1. Die aktuell attraktivsten Prepaid Kreditkarten – Neteller VS Kalixa *UPDATE*

    397 mydealz 10. August, 2013

    UPDATE 4

    Das letzte Update war aus dem April und da ich immer wieder von Usern lese, die keine Kreditkarte haben oder aus welchem Grund auch immer keine “echte” Kreditkarte wollen (meine Empfehlung wäre für eine echte die Kombi von DKB + PayVIP). Hier also nochmal der Vergleich der meiner Meinung nach besten Prepaidkreditkarten. Der Übersicht halber habe ich die alten Updates entfernt und ausgelaufene Informationen nicht gestrichen, sondern gelöscht.

    Ursprünglicher Artikel vom 09.11.2011:

    Die Kreditkarte ist ja mehr oder minder das schweizer Taschenmesser der Schnäppchenjäger, denn kaum ein anderes Zahlungsmittel ist online so weit verbreitet wie die Kreditkarte und im Gegensatz zu der sonst so beliebten – merkwürdigerweise – Vorkasse, erfolgt die Zahlung direkt und somit steht einem schnellen Versand nichts im Wege. Wer sich trotzdem noch gegen eine “klassische” Kreditkarte sträubt, sollte sich mal die Prepaidkarten genauer angucken. Anbieter gibt es jede Menge, aber als Schnäppchenjäger kommen eigentlich nur 3 Karten ernsthaft in Frage, denn bei allen anderen fallen recht happige monatliche oder jährliche Gebühren an.

    Einen klaren Gewinner gibt es eigentlich nicht, wobei die Kalixa Karte ist wahrscheinlich offline etwas praktischer danke NFC und für Online-Einkäufe in England und Co. ist natürlich die Fremdwährungsgebühr von 0% cool. Neteller kann vor allem durch die online generierbaren Kreditkarten Nummern überzeugen. Leider hat Kalixa immer noch ihre “Inaktivitätspauschale”, auch Neteller hat diese, allerdings sind es dort 14 Monate und nicht 6 Monate.

    Kalixa Card

    Sowohl die Kalixa Card, als auch die Neteller Card werden von englischen Banken ausgegeben. In Deutschland wollen die Banken sich offensichtlich noch zu gut bezahlen lassen.

    • einmalige Ausstellungsgebühr: 9,95€ (es gibt aber 7€ Cashback bei Bestellung über qipu, wenn min. 10€ eingezahlt werden)
    • Grundgebühr: 0€
    • Einzahlung: kostenlos möglich, dann aber nicht augenblicklich (Sofortüberweisung = 1%)
    • Nutzung: kostenlos
    • Fremdwährungseinsatz: 0%
    • Abhebungen: 1,75€ – 2,25€ bei Abhebungen an Geldautomat (der normale Kreditkarteneinsatz ist natürlich absolut kostenlos)
    • Inaktivität: Nutzt man seine Kalixa Karte für 6 Monate nicht (man wird 2 Wochen vorher informiert), werden 0,99€ pro Monat fällig. Sobald man sie wieder einmal genutzt hat (der Kauf von einem 1€ Amazon Gutschein reicht), fällt sie wieder 6 Monate lang nicht an. Man kann auch nicht ins negative Rutschen, ist ja eine Prepaidkarte

    Bei Kalixa auch ganz ohne Schufa-Check. Das Knallerfeature ist aber sicher der kostenlose Fremdwährungseinsatz.

    Pro:

    • keine Auslandseinsatzgebühren
    • einfach zu beantragen
    • sehr sicher
    • keine Schufaprüfung
    • Mit dem NFC Chip kann man dann z.B. an Tankstellen bis 25€ einfach zahlen, indem man die Karte auf das Terminal (MasterCard Paypass) hält.

    Contra:

    • Ausländische Bank
    • keine Einlagensicherung
    • ab 18 Jahren
    • keine augenblicklichen, kostenlosen Einzahlungsmöglichkeiten
    • Nichtnutzungsgebühr von monatlich 0,99€, wenn 6 Monate inaktiv
    • Karte ist 3 Jahre gültig, sollte man die Karte 6 Monate vor Ablauf nicht mehr genutzt haben, werden für die neue Karte nochmal 4,95€ Ausstellungsgebühr fällig

    Im Prinzip ist die Kalixa Karte genau das was man sich wünscht. Es gibt allerdings 2 recht große Nachteile. 1. Lohnt es sich die Karte eigentlich immer im Guthaben zu führen, denn möchte man Guthaben draufladen, kann man dies zwar kostenlos per Banküberweisung machen, aber dann muss man sich einige Tage gedulden. Bis dahin ist das Schnäppchen dann meistens schon Geschichte. Möchte man dagegen Sofortüberweisung.de nutzen, wird min. 1€, bzw. 1% vom aufgeladenen Umsatz fällig. Das zerstört für mich ein wenig den Sinn der Karte, allerdings nur ein wenig, denn 1% sind immer noch weniger als die 2,95% Auslandsgebühren von der Neteller Karte. Ist die Karte also nur für Auslandseinkäufe gedacht, fährt man mit der Kalixa Karte trotzdem besser. Für absolute Gelegenheitsnutzer aber nur bedingt interessant, da Kalixa bewußt versucht diese Kunden durch Inaktivitätsgebühren draußen zu halten (diese finden sich ärgerlicherweise nicht in der Preisliste, sondern nur in den AGBs, aber man wird immer rechtzeitig drauf hingewiesen (2 Wochen vorher schriftlich)).

    Neteller

    Ich persönlich nutze neben meiner DKB Kreditkarte noch die Neteller Karte. Ein absolut geniales Feature von Neteller ist, dass es neben der Plastikkarte auch noch eine “virtuelle Version” gibt. Die virtuelle Kreditkarte ist genial für Sicherheitsfreaks und auch super, wenn man Angst vor einer Abofalle hat. Dort kann man nämlich Kreditkartennummern generieren, die nur 1 Monat gültig sind (und immer wieder neue). Diese kann man logischerweise nur online einsetzen, aber dafür ist das einfach genial und ein großer Pluspunkt für die Neteller Karte. Neuerdings gibt es leider nur noch eine virtuelle Kreditkartennummer – möchte man eine neue haben, müsste man 2,50€ zahlen.

    Grundgebühr: 0€ – sowohl die Plastikkarte, als auch die “Onlinekarte” ist kostenlos

    • Einrichtungsgebühr: 10€
    • Einzahlung: kostenlos (endlos Möglichkeiten – per Sofortüberweisung.de, EC-Karte, giropay, etc. – Mindestbetrag: ab 15€/22,50)
    • Nutzung: kostenlos
    • Fremdwährungseinsatz: 2,95% vom Umsatz
    • Inaktivitätsgebühr: Wird die Karte 14 Monate nicht genutzt, werden bis zu 30 USD Jahresgebühr fällig (die Karte kann nicht ins Minus rutschen) – man wird 1 Monat vorher per Email informiert
    • Preisliste

    Um die Inaktivitätsgebühr zu umgehen reicht es irgendwas mit der Karte zu machen – zahlen (z.B. einen 1€ Amazon Gutschein), Geld einzahlen/auszahlen oder den Restbetrag abheben. Wie gesagt kann die Karte nicht ins Minus rutschen, Neteller möchte nur keine inaktiven Accounts verwalten.

    Kosten fallen bei folgenden Dingen an:

    • Abhebungen: 4€ bei Abhebungen an Geldautomat (der normale Kreditkarteneinsatz ist natürlich absolut kostenlos)
    • Einzahlung in Fremdwährung: Erstellt man das Konto z.B. um hautpsächlich in England einzukaufen, könnte es Sinn machen die Karte in Pfund zu erstellen. Die Gebühr pro Ladung beträgt dann 2,5% vom Umsatz. Ob die 0,45% Unterschied sich lohnen, muss jeder selber entscheiden.
    • Verlust oder Einstellung: Verliert man die Kreditkarte und braucht eine neue oder möchte man das Konto schließen, zahlt man 15€ (hier möchte man wohl den Umweg bei Verlust über Schließung und Neueröffnung verhindern)
    • Nachforschungsauftrag oder Unterlagenauskunft: Auch hierfür werden 15€ fällig

    Pro:

    • komplett kostenlos
    • inkl. geprägter Plastikkarte (wird somit nicht als Prepaidkarte erkannt und wird auch bei SIXT und Co. akzeptiert)
    • kann komplett online erstellt werden
    • keine Schufaprüfung – die Schufa wird nur zur Verifikation von Name, Adresse und Geburtstag angefragt
    • sehr sicher
    • virtuelle Kreditkarte mit immer wieder erstellbaren, einmal gültigen Kreditkartennummern (wurde eine zeitlang deaktiviert, gibt es jetzt aber wieder)

    Contra:

    • Ausländische Bank
    • keine Einlagensicherung
    • ab 18 Jahren
    • rechte hohe Auslandseinsatzgebühren
    • Nichtnutzungsgebühr nach 14 Monaten Inaktivität (bis zu 30$ – Konto kann nichts ins Negative fallen)
    • unübersichtliche Gebührenstruktur

    Über Neteller

    Neteller ist ein Onlinebezahlsystem und gerade im Pokerbereich sehr bekannt (sozusagen das Paypal für Pokern). Das Unternehmen existiert seit 1999 und bietet seit 2003 eben auch Kreditkarten an. Inzwischen hat das Unternehmen über 400 Angestellte und einen Umsatz von etwa 140 Mio. USD. Wer etwas mehr über das Unternehmen hinter Neteller wissen will, kann sich ja mal die Firmenhomepage oder den Wikipedia Eintrag angucken. Einen Einlagensicherungsfonds gibt es leider nicht.

    Wirecard

    Eine komplett virtuelle Alternative und damit ein wenig außer Konkurrenz läuft die Wirecard. Diese ist bedingungslos kostenlos und es werden nur pro Aufladung 1€ Gebühren fällig.

    • Grundgebühr: 0€
    • Einzahlung: 1€ pro Aufladung
    • Nutzung: kostenlos
    • Fremdwährungseinsatz: 1,5% vom Umsatz
    • keine sofortigen Auflademöglichkeiten
    • macht nur Sinn als virtuelle Karte, da die Plastikkarte nicht gerade günstig ist

    Die Wirecard ist für die absoluten Gelegenheitsnutzer interessant. Wirklich nervig ist die fehlende sofortige Aufladung, wodurch sie bei der “Schnäppchenjagd” natürlich nur bedingt Sinn macht.

  2. 392 Kommentare

  3. So, ich hoffe mal, dass ich nicht vergessen haben.

  4. Kalixa wäre ganz nett, wenn man die Karten auch mal kriegen würde. Der Support hat letztens mitgeteilt, dass man wohl eine ganze Lieferung an Kreditkarten an die Kunden vermisst. Deswegen kann ich da bislang noch nichts aus der Praxis berichten – ändert sich vielleicht noch, wenn die Karte endlich ankommt. Qipu wurde übrigens bislang ebenfalls noch nicht gutgeschrieben, kommt aber vielleicht auch noch, wenn die Karte kommt.

    Mit Neteller hatte ich im Gegensatz dazu bislang keine Probleme. Man muss allerdings einmal ein Telefonat mit dem Support in Kauf nehmen – die kein deutsch sprechen.

    Bei Neteller sollte man auch nicht vergessen, dass man per sofortüberweisung gratis einzahlen kann und dann sofort Geld zur Verfügung hat. Bei Kalixa kostet diese Einzahlung Extragebühren, nur normale Banküberweisung ist kostenfrei (und die dauert dafür ein wenig länger, man kann also nicht ohne Probleme bei Ryanair buchen, wenn die Karte grad nicht voll ist, bei Neteller klappt das).

  5. @basti:
    Steht ja auch oben als Contra Punkt für Kalixa und Pro für Neteller ^^

  6. Dann doch lieber die Advanzia. ^^

  7. Ich hab mir vor ca. einem Monat die Neteller Karte bestellt, um die Buchungsgebühr für mehrere Flüge bei Ryanair zu sparen, und da musste nix eingescannt und gemailt werden, weder Kontoauszug noch Stromrechnung noch sonstwas. Lediglich eine SCHUFA-Abfrage zur Identitätsverifizierung hat stattgefunden, und nach Eintreffen der geprägten MasterCard wollte diese natürlich auch noch aktiviert werden (durch Abfrage der selbst festgelegten Sicherheitsfragen). Wie im Artikel beschrieben ist die Website nicht die übersichtlichste, aber der Beantragungsvorgang war völlig problemlos und einfach!

  8. gamer4all: Dann doch lieber die Advanzia. ^^

    ist aber keine Prepaid! Das nächste mal den Titel bitte genauer lesen….

  9. @basti: Neteller Telefonsupport gibt’s mittlerweile auch in deutscher Sprache!

  10. Gib es bei Neteller die Virtuelle-Kreditkarte wieder? Mir würde vor Monaten gesagt wegen technischer Schwierigkeiten nicht verfügbar zurzeit.

  11. Die virtuelle Karte gibt es, nutze ich fast ausschließlich.

    Einmal wurde mir jedoch, trotz deutschem Händler, der die Karte bzw. Payal als UK-Karte eingestuft hatte, ein Wechselkurs auf den Euro aufgebrummt. Waren zum Glück nur ein paar Cent, daher nutze ich die Karte nicht mehr in Verbindung mit Paypal. Ob es an Paypal oder dem Händler liegt, konnte Neteller nicht sagen.

    Schon jemand das Problem gehabt, dass ein Euro-Umsatz mit Fremdwährungssatz belastet wurde?

  12. Errorote: Gib es bei Neteller die Virtuelle-Kreditkarte wieder? Mir würde vor Monaten gesagt wegen technischer Schwierigkeiten nicht verfügbar zurzeit.

    Richtig. Das hab ich auch gehört und hab eben in mein Neteller Konto geschaut. Dort wird nur die echte Prepaid Karte angeboten. Woher also die Info mit der virtuellen? (:

  13. nachdem ich mich vor kurzem ziemlich aufregen musste dass die sch*** deutsche bahn nur kreditkarte akzeptiert (beim online-buchung, für lastschrift muss man erst ein ausgefülltes formular hinschicken um freigeschaltet zu werden..) und dadurch ein hammer-angebot für ne fahrt zum auswärtsspiel nicht wahrnehmen konnte ist mir dann auch mal klar geworden dass ich mal langsam eine kreditkarte benötige..^^
    (ich bin fast ausgerastet in der vorlesung, als ich festgestellt habe dass ich nicht buchen kann :D)
    nun aber zu meiner eigentlichen frage:
    von der neteller kreditkarte hab ich früher schonmal gelesen als ich hier noch kaum aktiv war. problem war damals aber (weiß auch garnich ob ich da schon 18 war, is locker 3 jahre her ^^), dass ich schon bei neteller angemeldet war (glaub wegen poker etc.) und die kreditkarte bei der anmeldung nicht beantragt hatte.
    ist es auch möglich die kreditkarte zu bekommenw enn man schon länger bei neteller ist oder muss ich mich dafür neu anmelden?

    mfg

  14. ist es auch möglich die kreditkarte zu bekommenw enn man schon länger bei neteller ist oder muss ich mich dafür neu anmelden?mfg

    Ja, ist möglich…

  15. Verstehe ich das richtig…?

    Ich lade Geld auf, kann das online nutzen, und falls einer an diese Daten kommt bekommt er nicht mehr Geld als auch drauf ist…

    Bei der normalen Kreditkarte ist das ja mit dem Bankkonto verknüpft (bzw. hat man einen entsprechenden Kreditrahmen), den die Räuber theoretisch ausnutzen können.

    Das heißt die Dinger sind einfach sicherer… oder wie?

  16. Es geht doch nichts über die gute alte Barclay/netto Kreditkarte!
    Habe sie seit ca. einem halben Jahr im Einsatz und kann sie bedenkenlos empfehlen!
    Kaum Gebühren und ich lass es mittlerweile automatisch vom Konto abbuchen, da man dadurch im Schnitt 1-2 Monate ein “Darlehen” hat,ohne Zinsen zahlen zu müssen.

    Ich weiß allerding nicht, ob man die Karte noch bestellen kann.. bzw wie das genau ging..

  17. ich bin unentschlossen. Habe bisher keine KK, würde prepaid präferieren, aber irgendwie ist das System für mich nciht…logisch.

    Wie läuft ein Kreditkartenkauf technisch denn ab? afaik prüft die Shopplattform ja gar nicht ob wirkl geld auf einer Kreditkarte ist, oder gibt es für prepaid karten ein extra flag? Was passiert wenn ich mir nen tv für 1000 kaufe, aber 10 euro auf der Karte habe?

  18. Hallo,
    bei Kalixa steht ja Fremdwährungseinsatz: 0%. man kann damit aber nicht nach China überweisen ? Das würde nicht funktionieren ? Weil die Überweisungen nach China ja sonst sehr teuer sind.

  19. [quote]Es muss eine Perso und Telefonrechnung oder Kontoauszug eingescannt werden.[/quote]
    Ich habe meine Kalixa seit Anfang August und musste nichts dergleichen vorlegen.

  20. Also ich habe die Neteller Karte und ich stoße immer wieder auf Shops etc. wo ich mit der Karte nicht bezahlen kann obwohl genügend Guthaben vorhanden und “Mastercard” auch als Zahlungsmittel verfügbar ist.

    Meinpaket, als großer und bekannter Anbieter zum Beispiel, lässt mich nicht mit der Neteller Karte zahlen und neulich auch eine Französische Seite ging auch net.

  21. Ikano Bank bietet eine kostenlose President Masterkarte mit momentan 2,71% Guthabensverzinsung. Damit lohnt sich auch das stehen lassen von Guthaben.
    Gehört eigentlich in diesen Artikel mit rein.

    Danke übrigens für die vielen guten Deals.

  22. Dry. Verschrieben. Meine natürlich prepaid Masterkarte.
    Beantragung ist wirklich einfach und schnell

  23. Nur mal so erwähnt: Es hat seinen Grund, weshalb niemand die Neteller- Karte in Deutschland aktiv als MasterCard bewirbt:
    Die Conister Bank als Herausgeber der MasterCard hat keine SEPA- Lizenz. Vertriebspartner dürfen außerhalb von GB die Karte nicht aktiv bewerben. Das einzige, was scheinbar geht, ist der Fokus der Bewerbung auf den Neteller- Account (Neteller selber hat eine SEPA- Lizenz), mit dem Hinweis auf die optional bestellbare MasterCard, welche nur mit dem Neteller- Konto zusammenarbeitet. Siehe z.B. die Bewerbung auf http://www.kostenlose-kreditkarte.de als “Kostenloses Neteller- Konto mit optionaler kostenloser MasterCard Prepaid” *haha*.

    Aber wo kein Kläger, da ist kein Richter. Außer, wenn irgendein Spinner mal seinen Anwalt beschäftigen muß.

    Ich habe als Zweitkarte jedenfalls auch eine Neteller- MasterCard.;-).

    Kalixa hat übrigens eine SEPA- Lizenz

  24. Daniel: Verstehe ich das richtig…?
    Ich lade Geld auf, kann das online nutzen, und falls einer an diese Daten kommt bekommt er nicht mehr Geld als auch drauf ist…Bei der normalen Kreditkarte ist das ja mit dem Bankkonto verknüpft (bzw. hat man einen entsprechenden Kreditrahmen), den die Räuber theoretisch ausnutzen können.Das heißt die Dinger sind einfach sicherer… oder wie?

    Nö. Was in DE gerne übersehen wird: Haften tust du bei missbräuchlicher Verwendung der Kreditkarte (wenn sie nicht gestohlen wird) grds nicht, ausnhame sind grobe fahrlässigkeit und vorsatz. Bei diebstahl sind die beträge idr (bis zur Sperrung der karte) limitiert, meist 50-150€. Das HAftungsrisiko des Missbrauchs liegt bei den Kartenausstellern (gerade bei internetkäufen, bei denen die daten übermittelt werden).

    Daher entzieht sich mir der Sinn einer Prepaid karte, wenn man nicht grad ne fette akte bei der schufa hat…

  25. MooseK: @basti: Neteller Telefonsupport gibt’s mittlerweile auch in deutscher Sprache!

    Ja, aber nur wenn deutsches Personal zur Verfügung steht. Sonst sprechen die mit Dir Englisch. War bei 2x so, und einmal war das Deutsch so schlecht, dass ich gleich auf Englisch umgeschwenkt bin. :)

  26. Sepsizz: [quote]Es muss eine Perso und Telefonrechnung oder Kontoauszug eingescannt werden.[/quote]
    Ich habe meine Kalixa seit Anfang August und musste nichts dergleichen vorlegen.

    Ich schon, und das, obwohl die Karte nach 20 Tagen immer noch nicht da ist. :-)

  27. Bin auch Kalixa Nutzer und hatte bisher ersteinmal Probleme sie zu benutzen.
    Bei bee.com wird sie wegen mir unbekannten Gründen nicht akzeptiert. Sonst habe ich sie überall im Einsatz.

    Keine Schufa Abfrage, kein Einscannen von irgendwelchen Dokumenten!

    Ich kann mich zumindest nicht daran erinnern. Ja ich weiß, dass diese Option auf der HP drin ist. Aber es steht auch deshalb im FAQ, dass es nach der Herkunft abhängt, was genau an Unterlagen die brauchen.. ;)

    Im Grunde genommen gibt es einen Trick rel. schnell (deutlich weniger als 24 stunden) mit 0€ Gebühren Geld einzuzahlen. Ich nutze dafür mein bwin konto. Einfach via paypal dort aufladen (geht ja ohne zeitverlust) und auszahlungswunsch auf die kalixa card äußern. Hängt deshalb nicht von der Schnelligkeit von den kalixa leuten, sondern von denen von bwin ab.. ;) Und die sind im Regelfall ziemlich schnell..

    Für mich ist daher das Einzige negative die gebühr wenn man die karte nicht benutzt. Aber bitte.. für was holt man sich denn eine kreditkarte wenn man diese nicht nutzt!? ;) wenns ne weile so ist, dass man sie nicht braucht, den bwin trick nutzen, geld kalixa, geld bwin, geld kalixa etc. geht ohne gebühren… ist eine
    normale transaktion..

    Im Übrigen ist doch fast JEDE Plastikkarte nicht unbegrenzt lange gültig!? (Ausgenommen Clubmitgliedschaften und Ähnliches)
    “Karte ist NUR 2 jahre gültig”. Grooooßer nachteil??. -.- Meine ksk karte, meine aok karte, mein studentenausweis, meine payback karte, etc. sind auch nicht alle wirklich sooo viel länger gültig.. verstehe nicht warum das ein nachteil sein sollte

  28. basti:
    Ich schon, und das, obwohl die Karte nach 20 Tagen immer noch nicht da ist.

    Liegt an der Herkunft ab. Nach Informationen auf der Kalixa Site müssen dies nicht alle machen. Scheint so, als deine Daten weniger vertrauenserweckend wirkten. *lach*

  29. Es ist übrigens möglich relativ zeitnah Geld auf die Kalixa Karte einzuzahlen. Mittels bwin konto. Hier einfach Geld via paypal drauf zahlen und einen Betrag sich auf die kalixa karte auszahlen lassen. Die Geschwindigkeit hängt also von den bwin leuten ab, die aber im Regelfall ziemlich schnell ihre Arbeit erledigen.. ;) Und damit ist man DEUTLICH schneller als mittels normaler Bank Überweisung und man hat auch so keine Gebühren zu verrichten.

  30. Bei Neteller steht:

    inkl. geprägter Plastikkarte (wird somit nicht als Prepaidkarte erkannt und wird auch bei SIXT und Co. akzeptiert)

    Da das bei Kalixa so nicht aufgeführt ist nehme ich an, das man die Kalixa Karte nicht so wie die Neteller Karte verwenden kann? Bekommt man bei Kalixa überhaupt eine Plastikkarte oder ist das quasi nur eine Nummer für Onlineeinkäufe? Will nächsten Monat nach England in den Urlaub fahren, dafür und für die gelegentliche Bestellung bei Amazon.co.uk wäre die Karte ganz praktisch… wenn man sie überhaupt als physische Kreditkarte verwenden kann.

  31. qnr: Bei Neteller steht:
    Da das bei Kalixa so nicht aufgeführt ist nehme ich an, das man die Kalixa Karte nicht so wie die Neteller Karte verwenden kann? Bekommt man bei Kalixa überhaupt eine Plastikkarte oder ist das quasi nur eine Nummer für Onlineeinkäufe? Will nächsten Monat nach England in den Urlaub fahren, dafür und für die gelegentliche Bestellung bei Amazon.co.uk wäre die Karte ganz praktisch… wenn man sie überhaupt als physische Kreditkarte verwenden kann.

    Du kriegst ein Stück Plastik, das du ganz normal in der realen Welt als Kreditkarte benutzen kannst. ;-)

  32. Fabian, schreib doch bitte dazu dass man die Neteller-Karte per Onlinebanking (inkl Giropay) innerhalb von ein paar Minuten aufladen kann. Ein großer Vorteil wie ich finde.

  33. Finde die Ing Diba visa eigl. auch gut

  34. Werbeeinnahmen die man per Google AdSense erziehlt, können ab einen Guthaben von 60 Euro auf das angegebene Bankkonto überwiesen oder als Scheck postalisch zugestellt werden.
    Wäre es möglich als Konto dort ein Neteler Kreditkartenkonto anzugeben? Weiß das jemand? Ich möchte das nämlich gerne von meinem regulären Girokonto getrennt halten und nicht extra ein weiteres Bankkonto anlegen wenn ich bei Neteler direkt eine kostenlose Kreditkarte bekomme mittels derer ich auf Guthaben zugreifen könnte.

  35. moneybookers karte ist auch ganz interessant. kostet zwar 10€ im jahr, aber keine fremdwährungs kosten und abhebungen für 1,80€ recht günstig

  36. qnr: …eine Plastikkarte oder ist das quasi nur eine Nummer für Onlineeinkäufe? …

    Plastikkarte ;)

  37. welche Karte braucht man nochmal für Ryanair ? Gibt es da nur einen Anbieter ?

  38. Warum steht im Artikel, dass es mit einer Prepaid mastercard bei ryanair NOCH kostenlos ist. ist da ne Änderung geplant oder in Sicht oder ist das nur eine Vermutung vom Admin?
    Ich frage, weil das für mich der hauptgrund zur bestellung wäre und wenn diese Möglichkeit in absehbarer Zeit wegfällt, würde ich mir die bestellung sparen. Bin mit meiner Hauptkarte (Valovis Mastercard) ansonsten nämlich ganz zufrieden…

  39. Wer einen neuen Perso hat, sollte sowieso keine Fotokopie oder Scan davon anfertigen, da verboten. Ob inzwischen auch strafbewehrt weiß ich allerdings nicht.

  40. qnr: Bei Neteller steht:
    Da das bei Kalixa so nicht aufgeführt ist nehme ich an, das man die Kalixa Karte nicht so wie die Neteller Karte verwenden kann? Bekommt man bei Kalixa überhaupt eine Plastikkarte oder ist das quasi nur eine Nummer für Onlineeinkäufe? Will nächsten Monat nach England in den Urlaub fahren, dafür und für die gelegentliche Bestellung bei Amazon.co.uk wäre die Karte ganz praktisch… wenn man sie überhaupt als physische Kreditkarte verwenden kann.

    Das steht da deshalb, weil die Kalixa nicht geprägt ist wie halt eine echte KK und deswegen auch “billig” aussieht und draussen auch sofort als Prepaid erkannt wird.

  41. MasterCard Prepaid (keine Ryanair Gebühren – (noch))

    Warum noch? Soll mal wieder gewechselt werden?

  42. @lars und olmomp:
    Ja, soll angeblich nur noch mit der Ryanair Kreditkarte kostenlos sein. Wann genau, steht soweit ich weiß noch nicht fest. Eigentlich war 1.11. geplant, wurde aber nicht eingeführt:
    http://hukd.mydealz.de/diverses/ryanair-schlie%C3%9Ft-letzte-l%C3%BCcke-bei-kostenpflichtigen-zahlungsoptionen-43765

  43. @meyerjohannes:
    “Einzahlung: kostenlos (endlos Möglichkeiten – per Sofortüberweisung.de, EC-Karte, giropay, etc. – Mindestbetrag: ab 15€/22,50)”

  44. WARUM wird hier die absolut kostenlose wüstenrot prepaid-KK einfach weggelassen? Hat wohl zu gute konditionen und is ne deutsche bank oder wie?????

  45. Ich habe bislang nur die Kreditkarte von der DKB. Lohnt sich die zusätzliche Anschaffung einer dieser Kreditkarten?

  46. P47: WARUM wird hier die absolut kostenlose wüstenrot prepaid-KK einfach weggelassen? Hat wohl zu gute konditionen und is ne deutsche bank oder wie?????

    Genau diese Frage wollte ich auch gerade stellen!
    Denn die Karte von Wüstenrot ist einfach zu beantragen und kostenlos. Wenn man will, kann man auf Dispo verzichten, also keine Gefahr ins Minus zu rutschen. Einziger Nachteil: Beim OTTO-Konzern (inkl. Baur, Heine, etc.) funktioniert sie nicht – warum auch immer.

  47. @p47:
    Soweit ich weiß, ist die Karte ist an ein Girokonto gebunden, also ohne Wüstenrot Girokonto, keine Wüstenrot KK.

  48. admin: @p47:
    Soweit ich weiß, ist die Karte ist an ein Girokonto gebunden, also ohne Wüstenrot Girokonto, keine Wüstenrot KK.

    Ja, ist so. Aber da sehe ich kein Problem. Man überweist aufs Würo-Girokonto und überträgt nach Bedarf einen Teil (Sicherheitsaspekt) auf die Würo-KK.

  49. Klasse Artikel, besten Dank. Leider nichts für mich dabei, aber trotzdem sehr informativ.

  50. Hey,

    wie sind denn die Erfahrungswerte bei der Kalixa.
    Habe die heute Morgen beantragt, Geld überwiesen und nun einfach warten?

    Bekommt man per Mail keine Bestätigung oder sowas?

  51. Stardust: Ich habe bislang nur die Kreditkarte von der DKB. Lohnt sich die zusätzliche Anschaffung einer dieser Kreditkarten?

    Musst du selbst wissen – kostet ja in der Regel nur Zeit. Ich habe noch eine Mastercard von Advanzia, wg. der 0,0% Auslandseinsatzgebühr.

    * Bei 1000 Euro Jahresumsatz in Fremdwährung im Vergleich zur DKB 17,50 gespart.
    * Notfallkarte bei Diebstahl: Separat aufbewahren, wenn Portemonnaie mit Hauptkarte geklaut einfach via Online-Banking Geld übertragen und am Automaten abheben. Hätte mir einmal viel Nerven gespart: Familie zu Hause wachklingeln, zur Bank schicken, damit sie teuer über Western Union Geld schicken kann, dann Bank finden deren Western Union System nicht gerade down ist. Und wenn der Pass/Ausweis auch noch weg gewesen wäre hätte ich sogar erstmal zur Botschaft kommen müssen (ohne Geld!), um an das Western-Union-Geld zu kommen …

  52. Was ist jetzt mit der Virtuellen Kreditkarte von Neteller? Ist die jetzt wieder verfügbar wie der Text oben suggeriert? Wäre extrem praktisch fürs Online-Shoppen, aber ich will nicht unbedingt die ganze Prozedur machen, bloß um festzustellen sie gibt es gar nicht mehr.

  53. Bei der Wirecard steht: “Wirklich nervig ist die fehlende sofortige Aufladung.”

    Das stimmt aber so nicht ganz, denn man kann an verschiedenen Tankstellen (vorher festgelegte) Beträge einzahlen. Die werden dann sofort, abzüglich der Einzahlungsgebühr, verbucht. Ist sicher etwas umständlich, mal schnell an die Tanke zu fahren, um Geld einzuzahlen. Aber die Einzahlung klappt jedenfalls sofort. Habe es selbst schon mehrmals durchgeführt.

  54. @errorote: Wie wieder? Wann war sie denn mal nicht verfügbar?

    @Kalixa:
    Ich hab gerade übrigens nochmal überlegt, ob Kalixa vielleicht einfach keine Auslandseinsatzgebühr nimmt, aber mit dem Wechselkurs mogelt. Dem ist nicht so. Abweichung von 0,05% zum offiziellen MasterCard Kurs.

  55. olmomp:
    Musst du selbst wissen – kostet ja in der Regel nur Zeit. Ich habe noch eine Mastercard von Advanzia, wg. der 0,0% Auslandseinsatzgebühr.
    * Bei 1000 Euro Jahresumsatz in Fremdwährung im Vergleich zur DKB 17,50 gespart.
    * Notfallkarte bei Diebstahl: Separat aufbewahren, wenn Portemonnaie mit Hauptkarte geklaut einfach via Online-Banking Geld übertragen und am Automaten abheben. Hätte mir einmal viel Nerven gespart: Familie zu Hause wachklingeln, zur Bank schicken, damit sie teuer über Western Union Geld schicken kann, dann Bank finden deren Western Union System nicht gerade down ist. Und wenn der Pass/Ausweis auch noch weg gewesen wäre hätte ich sogar erstmal zur Botschaft kommen müssen (ohne Geld!), um an das Western-Union-Geld zu kommen …

    Also im Ausland bestell ich eigentlich nur gelegentlich PS3 Games bei Zavvi oder TheHut etc.. Die Auslandsgebühren fallen da nicht sooo sehr ins Gewicht. Ich denke, ich benötige nicht zwingend eine zusätzliche Kreditkarte.

  56. Gibt es komplett anonyme Kreditkarten?

  57. D.h. die Neteller-Karte ist hochgeprägt, die Kalixa-Karte nicht?

    Wenn ich die Neteller in US-Dollar führen kann(?), dann entfällt das Auslandseinsatzgeld in den USA und mich kosten nur die Überweisungen mehr?

    :-)

  58. Die virtuelle Kreditkarte ist seit jeher verfügbar (nutze Neteller seit 1,5 Jahren).

  59. Hab mir am 1.11 die Kalixa bestellt, mal gespannt, wann die angekommt :)
    *freu*

  60. @admin & Josef
    Wo gibt es die virtuelle Neteller Karte? Im Account kann man sie nirgends bestellen und mir wurde vor einiger Zeit gesagt, dass es diese nicht mehr gibt! Und andere User haben mir dies ebenfalls bestätigt.

  61. man kann an der tanke von wirecard eine plastik prepaid visa oder mastercard kaufen. die kostet 10 € einmalig. die kk hat hinten ein strichcode drauf .
    der kassierer, scannt den barcode der kk und überträgt in echtzeit den gewünschten betrag

  62. naja….
    ich würde mal aufpassen mit der Bezeichnung keine Fremdwährungsgebühren. Ist schon richtig beschrieben, nur wenn ich einen eigenen Wechselkurs definiere der nichts mit dem offiziellen Wechselkurs zu tun hat, zahle ich als Kunde auch Transaktionskosten :->

  63. @goofy:
    siehe Kommentar #53

  64. Zu Neteller muss ich etwas einwerfen:

    Tolle Karte, toller Service.

    ABER für Weltenbummler für mich doch mit Einschränkungen: “If you are travelling to Canada, Hong Kong, Israel, or Macao, you will not be able to sign in to your NETELLER account while in that country.”
    Ich habe diesen Passus in den FAQ nicht gewusst, bis ich versucht habe mich in Hong Kong auf der Seite anzumelden. Der Account samt Karte wurde sofort gesperrt. Bezahlen konnte man vorher mit der Karte ohne jegliche Probleme. Also den Support angeschrieben und einen Rückruf veranlasst. Dieser kam auch 2h später. Account samt Karte war wieder frei. Trotzdem muss man also immer genau wissen wieviel auf dem Prepaid Konto ist und wieviel die Abbuchungen kosten.

  65. … einloggen, links auf Net+ cards klicken -> dann entweder “Launch the Net+ virtual prepaid card – web version” oder “Net+ Tools” (Download App)

    Jack999: @admin & Josef
    Wo gibt es die virtuelle Neteller Karte? Im Account kann man sie nirgends bestellen und mir wurde vor einiger Zeit gesagt, dass es diese nicht mehr gibt! Und andere User haben mir dies ebenfalls bestätigt.

  66. Mystery1887: mir am 1.11 die Kalixa bestellt

    Ich hatte sie am 31.10 bestellt. Heute kam eine Mail mit folgenden Inhalt:

    “Ihre Kalixa Card wurde hergestellt
    Wenn Sie Ihre Karte erhalten, benutzen Sie bitte diesen Code um sie zu aktivieren …..”

  67. Ich habe jetzt Neteller Support angeschrieben und einfach mal nachgefragt.
    Das war die knappe antwort;

    Response Via Email(Phil V)
    Dear xxxx,

    At this time, the Net+ Virtual Prepaid MasterCard is not available for download with the NETELLER app; the web version is also currently unavailable. We regret any inconvenience this may cause you.

    Best Regards

  68. Möglicherweise ist sie nur für Altkunden derzeit verfügbar?

  69. Virtual Prepaid MasterCard:
    Hm.. ich hab mein Konto schon 6 Monate oder so und kann Sie nirgends finden und der Support sagt ja auch das es die nicht mehr gibt.
    Müssten schon sehr alte Kunden dann sein, bei denen es evt noch geht.

    @Admin
    berücksichtige bitte in deinen Beiträgen, dass es diese Karte nicht mehr gibt. Sonst denkt man jedes mal sie sei wieder verfügbar (:

  70. Hab grad festgestellt Kalixa kann man gar nicht auszahlen lassen z.B. Banküberweisung.

    Hab mein Konto erstellt am 30.10. und in Gebrauch genommen. Erst nach Eingabe Dokumete am 04.11. wurde die Karte hergestellt.
    Kann mir nicht vorstellen dass die Karte aktiviert wird ohne vorliegen der Dokumente zur Person.

  71. Hi leute die Kalixa Card ist ja nur 2 Jahre Gültig , muss man sich dann also nach 2 Jahren erneut eine komplett neues ” Konto” da erstellen oder einfach ne neue Karte beantrage ?

  72. Errorote: Möglicherweise ist sie nur für Altkunden derzeit verfügbar?

    Das ist gut möglich. Habe die KK seit 1,5 Jahren und erst vorgestern die Virtual Card verwendet. Gäbe es diese nicht, wäre die Karte für mich uninteressant. Einen Screenshot werde ich hier aber nicht liefern! Man kann das auch einfach mal glauben, dass es diese noch gibt und auch verwendet werden kann.

  73. Wenn man bereits eine KK besitzt, kann man damit die Wirecard (z.B. für Ryanair) unverzüglich aufladen!

  74. D.h. die Neteller-Karte ist hochgeprägt, die Kalixa-Karte nicht?

    Wenn ich die Neteller in US-Dollar führen kann(?), dann entfällt das Auslandseinsatzgeld in den USA und mich kosten nur die Überweisungen mehr?

  75. @tommy: Ja und Ja.

    @jack999: Das wäre ja mal ziemlich kacke (und unverständlich), ich kläre das morgen nochmal ab.

  76. die wirecard lässt sich btw sofort aufladen, einfach zur tanke rennen :)
    geld is dann sofort auf der karte

  77. Also meine alte Virtual Card bei Neteller klappt noch einwandfrei. Ist bei den Neteller Karten in meinem Account gelistet.

  78. Anonym: Ikano Bank bietet eine kostenlose President Masterkarte mit momentan 2,71% Guthabensverzinsung.

    Das ist aber KEINE Prepaid-Karte!

  79. Eren: Hi leute die Kalixa Card ist ja nur 2 Jahre Gültig , muss man sich dann also nach 2 Jahren erneut eine komplett neues ” Konto” da erstellen oder einfach ne neue Karte beantrage ?

    nach 2 Jahren bekommst du automatisch eine neue Karte zugeschickt

  80. DefenderDeLuXe:

    ..Für mich ist daher das Einzige negative die gebühr wenn man die karte nicht benutzt…..

    Negativ in dem Sinne ist das finde ich nicht. Du brauchst dich nur einmal in den 6 Monaten in dein eAccount einzuloggen oder einen Umsatz tätigen, damit keine Gebühren berechnet werden.
    Das sollte doch machbar sein oder?

  81. Ich habe beide Karten, Kalixa und Neteller. Allerdings benutze ich bloß die Neteller, da diese per GiroPay kostenlos aufgeladen werden kann. Bisher gab es noch keine Probleme. Auch der Auslandseinsatz hat bei Bezahlung wunderbar geklappt, und das ganz ohne zusätzlicher Gebühr.
    Ich kann die Neteller somit bedingungslos empfehlen.
    http://failtritt.com/2011/11/gefahrlicher-ohrwurm/

  82. Günstige/Kostenlose MasterCard Prepaid Angebote gibt es anscheinend mehrere.
    Hat jemand schon einmal eine Visa Electron Karte ohne monatliche Grundgebühr zum Buchen von easyJet Flügen gefunden?

  83. Karte Kalixa ist da, hat also 8 Tage gedauert.

  84. Da die Virtual Net+ Karte auch bei mir nicht mehr zur Auswahl steht, jedoch anscheinend bei vielen funktioniert und angezeigt wird … kann jemand (bei dem es die Virtual Net+ Card gibt) einen Link zum Einrichten sehen, wenn man mit der Maus drauf geht und diesen vielleicht hier posten? Eigentlich hatte ich ausschliesslich wegen der Virtual Card ein Konto bei Neteller eröffnet und kriegs jetzt nicht … vielleicht wird es nicht mehr angezeigt, aber über Eingabe des Links doch irgendwie aktivierbar? Wäre nett, wenn jemand versuchen könnte, ob man nen Aktivierungslink für die Virtual Net+ Card sehen und hier posten kann. Danke

  85. zum Thema Ryanair

    “Verwaltungsgebühr …. Für Buchungen mit einer Mastercard Prepaid (ausser UK MasterCard Prepaid) und Ryanair Cash Passport (wohnhaft in UK) fallen keine Verwaltungsgebühren an.”

    (ausser UK MasterCard Prepaid) –> sind damit jetzt die beiden Karten Kalixa & Neteller gemeint, also damit absofort nicht mehr kostenlos ?

  86. ich könnte kotzen bei sowas… warum müssen die immer noch mal extra gebühren kassieren und warum geht die neteller nicht mehr….

    vor allem hat doch der BGH schon mal geurteilt, daß das nicht rechtens ist, oder?
    http://www.welt.de/reise/article7729254/Ryanair-darf-bei-Kreditkarten-nicht-extra-kassieren.html

    gomit: Ryan

  87. Wieso wird eigentlich nie Payango erwähnt, weil es was kostet, oder keine gute Erfahrungen gibt?

  88. Wird bei der Wirecard auch jedes mal eine neue Kartennummer generiert?
    Oder war es nur bei der einen Karte möglich?

  89. @sebastian: Nein, die Nummer bleibt gleich.
    @Monti: Erfahrungen gibt es, gute. Aber sie kostet was und hat sonst als einzigen Vorteil, dass man sich eben das Motiv aussuchen kann.

  90. Bei meinem letzten Versuch eine Gebührenfrei Karte zu ordern wurde ich abgelehnt. Bin derzeit Student ohne Einkommen. Jemand eine Idee, wie ich trotzdem an eine KK komme?

  91. mywirecard.de ist mit Abstand die Beste Karte auf dem Markt!!!

  92. Beleza: ich könnte kotzen bei sowas… warum müssen die immer noch mal extra gebühren kassieren

    Und sowas schreibst du ausgerechnet bei myDealZ? ;-)

    Die ganze Seite hier beruht doch zum grossen Teil auf dem Prinzip “Wer dumm, uninformiert und/oder faul ist, der zahlt den Normalpreis – der schlaue, engagierte Insider dagegen macht gute Dealz”.

    Ggf. muss man da halt durch ein paar Reifen springen… Sachen a la “[i]Kumuliere Gutscheincode A mit Hersteller-Cash-Back B, qipu und Kunde wirbt Kunde, bestelle noch Artikel C dazu, damit die Versandkosten entfallen und zahle mit der günstigsten Kreditkarte ohne Auslandseinsatzgebühren, um so den sagenhaft günstigen Deal von nur EUR soundsoviel zu machen – gültig aber nur einmal pro Person und nur gültig für Artikel D und E, nicht aber F, etc. blabla…[i]” sind hier ja eher an der Tagesordnung.

    Ryanair ist auch nicht komplizierter als manche Dealz hier ;-)

  93. xyz: Bei meinem letzten Versuch eine Gebührenfrei Karte zu ordern wurde ich abgelehnt. Bin derzeit Student ohne Einkommen. Jemand eine Idee, wie ich trotzdem an eine KK komme?

    DKB?
    Täte es ansonsten auch eine Prepaid-Karte?

  94. DKB hängt ja mit einem Konto zusammen. Muss jetzt nicht unbedingt sein neben den Girokonto und dem Tagesgeldkonto.
    Prepaid Karte tuts natürlich auch, auch wenn es nicht so komfortabel ist wie eine “echte” Kreditkarte.

  95. Du hast schon Recht, aber ich finde es nicht ok, dass es anscheinend ein Gerichtsurteil gibt, Ryanair da ignoriert und man keine Möglichkeit mehr hat eine Leistung ohne extra gebühren zu bezahlen! Schon Strange!

    Fnord:
    Und sowas schreibst du ausgerechnet bei myDealZ?
    Die ganze Seite hier beruht doch zum grossen Teil auf dem Prinzip “Wer dumm, uninformiert und/oder faul ist, der zahlt den Normalpreis – der schlaue, engagierte Insider dagegen macht gute Dealz”.Ggf. muss man da halt durch ein paar Reifen springen… Sachen a la “[i]Kumuliere Gutscheincode A mit Hersteller-Cash-Back B, qipu und Kunde wirbt Kunde, bestelle noch Artikel C dazu, damit die Versandkosten entfallen und zahle mit der günstigsten Kreditkarte ohne Auslandseinsatzgebühren, um so den sagenhaft günstigen Deal von nur EUR soundsoviel zu machen – gültig aber nur einmal pro Person und nur gültig für Artikel D und E, nicht aber F, etc. blabla…[i]” sind hier ja eher an der Tagesordnung.Ryanair ist auch nicht komplizierter als manche Dealz hier

  96. xyz: DKB hängt ja mit einem Konto zusammen. Muss jetzt nicht unbedingt sein neben den Girokonto und dem Tagesgeldkonto.

    Naja… wenn dir der Aufwand zu hoch ist… ;-)

    Ich habe das Konto damals auch als Student ohne Einkommen bekommen (wie allerdings auch die Gebührenfrei). Ansonsten halt die üblichen Prepaid-Verdächtigen a la Kalixa, Netteller, Yuna, Wirecard, Valovis. Im benachbarten Ausland gibt’s, finde ich, auch noch ein paar interessante Alternativen, aber wenn dir schon DKB mit Konto zu aufwendig ist…

    Kreditkarte ohne Konto aber mit Kreditlimite dürfte ohne Einkommen die Auswahl zumindest sehr stark einschränken. Wenn schon die Advanzia nicht ausstellt…?

    Barclaycard for Students probiert?

  97. Oh stop, Kommando zurück. Gebührenfrei habe ich garnicht probiert, es war die Barclaycard (allerdings nicht for Students). Der Aufwand ist mir ganz bestimmt nicht zu hoch um ein Konto zu erstellen:D
    Nur mit jedem Konto gibts ja schließlich auch einem Schufaeintrag. Das meinte ich mit “muss ja nicht sein” ;)
    Aber werde dann jetzt doch mal die Gebührenfrei oder DKB probieren.

  98. olii: mywirecard.de ist mit Abstand die Beste Karte auf dem Markt!!!

    9,95 für Ausstellung und dann pro Jahr?
    Naja… für Deutschland ist das noch ganz OK.
    Aber so den Hammer finde ich das nicht.

    Beleza: Du hast schon Recht, aber ich finde es nicht ok, dass es anscheinend ein Gerichtsurteil gibt, Ryanair da ignoriert und man keine Möglichkeit mehr hat eine Leistung ohne extra gebühren zu bezahlen!

    Das mit dem Gerichtsurteil ist wirklich etwas komisch, zumal ich keine anderslautenden späteren Urteile gefunden habe.
    Ohne Gebühren zahlen kann man ja einfach mit MasterCard Prepaid ;-)

    xyz
    Aber werde dann jetzt doch mal die Gebührenfrei oder DKB probieren.

    Bei Gebührenfrei einfach das anfangs vermutlich seeehr niedrige Limit beachten und immer schön pünktlich voll zahlen ;-)

    Dass es mit der Barclays nicht geklappt hat, wundert mich nicht. Vielleicht hätte es mit deren Studenten geklappt. Generell würde ich ohne Einkommen wenn immer möglich Studentenangebote beantragen. Studenten haben einige Banken auch ohne grosses Einkommen doch ganz gerne – jedenfalls deutlich lieber als andere Einkommenslose. Bei den Studenten erhofft man sich halt die Kundenbindung, und dass die Leute später mal ordentlich verdienen…

    xyz:
    Nur mit jedem Konto gibts ja schließlich auch einem Schufaeintrag. Das meinte ich mit “muss ja nicht sein”

    Ich glaube, ich schreibe es nicht zum ersten Mal, aber das mit der Schufa halte ich für stark überbewertet. Ich habe drei deutsche Girokonten mit Schufa-Eintrag – ohne Einkommen oder Wohnsitz (in Deutschland) und einen Score irgendwo zwischen 95 und 100…

    Problematisch wird die Schufa hauptsächlich für unzuverlässige, säumige oder ausfallende Schuldner. Wenn du nicht dazugehörst, dann sehe ich das Problem irgendwie nicht ganz. Und die Anzahl der Konten/Kreditlimiten dürfte allenfalls dann problematisch werden, wenn man einen Konsumkredit haben will.

    Aber für Konsumkredite bin ich grundsätzlich zu geizig ;-)

  99. Weiß jemand wie hoch die Gebühr ist die Paypal beim Umwechselkurs berechnet? Wenn der höher wäre als der einer Prepaidkreditkarte, dann würde sich diese lohnen.

  100. Ich habe letztens was aus China über eBay bestellt und mit Paypal bezahlt.
    14.11.2011 $1,59 USD = €1,20 EUR (Wechselkurs: 1 Euro = 1,33430 US-Dollar)

    Und vor paar Monaten auch was aus China, in Dollar. dsa waren paar dollar, in Euro waren das 1,91€ und Paypal hat 1,94€ abgebucht.

    Kein Plan ob man damit was anfangen kann.
    ::::::::::::::::::::::::::::::::
    Ich würde mir eine Kreditkarte hollen, aber irgendwie finde ich das ziemlich unsicher.
    Das mit Kartennummer Generieren, was aber jetzt nicht mehr verfügbar ist, währe am sichersten. Würde mir eine hollen, wenn das wieder verfügbar ist.

  101. Alos ich hab meine Neteller Card jetzt auch! Absolut Problemlos!
    Registrieren, Karte Bestellen, Konto verifizieren, Karte aktivieren!
    Dies klappte alles binnen 10 tagen!
    Ich habe einen kleinen Betrag von Neteller auf mein Konto überwiesen bekommen, diesen Betrag habe ich dann in meinem Account angegeben, damit war mein Account bestätigt! Vollständig abgeschlossen war der gesamte Bestellprozess als ich nach etwa 9 tage meine Plastikkarte erhalten habe!! Kartennummer angeben und fertig!

    Einzahlungen klappen auch Problemlos! Habe meine erste Einzahlung per Sofortüberweisung vorgenommen, 5 Minuten später konnte ich dann mit der Karte bezahlen, weil die Zahlung bereits gutgeschrieben war!

    Also, bis hierher, alles sehr einfach und Empfehlenswert!

  102. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen

    5 Trackbacks