1. 100€ Cashback auf HP Folio 13 Ultrabooks, z.B. HP Folio 13 für 736€

    5 mydealz 26. September, 2012

    Bei HP läuft momentan eine Cashback Aktion, bei der es beim Kauf von HP Folio 13 Ultrabooks 100€ Cashback gibt. Ganz interessant wird dadurch z.B. das Angebot bei Atelco, auch wenn die Ersparnis im Vergleich zum nächsten Anbieter nicht riesig ist:

    Wie gesagt, die Ersparnis fällt hier eher gering aus, aber das ganz soll auch eher als Hinweis auf die Cashback Aktion von HP dienen. Wer mit dem HP Folio 13 geliebäugelt hatte, kann sich auch noch bis zum 31. Oktober 2012 Zeit lassen, denn solange läuft die Aktion noch.

    Kommen wir erstmal zur Ausstattung: Core i5-2467M mit 1,6 GHz, 4 GB RAM, 128 GB SSD, Intel HD 3000 Grafik, 13,3 Zoll Display mit 1366 x 768 Pixeln. An und für sich also keine allzu spektakulären Spezifikationen, aber dafür eben alles schön kompakt in einem Ultrabook-Gehäuse. Dankenswerter Weise gibt es aber auch schon Reviews zu dem Gerät. Notebookcheck und PC-Welt haben das Gerät genauer unter die Lupe genommen und kommen zu dem Ergebnis, dass HP hier auf dem Weg zu einem richtig guten Business-Notebook war, aber leider doch den ein oder anderen Schnitzer geleistet hat. Da wären das fehlende 3G-Modul, das spiegelnde und nicht sehr helle Display und der laute Lüfter zu nennen. Punkten kann es dagegen mit seiner langen Akkulaufzeit, dem stabilen und edlen Gehäuse und der guten und beleuchteten Tastatur. Das Problem mit dem Lüfter lässt sich jedoch im Bios mehr oder weniger beheben. Deaktiviert man dort “Fan always on” meldet sich der Lüfter nur noch selten bzw. unter Last zu Wort. Ein großer Pluspunkt des HP Folio 13 ist jedoch die Akkulaufzeit. Beim normalen Arbeiten hält der Akku das Ultrabook gute 5h am Leben. Selbst unter Vollast ergeben sich noch gute 2h und 50min.

    Pro

    + Gute Verarbeitung und edle Materialien
    + Lange Akkulaufzeit
    + Gute Tastatur

    Contra

    - Spiegelndes, mäßig helles Display
    - Unangenehmes Lüftergeräusch
    - Kein 3G-Modul

    Technische Daten (Herstellerhomepage):

    Intel Core i5-2467M, 1.60GHz ULV • 4096MB (1x 4096MB) • 128GB SSD • kein optisches Laufwerk • Intel HD Graphics 3000 (IGP) shared memory • 2x USB (1x USB 2.0, 1x USB 3.0)/Gb LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth 3.0 • HDMI • 2in1 Card Reader (SD/MMC) • Webcam (2.0 Megapixel) • 13.3″ WXGA glare LED TFT (1366×768) • Windows 7 Professional (64-bit) • Li-Ionen-Akku (6 Zellen, 9.5h Laufzeit) • 1.49kg • 12 Monate Herstellergarantie • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Intel Wireless Display

  2. 5 Kommentare

  3. Ultrabook, aber Schminkspiegeldisplay – die spinnen doch echt…

  4. Unangenehmes Lüftergeräusch

    Alles klar, damit sofort ein NOGO für mich.

  5. Naja, Ultrabook hin oder her, der Preis für die Hardware (Auslaufmodell, Grafikkarte HD3000 ist sehr schwach, aktuelle i5 CPUs mit HD4000 sind hier die bessere Wahl) sind ist jetzt nicht so das Ultraschnäppchen und die Akulaufzeit ist auch nicht viel besser als der Standard.

  6. Vor Kurzem war für den Preis ein 13er MBA zu haben, also wirklich – bei gleichem Preis gewinnt eindeutig der Apple pendant :-/

  7. Das gab es auch schon mal billiger und inzwischen ist das Folio selbst für diesen Preis veraltet. Es ist (zu) groß für die Ultrabook Spezifikation, laut und für ich ein zu großer Kompromiss.

  8. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen