Lichtschalter
  • Gutscheinsammler

    Bei uns findest du alle tollen Gutscheine zum kopieren und einlösen für deinen Online-Einkauf. Es stehen über 2.300 Shops zur Auswahl!

  • Urlaubspiraten

    Wir finden für euch die besten Reisen, günstigsten Flüge, und Gutscheine um in Hotels richtig zu sparen. Tipps & Tricks sind inklusive!

  • Abos gratis!

    Durch uns könnt ihr Werbeprämien und Abo-Kosten ganz einfach verrechnen und vergleichen. Dadurch könnt ihr zahlreiche Zeitschriften effektiv sehr günstig oder sogar umsonst lesen.

  • Chillmo

    Bei uns geht’s rund um Videospiele und Filme, günstigste Bezugsmöglichkeiten, Releases und was sonst noch so läuft in der Videospiel- und Filmwelt.

AKG K518 DJ für 19€ – Guter, basslastiger Kopfhörer *UPDATE*

UPDATE 4

tchrm hat gerade auf einen sehr guten Preis bei Gravis hingewiesen:

Ursprüngliches UPDATE 3 vom 4.10.2013

Search85 hatte schon vor knapp 3h darauf hingewiesen, dass Musicstore.de die AKG K518 in der DJ-Variante zu einem ganz guten Preis anbietet:

Der einzige Unterschied zur Limited Edition ist die Farbe und das längere Kabel bei der DJ-Version.

Ursprünglicher Artikel vom 25.09.2012:

Alexz hat darauf hingewiesen, dass returbo gerade den AKG K518 LE relativ günstig vertreibt:

Leider stehen nur noch die Farben blau, lila, orange und gelb zur Auswahl. Wer damit leben kann, bekommt allerdings einen guten Kopfhörer zu einem wirklich fairen Preis.

Zu den Kopfhörer findet man auch einige Testberichte. Im Schnitt gibt es die Note 2,4. Lob gibt es für den guten Klang, das Design (natürlich Geschmackssache) und den stabilen Sitz. Kritik gibt es für den recht hohen Anpressdruck, wodurch einige die Kopfhörer als unbequem empfinden könnten und den Umstand, dass die Kopfhörer bei einen Songs etwas unklar klingen. Einen recht ausführlichen Testbericht gibt es bei CNET, wo auch nochmal das Preis-/Leistungsverhältnis gelobt wird. Bei Amazon bekommt der Kopfhörer aus insgesamt 363 Kundenrezensionen im Schnitt 4 Sterne. Kritik gibt es eigentlich nur für den Tragekomfort, denn gerade bei Leuten mit großem Kopf sitzt er wohl wirklich schon sehr eng. Zu den Amazon Bewertungen muss man auch noch sagen, dass die meisten 1-Stern-Bewertungen daraus resultieren, dass wohl ein Marketplace-Händler gefälschte Ware verschickt hat.

Pro

+ Guter Klang
+ Fester Sitz
+ Schickes Design

Contra

- Einigen wohl zu basslastig
- Tragekomfort

Ursprüngliches UPDATE 2 vom 4.5.2013

peterle hat darauf hingewiesen, dass die AKG K518 in schwarz gerade bei Thomann verhältnismäßig günstig gibt:

Die Ersparnis ist jetzt zwar nicht unbedingt riesig, aber das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt bei den Kopfhörern ja sowieso schon.

Ursprüngliches UPDATE vom 10.04.2013:

Ursprüngliches UPDATE 1 vom 10.4.2013

Als Feierabend-Deal gibt es die Kopfhörer heute in blau bei Amazon für 36,50€

deletedUser259190 September 25, 2012 um 5:24 pm

Ausverkauft, angeblich in 4-7 Tagen lieferbar

  Zitieren


deletedUser259190 September 25, 2012 um 5:25 pm

fail natürlich, ein paar Farben sind immer noch da :p

  Zitieren


Alexz September 25, 2012 um 5:27 pm

Wow, mein erster Deal, der es auf die Startseite gepackt hat… :)

Philipp:
Ausverkauft, angeblich in 4-7 Tagen lieferbar

Stimmt nicht, in orange und blau sind noch jeweils 6/7 Stück da, gelb und lila sind sogar noch ganz ohne Einschränkungen lieferbar…

  Zitieren


Alexz September 25, 2012 um 5:28 pm

Achja, qipu nicht vergessen!

  Zitieren


He2neg September 25, 2012 um 5:37 pm

och das mit qipu sollte oben drinstehen das vergess ich immer

  Zitieren


deletedUser259190 September 25, 2012 um 6:20 pm

Kann euch diese Kopfhörer nur wärmstens empfehlen.. hab sie vor einem halben Jahr für knapp 60€ gekauft, für den Hammerpreis hier sollte man, wenn noch welche da sind sofort zuschlagen!
Super Tiefen, klarer Sound, gewohnt gute AKG-Qualität.

  Zitieren


flam3 September 25, 2012 um 7:12 pm

Habe ich auch, ist wirklich saueng.
Aber der Klang ist in Ordnung!

  Zitieren


coolnik September 25, 2012 um 10:34 pm

Für den Preis Top.
Wollte mir die noch kurz vorm Urlaub bei AlphaTecc kaufen, da haben sie nur lächerliche 100€ gekostet.
Meine AKG K530 halten wirklich jede Misshandlung im Alltag aus, leider, sonst hätte ich mir schon längst den DT770 Pro oder den HD25 geholt :D

  Zitieren


L_E September 25, 2012 um 10:38 pm

ich hab inzwischen mein 4tes Paar davon. Ab und zu gibts einen Kabelbruch bei der Klinke, da tauscht der Support aber ohne Beanstandung. Wer hingegen mit einem Lötkolben umgehen kann sollte es mit diesem Kabel probieren: http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110923835959 . Hab mir ein separates Paar für Sport zugelegt. Die Kopfhörer sind klanglich sehr gut, wer nen Equalizer bedienen kann, der kann das maximum rauskitzeln.
Absoluter Kauftipp!

  Zitieren


deletedUser259190 September 25, 2012 um 11:04 pm

Vorbei-i-jai-jai-i-jaaaai!

  Zitieren


deletedUser259190 September 26, 2012 um 11:18 am

Hatte Sie ebenfalls. Für diesen Preis top! Ansonsten.. vielleicht bin ich da etwas empfindlich, ich habe aufgrund des Drucks der auf die Ohren ausgeübt wird, nach einer halben Stunde meistens Kopfschmerzen bekommen. Ich will damit niemanden abschrecken, der Sound ist für den Preis echt bombe!

Leider hatte ich einen Kabelbruch nach ca. einem Jahr, da die zwei Kabel ziemlich dünn sind und sich oft verdreht haben. Ein Kommilitone hatte das gleiche Problem und die Kabel durch ein hochwertiges Kabel für ca. 15€ ( Marke weiß ich leider nicht mehr ) selbstständig ersetzt.

Trotzdem ein Kauftipp! :)

  Zitieren


deletedUser259190 September 27, 2012 um 3:42 pm

Ich finde den eher mäßig. Wollte ihn beim Thomann vor Ort kaufen und konnte da Probe hören. Am Ende habe ich lieber 170 € für einen sehr viel besseren Sennheiser HD 25 hin gelegt. Der AKG war IMHO doch sehr dumpf abgestimmt.

  Zitieren


kess April 10, 2013 um 7:22 pm

AKG 518 Schraubstock

  Zitieren


HuNtaYo April 10, 2013 um 7:23 pm

kess:
AKG 518 Schraubstock

Nur bei Menschen mit Wasserkopf.

  Zitieren


deletedUser259190 April 10, 2013 um 7:25 pm

für den Preis kann man(n) wohl nicht meckern – auch wenn diese klanglich nicht
vergleichbar mit einem Sennheiser HD 600 / 650 sind. :D

  Zitieren


deletedUser259190 April 10, 2013 um 7:26 pm

Schwarz-gelb ist die mit Abstand beste Farb-Kombination… nach gestern Abend sowieso :-p

Klanglich sind die KH für den Preis recht gut (wenn man auf “Badewannenabstimmung” steht), Verarbeitungsqualität ist eher mittelmäßig, vor allem was das Kabel angeht, denn das ist nicht einseitig geführt und nur sehr dünn und wenig knick-resistent ummantelt.

  Zitieren


deletedUser259190 April 10, 2013 um 7:31 pm

Anonym Gast:
Ich finde den eher mäßig. Wollte ihn beim Thomann vor Ort kaufen und konnte da Probe hören. Am Ende habe ich lieber 170 € für einen sehr viel besseren Sennheiser HD 25 hin gelegt. Der AKG war IMHO doch sehr dumpf abgestimmt.

Guck mal auf den Preis! Da sollte man eine höhere Aufösung auch erwarten!! Der Sennheiser ist jetzt aber auch kein Preis-Leistungs-Knaller, da gibt es schon Alternativen…

Basslastig… Der 518 ist sogar relativ klangtreu, also linear abgestimmt, aber je nach Kopfform/Anpressdruck variiert das natürlich… logischerweise! Für das Geld bekommst du aber nix besseres (Kopfhörer geschlossen mit brauchbarer Wirkungsgrad). Sonst In Ears!

  Zitieren


deletedUser259190 April 10, 2013 um 7:35 pm

Ich hab sie damals auch net gekauft, weil die schon argh auf die Ohren drücken.

  Zitieren


mactron April 10, 2013 um 7:43 pm

Gibts bei AKG direkt refurb. für 29,99 € inkl. Versand http://de.akg.com/akg-outlet-de/akg-outlet.html

  Zitieren


mazzn April 10, 2013 um 7:53 pm

die Superlux HD681 sind besser, habe beide hier liegen

  Zitieren


mazzn April 10, 2013 um 7:53 pm

für 20€.. (Nur sind die Superlux für unterwegs ein wenig groß^^)

  Zitieren


latrine April 10, 2013 um 8:08 pm

HuNtaYo: Nur bei Menschen mit Wasserkopf.

Mir passen sie auch nicht auf meinen Dickkopf. Aber der Klang ist wirklich gut.

  Zitieren


DerBadSanta April 10, 2013 um 8:09 pm

Also meiner ist nah 3 Monaten in zwei Teile gebrochen. Dafür sind auch 20€ zu viel.

  Zitieren


Zweter_Pegat April 10, 2013 um 8:29 pm

Ich habe die DJ Variante und der ist wirklich zu eng- ich empfehle sie wirklich vorsichtig auseinander zu biegen dann sitzen sie Prima.

  Zitieren


HuNtaYo April 10, 2013 um 8:31 pm

DerBadSanta:
Also meiner ist nah 3 Monaten in zwei Teile gebrochen. Dafür sind auch 20€ zu viel.

Ich hab meine seit mehreren Jahren und sie sehen immer noch “wie neu” aus…

  Zitieren


Jack581 April 11, 2013 um 12:16 am

in weiß noch für 39,99 Euro, Ersparnis nicht mehr so gut aber immer noch günstig

  Zitieren


deletedUser259190 April 11, 2013 um 1:34 am

MM in Berlin Gropius/Neukölln bietet die Hörer für 25€ Restposten an…

  Zitieren


Bierfranken April 11, 2013 um 9:28 am

HuNtaYo: Nur bei Menschen mit Wasserkopf.

Ich fand sie beim Probehören auch sehr unbequem. Auch der Klang konnte mich garnicht überzeugen, habe ich recht dumpf in Erinnerung. Hat absolut keinen Spaß gemacht mit Rock. Habe mich damals für die zugegeben 3-4x so teuren Sennheiser HD25 entschieden.

  Zitieren


NeoTrantor April 11, 2013 um 9:29 am

Basslastig und gut schliessen sich ja eigentlich aus ;-)
Aber AKG ist die Firma meiner Wahl wenn es um Kopfhörer geht. Hab hier ein Modell dass ich seit etwa 20 Jahren nutze und eins ca 15 und die funktionieren wie am ersten Tag und spielen klangtechnisch nach wie vor ganz vorne mit.

  Zitieren


deletedUser259190 April 14, 2013 um 2:53 am

ich habe die auch und sind für den preis top hatte ursprünglich auch Probleme mit der Größe aber das geht mit der zeit gut. sind sehr stabil keine Ahnung wie die bei wem durchbrechen konnten.selbst wenn man mit denen sehr grob umgehen würde.

ansonsten legt über 1-2 Nächte Bücher dazwischen ( haben mydealzer über haupt SPÖ viele Bücher? oÖ)

  Zitieren


He2neg Mai 4, 2013 um 4:59 pm

Sehr eng… war mir deutlich zu fest und dabei doch noch zimlich “fett” aufm ohr…. Wesc drüken ja auch gerne aber die sind dafür wenigstens flach…

Klanglich sind sie bei dem Preis wo sie nun mal sind…. fand ich nicht gut… aber akzeptabel…

  Zitieren


He2neg Mai 4, 2013 um 5:00 pm

DerBadSanta:
Also meiner ist nah 3 Monaten in zwei Teile gebrochen. Dafür sind auch 20€ zu viel.

gesetzliche gewährleistung heist das Zauberwort …..

  Zitieren


He2neg Mai 4, 2013 um 5:01 pm

NeoTrantor:
Basslastig und gut schliessen sich ja eigentlich aus
Aber AKG ist die Firma meiner Wahl wenn es um Kopfhörer geht. Hab hier ein Modell dass ich seit etwa 20 Jahren nutze und eins ca 15 und die funktionieren wie am ersten Tag und spielen klangtechnisch nach wie vor ganz vorne mit.

vor 15 jahren haben die auch noch qualität hergestellt ;) kauf dir die hier nicht wenn du deinen AKG mythos am leben erhalten willst…

  Zitieren


deletedUser259190 Mai 4, 2013 um 5:07 pm

Klanglich sind die zwar in Ordnung, aber die passen einfach keinem Mann mit einem durchschnittlichen großen Kopf.
Drücken auf den Ohren und der Bügel ist noch härter und unangenehmer als die ungepolsterte Optik erahnen lässt…

  Zitieren


IceNight Mai 4, 2013 um 5:16 pm

@admin: bei getgoods.de mit Newsletter Gutschein für 36,80€ zu bekommen, auch in anderen Farben
http://www.getgoods.de/search?sSearch=AKG+K518+LE

  Zitieren


kess Mai 4, 2013 um 6:11 pm

Schraubstock

  Zitieren


falc410 Mai 4, 2013 um 7:44 pm

Wenn die so fest sitzen, taugen die was zum Radfahren? Kabel könnte ein wenig kurz dafür sein, hat da jemand Erfahrung mit?

  Zitieren


Rallimann Mai 4, 2013 um 9:36 pm

ich habe sie mir beim letzten deal geholt und bin eher enttäuscht, dumpf und recht stramm

  Zitieren


deletedUser259190 Mai 4, 2013 um 11:19 pm

Bierfranken Mai 4, 2013 um 11:42 pm

Für das Geld lieber die Superlux probieren.

  Zitieren


deletedUser259190 Mai 4, 2013 um 11:54 pm

Gefühlt ist einfach jeder der hier vorgestellten Kopfhörer basslastig…

  Zitieren


He2neg Mai 4, 2013 um 11:56 pm

falc410:
Wenn die so fest sitzen, taugen die was zum Radfahren? Kabel könnte ein wenig kurz dafür sein, hat da jemand Erfahrung mit?

also ich fahre ja viel rad deshalb hier erst mal das allgemeine zum “bike & kopfhöhrer” das ist scheisse…. wenn du jetzt die haben willst um vom schwimbad durchn wald nach hause zu radeln sei es dir erlaubt.. sobald es städtischer zugeht lass es sein!!!

Zum fahren würde ich die aber trozdem nicht empfehlen… fest drücken heist hier nicht das sie super fest da bleiben da sie auf dem Ohr aufsitzen und somit trozdem runterrutschen können.

Kabel ist auch wie schon erwähnt zimlich kurz… reicht gerade so unterm pulli durch bis in die erste tasche… evt musste dein abspielgerät dann in die brusttasche packen ;)

  Zitieren


deletedUser259190 Mai 5, 2013 um 8:39 am

He2neg: also ich fahre ja viel raddeshalb hier erst mal das allgemeine zum “bike & kopfhöhrer”das ist scheisse…. wenn du jetzt die haben willst um vom schwimbad durchn wald nach hause zu radeln sei es dir erlaubt.. sobald es städtischer zugeht lass es sein!!!

Zum fahren würde ich die aber trozdem nicht empfehlen… fest drücken heist hier nicht das sie super fest da bleiben da sie auf dem Ohr aufsitzen und somit trozdem runterrutschen können.

Kabel ist auch wie schon erwähnt zimlich kurz… reicht gerade so unterm pulli durch bis in die erste tasche… evt musste dein abspielgerät dann in die brusttasche packen

Kurz??? Da steht es ist 2,5 m lang?!

  Zitieren


Antropez Mai 5, 2013 um 9:24 am

Man sollte beachten, dass es sich hierbei um DJ Kopfhörer handelt,
verstehe nicht, wieso einige denken, dass sie damit “Radfahren” sollen ?

http://de.akg.com/akg-outlet-de/akg-outlet.html

dort bekommt die übrigens generalüberholt schon für 29,99

  Zitieren


deletedUser259190 Mai 5, 2013 um 10:59 am

Tip: Diese Schaumstoffscheiben, die innen in den Ohrmuscheln zwischen Ohr und Treiber sitzen, einfach mal rausnehmen (sind nur reingesteckt, nicht geklebt oder so) – der Klang wird direkt viel ausgewogener und weniger dumpf, mehr Mitten und Höhen

  Zitieren


deletedUser259190 Mai 5, 2013 um 12:40 pm

AKG bezeichnet die K518 als “DJ” – Kopfhörer.
Es gibt aber die Versionen K 518 DJ (nur in schwarz, langes Kabel) und K 518 LE (alle anderen Farben, kurzes Kabel, lt. Verpackungsaufdruck 60cm lang).

  Zitieren


deletedUser259190 Mai 5, 2013 um 1:20 pm

Ich Fahr nicht viel Fahrrad und wenn dann bei uns durch den Wald. Da wäre ein bisschen Musik ganz nett aber ich Vertrag keine in-ear oder Stöpsel Kopfhörer. Deswegen hatte ich gehofft das diese hier nicht gleich von meinem Kopf fallen, leicht sind und günstig. Aber 60cm Kabel ist vielleicht zu wenig, muss nur bis zum Lenker reichen. Hab sie für 26 Euro mal testweise bei whd geholt.

  Zitieren


deletedUser259190 Mai 5, 2013 um 2:31 pm

ich kann von den Kopfhöreren nur abraten.

Sie sind von der Verarbeitung her nicht wirklich überzeugen (alles Kunststoff, die Schwenkhebel für die Ohrmuschel…. naja glaube nicht, dass das lang hält), der Anpressdruck auf die Ohren ist einfach zu groß, die Anpassungsmöglichkeit für die Kopfgröße ist zu gering (er sitz somit nicht richtig auf…) die Anschlusskabel auf beiden Seiten sind echt stöhrend!
Ich habe ihn zurückgeschickt und bin inzwischen beim Xone XD-40 gelandet.
Er erfüllt die genannten Punkte sehr gut, hat ein qualitativ echt hochwertiges Spiralkabel (viel geschickt, als immer das Gewurstel) und ist klanglich auch nochmals neutraler.

  Zitieren


watcher951 Oktober 4, 2013 um 6:37 pm

tesr:
ich kann von den Kopfhöreren nur abraten.

Sie sind von der Verarbeitung her nicht wirklich überzeugen (alles Kunststoff, die Schwenkhebel für die Ohrmuschel…. naja glaube nicht, dass das lang hält), der Anpressdruck auf die Ohren ist einfach zu groß, die Anpassungsmöglichkeit für die Kopfgröße ist zu gering (er sitz somit nicht richtig auf…) die Anschlusskabel auf beiden Seiten sind echt stöhrend!
Ich habe ihn zurückgeschickt und bin inzwischen beim Xone XD-40 gelandet.
Er erfüllt die genannten Punkte sehr gut, hat ein qualitativ echt hochwertiges Spiralkabel (viel geschickt, als immer das Gewurstel) und ist klanglich auch nochmals neutraler.

Kann ich absolut bestätigen.
Der hier sieht vllt gut aus, da hört es aber auch schon wieder mit den Pluspunkten auf!

  Zitieren


AlhpaLizard Oktober 5, 2013 um 12:51 am

Das Kabel in der DJ Version ist viel zu lange um den Kopfhörer außer Haus zu nutzen ohne absolut lächerlich zu wirken. Also bitte in die Kaufentscheidung miteinfließen lassen dass das gute Teil 2,5m Kabellänge hat. Ich habe genau das in der Vergangenheit überlesen. Klanglich ist der Kopfhörer für den Preis gut bis sehr gut, allerdings habe ich ihn wegen der Kabellänge zurückgeschickt

  Zitieren


odolmann Oktober 9, 2013 um 10:17 pm

Hab bei musicstore am Montag früh bestellt (zusammen mit einem AKG K430 als Vergleichsobjekt) – Ergebnis: das zweite Modell wurde sofort versendet und ist heute per UPS eingetroffen. Der K518 allerdings war gar nicht (nie?!) auf Lager, wurde von denen auf mein telefonisches Nachfragen bzw Drängen nachbestellt und trifft wohl nun erst kommenden Montag BEI DENEN ein :(
So ein Dreck, und ich wollte die K518 eigentlich am kommenden Wochenende verschenken….

Mal so als Vergleich: die K430 sind überraschend klein bzw winzig, wirken in der Verarbeitung billig/zerbrechlich (keine Ahnung ob die häufigen Transport so gut verkraften) und vor allem klingen sie blechern/flach ohne Details. Die behalte bzw verschenke ich mit Sicherheit nicht. Hab selber einen Sennheiser HD25 und die sind klar besser – ja, kosten auch das 5-fache. Aber das war eben nicht das Budget für ein Geschenk, leider :/

  Zitieren


odolmann Oktober 14, 2013 um 9:29 pm

Update: die Nachlieferung mit den K518 erreichte mich Samstag Vormittag – gerade noch rechtzeitig zum Verschenken. Der Beschenkte wirkte zufrieden und damit bin ich es jetzt auch ;)

  Zitieren


mr.alex Oktober 28, 2013 um 10:20 pm

Muss leider zurückschicken, ist mir echt zu unbequem (eng) schon nach kürzester Zeit. Sound finde ich top, längeres Kabel ist immer gut.
Schade, genau wie die selbst zu tragenden Rückversandkosten da < EUR 40.-

  Zitieren


Wegald März 19, 2014 um 10:22 am

Kein 3,5 Klinke….

  Zitieren


deletedUser259190 März 19, 2014 um 10:25 am

kaum eingestellt und schon weg – schade!!!

  Zitieren


BlueSkyX März 19, 2014 um 10:33 am

Schade, schon vorbei. Hatten wir bei Gravis die letzte Zeit aber öfter. Vermutlich meist nur 3-4 Stück auf Lager.

  Zitieren


He2neg März 19, 2014 um 11:03 am

Ist ja doch sehr anmaßend hier von “guten” Kopfhöhrern zu sprechen.
Die sind Klanglich genau da wo der Preis ist bei 20€

  Zitieren


ipodtouch März 19, 2014 um 1:37 pm

He2neg:
Ist ja doch sehr anmaßend hier von “guten” Kopfhöhrern zu sprechen.
Die sind Klanglich genau da wo der Preis ist bei 20€

Die sind neben den Creative Aurvana Referenz für Kopfhörer unter 100€.

  Zitieren


causalx März 19, 2014 um 2:15 pm

He2neg:
Ist ja doch sehr anmaßend hier von “guten” Kopfhöhrern zu sprechen.
Die sind Klanglich genau da wo der Preis ist bei 20€

Kompletter Unfug! Die sind klanglich auch durchaus ihre UVP wert. Als Einstiegskopfhörer gibt es kaum Bessere.

  Zitieren


deletedUser259190 März 19, 2014 um 7:17 pm

Wie sind die klanglich im Vergleich zu den noontec zoro (nicht HD) einzuschätzen?

  Zitieren


nextone7 März 19, 2014 um 9:49 pm

t0x1c: Wie sind die klanglich im Vergleich zu den noontec zoro (nicht HD) einzuschätzen?

Deutlich bassbetonter. Auflösungsmäßig gibt es kaum Unterschiede. Der Zoro ist allerdings auch ein sehr guter Budgethörer.

  Zitieren


Schreibe einen Kommentar

Über MyDealZ.de

Die Community findet, meldet und bewertet Deals, Gutscheine und Angebote. Macht mit und jagt gemeinsam die besten On- und Offline-Schnäppchen. Natürlich vollkommen kostenlos!

Statistik
  • Benutzer 253444
  • Beiträge 290599
  • Kommentare 3464644
  • Gerade online 8714
  • Gäste 7389
  • Benutzer 1325
  • Rekord 18383
  • Gäste 16729
  • Benutzer 1654

Copyright 2014 – Impressum | Kontakt