1. 10$ für Eröffnung eines Skrill (moneybookers) Accounts (ähnlich zu Paypal) und Einzahlung von 1€

    47 mydealz 23. September, 2012

    Wer pokert kennt die Firma Skrill mit hoher Wahrscheinlichkeit unter dem Namen moneybookers. Im Gambling-Bereich hat man anscheinend schon alles erreicht was man erreichen kann (über 400 Mitarbeiter) und so wurde die Firma vor einer Weile in Skrill umgenannt und probiert jetzt auch bei zahlreichen “normalen” Shops eingebunden zu werden und möchte sozusagen eine Paypal-Alternative werden.

    Um dafür Werbung zu machen, hat Skrill eine Kooperation mit Pokerstrategy am Laufen:

    Nach der 1$ Einzahlung dauert es rund 2 Werktage bis die 10$ gutgeschrieben werden und so gehts:
    • Bei Pokerstrategy einloggen/bzw. sich registrieren (komplett kostenlos und unverbindlich)
    • Auf dieser Landingpage “Jetzt Konto eröffnen” drücken
    • “Gehe zu Skrill” anklicken
    • Dann bei Skrill ein Konto erstellen
    • Eure neue Kunden-ID im Anschluss auf der Pokerstrategy Landingpage eintragen
    • Min. 1€ bei Skrill einzahlen
    • 2 Werktage warten
    • Geld auszahlen oder bei einem der teilnehmenden Händler (z.B. Steam, Sykpe) ausgegeben
    Solltet ihr euch das Geld auszahlen lassen wollen, werden aber 1,80€ für die Banküberweisung abgezogen, also am besten ausgeben. Man kann es aber auch erstmal auf dem Account lassen. Das Skrill-Konto ist komplett kostenlos und es werden erst nach 18 Monaten Inaktivität 1€ / Monat fällig (aber immer nur vom Guthabenkonto, also es kann niemals ins Minus fallen).
    Danke SebiBiBi.
  2. 47 Kommentare

  3. also bin schon jahrelang bei moneybookers bzw skrill und kann es weiterempfehlen ;) Dort gibt es auch eine mastercard für 10€/Jahr und 1,80€ pro Abhebung.

  4. Hat jemand ne Seite mit Partnershops? Ich kann keine Übersicht von Akzeptanzstellen finden…

  5. Mit den 10$ kann man dann beispielsweise bei http://www.mmoga.de Spiele oder Gamecards bezahlen.

  6. kann man sich dann aufs paypal konto wieder auszahlen lassen? ^^

  7. Das heißt ich bekomme zwischen 4,90-6,70€ dafür das ich mich dort anmelde oder verstehe ich jetzt was falsch?
    Lohnt sich meiner Meinung dann nicht wirklich :/

  8. Hier ist die Seite mit den Partnershops:
    https://www.moneybookers.com/app/shopping.pl

  9. Pataya:
    Das heißt ich bekomme zwischen 4,90-6,70€ dafür das ich mich dort anmelde oder verstehe ich jetzt was falsch?
    Lohnt sich meiner Meinung dann nicht wirklich :/

    Wenn du es dir auszahlen und in Euro wechseln lassen willst, ja. Wenn du online damit pokern, spielen oder wetten willst sind es aber $10. Weil es nur eine Währung gibt, nämlich DOLLAR, und in der Währung sind es immerhin 10 Taler ;)

  10. @maggi: Das ist nur ne minimale Auswahl. Die interessanten Shops sind nicht dabei.
    @el_pato: Es gibt leider keine. Selbst der Moneybookers Support sagt selber – einfach selber gucken …
    @vinc: Nein, auf Paypal geht logischerweise nicht ^^

  11. Gibt es eine Pokerplattform, die Skrill unterstützt und wo ich ab einem möglichst geringen Betrag das Geld möglichst kostenfrei auf mein Konto überweisen kann?

  12. Wenn es bei jemanden nicht funktioniert weil das Captcha angeblich immer nicht stimmt, hilft folgender Trick:
    Seite laden lassen und alles ausfüllen.
    Rechtsklick auf das Captcha und “Bild in neuem Tab öffnen klicken”
    Das Captcha aus dem neuen Tab eingeben
    Fertig!

  13. Hab jetzt leider erst 1€ per KK auf den account geladen, und dann erst die ID bei pokerstrategy registriert – obwohl es nach Anleitung andersrum passieren soll. Sollte doch kein Problem sein, oder?

  14. Uuuuh, I smell neues BBV Futter :)

  15. Liebes MyDealz-Krokodil,

    bitte bewerbe keine Dienste die man vorallem für Glücksspiele nutzen kann. Glücksspielsucht ist ein zunehmendes Problem in unserer Gesellschaft, viele Leute ruinieren sich und bringen sich wortwörtlich um Haus und Hof indem sie Unsummen am Computer und in Spielhallen verdaddeln. Und bei Sucht helfen auch Verweise auf die Eigenverantwortung des Einzelnen nicht weiter. Ein “unmoralisches Angebot” welches viele vermutlich nicht ablehnen “können” ist da mal so eben 10$ geschenkt zu bekommen, die verdaddelt man dann vielleicht auch gleich weil man sonst wenig damit machen kann und schon ist der Anfang gemacht…

  16. bavaroise:
    Liebes MyDealz-Krokodil,

    bitte bewerbe keine Dienste die man vorallem für Glücksspiele nutzen kann. Glücksspielsucht ist ein zunehmendes Problem in unserer Gesellschaft, viele Leute ruinieren sich und bringen sich wortwörtlich um Haus und Hof indem sie Unsummen am Computer und in Spielhallen verdaddeln. Und bei Sucht helfen auch Verweise auf die Eigenverantwortung des Einzelnen nicht weiter. Ein “unmoralisches Angebot” welches viele vermutlich nicht ablehnen “können” ist da mal so eben 10$ geschenkt zu bekommen, die verdaddelt man dann vielleicht auch gleich weil man sonst wenig damit machen kann und schon ist der Anfang gemacht…

    Deshalb ist es trotzdem ein klassischer guter Deal und gehört genau hier hin. Allgemein fördert mydealz eh Verkäufe, wer hier also ist, sollte sich sowieso im klaren sein dass man hier oft fündig wird.

    Ich kann verstehen was du meinst, aber das ist dann das Problem jedes einzelnen. Zumal ich moneybookers noch nie für Glücksspiel genutzt habe, eher im Stil von PayPal für z.B. Steam.

  17. 1 Euro investiert. :)

  18. achja und danke! Mitmachen kann jeder der nach dem 3. Mai 2012 seinen Account erstellt hat, also auch ich von Anfang August :)

    Zitat:
    Bitte beachte, dass diese Promotion nur Spielern zur Verfügung steht, die ihr Skrill-Konto nach dem 3. Mai 2012 eröffnet haben.

  19. Was habt ihr eigentlich alle mit eurem Pokerraum? Einen Euro auf das Skeill-Konto laden und gut ist

  20. Hmm, wie kann man denn am betsen 1 € drauf zahlen?

    Einfach per PP ?

  21. Kann man das Angebot auch nutzen um ordentlich Kreditkartenumsatz zu generieren? So wie ich das Verstanden habe, fallen die Kosten lediglich für die Überweisung aufs Konto (1,80) unabhängig von der Höhe an. Oder zählt Skrill wieder als Online Casino, so dass vom Kreditkartenanbieter wieder Konditionen wie für Barverfügungen auferlegt werden?

  22. Soso. TaF link zu PS.de? Nice one

  23. bavaroise:
    Liebes MyDealz-Krokodil,

    bitte bewerbe keine Dienste die man vorallem für Glücksspiele nutzen kann. Glücksspielsucht ist ein zunehmendes Problem in unserer Gesellschaft, viele Leute ruinieren sich und bringen sich wortwörtlich um Haus und Hof indem sie Unsummen am Computer und in Spielhallen verdaddeln. Und bei Sucht helfen auch Verweise auf die Eigenverantwortung des Einzelnen nicht weiter. Ein “unmoralisches Angebot” welches viele vermutlich nicht ablehnen “können” ist da mal so eben 10$ geschenkt zu bekommen, die verdaddelt man dann vielleicht auch gleich weil man sonst wenig damit machen kann und schon ist der Anfang gemacht…

    Das möchte ich so unterschreiben! Glücksspiel-Deals sollte man lieber vermeiden. Ich bin (leider) auch mal in sowas reingerutscht und kann nur davor warnen. ES LOHNT SICH NICHT!

  24. Waa1ad0:
    Kann man das Angebot auch nutzen um ordentlich Kreditkartenumsatz zu generieren? So wie ich das Verstanden habe, fallen die Kosten lediglich für die Überweisung aufs Konto (1,80) unabhängig von der Höhe an. Oder zählt Skrill wieder als Online Casino, so dass vom Kreditkartenanbieter wieder Konditionen wie für Barverfügungen auferlegt werden?

    Habe ich mir auch schon überlegt, um kostenfrei Zinsen zu generieren, allerdings kostet eine Einzahlung mit Kreditkarte 1,9% vom Einzahlungswert und macht es somit unrentabel. Ob das jetzt als Barverfügung gezählt wird oder nicht kann ich dir nicht beantworten.

  25. Ja, naja.. kommt drauf an. Habe bei einem der letzten Glücksspieldeals 48 Euro beim Pferderennen gewonnen. Danach habe ich den Account geschlossen. Vom kostenlosen Monatslos der Aktion Mensch gab es auch 5 Euro.

    Beim Sportwetten-Deal (5 Euro Startguthaben) kam irgendwie nie Kohle raus.

  26. bavaroise:
    Liebes MyDealz-Krokodil,

    bitte bewerbe keine Dienste die man vorallem für Glücksspiele nutzen kann. Glücksspielsucht ist ein zunehmendes Problem in unserer Gesellschaft, viele Leute ruinieren sich und bringen sich wortwörtlich um Haus und Hof indem sie Unsummen am Computer und in Spielhallen verdaddeln. Und bei Sucht helfen auch Verweise auf die Eigenverantwortung des Einzelnen nicht weiter. Ein “unmoralisches Angebot” welches viele vermutlich nicht ablehnen “können” ist da mal so eben 10$ geschenkt zu bekommen, die verdaddelt man dann vielleicht auch gleich weil man sonst wenig damit machen kann und schon ist der Anfang gemacht…

    Möchte das hier gerne unterschreiben, ich bin vor ca. 3 Jahren auch wegen irgendwelcher geschenkten $ bei 2-3 Pokeranbietern gelandet, und habe nachdem ich beim Pokern recht erfolglos war dort die Online-Casinos entdeckt. Mittlerweile habe ich ca. 15.000 Euro beim Glücksspiel und 5000 Euro bei Sportwetten verloren und einen Kredit am laufen obwohl ich eigentlich recht gut verdiene, und glaubt mir mal das ist noch unterdurchschnittlich. Natürlich gibt es Menschen die anfälliger für Süchte sind als andere, trotzdem kann es wirklich jedem passieren. Und natürlich weiss ich dass man beim Glücksspiel nur verlieren kann, das bringt aber nichts wenn das Gehirn sich im laufe der Jahre so verändert hat dass es nach der Ausschüttung der Glückshormone verlangt die man als Spieler nur noch beim Spielen bekommt, es ist eine gottverdammte Sucht. Scheisst bitte auf die 10$ und macht nen großen Bogen darum.

  27. Jeder sollte Herr über sich selbst sein. Und ich finde dieses Angebot sehr gut. Wer auf OnlineCasinos, oder Casinos allgemein, hereinfallt ist selber Schuld. Ich nutze das “gewonnen” durch dieses Angebot anderweitig und bin dankbar, das es hier kommuniziert wurde.

  28. Danke für die ganzen Warnungen hier…
    Aber ich denke, die meisten wollen sich das Cash einfach nur auszahlen lassen, und nicht direkt mit dem Glücksspiel anfangen…

    Ich selbst habe nur 2 mal gewettet (mir gesagt: beim ersten mal verlieren,höre ich auf).
    Da ich mich sehr gut mental im Griff habe, ist mir das Thema auch relativ schnuppe, da ich nicht wieder mit Geld “spiel” :O

  29. interessante Aktion, ich hatte auch schonmal irgendwo 10€ Startguthaben bekommen und hatte beim Roulette über 350€ rausgeholt, am ende hatte ich nur alles wieder verloren, naja es war nur ein Spiel.
    Am besten man lässt sich die 10$ direkt auszahlen.

  30. Es geht in diesem einzig und allein um Skrill, dass man da einen Umweg über Pokerstrategy machen muss, ist nur Mittel zum Zweck.

  31. Hat schon jemand die zehn Dollar bekommen?

  32. Hab gerade nachgeschaut : keine 10 $ Eingang :-(
    Hoffe, es kommt morgen

  33. Ihr könnt damit bei dublinbet.com einzahlen. Das ist ein live Kasino – also es wird an wirklichen Tischen gespielt mit einer live kamera. Also die Gewinnchancen sind wie im richtigen Kasino.

    *Roulette
    *Black Jack
    *Baccarat
    *Texas Hold’Em

    Den 100% Ersteinzahlungsbonus würde ich an eurer Stelle nicht akzeptieren, denn dafür muss man erst mal das 37fache erspielen um auszahlen zu dürfen… Ich habs schon mal geschafft ist aber ziemlich nervig!

    Wer eine eMail Einladung möchte einfach hier eine Nachricht an mich dann bekomme ich auch einen kleinen Bonus. :)

  34. Vor über 2 Tagen einen Euro eingezahlt. Bisher sind keine 10 Euro/Dollar eingegangen.

  35. Noch keine 10$…was ein Laden -.-

  36. Das ist doch eine Verarsche !!! Hab auch noch nix bekommen !

  37. Ich hab auch noch nicht, ist mittlerweile 72Stunden her…

  38. Geld ist da, 10 Dollar.

  39. 7,77 Euro, also nicht wundern.

  40. Bei mir nicht :(

  41. Alexander:
    Bei mir nicht

    Dito. :(

  42. kingstoen:

    Bei mir auch noch nicht.

  43. Kam eben bei mir an :) Thx

  44. jetzt ist die frage; wo verkimmel ich die paar mark?
    hat jemand schonmal deren mastercard-feature ausprobiert? kostet dat? wenn ich garnix finde, lad ich das geld einfach auf meinen steam-account, oder so

  45. Wie kann man Geld auf seinen Steam Account laden? Dachte das geht nur um Spiele direkt zu bezahlen.

  46. Steam öffnen, oben rechts auf “tempic’s account”(~tempic durch deinen steam-account-namen wechseln)->Account Details->+Add funds to your Steam Wallet

    geht bei 5€ los, wenn du noch was von deinem Konto buchen lässt, kannst du ja auf 10€ erhöhen

  47. Bei mir kam es heute auch :)

  48. Ich kann mein Geld leider nicht an Steam senden oder auszahlen.
    Im Account steht ich muss erst eine Kopie des Ausweises und der Adresse per Mail senden!
    Kann das sein?

  49. Thread lesen?

  50. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen