1. Logitech Performance Mouse MX für 49€ *UPDATE*

    212 mydealz 30. Oktober, 2014

    UPDATE 11

    Nicht der Bestpreis, aber wer eine solide Maus sucht, der wird gerade in den Blitzangeboten bei Amazon fündig:

    Ich nutze die Maus selber und bin immernoch sehr zufrieden (danke, JackieWilsh!).

     

    Ursprünglicher Artikel vom 28.06.2010:

    Wieder mal Dell und wieder eine Logitech Maus zum absoluten Bestpreis:

    Über die EPP-Landingpage (für Mitarbeiter von Unternehmen, die Dell nutzen) gibt es jetzt nur noch 3% Rabatt (-> 53,12€). Denk dadran, dass ihr bei Zahlung per Lastschrift/EC ewig auf eure Lieferung warten müsst.

    Die Logitech Performance Mouse MX ist der Nachfolger der von vielen als beste Desktop-Maus titulierten MX Revolution. Die Performance Mouse MX wurde allerdings konsequent weiterentwickelt und so wurden einige Kritikpunkte ausgemerzt, aber einige empfinden die Änderungen auch als Nachteil. So setzt die Logitech Maus jetzt ebenfalls auf den winzigen Unified-Empfänger, sowie den neuen Darkfield-Sensor, wodurch sich die Maus auch auf Glas nutzen lässt. Natürlich gibt es auch wieder das MicroGear-Mausrad, welches sich zwischen reibungslos und “Normalmodus” switchen lässt und für mich inzwischen unersetztbar ist, um z.B. durch lange Kommentarseiten zu scrollen. Bei Microsoft hat man sich das Laden im Betrieb abgeguckt. So muss die Maus nicht mehr in eine Ladestation gestellt werden, sondern kann über ein USB-Kabel an der Spitze der Maus geladen werden und so auch leeren Zustand weiter benutzt werden.

    Bei Amazon wird von einigen bemängelt, dass das Daumenmausrad weggefallen ist und dass das Mausrad nicht mehr “on-the-fly” zwischen reibungslos und normalen Modus wechselt (ich fand das eher unangenehm und arbeite nur reibungslos). Einige Kunden bemängeln auch, dass die mittlere Maustaste nicht richtig funktioniert, bzw. sehr doll gedrückt werden muss. Der meiner Meinung nach größte Kritikpunkt ist allerdings, dass scheinbar auch die Performance Mouse MX noch an “Mikro-Rucklern” leidet. So sind Pixel zu Pixel Bewegungen für Grafiker häufig eine Qual. Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob da nicht jemand die Revolution MX bewerten wollte und sich nur das Bild angeguckt hat, denn bei 47 Bewertungen kam der Punkt nur einmal auf und bei der Revolution wurde das immer wieder angemerkt. Der Darkfield Sensor ist um einiges stromhungriger und so muss die Maus etwa alle 3 Tage ans Kabel, welches als wackelig beschrieben wird.

    Alles in allem gibt es 4 Amazon Sterne, eine Durchschnittsbewertung von 1,7 und 4,5 Amazon.com Sterne. Einen etwas ausführlicheren Testbericht gibt es bei Chip.de, Hardware-mag oder Overclocking Station.

    Technische Daten:

    Kabellos • 7-Tasten Darkfield Laser-Maus mit 4-Wege-Scrollrad • MicroGear-Scrollrad • Vorwärts- und Rückwärtstasten • Batteriestatusanzeige • Unifying-Empfänger • mit Micro-USB-Ladekabel • Rechtshänder-Design

    http://clk.tradedoubler.com/click?p=705&a=1408940&g=18224244&url=http://adfarm.mediaplex.com/ad/ck/2399-57103-11728-1?!mpro=http://lt.dell.com/lt/lt.aspx?CID=5674&LID=137596&DGC=AF&DGSeg=DHS&ACD=[TD_GUID]&AID=[TD_AFFILIATE_ID]&DURL=http%253A//accessories.euro.dell.com/sna/productdetail.aspx%253Fc%253Dde%2526l%253Dde%2526cs%253Ddedhs1%2526sku%253D570-10962

    Ursprüngliches UPDATE 10 vom 28.12.2013

    Ich habe den Deal zwar schon angeteasert, aber ich möchte nochmal einzelne Angebote hervorheben:

    Ursprüngliches UPDATE 9 vom 3.12.2013

    User64 hat auf den super Preis bei notebooksbilliger hingewiesen:

    Ursprüngliches UPDATE 8 vom 8.11.2013

    Zockt man nicht, ist aber trotzdem viel an PC und ist Rechtshänder ist die Performance Mouse MX für mich eine der besten Mäuse. Die etwas kurze Akkulaufzeit nervt mich aber immer noch. Momentan kann man sie wieder relativ günstiger bei voelkner schießen:

    Ursprüngliches UPDATE 7 vom 6.9.2013

    Und mal wieder ein guter Deal bei digitalo

    Ursprüngliches UPDATE 6 vom 16.7.2013

    Den Kracherpreis von Media Markt muss man so langsam aus seinem Kopf verdrängen, denn sonst wird man die Maus wohl nie wieder kaufen können :) chriscross007 hat gerade darauf hingewiesen, dass man sie jetzt fast so günstig wie damals bekommt, allerdings als B-Ware:

    Wer noch einen 10% oder 15% MeinPaket Gutschein hat, spart noch mehr. Original Hersteller-Garantie hat man bei den refurbished Produkten leider nicht mehr.

    Ursprüngliches UPDATE 5 vom 4.6.2013

    Da der Preis so gut ist und Amazon auch mitgezogen hat (auch noch bei einigen anderen Artikeln), hol ich den Artikel nochmal extra hoch:

    Wer noch eine gute, kabellose Maus sucht: zugreifen!

    Ursprüngliches UPDATE4 vom 20.12.2012:

    Ursprüngliches UPDATE 4 vom 20.12.2012

    Nach langer, langer Pause gibt es bis heute 24 Uhr mal wieder ein Angebot für die Performance Mouse:

    Ursprüngliches UPDATE3 vom 30.05.2011

    UPDATE 3

    Durch die 20% Logitech Aktion bei Amazon sogar nochmal 2€ günstiger:

    Ursprüngliches UPDATE2 vom 23.05.2011:

    UPDATE 2

    Amazon hat den Preis für die Logitech Performance Maus MX auf 54,90€ gesenkt. Auch wenn die Maus jetzt schon etwas länger auf dem Markt ist, ist der Preis trotzdem gut, da sie im Preisvergleich immernoch bei ~ 65€ liegt.

    Ursprüngliches Update vom 30.06.2010:

    UPDATE 1

    Heute ist wahrscheinlich der letzte Tag der Aktion. Wer also die Maus noch will, sollte heute zuschlagen.

  2. 210 Kommentare

  3. Danke Christian

  4. Nie wieder Dell…….. nehme an, die wollen wieder einen kurzen Kredit haben und buchen das Geld erst nach einem Monat oder länger wieder zurück.

  5. Also meine absolute Kaufempfehlung ist derzeit die Razer Imperator. Noch nie so eine ergonomische Maus gehabt – da kann Logitech nicht mithalten. Auch nicht die Revolution MX, die ich mal hatte.

  6. Blöd. Nix für Linkshänder, so wie die meisten neueren Mäuse die “gut” sind -_-

  7. @peter: Eine reine Gamingmaus mit einer Maus, die vorwiegend für den Desktopeinsatz zu vergleichen ist wohl etwas sinnlos ;)
    Ich kenne die Performance Mouse MX noch nicht, aber allein wegen dem kleineren Empfänger würde ich nicht mehr zur Revolution greifen.

  8. Mein größter Kritikpunkt wäre, dass Logitech in der Verarbeitung leider anscheinend nicht mehr so auf Qualität setzt, wie das früher der Fall war.
    Die letzten drei Artikel die ich von Logitech gekauft habe, waren entweder “Ab Werk defekt” mit direktem Umtausch oder haben mit Mühe und Not Ihre 2 Jahres Frist erreicht……….. Schade.

  9. Was muss ich machen um auf der EPP-Landingpage zu bestellen, kann ich das überhaupt als normaler. Die fragen mich nach dem Unternehmen für das ich arbeite. Was soll ich da reinmachen bittte um Hilfe.

  10. Über 50 Ocken für ne Maus! Für 30 wäre es ja ein
    Kracher, aber so!

  11. Der Link geht nicht…

  12. Danke, hab sie mir gleich bestellt! Ist zwar ein ordentlicher Preis, aber es ist die perfekte Maus für mich. Die Ladestation, der “große” Empfänger und das nicht als Mittelklick verwendbare Mausrad des Vorgängers hatten mich abgehalten. Genau das haben sie geändert :)

  13. Was soll daran sinnlos sein? Ich spiele selbst nicht und habe für mich mit der Razer Imperator eine perfekte Desktop Maus gefunden.

    namIKa: @peter: Eine reine Gamingmaus mit einer Maus, die vorwiegend für den Desktopeinsatz zu vergleichen ist wohl etwas sinnlos
    Ich kenne die Performance Mouse MX noch nicht, aber allein wegen dem kleineren Empfänger würde ich nicht mehr zur Revolution greifen.

  14. Das ist eine geniale Maus, die ihr Geld wert ist. Ich hatte mir vor ein paar Wochen zwei gekauft: Eine fürs Büro und eine für zu Hause. An der Verarbeitung ist nichts auszusezten. Von den insgesamt neun Tasten kann man sieben frei und applikationsabhängig programmieren. Die Maus funktioniert auf jedem Untergrund, sogar Glastischen. Sie braucht nur einen Akku, der sehr lange hält. Sollte der Akku leer sein, kann die Maus kabelgebunden weiterbetrieben werden. Einziger Kritikpunkt: Zum Drücken des Mausrads ist vergleichsweise viel Kraft nötig. Auch das Neigen des Mausrads nach links und rechts könnte etwas leichter gehen.

  15. Ich danke auch. Beabsichtige schon länger, mir die Revolution MX zu kaufen und bei dem Schnäppchen habe ich natürlich auch sofort zugeschlagen. :-)

  16. Bei Microsoft hat man sich das Laden im Betrieb abgeguckt

    Welche Microsoft-Maus hatte das denn vor der Logitech MX1100R?

  17. Zwei Dinge vielleicht noch:

    1. Dell ist Payback Partner, hier lassen sich also nochmal 50 Cent sparen :)

    2. Wer vorab ne Anfrage stellt kann vielleicht noch mehr sparen, denn hier:

    http://www.software-rs.de/product_info.php?info=5863

    Gibt es die Mouse für 43,20 EUR bzw. 48,98 EUR mit Porto & Verpackung…. ich frage mich nur was ” Asus” mit in der Artikelbeschreibung zu suchen hat. Deswegen lieber vorher mal fragen.

    Wer Dell meiden, aber die Mouse dennoch haben möchte legt 50 Cent drauf und bekommt sie für 54,94 EUR bei Alternate

    Gruss

    Sascha

  18. @Jan-Nik:
    Natürlich kann man das Mausrad als Mittelklick einstellen bei der MX Revolution…ich öffne alle meine Tabs damit.
    Und das die Ladestation wegfällt empfinde ich als Einsparmaßnahme, denn als Verbesserung (so ein fummeliges Kabel einstecken…naja… da habe ich sie einfach abends auf die Ladestation neben dem TFT gestellt und fertig.
    Aber was das schlimmste ist: Das Daumenmausrad war ja gerade das Highlight und wurde ebenfalls wegrationalisiert. Wenn man wie ich mit 10-20 offenen Tabs gleichzeitig arbeitet, war das genial damit zu switchen zwischen den Tabs,

    Für mich überwiegen die Nachteile deutlich beim Nachfolger. Hätte man die Dinge belassen, wie sie waren…nur eben mit besserem/kleineren Unify Empfänger und besserem Sensor (Glas), hätte man die perfekte Maus gehabt.

  19. Danke, habe auch bestellt. Als Arbeitgeber habe ich den tatsächlichen angegeben, dementsprechend auch als Lieferadresse. Als Rechnungsadresse dagegen meine Privatadresse. Zahlung per EC/Lastschrift. Mal sehen, was sie daraus machen…

  20. Sone Schweinerei. Ich habe 61 bezahlt =/

    Die Maus ist ganz okay.

    Was mich allerdings sehr nervt: das normale scrollen ist unüblich laut und hört sich sehr billig an. Ich habe 2 nagelneue getestet, ist also kein Einzelfall.
    Die mitgelieferte Tasche ist übrigens auch zu klein für die Maus, die ist anscheinend nur für Zubehör.

    Ansonsten abgesehen von der größe auch gut für mobilen Einsatz.

  21. der “mann” hat wunderschöne Daumenringe.

  22. Na da hab ich doch glatt mal eine geordert.
    Das Drama neue Maus geht sozusagen in eine neue Runde.
    Hatte vor einer Weile schon versucht meine mittlerweile reichlich akkuschwache MX1000 durch eine Marathon Mouse zu ersetzen.
    Das Teil ist ja mal totaler Mist gewesen.

  23. Bei meiner MX1000 habe ich sogar den Akku vor einiger Zeit ausgewechselt, aber nur gegen einen “billigen”. Hält bei reichlicher Nutzung auch nur 2-3 Tage, nicht viel mehr als der alte ausgelutschte Originalakku. Hätte ich mir also sparen können. Die Ladestation hat mittlerweile auch schon ´ne Macke, von den Ladekontakten ist einer abgebrochen. Konnte ich aber zum Glück wieder anlöten.
    Eine Logitech-Maus, die man schnurlos und notfalls auch “mit Schnur” benutzen kann, habe ich mir schon lange als Nachfolger gewünscht. Der kleine Empfänger macht mir zwar schon ein bisschen Sorgen, aber das kriegen wir schon hin… :-)

  24. @Kolwe:
    Achso, das wusste ich nicht. Aber wenn man das Mausrad als Mittelkllick verwendet, gibt es keinen Knopf zum Umschalten der Scroll-Rasterung, oder?

    Hm … habe ohne Dell-Konto bestellt und immer noch keine E-Mail erhalten. Dauert das einfach ein paar Stunden? Hat jemand schon ne E-Mail erhalten?

  25. Okay muss mich korrigieren: Habe mich bei meiner E-Mail-Adresse vertippt. Jetzt geht’s.

  26. @Jan-Nik

    Ich habe ohne diese 3% EPP Rabatt bestellt und direkt nach der Bestellung eine Eingangsbestätigung per Mail erhalten.

  27. @sascha: Du siehst aber schon, dass das ne vollkommen andere Maus ist oder? :)

  28. Hey,

    Habe auch ne MX1000… die zickt seit ner Weile rum… der Cursor springt manchmal von alleine so circa 5 cm nach oben… nervig.

    Lohnt sichs hier zu zuschlagen oder soll ich warten bis mein Akku (hält bei täglicher Nutzung noch echt lang, so 2 Wochen?? ) den Geist irgendwann mal auf gibt?

  29. nicht per lastschrift zahlen? wie denn sonst?

  30. Anmerkung:

    Das Problem mit dem Mausrad (feste drücken, löst nur in bestimmten Positionen aus) ist ein Produktionsfehler – ich hatte zuerst zwei Mäuse mit dem Problem und habe jetzt eine ohne, ein Freund hatte direkt von Anfang an eine Maus ohne Probleme, ein Anderer hat nun die vierte Defekte…

    Eventuell sollte man das in der News noch etwas klarer herausheben.

  31. Sorry, aber Dell ist ja mal echt krank.
    Bestellung hat super funktioniert, habe natürlich sofort online überwiesen.
    Und was steht da? Voraussichtliche Lieferung am 13.7.2010.
    Ich dachte, mich tritt ein Ochse.
    Also wenn das tatsächlich so lange dauert, dann ist der Service von Dell – sorry für meine Ausdrucksart – fürn Arsch!
    Da war selbst Quelle schneller, als sie schon in die Insolvenz gegangen sind.

    Ich hoffe ja mal ganz stark, dass sie das standartgemäß dort drin zu stehen haben, weil die davon ausgehen, dass ich einen Computer gekauft habe, der erst zusammengebastelt werden muss.

  32. Tja, ich sage nur, wenn man mit EC-Karte zahlt selbstschuld :D

    Naja wo steht das denn mit der Lieferzeit?

  33. nein das ist normal, stell dich sogar auf längere Wartezeit ein. Beim xbox 360 Controller letztes mal hat Dell noch 2 mal einen 2 Tage späteren Termin angesagt (und der ursprüngliche Termin war schon spät).

  34. @low70low Aber bei sofortiger Überweisung über das Internet? Das wäre mehr als merkwürdig, wenn Dell tatsächlich so lange bräuchte. Kann ja schließlich nicht sein, dass wir Kunden denen in den Ars … Allerwertesten kriechen (Sofortüberweisung) und die uns in den selbigen treten, in dem sie sich schön mit der Lieferung Zeit lassen. Das kann man nicht serviceorientierter Handel nennen, aber wiederum steht das ja auch nirgends.

    @Matthias Ich krieg die Kriese. Sowas kann nicht sein. Mag sein, dass die mit ihren Rechnerbastelleien viel um die Ohren haben, aber dann stelle ich eben noch zusätzliches Personal ein, das die kleinen Bestellungen nebenher erledigt. Aber was rege ich mich so künstlich auf. Von denen erhört mich ja eh keiner.

    Na dann, gute Nacht.

  35. Ich habe die Maus und bin begeistert. Man muss sich halt – so wie bei den Harmony-Fernbedienungen – ein bisschen damit beschäftigen, dann nimmt sie einem eine Menge Klicks ab. Auch die Rad-Einstellung kann man ja ändern, weshalb ich die Kritik am hakeligen Lauf nicht nachvollziehen kann.

    Was mich allerdings nervt: man kann in Word die “Rückgängig”-Funktion auf den Tasten hinterlegen, die “Wiederherstellen”-Funktion dagegen nicht. Das gleiche gilt für iTunes: vorheriger Titel lässt sich hinterlegen, nächster Titel aber nicht. Weiß da einer Rat?

  36. Habe gleich mal 2 bestellt.
    Kein TOP-Angebot, aber OK.
    So schnell wirds die Maus auch nicht im Ausverkauf geben…

  37. Ja, ich möchte jetzt gerne wissen, wie lange der Versand dauern würde, wenn ich per Onlineüberweisung bezahle?

  38. jo (musste abonnieren)

  39. Ich habe per Überweisung bezahlt und bei mir steht der 14.7. Kann sein, dass sich das Datum noch ändert wenn mein Geld bei denen ankommt, glaube ich aber nicht bei Dell (dauerte beim XBox-360-Controller auch so lange).

  40. Moin allerseits
    Vlt helfen dem einen oder anderem diese Infos
    Habe die MX 5000 mit der MX 1000 und konnte die MX 1000 gegen die Revolution über den RMA austausch umtauschen, da sich die gummierte Haut bei der MX 1000 ablöste. Die Aussetzter bei MX 5000 und 1000 kann ich bestätigen. Bei der Revolution ist dies nicht mehr der Fall, sie wird ebenfalls über Setpoint konfiguriert, man muss allerdings den neuen kleinen Empfänger an den PC hängen. Die Reichweite ist übrigens größer als bei der MX 1000 also ist die Größe hier nicht entscheidend.
    Der Akku hält wirklich sehr lange und ist diesmal auch auswechselbar. Bei mir lag ein eneloop von Sanyo mit 2000mAh bei, der ja bekanntlich sehr gut ist.
    Zur Bedienung: Klasse, fix und auf sehr vielen Oberflächen. Liegt gut in der rechten Hand.
    Jedenfalls ist sie deutlich besser als die MX 1000 und ich finds gut, dass Logitech endlich mal wieder ordentliche Qualität in der gehobeneren Preisklasse liefert. Also klare Kaufempfehlung

  41. @cgreen:
    Es geht hier aber um die Performance Mouse MX, nicht um die MX Revolution.

  42. Bei mir schauts so aus:
    Voraussichtliches Lieferdatum: 15.07.2010
    Spediteur: Nicht versendet
    Nachverfolgungsnummer: Nicht versendet

    Wenn das stimmt und eintrifft, bin ich sehr zufrieden, wenn es auch bei den deutschen versendern normalerweise deutlich schneller geht.

    Diese Mäuse benötige ich ja auch nicht dringend.

  43. Hab per Visa bestellt, und ist im Versand würde laut UPS morgen kommen. Die Versenden aus Tschechien ….. :-)

  44. @Jan-Nik: ups….die meine ich auch…hab da wohl den Namen verwechselt…jedenfalls hab ich die mit der Zoom-Taste an der Seite, also die Performance…sorry

    Jan-Nik: @cgreen:
    Es geht hier aber um die Performance Mouse MX, nicht um die MX Revolution.

  45. @cgrenn
    Achso alles klar. Dann freut mich die Kaufempfehlung ;)
    Hatte mich über die lange Akkulaufzeit gewundert. Hatte sonst gehört, dass die Akkulaufzeit eher kurz (1 Woche) sein soll.

  46. Ist angekommen. (per Visa bezahlt)
    Vielleicht noch der Hinweis darauf, dass die Maus+Zubehör in einer kleinen Pappschachtel gelieftert wird anstatt der üblichen großen, grünen Verpackung mit Sichtfenster.
    Mir soll es ja nur Recht sein. ;-)

  47. Also ich persönlich finde die Revolution etwas besser als die Performance – sicher, Ladevorgang und Empfänger sind besser geworden. Aber das mechanische Rad und der Daumenbutton sind ein Must-Have wer unter OSX arbeitet (aktive Ecken, Exposè auf der Daumentaste sind der Hit)…

  48. Sehe ich genauso!

    Ulasch:
    Also ich persönlich finde die Revolution etwas besser als die Performance – sicher, Ladevorgang und Empfänger sind besser geworden. Aber das mechanische Rad und der Daumenbutton sind ein Must-Have wer unter OSX arbeitet (aktive Ecken, Exposèauf der Daumentaste sind der Hit)…

  49. Duke: Ich habe die Maus und bin begeistert. Man muss sich halt – so wie bei den Harmony-Fernbedienungen – ein bisschen damit beschäftigen, dann nimmt sie einem eine Menge Klicks ab. Auch die Rad-Einstellung kann man ja ändern, weshalb ich die Kritik am hakeligen Lauf nicht nachvollziehen kann.Was mich allerdings nervt: man kann in Word die “Rückgängig”-Funktion auf den Tasten hinterlegen, die “Wiederherstellen”-Funktion dagegen nicht. Das gleiche gilt für iTunes: vorheriger Titel lässt sich hinterlegen, nächster Titel aber nicht. Weiß da einer Rat?

    Ja, ich weiß Rat: Definiere Dir in Word einen Tastatur-Befehl für die Wiederherstellen-Funktion. Bei mir ist es Strg+Shift+Z. Mag sein, dass man den Befehl ohnehin über irgendeine Tastenkombination auslösen kann. Und dann konfigurierst Du die Maus so, dass sie in Word (!) genau diese Tastenkombination auslöst. Aktualisiere Deine SetPoint-Version vorher zur Sicherheit. Sag Bescheid, ob es geklappt hat.

  50. Meine Logitech muss ich wohl einschicken, die mittlere Maustaste funzt seit heute nicht mehr. Wo krieg ich denn schnell billigen Ersatz, der bestenfalls auch noch spieltauglich ist.

  51. hajo67de: 4
    Ja, ich weiß Rat: Definiere Dir in Word einen Tastatur-Befehl für die Wiederherstellen-Funktion. Bei mir ist es Strg+Shift+Z. Mag sein, dass man den Befehl ohnehin über irgendeine Tastenkombination auslösen kann. Und dann konfigurierst Du die Maus so, dass sie in Word (!) genau diese Tastenkombination auslöst. Aktualisiere Deine SetPoint-Version vorher zur Sicherheit. Sag Bescheid, ob es geklappt hat.

    Coooool, danke! Hat geklappt. Ausgezeichnet.

    Fehlt nur noch die Tastenkombi für den nächsten Titel…wobei ich dazusagen muss, dass ich die Taste für den “vorherigen Titel” in jeder Anwendung klicken kann, also nicht auf der iTunes-Oberfläche sein muss…

  52. Moin,

    ich habe diese Maus und die ist wirklich sehr cool! Wenn Ihr das Angbot hier nicht mehr bekommt, könnt Ihr auch hier suchern:

    http://www.prepedia.de/preisvergleich/logitech-performance-maus-mx-schnurlos-schwarz-kaufen-137252

    Grüsse,

    Brian

  53. Hab zugeschlagen, danke :)

  54. Das voraussichtliche Lieferdatum für diese Bestellung ist am oder vor dem 2010-07-20 (yyyy-mm-dd).

    Perfekt. Solange kann ich ruhig warten :D

  55. Hab am Montag Abend per Kreditkarte bestellt, heute ist die Maus angekommen.
    Aus Erfahrung (ehem. Dell-Mitarbeiter) kann ich sagen, dass man bei Dell nie per EC-Karte / Überweisung bestellen sollte, da dies in der Regel immer länger dauert. Wenn möglich, immer per Kreditkarte bezahlen. Dabei geht sofort bei Bestellung die Anfrage an das Kreditkartenunternehmen raus und wird binnen weniger Sekunden akzeptiert oder abgelehnt. Das wars. Gerade bei der Bestellung via EC-Karte (Abbuchung) dauert die Überprüfung Ewigkeiten (was auch mit der Sicherheit für den Kunden zusammenhängt – Betrugsversuche etc.). Soviel nur mal dazu.

    Zur Maus: Wie schon weiter oben geschrieben, kommt diese nicht in einer Retail-Verpackung, wie man sie aus dem Laden kennt, sondern in einer normalen Pappschachtel von Logitech. Das ist bei Dell oftmals der Fall. Ist aber trotzdem alles dabei. Mir ist es recht – weniger Müll.
    Zum Gerät selbst kann ich noch nicht viel sagen, da ich sie noch nicht ausprobiert habe. Nur soviel – sieht schick aus und liegt gut in der Hand (wenn man, wie ich, große Mäuse bevorzugt). Bei mir war übrigens kein Eneloop-Akku dabei, sondern irgendeiner von einer Firma, die mir nix sagt.

    So, genug Senf abgegeben. Werde die Maus heute Abend vielleicht mal testen…

  56. Ich habe auch mit Kreditkarte bezahlt und die Maus wurde heute geliefert.

    Der ursprüngliche Liefertermin wurde mit 2010-07-08 (yyyy-mm-dd) angegeben,

  57. Ich habe die Maus bestellt und per Sofortüberweisung bezahlt. Seltsam nur das andere Unternehmen es gebacken bekommen Sachen
    schnell raus zu schicken und Dell nicht !

    Trotzdem Danke für das Schnäppchen :)

  58. Ich habe letzten Mittwoch Abend per EC-Karte (!!) bestellt, Freitag war die Maus da. Keine Ahnung, was hier manche meckern.

  59. @xx
    Das Problem ist, dass Dell ein viel späteres Lieferdatum angiebt. Meine Maus müsste morgen ankommen laut UPS, Dell sagte allerdings 14.7.

  60. Am 29.6 habe ich mir die Maus bestellt. Danke an mydealz!!!

    So und nun soll sie schon morgen bei mir sein. Super!!! Habe auch mit EC-Karte bezahlt.

  61. so ich muss jetzt hier mal meinen Frust loswerden. Dell und UPS sind einfach nur die größten Saftläden die ich kenne, ganz ehrlich, wie die sich mit so einem Service noch halten können ist mir völlig schleierhaft. Alles übrigens mit KK bestellt.

    1. letztes mal (Xbox Controller) sagt Dell das es 12 Werktage dauert, bis der Controller ankommt (an sich schon ein Witz für einen Artikel der als lieferbar ausgeschrieben ist), dieser Termin wird 2 Mal um jeweils 2 Tage verschoben, natürlich auch über ein We, Zustellung mit UPS dauert nach Versand auch 3 Tage.

    2. dieses Mal verschickt Dell zwar “schon” nach 2 Tagen, UPS verbummelt das Paket aber scheinbar irgendwie (es ging gut los, Mittwoch wurde es scheinbar übergeben und Freitag wurde als Zustelltermin angepeilt) und das Paket liegt übers WE ca. 50km von mir entfernt rum (Samstags liefern die Pappenheimer ja gar nix). Bewegt sich dann übers We in die nächste Station, die ca. 30km! entfernt ist (zur Erklärung wie lächerlich das ist, ich wohne in einer Stadt mit ca. 300.000 Einwohnern, die Station liegt in einem Dorf ohne mir ersichtliche Verkehrsanbindung).

    Heute bin ich dann nicht da, denke “okay, holst du das Paket halt heute Abend irgendwo in der Stadt ab”. Pustekuchen. Ich habe die Nummer auf dem Zettel an (zum Glück weiss ich ja wie man 0180 Nummern umgeht und kann mir wenigstens das Geld sparen) und die nette Frau am Telefon bietet mir an, das Paket heute abend von 19-20 Uhr (WOW, diese Flexibilität) im 30km entfernten Dorf abzuholen. Ticken die noch ganz sauber? Die erlauben keine Zustellung an Packstationen o.ä. und haben ihre Station da in der Pampa?

    Ich weiss ehrlich nicht wie ich das Paket annehmen soll, ich werde sehen morgen möglichst lange zuhause zu sein (achja Zustellung von 9-19 Uhr ist natürlich auch super. :) ) und wenn das nicht klappt muss ich wohl auf einen Tag warten, an dem ich komplett freihabe.

    Ich weiss jedenfalls warum ich DHL Fan bin und kann morgen gemütlich eine Klamottenbestellung aus meiner Packstation abholen, die ich gestern Nacht bestellt habe. So sollte das heutzutage funktionieren.

  62. das scrollen ist ganz witzig. maus ist grad gekommen, so schnell hätte ich nicht damit gerechnet.

  63. Matthias: so ich muss jetzt hier mal meinen Frust loswerden. Dell und UPS sind einfach nur die größten Saftläden die ich kenne, ganz ehrlich, wie die sich mit so einem Service noch halten können ist mir völlig schleierhaft. Alles übrigens mit KK bestellt.1. letztes mal (Xbox Controller) sagt Dell das es 12 Werktage dauert, bis der Controller ankommt (an sich schon ein Witz für einen Artikel der als lieferbar ausgeschrieben ist), dieser Termin wird 2 Mal um jeweils 2 Tage verschoben, natürlich auch über ein We, Zustellung mit UPS dauert nach Versand auch 3 Tage.2. dieses Mal verschickt Dell zwar “schon” nach 2 Tagen, UPS verbummelt das Paket aber scheinbar irgendwie (es ging gut los, Mittwoch wurde es scheinbar übergeben und Freitag wurde als Zustelltermin angepeilt) und das Paket liegt übers WE ca. 50km von mir entfernt rum (Samstags liefern die Pappenheimer ja gar nix). Bewegt sich dann übers We in die nächste Station, die ca. 30km! entfernt ist (zur Erklärung wie lächerlich das ist, ich wohne in einer Stadt mit ca. 300.000 Einwohnern, die Station liegt in einem Dorf ohne mir ersichtliche Verkehrsanbindung).
    Heute bin ich dann nicht da, denke “okay, holst du das Paket halt heute Abend irgendwo in der Stadt ab”. Pustekuchen. Ich habe die Nummer auf dem Zettel an (zum Glück weiss ich ja wie man 0180 Nummern umgeht und kann mir wenigstens das Geld sparen) und die nette Frau am Telefon bietet mir an, das Paket heute abend von 19-20 Uhr (WOW, diese Flexibilität) im 30km entfernten Dorf abzuholen. Ticken die noch ganz sauber? Die erlauben keine Zustellung an Packstationen o.ä. und haben ihre Station da in der Pampa?Ich weiss ehrlich nicht wie ich das Paket annehmen soll, ich werde sehen morgen möglichst lange zuhause zu sein (achja Zustellung von 9-19 Uhr ist natürlich auch super. ) und wenn das nicht klappt muss ich wohl auf einen Tag warten, an dem ich komplett freihabe.Ich weiss jedenfalls warum ich DHL Fan bin und kann morgen gemütlich eine Klamottenbestellung aus meiner Packstation abholen, die ich gestern Nacht bestellt habe. So sollte das heutzutage funktionieren.

    Ich gebe dir größtenteils recht. Ist echt Mist. Ich lasse inzwischen alles an meine Firmenadresse liefern, wenn ich bei Dell bestelle, da kommt es wenigstens sicher an. Das größte Problem ist ja, dass Dell verbietet, dass die Pakete bei Nachbarn oder anderen Personen abgegeben werden. Genauso ist es nicht möglich, nachträglich die Lieferadresse zu ändern. Finde ich mehr als sinnlos – besonders bei solch kleinen Sachen, wie Peripheriegeräten (wir reden hier ja schließlich nicht über eine Großbestellung an Servern).

    Wo ich dir allerdings widersprechen muss, ist die Geschichte mit der Packstation. Dieser gehört schließlich der Post und hat somit überhaupt nix mit UPS zu tun. Wäre ja auch noch schöner…die Post baut das Netz an Packstationen aus und alle anderen Paketdienste dürfen es mitnutzen. Wenn du dein Auto bei BMW bestellst, musst du es ja auch dort abholen und kannst es nicht zum nächstgelegenen VW-Händler liefern lassen.
    By the way…das war die beste Erfindung des letzten Jahrzehnts, mit der Packstation! Wenn möglich, lasse ich auch immer alles dorthin liefern.

  64. Konnte die maus glücklicherweise heute in Empfang nehmen als ich zufällig kurz da war, puh, der Stress ist vorbei.

    Ich meinte auch nicht, dass DHL UPS die mitnutzung gestatten sollte. Ich wollte lediglich sagen, dass es für ein so großes Unternehmen wie UPS peinlich ist, dass ich 30km in ein abgelegenes Dorf fahren muss, wenn ich die Sendung einfach abholen sollte. Da sollten die sich wie zb. Hermes auch “Stationen” einrichtigen zb. in Kiosks oder ähnlichem. Aber UPS zielt glaube ich eh nicht nicht so auf Privatkunden ab, von daher wird ihnen das wohl egal sein.

    Bin übriges sehr glücklich mit der Maus, ausser das Mozilla Firefox gar nicht mit ihr geht, selbst nach manueller Konfiguration nicht. Naja, wollte eh schon länger mal auf Chrome wechseln :-)

  65. Ja, meine Maus ist gekommen. Supersache!!!
    Meine Maus funktioniert auch bei Mozilla Firefox.

    Wie funktioniert eigentlich die Batterieanzeige. Bei mir sind keine grüne Punkte, obwohl ich sie ca. 1 Stunde aufgeladen habe die Maus. Dauert das Aufladen länger^^

  66. wo du’s sagst. am anfang hatte meine definitiv grün geleuchtet, aber jetzt im betrieb auch nicht mehr

    wenn ihr eure maus ganz schnell nach links-rechts bewegt (immer so 1cm), klappert dann bei euch auch das mausrad? bei mir schon. bei jedem seitlichen abbremsen ein klacken..

  67. Die Akku-Anzeige geht automatisch aus. Nehm den Akku kurz raus und steck ihn dann wieder rein. Dann wird der Ladestand kurz wieder angezeigt (bei mir 2 von 3, hab noch nicht geladen).

    Bei meiner Maus funktioniert der Mittelklick (Mausrad runterdrücken) manchmal nicht. Also es kommt das Klickgeräusch, aber nichts passiert. Ist das bei euch auch so?

  68. das mit dem Klacken hab ich auch. Die grünen Lampen leuchten nur bei Reaktivierung oder bei schwacher Batterie glaub ich.

  69. Ich könnte mir schon vorstellen warum die Mäuse so billig gewesen sind.

    Erstens werden sie aus Tschechien geliefert.
    Zweitens funktionieren die alle nicht einwandfrei. Jede hat eine Macke. Aber leider kann ich das nicht beurteilen….

  70. das einzige was die Mäuse von der Version die du irgendwo anders kriegst unterscheidet ist, dass sie in einer Dell Verpackung kommt.

    Das klacken ist normal, hab mir das eben von nem Kumpel der die Maus vor längerer Zeit bei Amazon gekauft hat bestätigen lassen.

    Ausserdem ist der Service bei Logitech der Hammer, wenn da was kaputt geht werden sie dir gerne ne neue schicken..

  71. Juhu, gestern ist endlich meine gekommen (hatte per Überweisung bestellt). low70low muss ich ein wenig recht geben: Auch meine hat eine kleine “Macke” (die Gummierung hat an einer Stelle einen Schlag abbekommen oder wurde durch die Verpackung beschädigt (starker Druck oder so).

    Mit der Logitech OEM-Verpackung kann ich aber super leben. Meine Hardware muss nicht in einer super hübschen Verpackung geliefert werden, der Inhalt zählt.

    Von der Maus selbst bin ich auch sehr begeistert! Sie löst nun meine alte MX510 ab. Dass der Mittlere Mausklick bei vielen als so schwergängig bezeichnet wird liegt daran, dass Logitech von einer anderen Haltung der Hand ausgeht. Der Mausbutton wird nicht wie gewohnt direkt von oben nach unten ausgeführt, sondern kommt eher von vorne zur Maus hin. Wenn man das kapiert hat (hat bei mir auch n Weilchen gedauert), klappt das ganz gut. Der vertikale Scroll ist aber trotzdem zu schwergängig, oder ich habe da den Logitech-Weg noch nicht erkannt. In allem läuft sie super und ich kann sie zum Couch-Tisch mitnehmen, jetzt fehlt mir noch eine Unifying Tastatur (wird wohl auf die K340 fallen) und ich kann meinen PC auch am LCD-TV bedienen.

  72. Bin mit der Ergonomie der Performance MX sehr zufrieden: Die Maus liegt super in der Hand, und auch die Buttons sind gut zu drücken.

    Allerdings is das mittlere Mausrad nicht so komfortabel nach rechts und links zu drücken wie erwartet. Die kleinere Anywhere MX, die vor kurzem hier auch vorgestellt wurde (Danke, mydealz!) habe ich mir auch bestellt, und hier geht das Drücken des Mausrads zu den Seiten sehr komfortabel. Bei der Anywhere MX steht das Rad auch an beiden Seiten mindestens 4mm aus, während das bei der Performance MX links vielleicht 2mm, rechts ca. 3mm sind und das Drücken des Rads zu den Seiten (v.a. nach rechts) geht damit nicht so gut geht wie bei der Anywhere.

    Ist das normal bei der Performance? Oder ist das vielleicht auch der Produktionsfehler, der bei vielen auftritt?? (Dass was mit dem Rad nicht stimmt, wurde hier auch schon von einigen Leuten erwähnt.)
    Wie ist das bei eurer Performance MX??

  73. Ich hab keine Anywhere MX zum Vergleichen, aber ich find das bewegen auch nicht gerade komfertabel. Man muss sein Finger schon vom Mausrad runternehmen und etwas von den seiten drücken damit man genug halt hat.

  74. was bringen, denn die nach links und rechts Scroll-Mausbewegungen?

  75. Standardmäßig nach links und rechts scrollen, aber du kannst es belegen wie du willst (z.B. Tabs wechseln).

  76. @admin:

    Mich würde noch folgendes zur Maus interessieren:

    “…und dass das Mausrad nicht mehr “on-the-fly” zwischen reibungslos und normalen Modus wechselt…”

    Gibt es dafür keine Lösung? Mich stört das sogar extrem, denn das dauerhafte aktivierte “widerstandslose Scrollen” stört mich irgendwie (jedenfalls heute – am ersten Tag mit der neuen Maus).

  77. Was soll damit gemeint sein “das Mausrad nicht mehr “on-the-fly” zwischen reibungslos und normalen Modus wechselt”? Um zwischen einem – in mechanischer Hinsicht! – reibungslosen und einem abgestuften Scrollen, das heißt Drehen des Mausrads hin und her zu schalten, muss man explizit einen Taster, der sich vor dem Mausrad befindet, drücken. Dieses Umschalten kann nicht versehentlich passieren, kann aber jederzeit erfolgen.

    Das reibungslose Drehen des Mausrads ist zunächst ungewohnt, aus ergonomischer Sicht aber nicht zu toppen. Für Firefox empfehle ich die Erweiterung SmoothWheel (http://smoothwheel.mozdev.org/), damit im Webbrowser pixelgenau gescrollt werden kann.

  78. Hab gerade SmoothWheel installiert, aber pixelgenau kann ich damit immer noch nicht Scrollen. Muss ich dazu irgendwas einstellen?

  79. @Jan-Nik: Ja, man muss in SetPoint (Logitech-Programm zur Maus) eine Einstellung deaktivieren, die mit SmoothWheel kollidiert und einen ähnlichen Effekt haben soll. Leider weiß ich den Namen nicht genau, da ich im Augenblick die Maus nicht da habe und SetPoint dann nicht alle Einstellungen anzeigt. Schau mal selbst und poste hier dann das Ergebnis. Mit den Standard-Einstellungen von SmoothWheel komme ich übrigens ganz gut zurecht.

  80. hajo67de: Was soll damit gemeint sein “das Mausrad nicht mehr “on-the-fly” zwischen reibungslos und normalen Modus wechselt”? Um zwischen einem – in mechanischer Hinsicht! – reibungslosen und einem abgestuften Scrollen, das heißt Drehen des Mausrads hin und her zu schalten, muss man explizit einen Taster, der sich vor dem Mausrad befindet, drücken.

    Richtig, das war aber eben früher – bei der Logitech MX Revolution – nicht so. Dort wurde “on-the-fly” zwischen beiden Varianten umgestellt. Scrollte man langsam, blieb es beim “normalen” Scrollen. Sobald man etwas schneller Scrollte wurde auf das reibungslose Scrollen umgestellt.

    Das war (ist) sehr praktisch, weil man eben nicht immer reibungsloses Scrollen benötigt. Bei der Logitech MX Revolution konnte man natürlich trotzdem noch per Knopfdruck umstellen.

  81. CremeDeLaCreme Mai 23, 2011 um 1:14 am

    ui, 11 monate hab ich die maus nu schon, seit der Dell aktion. kann man diese fenster-anordnung, die sich öffnet, wenn man den daumen runterdrückt, auch ohne diese maus und setpoint öffnen?

    bzw. woher kommt der bildschirm eigentlich, ist der von win7 oder wurde der von setpoint mitinstalliert?

  82. Bin eigentlich mittlerweile eher auf dem Mac zuhause aber ich glaube du meinst “Windows-Taste und Tab”.

    CremeDeLaCreme: ui, 11 monate hab ich die maus nu schon, seit der Dell aktion. kann man diese fenster-anordnung, die sich öffnet, wenn man den daumen runterdrückt, auch ohne diese maus und setpoint öffnen?bzw. woher kommt der bildschirm eigentlich, ist der von win7 oder wurde der von setpoint mitinstalliert?

  83. Nie wieder, meine Revolution (gerade in Benutzung) ist nach 3 Jahren so ausgelutscht.

    Die mittlere Maustaste lässt sich eh viel zu schwer drücken. Dazu kommt, dass der Linksklick jetzt ab und an als doppelter Linksklick erkannt wird. Diese Softtouch Gummierung rechts sieht so speckig und abgegriffen aus. Und Grafikbearbeitung macht damit keinen Spass, irgendwie springt die immer.

    Das Logitech Headset, was ich mir letztes Jahr geholt hatte, hatte ein Fiepen im rechten Ohr und der Umtausch war ne Katastrophe, fühlte mich wie ein Verbrecher nur weil ich ein neues wollte.

    Mein ganzer Schreibtisch steht voll mit Logitech, aber der Service ist imho so schlecht, dass ich jetzt ausweiche.

  84. Das Problem mit dem Doppelklick liegt am defekten Mikroschalter.
    Leider ein häufiges Problem bei Logitech und manchen anderen Herstellern.
    Ich habe eine VX Nano und die hat das Problem nach nicht mal 10 Monaten bekommen. Ansonsten finde ich die Maus aber super geil. Ich hoffe ich bekomme die noch repariert.

  85. fanatictentacle Mai 23, 2011 um 1:59 pm

    JTec: Bin eigentlich mittlerweile eher auf dem Mac zuhause aber ich glaube du meinst “Windows-Taste und Tab”.

    Der wird von SetPoint mitinstalliert, hast du auch bei den tueren Keyboards von Logitech

  86. das ist die beste maus, die ich bisher hatte.
    ich arbeite jeden tag mindestens 8h damit und meißtens stecke ich sie freitags an zum laden.

  87. CremeDeLaCreme Mai 23, 2011 um 2:49 pm

    dachte ich mir. sieht schick aus.

    fanatictentacle:
    Der wird von SetPoint mitinstalliert, hast du auch bei den tueren Keyboards von Logitech

  88. Ich hab die Anywhere auch schon lange. Hauptkaufgrund war für mich, dass sie eben auch auf Glas geht. Das tut sie auch einwandfrei – zumindest, wenn es nicht gerade unheimlich toll poliertes ist.
    Wer es noch nicht kennt: http://uberoptions.net/
    Damit kann man alle Tasten so belegen, wie man lustig ist.
    Und super finde ich, dass da ein Standardakku drin ist, den man auch während der Benutzung laden kann (ist dann solange eben eine Kabelmaus). Gleichzeitig ist das im Winter eine beheizte Maus, da der Akku beim Laden halt warm wird.

  89. schade; kostet bei Amazon wieder 66 € :(

  90. sry; lesen sollte man….

  91. Einsiedlerkrebs Mai 30, 2011 um 11:26 pm

    Habe meines heute zurück geschickt.
    Die von SyndVer angesprochenen Punkte haben mir auch gefallen aber trotzdem finde ich die Revolution deutlich besser.
    Das Scrollrad an der Seite ist praktischer, weil man bei jedem Programm etwas nützliches findet, mit denen man es damit bedienen kann. Aber vor allem sind die Vor-/ und Zurücktasten viel besser anzutasten.
    Auch das Hauptscrollrad bei der Revolution ist deutlich praktischer und vereinfacht das Scrollen beim Surfen.

    Der Anschluss des Kabels ist auch irgendwie nur so eine Fummelei und dazu kommt noch so ein sporadisches Quietschen beim Klicken der linken Maustaste.

  92. Top Maus habe beim letzten mal zugeschlagen *THUMPS UP*

  93. Ich habe gerade eine ausgepackt (hatte mich sehr drauf gefreut) – die mittlere Maustaste ist unbrauchbar. Reagiert auch schon vor dem Erreichen des Druckpunkts mit leichter Bildveschiebung. Das kommt ganz besonders gut, wenn man neue Webseiten via Klick auf der mittleren Maustaste in einem neuen Tab, bzw. Fenster öffnen will. Wird oft schwierig den link richtig zu treffen. Ganz davon abgesehen ist der Druckpunkt viel zu hart. Da dreht sich oft vorher das Rad bevor man den Klick in der Mitte hinkriegt. Zum Spielen ungeeignet und auch beim Surfen leistet sich die Maus ganz massive Schwächen. Wer die mittlere Maustaste nicht braucht, für den ist sie ok. Alle anderen sollten davon Abstand nehmen.

  94. Hat jmd eine Empfehlungen für eine günstige(<20€), kabellose Maus mit 5 Tasten?

  95. So eine verf.ckte Sche.sse. Ich würde zu gern zu dem preis die Vorgängerin MX Revolution kaufen oder meine Performance eintauschen.

  96. Franky, genau SO gehts mir auch.
    Leider gibts die logitech MX Revolution nicht mehr zu kaufen, nur noch gebraucht bei ebay…

  97. Die Performance MX ist grottig.

    Ich benutze meine MX Revolution schon seit 5 Jahren, es gibt keine bessere Maus auf diesem Planeten.

    Habe gottseidank kurz vor Ende der Garantiezeit eine neue Revolution bekommen von Logitech, dank eines kleinen Defektes. Hoffentlich hält die noch weitere 3-5 Jahre!

  98. 2,5 jahre ist das schon her, seit dem deal habe ich die maus. das schwungrad ist gut, mir gefällt die form aber nicht, die form der MX518 und dessen nachfolgern gefällt mir zB viel besser. ansonsten gibt nichts zu meckern.

  99. Hallo,

    leider habe ich den Deal verpasst. Ich suche aktuell eine Maus. Die Kommentare und der Testbericht ( http://www.ergonomische-maus.com/logitech-performance-maus-mx-testbericht/ ) haben mich dazu bewogen mir diese Maus auch zu kaufen. Wo bekomme ich die denn aktuell zum besten Preis?

    Den genialen hier genannten Preis, finde ich leider nirgends…

  100. Abend, ist sie größer als die VX Nano?

  101. Ja, die ist Hand groß. Warte ich mach ein Foto.

  102. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen

    2 Trackbacks