1. Panasonic Lumix FS16 für 69€ – Kompaktkamera *UPDATE*

    24 mydealz 20. April, 2012

    UPDATE 1

    Und nochmal war es tinka15, die auf ein Angebot bei Media Markt hingewiesen hat:

    Bis auf den Sensor soll die FS14 baugleich zur FS16 sein. Nun ist der Sensor letztendlich genau das was eben die Bildqualität ausmacht und somit ist es ohne Testberichte fast unmöglich genau etwas dazu zu sagen.

    Ursprünglicher Artikel vom 15.04.2012:

    Heute und nur heute gibt es noch bei Saturn folgendes Angebot (danke tinka15):

    Direkt vorweg, wer eine gute Kompaktkamera sucht und etwas mehr Geld zur Verfügung hat, sollte unbedingt mehr Geld in die Hand nehmen und beispielsweise zu einer IXUS 115 (ab 104€) oder IXUS 220 (ab 125€) greifen. Ist es aber vielleicht die zweite oder dritte Kamera im Haushalt und es geht nur darum möglichst günstig Bilder mit akzeptabler Bildqualität zu machen, kommt auch die Lumix FS16 mit ins Spiel.

    Überraschenderweise gibt es bei Amazon ziemlich gute 4 Sterne bei 80 Bewertungen. Technisch gesehen kriegt man für den Preis auch bereits einiges – optischer Bildstabilistor, 28mm Weitwinkel, 4x Zoom und alles in einem kompakten Gehäuse. Leider hat sie aber wie praktisch alle günstigen Kameras mit Bildrauschen zu kämpfen und das wohl auch bereits bei nur minimal schlechten Lichtverhältnissen. Genau dieser Umstand führte zu vielen enttäuschten Käufern. In den Testberichten gibt es im Schnitt eine 2,2. Gelobt wird die Bildqualität bei guten Lichtverhältnissen, die Geschwindigkeit und die einfache Bedienung. Kritik gibt es für das Bildrauschen, die kurze Akku-Laufzeit und der Schwäche bei Gegenlicht. Die Videofunktion (720p) ist qualitätsmässig nicht schlecht, aber leider kann man nicht zoomen. Schlimmer ist jedoch, dass während des Filmens der Autofokus nicht funktioniert (Beispiel). Einige Testbilder findet man in den Testberichten bei ePhotozine oder cameras.co.uk.

    Letztendlich kann ich bei so günstigen Kameras eigentlich nur empfehlen sie entweder gleich zu überspringen und direkt eine Klasse höher zu kaufen. Oder wenn man einfach nicht mehr Geld ausgeben will, sie selber zu testen und ggf. eben wieder umzutauschen.

    Technische Daten (Herstellerhomepage):

    14.1 Megapixel CCD (1/2.33″) • max.4320×2432(16:9)/4320×2880(3:2)/4320×3240(4:3) Pixel • 4x optischer Zoom (28-112mm, 1:3.1-1:6.5) • 4x digitaler Zoom • optischer Bildstabilisator (OIS) • 2.7″ Farb-LCD-TFT (230000 Pixel) • integrierter Blitz • PictBridge • Videofunktion: QuickTime (max.1280×720(16:9)/640×480(4:3)@30 Bilder/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-6400 • 70MB interner Speicher • SD-Card Slot (SDHC-/SDXC-kompatibel) • Anschlüsse: USB 2.0, Audio/Video (Out) • Li-Ionen-Akku (DMW-BCK7E) • Abmessungen (BxHxT): 94x54x19mm • Gewicht: 101g


  2. 24 Kommentare

  3. Für absolute Gelegenheitsfotografen ok. Mehr leider nicht.

  4. nana, nicht die Kamera vorneweg so schlechtreden. Für den Urlaub als günstiger Knipser sehr gut geeignet. Hab sie damals für 80€ gekauft und bin sehr zufrieden.

  5. mein größter Kritikpunkt bei der Kamera war das unterirdische Display….wirklich Extrem blickwinkelabhängig. Aber das kann evtl von Modell zu Modell differieren.

  6. “eines vorweg” kannste streichen, die Kam ist in der gleichen Liga wie die 115er ixus angesiedelt nur gibts für die panasonic besseren Preis, die Argumente die hier aufgeführt sind sind wahllos abgeschrieben. Solche eigenen Meinungen sollte man sich immer selbst bilden… als ob ne kleine ixus autofokus oder zoom bieten würde bei film ;-) sowas bieten immer erst die >150 euro cams. dann mit stereo etc.

    Und Bildquali schlecht zumachen wäre ich auch vorsichtig und ich habe den direkt vergleich ixus und fs 10/12 (vorgänger) gemacht

  7. “..Letztendlich kann ich bei so günstigen Kameras eigentlich nur empfehlen sie entweder gleich zu überspringen und direkt eine Klasse höher zu kaufen.” – Du machst Deine Fotos sicher mit nem iPhone oder? ;-P

  8. Ich habe meine zweite kompakte Panasonic (derzeit die FS62) und muss sagen, dass ich die Kameras jeder Ixus vorziehe. Auch wenn ich die FS16 nicht näher kenne, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie so schlecht ist, dass man vor ihr warnen müsste.

    Davon mal abgesehen ist eine Kompaktkamera immer ein ziemlicher Kompromiss und wer sich einen Gefallen bezüglich der Bildqualität tun möchte, orientiert sich hin zu Kameras mit größeren Sensoren und Objektiven. Ob da nun Canon, Fuji oder sonst etwas drauf steht, ist erst in zweiter Linie interessant.

  9. boah ne ich hab die kamera und kann sie nicht empfehlen , leute holt euch ne digital spiegelreflex es lohnt sich
    weil die bildquali ist echt net schön , bildrauschen und keine gescheiten kontraste etc

  10. Selfabholung bei Saturn markt macht die VSK kostenlos. :)

  11. Dieser Beitrag zerschießt die Darstellung der Seite in Firefox 3.6.
    Alle Addons wueden deaktiviert. Trotzdem kein Erfolg. In anderen Browsern gibt es keine Probleme. Heute Mittag ging mydealz auch noch problemlos.
    http://img1.bildupload.com/3a71be15b2b0e52d1f76ad0ad04d44eb.jpg

  12. @tommy: firefox ist bei v11 !!

  13. Bin auch noch bei Firefox 3.6.28 und hab das gleiche Problem mit der Darstellung wie Thommy. Hab schon Cache und Cookies gelöscht und Addons deaktiviert keine Besserung. Wäre schon, wenn das gefixt wird. MfG Jürgen

  14. warum updatet ihr nicht auf firefox 11 ?! lol

  15. Hab ein ähnliches Problem. Bei meinem Konsolenbrowser lynx werden die Bilder und Grafiken nicht dargestellt. Fixt das mal bitte, pronto!

  16. Habe nun wirklich alles unternommen. Scheinbar hat man hier das Template geändert, wenn auch andere dieses Problem haben!
    Ich weiß, dass Firefox mittlerweile bei 11 oder 12 ist, aber es gibt viele Addons, die bei dieser Update-Politik nicht mehr so schnell oder gar nicht mehr entwickelt werden.

  17. Vielleicht könnten die Entwickler dieser Seite dies einfach mal selbst ausprobieren:
    http://winfuture.de/downloadvorschalt,2491.html
    Auch mit dem portablen Fux funktioniert es nicht mehr.

  18. Das Angebot war ja leider nur gestern aber dennoch kurz ein paar Worte:
    Ich hatte sie mir Ende Januar für 95 Euro gekauft.
    Ich selbst fotografiere leidenschaftlich gerne und suchte eine immer-dabei-Kamera da meine Canon 7D sowie die Canon G9 dafür zu groß und zu schwer sind.

    Nach dem Auspacken ist mir gleich die Wertigkeit aufgefallen. Das Gehäuse wirkt hochwertig dank Metall. Eine Anleitung hatte nich nicht gebraucht obwohl ich Canon-User bin. Alles selbsterklärend und einfach zu bedienen. Die Bildqualiät bei ISO100 ist vorbildlich. Ab ISO400 wird es rauschig was aber bei allen Knipsen in dieser Chipklasse unvermeidlich ist (auch die G9 rauscht).
    Hierfür muss man halt auch in Software investieren (z.B. Noisware oder Dfine) .

    Überrascht war ich von der Videoqualität. Das aus solch einem Spielzeug ein ordentliches Bild inkl. brauchbaren Ton kommt, hätte ich niemals gedacht!
    Natürlich gilt auch hier viel verfügbares Licht, eine ruhige Hand und optimales fokusieren (bin ich ja durch die 7D gewohnt, die hat auch keinen Autofokus).

    Meiner Tochter (3) ist sie letztens auf den Fliesenboden gefallen, nichts zerbrochen, alles funktioniert!

    Kurzum: Wer sie für 70 Euros geschossen hat, hat einen Top Kauf getätigt!
    Gratulation!

  19. Dankeschön, mydealz läuft wieder in Firefox 3.6.

  20. “boah ne ich hab die kamera und kann sie nicht empfehlen , leute holt euch ne digital spiegelreflex es lohnt sich
    weil die bildquali ist echt net schön , bildrauschen und keine gescheiten kontraste etc”

    Da kann ich Dir nur zustimmen. Nimm eine wirklich professionelle Spiegelreflex, dazu ein paar hochwertige, extrem lichtstarke Objektive und mindestens einen Studioblitz. Man sollte gar nicht erst versuchen, hier zwei, drei Tausender zu sparen, sonst ärgert man sich nur. Also, keineswfalls die angebotene Kamera zu 69,- kaufen, sondern lieber zehntausend drauflegen und halt einen Zentner mehr herumschleppen oder besser, das Kind oder die Oma schleppen lassen, für die die kompakte Kamera bestimmt war.

    Ach ja…auch den Sprachkurs “Deutsch” würde ich niemals für nur 20 Euro absolvieren, man sieht ja, was dabei herauskommt -nicht wahr, Kevin?

  21. was heißt denn gelegenheitsknipsen? wer die bilder archivieren will zb vom urlaub wird nun mal kaum zufrieden sein , es sei denn er kennt es nicht anders , ist nunmal so
    zumal ich nicht kevin heiße und anhand des kurzen geschreibsels willst du rückschlüsse über meinen bildungsgrad ziehen? das ich nicht lache

  22. Hallo.

    Ich have zuvor mit einer MEDION Kompakt geknipst. Die ging kaputt und die Akkuleistung war absolut mies.
    Davor hatte ich eine Fuji FnePix oder so…die ging auch irgendwann nicht mehr.
    Dabei gehe ich ziemlich sorgfältig mit meinen Sachen um, aber egal..
    (Ganz ganz früher habe ich im Urlaub eine Spiegelreflex zB CANON EOS 100 mit Equip rumgeschleppt. Ich kenne also die Alternative zu Digitalfotos)

    Mir haben die Bilder dieser beiden Kompaktkameras im Allgemeinen ausgereicht.
    Wie gut ist diese IXUS Serie, alternativ die IXUS115 für den Preis? Hält der Akku zumindest ein paar Stunden? Welche Alternativen gibt es für unter 100€?
    Danke…und …Rettet die $10 !!

  23. bei den diesen Cams hält der Akku immer ausreichend, kommt halt darauf an wie oft du mit angeschaltetem Bildschirm rumrennst und zoomst. Bin vom akku meiner fs begeistert (3 Tage urlaub / 200 Bilder – Akku noch halb voll) Besser als n Handybild machen alle, auch nikons ;)

  24. Scrambler: “boah ne ich hab die kamera und kann sie nicht empfehlen , leute holt euch ne digital spiegelreflex es lohnt sich
    weil die bildquali ist echt net schön , bildrauschen und keine gescheiten kontraste etc”Da kann ich Dir nur zustimmen. Nimm eine wirklich professionelle Spiegelreflex, dazu ein paar hochwertige, extrem lichtstarke Objektive und mindestens einen Studioblitz. Man sollte gar nicht erst versuchen, hier zwei, drei Tausender zu sparen, sonst ärgert man sich nur. Also, keineswfalls die angebotene Kamera zu 69,- kaufen, sondern lieber zehntausend drauflegen und halt einen Zentner mehr herumschleppen oder besser, das Kind oder die Oma schleppen lassen, für die die kompakte Kamera bestimmt war.Ach ja…auch den Sprachkurs “Deutsch” würde ich niemals für nur 20 Euro absolvieren, man sieht ja, was dabei herauskommt -nicht wahr, Kevin?

    haha ich schmeiß mich weg, Top Junge :) Wer ist eigentlich Kevin, naja wahrscheinlich jemand aus den neuen Bundesländern, jaja immer diese Vorurteile, achja das Internet kann so schön anonym sein.

  25. Wie gut ist diese IXUS Serie, alternativ die IXUS115 für den Preis? Hält der Akku zumindest ein paar Stunden? Welche Alternativen gibt es für unter 100€?

    Es gibt ein sehr gutes Forum http://www.dslr-forum.de
    Dort findet man jede Menge Infos und auch Testbilder.
    Die Ixus 115 hat auf den ersten Blick nur einen großen Unterschied zur FS16 und das ist 1080p im Videomodus. Bei der FS16 ist dieser max. nur 720p.
    In meinen Augen ist die Videofunktion bei diesen Quitschen nur ein nettes OnTop. Einen guten Urlaubsfilm macht man damit sicherlich nicht.

    @Scrambler:
    Ich weiche solchen Trollen (Kevins) mit Argumenten aus. Natürlich hast Du absolut Recht mit dem was Du schreibst. Meist sind dass dann auch die Trolle die sich nur eine Kitscherbe vor den Body drehen, aber auf dicke Hose ala DSLR machen. Nichts gegen Kitschreben, die haben ihre Berechtigung. Nur werden die meisten Besitzer dieser, nicht sinnlos Kompaktkameras als Schrott und unbrachbar zerreden. Ich fing auch mit einem Kit an, nach meinem ersten vernünftigen Objektiv merkte ich was dies bedeutet. Um nicht bei einfachsten Gelegenheiten 4 – 5.000 Euro mit rumzuschleppen kauf man sich eben eine Kompakte.

    Eine DSLR macht nicht automatisch gute Fotos. Dazu gehört die Person die hinter der Kamera steht und sie auch bedienen kann.
    Gleiches gilt für die Billig-Lumix hier. Wie schon vor ein paar Tagen geschrieben macht sie ausgezeichnete Aufnahmen bei gutem Umgebungslicht. Quasi Top für den Strandurlaub, Skiurlaub, Kreuzfahrt…..
    Wer Höhlentouren, Kellerurlaube, Indooraufnahmen, Nachtaufnahmen oder ähnliches plant, ist hier verkehrt. Wobei es theoretisch per Stativ auch möglich wäre (ISO 100 ist ja nicht auf den Tag beschränkt).

    Was ich mich immer frage ist was Leute wie Kevin vor 15 Jahren machten als man noch Analog fotografierte und sich vorher entscheiden musste welchen Film man einlegt und was Blende und Verschlusszeit bedeutet. Ganz zu schweigen davon dass man erst nach Tagen erfuhr wie das Bild geworden ist ;-)

  26. hab die FS14 heute bekommen, für gelegenheitsfotografien ist sie ok, zu viel sollte man nicht erwarten

  27. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen