Lichtschalter
  • Gutscheinsammler

    Bei uns findest du alle tollen Gutscheine zum kopieren und einlösen für deinen Online-Einkauf. Es stehen über 2.300 Shops zur Auswahl!

  • Urlaubspiraten

    Wir finden für euch die besten Reisen, günstigsten Flüge, und Gutscheine um in Hotels richtig zu sparen. Tipps & Tricks sind inklusive!

  • Abos gratis!

    Durch uns könnt ihr Werbeprämien und Abo-Kosten ganz einfach verrechnen und vergleichen. Dadurch könnt ihr zahlreiche Zeitschriften effektiv sehr günstig oder sogar umsonst lesen.

  • Chillmo

    Bei uns geht’s rund um Videospiele und Filme, günstigste Bezugsmöglichkeiten, Releases und was sonst noch so läuft in der Videospiel- und Filmwelt.

Gebührenfrei Kreditkarte – kostenlose Kreditkarte ohne Auslandseinsatzgebühr mit 25€ Prämie

UPDATE 3

Inzwischen wird das selbe Produkt auch unter dem Namen PayVIP verkauft. Dort gibt es einen 10€ Universalgutschein (gilt auch für Amazon) und bei Bestellung über qipu noch 12€ Cashback.

UPDATE 2

Leider ist Premingo inzwischen Pleite und es gibt die Karte nicht mehr mit Prämie. Bei qipu gibt es immerhin noch 3€ Cashback.

UPDATE 1

Da immer wieder die Frage nach einer Kreditkarte ohne Girokonto kommt, hier nochmal der Hinweis auf die gebuhrenfrei MasterCard der Advanzia Bank.

Ursprünglicher Artikel vom 19.01.2010: Über die Gebührenfrei Kreditkarte der Advanzia Bank habe ich ja schon öfters mal geschrieben – zuletzt im Artikel über die Neteller Prepaidkreditkarte. Da die Kostenstruktur aber nicht ganz klar ist und da öfters Nachfragen kommen, hier nochmal etwas ausführlicher. Die Gebührenfrei Kreditkarte ist meiner Meinung nach immer noch die beste Kreditkarte für Gelegenheitsnutzer, die nicht an ein Girokonto gebunden ist (sonst Comdirect / DKB Bank).

Die Besonderheit der Karte ist, dass sie komplett gebührenfrei ist und auch keine Auslandseinsatzgebühr haben will. Der Nachteil ist allerdings, dass es sich um eine sogenannte revolving creditcard handelt. Das bedeutet, dass das Konto immer im Soll geführt wird und man kein Guthaben auf der Karte hat. Begleicht man dann seine Rechnung nicht rechtzeitig, wird es durch den hohen Zinssatz teuer.

Fakten:

  • 0€ Gebühr
  • 0% Auslandseinsatzgebühr
  • Nutzung: 0€
  • Sollzins (bei nicht oder nur teilweise bezahlter Rechnung): 1,38% pro Monat (17,9% p.a.)
  • Bargeldabhebung: 1,94% pro Monat (25,9% p.a.)
  • Prämie: 25€ Universalgutschein (10€ Gutschein löschen und 25€ Maxchoice Gutschein (Amazon, Cinemaxx, Media Markt, Saturn, etc. pp) als Prämie auswählen (zu finden unter “Einkaufsgutscheine”))
  • Link: Zum Prämienangebot / Zur Anbieterhomepage

Um den 25€ Gutschein zu bekommen, muss die Karte mindestens einmal genutzt werden. Danach muss man sich nur noch in Geduld üben.

Komplizierter wird es, wenn man die Karte auch für Bargeldabhebungen nutzt, denn hierfür wird direkt ab dem Abhebetag ein Zinssatz fällig. 25,9% per anno klingen erstmal viel, sind oft aber deutlich besser als die Abhebegebühren anderer Karten und gleicht man den Betrag direkt am selben oder nächsten Tag aus, ist es eigentlich kein Problem. Hier mal 2 Beispielrechnungen, um das Ganze verständlicher zu machen.

15.01. – 40€ Kreditkarteneinsatz

27.01. – 80€ Kreditkarteneinsatz

29.01. – 100€ Bargeldabhebung

14.02. – Rechnung über 120€ + 100€ + (100€ * 0,259) / 365 * 16 Tage = 221,14€

Die Gebühr würde also 1,14€ betragen.

Natürlich kann man aber auch schon vor Erhalt der Rechnung den Betrag ausgleichen. Wichtig ist aber, dass ihr dann euren kompletten Soll ausgleicht und nicht nur eure Bargeldabhebung.

15.01. – 40€ Kreditkarteneinsatz

27.01. – 80€ Kreditkarteneinsatz

29.01. – 100€ Bargeldabhebung

30.01. – 220€ Überweisung

14.02. – Rechnung über (100€ * 0,259) / 365 * 1 Tage = 0,07€

Wer seine Kreditkarte oft zum Bargeld abheben nutzen will, sollte wirklich lieber zur DKB gehen oder ein Buch sauber führen. Wobei bei der DKB im nicht €-Ausland beim normalen Einsatz dann wieder Auslandseinsatzgebühr von 1,75% fällig wird (bei 100€ wären das z.B. 1,75€ und je höher der Betrag ist, desto mehr wirkt sich das natürlich aus).

2 weitere Punkte sind auch noch ziemlich nervig, so kann man die Rechnung nicht automatisch von einem Konto begleichen lassen (logisch, denn so verdienen die ja letztendlich ihr Geld) und die ziemlich willkürliche Limit-Vergabe. In der Regel beginnt man mit einem Kreditkarten-Limit von ~250€ steigt aber relativ schnell auf bei Nutzung. Allerdings gibt es auch immer wieder Mal Leute, die nur einen Kreditrahmen von 50€ genehmigt bekommen. Nach Erhalt der Rechnung hat man 20 Tage Zeit diese zu begleichen, sonst werden die oben angesprochenen Sollzinsen von 17,9% pro Jahr fällig und zahlt man gar nichts an, kommen auch noch saftige 10€ Mahngebühr hinzu.

Vorteile:

  • kostenlos
  • keine Auslandseinsatzgebühr
  • kostenlose Reiseversicherung (mit einigen Einschränkungen, aber besser als nichts)

Nachteile:

  • monatliche Rechnung nur per Email
  • keine Guthabenführung oder automatischer Ausgleich möglich
  • etwas komplizierte Kostenstruktur bei Bargeldabhebungen

Das Mindestalter beträgt momentan 18 Jahre und die Karte wird nur an deutsche oder luxemburger Einwohner ausgestellt. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit und auf Wunsch kann auch per Telefon gekündigt werden.

Alternativen

Die DKB und Comdirect habe ich ja wohl schon oft genug erwähnt :) Soll es aber ohne Girokonto sein, wäre da z.B. noch die Kreditkarte der KarstadtQuelle Bank (hat schon lange nichts mehr mit dem insolventen Arcandor zu tun). Die Karte wurde aber in letzter Zeit ziemlich masakriert. So wurde von Papierrechnung auf Email, der automatische Lastschrifteinzug auf manuelle Überweisung umgestellt und die Auslangseinsatzgebühr (in nicht €-Ländern) von fairen 1,5% auf doch effektiv, recht hohe 2,5% erhöht. Die Jahresgebühr ist allerdings weiterhin bei 0€ (siehe aktuelle Preisliste vom 01.01.2010).

ThaFUBU Januar 19, 2010 um 7:06 pm

Ich brauche Bargeld nicht, aber falls ich bei amazon.uk bezahle,
wie kann ich die Karte wieder ausgleichen?

Bucht ja nicht von meinem Giro ab oder?

cya

  Zitieren


admin Mod Januar 19, 2010 um 7:10 pm

Kriegst ne Rechnung einmal im Monat per Email und dann überweist Du das Geld. Kostet dich nichts (außer halt dem Betrag :) ).

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:13 pm

Gelten die KQB Änderungen auch für Bestandskunden? Wenn ja, werde ich wohl kündigen und auch zur Gebührenfrei wechseln.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:15 pm

Ich gehöre zu den Leute, die nur ein Limit von 50 Euro bekommen haben, welches sich auch nach einem dreiviertel Jahr nicht geändert hat. Bin nun zur DKB – dort gibt es keine Probleme.

  Zitieren


ThaFUBU Januar 19, 2010 um 7:18 pm

Ja,

falls es dann kostenlos ist ist, beim online shopping, schlag ich zu.

Vielen Dank für den Tipp!

  Zitieren


admin Mod Januar 19, 2010 um 7:18 pm

Stillschweigende Verträgsänderungen gibt es nicht. Sicher, dass Du keinen Brief oder so bekommen hast.

Jasi: Gelten die KQB Änderungen auch für Bestandskunden? Wenn ja, werde ich wohl kündigen und auch zur Gebührenfrei wechseln.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:24 pm

hab auch nur n fuffi bekommen.
werd jetzt das limit immer mit verschiedenen einsätzen ausreizen und dann in 2 monaten ma nachfragen ob auch mehr geht.
gerade die reiseversicherung is ja sonst nutzlos. oder was soll das für ne reise für 50,- werden?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:26 pm

hab mir auch mal eine gesichert. bin zwar schon bei der dkb aber ne gratis kreditkarte (auslandseinsatz) kann man immer gebrauchen und den gutschein auch :)

wenn die mir aber nur 100€ oder so geben kündige ich wieder..bringt ja leider nichts :s

wie sieht es dann mit der prämie aus? muss man dafür bestimmte kriterien erfüllen ?!

mfg

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:29 pm

Der große Nachteil bei Advanzia ist wirklich, dass man erst am Abrechnungstag am Monatsanfang seine genauen Ausgaben sieht und nicht zwischendurch mal online den aktuellen Stand checken kann!
Habe übrigens ein 7000€ Limit.
Wie sieht denn beim 50€ Limit eure Schufa aus?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:30 pm

Bei Schwab gibts seit heute ne kostenlose VISA Karte mit ner Senseo und 20 € Schwab Einkaufsgutschein als Prämie. http://www.schwab.de/Info/nextkonto/landing_vip/SchwabDe?CategoryPath=Service%2FVisaKarte&Source=service

  Zitieren


admin Mod Januar 19, 2010 um 7:31 pm

@dano: Einfach nur Geduld :) Dauert wieder 1-2 Monate.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:32 pm

Keine Guthabenführung heißt, dass ich nicht mal 1000 GBP auf die Karte laden kann?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:35 pm

Ich hab die Karte mittlerweile seit über 3 Jahren im Dauereinsatz.
Kann sie nur empfehlen!
Eines sollte man allerdings beachten: Man muss von der Rechnung monatlich mindestens 30 Euro begleichen.
Überweist man weniger, oder vergisst gar einmal zu bezahlen (ist mir einmal passiert) kommt direkt ein Mahnbrief und es kostet 10 Euro Verwaltungsgebühr. Also aufpassen, sonst wird es teuer (Zinsen kommen natürlich auch noch drauf).
Die Karte ist vorallem praktisch wenn man viel in Nicht-Euro Ländern unterwegs ist.
Was das Limit anbelangt, ich bin mit 100 Euro gestartet. Je öfter man die Karte allerdings benutzt und rechtzeitig bezahlt, umso schneller wird das Limit aufgestockt. Hatte nach 6 Monaten schon 2000 Euro.
Heißt also, fleißig nutzen wenn man ein höheres Limit möchte.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:35 pm

Empfehlenswert ist auch das kostenlose cardNmore-Kartendoppel aus einer Mastercard und einer ec/maestro-Karte (für all die Geschäfte in D (vorallem die meisten Lebensmitteldiscounter), wo keine Kreditkarte akzeptiert wird) mit einem Zahlungsziel von bis zu 59 Tagen. Infos unter http://www.cardnmore.de/. Vom Design her für manche vielleicht nicht gerade schön. Es steht aber Barclaycard hinter dem Angebot und man hat verschiedene Optionen zum Begleichen der Kreditkartenrechnung. Man hat die Möglichkeit zur Teilzahlung, der automatischen Komplettabbuchung oder die gleiche Option wie bei der Advanzia.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:37 pm

Defcom: Der große Nachteil bei Advanzia ist wirklich, dass man erst am Abrechnungstag am Monatsanfang seine genauen Ausgaben sieht und nicht zwischendurch mal online den aktuellen Stand checken kann!
Habe übrigens ein 7000€ Limit.
Wie sieht denn beim 50€ Limit eure Schufa aus?

Steht nicht viel drin – jedenfalls nichts negatives. Bin als Zivi wohl noch einfach zu jung :/

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:37 pm

PS: Und Guthabenführung ist auch möglich. Zur Zeit gibt es 2,2% Zinsen.

  Zitieren


admin Mod Januar 19, 2010 um 7:38 pm

Einmal nutzen musst, Du sie aber.

Ich dachte ich hätte es oben stehen. Sorry

admin: @dano: Einfach nur Geduld Dauert wieder 1-2 Monate.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:38 pm

hab sie mir auch vor kurzem bestellt, muss aber noch 3-4 Wochen auf die Karte warten(stand in einer Mail), ist das normal das man so lange auf die Karte warten muss?
Und ich bin Student und kriege Bafög, mit welchem Limit kann ich rechnen?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:39 pm

genau, guthabenführung kann ich nur bestätigen, aus einer rechnung von mir, wo ich testweise 1 cent mehr überwiesen hatte
31.08.2009 ALTER SALDO 31,49
03.09.2009 EINZAHLUNG - 31,50
30.09.2009 NEUER SALDO -0,01
MINDESTBETRAG fällig am 20.10.2009 0,00

Kann also auch im Guthaben geführt werden, bzw ihr überweist direkt wenn ihr den artikel kauft den betrag und müsst das nicht gesammelt am ende des monats machen!

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:41 pm

eine frage:
wenn ich in den usa einkaufe
bekomme ich dann eine rechnung in us$ ?
oder wird es umgerechnet in euro? wenn ja , wie sind so die wechselkurse von mastercard? kundenfreundlich oder eher niedriger als die aktuellen kurse?

  Zitieren


admin Mod Januar 19, 2010 um 7:46 pm

Wird nach MasterCard International umgerechnet. Mit dem EuroFX kommste da schon immer sehr nah dran ( http://www.eurofx.de/cgi-bin/index.pl ), also kundenfreundlich

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:48 pm

Also ich habe die Karte schon etwas länger und bin super zufrieden.Habe einen Kreditrahmen von 500€ schon seit beginn an.Ich kann bisher keine Nachteile entdecken.Die Karte ist für Erwachsene und jeder von euch sollte in der Lage sein, einmal im Monat eine Rechnung per Onlineüberweisung auszugleichen.Finde es auch wirklich super, dass man keine Auslandsgebühren zahlen muß.Eine einfach runde Sache dieses Angebot und für mich besser als die von mir früher genutzte wirecard.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 7:49 pm

Ich kann die Karte nur empfehlen, hab sie schon seit Jahren und wenn man immer seine Rechnung voll begleicht, kostet sie einen nichts.
Ich bin Studentin ohne jegliches Einkommen und hatte am Anfang auch ein 50 € – Limit. Wenn man aber dann seine Rechnungen bezahlt (selbst wenns nur 2 € für ein Bahnticket sind), wird das sehr schnell schrittweise angehoben. Bei der dritten Rechnung oder so waren es schon 500 € und momentan hab ich ein Limit von 5000 €.

  Zitieren


Mortl Januar 19, 2010 um 7:51 pm

n-zocker: hab sie mir auch vor kurzem bestellt, muss aber noch 3-4 Wochen auf die Karte warten(stand in einer Mail), ist das normal das man so lange auf die Karte warten muss?Und ich bin Student und kriege Bafög, mit welchem Limit kann ich rechnen?

Ich bin auch Student. Am Anfang gibt es 50 € Limit. Hab gedacht dass das Limit automatisch monatlich ansteigt. Nach einem halben Jahr habe ich einfach mal freundlich angefragt ob das Limit nicht erhöht werden könnte. Einen Tag später Antwort erhalten dass mein Limit auf 200 € erhöht wurde.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:00 pm

danke admin, hab auch zugeschlagen !

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:03 pm

@Fabian

“25,9% per anno klingen erstmal viel, sind oft aber deutlich als die Abhebegebühren anderer Karten…”

Da fehlt was. “weniger” ?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:11 pm

Nutze die Karte ebenfalls seit einigen Jahren. Mein Limit beträgt mittlerweile 10.000 EUR und steigt nicht weiter – vermutlich das Höchstlimit.

Nachteil: Mit einem deutschen iTunes Music Store-Account kann man die Karte nicht nutzen, da sie seitens Apple abgelehnt wird (Sitz der Bank in Luxemburg vs. Accountinhaber deutscher Wohnsitz).

Vorteil, der vergessen wurde: Kostenfreie Telefonnummer mit super freundlichem Support.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:14 pm

hey, es gibt aber kein monatliches limit oder? also wenn ich mal nur was für 5 euro bei amazon.uk z.B. kaufe dann hab ich auch nur eine monatliche rechnung von 5 euro?

lieben gruß

  Zitieren


eSudio Januar 19, 2010 um 8:19 pm

hallo,
ich kapier das ganze mit dem limit nicht ganz.
ich würde mir auch gerne eine kreditkarte holen und habe von dkb nur gutes gehört.
dort hat man ja in der regel ein limit von 100 euro.
was bedeutet das genau?! ich bin oft in nicht eu ländern und habe die hohen gebühren beim bank automat satt (letzte jahr 6 euro pro abbuchen … :() daher soll nun ein kostengünstigere konto her!
daher möchte ich gern ein dkb konto, neben mein jetzigen. dieses konto will ich nur zum internetkauf und für ausland aufenthalte benutzten (schweiz/england).

jetzt stellts ich mir einfach nur die frage, wenn ich nun z.b. 400 euro auf das girokonto von der dkb schiebe, kann ich dann in einem monat die 400 euro sofort abheben, oder sind nur 100 euro möglich (? kreditrahmen!?). weil ich denke mir, da sie ja nur ende des monats abbuchen, müssen sie mir ja das geld vorstrecken, und wenn ich nur einen kreditrahmen von 100 euro hab, kann ich nur 100 euro abheben?! ist das richtig oder falsch?!
kommen noch irgendwelche gebühren hinzu wenn ich z.b. in der schweiz oder in england am automatisch schweizer franken oder pfund abheben?!

würd mich über antwort freuen (gerne auch per mail esudio [at] hotmail [dot] com oder icq 552679587)

danke ;)

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:21 pm

Ich habe jetzt zum Glück endlich von meiner Sparkasse eine kostenlose Mastercard bekommen und das obwohl ich Student ohne festes Einkommen bin.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:23 pm

mtl. Nettoeinkommen* Schuldenstand*
Familienstand*

muss man das alles ausfüllen?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:23 pm

Kann Advanzia bislang auch nur empfehlen, allerdings nichts für Schuldriane!
Hab einmal erst am letzten Tag der Frist überwiesen (Sparkasse) und keine Mahnung erhalten.

Hab ein Limit von 100 EUR momentan, bin bei 50 gestartet. Bei Amazon hatte ich direkt 1000 EUR Limit, aber das kann man ja so nicht vergleichen. Da es sich um zwei verschiedene Kreditkarten handelt.

Dass es keine Onlineführung gibt, ist ziemlich beknackt, weil ich immer aufpassen muss, dass ich selbst mit kleinstbeträgen (Bestellungen bei den Billigramschern aus Fernost) den Rahmen sprenge. Ich hoffe, es wird sehr bald angehoben.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:23 pm

um die prämie zu erhalten muss man glaube ich einen einkauf tätigen, wenn ich das richtig sehe??

“Ihre Prämie erhalten Sie nach Rücksendung der Unterschriftskarte, die Ihnen mit der MasterCard Gold zugesandt wird sowie nach Ihren ersten Transaktionen mit Ihrer gebührenfreien MasterCard Gold.”

also muss ich die karte mindestens erst enmal nutzen??

dano: hab mir auch mal eine gesichert. bin zwar schon bei der dkb aber ne gratis kreditkarte (auslandseinsatz) kann man immer gebrauchen und den gutschein auch
wenn die mir aber nur 100€ oder so geben kündige ich wieder..bringt ja leider nichts :swie sieht es dann mit der prämie aus? muss man dafür bestimmte kriterien erfüllen ?!mfg

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:24 pm

ok warten schön und gut aber ich habe keine lust immer auf den cent zu gucken wenn ich mri ne größere anschaffung mache.. wie blöd komm ich mir denn da vor? ohne die kaffeemaschine kostet 70€ hab aber nur ein limit von 50€ haha :)

naja gutschein einsacken und wenn das limit nicht hoch genug ist pech.. ich kann mit geld umgehen und zahle immer brauch aber auch ein diso über 1500€ denn das reicht mir bei meiner anderen kreditkarte nicht..

mfg

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:26 pm

kann man das Limit auch manuell festlegen? Also das man z.b. MAXIMAL nur 100€ zur Verfügung hat?

  Zitieren


Einstein Januar 19, 2010 um 8:29 pm

Hm … als Azubi so ne MasterCard?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:29 pm

Ich habe mir im Dezember mit der “Gebührenfrei”-Kreditkarte der Advanzia-bank EUR 1.000 an einem Schalter der Citibank in Deutschland gegen Unterschrift auszahlen lassen. Der unterzeichnete Beleg lautet auch über EUR 1.000. Die Advanzia berechnet mir nun EUR 1.004,60.

Trotz dutzender E-Mails mit dem Kundenservice hält die Advanzia an ihrer Forderung fest. Das Entgelt von EUR 4,60 werde nicht von der Advanzia, sondern von der Citibank erhoben. Ich solle mir das Entgelt direkt von der Citibank wiederholen. Einen von mir unterzeichneten Beleg, mit dem ich die Belastung mit den EUR 4,60 autorisert haben soll, will man mir auch nicht vorlegen.

Die Aussagen der Advanzia sind unzutreffend. Mit der Citibank habe ich keine Entgeltvereinbarung getroffen. Die EUR 4,60 sind die normalen Mastercard-Gebühren für eine Verfügung am Schalter, wie sie zwischen allen Banken verrechnet werden. Das wird mir jetzt das Beschwerdemanagement der Citibank schriftlich bestätigen.

Insgesamt hinterlässt der Kundenservice der Advanzia keinen guten Eindruck. Ich muss von dieser Bank abraten.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:31 pm

Hat jemand Erfahrungen mit der Schwab-Karte? Gibts noch Senseo-Maschinen? :)

Danke für eure Antworten!

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:34 pm

@admin: in der verlinkten Preisliste der KQB-Karte steht nix, dass es jetzt 2,5% sind bei Auslandseinsatz…Wie kommst du darauf?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:36 pm

zur info: die dkb kreditkarte ist ausserhalb der euro-zone kostenpflichtig!

  Zitieren


admin Mod Januar 19, 2010 um 8:38 pm

@thomas-m:
1,50 % des Umsatzes bei Transaktionen pro Verfügung
Zahlungsvorgänge in fremder Währung aus dem Einsatz der
MasterCard werden von der KQB zu den Wechselkursen der
internationalen Devisenmärkte des jeweiligen Abrechnungstages
und -ortes (Börsenplatzes) zzgl. eines Kurszuschlags von 1 % des
Wechselkurses umgerechnet.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:38 pm

Man muss übrigens nicht auf die Monatsrechnung warten, sondern kann den Transaktionsbetrag auch sofort an die Advanzia überweisen. So hat man nach ein paar Tagen wieder das volle Limit. Und der Gutschein kam auch heute per Email an. Habe ich erst letzte Woche ausprobiert ;)

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:39 pm

bei premingo kann man noch gratisprämien auswählen. sind die kostenlos wenn ich die mastercard gold bestellte

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:40 pm

@admin: auweia jepp…..hab ich glatt übersehen…..
danke

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:57 pm

Das Interessante an der Karte ist mE die gebührenfreie Bargeldabhebung im Ausland. Da ich oft in England bin und keinen Bock mehr hatte immer auf den letzten Drücker Devisen zu miesen Kursen zu erwerben oder exorbitante Gebühren an den HSBC Geldautomaten zu löhnen, hab ich mir das Teil auch zugelegt.

btw: Die Karte soll natürlich genutzt werden. Sobald man 3 Transaktionen getätigt hat, kann man unter der kostenlosen 0800er Nr. 24/7 bei Advanzia anrufen und sich das Limit erhöhen lassen.

Wenn man die Karte (sinnvollerweise) über Premingo bestellt, kann man zusätzlich zum Gutschein auch ne DVD oder ein Buch kostenlos als Prämie einsacken.

Die Prämien trudeln direkt ein, sobald man die erste Transaktion getätigt hat.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:58 pm

Wenn das Limit nicht automatisch erhöht wird, einmal kurz ne mail, oder per hotline. die kann einem auch mal schnell sagen, wieviel geld man den monat noch zur verfügung hat.

lg

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:58 pm

Die Gratis Prämie kostet was :D *zwinker*

Robert: bei premingo kann man noch gratisprämien auswählen. sind die kostenlos wenn ich die mastercard gold bestellte

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 8:59 pm

Ich habe die Karte sofort (paar Tage) zugeschickt bekommen und nach ein paar weiteren Tagen wurde sie aktiviert. insgesamt flotter als ich erwartet habe.

Der Telefonservice war auch schon hilfreich (und das spät am abend).

Als Student ohne Einkommen oder Bafög hab ich direkt mal ein 300€ Limit gesetzt bekommen.

n-zocker: hab sie mir auch vor kurzem bestellt, muss aber noch 3-4 Wochen auf die Karte warten(stand in einer Mail), ist das normal das man so lange auf die Karte warten muss?
Und ich bin Student und kriege Bafög, mit welchem Limit kann ich rechnen?

  Zitieren


admin Mod Januar 19, 2010 um 9:03 pm

@tom: Wenn man den 25€ Gutschein nimmt, kann man mMn keine DVD/Buch mehr dazu nehmen oder geht das bei Dir?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 9:07 pm

also ich konnte auch nur den gutschien aussuchen, mehr ging nicht….

admin: @tom: Wenn man den 25€ Gutschein nimmt, kann man mMn keine DVD/Buch mehr dazu nehmen oder geht das bei Dir?

danke für die infos

tobias: Ich habe die Karte sofort (paar Tage) zugeschickt bekommen und nach ein paar weiteren Tagen wurde sie aktiviert. insgesamt flotter als ich erwartet habe.Der Telefonservice war auch schon hilfreich (und das spät am abend).Als Student ohne Einkommen oder Bafög hab ich direkt mal ein 300€ Limit gesetzt bekommen.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 9:15 pm

Hallo zusammen,

gibt es momentan Probeabos vom Heiseverlag?
Also TR, iX oder Ct?

MfG Rudi

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 9:18 pm

ist es eigentlich möglich, diese karte wieder zu kündigen, oder muss man die dann einfach zerstören? wird die karte dann irgendwo gelistet? (schufa oder irgendwo, wo es genauer zugeht?)

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 9:18 pm

@Fabian

:-? Bei mir hats geklappt… und ich hab hier nun die Super-Duper-Special-Edition von “Deutschland – ein Sommermärchen” rumfliegen. HURRA!! :-)

  Zitieren


KleinesGruenesMaennchen Januar 19, 2010 um 9:19 pm

Ich habe die Karte jetzt auch schon über ein halbes Jahr – sehr praktische Sache. Einmal im Monat seine Rechnung überweisen sollte man als erwachsener Mensch eigentlich hinbekommen, ich hab mir das zur Sicherheit im Google-Kalender mit SMS-Erinnerung eingetragen.

Dazu noch ein comdirect- oder DKB-Konto mit Visa-Karte und man kann im Prinzip weltweit kostenlos bezahlen (innerhalb Euro-Raum mit beidem, außerhalb nur mit Advanzia) und zum Geld abheben nutzt man nur die comdirect- oder DKB-Visa, dann spart man sich komplett die Zinsen von Advanzia.

Das einzige nervige an der Karte ist dieser dämliche “Gebuhrenfrei.com”-Aufdruck. Hat schon mal jemand versucht, den mit irgendwas unauffälligem zu überkleben? Nicht dass die Karte dann im Automaten hängen bleibt oder so…

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 9:19 pm

Hallo,

nutze die Karte auch schon eine ganze Weile. Leider habe ich nun seit einigen Monaten das Problem, dass ich keinerlei Rechnung mehr zugestellt bekomme (per Email). Auch ein Wechsel der Emailadresse brachte nichts. Für die ganz schlauen: NEIN, im Spamfilter ist sie nicht gelandet!

Ist noch jemand betroffen?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 9:34 pm

wieso wird hier eigentlich nie die amazon kreditkarte der lbb erwähnt? ist die von den konditionen her so schlecht? oder gibt es andere versteckte kosten (von denen ich verschont geblieben bin?)

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 9:40 pm

Hallo,

wie wird diese Karte zugestellt? Per PostIdent?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 9:40 pm

Hatte die Karte auch vor ein paar Tagen bestellt.

Dumme Frage zu den Barabhebungen:

Wenn ich im nichteuropäischen Ausland 720U$ abhebe, kann ich dann einfach nen Tag später 510 Euro überweisen (entspricht 730U$) und die Karte dann ein paar Euro im Guthaben führen?

Oben in den Kommentaren hat sich das fast so angehört, aber ich wollte doch nochmal auf Nummer sicher gehen…

Danke. :-)

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 9:43 pm

normal per post

Jolly: nie die amazon kreditkarte der lbb erwähnt? ist die von den konditionen her so schlecht? oder gibt es andere versteckte kosten (von denen ich verschont geblieben bin?)

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 9:53 pm

“Wobei hier im nicht €-Ausland beim normalen Einsatz dann wieder Auslandseinsatzgebühr von 1,75% fällig wird (bei 100€ wären das z.B. 1,75€ und je höher der Betrag ist, desto mehr wirkt sich das natürlich aus).”

Das stimmt doch gar nicht… Der Prozentsatz bleibt doch gleich, egal ob ich 100€ oder 1000€ einsetze.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 9:58 pm

blöde frage, aber ich hatte noch nie ne kreditkarte:-D
wenn man sich die karte nun holt und man sich dann was bei amazon.uk bestellt,
dann gibt man bei amazon einfach die daten seiner kreditkarte an, amazon bucht das darunter und am ende des monats bekommt man ne rechnung von der kreditbank und dann überweist man das geld?????

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 10:09 pm

genau!

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 10:15 pm

sind die nicht verpflichtet einen abgleich per postident zu machen?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 10:27 pm

Kann es sein, dass der angeben Link zum falschen Angebot führt? und der hier zum richtigen?? Weil hier bin ich mir sicher, dass es das kostenlos Angebot ist
http://blogto.de/mastercard

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 10:28 pm

also ich meine, dein Link führt nicht zum 100 % kostenlos Angebot, sondern zum 10 € Gutschein @Admin

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 10:32 pm

irgendwie komm ich nur zum 10 € Gutschein

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 10:33 pm

Ich hab meine Karte heute bekommen, sieht ganz nett aus und das lächerliche http://www.gebuhrenfrei.com ist auch schon goldig überklebt. :D Allerdings seh ich nirgends mein Limit, da war nur ein mies zusammenkopiertes Textbausteinanschreiben dabei, habt Ihr das zusammen mit der PIN nach Aktivierung mitgeteilt bekommen?

ACHTUNG übrigens bei dem Gutschein! Der maxchoice-Geschenkscheck funktioniert bei Amazon NICHT, die sind erst ab Premium-Gutschein Handelspartner – hab deswegen lieber nen Tankgutschein genommen.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 10:37 pm

Auslandseinsatzgebühr? Was ist darunter zu verstehen? Wirbt DKB nicht mit “komplett und alles kostenlos”?
Betrifft das nur das zahlen mit der Kreditkarte, oder auch das normale Geldabheben im Ausland?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 10:46 pm

D.h. es fallen bei solchen transaktionen (ich bezahle per kreditkarte etwas online) keine gebühren an und es reicht, wenn ich zum Monatsende die Rechnung begleiche, die ich per email erhalten habe?

danke für das zusammensammeln der daten und antworten! :)

admin: Kriegst ne Rechnung einmal im Monat per Email und dann überweist Du das Geld. Kostet dich nichts (außer halt dem Betrag ).

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 10:47 pm

Ich stell mich vielleicht ein wenig dumm an aber ich brauch kurz eure Hilfe bevor ich n Fehler mach. Und zwar:
Ich will hauptsächlich bei amazon UK, game UK etc. bestellen, und möglichst keine Gebühren haben. Ich werde nie Geld davon abheben.. D.h. es würden auch keine Gebühren anfallen wenn ich die Rechnung schnell genug begleiche.

Wie sihet es aus wenn ich im Laden die Karte benutze. Das zählt ja nicht als Geldabheben, oder? D.h. wieder keine Gebühren

Wenn das wirklich alles stimmt hört sich des verdammt gut für mich an. Danke für die Antwort

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 11:00 pm

aber der 25€ gutschein ist doch ei premiumgutschein und dort ist auch amazon.de gelistet…

Dom: Ich hab meine Karte heute bekommen, sieht ganz nett aus und das lächerliche http://www.gebuhrenfrei.com ist auch schon goldig überklebt. Allerdings seh ich nirgends mein Limit, da war nur ein mies zusammenkopiertes Textbausteinanschreiben dabei, habt Ihr das zusammen mit der PIN nach Aktivierung mitgeteilt bekommen?ACHTUNG übrigens bei dem Gutschein! Der maxchoice-Geschenkscheck funktioniert bei Amazon NICHT, die sind erst ab Premium-Gutschein Handelspartner – hab deswegen lieber nen Tankgutschein genommen.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 11:00 pm

Hatte mich auch gerade mit der Frage beschäftigt, wie ich im “exotischeren” Ausland (hier: Ägypten) günstig Kreditkarten einsetze.

Mein Verständnis:

- für Bargeldabhebungen DKB – gebührenfrei.
- für Restaurant und Hotel Amazon – 0,5% effektiv (eigentlich 1%, aber man bekommt ja Amazon-Punkte)

(und beim Inlandseinsatz hole ich über die Punkte die Jahresgebühr locker wieder raus)

So richtig verstanden?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 11:05 pm

Die jeweils tagesgenauen Wechselkurse von VISA und Mastercard kann man bei einem großen Karten Clearing Unternehmen online anschauen.
http://www.firstdata.de/fremdwaehrungskurse/calender.php

Hab ich während meinem Auslandsaufenthalt viel benutzt, der aktuellste Kurs ist jedoch immer der vom Vortag.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 11:08 pm

mal kurz und knapp: Die Karte ist super, allerdings bringt sie NUR einen Vorteil für denjenigen, der HÄUFIG oder HOHE SUMMEN im NICHT-EURO-RAUM bezahlt.

Wer nur in Deutschland einkauft hat schlichtweg keinen Vorteil und wer hin und wieder bei Amazon uk für zwanziger zahlt, muss schon ausgesprochener Sparfuchs sein…..

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 11:11 pm

Was ist eigentlich mit 50€ Limit gemeint? Heißt das pro Einkauf oder pro Monat?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 11:16 pm

Karlo: Ich stell mich vielleicht ein wenig dumm an aber ich brauch kurz eure Hilfe bevor ich n Fehler mach. Und zwar:Ich will hauptsächlich bei amazon UK, game UK etc. bestellen, und möglichst keine Gebühren haben. Ich werde nie Geld davon abheben.. D.h. es würden auch keine Gebühren anfallen wenn ich die Rechnung schnell genug begleiche.Wie sihet es aus wenn ich im Laden die Karte benutze. Das zählt ja nicht als Geldabheben, oder? D.h. wieder keine GebührenWenn das wirklich alles stimmt hört sich des verdammt gut für mich an. Danke für die Antwort

a) richtig

b) korrekt

Wenn Du die Kartenabrechnungen innerhalb der Zahlungsfrist zu 100% bezahlst, kannst Du die Karte in den beschriebenen Beispielen kostenfrei nutzen…

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 11:19 pm

ACHTUNG übrigens bei dem Gutschein! Der maxchoice-Geschenkscheck funktioniert bei Amazon NICHT, die sind erst ab Premium-Gutschein Handelspartner – hab deswegen lieber nen Tankgutschein genommen.

Aber der Gutschein wird doch als “25 € maxchoice-premium-gutschein” beworben?!

Gruß, Florin

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 11:20 pm

X3ll: Was ist eigentlich mit 50€ Limit gemeint? Heißt das pro Einkauf oder pro Monat?

Pro Abrechnung = Monat, d.h. Du kannst die Karte insgesamt mit max. 50 EUR belasten. Soabld Du die Karte ausgeglichen hast und der Saldo auf 0 EUR ist, hast Du wieder 50 EUR zur Verfügung.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 11:23 pm

Habe mir mal eine bestellt und wie geht es jetzt weiter?
Mmh eMail´s kann ich nicht öffnen, Fehlermeldung Not available MSG-9999
Hat jemand einen Tipp?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 11:23 pm

Die Karte wird in die Schufa eingetragen.
Es scheint wirkich so, als ob die per Glücksrad das Limit auswählen.
Die Guthabenführung ist möglich, max. hatte ich mal 150 Euro Guthaben drauf.
Um kostenlos Bargeld zu bekommen muss man z.B.
Am 1.1. 100 Euro einzahlen
Am 10.1. Geld abheben und sonst keine Umsätze machen, die den Überwiesenen Betrag übersteigen abzg. den abgehobenen Betgrag
Am 11.1. Amazon einkauf 10 Euro
Rechnung am 6.2 = 10 Euro
anderes Beispiel:
1.1. 150 Euro überweisen
10.1. 100 Euro Bargeld
10.1. 50 Euro Einkauf
Rechnung = 0 Euro
1.1. 200 Euro überweisen
10.1. 100 Euro Bargeld
15.1. 50 Euro Einkakuf
Rechnung = 50 Euro Guthaben
Bei z.B.
1.1. 100 Euro Überweisen
10.1. 80 Euro abheben
10.1. 30 Euro Einkauf
müsst ihr für 10 Euro noch die 25,9 % p.a. aufrechnen.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 11:26 pm

DKB: Bargeldabhebung weltweit ohne Gebühren, selber in Afrika und Asien genutzt. Allerdings gibt es in D bei mindestens einigen Sparkassen (hier Dresden) gibt es die bekannten Probleme. In der EUR-Zone ist wohl der Kauf mit der DKB-VISA zumindest gebührenfrei.

moppse: Auslandseinsatzgebühr? Was ist darunter zu verstehen? Wirbt DKB nicht mit “komplett und alles kostenlos”?
Betrifft das nur das zahlen mit der Kreditkarte, oder auch das normale Geldabheben im Ausland?

  Zitieren


admin Mod Januar 19, 2010 um 11:27 pm

@rudi: Bei der DKB werden aber Wechselgebühren von 1,75% vom Umsatz fällig, wenn man z.B. bei Amazon England einkauft.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2010 um 11:53 pm

ist das nicht mit postident?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 20, 2010 um 12:00 am

wenn die karte, so wie es petter2 sagte, in die schufa eingetragen wird, wie kann man diese dann wieder kündigen? immer und fristlos?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 20, 2010 um 12:07 am

Dann müssten die mehrere verschiedene verschicken – mein Nachbar hat lediglich den Geschenkscheck bekommen. Der war zwar bei MM/Saturn einlösbar, aber eben nicht bei Amazon.

ganta: aber der 25€ gutschein ist doch ei premiumgutschein und dort ist auch amazon.de gelistet…

  Zitieren


admin Mod Januar 20, 2010 um 12:16 am

@dom: Steht aber da. maxchoice premium gutschein. Das ist schon ziemlich eindeutig
@ganta: Ja, geht sogar telefonisch.

  Zitieren


Asmudeus Januar 20, 2010 um 12:19 am

admin
25,9% per anno klingen erstmal viel, sind oft aber deutlich als die Abhebegebühren anderer Karten und gleicht man den Betrag direkt am selben oder nächsten Tag aus, ist es eigentlich kein Problem.

Da fehlt, vermutlich, ein besser^^. Danke für den Artikel, ich selbst hatte ja auch mal im Neteller-Artikel dazu angeregt, mit dem aktuellen Gutschein passt der Artikel gerade natürlich super.

  Zitieren


KleinesGruenesMaennchen Januar 20, 2010 um 12:27 am

Zum Thema Guschein: Ich hab das vor etwa nem halben Jahr gemacht, auch den 25 €-Gutschein von maxchoice erhalten und diesen bei amazon eingelöst. Es geht also auf jeden Fall – ich glaube ja nicht, dass Premingo zwischenzeitlich die Gutscheine ausgetauscht hat.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 20, 2010 um 2:06 am

Hat es eigentlich Nachteile, wenn man “viele” Kreditkarten hat? Also in Bezug auf Kreditwürdigkeit, Schufa etc. Ich habe schon 2, das hier wäre die dritte ;)

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 20, 2010 um 2:35 am

Hallo Allerseits

Habe meine Fragen nummeriert, damit schneller zu beantworten geht:

1.Ist das Bankkonto in Deutschland auf das man die Rechnungen begleichen muss oder in Luxemburg, dem Stammland der Advanzia Bank? Wenn letzteres, dann muss man wohl mit IBAN und BIC überweisen, oder?

2.Was steht eigenlich so auf der Rechnung der Advanzia drauf? Kann die jemand anonymisiert vielleicht bei imageshack.us hochladen? Stehen da die einzelnen Zahlungsempfänger drauf, wie z.B. amazon.co.uk? Oder nur die Teilbeträge oder vielleicht nur der summierte Endbetrag?

3.Kann man nach einiger Zeit, wenn das Limit in der Höhe ausufert es wieder auf einen festen niedrigeren Wert begrenzen (damit im Betrugsfall weniger Ärger mit Rückforderungen) oder entscheided die Advanzia nach einem solchen Kundenwunsch recht willkürlich und setzt diesen Wert, weit ab von den Vorstellungen des Kunden?

4.Ist es am Inhalt der Rechnung selbst erkennbar, dass sie per Email (wenn auch als Attachment) verschickt wurde oder sieht man das nicht?

5.Stehen die Beträge in der Rechnung immer in EUR oder in der jeweils umgesetzten Währung (und zusätzlich in EUR)?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 20, 2010 um 2:42 am

J: Wenn Du alle Rechnungen ordentlich begleichst, ist es sogar eher gut für Dein Ranking.

Tante:
1. BLZ / Konto (Zahlungen)
600 501 01 / 7401555906
2. Da steht auch der Zahlungsempfänger drauf.
3. Ja, einfach anrufen. Weniger geht immer, mehr oft auch.
4. Ich weiß zwar nicht wofür das entscheidend sein soll, aber wenn Du sie aussdruckst, sieht es aus wie eine normale Rechnung.
5. Endbetrag ist immer EURO

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 20, 2010 um 2:43 am

zu 1.)

Kontonummer: 7401555906
Bankleitzahl (BLZ): 600 501 01
Kreditinstitut: LBBW Landesbank Baden Württemberg

  Zitieren


Einstein Januar 20, 2010 um 7:59 am

Jetzt mal ohne die Prämie gesehen. Ist da die Karstadt-Kreditkarte nicht vielleicht besser bzw. hübscher?

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 20, 2010 um 8:13 am

Gibt es bei der Schwabkarte irgendwas auszusetzen?
Als Schubladenkarte ;)

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 20, 2010 um 8:40 am

hab mir auch grad eine beantragt;
bin ja gespannt wie lange das dauert, 4 wochen wäre schon übel
und hoffe dass ich über € 50,- bin ;)

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 20, 2010 um 9:00 am

Weil ich lese, dass manche wegen des Kresitrahmens von nur 50€ gewechselt sind…. Ich hatte auch nach einem Jahr immer noch Limit 100€. Ich habe dann dort angerufen und gefragt, ob man nicht auf 400€ erhöhen könnte. Dies wurde ohne Nachfrage genehmigt und sofort bestätigt.

Bin auch seehr zufrieden mir der Kreditkarte und nutze sie oft….man muss eben nur dran denken, wenn die email mit der Rechnung kommt, zu überweisen. Das ist ja kein Problem.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 20, 2010 um 9:05 am

*lol – was ist eine Schubladenkarte? :P

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 20, 2010 um 9:20 am

Kleine Info:
Sollte das E-Mail Postfach mal voll sein, so schickt Advanzia eine kleinere E-Mail ohne Bilder. Sollte auch diese Mail nicht reinpassen, kommt tatsächlich eine Rechnung per Post.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 20, 2010 um 9:25 am

Äh und noch was zum Limit:
Kollege hatte die Karte drei Monate lang fast bis zum letzten Cent genutzt (Limit 100€ -> für 98€ bei Amazon gekauft^^) und sehr schnell überwiesen. Ein Anruf bei Advanzia nach dem Motto “Hey, ich flieg in zwei Wochen nach Amerika und braucht dort ne CC!” und schon war das Limit bei 600€.
Ich hab die Karte nun auch schon über zwei Jahre lang im Einsatz, begleiche meine Rechnungen immer pünktlich zum 19. jedes Monats und darf mittlerweile 5000€ ziehen (ich bin Student) o_O

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 20, 2010 um 9:35 am

@Admin:

verstehe ich da was falsch auf der HP steht:

Gebührenfreie MasterCard Gold

* KEINE Fixkosten
* KEINE Jahresgebühr – dauerhaft!
* KEINE Gebühr für Bargeldabhebungen – weltweit!
* KEINE Auslandseinsatzgebühr – weltweit!
* komplett gratis

also müsste auch das abheben von bargeld kostenlos sein oder?

  Zitieren


Schreibe einen Kommentar

Über MyDealZ.de

Die Community findet, meldet und bewertet Deals, Gutscheine und Angebote. Macht mit und jagt gemeinsam die besten On- und Offline-Schnäppchen. Natürlich vollkommen kostenlos!

Statistik
  • Benutzer 252952
  • Beiträge 289691
  • Kommentare 3452330
  • Gerade online 4448
  • Gäste 3925
  • Benutzer 523
  • Rekord 18383
  • Gäste 16729
  • Benutzer 1654

Copyright 2010 – Impressum | Kontakt