1. Finanzblick HD – Mobile Banking (iPhone/iPad) kostenlos *UPDATE2*

    35 mydealz 18. Januar, 2013

    UPDATE 2

    Heute gibt es Finanzblick HD wieder mal kostenlos, danke Search85!

    Ursprünglicher Artikel vom 27.08.2012:

    Aktuell gibt es die Buchungs-App “Finanzblick” (iPhone/iPad) der Firma Buhl Data (bringt auch die ZDF WISO Steuertipps-Software raus) wieder für kostenlos. Normalerweise werden für die iPhone Version €0,79 bzw. für die iPad HD Version €4,99 veranschlagt.

    Ich persönlich nutze die App nicht und kann mich somit nur auf die Meinungen Anderer stützen. Wer in die Kommentare auf HUKD schaut – Danke für den Post Somberland – findet momentan noch recht wenig Rückmeldung (die meisten nutzen wahrscheinlich iOutbank). Im App-Store direkt hat es “Finanzblick” auf 3,5 von 5 Sternen gebracht. In den Rezensionen wird die Geschwindigkeit der Software kritisiert. Ob das an der App oder der Datenleitung der User liegt, kann ich nicht sagen. Bei Google findet man dann ein paar mehr Infos – Punkten kann das Programm laut “Mac & I” (Ausgabe März 2012) mit einer übersichtlichen und einfach zu bedienenden Oberfläche. Auch in puncto Sicherheit scheint das Tool zu überzeugen, wobei letztere bei dem Test nicht vergeben wurden, sprich am Ende das Ergebnis “Ohne Wertung” auf dem Zettel steht. Für das “Computer” Magazin (4 von 5 Punkten) fällt das Handling und die Verwendung von TAN´s (unterstützt alle Formate) ebenfalls auf die Habenseite. Negative Punkte werden bei beiden Tests – mehr waren leider nicht zu finden – nicht erwähnt. Aktuell wird das Online-Banking von rund 4000 Banken unterstützt (hier alle in der Übersicht). Darunter natürlich die Standards Sparkasse, Postbank, Volksbank und Deutsche Bank. Bei einigen wiederum – darunter Commerzbank, DKB und auch Paypal – sind nur der Kontostand- und die Umsätze abrufbar (alle Geschäftsvorfälle erfolgen vollständig verschlüsselt über den hauseigenen Server). Die großen Kreditkartenunternehmen (und deren Kontostände) sind ebenfalls an Bord. Prinzipiell muss man sich natürlich überlegen, ob man seine Bankgeschäfte über sein mobiles Endgerät laufen lassen möchte. Ein Laptop ist letztendlich ja nichts anderes, aber ein Handy kommt ja eher mal abhanden, als der geliebte Rechner. Wer sich da unsicher ist und auch keinem Passwortschutz vertraut, lässt das lieber. Ich finde, um unterwegs mal zu checken, ob der aktuelle Kontostand noch weitere Spontaneinkäufe zulässt, kann man sich die App ruhig mal besorgen. Da ich bei der DKB bin, kommen Überweisungen und Daueraufträge via “Finanzblick” für mich ja eh nicht in Frage :)

    Auf einen Blick:

    • leicht bedienbare Oberfläche
    • Passwortschutz über Kennwort oder Pin-Code
    • Verwendung von TAN (alle Versionen)
    • Dauerhaft verschlüsselte Datenbank
    • Auto-Lock bei Inaktivität
    • einstellbare Sperrverzögerung nach Zeit
    • iCloud Backup (ab iOS 5)

    Ursprüngliches UPDATE 1 vom 21.12.2012

    Da iOutbankgerade kostenlos ist, möchte man sich wohl nicht verdrängen lassen und so gibt es jetzt auch gerade Finanzblick kostenlos.

    Danke BKrnk.

  2. 35 Kommentare

  3. Ich traue diesem ganzen leider nicht.. aber wer es tut sicher etwas tolles.

  4. Benutze Finanzblick seit etwa einem Jahr, möchte die App nicht mehr missen :)

    Verwalte sowohl meine Bankkonten, als auch mein Paypal Konto darüber. Das einzige was mir aktuell noch fehlt ist eine native Mac OSx App.

  5. Ich hatte mir die Ipad Version bei der letzten Aktion für € 0,79 geholt. Kann nichts Negatives berichten. Langsam kann ich auch nicht verstehen. Beim starten ruft die App die aktuellen Kontostände aller Konten innerhalb von 10-20 Sekunden ab und danach einfaches Arbeiten damit.

    Mache das mit 6 Konten und läuft prima. Von Überweisung bis Kostenzuordnung klappt alles perfekt.

    Und die Benutzeroberfläche ist grafisch super umgesetzt. Gefällt mir richtig gut und von daher kann ich Sie jedme nur empfehlen zu dem Preis.

  6. Kann sein das die App ganz gut ist, darüber bilde ich mir keine Meinung da ich nur Android User bin.
    Aber allein die Tatsache dass eine Finanzen Verwaltungs App stark dem Facebook logo ähnelt, macht mir Angst :D

  7. Sev0:
    Aber allein die Tatsache dass eine Finanzen Verwaltungs App stark dem Facebook logo ähnelt, macht mir Angst

    Finanzblick ist von der “Buhl Data Service GmbH”, unter anderem auch Entwickler der “WiSo”-Softwareprodukte.

    http://de.wikipedia.org/wiki/WISO_%28Fernsehsendung%29#WISO-Software

  8. naja, dank der extrem mangelnden Sicherheit bei IOS (wer hier anderer Meinung ist der macht sich ganz extrem was vor!) und Android und dar Tatsache das fast jede App irgendwo am rumschnüffeln ist, dazu die kopfschüttelnde unachtsamkeit alles zu installieren was kostenlos ist, halte ich jegliche Banksoftware auf Handys für grobe Fahrlässigkeit!

  9. Berserkus:
    naja, dank der extrem mangelnden Sicherheit bei IOS (wer hier anderer Meinung ist der macht sich ganz extrem was vor!) und Android und dar Tatsache das fast jede App irgendwo am rumschnüffeln ist, dazu die kopfschüttelnde unachtsamkeit alles zu installieren was kostenlos ist, halte ich jegliche Banksoftware auf Handys für grobe Fahrlässigkeit!

    jenes!

  10. Deal schon wieder vorbei?

  11. Wie bitte!? Ich überlasse dem Hersteller doch nicht all meine sensiblen Bankingdaten und lasse dann auch noch die Kommunikation über deren Server laufen. Aber jeder muß selber wissen was er tut…

  12. sieht aus wie Facebook das logo

  13. freue mich wenn ich mal nen handy von jemand finde der alle seine bank paypal und so weiter geschäfte hier drin hat und sich am besten noch die mtan aufs handy schicken läßt.

    junge ich sag euch dann wird eingekauft was die karten hergeben

    HAHAHAHA

  14. Dass die Entwickler einfach nur das Facebook Logo eins zu eins kopiert haben, sagt doch schon alles.

  15. Oh mann, ist das das Weihnachtsloch, oder warum landen solche “Superdeals” auf der Hauptseite?

  16. also finde die App echt klasse!
    muss man einfach ausprobieren.
    die erleichtert das Leben immens.
    (ausgenommen Leute die ohnehin zuviel Geld haben, die wird das hier kaum interessieren)

  17. Au weia, ich sehe da in naher Zukunft eine klage von Facebook kommen….

  18. Ich kann FinanzBlick auch nur empfehlen. So übersichtlich und einfach hatte ich es noch nie auf dem iPad und Geschwindigkeitsprobleme hatte ich wirklich noch nie!

  19. Beim Onlinebanking überlässt du letztlich auch deinem Provider alle deine Daten, außer du hast ein exklusives Glasfaserchen direkt zu deiner Bank liegen oder machst Banking ausschließlich offline.

    Da besteht aber die Gefahr in einen Banküberfall verwickelt zu werden…

    Sicherheit ist doch immer relativ und ich persönlich möchte Onlinebanking nicht mehr missen. Aber es soll auch außerhalb der Pflegeheime noch offline-Leute geben.

    Pow-Lee:
    Wie bitte!? Ich überlasse dem Hersteller doch nicht all meine sensiblen Bankingdaten und lasse dann auch noch die Kommunikation über deren Server laufen. Aber jeder muß selber wissen was er tut…

  20. Immer diese Paranoiden….schöner deal!

  21. mit deiner argumentation könnte man es auch begründen, seine bankdaten bei mydealz zu posten.

    montemare:
    Beim Onlinebanking überlässt du letztlich auch deinem Provider alle deine Daten, außer du hast ein exklusives Glasfaserchen direkt zu deiner Bank liegen oder machst Banking ausschließlich offline.

    Da besteht aber die Gefahr in einen Banküberfall verwickelt zu werden…

    Sicherheit ist doch immer relativ und ich persönlich möchte Onlinebanking nicht mehr missen. Aber es soll auch außerhalb der Pflegeheime noch offline-Leute geben.

  22. zur Info “Finanzblick Business HD” (iPhone und iPad) ist auch kostenlos!!!

  23. Seit den letzten Update geht Paypal bei mir nicht mehr. Naja, hab kein Bock mehr den Quatsch mit API-Key usw. neu einzurichten -> Finanzblick gelöscht. Bei Outbank geht alles viel einfacher.

  24. Mobile Banking ist was vollkommen anderes als Online Banking. Lies dir erstmal durch, was SSL alles bereits für dich tut: http://de.wikipedia.org/wiki/Transport_Layer_Security

    montemare:
    Beim Onlinebanking überlässt du letztlich auch deinem Provider alle deine Daten, außer du hast ein exklusives Glasfaserchen direkt zu deiner Bank liegen oder machst Banking ausschließlich offline.

    Da besteht aber die Gefahr in einen Banküberfall verwickelt zu werden…

    Sicherheit ist doch immer relativ und ich persönlich möchte Onlinebanking nicht mehr missen. Aber es soll auch außerhalb der Pflegeheime noch offline-Leute geben.

  25. Also die Firma die dahinter steckt ist keine geringe wie:
    Buhl Data GmbH
    (sollte jedem ein Begriff sein)
    Also große Sorge solltet ihr nicht haben. Seriöser geht\’s kaum.
    Heutzutage gibt\’s genug Wege und Mittel Bankdaten aufzuspüren und zu missbrauchen. Also ich nutze das App seit knapp 2 Jahren und bin begeistert.

  26. Super Programm, sehr zu empfehlen

  27. Die App ist einfach spitze. Klasse Darstellung, super Auflistung, Kategorisierung der Einnahmen und Ausgaben, Festsetzung von Budgets etc. etc.

    DIE App für Onlinebanking. Definitiv zu empfehlen.

  28. Rakete99:
    sieht aus wie Facebook das logo

    Auch mein erster Gedanke!
    Armseelig…

  29. Also ich hatte bislang immer Outbank und nun mal kurz diese App angetastet. Bislang: Top!

    Was ich bei Outbank stark vermisst habe ist eine automatische Kategoriesierung der Geldein- und Ausgänge. Wenn ich mal getankt habe, erkennt finanzblick direkt, dass es ne Tanke war und bucht die Ausgaben unter Sprit… genauso merkt die App, wo mein Gehalt steckt. Bei Outbank musste ich bei jeder Buchung selbst angeben wofür es war etc.

    Naja ich werd mal paar Tage/Wochen testen und dann selbst für mich entscheiden welche der Apps ich nutzen will – bislang sieht’s aber echt zufriedenstellend aus.

  30. Lukas:
    Also ich hatte bislang immer Outbank und nun mal kurz diese App angetastet. Bislang: Top!

    Was ich bei Outbank stark vermisst habe ist eine automatische Kategoriesierung der Geldein- und Ausgänge. Wenn ich mal getankt habe, erkennt finanzblick direkt, dass es ne Tanke war und bucht die Ausgaben unter Sprit… genauso merkt die App, wo mein Gehalt steckt. Bei Outbank musste ich bei jeder Buchung selbst angeben wofür es war etc.

    Naja ich werd mal paar Tage/Wochen testen und dann selbst für mich entscheiden welche der Apps ich nutzen will – bislang sieht’s aber echt zufriedenstellend aus.

    Dann schau dir mal Outbank 2 an!

  31. Tischbein: Dann schau dir mal Outbank 2 an!

    Das, wo jeder seine Daten offenlegt???

  32. daily: Das, wo jeder seine Daten offenlegt???

    klemmt deine fragezeichen-taste?

  33. Kaiiiiiiiii:
    Benutze Finanzblick seit etwa einem Jahr, möchte die App nicht mehr missen

    Verwalte sowohl meine Bankkonten, als auch mein Paypal Konto darüber. Das einzige was mir aktuell noch fehlt ist eine native Mac OSx App.

    keine OSX-APP aber eine WebApp (auf jedem Standardbrowser lauffähig)
    https://finanzblick.de/webapp
    (zugang via App auf dem iOS-Gerät beantragen/einrichten)
    Dann wird allerdings jedes Mal ein Sync durchgeführt (iOS/WebApp), was mich nervt, deshalb habe ich in den Einstellungen (iOS App) mich wieder abgemeldet.

  34. Jens:
    Die App ist einfach spitze. Klasse Darstellung, super Auflistung, Kategorisierung der Einnahmen und Ausgaben, Festsetzung von Budgets etc. etc.

    DIE App für Onlinebanking. Definitiv zu empfehlen.

    Stimme dir VOLL zu.
    Vor allem die AUTOMATISCHE Kategorisierung (die manuell änderbar und in gewissem Umfang auch lernfähig ist) begeistert mich, kenne das von keinem anderen Programm.
    Einziger Wehrmutstropfen ist für mich, dass keine eigenen Kategorien eingetragen werden können, wie z.B. Reisekostenerstattung etc.

  35. resiii: klemmt deine fragezeichen-taste?

    Ist Deine Shift Taste kaputt?

  36. Pow-Lee:
    Wie bitte!? Ich überlasse dem Hersteller doch nicht all meine sensiblen Bankingdaten und lasse dann auch noch die Kommunikation über deren Server laufen. Aber jeder muß selber wissen was er tut…

    Das ist nicht der Fall! Die App kommuniziert direkt mit deiner Bank (in Ausnahmefällen wie LBB Kreditkarten wird man gefragt ob man es über deren Server laufen lassen möchte, da es keine passende API der LBB gibt)

    Ich habe alle großen Banking apps durchprobiert und finde diese am besten. Vor allem wenn die kommenden Features umgesetzt werden.

    Btw, App heißt nicht gleich Handy. Mein Ipad liegt immer Zuhause und ist verschlüsselt. Da müsste schon jemand unbedingt an meine Daten wollen, und in so einem Extremen Fall würde die Versicherung greifen.

  37. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen