1. PayVIP – kostenlose Kreditkarte ohne Auslandseinsatzgebühr mit 27€ Prämie *UPDATE*

    119 mydealz 18. September, 2012
    UPDATE 1

    Gerade erst vor ein paar Tagen drüber geschrieben, da geht das Cashback nochmal hoch. Sind zwar nur 2€, aber gut :)

    Ursprünglicher Artikel vom 12.09.2012:

    Die Karte kennen viele von euch unter dem Namen Gebührenfrei. Die PayVIP hat eine andere Optik (viele stören sich ja am “gebührenfrei” Aufdruck), sonst aber die selben Rahmenbedingungen, außer dass es aktuell eben 5€ mehr Cashback gibt als üblich.

    Von den Eckdaten her, ist die Karte wirklich sehr attraktiv und hat vor allem für uns Schnäppchenjäger einen, bzw. eigentlich zwei besondere Vorteile – keine Auslandseinsatzgebühr und das ganze kostenlos.

    Fakten zur PayVIP:

    • 0€ monatliche Gebühr
    • 0% Auslandseinsatzgebühr (z.B. bei Zahlung in Pfund oder einer anderen Wärhung)
    • Sollzins (bei nicht oder nur teilweise bezahlter Rechnung): 1,53% pro Monat (19,94% p.a.)
    • Bargeldabhebung: 1,84% pro Monat (24,44% p.a.) – klingt höher als es in Wirklichkeit ist
    • Prämie: 15€ Universalgutschein + 12€ Cashback bei Bestellung über qipu

    Voraussetzung für die Prämie ist, dass man die Karte mindestens einmal genutzt werden. Danach muss man sich nur noch in Geduld üben.

    Vorteile:

    • kostenlos
    • keine Auslandseinsatzgebühr
    • kostenlose Reiseversicherung (mit einigen Einschränkungen, aber besser als nichts)
    • kein Post-Ident/Schufa

    Nachteile:

    • monatliche Rechnung nur per Email
    • keine Guthabenführung oder automatischer Ausgleich möglich
    • etwas komplizierte Kostenstruktur bei Bargeldabhebungen

    Das Mindestalter beträgt momentan 18 Jahre und die Karte wird nur an deutsche oder luxemburger Einwohner ausgestellt. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit und auf Wunsch kann auch per Telefon gekündigt werden.

    Wollt ihr es etwas genauer wissen und das sollte man bei Finanzprodukten erkläre ich euch jetzt wie die advanzia Bank, die die Karte austellt, Geld verdient :)

    Nutzt man nämlich die Karte für Bargeldabhebungen nutzt, denn hierfür wird direkt ab dem Abhebetag ein Zinssatz fällig. 24,44% per anno klingen erstmal viel, überlegt man sich aber wieviel Gebühren man teilweise bei Auslandseinkäufen mit anderen Kreditkarten zahlen muss, kommt man oft trotzdem deutlich besser davon.

    Hier mal ein Beispiel:

    15.01. – 40€ Kreditkarteneinsatz

    27.01. – 80€ Kreditkarteneinsatz

    29.01. – 100€ Bargeldabhebung

    14.02. – Rechnung über 120€ + 100€ + ((100€ * 0,244) / 365) * 16 Tage = 221,07€

    Die Gebühr würde also 1,07€ betragen.

    Natürlich kann man aber auch schon vor Erhalt der Rechnung den Betrag ausgleichen. Wichtig ist aber, dass ihr dann euren kompletten Soll ausgleicht und nicht nur eure Bargeldabhebung.

    15.01. – 40€ Kreditkarteneinsatz

    27.01. – 80€ Kreditkarteneinsatz

    29.01. – 100€ Bargeldabhebung

    30.01. – 220€ Überweisung

    14.02. – Rechnung über ((100€ * 0,244) / 365) * 1 Tage = 0,07€

    Wer seine Kreditkarte oft zum Bargeld abheben nutzen will, sollte wirklich lieber zur DKB gehen oder ein Buch sauber führen. Wobei die DKB eben keine kostenlos Auslandseinsatzgebühr hat, sondern 1,75% fällig wird (bei 100€ wären das z.B. 1,75€ und je höher der Betrag ist, desto mehr wirkt sich das natürlich aus).

    2 weitere Kritikpunkte der PayVIP sind noch, dass man a) die Rechnung nicht automatisch von einem Konto begleichen lassen (logisch, denn so verdienen die ja letztendlich ihr Geld) und b) die ziemlich willkürliche Limit-Vergabe. In der Regel beginnt man mit einem Kreditkarten-Limit von ~250€ steigt aber relativ schnell auf bei Nutzung. Allerdings gibt es auch immer wieder Mal Leute, die nur einen Kreditrahmen von 50€ genehmigt bekommen. Nach Erhalt der Rechnung hat man 20 Tage Zeit diese zu begleichen, sonst werden die oben angesprochenen Sollzinsen von 19,94% pro Jahr fällig und zahlt man gar nichts an, kommen auch noch saftige 10€ Mahngebühr hinzu.

     

  2. 118 Kommentare

  3. Braucht man die PIN Nummer auch für den Einkauf oder nur für die Bargeldabhebung am Automaten ?

    Hab meine PIN Nummer immer noch nicht erhalten :-(

    Will aber die Prämie abgreifen und somit muss ich was kaufen

  4. Online bezahlen geht ohne Pin.

  5. Ich hab die Karte bestellt und sogar schon vor ein paar Wochen erfolgreich eingesetzt. Bei mir ist weder cashback eingetragen, noch war irgendwo wieder die Rede von einem 15 (oder auch nur 10€) Gutschein. Wo liegt der Fehler?

  6. Also bei mir gab’s jetzt einen 10€ Gutschein, obwohl hier mit 15€ geworben wird…
    Und den kann man nichtmal für amazon nutzen.

  7. Bei mir gab es einen 15€ Maxchoice Gutschein, nachdem ich das erste Mal mit der Karte bezahlt habe.
    Maxchoice ist aber scheisse, haben nicht mal Amazon Gutscheine

  8. Wie lange hats bei euch gedauert, bis die Pin kam?

  9. Konnte jemand schon den Maxchoice Gutschein umwandeln ? Ich hatte letzte Woche den Maxchoice Gutschein in ein Online Buecher.de Gutschein gewandelt, aber den 10 Euro + 5 Euro Buecher.de Gutschein kam bisher nicht an !

  10. Gutschein wurde wieder auf 15€ erhöht.

  11. Leider keine Einlösung des Gutscheins durch Maxchoice… payVIP weigert sich, dem nachzugehen.
    Wie am besten vorgehen? Gibt es Erfahrung mit Abmahnung über Anwalt, da es nicht möglich ist, den Gutschein in einen Amazon-Gutschein einzulösen (Werbeversprechen)?

    Ich kann nur vor dem dubiosen Firmengeflecht warnen!

    Es ist abzuwarten, ob Advanzia ebenso unseriös ist.

  12. Ich habe am 20. November meinen 15€-Maxchoice-Gutschein online gegen 10€ Ikea und 5€ buch.de-Gutschein eingelöst. Bis heute habe ich noch nichts bekommen und habe dort nun nachgefragt… hat denn schon jemand seine Gutscheine erhalten?

  13. Weiterhin nichts, auch keine Antwort auf meine Maxchoice-Anfrage. Hat “schon” jemand erfolgreich Gutscheine bekommen?

  14. Hatte viele Jahre die “gebuhrenfrei” von der Advanzia, alles super. Jetzt hat die ERV 240 € unautorisiert abgebucht – bis jetzt nicht zurück! Unterstützung der Bank = mangelhaft. Musste leider kündigen! Liegt vielleicht auch daran, dass es eine ausländische Bank ist. Bitte beim Abschluss daran denken! Sicherheit?

  15. Ich habe bis heute meine Gutscheine von Maxchoice nicht erhalten – die zwei Nachfragen im Dezember blieben auch unbeantwortet. Grmpf!

  16. Ist das Geldabheben im Ausland an jedem normalen Geldautomat (jeder Bank) kostenlos, wie ja beworben wird?

  17. Wird die Kreditkarte von PAYVIP oder Avanzia verschickt oder kommt Sie in einem unabhängigen deskreten Briefumschlag?

  18. Hallo,
    kann man nach beliben Geld auf die Karte überweisen?
    Um z.B Geld darauf zu lassen um einkaufen zu können
    LG

  19. CremeDeLaCreme:
    Abrechnungszeitraum ist immer 4.x. bis 3.x, die Rechnung kommt etwa am 6. per Mail und gezahlt werden muss immer bis zum 20. Überweisungen werden auch schnell gebucht; wenn ich am 20. morgens überweise, ist es noch am selben Tag drauf. Es gibt online keine “Live”-Übersicht der Buchungen. Man sieht die Buchungen immer erst auf der Rechnung.
    Für Zahlungen in fremder Währung ist die Karte aber wunderbar, wenn man immer seine Rechnung komplett begleicht. Nutzt bloß nie die Teilzahlung.

  20. mannheim istanbul

  21. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen

    1 Trackback