1. WMF 1 ab 35€ – Kaffeepad Maschine oder Küchenprofi Bauernpfanne (Gusseisen) für 45€ *UPDATE2*

    31 mydealz 20. Oktober, 2012

    UPDATE 2

    3 Jahre lang nicht über die Maschine geschrieben und jetzt in einer Woche gleich 2mal. D1no hat einen nochmal deutlich besseren Preis gefunden, allerdings nur, wenn ihr Brands4Friends Neukunde seid. Dann landet man bei 35€ und da ist es dann wiederum eigentlich schon fast wieder ein nettes Weihnachtsgeschenk für einen Kollegen oder so:

    Ursprüngliches UPDATE 1 vom 12.10.2012

    Für die Designliebhaber unter euch gibt es mal wieder ein Angebot. Ja, das Teil ist überteuert, aber es sieht trotzdem nett aus. Es gibt allerdings auch noch ein anderes Angebot:

    Ursprünglicher Artikel vom 23.09.2009:

    So wie es aussieht, möchte WMF sich von ihrer Kaffeepadmaschine trennen und startet den Abverkauf. Ab morgen früh um 09 Uhr gibt es bei Preisbock die WMF 1 im Angebot.

    wmf1

    Die WMF 1 ist eine klassische Designmaschine, denn bereits für deutlich weniger bekommt man die wohl sehr viel praktischere Philips Senseo. Die WMF 1 versucht dageen durch schickes Design und kleine Ausmaße zu überzeugen. Bei den Kunden bei Amazon funktioniert dies allerdings nur bedingt (3,5 Amazon Sterne). Es wird eigentlich immer wieder das gleich bemängelt: Laut und Kaffee nicht richtig heiß. Das die Tasse mit 125ml ziemlich klein ist und keine andere rein passt, sollte man vorher wissen.

    Ich würde eher zur Senseo greifen, aber z.B. im Büro fände ich sowas ganz witzig eine eigene Kaffeemaschine am Sitzplatz zu haben.

  2. 31 Kommentare

  3. ach du heilge scheisse, die dingen kosten im angebot 60€.
    Die gabs vorletzte Woche auf ner elektro messe im cash an carry bereich für 40€.
    hätte ich das gewusst, das die dinger doppelt soviel kosten….

  4. Die abgebildeten Farben sind die alten Farben, die nicht mehr im aktuellen Programm bei WMF sind. Dafür gibt es jetzt neue Farben, wie z.B. die Silver oder die Black.
    Zum Thema Lautstärke: Da aufgrund der Größe und der Wasserqualität bewußt kein großer Wassertank eingebaut wurde, sondern nur für die aktuelle Tasse die man brüht, zieht die Maschine nach dem Wasser noch Luft (damit der Tank komplett leer ist) und das macht sie halt lauter als eine Senseo mit Wassertank.
    Ich bin mit meiner Maschine für das Büro sehr zufrieden. Zudem ist sie auch immer ein Blickfang. ;-)

  5. Witziges Ding. Aber die Tasse ist wirklich winzig und für den täglichen Einsatz im Büro wird mir das so zu teuer. Da ich Kaffee ohnehin nicht so stark mag, reicht für mich ein Pad für eine große Tasse (mit der Senseo gebrüht).

    Fazit: Nettes Desgin-Gadget um mal wieder im Kollegenkreis aufzufallen. 60€ sind dafür aber bisschen viel. Falls es die mal für 30€ gibt schlag ich zu.

  6. Ich kann euch nur die Petra empfehlen!
    Wahlweise mit Vorrichtung für normales Kaffeepulver, Warmwasserausfluss und Milchaufschäumer…
    Kaffee sehr heiß, bei dem neueren Modell stufenlose Kaffee/Wasser/Milchschaum – Menge einstellbar..
    Auch Testsieger vor langer Zeit bei St. Warentest. Hinzu kommt der gute Service, defektes Teil innerhalb weniger Tage kostenlos zugeschickt, auch ohne Rechnung.
    Wurde
    bereits im Familien und Bekanntenkreis mehr als 5-6 mal gekauft..
    Preis ab 50,-
    Gruß!

  7. Arbeitseffizienzforscher September 23, 2009 um 10:02 am

    Zitat Arbeitschutzbeauftragter :

    in welchem büro darf man denn elektrogeräte am sitzplatz betreiben

    In welchem Büro kommt man am Arbeitsplatz ohne Elektrogeräte aus?!?

  8. Zitat Arbeitschutzbeauftragter :

    in welchem büro darf man denn elektrogeräte am sitzplatz betreiben

    Hier – ich habe einen PC, ein Telefon, eine Lampe und das Ladekabel vom Handy.

    Mein Chef hat einen USB-Raketenwerfen, den luchse ich ihm iregndwann ab :D

  9. Ich hab hier auch ne Kaffeemaschine, iPod Dock und meine externe HDD am Strom hängen. Wo darf man das denn bitteschön nicht? Also da würd ich nicht arbeiten wollen.

  10. Hat jemand ne Idee wo es die WMF-1 als Prämie dazu gibt, hab zwar schon geschaut, aber alle die ich fand sind mit absurden Zuzahlungen….Danke im Voraus.

  11. Zitat Arbeitschutzbeauftragter :

    in welchem büro darf man denn elektrogeräte am sitzplatz betreiben

    Also bei mir: PC, Drucker, Wasserkocher, Handyladekabel… Das alles steckt in einer herrlich nostalgischen Mehrfachsteckdose mit Holzbrett und Bakelitsteckdosen…

    Aber er hat schon irgendwie recht: wenn jemand private Elektrogeräte betreiben will braucht er eigentlich die Erlaubnis des Chefs, da die Geräte in Firmen theoretisch aller so und soviel Zeit geprüft werden müssen, was einfach Geld kostet.

  12. Hi,

    zur Ergänzung:
    “E-Prüfungen nach BGV A3

    Sicherheitüberprüfungen elektrischer Geräte im Büro und am Arbeitsplatz sind Pflicht!
    Was viele Unternehmen und Selbständige nicht wissen:
    alle in ihrem Betrieb oder Büro vorhandenen Elektrogeräte von der Kaffeemaschine bis zum Kofferradio, sofern diese Geräte ortsveränderlich sind, unterliegen regelmäßigen Sicherheitsüberprüfungen nach BGV A3.

    -> und außerdem iss das Stromklau ;-)

    Gruß

  13. Ohne Genehmigung des Chefs, begeht man Stromdiebstahl und kann, wie jeder andere Diebstahl zur fristlosen Kündigung führen, ein aktuelles Beispiel: http://www.sueddeutsche.de/jobkarriere/511/482961/text/
    Man sollte den Chef schon unterrichten bzw. Fragen ob dies ok ist.

  14. Arbeitschutzbeauftragter September 23, 2009 um 1:25 pm

    vom arbeitsgeber gestellte geräte sind natürlich nicht gemeint. bisschen mitdenken kiann man schon verlangen ihr witzbolde. kaffemaschine und wasserkocher gehören in eine küche und handy am arbeitsplatz aufladen ist ein kündigungsgrund. aber nachher dann rumjammern wenn hartz 4 ansteht.

  15. Zitat Arbeitschutzbeauftragter :

    vom arbeitsgeber gestellte geräte sind natürlich nicht gemeint. bisschen mitdenken kiann man schon verlangen ihr witzbolde. kaffemaschine und wasserkocher gehören in eine küche und handy am arbeitsplatz aufladen ist ein kündigungsgrund. aber nachher dann rumjammern wenn hartz 4 ansteht.

    ja es ist ein kündigungsgrund – klar – aber wenn man wegen sowas gekündigt wird, liegt es 100%ig nicht am “handy aufladen” weswegen man geschmissen wird ;-) der chef findet wenn er will, immer einen kündigungsgrund ;-)

  16. sehe grade, es steht schon ein bisschen über mir..

  17. Leute: Finger weg: Der Kaffee daraus schmeckt wie eingeschlafene Füße. Zum Glück nicht ganz so schlimm, die Tasse (kann man die so nennen?) also das kleine Trinkgefäß fasst ja nur 2 Schlücke.
    Meine Meinung: Nur Schein, kein Sein.

    Und wirklich: Die Petra Padissima 2 für den gleichen Preis kann Espresso machen, nicht nur braunes Wasser.

  18. Wo gibt es denn z.Zt. günstig eine Senseo oder eine andere Maschine?
    Möglichst nicht teurer als 50 EUR. Pads – oder was auch immer – sollten günstig zu bekommen sein.
    Danke schonmal. :-)

  19. Käsebrot:

    habe die Petra Padissima 2 – geht mit allen Pads (auch ausm Supermarkt) – und bin zufrieden:
    http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/303202_-km-31-17-padissima-2-petra.html

    Test:
    http://testbericht.guenstiger.de/produkt/Petra-KM-31.17-Padissima-2-362819.html

    Guten Durst!

  20. alles pads bis auf die cappuccino pads von senseo, da diese nicht in die schublade passen, diese haben ein extra kunststoff teil in den pads für den milchschaum..
    würde gerne das ganz neue modell kaufen, das ist noch schöner und noch bedienerfreundlicher…
    http://www.amazon.de/Petra-KM-45-00-Kaffeepad-Automat/dp/B001QF6M4G/ref=sr_1_4?ie=UTF8&s=kitchen&qid=1253714667&sr=8-4

  21. Schöner und mehr als doppelt so teuer. “Möglichst nicht teurer als 50 EUR” wäre die nicht…

  22. Zitat Ferdi :

    Also bei mir: PC, Drucker, Wasserkocher, Handyladekabel… Das alles steckt in einer herrlich nostalgischen Mehrfachsteckdose mit Holzbrett und Bakelitsteckdosen…

    Aber er hat schon irgendwie recht: wenn jemand private Elektrogeräte betreiben will braucht er eigentlich die Erlaubnis des Chefs, da die Geräte in Firmen theoretisch aller so und soviel Zeit geprüft werden müssen, was einfach Geld kostet.

    Und deswegen gibt es stattliche/Landes-Behörden, wo jeder Furz angemeldet sein muss und JEDES Elektro- Teil von einem Elektromeister durchgeprüft werden muss!!!
    Gegen geringe Gebühr, für die Sicherheit, da tun wir-nicht esrst seit Schäuble-ja alles für….
    Und wie soll ich da meinen Dienst-Subwoofer rechtfertigen ;-))??
    Nene, keine Paranoia-Echtzeit..

  23. Zitat Mr. Coffee :

    Schöner und mehr als doppelt so teuer. “Möglichst nicht teurer als 50 EUR” wäre die nicht…

    behaupte ich auch nicht..
    es wäre halt eine alternative zu der günstigeren variante, die du oben vorgeschlagen hast

  24. Also ich hab die WMF seit knapp einem Jahr (damals Prämie bei der DKB) und mag sie! Kaffee könnte heisser sein, schmeckt aber gut und ausserdem passt auch die Nespresso-Tasse rein. SIeht halt gut aus und ist wirklich klein.

  25. Zitat Arbeitschutzbeauftragter :

    vom arbeitsgeber gestellte geräte sind natürlich nicht gemeint. bisschen mitdenken kiann man schon verlangen ihr witzbolde. kaffemaschine und wasserkocher gehören in eine küche und handy am arbeitsplatz aufladen ist ein kündigungsgrund. aber nachher dann rumjammern wenn hartz 4 ansteht.

    Pff. Werd ja schliesslich auch vom Chef auf privaten Elektrogeräten angerufen wenn ich zuhause bin. Also kann ichs auch andersrum machen. In so nem Laden geh ich freiwillig vor ner Kündigung. Neue Jobs gibt’s wie Sand am Meer.

  26. Kann ich bestätigen mit dem Verbot von persönlichen Elektrogeräten. Verboten zum Beispiel bei Deloitte. Dort sind sämtliche persönlichen Elektrogeräte verboten. Bei Aldi in der IT Abteilung ebenso persönliche Gegenstände!

  27. Kann ich bestätigen mit dem Verbot von persönlichen Elektrogeräten. Verboten zum Beispiel bei Deloitte. Und bei Aldi in der IT Abteilung ebenso persönliche Gegenstände!

  28. Zitat Käsebrot :

    Wo gibt es denn z.Zt. günstig eine Senseo oder eine andere Maschine?
    Möglichst nicht teurer als 50 EUR. Pads – oder was auch immer – sollten günstig zu bekommen sein.
    Danke schonmal. :-)

    Knapp über 50€ sind die momentan fast alle. Die Petra und die Senseo kosten beide ab 52€. Ich würd nicht monatelang warten bis man die für 48,90 kriegt…

  29. Also unabhängig von Preis und Aussehen: Der Kaffee wird in der WMF1 schlichtweg nicht richtig heiß! Das mag manche nicht stören, für manch einen jedoch KO Kriterium ;-)

  30. qipu mit 10% Cashback nicht vergessen und wenn man sich vor der Bestellung zum Newsletter anmeldet gibt’s noch nen 10Euro Gutschein..

    Dafür kommen noch Versandkosten drauf…

    Brauch sowas kleines für den Segelurlaub…da passt das gut ins Gepäck…hab den löslichen Kaffe satt…

  31. Wie geil sieht die denn aus?! =D

  32. Karl: WMF

    Gabs mal bei der DKB als Prämie für den werbenden dazu, weiß nicht, ob das noch aktuell ist.

  33. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen