Lichtschalter
  • Gutscheinsammler

    Bei uns findest du alle tollen Gutscheine zum kopieren und einlösen für deinen Online-Einkauf. Es stehen über 2.300 Shops zur Auswahl!

  • Urlaubspiraten

    Wir finden für euch die besten Reisen, günstigsten Flüge, und Gutscheine um in Hotels richtig zu sparen. Tipps & Tricks sind inklusive!

  • Abos gratis!

    Durch uns könnt ihr Werbeprämien und Abo-Kosten ganz einfach verrechnen und vergleichen. Dadurch könnt ihr zahlreiche Zeitschriften effektiv sehr günstig oder sogar umsonst lesen.

  • Chillmo

    Bei uns geht’s rund um Videospiele und Filme, günstigste Bezugsmöglichkeiten, Releases und was sonst noch so läuft in der Videospiel- und Filmwelt.

ASUS EAH6870 ab 125€ und 2,2% Cashback – Einstiegs-/Mittelklasse Grafikkarte

Für alle, die aktuell eine Grafikkarte im Bereich bis 150€ suchen, können sich dean Deal mal genauer angucken:

Bestellt man über qipu gibt es noch 2,2% Cashback (2,31€).

Andere Radeon 6870 Grafikkarten gibt es ab 137€, diese sind dann allerdings auf dem Referenzdesign. Die ASUS EAH6870 hat einen deutlich leiseren Lüfter verbaut, der zusätzlich auch noch besser kühlt. Allerdings hat man wohl auch auf eine Spannungsreduzierung verzichtet, wodurch die Karte auch mehr Strom futtert als ihre Referenz 6870er Kollegen, aber eben auch mehr Leistung und Spielraum zum Overclocking bieten soll.

Einen ausführlichen Test zur Radeon 6870 gibt es bei Toms Hardware und genau zur ASUS EAH6870 bei hartware und ht4u. Bei Amazon gibt es 4,5 Sterne.

Danke michael8.

Technische Daten:

Chiptakt: 915MHz, Speichertakt: 1050MHz • Chip: Barts XT (RV940) • Speicherinterface: 256-bit • Stream-Prozessoren: 1120 • Textureinheiten: 56 • Fertigung: 40nm • Maximaler Verbrauch: 151W (Betrieb), 19W (Leerlauf) • DirectX: 11 • Shader Modell: 5 • Bauweise: Dual-Slot • Abmessungen: keine Angabe • Schnittstelle: PCIe 2.1 • Besonderheiten: AMD Eyefinity, integrierter 7.1 HD Audiocontroller, unterstützt CrossFireX, werkseitig übertaktet


deletedUser259190 Juli 21, 2012 um 6:31 pm

Ne Einstiegs-Grafikkarte ist das nicht, die darf getrost als Mittelklasse bezeichnet werden und reicht für jeden Gelegenheits-Zocker mehr als aus! (Ne GTX560TI für knapp 200€ ist nur minimal besser)
Super Deal^^

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 21, 2012 um 6:32 pm

Wenn die Karte im Idle die GPU-Spannung nicht absenkt, hildt das kein bischen beim Overclocking unter Last.

Danke für den Hinweis. Ein hoher Idle-Verbrauch disqualifiziert die Karte für Nicht-Gamer.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 21, 2012 um 6:38 pm

Nichts tolles. Habe die Karte im März 2011 für 145 Euro von Amazon gekauft…
Wer die dennoch kaufen möchte, sollte es aber – ist ein gutes Teil.
Schafft fast alle aktuellen spiele auf maximalen Einstellungen bei full hd (bis auf skyrim und the witcher II).

  Zitieren


Pedobear88 Juli 21, 2012 um 6:43 pm

Einstiegsklasse??!!??

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 21, 2012 um 6:52 pm

Wie schlägt die sich im Vergleich zu der Sapphire Radeon HD 7770 OC ? hat jemand ne Ahnung?

  Zitieren


akif15 Juli 21, 2012 um 6:56 pm

wie sieht es mit der Lautstärke aus beim spielen und im Idle in Sone … ?

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 21, 2012 um 6:59 pm

ne HD 7770 ist ökologisch und ökonomisch die bessere wahl

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 21, 2012 um 7:04 pm

HD 7700 – gut 20% weniger Leistung, knapp 20% billiger aber moderner, kleiner, stromsparender.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 21, 2012 um 7:05 pm

Ohne OC sogar 35% langsamer … naja

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 21, 2012 um 7:11 pm

günstiger wohl eher nicht Locky, lt Idealo ist der günstigste Preis 129,49€ zzgl. VSK ^^

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 21, 2012 um 8:10 pm

Danke für eure Hinweise, hab sie mir als Ersatz für meine alte Nvidia 8800 GTS bestellt.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 21, 2012 um 8:35 pm

hier habt ihr immer ne rangliste wo welche karte einzuordnen ist: http://www.hardware-infos.com/grafikkarten_charts.php ;)

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 21, 2012 um 8:36 pm

Bringt die was für meinen Core 2 Duo mit 3,2 GHz? Oder bremst der die graka arg aus?

  Zitieren


obidud Juli 21, 2012 um 9:13 pm

Hab auch einen Core2Duo E8400 @3.6GHz und überlege ob sich das Update von meiner 9800GTX+ lohnt… mhhh schwer :o

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 21, 2012 um 9:33 pm

patrickge:
hier habt ihr immer ne rangliste wo welche karte einzuordnen ist: http://www.hardware-infos.com/grafikkarten_charts.php

ist die Liste aktuell? angeblich ist meine alte Radeon HD4850 auf Platz 49… fühlt sich viel zu gutplaziert an :P

  Zitieren


Proesterchen Juli 21, 2012 um 10:21 pm

obidud:
Hab auch einen Core2Duo E8400 @3.6GHz und überlege ob sich das Update von meiner 9800GTX+ lohnt… mhhh schwer

Lohnt sich definitiv, mit der 6870 kannst Du bedenkenlos AA und AF aufdrehen und trotzdem flüssig spielen.

  Zitieren


obidud Juli 21, 2012 um 10:26 pm

Nach bisschen Googlen hab ich sie gekauft. Der größte Flaschenhals bei meinem System waren halt die 512MB der 9800GTX+.
Und bei Alternate kostet die Karte sogar 164€ und ich hab bis auf 1-2 Bewertungen wo die Karte oder der Nutzer defekt war nur positive Berichte gefunden.

Wehe nächsten Monat kommt dann die 660Ti oder sowas für 150€!!! :P

  Zitieren


wh00t Juli 22, 2012 um 12:01 am

kann jemand ne MSI HAWK HD7770 gebrauchen die am lüfter leicht lädiert ist und nur noch einen lüfter hat ^^ sonst aber alles i.O. und schnurrt kühl ;D für wenig geld abzugeheb.pN

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 22, 2012 um 12:23 am

Ionstorm: ist die Liste aktuell? angeblich ist meine alte Radeon HD4850 auf Platz 49… fühlt sich viel zu gutplaziert an

ja ist sie, wird ständig aktualisiert ;)

  Zitieren


Wicki Juli 22, 2012 um 1:38 am

Habe die Karte damals zum Release gekauft (vor 1,5 Jahren !) damals noch für 214€(Kurz darrauf ist die erstmal richtig teuer geworden :D). Im Ref Design. Nach 3 Monaten nen Accelero Twin Turbo drauf geschnallt.
Somit ne Leise Karte. Und bis jetzt läuft auch noch alles auf Hohen Einstellungen.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 22, 2012 um 3:14 am

Super Karte um alles aktuelle auf hoch und in FullHD zu zocken.
Oft sogar noch mit kleinem AA dabei.
Gute Aufrüstkarte für Core Duo Rechner (hab ich auch drin).
Da die aktuelle Konsolengeneration immer die Anforderungen von Spielen bestimmt, wird die Karte alles packen, was bis zur PS4 raus kommt.

Hardware Kauf, wenn die neue Konsolengeneration noch nicht raus ist, ist immer ein Glücksspiel, denn man weiß nicht, ob die gekaufte Hardware alles packt.
Nach dem Release einer neuen Konsolengeneration machen die Hardwareanforderungen von Spielen immer einen großen Sprung nach oben, bleiben dann aber auch wieder mehrere Jahre relativ stabil.

Kurz gesagt, die Karte kann alles, was auf ner PS3 oder Xbox 360 läuft in höherer Auflösung und besserer Qualität flüssig darstellen, bei zukünftigen Spielen der PS4 Ära wird es wohl auf reduzierte Details oder Auflösung heraus laufen.
In dem Preisbereich bekommt man als preisbewusster Gamer aber kaum mehr FPS fürs Geld, in anderen Bereichen (MediaPC, usw) ist die langsamere, aber leisere und stromsparendere Radeon HD 7770 die bessere Wahl.

  Zitieren


Asmudeus Juli 22, 2012 um 5:09 am

Reina:
Wenn die Karte im Idle die GPU-Spannung nicht absenkt, hildt das kein bischen beim Overclocking unter Last.

Danke für den Hinweis. Ein hoher Idle-Verbrauch disqualifiziert die Karte für Nicht-Gamer.

Du hast den “Hinweis” völlig falsch verstanden, die Grafikkarte senkt im Idle die Spannung ganz normal ab. Wirf einfach einen Blick in die 2 verlinkten Reviews.
So nebenbei, so ein hoher Idle-Verbrauch hätte die Karte selbst für fast alle Gamer disqualifiziert :).

akif15:
wie sieht es mit der Lautstärke aus beim spielen und im Idle in Sone … ?

Selbst ist der Mann/Frau, Tests sind ja sogar schon verlinkt also musst du vllt. nicht mal googlen =P.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 22, 2012 um 11:01 am

Ich hab nen Core 2 Duo 8200 und ne 8800Gtx lohnt sich die GK, oder sollte ich nen Plattformwechsel abwarten?

  Zitieren


Proesterchen Juli 22, 2012 um 11:11 am

8800GTX ~ 9800 GTX, ergo lohnt sich das auf jeden Fall.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 22, 2012 um 11:41 am

Natürlich muss die Grafikkarte zur CPU passen, aber eure Fragen sind viel zu wage.

Ob ein Core 2 Duo noch reicht, hängt hauptsächlich vom Spiel ab! Bei Starcraft 2 reicht nicht mal ein aktueller Vierkerner, bzw. gibt es eine deutliche FPS-Steigerung wenn ein i7 vorhanden ist. Das ist ein extrem CPU-lastiges Spiel. Ähnlich sieht es bei anderen Games aus (z.B. Battlefield 3)…

Im Prinzip reicht also ein Core 2 Duo für eine HD 6870, aber ihr könnt bei allen aktuellen Games davon ausgehen, dass mehr oder weniger die CPU bremst. Manchmal vielleicht eher weniger, in anderen dafür sehr stark.

Wer sich vorher ein Bild machen will, am besten nach eurem Lieblingsspiel googlen und “CPU-Skalierung” oder ähnliches anfügen. Dann findet man zu den meisten Games ein Diagramm. Und wer ganz sicher gehen will, mit einem Vierkerner ist man heutzutage bei den meisten Games auf der sicheren Seite, dann bremst zu 95% eher die Grafikkarte.

  Zitieren


obidud Juli 22, 2012 um 1:19 pm

Das stimmt mal überhaupt nicht. Ich hab schon über 1000 Games in SC2 und absolut keine Probleme selbst im 4v4. Ich hab die Erfahrung gemacht das die CPU-Clock extrem wichtig ist. Mein Core2Duo @3.6GHz läuft bei den meisten Games besser als der i7 von einem Kumpel – weil fast kein Spiel eben 4 Cores gut ausnutzt.

Aber 99.8% aller Games sind sowiso Konsolenports und Konsolen haben Hardware von 2005/2006 – von daher ist die Hardware da echt egal. Es gibt halt wirklich nur eine Hand voll guter Spiele wo man gute Hardwareausnutzen kann.

  Zitieren


atom11 Juli 22, 2012 um 2:03 pm

wh00t: wh00t

Hi wh00t,

kann leider noch keine PN schreiben. :-/
Schreib mir doch mal bitte zurück, was Deine Presivorstellungen wären.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 23, 2012 um 12:10 am

Jau, die CPU bestimmt in erster Linie, ob ein Spiel überhaupt läuft.
Wenn es auf irgendeiner Einstellung flüssig läuft, dann bringt eine neue Graka auch noch eine Verbesserung.

Denn Optionen wie Auflösung oder AA kosten im Verhältnis nur extrem wenig CPU Leistung, aber sehr viel GPU Leistung.
D.h. man kann in einem Spiel nach Grafikkartenwechsel die Auflösung, Texturenqualität und AA höher stellen, ohne das es ruckelt.

Manche Grafikoptionen (z.B. oft viele Physikdetails) kosten im Verhältnis sehr viel CPU Power, solche Optionen muss man mit einem Core Duo dann meist meiden.
Welche das sind, hängt vom Spiel ab.

Hatte bei meinem Core Duo E7400@3,5ghz eine Geforce 9600GT gegen eine Radeon 6870 ausgetauscht und es hat sich gelohnt.
In Frage kam für mich noch die 7770 und die 6850, aber beide haben gegen das perfekte P/L Verhältnis der 6870 den kürzeren gezogen.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 23, 2012 um 1:45 pm

aufgepasst:
ne HD 7770 ist ökologisch und ökonomisch die bessere wahl

Keine Ahnung was du unter ökonomisch verstehst…. aber eine Grafikkarte die teurer und langsamer ist (7700) als eine andere (6870) ist in meinen Augen ökonomisch die eindeutig schlechtere Wahl….

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 23, 2012 um 4:11 pm

Beatmaster: Keine Ahnung was du unter ökonomisch verstehst….aber eine Grafikkarte die teurer und langsamer ist (7700) als eine andere (6870) ist in meinen Augen ökonomisch die eindeutig schlechtere Wahl….

Langzeitkosten durch erhöhten Stromverbrauch bei einem Rechner, bei dem es nicht auf das letzte Quäntchen Leistung ankommt.
MediaPC auf dem noch das ein oder andere Spiel laufen soll z.B.

Für den normalen Zocker ist die 6870 die bessere Wahl, da sind wir uns ja einig.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 25, 2012 um 8:16 pm

Meine ist heute gekommen, läuft aber nicht … sieht für mich so aus, als ob sie nicht genug Strom bekommt (die 6870 hat 2 Stromanschlüsse, meine alte NVIDIA 8800 GTS nur einen)

Wer auch upgraden will: Rechnet schonmal 60-80€ für ein neues ordentliches Netzteil drauf.

  Zitieren


Schreibe einen Kommentar

Über MyDealZ.de

Die Community findet, meldet und bewertet Deals, Gutscheine und Angebote. Macht mit und jagt gemeinsam die besten On- und Offline-Schnäppchen. Natürlich vollkommen kostenlos!

Statistik
  • Benutzer 252422
  • Beiträge 288660
  • Kommentare 3438927
  • Gerade online 1839
  • Gäste 1709
  • Benutzer 130
  • Rekord 18383
  • Gäste 16729
  • Benutzer 1654

Copyright 2012 – Impressum | Kontakt