1. ASUS Zenbook UX32VD-R4002V für 996€ – 13 Zoll Ultrabook mit FullHD Display und Core i7 *UPDATE2*

    60 mydealz 8. August, 2012

    UPDATE 2

    Und wieder verfügbar. Danke mcbigmoses.

    Ursprüngliches UPDATE vom 25.07.2012:

    UPDATE 1

    Wieder verfügbar. Danke dpellenz.

    Ursprünglicher Artikel vom 18.07.2012:

    tobicologius hat auf ein recht gutes Angebot für das UX32VD Ultrabook von Asus bei MeinPaket hingewiesen:

    Die Ersparnis liegt somit zwar nur bei ~ 10% und das auch noch genau durch den 10% Gutschein, aber ich finde das Angebot eigentlich trotzdem ganz interessant.

    Ich fange mal kurz mit den inneren Werten des ASUS an: Core i7-3517U, 4GB RAM, mattes FullHD IPS Display, 24GB SSD + 500GB HDD, NVIDIA GeForce GT 620M sowie der ganze andere Schnickschnack wie WLAN, Bluetooth, Card Reader und Webcam sind an Bord. Ähnlich wie beim Macbook Air wird auf ein optisches Laufwerk und einen LAN-Anschluss (ein USB-Adapter liegt aber bei) verzichtet, dafür gibt’s aber auch eine beleuchtete Tastatur und ein Multi-Touch Trackpad. Als Betriebssystem kommt Windows 7 Home Premium in der 64-Bit Version zum Einsatz.

    Testberichte zu dem Gerät gibt es glücklicherweise auch schon. So haben Notebookjournal und Notebookcheck das Ultrabook einem ausführlichen Test unterzogen. Lob gibt es für die allgemeine Performance und vorallem für das anscheinend wirklich extrem gute Display. Sowohl die Auflösung als auch die Blickwinkelabhängigeit und Helligkeit können vollends überzeugen. Wie bei fast allen Ultrabooks mit starker CPU muss man sich allerdings damit abfinden, dass das ASUS unter Last nicht ganz leise ist und auch recht warm wird. Leider verzichtet ASUS beim UX32VD auch auf das Unibody-Gehäuse des Vorgängers, wodurch die Haptik und Wertigkeit nicht ganz mit diesem mithalten können. Bleibt noch ein wichtiger Punkt für Ultrabooks: Die Akkulaufzeit. Bei normaler Nutzung hält dieser ungefähr viereinhalb Stunden. Das geht für ein Gerät dieser Leistungsklasse durchaus in Ordnung. Die Kunden bei Amazon vergeben im Schnitt 3,5 Sterne. Erstaunlicherweise bekommt hier gerade das Display einige Kritik ab, da man in dunklen Räumen wohl teilweise recht starke Lichthöfe wahrnimmt (allerdings wohl wirklich nur in sehr dunklen Räumen bei hoher Displayhelligkeit). Ansonsten wird teilweise auch noch die Verarbeitungsqualität kritisiert, da z.B. die Tastatur nachgibt. Wer extrem auf sowas achtet, sollte vielleicht lieber zu einem Unibody-Gerät greifen.

    sPaCeMoNk3y hat im Forum noch darauf hingewiesen, dass einer der beiden RAM-Riegel fest verlötet ist und man somit nur einen frei wechseln kann, was in Kombination mit einem 8GB-Riegel aber ja auch schon 10GB Arbeitsspeicher ermöglicht. Außerdem hat er auch noch bemerkt, dass man die als Express-Cache genutzte 32GB SSD auch formatieren und mit einem MBR versehen kann und sie dann wie eine normale Festplatte (z.B. für’s OS) verwenden kann.

    Pro:

    + Schnelle CPU und gute Gesamtleistung
    + Sehr gutes Display
    + Ordentliche Akkulaufzeit

    Contra:

    - Haptik und Wertigkeit könnten besser sein
    - Unter Last recht hohe Wärmeentwicklung

    Technische Daten (Herstellerhomepage):

    Core i7-3517U 2x 1.90GHz ULV • 4096MB • 524GB (24GB SSD + 500GB) • kein optisches Laufwerk • NVIDIA GeForce GT 620M 1024MB • 3x USB 3.0/WLAN 802.11abgn/Bluetooth 4.0 • HDMI • 4in1 Card Reader (SD/SDHC/SDXC/MMC) • Webcam (1.0 Megapixel) • Multi-Touch Trackpad • 13.3″ WUXGA non-glare LED TFT (IPS) (1920×1080) • Windows 7 Home Premium (64-bit) • Li-Ionen-Akku (6 Zellen, 6570mAh) • 1.45kg • 24 Monate Herstellergarantie (Pickup&Return) • Besonderheiten: Intel Wireless Display, beleuchtete Tastatur

  2. 60 Kommentare

  3. *must resist*

    Ich wollte ja eigentlich noch auf die Surface-Geräte warten, bevor ich mir ein Ultrabook oder ähnliches kaufe. Das Asus wäre ansonsten schon meins. :-)

  4. hatte es gestern woanders für 1100 bestellt, super großes Danke für den Deal!!

  5. Preis ist jetzt 1.127,37 plus 4,99 Versand macht insgesamt 1020,- . Wichtig ist eher die nun anscheinend generelle Verfügbarkeit. Weiteree Kritikpunkte am Gerät sind Screenbleeding und sehr schlechte Lüfteabstimmung.

  6. Lichthöfe und nur 4 Stunden Akkulaufzeit? 1080p auf 13″ sind natürlich sagenhaft, aber für 1000€ kann man doch wohl ne ordentliche Akkulaufzeit aus ner ULV CPU erwarten…

  7. Bei mir kostet das Teil 1.127,37 €; abzgl. Gutschein 1.019,62 €…

  8. ist jetzt gerade wieder für den alten Preis zu haben.

  9. bestellt – kann der UX31E in Rente =)

  10. ich frage mich ehrlich gesagt, ob es ein i7 in dieser notebook kategorie bringt … habe da auch schonmal gelesen, dass eine solche CPU nur teilweise ausgelastet wird. insofern frage ich mich, welches notebook der Zen Reihe das “sinnvollste” im bezug auf akkulaufzeit, CPU performance und lüftergeräusche/wärmeentwicklung ist.
    Kann hier jemand licht ins dunkel bringen ?!

  11. habe einen ux31e 256 G i7
    und
    samsung 900x1b

    denke dieser kann da nicht mithalten

  12. Manche benutzen die 32GB SSD als Systemplatte. Das ist zwar schneller als die HDD+Caching, aber wirklich empfehlenswert würde ich sagen ist das nicht.

    a) 32GB sind für eine Win7 Installtion wirklich nicht reichlich auf Dauer
    b) die 32GB SSD ist von Sandisk und von der langsameren Sorte

    Wirklich empfehlenswert ist der Laptop IMHO daher dann eigentlich nur wenn man bereit ist die HDD auszutauschen gegen eine echte SSD. Alternativ kann man natürlich auch mit der üblichen Langsamkeit einer HDD leben, aber zumindest jemand der weiss wie toll ein System mit einer SSD laufen kann wird sich diesen Horror kaum antun.

  13. Hallo,

    ich bin auf der suche nach einem Laptop für die “Mama”. Da ich nicht viel ahnung habe erhoffe ich mir hier Hilfe.

    Preis: max. 500€

    Größe: 15,4 / 15,6

    Der Laptop soll via “Wlan” mit dem Internet verbunden werden. Überwiegend wird damit im Internet gesurft [Videoportale / Web-radio] Und das verwenden von Office.

    Über Empfehlungen / Vorschläge bin ich sehr dankbar.

  14. Habe das Gerät jetzt seit knapp nem Monat in Gebrauch. Habe damals 1099,- gezahlt. Das Bleeding stört mich jetzt nicht besonders, ist im normalen Betrieb auch kaum zu bemerken. Beim Systemstart (Win Logo auf schwarzem Grund) und max Helligkeit kann man es sehen.

    Was mich zum Kauf bewogen hat, war die Möglichkeit RAM und Festplatte zu tauschen. Hab jetzt 10Gig drinnen und Windows auf der iSSD installiert. Die normale Platte ist jetzt nur noch für die Daten. Was soll ich sagen, dass Ding rennt wie Sau! Bin sehr zufrieden. Laufzeit mit Win auf interner iSSD ist auch wesentlich länger als vier Stunden. Lüfterprobleme habe ich keine. Den höre ich nur wenn ich im Maximale Leistung Modus bin.

  15. Susi: Hallo,

    ich bin auf der suche nach einem Laptop für die “Mama”. Da ich nicht viel ahnung habe erhoffe ich mir hier Hilfe.

    Preis: max. 500€

    Größe: 15,4 / 15,6

    Der Laptop soll via “Wlan” mit dem Internet verbunden werden. Überwiegend wird damit im Internet gesurft [Videoportale / Web-radio] Und das verwenden von Office.

    Über Empfehlungen / Vorschläge bin ich sehr dankbar.

    Vielleicht das:
    http://www.ebay.de/itm/280917829295?item=280917829295&_trksid=p5197.m621&_trkparms=clkid%3D694007278157967679&_qi=RTM988165

  16. Hmm, bei mir sagt er, der Gutschein sei nur bis 30.04 gültig.

    Mache ich was falsch?

  17. Der Gutschein ist im Artikel falsch drin. Er lautet: MPRABATT10
    Dann funktioniert alles!

    Danke für den Deal…!

  18. der richtige gutschein wäre auch MPRABATT10

  19. tempo80:
    habe einen ux31e 256 G i7
    und
    samsung 900x1b

    denke dieser kann da nicht mithalten

    Gratuliere!

  20. In fast allen Testberichten wird von verzogenen Unibodys berichtet.
    Die Geräte neigen zum “abheben” vorne links, sprich es wackelt beim Tippen am Schreibtisch, bei einem Kollegen ist es ebenfalls so.
    Es verzog sich nach und nach durch Erwärmung des Alubodies.

    Bei einem 1k teuren Gerät ein NoGo, obwohl das Display schon toll ist, aber nicht mit so einem Qualitätsschnitzer ;)

  21. Miserable Lüftersteuerung? Eher KEINE Lüftersteuerung:
    http://www.youtube.com/watch?v=dUQ4ER5qE9o

    dieses Verhalten zeigen über 50% der Geräte.

    Geringere Wertigkeit? Kippelndes Gehäuse bei mehr als 80% der Geräte…. Schaut euch nur mal die Bewertungen bei Amazon oder das Video an:
    http://www.youtube.com/watch?v=s19DyNJEIqM&feature=plcp

  22. Habe es mir kurz nach dem Release bestellt und bin vollends zufrieden. Allerdings habe ich mir noch eine 256GB SSD und 8GB RAM geleistet. Die ursprüngliche Platte ist nur eine SATA 2 (3Gb/s) und der fest verbaute SSD-Zwischenspeicher ist eigentlich nicht zu gebrauchen. Hier hatte ich mehr erwartet. Sollte man sich für den Umbau entscheiden, so empfehle ich sich vorher zu informieren, denn man benötigt das richtige Werkzeug und zum Austausch der Platte ist es notwendig den Akku zu lösen. Da ist besondere Vorsicht geboten, da man hier schnell die filigranen Leitungen für die Lautsprecher beschädigt.

    Was Verarbeitung und Lautstärke angeht, so kann ich die Meinung nur bedingt teilen. Ich finde das Teil sehr edel und es wird auch unter Last nicht bemerkenswert laut, aber vielleicht bin ich einfach nur etwas anderes von meinem 8 Jahre alten Samsung gewohnt. Die Lichthöfe bei schwarzem Bildschirm (etwa dem Start von Windows 7) kann ich bestätigen, allerdings fallen diese bei normaler Nutzung nicht auf. Für mich war wichtig ein Ultrabook mit dedizierter GraKa und genügend Anschlüssen (3 x USB 3.0) mein eigen nennen zu dürfen!

  23. tempo80:
    habe einen ux31e 256 G i7
    und
    samsung 900x1b

    denke dieser kann da nicht mithalten

    Ich denke da ist dat Asus UX32VD in vieler Hinsicht beiden Geräten überlegen:

    - höhere CPU Leistung (das Samsung mit i3-ULV wird übrigens genauso heiß wie das UX32VD mit i7 und GT620M)
    - extra Grafikkarte und nicht nur HD3000/4000
    - 2,5″ Schacht und keine mSata-SSD (für mich ein absoluter Vorteil, vorallem weil auch noch eine 32GB SSD vorhanden ist und ich zuhause sowieso noch 3 SSDs rumliegen habe)
    - FHD
    - mattes Display (im Vergleich zum UX31, welches das Spiegeln durch die enorme Helligkeit von 400-450cd/m² ausmerzt, aber beim Kontrast/Schwarzwert/Farben kläglich versagt)
    - IPS und kein TN-Panel (höherer Kontrast/Schwarzwert)
    - Tastaturbeleuchtung!

    Die Akkulaufzeit vom UX31 und UX32VD gehen übrigens nicht sehr stark auseinander (UX31 im IDLE 7h 30min, während das UX32 auf 7h und 8 min kommt).

    Es gibt natürlich auch Vorteile des UX31 (Unibody) und des Samsungs, aber für mich persönlich überwiegen die postitiven Aspekte des UX32VD!

    coredump:
    In fast allen Testberichten wird von verzogenen Unibodys berichtet.
    Die Geräte neigen zum “abheben” vorne links, sprich es wackelt beim Tippen am Schreibtisch, bei einem Kollegen ist es ebenfalls so.
    Es verzog sich nach und nach durch Erwärmung des Alubodies.

    Bei einem 1k teuren Gerät ein NoGo, obwohl das Display schon toll ist, aber nicht mit so einem Qualitätsschnitzer

    Das UX32VD hat keinen Unibody! (UX31 –> Unibody)
    Außerdem was heißt Nogo? 1000€ sind viel, aber nicht für ein Gerät mit i7 (auch noch ULV –> teurer) + GT620M + FHD.

    Ein Macbook Air kostet 1.549€ mit i7 und dann musst du leider mit einem spiegelnden TN-Display in 1440×900 und fehlender GT620M vorliebnehmen.

    Kein anderes Notebook derzeit bietet so viel Technik für so “wenig” Geld. Vergleichbare Sony Notebooks in 13″ mit FHD kosteten immer 2500-3000€!

    Und schminkt es euch ab: ein perfektes Notebook gab es bisher nicht und wird es auch nicht geben, allerdings haben wir in den letzten Jahren 1-2 Geräte gesehen, die schon sehr nah an perfekt herankommen (Macbook Air, Samsung 9-Serie, Asus Zenbooks…)

  24. Susi:
    Hallo,

    ich bin auf der suche nach einem Laptop für die “Mama”. Da ich nicht viel ahnung habe erhoffe ich mir hier Hilfe.

    Preis: max. 500€

    Größe: 15,4 / 15,6

    Der Laptop soll via “Wlan” mit dem Internet verbunden werden. Überwiegend wird damit im Internet gesurft [Videoportale / Web-radio] Und das verwenden von Office.

    Über Empfehlungen / Vorschläge bin ich sehr dankbar.

    Ja, ich habe da einen. Kontaktiere mich doch über torbenkaehler*at*gmx.de

  25. Heute morgen bestellt, heute abend schon die Versandbestätigung erhalten.

  26. [quote=Susi]

    Susi: Hallo,

    ich bin auf der suche nach einem Laptop für die \”Mama\”.

    [/quote]
    Würde ein HP 635 mit 4GB RAM plus 128GB Samsung 830 SSD nehmen.
    Laptop liegt bei ca 310€, die Platte knapp unter 100€. Die verbaute HDD raus und die SSD rein. Damit sind keine beweglichen Teile mehr drin und das Ding ist super fix: 10 Sekunden Bootzeit nach frischer Installation.
    Windows Home Premium ist meistens vorinstalliert und als Key dabei. Das ISO für die Neuinstallation gibt es zB bei Chip.de

  27. Nachtrag: Ja, es kippelt, wie erwähnt, leicht aber nicht 4-6 mm. Mal sehen, ob sich da was machen lässt.

    Mittlerweile ist das 207er BIOS draußen und die Lüftersteuerung ist wesentlich besser.

    Entgegen der Beschreibung eingangs heißt das aber keineswegs, dass das Notebook unter Last sehr heiß wird. Das Gegenteil ist Fakt: Unter Last ist es erstaunlich leise und kühl. Gerade heute beim 5h 3D-Spielen bemerkt und war beeindruckt.

  28. @admin
    Dealbeschreibung:

    Entweder habe ich mich verlesen oder Du dich vertippt: Zweimal steht 24GB SSD (oben u. unten), einmal 32GB SSD (mittig, bei der Erwähnung der möglichen Umformatierung.)

  29. PMD:
    @adminDealbeschreibung:

    Entweder habe ich mich verlesen oder Du dich vertippt: Zweimal steht 24GB SSD (oben u. unten), einmal 32GB SSD (mittig, bei der Erwähnung der möglichen Umformatierung.)

    Asus gibt die SSD mit 24GB an. Es sind aber 32GB und im formatierten Zustand sind rund 29GB nutzbar.

  30. 29,8 GB :D

  31. Seit gestern Abend ausverkauft. Hat jemand Erfahrung, ob das dann nochmal rein kommt bei meinpaket.de?

  32. sPaCeMoNk3y:

    Mittlerweile ist das 207er BIOS draußen und die Lüftersteuerung ist wesentlich besser.

    Entgegen der Beschreibung eingangs heißt das aber keineswegs, dass das Notebook unter Last sehr heiß wird. Das Gegenteil ist Fakt: Unter Last ist es erstaunlich leise und kühl. Gerade heute beim 5h 3D-Spielen bemerkt und war beeindruckt.

    Wo gibts bitte das 207er BIOS?
    Auf der ASUS Homepage finde ich dass 206 (und 203).

  33. PMD:
    @adminDealbeschreibung:

    Entweder habe ich mich verlesen oder Du dich vertippt: Zweimal steht 24GB SSD (oben u. unten), einmal 32GB SSD (mittig, bei der Erwähnung der möglichen Umformatierung.)

    mein Gerät mit i7 (UX32VD) hat wohl wie die allermeisten eine 32GB iSSD.
    Für Win7pro 64 und Basissoftware (Browser, Antivirus) allemal ausreichend:

  34. Gibt es schon Versandmitteilungen? Ich warte immernoch vergebens… =/

  35. Ach, MeinPaket verschickt gern schon mal Versandmitteilungen, nachdem man das Paket schon in Empfang genommen hat, deshalb würde ich mir keine Sorgen machen.

  36. Hmm…olle Warterei nervt immer am meisten. xD

  37. Ähm…ja…das ist wohl ein Witz:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Aufgrund der hohen Nachfrage sind aktuell leider alle Artikel vergriffen. Neue Ware wird am 02.08.2012 erwartet. Für die lange Wartezeit möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen

    Mit freundlichen Grüßen
    Alexander XXX

    Ihr Service-Team der
    ATELCO Computer AG

  38. Es sind wieder Rechner verfügbar! Greift zu! Ich habe es auch gemacht.

  39. scheint schon wieder alles weg zu sein ?! .. menno

  40. Mal ne doofe Frage: Was mach ich mit diesem Teil, wenn nach einem Jahr der Akku nichts mehr taugt? wegwerfen?

  41. nwz:
    Mal ne doofe Frage: Was mach ich mit diesem Teil, wenn nach einem Jahr der Akku nichts mehr taugt? wegwerfen?

    Jemanden auf Ebay “beglücken” ?
    Aber stimmt schon, ich wäre bei nem Notebook immer vorsichtig wenn man den Akku nicht tauschen kann. Dafür musste ich schon bei zu vielen Freunden und Bekannte neue Akkus besorgen.

  42. An den Akku kommt man durch Aufschrauben der Unterseite ganz fix ran. Die Frage ist wo es dann die Ersatzakkus gibt. ASUS wird da nach der Garantiephase sicher ne Menge (wie alle Hersteller) verlangen…

  43. Und leider schon wieder weg. Dabei wollte ich gerade ordern. :(

  44. Die nächste Charge kommt erst in ein bis zwei Wochen wenn man den hiesigen Preisvergleichen glauben möchte. Es macht keinen Sinn, jeden Rückläufer im Shopsystem erneut zu begrüßen, denn die Qualität bei dem Model schein stark zu streuen.

  45. sPaCeMoNk3y:
    An den Akku kommt man durch Aufschrauben der Unterseite ganz fix ran. Die Frage ist wo es dann die Ersatzakkus gibt. ASUS wird da nach der Garantiephase sicher ne Menge (wie alle Hersteller) verlangen…

    Bekommtman die dann ohne probleme raus, oder sind die fest verlötet?

  46. nwz:

    sPaCeMoNk3y:
    An den Akku kommt man durch Aufschrauben der Unterseite ganz fix ran. Die Frage ist wo es dann die Ersatzakkus gibt. ASUS wird da nach der Garantiephase sicher ne Menge (wie alle Hersteller) verlangen…

    Bekommtman die dann ohne probleme raus, oder sind die fest verlötet?

    Die zuleitung zum akku sollte eig einen gewissen querschnitt aufweisen. Sollte also auch einfach zu löten sein. Ich werd mal sehen wann ich den hobel bestelle

  47. Ich habe am Dienstag ein Zenbook erhalten welches jedoch ein Rückläufer gewesen ist – die Lichthöfe waren abartig. Es ging sofort Retour. Jetzt warte ich doch lieber auf die neue Lieferung kommenden Monat. Wenn die Qualitätsmängel auch hier derart schlecht ausfallen war es das mit dem Zenbook. Schade. =/

  48. Es sind gerade wieder welche verfügbar. Vielleicht sind es Rückläufer, wer weiss.

  49. Hatte auch 2 bestellt und es waren beides Rückläufer.

    Ich glaube die schwirren jetzt hin und her bis sie einen Käufer gefunden haben. Schade, dass der Händler die nicht mal an Asus retourniert.

  50. Es sind vermutlich alles Rückläufer, da die Verfügbarkeit beinahe minütlich schwankt. Wahrscheinlich werden 1-2 Geräte wieder in den Bestand eingebucht, die dann wieder verkauft werden.

  51. Mein Gerät war eingeschweißt und von ASUS refurbished. Leider war die Qualität der Ware wirklich unterirdisch: verkratztes Netzteil, keine Displayschutzfolie, Klebereste auf dem Gehäuse und so weiter. Außerdem waren die Lichthöfe des Displays wirklich abartig böse. Und zur Krönung hat die Bodenplatte bei Druck geklappert. -.-”

  52. Das ist der Grund warum ich dann doch gerne eine Macbook (Air) hätte. Dann muss man sich nich dem Mist rumärgern.

    Aber Mac OS kann man ja als Windows-Nutzer leider vergessen

  53. Gibt es denn jetzt schon ein paar Leute, die Ihre Zenbooks erhalten haben? Könnt Ihr vielleicht einen kurzen Erfahrungsbericht in den Kommentaren posten? ;)

  54. Ich habe mein Zenbook erhalten. Es war ein Rückläufer, aber ich kann mit den Mankos leben: Das Zenbook kippelt ganz leicht und es gibt geringe Lichthöfe auf der rechten Seie. Beides stört mich nicht. Eingeschweisst war meine Verpackung auch, aber innen sah man, dass es schonmal ausgepackt wurde. Alle Adapter waren noch mit Folie eingeschweisst und einwandfrei. Von daher bereue ich den Kauf nicht, da ich jetzt ein Notebook brauche und nicht in ein paar Monaten.

  55. Bigb:
    Das ist der Grund warum ich dann doch gerne eine Macbook (Air) hätte. Dann muss man sich nich dem Mist rumärgern.

    Aber Mac OS kann man ja als Windows-Nutzer leider vergessen

    Dir ist aber klar, dass du ohne Probleme Windows installieren kannst?

  56. Auch mein zweites Zenbook war ein Rückläufer. Wird bei dem Nachschub wohl kaum anders sein. Sehr sehr schade. =/

  57. Wollt grad sagen, werden doch wieder alles Rückläufer sein, oder?

  58. Bigb: Das ist der Grund warum ich dann doch gerne eine Macbook (Air) hätte. Dann muss man sich nich dem Mist rumärgern.

    Aber Mac OS kann man ja als Windows-Nutzer leider vergessen

    Was viele nicht wissen, man kann Mac OS X einfach runterschmeißen und Windows mit allen Treibern installieren und glücklich werden.
    Wird bei Cyberport Berlin mit iMacs so gemacht, da das Kassensystem nicht auf OS X läuft ;o)!

  59. Klar kann man, dann handelt man sich bei den Macbook Airs allerdings eine Laufzeitstrafe von durchaus mal 1 1/2 Stunden ein, was schon eine Hausnummer ist.

  60. Proesterchen: Klar kann man, dann handelt man sich bei den Macbook Airs allerdings eine Laufzeitstrafe von durchaus mal 1 1/2 Stunden ein, was schon eine Hausnummer ist.

    Na dann liegt man ja noch immer gleichauf mit den Windows Ulztabooks ;)!

  61. Wie lang waren den durchschnittlich die Versandzeiten? Ich warte nun schon seit 2 Wochen darauf und laut MeinPaket-Status ist es immer noch nicht verschickt :/

  62. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen