1. Apple Airport Express Basisstation für 69€ – aktive Lautsprecher ins WLAN bringen

    37 mydealz 18. Juni, 2012

    Mal wieder ein Angebot für Apple-Fans. Apple hat ja vor wenigen Tagen die neue, deutlich kleinere und hübschere Airport Express Basistation vorgestellt. Eine weitere Neuerung ist, dass sie über Dual-Band (2,4GHz und 5GHz) verfügt, aber natürlich auch teurer ist (99€). Kann man darauf verzichten, interessiert einen vielleicht der Hinweis von thiemob.

    Das Prinzip des Airport Express ist zum einem, dass man das WLAN erweitern kann (funktioniert am zuverlässigsten mit Apple Routern (bei anderen gibt es teilweise Probleme)), man aus einem Ethernet Anschluss ein WLAN aufbauen kann (praktisch z.B. in Hotels, die kein WLAN haben), man einen USB-Drucker ins Netzwerk bringt und die wohl wichtigste Funktion man über Airplay aktive Lautsprecher ins WLAN bringt. Wer die letzte Funktion nicht kennt, erklär ich nochmal kurz das Prinzip. Das Apple Airport Express hat einen Klinkenausgang (ebenfalls optischer Ausgang – aber nur Stereo), hierüber kann man dann einfach seine aktiven Lautsprecher, die man sonst z.B. am PC hat anschließen. Jetzt kann man auf jedem Airplay-fähigem Gerät (z.B. dem iPhone) diese Lautsprecher ohne weitere Kabelverbindung ansteuern und so seine Musik abspielen.

    Bei Amazon gibt es im Schnitt 4 Sterne. Das liegt vor allem dadran, dass das Gerät bei einigen Kunden frühzeitig (nach 1-2 Jahren) den Geist aufgegeben hat.

    Braucht man direkt 2, kann man auch bei Apple im Refurb-Store für 130€ zuschlagen (bei nur einem fallen teure Versandkosten von 7,90€ an).

  2. 37 Kommentare

  3. Bei Apple direkt für 65 € (Refurb).

    http://store.apple.com/de/product/FB321Z/A?afid=p204|1428791&cid=AOS-EMEA-Aff-All

  4. Oh, sehe gerade, da fallen ja unter 119 Euro Versandkosten an und damit ist man bei über 70 Euro – das Angebot ist also doch besser.

  5. Nur am Rande….
    in der Klinkenbuchse ist auch eine Toslink-buchse. (Lichtleiter)

  6. cool, hab schon lange nach nem n-router gesucht und der passt genau zu meiner apple-flotte und den lautsprecherausgang kann ich auch super gebrauchen. wußte nicht mal, dass es das gibt. danke, perfekt! :)

  7. Afaik leider nur Stereo-Ausgabe – auch bei digtaler Ausgabe.

  8. Funktioniert das auch ohne iTunes? Sprich kann ich dann jeglichen Ton auf die Boxen an den Airport Express übertragen?

  9. Die Latenz beträgt etwa anderthalb Sekunden. Filme gucken ist nur mit Gefummel möglich.

  10. Guter Hinweis, füge ich auch nochmal hinzu.

  11. Kann man auch die festplatte anschließen, und zB durch einen verteiler mehr usb stecker haben, und zB auch seine maus anschließen?

  12. Maus an die AE anschließen? WTF! :)

  13. sendeplatz: Kann man auch die festplatte anschließen, und zB durch einen verteiler mehr usb stecker haben, und zB auch seine maus anschließen?

    maus nicht, aber mikrowelle und lockenwickler…

  14. Wer den Audiokram nicht braucht bekommt für 20€ 150Mbps mit 802.11b/g/n :
    http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WR702N-150Mbps-Wireless-802-11b/dp/B006PYGWG6

    Muß ja nicht immer ein Apfel drauf sein .. ;-)

  15. Der USB Anschluss an der Express unterstützt standardmäßig nur Drucker.

  16. miscka: maus nicht, aber mikrowelle und lockenwickler…

    aufgrund der tatsache, dass mit dem ding auch audio übertragen wird, hätte es auch seien können, dass andere funktionen mit dem usb freigeschaltet wurden.
    dein ironische bemerkung ist in diesem fall nicht nur unnötig, und hat keinen witz, sondern beweist wie dumm du bist, da du nicht in der lage bist, die gedankengänge anderer menschen nachzuvollziehn.
    Um es dir zu verbildlichen – es ist so also ob jemand sagt,
    P1: deutschland hat 1:2 gewonnen
    P2: wer hat die tore geschossen?
    P3: dann kommst du an und machst eine unpassende, unheimlich dumme und ironische bemerkung ohne jeglichen sinn und zweck, ohne dabei vernüftige informationen zu liefern (sry das ich deine dummheit nicht immitieren kann)

    PS schade das tatsächlich nur der drucker funktioniert

  17. Ich interessiere mich eigentlich nur für das audio streaming per wlan -
    a) funzt das auch mit windows kisten?
    und b) Kann da jemand was anderes und günstigeres empfehlen?
    Lieben Dank

  18. sendeplatz: aufgrund der tatsache, dass mit dem ding auch audio übertragen wird, hätte es auch seien können, dass andere funktionen mit dem usb freigeschaltet wurden.
    dein ironische bemerkung ist in diesem fall nicht nur unnötig, und hat keinen witz, sondern beweist wie dumm du bist, da du nicht in der lage bist, die gedankengänge anderer menschen nachzuvollziehn.
    Um es dir zu verbildlichen – es ist so also ob jemand sagt,
    P1: deutschland hat 1:2 gewonnen
    P2: wer hat die tore geschossen?
    P3: dann kommst du an und machst eine unpassende, unheimlich dumme und ironische bemerkung ohne jeglichen sinn und zweck, ohne dabei vernüftige informationen zu liefern (sry das ich deine dummheit nicht immitieren kann)

    PS schade das tatsächlich nur der drucker funktioniert

    Eigene Dummheit nicht erkennen, dazu noch andere beleidigen und auch noch eingeschnappt seien. Sind mir definitiv die aller liebsten

  19. Nein Sendeplatz, Du bist der Dumme hier… Maus an den WLAN Router… Respekt!!

  20. Nein Sendeplatz, Du bist der Duemmliche hier… Maus an den WLAN Router… Respekt!!

  21. [quote=sendeplatz]

    sendeplatz:

    miscka: maus nicht, aber mikrowelle und lockenwickler…

    aufgrund der tatsache, dass mit dem ding auch audio übertragen wird, hätte es auch seien können, dass andere funktionen mit dem usb freigeschaltet wurden.

    [/quote]
    die Funktion für die oben genannten lockenwickler und Mikrowelle wurden freigehaltet, versprochen;-).
    und zum Rest deines Beitrags: puuh mein lieber Mann. welch herrlicher Gedankengang:-D.

  22. ABCDEFGHIJKLMNOP Juni 19, 2012 um 2:20 am

    sendeplatz: aufgrund der tatsache, dass mit dem ding auch audio übertragen wird, hätte es auch seien können, dass andere funktionen mit dem usb freigeschaltet wurden.
    dein ironische bemerkung ist in diesem fall nicht nur unnötig, und hat keinen witz, sondern beweist wie dumm du bist, da du nicht in der lage bist, die gedankengänge anderer menschen nachzuvollziehn.
    Um es dir zu verbildlichen – es ist so also ob jemand sagt,
    P1: deutschland hat 1:2 gewonnen
    P2: wer hat die tore geschossen?
    P3: dann kommst du an und machst eine unpassende, unheimlich dumme und ironische bemerkung ohne jeglichen sinn und zweck, ohne dabei vernüftige informationen zu liefern (sry das ich deine dummheit nicht immitieren kann)

    PS schade das tatsächlich nur der drucker funktioniert

    mit diesem Beitrag hast du noch Mal untermauert und unter Beweis gestellt, dass du ein Vollpfosten bist. Ne is klar, Maus an Airport Express. Ganz klarer, nachvollziehbarer Gedanke. Wie kann man sich da nur eine sarkastische Bemerkung erlauben?

  23. Iwi kann ich es aber verstehen, hätte man mir vor paar jahren jemand gesagt, audiübertragung nicht per blauzahn? Unmöglich
    Heute ist doch alles möglich, wireless hdmi und co, also warum nicht auch einfachste usb geräte

  24. So much butthurt.
    Aber der Hinweis mit dem TP-Link Nano ist gut.

  25. Das mit der Maus kann durchaus Sinn machen.

    Auch wenn ich Sinn und Zweck des Geräts nicht ganz kenne. Allerdings wäre mir ein Gerät, wo ich meine USB Geräte anschliessen kann wie Mausempfänger usw sehr recht, da ich ein Air habe und ich möchte daran eigentlich nur soviel anschliessen, wie nötig, um meinen Schreibtisch sauber zu lassen. Da wäre so ein Gerätchen in der Steckdose besser aufgehoben wie direkt im USB Port.

    Also denkt mal erst nach, bevor ihr hier jemand dumm anmacht. Und nein, ich kenne ihn nicht, aber das mit der Maus war für mich ein nachvollziehbarer Gedanke, da sich nicht jeder zB ein thunderbolt display kaufen kann.

  26. Jarod: Ich interessiere mich eigentlich nur für das audio streaming per wlan -a) funzt das auch mit windows kisten?und b) Kann da jemand was anderes und günstigeres empfehlen?Lieben Dank

    ja das geht auch mit windows (Win7), Programm heißt Airfoil, kostet allerdings 20 €, gibt aber auch kostenlose Programme womit man das machen kann.

    epromm

  27. man sollte noch erwähnen das es mittlerweile schon den Nachfolger bei Apple gibt welcher auch aus iTunes Match streamen kann.

    Kostenpunkt 99€

  28. ich sehe es auch so das sendeplatz der getrollte hier ist :D

  29. radioactiveman Juni 19, 2012 um 9:12 am

    zurück zum deal: nicht mehr verfügbar

  30. ich sehe es nach wie vor so, dass es überhaupt keinen sinn macht eine maus bzw einen empfänger an einen wlan-router anzuschließen?!? wozu gibt es denn wohl bluetooth?

    aber war klar, dass einige schulmädchen hier das wieder als grund nehmen, ausfällig zu werden! wahrscheinlich hat sendeplatz immer noch nicht sinn der ironie verstanden…

  31. 27c256: ja das geht auch mit windows (Win7), Programm heißt Airfoil, kostet allerdings 20 €, gibt aber auch kostenlose Programme womit man das machen kann.

    epromm

    Oder du nimmst einfach das von Apple zur Verfügung gestellte AirTunes und streamst via iTunes, so wie es vorgesehen ist! ;)

    “Verbinden der AirPort Express Basisstation mit Ihrer Stereoanlage zu Hause oder Lautsprechern mit eigener Stromversorgung. Wenn Sie einen Macintosh Computer besitzen, der mit einer AirPort oder AirPort Extreme Karte ausgestattet ist, oder einen Windows XP bzw. Windows 2000 Computer, der über drahtlose Kommunikationsmöglichkeiten verfügt, können Sie auf diese Weise mithilfe von AirTunes Ihre Musik aus iTunes auf Ihrer Stereoanlage abspielen”

  32. Thx @27c256 und asdfasfa
    Aber ne günstigere Alternative dafür kennt ihr leider auch nicht, hm? :(
    Hab sonst nur die schweine teuren sachen von Sonos gefunden

  33. für ca. 100 Euro bekommt man doch auch dieses AppleTV, das hat zwar weniger Anschlüsse (evtl. kein Analoganschluss?, aber dafür zusätzlich HDMI-Anschluss für den Fernseher. Das wäre vielleicht eine gute Alternative.

  34. Software statt Hardware:

    Wer ein iOS-Gerät zuhause hat, kann im Zusammenspiel mit AirFoil (ca. 20€) und AirSpeaker (kostenlos) Musik von seinem Notebook direkt auf das iOS-Gerät streamen. Das funktioniert auch zusammen mit AirPlay-Geräten. Außerdem aus jeder beliebigen App heraus, nicht nur iTunes.

    Funktioniert bei mir zuhause hervorragend und sogar verlässlicher als direkt über iTunes, da ca. 3Sek. Audiostream gepuffert werden.

    http://rogueamoeba.com/airfoil/mac/ (gibts auch für Windows).

  35. @Tombo

    Das AppleTV hat leider keinen analogen Audio-Out (außer das ATV1, nicht ATV2 und 3).
    … außerdem stellt es keine WLAN Repeater Funktion und keinen USB Host zur Verfügung.

  36. Weiß jemand von euch, ob das neue airport express nun ganz Latenzfrei Musik übertragen kann? Die Idee finde ich ja genial, nur die 1-2 Sekunden Verzögerung stört mich ein wenig..

  37. Völliger Quatsch, dass das neue Design kleiner und besser sein soll…
    Wie kommt der Admin darauf?

    Das alte Design war super… Einfach in die Wand/Leiste und fertig.
    Jetzt ist an dem Ding noch ein Kabel dran, unnötig.
    Da mir Apple aber bereits zwei AE wegen Haarrissen ausgetauscht hat, denke ich, dass das der wahre Grund für die Anpassung des Designs an die unverwüstliche Apple TV ist.

  38. TheWhiteKnight Juni 19, 2012 um 7:59 pm

    Kennt jemand die Empfangsleistung zw. Alt und Neu AE ?
    Und ist es empfehlenswert einen AE zu nehmen, wenn man den nur als Repeater benötigt, oder ist das überdimensioniert? danke!

  39. @wing: du findest die Daten der alten AE in der Beschreibung im Refurbished Shop. Einfach vergleichen.

    Ich hatte sie zunächst auch als repeater im Einsatz. Später mit DLan befüttert.
    Wenn das Gerät sichtbar in der Wohnung steht, dann ne AE ;)
    Sonst eher einen anderen für 50€ schießen.
    Verbrauch der AE ca 8-10watt.

  40. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen