1. 6 Fruit of the Loom Shirts für 10€ bei Ebay

    87 mydealz 23. Oktober, 2009

    fotlDa das 6er Set Fruit of the Loom Shirts für 9,99€ inkl. VSK weggeht wie nichts, wollte ich nur mal kurz darauf hinweisen, dass man für 6 FotL Shirts (die “besseren” bei Ebay sind die 165g Shirts im Angebot) bei Amazon inkl. VSK 12,70€ zahlen würde und dort kann man sich die Farben selber zusammen stellen, mehr oder auch weniger bestellen. Merkwürdigerweise kosten übrigens die 165g Shirts bei Amazon mehr (weil sie aus 100% Baumwolle sind?).

    Naja, zum drunterziehen wirds reichen :)

  2. 87 Kommentare

  3. hab mir einfach mal L – Farbset 1 bestellt :)
    Für 10€ kann man nichts falsch machen, wie gesagt wirds zum drunterziehen reichen :P

  4. Hey!
    Falls wer Interesse hat, ich bekomme die T-Shirts zu folgenden Preisen:

    weiß: 1,05€
    grau: 1,24€
    farbig: 1,35€

    Abzüglich Mengenrabatte bei größeren Bestellungen.

  5. Ich kann nur sagen das ich die 165g/qm vom Otto habe die sind der letzte Dreck, nach 2x Waschen sehen die aus wie aus dem Hintern gezogen, es geht nicht um das Gewicht pro QM es geht um die Webequalität die ist bei FOTL DRECK! aber probiert es ruhig selbst aus!

  6. ich kann auch nur von den tshirts abraten. für drunter oder daheim gehts, aber nachm waschen sehen die echt lausig aus.

  7. ich bin von fruit of the loom t-shirt überhaupt nicht begeistert.
    von dem bonprix gutschein habe ich mir u.a 9 stück geholt und
    musste nach der 3 bis 4 wäsche leider feststellen, dass die t-shirts kontinuierlich eingelaufen sind und somit eine größe kleiner waren.

    ich lasse in zukunft von fruit of the loom die finger, zumal die verarbeitung und das material nicht an ein gutes shirt von b&c rankommt.

  8. also die dinger sind echt müll, kann mich da nur anschließen. 3x tragen und wegschmeissen. dafür ist mir das geld zu schade. wenn billig, dann b&c. die taugen mehr.

  9. Welcher Online Shop ist denn für die B&C Shirts empfehlenswert ?

    Danke und Gruß

  10. die sind schon gut, wenn man natürlich eine figur wie ein kloß hat sehen die immer scheisse aus und wer zu blöd zum waschen ist, naja der sollte die klappe halten.

  11. Wenn Ihr wirklich Quali haben wollt,kann ich Euch wärmstens Hanes BEEFY (215gr.) empfehlen.Da kostet das Shirt zwar gute 5 Euro,jedoch hat man auch nach 2 Jahren immernoch die gleiche Passform und der Kragen ist auch nicht ausgelutscht!

  12. hahahaha: die sind schon gut, wenn man natürlich eine figur wie ein kloß hat sehen die immer scheisse aus und wer zu blöd zum waschen ist, naja der sollte die klappe halten.

    …Trottel…wäscht deine mutti noch für dich, jaaa?

  13. Ich habe mir vor ‘nem halben Jahr 10 Fruit of the Loom Heavy Cotton 195 g/m² T-Shirts für je 1,55 Euro über Amazon-Marketplace gekauft. Schon x-mal gewaschen und immer noch top.
    Normalerweise trage ich Größe L, habe jedoch (zur Sicherheit) XL bestellt. Diese sind etwas zu groß (aber es geht). Also die Größen sind bei Fruit of the Loom zutreffend.

  14. FotL hat verschiedene Qualitäten ! Ich habe 1 T-Shirt von FotL was 11 Jahre alt ist und immer nochansehnlich ist.

  15. Nun, wenn man 5 Shirts zum preis von 1 kauft, sollte man wissen, dass da miese Arbeitsbedingungen, Chemiedreck und sonstwas dahintersteckt.
    Neben der minderen Qualität.

  16. ich denke, dass ist einfach B-Ware oder Ware aus Thailand oder sonstigen Plagiat-Ländern^^

    ich hab mir trotzdem mal 2 Pakete bestellt! wenn die verwaschen sind, werden die fürs renovieren oder als putzlappen benutzt^^

    1 Marken T-Shirt zum Stückpreis von 1,66€ mit Versand(vermutlich um die 1€ pro Stück, wenn man die Versandkosten abzieht^^) ist einfach nicht machbar!

    da fehlt die gewinnspanne *g*

    wenn man im Laden von nem Stückpreis von 15€ und mehr ausgeht, kann man sich denken, welche Qualität hinter dem Produkt steckt^^

  17. T0bi: ich denke, dass ist einfach B-Ware oder Ware aus Thailand oder sonstigen Plagiat-Ländern

    Hast du eigentlich ne Ahnung das die nämlich genau da herkommen?
    Ich war einige male in Thailand und habe mir jede Menge Plagiate gekauft, die sind echt Knorke!!
    Genauso wie die Maßangefertigten Anzüge…auch da gibt’s Qualitäts und Preisunterschiede!
    Für 250€ bekomme ich Kaschmirseide in Top Qualität, die sehen nach 10 Stunden Autofahrt so aus als ob du die gerade angezogen hättest!
    Und bei P&C bekomme ich ein BOSS Anzug von der STANGE für 800€, und der sieht aus wie rückwärts durch die Hecke gezogen!!
    Also der ganze Krempel ob Plagiat oder nicht, kommt von den Plagiat Ländern wie Türkei oder Thailand (Asien)!!

  18. Sind ja auch keine Markenshirts, sondern von “Fruit of the Loom” ;) Ist halt eher so der Kartoffelsack-Style, für den Preis aber ok. Bei den Temperaturen muss man ja sowieso was drüber ziehen…

    T0bi: Marken T-Shirt zum Stückpreis von 1,66€ mit Versand(vermutlich um die 1€ pro Stück, wenn man die Versandkosten abzieht^^) ist einfach nicht machbar!da fehlt die gewinnspanne *g*^

  19. Kauft Euch die T-Shirts.

    Ihr fördert damit Kinderarbeit, Ausbeutung und Verschwendung von Rohstoffen.

    Hoffentlich tragt Ihr die T-Shirts selbst und verschenkt sie nicht, denn ein Logo wie “Textiles Vertrauen” würden diese Chemie-Bomben nie bekommen.

    Zudem soll das tägliche bißchen Gift auf der Haut soll ja bekanntlich gar nicht soo schädlich sein, sondern abhärten… Wer weiß, vielleicht wird man dann auch noch von Mückenstichen verschont…

  20. vorsicht die farben bluten beim ersten waschen richtig aus. vor allem rot faerbt fast alles ein. trage die shirts meistens drunter, weil man dann am kragen zweifarbige akzente setzen kann.

  21. naja, das erzähl mal den Leuten fon FOTL, dass die keine Marken T-Shirts produzieren^^

    nur, weil die keine Trendbekleidung machen ist das doch definitiv eine Firma, die Marken T-Shirts produziert^^

  22. Als qualitativ hochwertig im “Billigsegment” kann ich nur die “Hanes Beefy T” T-Shirts empfehlen. Mit 215 gr/m² sind sie qualitativ hochwertig. Der Kragen leiert auch nach unzähligen Wäschen nicht aus.

  23. Danke für den Tipp mit den Heavy Cotton bei amazon – hab mir noch gleich eine Sweatjacke mitbestellt – 4 Tshirts + Sweatjacke + VSK 24€ Perfekt !

  24. Mal schauen, was dabei raus kommt, bisher mit FotL gute Erfahrungen gemacht, an sich.

  25. Auswechselspieler Oktober 23, 2009 um 9:28 am

    makaveli: Hey!
    Falls wer Interesse hat, ich bekomme die T-Shirts zu folgenden Preisen:weiß: 1,05€
    grau: 1,24€
    farbig: 1,35€Abzüglich Mengenrabatte bei größeren Bestellungen.

    Wo?

  26. hab mal 2 Pack bestellt. Für Sprt/Fitnessstudio taugen die gut. Und da braucht man viele zum wechseln…

  27. Em euch ist schon aufgefallen das FOTL verschiedene Qualitätsstufen hat ?
    die Valueweight sind in der tat nach 10 – 15 mal waschen ohne waschmittel mit bleiche bei 30°C schon relativ hinüber…..

    es gibt da von FOTL auch noch premium weight oder heavy cotton die sind dann einiges stabieler und meine absolut favorisierten t-shirts

  28. Nach der Amazon-Aktion vor nem Jahr, hatte ichs mal ausprobiert.

    Die fallen etwas größer aus und ich Kenne keine T-Shirts die so miese Quali hatten, selbst die C&A Teile aus 4,50€ Aktionen sind besser für eine Saison geeignet.
    Aber was will man sonst im Winter oder an der Arbeit drunter ziehen. Warum FotL allerdings ihren Namen so billig her geben weiß ich nicht, schadstoffgeprüft stand zumindest auf der Packung(wer weiß wie das ist mit den Etiketten) und hergestellt wurden die in Marokko.

  29. @FunnyNanny

    195g/m² ist auch besser als 160-165/m² ;)

    I.d.R. ist die Quali von FotL trotzdem unterdurchschnittlich. Die Preise von @makaveli sind nicht besonderes… eher teuer. FotL Shirts kosten Siebdruckereien 60-80 cent im Schnitt. Eigene Erfahrung ;)

  30. also um ehrlich zu sein…ich glaube, dass es in asien zig fabriken gibt, die FOTL produzieren. Ergo schwankt auch die Qualität. Ich habe mir vor 6 Monaten 15 T-Shirts für 17 EUR inkl. Versand bei ebay gekauft. Eigentlich wollte ich sie nur unter Hemden tragen, aber ich bin derart positiv überrascht, dass man sie zuhause oder zum sport auch tragen kann. Mittlerweile sind alle mind. 10mal gewaschen. Alle Nähte halten, sie halten ihre Form. Für diesen Preis unschlagbar und sogar besser als die Boss Basic TShirts, die ich mir mal für 10 EUR das Stück beim P&C gekauft habe.

  31. Wenn schon hier “alle” B&C Shirts empfehlen .. wie wär’s mal mit einer guten Bezugsquelle?

  32. @TomBon

    war ja auch keine Kritik, dass die in Thailand nur schlechte Qualität hätten, hab selbst gute erfahrungen mit ware von dort gemacht!

    allerdings haben länder wie thailand, pakistan, indonesien eben mit die niedrigsten produktionskosten, ergo können in solchen ländern die günstigsten sachen produziert werden ;)

  33. bei Amazon sind aber leider 6,95 EUR Versand fällig. Hätte 10 T-Shirts bestellt.
    macht 27 EUR! Nicht schön.
    Nach obigen Meldungen lasse ich jetzt auch lieber die Finger davon.

    P.S: Auch ein BOSS-T-Shirt kostet in der Herstellung < 1 € mit Kinderarbeit und viel Chemie.

  34. DucheminP.S: Auch ein BOSS-T-Shirt kostet in der Herstellung < 1 € mit Kinderarbeit und viel Chemie.

    Das Totschlagargument schlechthin: Die anderen sind auch nicht besser…

    Ich will gar nicht bezweifeln, dass wir heutzutage den großen Konzernen fast schon ausgeliefert sind.
    Was insbesonders die Massenimpfung zur Schweinegrippe zeigt:
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/31/31334/1.html

    Geiz ist geil – auch bei der Gesundheit?

  35. klar alles böse textil firmen ;-)

  36. Habe sie mir nun auch mal bestellt. Für das Geld kann man nicht viel falsch machen, und wenn ich sie nur zum schlafen anziehe :-).
    Was die Preise angeht braucht ihr euch keine Illusionen zu machen. Das Kind oder die unterbezahlte Näherin bekommt den gleichen Hungerlohn egal ob ihr euch ein T-Shirt für 2 Euro im Kik oder für 200 Euro von einer Edel-Marke kauft. Die lassen genauso in Billigstlohnländern produzieren.

  37. In Kaiserslautern gibts einen Fabrikverkauf von Fruit of the Loom für 2-3€ pro Shirt und finde die Shirts von dort top!
    Wenn das die gleiche Qualität ist, bestell ich auch mal gleich ein paar.

  38. Apropos Kaiserslautern…. heut wird gegen Düsseldorf gewonnen !!!! Forza FCK

    IsoMiso: In Kaiserslautern gibts einen Fabrikverkauf von Fruit of the Loom für 2-3€ pro Shirt und finde die Shirts von dort top!
    Wenn das die gleiche Qualität ist, bestell ich auch mal gleich ein paar.

  39. @IsoMiso

    gibts nen Link zu dem Laden?

    von Ludwigsahfen aus isses ja ned soo weit nach Kaiserslautern^^

  40. Umso kleiner die Kinderhände, umso feiner das Gewebe.

  41. KleinerPrinz: heise

    DANKE für den Link!

  42. Mal bestellt. Bei Amazon.

    Wird schon gehen.

  43. Genau, das ganze Jahr Produkte aus Kinderarbeit kaufen, Hauptsache, der Preis stimmt. Vor Weihnachten dann 10 Euro für das Kinderhilfswerk spenden und dann ist das Gewissen beruhigt. Dann doch lieber Fair Traide.

  44. Liebe Leute,

    mangelnde Qualität? Wo liegt denn eure Messlatte?
    Wenn ihr 6 Shirts für nicht einmal den Preis eines einzelnen, hochqualitativen Shirt bekommt, sollte man nicht nur nach der Qualität gehen, sondern eher nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Das ist bei FotL schlicht und ergreifend “GUT”!

  45. Also… Bevor man sich über die Fruit of the loom aufregt, wegen der Kinderarbeit oder/und der Produktion in Asien, welche dahinter steckt, sollte man bedenken, das 90-95% der heutigen Bekleidungsindustrie in diesen Ländern und unter diesen Bedingungen produziert.
    Also, ob das Nike, Puma, Adidias, Birkenstock, H&M, Levi’s oder eine Designermarke ist, sollte immer bedenken, das diese Hersteller auf dem selben weg produzieren, nur es sich im Preis nicht anmerken lassen!
    Also kaufe ich mir lieber einen 6er Pack T-shirts für 10EUR aus Asien, als ein Puma Shirt für 40EUR aus Asien.

  46. Also Verlust machen die damit ganz sicher nicht ;-) Und 15 Euro sind doch völliger Humbug. Schaut euch mal die Großkundenkataloge (für Druckereien etc) an: da kommt man ab einer gewissen Menge problemlos unter 1 EUR pro Stück. Ich habe letztens privat 10 Stück (schwarz) für 14 Euro bestellt und ohne Portokosten in der Nachbarschaftsdruckerei abgeholt. Also so der Mörder-Hammerpreis ist das weißgott nicht! ;)

  47. ohne kinderarbeit würden die verhungern, also willst du dass die kinder verhungern?

  48. hahahaha: ohne kinderarbeit würden die verhungern, also willst du dass die kinder verhungern?

    Bitte erspare uns das, da wird mir schlecht bei soviel Scheinheiligkeit!

  49. lieber ein arbeitendes kind als ein todes kind.

    daher kaufe ich lieber t-shirts für 1€, als shirts für 20€ wo die gierigen großenfirmen aus dem westen die kinder noch mehr ausbeuten.

  50. Wie gesagt, Fair-Traide. Wenn die Eltern genug verdienen, müssen sie ihre Kinder nicht zur Arbeit schicken.

    kinder: lieber ein arbeitendes kind als ein todes kind.
    daher kaufe ich lieber t-shirts für 1€, als shirts für 20€ wo die gierigen großenfirmen aus dem westen die kinder noch mehr ausbeuten.

  51. Oder sie stecken das Geld ein UND schicken ihre Kinder arbeiten… zwischen müssen und können liegt nämlich ein weiter Weg ;)

  52. Ich habe für 100 Euro dort gekauft (bei den Pullis) und die wollen mri nicht die Versandkosten erstatten, obwohl ich alles zurückschicke:

    wenn der Kaufpreis unter 40 Euro beträgt muss der Käufer bei einem Kaufrücktritt die Rückversandkosten zahlen. Grundlage hierfür ist der Einzelkaufpreis. In Ihrem Fall ist das 24,99 Euro.
    Also müssen Sie den Rückversand selbst bezahlen. Wir erstatten dann nach Rückerhalt den Kaufpreis.
    Bitte die Artikel an unsere unten genannte Adresse schicken.

    Mit freundlichen Grüssen

    Ihr Sim-Buy Team

    Ich hasse solche Geschäftspraktiken!

  53. Wer hat schon das geld für lacoste, hilfiger, ck, oder boss klamotten?

    So für zuhause zum rumgammeln oder zum drunter ziehen sind die doch tiptop.

  54. elknipso: Habe sie mir nun auch mal bestellt. Für das Geld kann man nicht viel falsch machen, und wenn ich sie nur zum schlafen anziehe .Das Kind oder die unterbezahlte Näherin bekommt den gleichen Hungerlohn egal ob ihr euch ein T-Shirt für 2 Euro im Kik oder für 200 Euro von einer Edel-Marke kauft.

    Was für eine schöne Ausrede für verabscheuungswürdige Menschen.

  55. kinder: lieber ein arbeitendes kind als ein todes kind. daher kaufe ich lieber t-shirts für 1€, als shirts für 20€ wo die gierigen großenfirmen aus dem westen die kinder noch mehr ausbeuten.

    Du hast doch den Sender verstellt.

    hahahaha: ohne kinderarbeit würden die verhungern, also willst du dass die kinder verhungern?

  56. streamy: Ich habe für 100 Euro dort gekauft (bei den Pullis) und die wollen mri nicht die Versandkosten erstatten, obwohl ich alles zurückschicke:

    Kannst’e ja mal vorsorglich der Staatsanwaltschaft “melden”, falls Du keinen Mitbewerber kennst, der eine saftige Abmahnung verschicken mag.

  57. Eigentlich achten die großen Markenfirmen darauf, dass ihre Produkte nicht von Kindern hergestellt werden. Das Problem ist aber, dass die Firmen, die für die großen Marken die Kleidung machen, selbst die Stoffe etc. von anderen Firmen kaufen. Nur geht dann die Kontrolle der großen Firmen nicht so weit, dass sie auch diese Firmen kontrollieren.
    Aber es geht auch nicht NUR darum, ob Kinder diese Shirts machen oder nicht. Die Gehälter der Arbeiter ist in den Ländern, wo Textilien hergestellt werden (wie z. B. die Türkei) so gering, dass es wieder unmenschlich ist.
    12 Stunden Arbeit, 7 Tage die Woche und ohne Urlaubsanspruch ist die Regel. Die Gehälter reichen aus um zu existieren aber nicht zum Leben.
    Ich kenne das jetzt so aus der Türkei und denke mir, dass es bei den anderen ärmeren Ländern auch nicht besser ist.

    Und sobald die Politik in diesen Ländern was ändern will, gibt es Druck seitens der Industrie. Solche Phrasen wie “Gefährdung von Arbeitsplätzen” kennen wir ja auch hier.
    In der Vergangenheit war es in Europa nicht anders. Diese moderne Sklaverei wurde aber durch die Arbeiter selbst beendet. Von der Politik kann man jedenfalls keine Änderung erwarten. Politiker wählen wir ja, damit sie uns mehr und bessere Arbeit verschaffen und es uns besser geht.

    Ich sehe das aber etwas komplizierter und die Leute, die fordern, dass man nicht solche Produkte kaufen soll, sind vorbildlich, aber im Grunde hilft es kaum. Man kann mit einem guten Gewissen schlafen, aber den Kinder geht es nicht besser.

  58. Mat:
    Was für eine schöne Ausrede für verabscheuungswürdige Menschen.

    Du kennst mich nicht, also spare Dir solche Kommentare. Die stellen Dich selbst nur bloß.
    Informiere Dich mal Ansatzweise woher Deine Kleidung kommt, und wer sie herstellt, und dann reden wir mal wieder weiter.
    Es ist fast unmöglich in der Kleidungsbranche Waren zu finden die “fair” hergestellt wurden.

  59. @makaveli

    Ja ich habe interesse kannst du mir eine Webseite geben oder eine sonstiges?

  60. Mat:
    Kannst’e ja mal vorsorglich der Staatsanwaltschaft “melden”, falls Du keinen Mitbewerber kennst, der eine saftige Abmahnung verschicken mag.

    Danke für deine Antwort. Ich werde das auf jedenfall auch nicht dulden. Viele Leute die sich nicht damit auskennen, lassen sich dann für dumm von denen verkaufen. Ich hasse einfach solche Leute, die sich nicht an gestzl. Regelungen halten, weil Sie hoffen, dass wegen 6 Euro niemand größeren Ärger macht….

  61. egghat: Wenn schon hier “alle” B&C Shirts empfehlen .. wie wär’s mal mit einer guten Bezugsquelle?

    ich bestelle direkt bei denen, vor urzem war sogar ein verteter von denen bei mir der einen neuen katalog, stoffmuster und eine flasche sekt da gelassen hat

  62. habe 2mal zugeschlagen
    bei den preis mach mn nix falsch :)

  63. @ Admin: Ich würde es wenigstens in der Beschreibung mal erwähnen, dass die keine Versandkosten zurückgewähren. Das ist ja deren offizielle Aussage. Hab Email ja schon gepostet.

    Hab für 100 Euro eingekauft. Nun muss ich nen Riesenpacket auf eigene Kosten zahlen und habe nur Ärger wegen den blöden Versandkosten von 7 Euro. Aber es geht ums Prinzip!!!!

  64. Hi Leute,
    ich persönlich kann Euch von den ValueWeight Shirts nur abraten… der Kragen ist nach dem 15ten mal Anziehen total ausgeleiert und taugt dann nur als Putzlappen.
    Ich persönlich kann Euch da im günstigeren Preissegment am ehesten zu den FOTL Heavy Cotton Shirts raten. Mit 185g/m² bzw. bei farbigen Shirts 195g/m² sind die relativ robust und sind gut für den Sport geeignet. Die Nahten sind dort auch immer voll und ganz in Ordnung und ich habe meine jetzt schon seit 1 1/2 Jahren – top für den Preis!
    Ich hab’ Euch mal den Link rausgesucht für den preiswertesten Shop auf Ebay:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250517665010
    10 T-Shirts inkl. Versand ~ 20,70€
    Somit sind das 2,07€ pro Shirt – das ist ein Toppreisleistungverhältnis!
    =)

  65. City of London: Nun, wenn man 5 Shirts zum preis von 1 kauft, sollte man wissen, dass da miese Arbeitsbedingungen, Chemiedreck und sonstwas dahintersteckt.
    Neben der minderen Qualität.

    Du weißt schon, dass ein 30 Euro Markenshirt auch nur für 1-2 Euro in China hergestellt wird?

  66. Mein Gott ob ich nun zu KIK renne und dort für jeweils 1,99€ ein T-Shirt kaufe oder hier 6 St. für 10€ inkl. Versand zu mir, da muss ich nicht lange überlegen was ich tue… Die Quali von FOTL ist da bestimmt besser….

  67. Ich sag’s mal, wie es ist: Für Kaufentscheidungen auf Basis von Ethik und Moral hat eine Mehrheit der Menschen hierzulande einfach KEIN GELD mehr (manche interessiert’s natürlich auch einfach nicht).

    Und wie hier schon gesagt wurde: Auch vermeintlich “gute” Marken für viel Geld lassen i.d.R. billig und zu schlechten Arbeitsbedingungen im Ausland produzieren. Solche “Fair Trade”-Geschichten sind die Ausnahme und wirklich sicher sein könnt Ihr auch nicht, ob alles sauber abläuft.

  68. artde: Mein Gott ob ich nun zu KIK renne und dort für jeweils 1,99€ ein T-Shirt kaufe oder hier 6 St. für 10€ inkl. Versand zu mir, da muss ich nicht lange überlegen was ich tue… Die Quali von FOTL ist da bestimmt besser….

    Sehe ich genauso!

  69. makr007: Also… Bevor man sich über die Fruit of the loom aufregt, wegen der Kinderarbeit oder/und der Produktion in Asien, welche dahinter steckt, sollte man bedenken, das 90-95% der heutigen Bekleidungsindustrie in diesen Ländern und unter diesen Bedingungen produziert.
    Also, ob das Nike, Puma, Adidias, Birkenstock, H&M, Levi’s odereine Designermarke ist, sollte immer bedenken, das diese Hersteller auf dem selben weg produzieren, nur es sich im Preis nicht anmerken lassen!
    Also kaufe ich mir lieber einen 6er Pack T-shirts für 10EUR aus Asien, als ein Puma Shirt für 40EUR aus Asien.

    ihr werft leider alle marken in einen pott.. birkenstock z.b. produzieren ihre schuhe in deutschland.
    und dass (teure) marken und designer kleidung unter den selben bedingungen wie z.b. fruit of the loom produziert wird stimmt schlicht und ergreifend nicht. natürlich trifft das nicht immer zu, aber ein großteil der “teureren” marken produzieren ihre klamotten z.b. in italien – und es ist auch kein Problem wenn man z.b. für eine Jeans die in italien hergestellt wurde im sale völlig angemessene 60 euro zahlt, da sie ganz nebenbei nicht nur eine bessere qualität hat sondern auch noch besser aussieht. T-Shirts die in Amerika hergestellt werden gibt es z.b. schon ab 10€

  70. jonny:
    ihr werft leider alle marken in einen pott.. birkenstock z.b. produzieren ihre schuhe in deutschland.
    und dass (teure) marken und designer kleidung unter den selben bedingungen wie z.b. fruit of the loom produziert wird stimmt schlicht und ergreifend nicht. natürlich trifft das nicht immer zu, aber ein großteil der “teureren” marken produzieren ihre klamotten z.b. in italien – und es ist auch kein Problem wenn man z.b. für eine Jeans die in italien hergestellt wurde im sale völlig angemessene 60 euro zahlt, da sie ganz nebenbei nicht nur eine bessere qualität hat sondern auch noch besser aussieht. T-Shirts die in Amerika hergestellt werden gibt es z.b. schon ab 10€

    Das ist schlicht und ergreifend falsch. Bitte vorher informieren. Der Anteil derer die die unter fairen Bedingungen produzieren dürfte bei 0,1% liegen. Eher nocht weniger.
    Es stimmt zwar, dass manche (!) Hersteller von ihren Vorlieferanten versichern haben wollen, dass die Bedingungen fair sind für die Menschen welche die Ware herstellen, aber diese Zertifikate welche diese dann von den Vorlieferanten bekommen sind nur das Papier wert auf dem sie gedruckt sind.
    Im Prinzip geht es dem Hersteller dann nur darum eine saubere Weste zu haben, falls ihn mal deshalb jemand anprangern sollte, damit er sagen kann “hier schaut wir haben ein Zertifikat bekommen und wir konnten doch nicht ahnen dass die armen Menschen denen wir 3 Cent pro Shirt bezahlen ausgebeutet werden”.

  71. Hat schon wer seine bestellten Shirts bekommen?
    Ich habe Donnerstag Abend bestellt und via PayPal bezahlt.
    Freitag gab es die Versandbestätigung, inkl. Paktetnummer zur Verfolgung.
    Bisher sind die T-Shirts allerdings noch nicht angekommen, aber auch noch nicht über die Sendungsverfolgung von GLS zu finden…

    Nachdem ich obige Kommentare gelesen habe, bin ich doch recht gespannt auf die Qualität der Shirts. Bisher habe ich sehr gern die weißen Shirts von Levis getragen. Toller Schnitt, gute Qualität aber leider auch recht teuer (30€/2Stk) zum Drunterziehen.

  72. Paket ist da, auf den ersten Blick machen die gar keinen schlechten Eindruck. Mal sehen was nach ein paar Runden in der Maschine übrigbleibt.

  73. Paul: Hat schon wer seine bestellten Shirts bekommen?
    Ich habe Donnerstag Abend bestellt und via PayPal bezahlt.
    Freitag gab es die Versandbestätigung, inkl. Paktetnummer zur Verfolgung.
    Bisher sind die T-Shirts allerdings noch nicht angekommen, aber auch noch nicht über die Sendungsverfolgung von GLS zu finden…Nachdem ich obige Kommentare gelesen habe, bin ich doch recht gespannt auf die Qualität der Shirts. Bisher habe ich sehr gern die weißen Shirts von Levis getragen. Toller Schnitt, gute Qualität aber leider auch recht teuer (30€/2Stk) zum Drunterziehen.

    Hallo mir gehts genau so. Ich warte auch schon seit Freitag auf die Shirts. Versandbestätigung habe ich. Ebenso die Paketnummer welche ich aber nicht über die GLS Seite nachverfolgen kann. Sehr merkwürdig. Wer hat die T-Shirts schon?

  74. Wer hat die T-Shirts schon?

    Meine T-shirts sind heute angekommen

  75. Meine sind heute auch gekommen.
    Qualität ist für den Preis ok. Halt nichts weltbewegendes.
    Und die Shirts fallen sehr groß aus!

  76. Meine sind heute auch gekommen.
    Qualität ist für den Preis ok. Halt nichts weltbewegendes.
    Und die Shirts fallen sehr groß aus.

  77. Shirts heute angekommen. Ich finde nicht, daß sie groß ausfallen, schon gar nicht nach der ersten Wäsche..
    Ja, ich bin bekennender und erfahrener Selbstwäscher ;-)
    Schon beim vorsorglichen Einweichen in Eimern mit handwarmer Waschlauge (aufgrund der nicht nur hier kursierenden Warnungen) bluteten die Shirts derart stark aus, dass mein textiles Vertrauen schwer erschüttert wurde.
    Die Qualität dieser Marke ist offenbar nicht mehr das, was sie einst war…
    Bei diesem Preis kann man aber auch nicht viel erwarten!

  78. Eimer gefüllt mit Textilfarbe günstig abzugeben. Nach erster Handwäsche.

  79. Meine Shirts sind heute angekommen, fallen doch recht groß aus. Von den 6 Shirts waren nur 2 in Valueweight, 4 waren in der besseren Qualität Heavy Cotton!! Kann das noch jemand bestätigen? Hab relativ spät bestellt und wollte das Farbset 3 haben, war kurzfristig ausverkauft, danach wieder verfügbar. Aufgrund der großen Nachfrage wurden deswegen wahrscheinlich auch Shirts der anderen Qualität versendet.

  80. Wir haben dank Ihnen einen Ebay-Weltrekord aufgestellt!
    Bei dem WOW!-Deal vom 23. Oktober 2009 wurde der 6er-Pack Fruit of the Loom T-Shirts in 24 Stunden über 23.000 Mal verkauft.

    Durch die Menge an Daten, die bei uns eingeströmt ist, brechen leider immer wieder das Bezahlsystem PayPal, die Verkaufsabwicklung Afterbuy, das Bankprogramm und der E-Mail-Verkehr zusammen, was teilweise auch zu Datenverlusten führt. Wir arbeiten mit Hochdruck am Lösen der Probleme und versuchen die verlorenen Daten möglichst lückenlos zu rekonstruieren.
    Wir bitten Sie um Ihr Verständnis für die besondere Situation, falls sich der Versand etwas verzögert oder Ihre Anfragen per Mail gar nicht oder nur verspätet beantwortet wurden.

    Bitte melden Sie sich erst bei uns, wenn ca. 10 Tage nach der Bezahlung Ihre T-Shirts noch nicht geliefert wurden. Wir bitten Sie die besonderen Umstände auch bei der Ebay-Bewertung zu berücksichtigen.

    Vielen Dank
    Ihr Sim-Buy Team

    Tja warum habe eigentlich immer ich Pech. Ich kenne Murphy gar nicht persönlich.

  81. 30K82A dywdcoetoyer, [url=http://hpmghlvhdrqi.com/]hpmghlvhdrqi[/url], [link=http://fjttduhlxcgs.com/]fjttduhlxcgs[/link], http://fnjcvawxdnim.com/

  82. @Olli

    Ich habe auch Pech. Habe die gleiche E-Mail bekommen wie du.
    Interessanterweise gab es vorher aber schon eine Versandbestätigung.
    In der Sendungsverfolgung bei GLS ist mein Paket aber nie aufgetaucht und angekommen ist es bisher auch nicht…

    Kann jemand was zur Qualität der weißen T-Shirts sagen?
    Die können ja wenigstens nicht “ausbluten” ;-)

  83. Paul: Kann jemand was zur Qualität der weißen T-Shirts sagen?
    Die können ja wenigstens nicht “ausbluten”

    Diese ist genau so “nicht weltbewegend” wie die anderen auch. Aber ich sag mal für das Geld und als Drunter-zieh-T-Shirt akzeptabel.

  84. Die sechs T-Shirts (freie Farbwahl) gibt es inklusive Versand auf http://www.sim-buy.de für 11,29€ (6x 1,89€ + 4,95€ Versandkosten – 5,00€ Gutschein), wenn ihr folgenden Gutschein nutzt:

    SB5ga3112

    Der Code (nicht personalisiert) ist pro Kunde und Bestellung 1x verwendbar. Gültig bis zum 31.12.2009. Ab 20,00€ liefern die versandkostenfrei.

  85. Meine T-Shirts sind nun auch da.
    Qualität ist ok. Farbe haben sie bei der ersten Wäsche keine verloren.
    Einziges Manko: Ich hatte 12 T-Shirts in M bestellt darunter hatten sie dann aber zwei Orange Shirts in Größe S mit in Packet geschummelt. Hatte ich aber nicht gleich gemerkt.

    Grüße JackBauer

  86. Nun gibt’s ein ähnliches Angebot. Diesmal aber nur fünf T-Shirts.

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=290372639011

  87. Southern Impossible,tall observation contrast cell article name dress to strike protection sir warn slip man contact no separate hear sing teacher hang step rare sorry let sign institution market addition damage these dangerous view peace cheap other urban consideration contact conflict main whatever represent cup match visit customer award separate touch damage item when severe pocket standard version burn enough husband rural defendant mechanism car add depend movement glass fear progress can chief expense revolution once horse meanwhile fail vary gather less connect equal need reject other rural travel

        
    • Zitieren
  88. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen