Lichtschalter
  • Gutscheinsammler

    Bei uns findest du alle tollen Gutscheine zum kopieren und einlösen für deinen Online-Einkauf. Es stehen über 2.300 Shops zur Auswahl!

  • Urlaubspiraten

    Wir finden für euch die besten Reisen, günstigsten Flüge, und Gutscheine um in Hotels richtig zu sparen. Tipps & Tricks sind inklusive!

  • Abos gratis!

    Durch uns könnt ihr Werbeprämien und Abo-Kosten ganz einfach verrechnen und vergleichen. Dadurch könnt ihr zahlreiche Zeitschriften effektiv sehr günstig oder sogar umsonst lesen.

  • Chillmo

    Bei uns geht’s rund um Videospiele und Filme, günstigste Bezugsmöglichkeiten, Releases und was sonst noch so läuft in der Videospiel- und Filmwelt.

Samsung SyncMaster S24A450B für 142€ – höhenverstellbarer 24″ Monitor (matt)

Ich hatte den Deal von peter65 nur schnell überflogen. Dabei habe ich übersehen, dass es sich um einen Monitor mit Pivot und Höhenverstellbarkeit handelt. Die Pivot-Funktion ist meiner Meinung nach nicht so wichtig, aber die Möglichkeit die Höhe des Monitors zu verstellen, macht schon einiges aus (auch preislich):

Die Amazon Kundenbewertungen fallen recht gemischt aus und so gibt es im Schnitt nur 3,5 Sterne (die BW Version ist die 16:10 Version (1920×1200), hier wird die 16:9 Version (1920×1080) verkauft). Die Kritik gibt es eigentlich fast immer für eine schlechte Ausleuchtung und schlechte Farbdarstellung. Teilweise gehen aber auch andere Kunden ein und empfinden dies nicht so. Entweder sind die Serienschwankungen hier recht hoch oder die Kunden wissen es nicht genau einzuschätzen. Ich würde das Gerät eigentlich aber eh vor allem als Business-Monitor einstufen (auch wenn man wohl problemlos mit spielen kann) und da sind beide Punkte nicht so tragisch und ergonomische Merkmale wie Höhenverstellung wichtiger. Notfalls gibt es ja sonst auch immer noch das Widerrufsrecht.

Technische Daten (Herstellerhomepage):

Diagonale: 24″/61cm • Auflösung: 1920×1080 • Helligkeit: 250cd/m² • Kontrast: keine Angabe • Reaktionszeit: 5ms • Blickwinkel: 170°/160° • Panel: TN+Film • Anschlüsse: VGA, DVI • Ergonomie: höhenverstellbar (100mm), Pivot • Stromverbrauch: 29W (typisch), 0.3W (Standby) • Besonderheiten: LED-Backlight


wh00t April 21, 2012 um 7:58 pm

Tn-film … naja….. für 180 bekommt man schon nen DELL IPS der Pivot, Höhenverstellbar etc alles kann. Wen das Glitzern bei weißen Farben nicht sonderlich stört bekommt damit schon mal nen Monitor der zu 90% ein “gutes” Bild bringt, mit dem sich auch “fast” jeder zufrieden geben kann.

  Zitieren


Patrick90 April 21, 2012 um 8:02 pm

wieviel herz?

  Zitieren


silvbm April 21, 2012 um 8:05 pm

Was will man mit so einem Scheiß? Wieder so eine 16:9, TN Krücke. Wenn schon sowas, dann wenigstens richtig günstig. Ansonsten schließe ich mich Post 1 an, lieber etwas mehr ausgeben, aber dann auch mehr haben.

  Zitieren


deletedUser259190 April 21, 2012 um 8:08 pm

wh00t: Tn-film … naja….. für 180 bekommt man schon nen DELL IPS der Pivot, Höhenverstellbar etc alles kann. Wen das Glitzern bei weißen Farben nicht sonderlich stört bekommt damit schon mal nen Monitor der zu 90% ein “gutes” Bild bringt, mit dem sich auch “fast” jeder zufrieden geben kann.

Haste auch nen guten IPS ohne Pivot unter 180 zu empfehlen?

  Zitieren


deletedUser259190 April 21, 2012 um 8:20 pm

@Patrick90: 75Hz.

Siehe samsung, chip, computerbild, idealo etc. oder einfach mal http://www.google.de

  Zitieren


mactron April 21, 2012 um 9:21 pm

silvbm: Was will man mit so einem Scheiß? Wieder so eine 16:9, TN Krücke. Wenn schon sowas, dann wenigstens richtig günstig. Ansonsten schließe ich mich Post 1 an, lieber etwas mehr ausgeben, aber dann auch mehr haben.

Na du musst es ja wissen! Aber hättest du wirklich verglichen, würdest du nicht so einen Unfug schreiben!
Hatte erst denn Dell U2312HM hier und war von der Ausleuchtung echt enttäuscht, da diese sehr ungleichmässig war. Habe jetzt den hier beworbenen Monitor hier und bin mit der Ausleuchtung sehr zufrieden. Die Blickwinkel reichen auch dicke aus. Will man wirklich was besser sollte man zu einem Dell U2412M greifen. Ist halt leider über 100 € teurer und das lohn sich nicht wirklich.

  Zitieren


mactron April 21, 2012 um 9:25 pm

Mike:
Haste auch nen guten IPS ohne Pivot unter 180 zu empfehlen?

Wenn es unbedingt IPS sein muss: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3093694_-terra-lcd-2430w-wortmann.html

Aber wie schon geschrieben, kann den Samsung Monitor ohne Einschränkungen weiter empfehlen. Und von 16:10 aufs 16:9 Panel zu schliessen finde ich vom Admin auch sehr gewagt ;) Können ja komplett unterschiedliche Panel sein!

  Zitieren


deletedUser259190 April 21, 2012 um 9:25 pm

Was wollt ihr denn bei 24″ mit nem IPS Panel? Ihr solltet euch vielleicht erstmal klar machen, wofür ihr euch einen Monitor anschaffen wollt…
Der hier angebotene Monitor ist ein reines Office Display bei dem Kosten- und Energieeffizienz im Vordergrund stehen. Und das wurde auch gut umgesetzt. Der Preis von <150 Euro ist tip top.
Für krasse Gamingexperience sollte man sowieso nicht unbedingt bei B2B Monitoren suchen … -.-'' Und für professionelle Bildbearbeitung müsste man auch abwägen, ob man für maximale Farbechtheit sogar auf eine matte Oberfläche verzichten kann und lieber ein Glare-Panel nimmt

  Zitieren


deletedUser259190 April 21, 2012 um 10:06 pm

Auf mactrons Empfehlung gleich gekauft ;)
Und sobald es auf der Hauptseite landet, geht die lebensdauer des Angebotes meistens eh in den Keller ;)

  Zitieren


wh00t April 21, 2012 um 10:44 pm

Mike:
Haste auch nen guten IPS ohne Pivot unter 180 zu empfehlen?

kann nur diesen hier empfehlen: http://geizhals.at/de/673666 und zwar von warmsten herzen. Hab 2 davon seit ca. 2 Monaten im Betrieb. Nix negativen aufgefallen. Problem nur, dass wenn man ihn kippt er nicht direkt in den Modus wechselt………. aber welcher Moni macht das schon………. von der Bildquali her 100%. Habe früher Photoshop& Cad etc gemacht und bin eigtl auch “relativ” gute Displays gewohnt. Hatte auch schon mal ziemlichen den Dreck. Deswegen absolute Kaufempfehlung dafür. Ich habe es nicht bereut. Von der Farbwiedergabe 100%. Schlieren etc…. come on …. das wisst ihr selber….. eher kommt eure Grafikkarte nich hinterher….. also seit ein bisschen nachsichtig. SOOO schlecht sind die milisek. bei dem jetzt auch nicht. Für Gamer eher wenig. aber im normalen Betrieb sag ich absolut JA! und Schnäppchen! Zwei davon kosten so viel wie ein “guter” TN-Film Display 27″ an dem man keine Freude hat.

  Zitieren


Kitano April 21, 2012 um 10:45 pm

MystiRiO:Und für professionelle Bildbearbeitung müsste man auch abwägen, ob man für maximale Farbechtheit sogar auf eine matte Oberfläche verzichten kann und lieber ein Glare-Panel nimmt

Ich glaube, Glare ist das schlimmste bzgl. Farbechtheit :lol:

  Zitieren


deletedUser259190 April 21, 2012 um 10:51 pm

http://www.meinpaket.de/de/99169059/highlights.htmllu
hat jemand damit erfahrungen? kann irgendwas dazu sagen? danke

  Zitieren


deletedUser259190 April 22, 2012 um 12:12 am

Wird doch eh per Halterung an die Wand gekloppt….

  Zitieren


deletedUser259190 April 22, 2012 um 1:05 am

Für krasse Gamingexperience sollte man sowieso nicht unbedingt bei B2B Monitoren suchen … -.-”

omfg!! rofl… lol !! B2B monitor made my day… omg.. rofl

  Zitieren


wh00t April 22, 2012 um 4:30 am

hdf…. nix B2B…… sind kck B2M Monitore die einfach nur ihre Käufer suchen und sonst nix. Geizhälse wie hier müssen zuschlagen. Wer den kauft ist d**. sorry ist aber so.

  Zitieren


Asmudeus April 22, 2012 um 5:01 am

wh00t: hdf….nix B2B…… sind kck B2M Monitore die einfach nur ihre Käufer suchen und sonst nix. Geizhälse wie hier müssen zuschlagen. Wer den kauft ist d**. sorry ist aber so.

Wenn ich mir deine Ausdruckweise so ansehe, dann sage ich es mal so: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.
Sorry, ist aber so =P.

  Zitieren


deletedUser259190 April 22, 2012 um 7:47 am

@Mactron

Arbeitet das Gerät im Betrieb unabhängig von der Helligkeitseinstellung geräuschlos ? Kommt kein Brummen oder Summen von der Hintergrundbeleuchtung und vom Netzteil ?

  Zitieren


deletedUser259190 April 22, 2012 um 9:25 am

b2b is kla.. aber wft B2M?

Davon abgesehen werden die geräte wohl kein unterschied haben, egal ob sie B2B oder B2C gekauft, angeschlossen und betrieben werden.

  Zitieren


deletedUser259190 April 22, 2012 um 9:53 am

Gibt es den eigentlich einen guten Bildschirm in 24\”/16:9 für Bildbearbeitung für max. 150€?

  Zitieren


mactron April 22, 2012 um 10:47 am

Matthias: @MactronArbeitet das Gerät im Betrieb unabhängig von der Helligkeitseinstellung geräuschlos ? Kommt kein Brummen oder Summen von der Hintergrundbeleuchtung und vom Netzteil ?

Bin da wirklich sehr empfindlich und konnte bisher nichts feststellen. Habe gerade noch einmal den ganzen Monitor abgehört und kann kein Brummen, Summen oder Fiepen feststellen. Hätte ich etwas in der Richtung bemerkt, wäre der Monitor auch schon wieder auf dem Rückweg.

  Zitieren


deletedUser259190 April 22, 2012 um 12:16 pm

Der 23“ von dell von dem schon die ganze zeit geredet wird, wäre deine wahl. Hab den auch in der arbeit. Ich fand den so geil, dass ich gleich meinen nicht höhen verstellbaren von lg gleich wieder zurück geguckt hab. Ausserdem hat der dell das netzteil mit im bildschirm, lässt ihn gleich wertiger weil schwerer aussehen, als so ein glossy schwarz wackel ding von lg. Natürlich wäre 16:10 besser, aber der kost auch mehr…

LordLord: Gibt es den eigentlich einen guten Bildschirm in 24\”/16:9 für Bildbearbeitung für max. 150€?

  Zitieren


deletedUser259190 April 22, 2012 um 12:57 pm

Das IPS Glitzern vom Dell 24 Zöller war bei mir zu viel des guten haben zum gleichen Preis einen 27er Samsung TN und der ist Perfekt. Kann nicht verstehen wie so ein Glitzer Monitor immer wieder empfohlen wird?

  Zitieren


iak April 22, 2012 um 12:58 pm

wh00t:
kann nur diesen hier empfehlen: http://geizhals.at/de/673666 und zwar von warmsten herzen. [...]

Hi,
kann ich den per VESA Halterung an die Wand schrauben? Bei den Angeboten steht nur immer “Schnittstelle für Flachbildschirmbefestigung: Ja”
und ich bin mir jetzt nicht sicher.
Danke schonmal für die Info.

  Zitieren


Scarii April 22, 2012 um 1:48 pm

Johnny: Der 23“ von dell von dem schon die ganze zeit geredet wird, wäre deine wahl. Hab den auch in der arbeit. Ich fand den so geil, dass ich gleich meinen nicht höhen verstellbaren von lg gleich wieder zurück geguckt hab. Ausserdem hat der dell das netzteil mit im bildschirm, lässt ihn gleich wertiger weil schwerer aussehen, als so ein glossy schwarz wackel ding von lg.Natürlich wäre 16:10 besser, aber der kost auch mehr…

Ich glaub, ich bin blind… wo steht das über den 23″ Dell Monitor? Suche auch was passendes für unter 200 EUR.
Kann mir denn bitte einer mal linken?

  Zitieren


iak April 22, 2012 um 1:54 pm

Scarii: Link ist direkt über deinem Kommentar :)

  Zitieren


deletedUser259190 April 22, 2012 um 5:24 pm

kann es sein, dass der Preis erhöht wurde? Der Aktionspreis liegt nun bei 144,99€ und es kommen noch versandkosten dazu (4,99€), sodass es auf knapp 150 € rausläuft. Bei euch auch so?

  Zitieren


admin Mod April 22, 2012 um 6:03 pm

Ne, Du musst den Gutscheincode: MP10RABATT nutzen. Ich hatte das vergessen hinzufügen. Komischerweise hatte sich vorher noch keiner beschwert.

  Zitieren


deletedUser259190 April 22, 2012 um 6:06 pm

fallen bei diesem Code dann ebenfalls die Versandkosten weg?

  Zitieren


Kitano April 23, 2012 um 6:50 pm

rcd: Das IPS Glitzern vom Dell 24 Zöller war bei mir zu viel des guten haben zum gleichen Preis einen 27er Samsung TN und der ist Perfekt. Kann nicht verstehen wie so ein Glitzer Monitor immer wieder empfohlen wird?

Weil dieser Glitzer-Monitor ein ganz anderen Käuferkreis anspricht :-/

  Zitieren


Schreibe einen Kommentar

Über MyDealZ.de

Die Community findet, meldet und bewertet Deals, Gutscheine und Angebote. Macht mit und jagt gemeinsam die besten On- und Offline-Schnäppchen. Natürlich vollkommen kostenlos!

Statistik
  • Benutzer 252818
  • Beiträge 289473
  • Kommentare 3449476
  • Gerade online 1926
  • Gäste 1702
  • Benutzer 224
  • Rekord 18383
  • Gäste 16729
  • Benutzer 1654

Copyright 2012 – Impressum | Kontakt