1. 20€ mysportworld Gutschein (ohne MBW und kostenloser Versand) *UPDATE2*

    207 mydealz 25. September, 2012

    UPDATE 2

    Auch diese Aktion läuft noch (hier ist auch das Ende bekannt – 11.10.). MSW wehrt sich übrigens gegen Massenbesteller (siehe Kommentare).

    Ursprüngliches UPDATE vom 16.09.2012:

    UPDATE 1

    Da es ja in den Kommentaren jetzt schon öfter hieß, dass keine Gutscheincodes mehr kommen, wollte ich nur darauf hinweisen, dass es zumindest bei mir eben gerade immer noch funktioniert hat.

    Ursprünglicher Artikel vom 15.09.2012:

    Und nochmal eine Aktion aus der TV Digital. padarigo hatte bereits gestern früh darauf hingewiesen, dass es auch einen 20€ mysportworld Gutschein gibt und hier dann noch nicht mal Versandkosten anfallen:

    Eigentlich wird ohne MBW geworben, aber anscheinend wird der Code erst ab 20€ wirklich abgezogen. Der generierte Gutscheincode selber gilt bis zum Ende des Jahres (31.12.2012), also hat man genug Zeit ihn einzulösen.

    Einfach dort die Emailadresse eintragen und Bestätigungsemail anklicken. Das ganze funktioniert auch für Bestandskunden, aber es gilt: “Nur ein Gutschein pro Kunde. Nicht gültig auf reduzierte Artikel. Einzelne Marken können ausgeschlossen sein. Nicht mit weiteren Gutscheinen kombinierbar.”.

    Bei mysportworld bekommt ihr im Prinzip alles was mit Sport zu tun hat – Laufen, Outdoor, Fussball, Schwimmen, Fahrrad, Fitness, Wintersport, etc. pp. Die Auswahl ist nicht in allen Kategorien riesig, aber guckt einfach mal was ihr braucht.

  2. 206 Kommentare

  3. + 10% Qipu nicht vergessen:)

  4. ohne MBW kann ich so nicht bestätigen. bei mir wurde der Gutschein erst anerkannt, als ich über die 20€ Marke kam, obwohl in der Mail eindeutig OHNE MBW stand!

  5. alles gute schon weg….

  6. @maestro1000: Der Gutscheincode ist noch 1 1/2 Monate gültig. Die werden sicherlich auch nochmal was nachlegen.

  7. admin:
    @maestro1000: Der Gutscheincode ist noch 1 1/2 Monate gültig. Die werden sicherlich auch nochmal was nachlegen.

    Bis 31.12.2012 stand bei mir?!

  8. Tja doof, wenn man den Newsletter schon bekommt! ARGH!

  9. @labuse:
    Sorry, hatte falsch geguckt. Du hast natürlich recht.

  10. admin:
    @maestro1000: Der Gutscheincode ist noch 1 1/2 Monate gültig. Die werden sicherlich auch nochmal was nachlegen.

    wäre zu hoffen.

  11. Ich hab nur 5€ Gutschein bekommen ?!?

  12. MrVogel:
    Ich hab nur 5€ Gutschein bekommen ?!?

    ich auch! was ist das für ein saftladen?

  13. 5€ ist der normale Gutschein für die Newsletteranmeldung, wenn man nicht über die Aktion geht!

  14. Snake2:
    5€ ist der normale Gutschein für die Newsletteranmeldung, wenn man nicht über die Aktion geht!

    Ja bin ich ja logischerweise ja ! Also oben Link angeklickt und da wo fett 20€ Gutschein steht mail Adresse eingetragen.

  15. Under Armour Shirt für 4,90.
    Seite ist ziemlich zäh. Gemydealzt? :D

  16. Mit Gutschein gibts ein paar Tshirts für effektiv 5-15€. Kann man nicht meckern… Danke :)

  17. bigwindows: ich auch! was ist das für ein saftladen?

    Hatte das Problem auch, lag am Ad- oder Cookie-Blocker. Im anderen Browser gings dann.

  18. Auch für Bestandskunden die schon bei dudarfst mitgemacht haben?

  19. Vor zwei Wochen habe ich nach einem wirklich guten Thermobecher für Kaffee gesucht (und gefunden): Contigo Westloop.
    Hier zwar keine schöne Farbe, aber durch Gutschein super Preis: http://www.mysportworld.de/contigo-autoseal-westloop-green-233531.html

  20. DWK: Hatte das Problem auch, lag am Ad- oder Cookie-Blocker. Im anderen Browser gings dann.

    danke für den tipp, jetzt hat`s geklappt.

  21. “Nur 1 Gutschein pro Kunde”?

    Wo steht das???

  22. Snake2:
    Tja doof, wenn man den Newsletter schon bekommt! ARGH!

    Tja blöd, aber der Gutschein kommt trotzdem :)

  23. mh warum kann ich keine Fahrradreifen in den warenkrob tuen ? da steht immer größe wählen obwohl die nur 1 größe haben

  24. Stefan: Tja blöd, aber der Gutschein kommt trotzdem

    Snake2:
    Tja doof, wenn man den Newsletter schon bekommt! ARGH!

    Snake2:
    Tja doof, wenn man den Newsletter schon bekommt! ARGH!

    Hast du nur eine eMail-Adresse oder was ??

  25. tomtee:
    Auch für Bestandskunden die schon bei dudarfst mitgemacht haben?

    Auch für Bestandskunden.

  26. sucher:
    “Nur 1 Gutschein pro Kunde”?

    Wo steht das???

    Steht unter dem Feld wo man Email und Geschlecht eingeben muss.

  27. @Stefan
    Danke, das kann ich auf meinem Bildschirm kaum lesen und in der Bestätigungsmail steht nichts davon. Tja, dann wird wohl storniert… auch ok.

  28. 1bam2:
    mh warum kann ich keine Fahrradreifen in den warenkrob tuen ? da steht immer größe wählen obwohl die nur 1 größe haben

    weil sie ausverkauft sind!

  29. bigwindows: weil sie ausverkauft sind!

    ich wage die behauptung aufzustellen das es dieses Jahr auch keine neuen geben wird ….

  30. Aktion vorbei! Gutscheine können nicht mehr generiert werden.
    Hauptsache Under Armour Shirt auch für 5€ geschnappt :)

  31. so ein schmarrn, jetzt gerade einen generiert. geht.

  32. gutschein nur bis zum 31.10 gültig

  33. fast alles nur noch s oder xl also nichts für sportliche menschen -.-

  34. bis zum 31.12. ist er gültig

  35. Super funktioniert. T-Shirt für 4,90€ inkl. Versand. Danke!

  36. Bekomme nur noch “Seite nicht gefunden”-Meldungen beim Gutschein-Generieren :(

  37. Bitteschön: MY-345-RXL-701

  38. bei mir erscheint immer die meldung:

    “Sie haben schon am Gewinnspiel “SC24.com – TVdirekt” teilgenommen.
    Leider können wir nur eine Teilnahme berücksichtigen.”

  39. hier gehts auch um mysportsworld und nicht um sc24

  40. besho:
    hier gehts auch um mysportsworld und nicht um sc24

    kein kommentar :P

  41. Naja da wird doch sicher noch was kommen. Die wollen ja auch sonst noch was verkaufen.

  42. Also bei mir gehts noch

  43. Sehr lustig, bei onesize ist dies durchgestrichen sobald es ausverkauft ist :) Spassvögel :D

  44. Dein Gutscheincode: xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Hallo,

    wir freuen uns Dir mitteilen zu können, dass Du einen 20 Euro Sofortgewinn für unseren Shop mysportworld in Zusammenarbeit mit TV Digital gewonnen hast.

    Der Gutscheincode lautet xxxxxxxxxxxxxxx und ist bis zum 31.12.2012 gültig. Den Gutschein kannst Du auf http://www.mysportworld.de einlösen.

    Es gibt keinen Mindestbestellwert und es fallen keine Versandkosten an. Der Gutschein kann nicht ausgezahlt werden und ist nicht auf bereits rabattierte Produkte anwendbar.

    Um auch zukünftig über tolle Aktionen und neue Produkte informiert zu bleiben, kannst Du Deine Anmeldung für unseren mysportworld Newsletter unter folgendem Link bestätigen:

  45. Bei mir funktioniert es nicht.
    Ich kann zwar meine eMail-Adresse eingeben, danach kommt allerdings “pagenotfound”.

  46. Sämtliche Preise wurden gerade um 28-30% angehoben, im Moment noch perfekt mit Idealo und Google Base/Shopping nachvollziehbar..

  47. dort kann man den gutschein von tv digital beantragen……jedoch ist der Shop viel zu teuer

  48. Also einem geschenkten Gaul…..aber die Preise in dem Laden sind ja echt gesalzen. Die 20 € wurden wohl gerade auf jeden Artikel draufgeschlagen. Mal abwarten bis Ende des Jahres…das Preisniveau können die ja schlecht durchziehen über Monate

  49. applemaniac: Bei mir funktioniert es nicht.
    Ich kann zwar meine eMail-Adresse eingeben, danach kommt allerdings \”pagenotfound\”.

    Passiert eigentlich nur, wenn man eingeloggt ist. – Prüf das mal.

  50. Snake2: Passiert eigentlich nur, wenn man eingeloggt ist. – Prüf das mal.

    Stimmt! Danke!!! jetzt hats auch geklappt:-)

  51. Stefan:

    Snake2:
    Tja doof, wenn man den Newsletter schon bekommt! ARGH!

    Tja blöd, aber der Gutschein kommt trotzdem :)

    Also ich kann machen, was ich will. Auf 3 Mailadressen kommt nicht eine Mail an. Somit auch kein Gutschein!

  52. Ok, die 3. ging jetzt mit einmal doch, komisch.

  53. paar super Adidasbadelatschen für 7,90 EUR ;) Super =))

  54. So, das war’s…Aktion scheint zu ende zu sein :(

  55. ich:
    So, das war’s…Aktion scheint zu ende zu sein

    nö…grade gemacht und funktioniert noch

  56. wollte auch gerade eine puluhr ordern preis ist selbst mit gutschein noch 2 euro tuerer als bei idealo günstigstem anbieter :-(

  57. Havaianas für 5 Euro sind genial.

  58. also das Generieren von Gutscheinen funktioniert nicht mehr..das meinte ich. Einlösen werden wir die sicherlich noch bis Ende des Jahres :)

  59. ich:
    also das Generieren von Gutscheinen funktioniert nicht mehr..das meinte ich. Einlösen werden wir die sicherlich noch bis Ende des Jahres

    Gerade ausprobiert. Können immer noch problemlos generiert werden.

  60. ich hoff mal es kommen neue artikel. alle guten sachen sind weg und der laden an sich is sauteuer

  61. super leute wollte mir so oder so ne converse umhänge tasche kaufen das kommt top ^^

  62. ich konnte noch gutscheine generieren, geht also noch.

  63. Bei wem es nicht funktioniert, hab meinen Code hier, sehe aber dass ich keine wirklich Verwendung dafür habe… Also wer haben will: Melden! ^^

  64. Ich hoffe jemand freut sich darüber: MY-840-ARD-026

  65. Mach ichs auch so:

    MY-730-NCF-851

  66. Adidas OrIginal tshirt in m für 7,90€, danke!

  67. wurden die mehrfachbestellungen eigentlich schon storniert?

  68. Also ich finde keinen Artikel unter 20 Euro mehr. Ich werd mir den Gutschen wohl mal aufheben, vielleicht senken sie die preise ja wieder.

  69. Wie komst du auf das produkt?
    Ich finde nicht wenn ich über Suche oder die Navigation gehe.
    Hätte gern den in Edelstahl da man nur diesen in die Spülmaschine geben kann

    ballack2010:
    Vor zwei Wochen habe ich nach einem wirklich guten Thermobecher für Kaffee gesucht (und gefunden): Contigo Westloop.
    Hier zwar keine schöne Farbe, aber durch Gutschein super Preis:http://www.mysportworld.de/contigo-autoseal-westloop-green-233531.html

  70. supertutti:
    wurden die mehrfachbestellungen eigentlich schon storniert?

    Nö, da wird einfach nachträglich die Zahlung eingefordert:
    http://hukd.mydealz.de/diverses/msw-schl%C3%A4gt-zur%C3%BCck-20-dudarfst-gs-115000

  71. @blubb2k
    So ein Blödsinn, ich glaube nicht, dass es die Mail je gegeben hat. Dann werden die Bestellungen eben storniert… Ich hab den Text übrigens erst nach einem Hinweis entdeckt, in der Bestätigungsmail steht nirgends was von 1 GS pro Person. Panikmache bringt nichts, ebensowenig sollte man auf das Unternehmen schimpfen, wenn die Bestellungen storniert werden. Aber als Tipp sollte man denen auf den Weg geben, dass keine weiteren Gutscheine eingelöst werden können, wenn man schon einen pro Account/Haushalt eingelöst hat.

    Falls doch so eine Mail kommt, lach ich drüber, denn das wäre lächerlich. Bestellungen kommentarlos stornieren und fertig.

  72. Übrigens gings da drum, dass jemand mit verschiedenen Accounts auf die selbe Adresse bestellt hat. Da könnte man von Betrug sprechen, wenn man böse denken würde. Ich hab auf einen Account mehrmals bestellt. Ging ohne Probleme. Den Text hab ich tatsächlich erst hinterher gelesen, kann passieren. Missverständnis und fertig. Dem Kunden drohen geht gar nicht. Und wieso sollte ich was zurückschicken und nachträglich den vollen Preis bezahlen? Die sehen, dass ich mit einem Account mehrere Gutscheine eingelöst hab, also können die sich vorher melden. Das wäre auch ok.

  73. @blubb2k
    Das steht in den AGB zu Mehrfachanmeldungen.

    2.3. Mehrfachanmeldungen
    Der Kunde ist nicht berechtigt, bei mysportbrands mehrere Kundenkontos gleichzeitig zu unterhalten. Die mysportgroup GmbH behält sich vor, Mehrfachanmeldungen zu löschen und Kunden, die gegen die unter Ziffer 2.1 bis 2.5 aufgeführten Mitgliederbestimmungen verstoßen, zu verwarnen, zu kündigen, oder von dem virtuellen Hausrecht Gebrauch zu machen.

    Hier der Teil der die Nutzer mit Mehrfachbestellungen interessieren könnte. Den Satz finde ich besonders wichtig: “Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.”.

    Von dem Text mit dem Hinweis auf einen Gutschein pro Person habe ich einen Screenshot gemacht. Ich finde den Text klein und durch den transparenten Hintergrund unleserlich. Vielleicht möchte ja noch jemand einen Screenshot machen, für den Fall der Fälle ;)

    6.4.Bestellung und Kaufvertrag http://www.mysportworld.de
    Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte EMail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. . Der Kunde ist – vorbehaltlich eines ohnehin bestehenden Widerrufsrechts bei Bestellungen als Verbraucher – bei als lieferbar gekennzeichneter Ware 2 Werktage an seine Bestellung gebunden. Im Übrigen beträgt die Bindung längstens 4 Werktage.

  74. hm da gibts ja irgendwie kein golf zubehör oder ist die suchoption von denen einfach nur müll und ich finde deshalb nichts?
    komischer laden…

  75. hm, hab ca. 10 artikel bestellt, 2 wurden eben verschickt. ist das dann betrug? muss ich nachzahlen? ich hab den hinweis wie tutti überlesen.

  76. dann lass doch die 10 Pakete erstmal in der Ecke stehen.
    Kannste ja in einem Monat immer noch entscheiden, ob du was zurücksendest, falllllllls so eine mail überhaupt kommt.

    Den Klageweg werden die aber nicht einschreiten. Die Chancen stehen da nicht gut.

  77. naja, ich will keinen stress nur weil ich was überlesen hab. ich werd die pakete wohl mal stehen lassen, hast recht. aber die rechtliche situation würde ich gerne wissen und verstehen wollen. reicht der hinweis “max. 1 pro person” wenn dieser (für mich) leicht zu übersehen auf der webseite steht? in der bestätigungsmail stand da nichts davon, die hab ich mir extra mehrmals durchgelesen. wenn anwalt fragen nicht so teuer wäre…

  78. Ich würde es so interpretieren, dass man *einen* Gutschein anfordern kann pro Kunde. Explizit auf die Einlösung bezieht sich dieser klein gedruckte Text mMn nicht. Dazu müsste was in der GS Mail stehen – tuts aber nicht.

  79. Vielleicht könnte mal jemand einen Anwalt fragen. Ich kenne leider keinen…

  80. Nicao: Sämtliche Preise wurden gerade um 28-30% angehoben, im Moment noch perfekt mit Idealo und Google Base/Shopping nachvollziehbar..

  81. Autofokus: Ich würde es so interpretieren, dass man *einen* Gutschein anfordern kann pro Kunde. Explizit auf die Einlösung bezieht sich dieser klein gedruckte Text mMn nicht. Dazu müsste was in der GS Mail stehen – tuts aber nicht.

  82. sehe das so wie Autofokus.

    außerdem in den AGB:
    “Wir sind berechtigt, ein Angebot Ihrerseits ohne Angabe von Gründen abzulehnen […].”

    Ist bei meinen Gratisbestellungen (alle auf den selben Namen, mit nur einem Account) nicht passiert, alle gingen durch. Ich werd vorerst nichts wieder hergeben und auf Forderungen nicht blind eingehen.

  83. Das Angebot ist aber angenommen, wenn eine Rechnung erstellt und der Artikel versendet wurde.

  84. “Wir versenden innerhalb von 24-48 Stunden nach Eingang deiner Bestellung”

    Groß damit werben und dann nicht einhalten… naja, was solls, warte ich halt länger auf meine Bestellung.

  85. Ware ist da! Ging fix ;-)

  86. Ich will damit jetzt niemanden an den Pranger stellen, aber wer hat mehr als ein mal, mit mehreren Codes, auf seinen (einen) Account bestellt? Hatte ja den Text nicht gelesen und in der Bestätigungsmail mit dem Code stand die Passage nicht drin.

    Würde mich interessieren, ob wir dann auch so eine Mail bekommen. Immerhin haben die ja unser Kaufangebot angenommen in dem sie das Geld abgebucht, eine Rechnung abzgl. des Gewinns (so steht das in der Mail mit dem Code, dass es ein GEWINN ist) und die Ware an uns versendet haben.

    Also können die sich überhaupt ihr Geld wieder holen? Meiner Meinung gelten die Teilnahmebedingungen, die einem schriftlich (per Mail) gesendet werden. Und in der Mail mit dem Code stehen meines Erachtens die Bedingungen, eben bis auf diesen Hinweis.

    Ab wann kann ich mich “in Sicherheit wiegen”? Ich möchte nicht, dass die nach einem Monat mit irgendwelchen hirnrissigen Nachforderungen kommen, weil ich angeblich die Teilnahmebedingungen nicht gelesen habe. Was ich aber imho getan habe in dem ich die Mail durchgelesen habe.

    Vielleicht kann man sich zusammenschließen, sollten wieder Mails in der Art versendet werden. Gegen die AGB haben wir jedenfalls NICHT verstoßen.

  87. gibts ne versandbestätigung per mail?

  88. ja, gibt es.

  89. Habe zweimal bestellt, die erste Sendung sollte heute ankommen, die zweite morgen. Also ich bin nach wie vor der Meinung, dass man als natürliche Person einmal an dem “Gewinnspiel” teilnehmen darf. Die Weitergabe der Gutscheine (also die Weitergabe der Mail mit GS Code) ist nicht ausgeschlossen gewesen. Es spricht also nichts dagegen, dass mehrere Personen (= mehrere Mailadressen) am Gewinnspiel teilnehmen und die Gewinncodes dann auf einem Account eingelöst werden. Mein Bruder hat mir halt den GS geschenkt!

    Kritisch wäre allemal, wenn sie nachweisen können, dass die verwendeten Mailadressen zu einer Person gehören. Weiß nicht wie aufwendig sowas wäre.

    Eine Anfechtung des Kaufvertrages kommt dann in Betracht. Die Frist dafür ist ein Jahr.

  90. Autofokus:
    Eine Anfechtung des Kaufvertrages kommt dann in Betracht. Die Frist dafür ist ein Jahr.

    Und wo steht die rechtliche Grundlage zu der Frist?

  91. Autofokus:
    Habe zweimal bestellt, die erste Sendung sollte heute ankommen, die zweite morgen. Also ich bin nach wie vor der Meinung, dass man als natürliche Person einmal an dem “Gewinnspiel” teilnehmen darf. Die Weitergabe der Gutscheine (also die Weitergabe der Mail mit GS Code) ist nicht ausgeschlossen gewesen. Es spricht also nichts dagegen, dass mehrere Personen (= mehrere Mailadressen) am Gewinnspiel teilnehmen und die Gewinncodes dann auf einem Account eingelöst werden. Mein Bruder hat mir halt den GS geschenkt!

    Kritisch wäre allemal, wenn sie nachweisen können, dass die verwendeten Mailadressen zu einer Person gehören. Weiß nicht wie aufwendig sowas wäre.

    Eine Anfechtung des Kaufvertrages kommt dann in Betracht. Die Frist dafür ist ein Jahr.

    Es gibt keine “Frist” im eigentlichen Sinne, zumindest steht davon im BGB nichts. Falls du auf die “Regelmäßige Verjährungsfrist” anspielen willst, die beträgt 3 Jahre und würde erst am 1.Januar 2013 anfangen (sie beginnt immer mit Ablauf des Kalenderjahres, in dem der Anspruch entstanden ist). Sofern du dich aber auf § 124 I BGB beziehst, dies gilt nur, sofern er sich auf § 123 BGB beruft, hier liegt aber mMn keine arglistige Täuschung vor, denn sie haben Chancen hier zu stornieren. Ein Kaufvertrag muss ohne schuldhaftes zögern (≠ sofort) angefochten werden.

  92. Michael777:
    Ein Kaufvertrag muss ohne schuldhaftes zögern (≠ sofort) angefochten werden.

    Hm, ist das nicht mit der erfolgreichen Rechnungsstellung und der Zustellung hinfällig? Gewissheit wäre schön…

  93. Ich hab mal vorsichtshalber Screenshots meiner Bestellungen im Kundenkonto gemacht. Da steht auch nichts von Gutschein, nur von einem Rabatt. Mal gespannt ob die sich melden…

  94. Michael777: Es gibt keine “Frist” im eigentlichen Sinne, zumindest steht davon im BGB nichts. Falls du auf die “Regelmäßige Verjährungsfrist” anspielen willst, die beträgt 3 Jahre und würde erst am 1.Januar 2013 anfangen (sie beginnt immer mit Ablauf des Kalenderjahres, in dem der Anspruch entstanden ist). Sofern du dich aber auf § 124 I BGB beziehst, dies gilt nur, sofern er sich auf § 123 BGB beruft, hier liegt aber mMn keine arglistige Täuschung vor, denn sie haben Chancen hier zu stornieren.Ein Kaufvertrag muss ohne schuldhaftes zögern (≠ sofort) angefochten werden.

    Ich bin kein Jurist. Meiner Meinung nach könnte aber arglistige Täuschung vorliegen. Dann beträgt die Anfechtungsfrist 1 Jahr ab Feststellung der Täuschung.

  95. Autofokus: Meiner Meinung nach könnte aber arglistige Täuschung vorliegen. Dann beträgt die Anfechtungsfrist 1 Jahr ab Feststellung der Täuschung.

    Arglistige Täuschung? Von wem? Ich bin der Meinung, dass in der Mail mit dem “Sofortgewinn” die Bedingungen stehen müssen. Und die standen auch drin, nur ohne den Zusatz.

    Arglistig wäre, wenn ich mit mehreren Accounts die Gutscheine ausgelöst hätte. WAs aber nicht der Fall ist.

  96. bodo.d: Hm, ist das nicht mit der erfolgreichen Rechnungsstellung und der Zustellung hinfällig? Gewissheit wäre schön…

    Nein. Heutzutage wird alles automatisch gemacht, d.h. der Verkäufer könnte den Fehler erst in drei Monaten bemerken und dann immer noch anfechten, solange er nach Entdeckung des Fehlers ohne schuldhaftes Zögern anfechtet.

    Autofokus: Ich bin kein Jurist. Meiner Meinung nach könnte aber arglistige Täuschung vorliegen. Dann beträgt die Anfechtungsfrist 1 Jahr ab Feststellung der Täuschung.

    Das wäre der von mir bereits erwähnte Weg über §§ 123, 124 BGB. Wie willst du aber diesen Sachverhalt unter die Definition der arglistigen Täuschung subsumieren? Arglistige Täuschung bedeutet soviel wie “Vorsätzliches Hervorrufen oder Aufrechterhalten von falschen Tatsachen um beim Gegenüber die Willensentschließung zu beeinflussen.” (Das ist nur eine ungefähre Definition, keine Lust meine ganzen Notizen nach DER Definition durchzusuchen.) Solange er keine neuen Account eröffnet (ansonsten Vertoß gegen die AGB) und der GS an keine Bedingungen (“Nur ein GS pro Kunde/Haushalt etc.) geknüpft ist, dürfte nichts passieren.

  97. Michael777: und der GS an keine Bedingungen (“Nur ein GS pro Kunde/Haushalt etc.) geknüpft ist, dürfte nichts passieren.

    Das wäre eben der Punkt, der zu klären wäre. In dem Gutschein selbst, den man per E-Mail bekommt, steht diese Bedingung NICHT drin. Auf der Homepage stehen recht klein die von mit übersehenen Teilnahmebedingungen, da steht es drin. Was zählt nun?

  98. Wenn eine natürliche Person mehrere Gutscheine “gewinnt” unter Verwendung mehrerer verschiedener Emailadressen, ist das eine Verletzung der Bedingung “nur ein Gutschein pro Kunde” – wenn sich diese Bedingung auf das Sammeln der Gutscheine bezog. Durch das Einlösen dieser Gutscheine, egal auf einem oder auf mehreren Accounts, veranlasst man MSW zur Abgabe einer Willenserklärung. Diese wäre nicht zustande gekommen, wenn MSW von den GS-Mehrfacheinlösung eines Kunden gewusst hätte.
    Der Kunde täuscht also MSW. Vorsatz ist wohl unstrittig oder?

  99. bodo.d: Das wäre eben der Punkt, der zu klären wäre. In dem Gutschein selbst, den man per E-Mail bekommt, steht diese Bedingung NICHT drin. Auf der Homepage stehen recht klein die von mit übersehenen Teilnahmebedingungen, da steht es drin. Was zählt nun?

    In der Mail steht aber nicht “Mehrere GS pro Kunde einlösbar” o.ä., dort wird es lediglich NICHT erwähnt. Nur weil etwas nicht NOCHMALS erwähnt wird, ist es nicht automatisch erlaubt. Auf der Website, auf der man den GS “bestellen” kann, steht es explizit “nur ein Gutschein pro Kunde”. Im Anleitungstext steht hinter “… sichere dir deinen 20€ Gutschein*: “, ein Sternchen. Dieses bezieht sich eindeutig auf die unten stehenden Bedingungen. Du kannst also davon ausgehen, dass man aus dieser Aktion (!) nur einen Gutschein pro Kunde einlösen durfte. Die anderen Bestellungen hätten sie somit stornieren müssen.

  100. Autofokus:
    Durch das Einlösen dieser Gutscheine, egal auf einem oder auf mehreren Accounts, veranlasst man MSW zur Abgabe einer Willenserklärung. Diese wäre nicht zustande gekommen, wenn MSW von den GS-Mehrfacheinlösung eines Kunden gewusst hätte.
    Der Kunde täuscht also MSW. Vorsatz ist wohl unstrittig oder?

    Natürlich sehe ich das als Kunde anders. Dass ich mehrere Gutscheine eingelöst habe steht ja in meinem Account. Clever wäre gewesen MSW hätte nur einen Gutschein pro Account zugelassen. Da in den AGB steht, dass nur ein Account pro Kunde zugelassen ist, wäre der Gutschein eindeutig begrenzt.

    Ich finde der Sternchentext sollte deutlich hervorgehoben werden, durch den transparenten Hintergrund ist das meiner Meinung nach nicht geschehen. Aber es ist klar, dass das MSW nicht so sehen wird.

    MSW ist für sein Angebot verantwortlich, wäre das Shopsystem sauber programmiert hätte man sowas filtern können. Die Gutscheine fangen ja immer gleich an. Aber Vorwürfe machen bringt ja nichts.

  101. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen

    1 Trackback