Lichtschalter
  • Gutscheinsammler

    Bei uns findest du alle tollen Gutscheine zum kopieren und einlösen für deinen Online-Einkauf. Es stehen über 2.300 Shops zur Auswahl!

  • Urlaubspiraten

    Wir finden für euch die besten Reisen, günstigsten Flüge, und Gutscheine um in Hotels richtig zu sparen. Tipps & Tricks sind inklusive!

  • Abos gratis!

    Durch uns könnt ihr Werbeprämien und Abo-Kosten ganz einfach verrechnen und vergleichen. Dadurch könnt ihr zahlreiche Zeitschriften effektiv sehr günstig oder sogar umsonst lesen.

  • Chillmo

    Bei uns geht’s rund um Videospiele und Filme, günstigste Bezugsmöglichkeiten, Releases und was sonst noch so läuft in der Videospiel- und Filmwelt.

TP-Link TL-WDR3600 ab 44€ – 2 x 300Mbit/s Dual-Band WLAN-Router *UPDATE*

UPDATE 3

Search85 hat den Router bei Saturn gefunden. Bei Abholung zahlt ihr 44€, sonst ggf. + 1,99€ VSK:

Ursprüngliches UPDATE 2 vom 27.11.2012

Und jetzt hat Amazon die kleine Kiste im Angebot:

Preis-/Leistungsmäßig ist das Gerät wirklich sehr weit vorne. Inzwischen ist die Amazon Bewertung auf 4 Sterne bei fast 100 Bewertungen eingependelt – am ehesten ist das Fazit wohl, dass das Gerät besonders für Bastler interessant ist, die Open-WRT installieren wollen.

Danke Jon.

Ursprüngliches UPDATE 1 vom 29.10.2012

Eben noch 60€, jetzt wieder zum alten Preis zu haben. Wer einen will, sollte sich beeilen, denn ewig wird der Vorrat bei dem Preis wieder mit Sicherheit nicht halten!

Der neue 7,77€ Gutschein bei digitalo hat einen sehr niedrigen Mindestbestellwert von 40€ und wird noch das ein oder andere Schnäppchen ermöglichen. Blackbird hat dieses Angebot gefunden:

TP-Link ist wohl der beliebteste Hersteller wenn es um Preis/Leistung bei Routern geht. Das Gerät ist noch relativ neu und die 5 Amazon Kunden vergeben bis jetzt 4,5 Sterne. Wirklich ausführlich sind die Erfahrungsberichte noch nicht, aber bis jetzt sieht es wirklich gut aus. Für alle Bastler lässt sich OpenWRT installieren, wodurch man dann praktisch alles einstellen kann was man sich wünscht. Technisch bietet das Gerät folgendes:

  • Dual-Band (2,4Ghz + 5GHz) – 2 x 300Mbit
  • 2 x USB 2.0
  • 4 x Gbit/s Ethernet Ports
  • WAN -> LAN bis zu 800Mbit/s
Wer einen günstigen, aber vollständig ausgestatteten Router sucht, ist hier richtig.
TL-WDR3600

Technische Daten:

WAN: 1x 1000Base-T • LAN: 4x 1000Base-T • WLAN: 802.11a/802.11b/802.11g/802.11n • Sicherheit: 64/128-bit WEP, WPA, WPA2, WPS • zusätzliche Anschlüsse: 2x USB 2.0 für Drucker und Speichermedien • Besonderheiten: OpenWrt


Lonz Oktober 10, 2012 um 12:11 am

Suchergebnisse: R90536 (0)

3G-Modem auch ohne WRT-Basteleien möglich?

  Zitieren


admin Mod Oktober 10, 2012 um 12:13 am

Ach, das gibts doch nicht. Ausverkauft :(

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 10, 2012 um 12:23 am

Ich habe für knapp 50€ inkl. Versand gekauft und bin zufrieden. 2,4 Ghz ist OK, in 5 Ghz von 5m Abstand schlecht.
Also Intel WLAN 6230 an PC, Kanal 36, keine andere 5 Ghz Netze in Umgebung, NAS angeschlossen an GigabitLAN(40 Mbyte Lesen/32Mbyte Schreiben), mit Stock firmware v.3.13.7: 11 Mbyte, mit Gargoyle 1.5.7: 9,6 Mbyte
Festplatte an USB Anschluss: etwas schneller mit Gargoyle und ext2 4Mbyte/4,10Mbyte Schreiben/Lesen

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 10, 2012 um 12:29 am

44,95 dürfte bei Voelkner noch gehen mit Gutschein “5vorteil92″ und Versandkostenfrei bei Sofortüberweisung.

  Zitieren


sodummkannmangarnichtsein Oktober 10, 2012 um 12:32 am

Der neue 7,77€ Gutschein bei digitalo hat einen sehr niedrigen Mindestbestellwert von 40€ ??

bisher (-September) war der MBW 35 Euro für den gleichen Gutscheinwert.

  Zitieren


HanzOttosOlm Oktober 10, 2012 um 12:36 am

Unter dem Link bzw. der o.a. Artikelnummer R90536 finde ich ihn auch nicht mehr.
Sehr wohl allerdings noch zu haben unter digitalo-Nr.: R68646.
Geholfen hat die wirklich banale Suche nach “TL-WDR3600″. Kann es sein, dass da ein admin gerade etwas vorschnell die Flinte ins Korn geworfen hat? ;-)

  Zitieren


StillPad Oktober 10, 2012 um 7:24 am

slan:
Ich habe für knapp 50€ inkl. Versand gekauft und bin zufrieden. 2,4 Ghz ist OK, in 5 Ghz von 5m Abstand schlecht.
Also Intel WLAN 6230 an PC, Kanal 36, keine andere 5 Ghz Netze in Umgebung, NAS angeschlossen an GigabitLAN(40 Mbyte Lesen/32Mbyte Schreiben), mit Stock firmware v.3.13.7:11 Mbyte, mit Gargoyle 1.5.7: 9,6 Mbyte
Festplatte an USB Anschluss: etwas schneller mit Gargoyle und ext2 4Mbyte/4,10Mbyte Schreiben/Lesen

Is ja nicht gerade schnell
Sind ja bestenfalls 100Mbit Anbindung.
Schade somit fällt der schonmal raus.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 10, 2012 um 7:40 am

VDSL/ADSL2+ ??
VDSL unterstützt das Gerät nicht, oder?!

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 10, 2012 um 8:11 am

das gerät unterstützt alles, weil kein modem integriert ist ;)

  Zitieren


Fuu Oktober 10, 2012 um 8:31 am

oh… ich habe aus dem Router (selbstverständlich) direkt einen DSL-Router gemacht.
Narf.

  Zitieren


kingstoen Oktober 10, 2012 um 8:40 am

KE Oktober 10, 2012 um 10:24 am

scheint nicht ausverkauft zu sein

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 10, 2012 um 10:34 am

Wer etwas mehr Geld ausgeben kann dem empfehle ich den Asus RT-N66U.

Im Zusammenspiel mit der Firmware von Merlin gibt es keinen besseren Router aktuell:
http://forums.smallnetbuilder.com/showthread.php?t=7846
(OpenVPN integriert, Gäste W-LAN, Torrent, UMTS Karten, Dual WAN, etc.. Und vor allem super stabil und sehr schnell)

  Zitieren


nulldev Oktober 10, 2012 um 11:22 am

Aus dem ersten Kommentar schließe ich, daß 3G-Modem zumindest mit WRT problemlos geht?
Geht auch Tomato?

  Zitieren


prinzvonpersien Oktober 10, 2012 um 11:25 am

hey ich kenn mich nicht so aus mit routern brauche aber nen neuen hab nur den mitgelieferten netgear von unitymedia und der router steht im 2. stock und brauche das internet aber bis zum erdgeschoss. ist der für sowas zu empfehlen? ist übrigens ein neubau.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 10, 2012 um 12:59 pm

Gerald:
44,95 dürfte bei Voelkner noch gehen mit Gutschein “5vorteil92″ und Versandkostenfrei bei Sofortüberweisung.

Gerade getestet, funktioniert und is noch lieferbar!

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 10, 2012 um 1:15 pm

Hey, habe kein Splitter,Oder Modem. Bis jetzt kann ich mein wlan nur über die Fritzbox zum laufen bringen, wieso das so ist k.a ….ersetzt das Angebot hier die frizbox??? Ich hab keine 120 Euro für ne Fritz,kann nur max 60 Euro ausgeben und will dualband wlan n nutzen

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 10, 2012 um 1:18 pm

Nochmal kristall klar:

Dieser Router hat KEIN integriertes (A|V)DSL Modem.

Damit ersetzt er keine Fritzbox 1:1.

HP

  Zitieren


hansemeierleier Oktober 10, 2012 um 1:20 pm

Wo finde ich den Infos wies mit UMTS-Unterstützung ausschaut?

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 10, 2012 um 3:04 pm

Was bedeutet er hat kein integriertes DSL Modem?
Kann ich meinen Speedport damit nicht ersetzen, wenn ich einen DSL Anschluss habe?

  Zitieren


basilisk Oktober 10, 2012 um 3:05 pm

Norbert:
Hey, habe kein Splitter,Oder Modem. Bis jetzt kann ich mein wlan nur über die Fritzbox zum laufen bringen, wieso das so ist k.a ….ersetzt das Angebot hier die frizbox??? Ich hab keine 120 Euro für ne Fritz,kann nur max 60 Euro ausgeben und will dualband wlan n nutzen

Wo ist das Problem?

Schalt bei der Fritz!Box das WLAN aus, schliess ein LAN Kabel von der Fritz!Box auf den besseren Router und zack hast du dein Problem schon gelöst.

Ich bin mit dem Router/Modem eines regionalen Netzanbieters geplagt, da wird demnächst auch das WLAN abgeschaltet und durch den TP-Link ersetzt.

Für 42€ wird man warscheinlich niemals einen besseren Router erleben, zumal dieser über GBIT LAN und simultanes Dual Band verfügt.

  Zitieren


basilisk Oktober 10, 2012 um 3:06 pm

Joscha:
Was bedeutet er hat kein integriertes DSL Modem?
Kann ich meinen Speedport damit nicht ersetzen, wenn ich einen DSL Anschluss habe?

Nein, ein Modem wird es nicht ersetzen, sondern eher ergänzen.

  Zitieren


xmetal Oktober 10, 2012 um 6:53 pm

dopefish: Asus RT-N66U

Aha. Na, dann empfehle ich doch mal den Cisco 3825, da sieht dein Asus sowas von alt aus. “Gibt keinen besseren” ist damit auch leicht hinfällig.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 11, 2012 um 8:10 am

xmetal:

dopefish: Asus RT-N66U

Aha. Na, dann empfehle ich doch mal den Cisco 3825, da sieht dein Asus sowas von alt aus. \”Gibt keinen besseren\” ist damit auch leicht hinfällig.

  Zitieren


admin Mod Oktober 29, 2012 um 11:56 am

Schnell reinhauen. Gerade wieder günstig zu haben!

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 29, 2012 um 12:10 pm

Vielen Dank, bestellt! Genau richtig für das Haus meiner Eltern!

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 29, 2012 um 12:12 pm

Bitte nehmt doch mal diese Sofortuberweisung aus den Deals. Das ist doch echt grenzwertig.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 29, 2012 um 12:22 pm

xmetal: Aha. Na, dann empfehle ich doch mal den Cisco 3825, da sieht dein Asus sowas von alt aus. “Gibt keinen besseren” ist damit auch leicht hinfällig.

Naja, nicht wirklich für den Heimbereich gedacht….”Integrated Services for Branch Offices and SMBs” und schau mal auf den Preis…. ;-)

  Zitieren


admin Mod Oktober 29, 2012 um 12:27 pm

@bagbeg:
Oben steht “ab 42,18€…”. Wenn Du kein SÜ nutzen willst, musst Du leider die Versandkosten zahlen. Das ist ja im Prinzip jedem selbst überlassen.

  Zitieren


kingstoen Oktober 29, 2012 um 12:27 pm

admin:
Schnell reinhauen. Gerade wieder günstig zu haben!

Hab meinen zurückgeschickt, weil ich keine IP-Adresse erhalten habe. und Windows ständig “keine Konnektivität meldete”. :(

  Zitieren


kingstoen Oktober 29, 2012 um 12:28 pm

Was genau soll an Sofortüberweisung grenzwertig sein?

  Zitieren


Koerperoeffnungslyrik Oktober 29, 2012 um 12:33 pm

admin:
@bagbeg:
Oben steht “ab 42,18€…”. Wenn Du kein SÜ nutzen willst, musst Du leider die Versandkosten zahlen. Das ist ja im Prinzip jedem selbst überlassen

Es gibt durchaus sicherheitsbewuste Menschen die Ihre diversen Konten online führen aber eben mit HBCI per Chipkarte. Da KANN man kein PIN/TAN mit machen auch wenn man wollte.

Und für den Unsicherheitsfaktor “Sofortüberweisung” nun wieder auf das unsichere PIN/TAN Verfahren zurückmigrieren tut sicher keiner. Und eine neues Bankkonto mit PIN/TAn nur für “Sofortüberweisung” ist dann auch zuviel des Aufwandes.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 29, 2012 um 12:34 pm

Ist der hier besser als der Western Digital?

  Zitieren


admin Mod Oktober 29, 2012 um 12:35 pm

Deutlich leistungsfähiger, ja. Allerdings wahrscheinlich etwas kompliziertes einzurichten und zu bedienen.

  Zitieren


m3nd0z4 Oktober 29, 2012 um 1:25 pm

Habe den TP Link zurückgeschickt, weil er obwohl eingeschweißt deutliche Gebrauchsspuren hatte. Außerdem hat das Gerät Probleme mit dem Bonjour Protokoll. Dadurch laufen WLan Drucker nicht am Mac. Hatte der 1043 auch schon – schwach!

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 29, 2012 um 1:55 pm

“Wer einen günstigen, aber vollständig ausgestatteten Router sucht, ist hier richtig.”

Vollständig ausgestattet???
Das Ding hat doch gar keinen Anschluss für Telefone für VoIP wie bei den FritzBoxen üblich.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 29, 2012 um 2:23 pm

Wenn ich das richtig will Sofortüberweisung meine Logindaten die ich fürs Online-Banking nutze… korrekt? 8(
Wenn dem wirklich so ist, kann es zertifiziert sein wie es will…

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 29, 2012 um 3:19 pm

“Wenn ich das richtig _sehe_…” muss es natürlich heißen.
Hab den Router dann für 5 Euro mehr per Rechnung bestellt…

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 29, 2012 um 3:50 pm

Weiß jemand ob das Gerät wandmontagefähig ist; kann man es an die Wand hängen? Bilder dazu?
Danke!

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 29, 2012 um 4:09 pm

@slan

Welche Version von Gargoyle ist die passende für den WDR3600?
Es ist doch die ‘gargoyle_1.5.8-ar71xx-generic-alfa-ap96-kernel.bin’ oder?

  Zitieren


zerberuss Oktober 29, 2012 um 5:47 pm

Ich habe den hier noch originalverpackt liegen, weil ich nicht wusste, dass mein Vertrag die Fritzbox beinhaltet.
Rechnung hab ich verschlampert. Wer mag: 30 euro plus DHL.Versand: 36,90.
Per PN melden.

  Zitieren


myedition Oktober 29, 2012 um 9:26 pm

@zerberuss

hätte interesse, nur kann ich noch keine pn schicken…..

vllt meldest du dich mal?!

mfg

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 30, 2012 um 6:32 am

Kennt jemand den Stromverbrauch von dem Teil?

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 30, 2012 um 1:28 pm

[quote=StillPad]

StillPad:

slan:
Ich habe für knapp 50€ inkl. Versand gekauft und bin zufrieden. 2,4 Ghz ist OK, in 5 Ghz von 5m Abstand schlecht.
Also Intel WLAN 6230 an PC, Kanal 36, keine andere 5 Ghz Netze in Umgebung, NAS angeschlossen an GigabitLAN(40 Mbyte Lesen/32Mbyte Schreiben), mit Stock firmware v.3.13.7:11 Mbyte, mit Gargoyle 1.5.7: 9,6 Mbyte
Festplatte an USB Anschluss: etwas schneller mit Gargoyle und ext2 4Mbyte/4,10Mbyte Schreiben/Lesen

Is ja nicht gerade schnell
Sind ja bestenfalls 100Mbit Anbindung.
Schade somit fällt der schonmal raus.

[/quote]

Zeig mir einen Consumer Router, der über USB mehr als 15 MB/s schafft. Sorry, aber dann kauf dir ein NAS. Der Netgear WNDR3800 schafft auch nur 15 MB/s. Beim Routing schafft er wesentlich mehr. Und im reinen Netzwerkbetrieb natürlich auch.

  Zitieren


Yunes Oktober 30, 2012 um 3:16 pm

dopefish:
Wer etwas mehr Geld ausgeben kann dem empfehle ich den Asus RT-N66U.

Im Zusammenspiel mit der Firmware von Merlin gibt es keinen besseren Router aktuell:
http://forums.smallnetbuilder.com/showthread.php?t=7846
(OpenVPN integriert, Gäste W-LAN, Torrent, UMTS Karten, Dual WAN, etc.. Und vor allem super stabil und sehr schnell)

Der kostet dafür aber auch schlappe 130€….

Finde das grad echt verlockend mit dem TP-Link TL-WDR3600,
anscheinend kann er DD-WRT, OpenWRT, Tomato und Gargoyle, mehr kann man sich da echt nicht wünschen…. hammer!
Ich such nur noch das beste angebot, werd wohl bei völkner bestellen, da ich keine Sofortüberweisung habe bzw. will.

Grüße

  Zitieren


deletedUser259190 November 1, 2012 um 3:16 pm

der digitalo gutscheint scheint nicht zu funktionieren, habe es die letzten 2 tage schon probiert … geht das euch auch so ???

  Zitieren


deletedUser259190 November 3, 2012 um 8:45 am

Meine Freundin findet das Design scheiße, wer ihn für 42,22 Euro zuzüglich Versand haben will, kann sich ja melden. Sonst geht er heute noch zurück.

  Zitieren


Murmel1 November 27, 2012 um 1:36 pm

mhmm
welcher ist wohl besser? Der TP-Link WDR3600 oder die Buffalo AirStation WZR-HP-G450H-EU (hatte ich mir gestern bei amazon bestellt für 55€?

http://www.amazon.de/dp/B005G9C4C2/msid-21

Kann mir da jemand vielleicht helfen, wäre echt nett

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 1:44 pm

@admin: vll sollte der hinweis, dass das Gerät kein Modem integriert hat in den Artikel, anscheinend ist das für einige Nutzer nicht ganz klar.

  Zitieren


Murmel1 November 27, 2012 um 1:47 pm

foo:
@admin: vll sollte der hinweis, dass das Gerät kein Modem integriert hat in den Artikel, anscheinend ist das für einige Nutzer nicht ganz klar.

Kann ich nicht verstehen.
Da ist klipp und klar die Rede von einem Router und nirgends steht was von einem Modem.
Wenn Wunschdenken die Fähigkeit des Lesen’s außer Kraft setzt… ;)

  Zitieren


Deluxetester November 27, 2012 um 1:48 pm

Ich suche ein Gerät mit Modem, was im P/L-Verhältnis top ist.

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 2:01 pm

@Deluxetester: Glückwunsch! :)

  Zitieren


kingstoen November 27, 2012 um 2:14 pm

error_empire:
@Deluxetester: Glückwunsch!

Dem schließe ich mich an. :)

  Zitieren


frischeBrise November 27, 2012 um 2:26 pm

Lohnt es sich denn diesen Router an eine alte Fritzbox zu hängen und die Fritzbox dann nur noch als Modem zu verwenden? Oder bremst die Fritzbox dann, da sie kein GBit-LAN hat? Wahrscheinlich ja nicht, müsste ja für DSL 16000 dennoch locker reichen? Oder sollte ich die Fritzbox weiter verwenden und einen günstigen Access Point zusätzlich anschaffen? Vielleicht kann mich ja jemand aus meiner Unwissenheit retten. :)

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 2:35 pm

für mich ist es auch klar, die frage kam hier jetzt aber öfter und in den bewertungen bei amazon gibts auch immer wieder leute die sich darüber beschweren dass solche hinweise fehlen.

Ein kleiner Hinweis: “Achtung: Kein modem integriert” würde ja genugen.

Murmel1: Kann ich nicht verstehen.
Da ist klipp und klar die Rede von einem Router und nirgends steht was von einem Modem.
Wenn Wunschdenken die Fähigkeit des Lesen’s außer Kraft setzt…

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 2:42 pm

@frischeBrise: Man kann das Teil bestimmt da dran anschließen und die FritzBox nur noch als Modem verwenden. Du hast das mit dem DSL schon gut selbst erläuter. :)
Aber Vorsicht: Das 5GHz Band bringt eigentlich nur was wenn man im selben Raum das WLAN nutzt oder zumindest Sichtverbindung zum WLAN-Router hat.
Bei mir hat’s schon geholfen mit etwas rumspielen der Position der FritzBox und Vistumbler (Windows-Progrämmchen, da gibts aber auch Alternativen für andere Systeme) den WLAN-Empfang ganz ohne neue Hardware zu verbessern.

Was meinst Du aber mit dem Satz “Oder sollte ich die Fritzbox weiter verwenden und einen günstigen Access Point zusätzlich anschaffen?”?
Das ist doch genau das, was Du vorher schon gefragt hast (der WDR3600 ist ja ein günstiger Access Point).

  Zitieren


Murmel1 November 27, 2012 um 2:53 pm

foo:
für mich ist es auch klar, die frage kam hier jetzt aber öfter und in den bewertungen bei amazon gibts auch immer wieder leute die sich darüber beschweren dass solche hinweise fehlen.

Ein kleiner Hinweis: “Achtung: Kein modem integriert” würde ja genugen.

Ist mir schon klar, aber das ist als ob man bei jedem Fernseher schreibt “kein Dvd Player integriert”
Ein Modem ist nun mal kein Standard in einem Router, daher heißt es ja auch Router :)

Finde es eh eine Unart, wenn Kunden “zu blöd” sind, eine Beschreibung zu lesen und dann ein Produkt schlecht bewerten.

  Zitieren


frischeBrise November 27, 2012 um 3:01 pm

@error_empire Danke, dann scheint das so ja zu passen. Und der zweite Satz war nicht zu Ende gedacht, ich dachte dass es einen reinen Access Point vielleicht günstiger gibt, aber da lag ich falsch wie ich nun gesehen habe, außerdem kann ich die ein oder andere zusätzliche Funktion des Routers ja auch gebrauchen. :) Das bestehende W-LAN zu optimieren werde ich auch nochmals probieren, da hier aber fleißig gefunkt wird bin ich da nicht sonderlich optimistisch dass ich da ohne neue Hardware auskomme…

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 3:05 pm

Der Durschnittsbürger bekommt halt von seinem DSL-Anbieter irgendeine ‘Black-Box’ die er anschliesst und dann allterhöchstens noch irgendeine CD in sein Windows-Notebook packt und Benutzername/Passwort eingibt, heutzutage oft nicht mal mehr das…

Wenn die Anbieter ihre Boxen dann ‘Router’ und nicht ‘Router mit Modem’ nennen, weiß man woher der Irrglaube kommt.

Aber ich stimme dir zu, über solche Bewertungen könnte ich mich auch stundenlang aufregen :D

Murmel1: Ist mir schon klar, aber das ist als ob man bei jedem Fernseher schreibt “kein Dvd Player integriert”
Ein Modem ist nun mal kein Standard in einem Router, daher heißt es ja auch Router

Finde es eh eine Unart, wenn Kunden “zu blöd” sind, eine Beschreibung zu lesen und dann ein Produkt schlecht bewerten.

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 3:06 pm

Also dieses OpenWRT klingt sehr sehr interessant!

Kann jemand Infos zur Installation geben? Sehr kompliziert? Gibt es gute Infoseiten?

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 3:07 pm

Wie sieht es mit der Nutzung als NAS?

Kann ich da eine 1TB Platte ranhauen und auf meine squeezebox touch streamen oder HD videos übers Netzwerk bereit stellen?

  Zitieren


admin Mod November 27, 2012 um 3:11 pm

foo:
für mich ist es auch klar, die frage kam hier jetzt aber öfter und in den bewertungen bei amazon gibts auch immer wieder leute die sich darüber beschweren dass solche hinweise fehlen.

Ein kleiner Hinweis: “Achtung: Kein modem integriert” würde ja genugen.

Das Problem mit solchen Warnungen ist, dass die Kunden es zukünftig für alles erwarten und dann ist es wahnsinnig viel Arbeit und führt zu noch viel mehr negativen Bewertungen, wenn es dann mal vergessen wird.

Das Fernseher / DVD-Player Beispiel finde ich sehr gut gewählt.

  Zitieren


Murmel1 November 27, 2012 um 3:17 pm

OpenWRT:
Also dieses OpenWRT klingt sehr sehr interessant!

Kann jemand Infos zur Installation geben? Sehr kompliziert? Gibt es gute Infoseiten?

Ist sehr einfach.
Ganz kurz beschrieben: im Router die Option suchen -> Datei auswählen -> abwarten -> fertig

je nach Version mehr oder weniger Einstellungen

Anleitungen gibt es massig und ein sehr gutes Forum dazu (meist alles auf englisch)

  Zitieren


a069 November 27, 2012 um 5:42 pm

Hab ‘nen Standardrouter von Unitymedia: D-Link DIR-300. Kommt mir vor, als wär das Gerät der letzte Dreck. Sobald etwa fünf Geräte verbunden sind, streikt bei mind. einem Gerät die Internetverbindung.
Frage: Ist der TL-WDR3600 anders?

  Zitieren


SaschaCGN November 27, 2012 um 6:28 pm

kingstoen:
Was genau soll an Sofortüberweisung grenzwertig sein?

Du gibst deine Daten an dritte weiter, das schließt deine Bank garantiert in den AGB aus.

Zitat:
Die sensiblen Finanzdaten, insbesondere auch PIN und TAN, werden nicht dem eigenen Kreditinstitut mitgeteilt, sondern an einen Drittanbieter übermittelt, der diese Transaktion nun an die Bank weiterleitet.

Quelle:
http://www.bezahlen-im-internet.com/sofortueberweisung/

Sollte damit irgend etwas passieren bist du der dumme, darum ist “Sofortüberweisung” das schlimmste was es gibt, besonders im Hinblick darauf das der TÜV sogar seinen Segen gibt.

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 6:40 pm

@SaschaCGN: FullACK!
Im Grunde ist es aber auch wurscht, ich gebe Sofortüberweisung meine Logindaten – ob das an einen Drittanbieter noch weiterverwurstet wird oder nicht – egal. Das alleine ist ja schon echt ein starkes Stück.
Da sag ich nur “Schuster bleib bei Deinen Leisten, lieber TÜV”.

  Zitieren


Cure November 27, 2012 um 6:43 pm

a069:
Hab ‘nen Standardrouter von Unitymedia: D-Link DIR-300. Kommt mir vor, als wär das Gerät der letzte Dreck. Sobald etwa fünf Geräte verbunden sind, streikt bei mind. einem Gerät die Internetverbindung.
Frage: Ist der TL-WDR3600 anders?

Der D-Link DIR300 Router ist schon sehr alt und die verbaute Hardware dementsprechend veraltet. Mehr als 20Mbit/s habe ich nie durch den WAN Port bekommen (mit DD-WRT Firmware). Der TP-Link Router ist schon deutlich leistungsstärker. Mit 5 Geräten sollte er schon klarkommen (er hat aber nur 4 LAN Ports!).

  Zitieren


deletedUser259190 November 30, 2012 um 2:42 am

Murmel1:
mhmm
welcher ist wohl besser? Der TP-Link WDR3600 oder die Buffalo AirStation WZR-HP-G450H-EU (hatte ich mir gestern bei amazon bestellt für 55€?

http://www.amazon.de/dp/B005G9C4C2/msid-21

Kann mir da jemand vielleicht helfen, wäre echt nett

der kostest jetzt ca. 96€ :P

  Zitieren


HotDealz Februar 11, 2014 um 4:13 pm

EUR 37,22
Kostenlose Lieferung

Amazon Warehouse Deals

Gebraucht – Wie neu

  Zitieren


tobiwan80 Februar 11, 2014 um 6:02 pm

foo:
für mich ist es auch klar, die frage kam hier jetzt aber öfter und in den bewertungen bei amazon gibts auch immer wieder leute die sich darüber beschweren dass solche hinweise fehlen.

Ein kleiner Hinweis: “Achtung: Kein modem integriert” würde ja genugen.

Das ist ein Stinknormaler WLAN Router und kein DSL Modem mit Router.
Also kein Hinweis nötig, man muss den Dummen doch nicht immer alles vorkauen.

  Zitieren


tobiwan80 Februar 11, 2014 um 6:04 pm

a069:
Hab ‘nen Standardrouter von Unitymedia: D-Link DIR-300. Kommt mir vor, als wär das Gerät der letzte Dreck. Sobald etwa fünf Geräte verbunden sind, streikt bei mind. einem Gerät die Internetverbindung.
Frage: Ist der TL-WDR3600 anders?

Funktioniert einwandfrei.
Läuft an meiner FB6360 mit TV (Watchever), WII-U, Laptop, PC und 2x Smartphone gleichzeitig ohne Probleme.

  Zitieren


deletedUser259190 Februar 11, 2014 um 7:01 pm

Der TL-WDR3600 ist toll, weil es der billigste OpenWRT-Router mit aktuellem SOC und 128MB Ram ist. Aber das gilt nur für Leute die OpenWRT brauchen/wollen/können.

Allen, die nicht basteln können/wollen/müssen kann ich immer nur die Fritzbox 7270 oder 7390 (für alle Städte, weil dort inzwischen 2.4 Ghz dicht ist) ans Herz legen. Aus vielen Gründen.

1. DSL-Modem und DECT-Basis eingebaut, ergo weniger Geräte also weniger Stromverbrauch.

2. Ordentliche Software, um die ganzen Features auch nutzen zu können. Einfach eine USB-Platte anschließen und man spart sich das NAS (Achtung: Fritzbox schafft nur 3 MB/s, reicht aber für Backup über Nacht oder einfaches Filesharing), Internet-Telefonie, und, und, und.

3. Das DSL-Modem ist wirklich gut.

4. Guter Support. Denn trotz einfacher Bedienung heißt es noch lange nicht, dass man als ambitionierter Computer-User alle Funktionen verstehen kann. Deshalb gibt es super Anleitungen auf der AVM-Webseite.

5. Software wird gepflegt. Bei der jüngsten Lücke gab es innerhalb von Tagen ein Update. Das vergleiche man mal mit der Remote-Lücke bei Netgear & Co Mitte Januar.

6. Hatte ich die Feature-Fülle schon erwähnt? Sehr nett auch der MyFritz DynDNS-Dienst. Ich habe nämlich vor kurzem festgestellt, dass die meisten Alternativen zum echten DynDNS regelmäßigen Login erfordern, wenn es kostenlos funktionieren soll. DynDNS einmal eingerichtet und Jahre lang problemlos und kostenlos scheint es nicht mehr zu geben. Außer bei AVM, wenn man eine Fritzbox hat.

  Zitieren


deletedUser259190 Februar 11, 2014 um 10:12 pm

Das DSL Modem der 7390 ist für lange Leitungen extrem schlecht. Da lieber 7270 oder 7360.

  Zitieren


Firefrog Februar 15, 2014 um 10:34 am

Blaue oder Grüne Staus LED?
Ich hatte einen WDR 3600 bestellt welcher Defekt war, dieser hatte blaue Status LEDs, der ersatz WDR 3600 hat grüne Staus LEDs.

Nun die Frage hat jemand eine Ahnung worin der Unterschied zwischen beiden besteht?

  Zitieren


Schreibe einen Kommentar

Über MyDealZ.de

Die Community findet, meldet und bewertet Deals, Gutscheine und Angebote. Macht mit und jagt gemeinsam die besten On- und Offline-Schnäppchen. Natürlich vollkommen kostenlos!

Statistik
  • Benutzer 252941
  • Beiträge 289682
  • Kommentare 3452139
  • Gerade online 1514
  • Gäste 1407
  • Benutzer 107
  • Rekord 18383
  • Gäste 16729
  • Benutzer 1654

Copyright 2014 – Impressum | Kontakt