1. Bosch Vollautomat TES 70358 Verobar 300 für 777€

    5 mydealz 12. Oktober, 2012

    UPDATE 1

    Spucha hat noch darauf hingewiesen, dass es durch die aktuelle Media Markt Aktion auch noch das leicht abgespeckte Modell (Unterschiede sind unbestätigt – fehlende Tassenbeleuchtung, der Tassenwärmer und eine andere Pumpe) – SIEMENS EQ.7 Plus TE701509DE + 100€ Media Markt Gutschein für 799€ gibt.

    Jascheroff hat gerade darauf hingewiesen, dass es bei Redcoon einen recht ordentlichen Kaffee-Espresso-Vollautomaten im Angebot gibt.

    Die Verobar TES 70358 macht es einem wieder mal nicht einfach. Aussagekräftige Tests? Nicht die Bohne. Und auch bei Amazon lassen sich bis dato nur zwei Rezensenten finden (dafür aber 4,5 von 5 Sterne). Die wiederum scheinen recht glücklich zu sein. Punkte wie: “heizt schnell auf”, “sehr leiser Betrieb”, “isolierter Bohnenbehälter mit Aroma-Garantie” und “gute Reinigungsfunktionen” finden sich auf der Habenseite. Die “kleine Tropfschale”, ein scheinbar “hoher Wasserverbrauch” (Thema: Sauberkeit) und “teures Zubehör” stehen auf der “nicht ganz so prall” Seite. zudem scheint die Bedienung etwas träge in der Umsetzung. Einen groben Vergleich kann man dann übrigens zur, in etwa baugleichen, Verobar 100 schlagen, die mit einem Durchschnittswert von 1,8 bei testberichte.de abschloss. Gerade das zuvor erwähnte schnelle Aufheizen und die geringe Lautstärke während der Zubereitung werden in den Tests (drei an der Zahl) als Stärken hervorgehoben. Für Stiftung Warentest heißt das 100er Modell nur schlicht: die Leise. Ich denke diese Aspekte kann man auf das teurere 300er Modell übertragen. Wer demnach einen Automaten braucht, der ordentlich rödelt und blubbert wenn er den Kaffee zubereitet, der könnte mit dieser Maschine eventuell unglücklich werden. Alle anderen, die bereit sind etwas mehr für ihr Heißgetränk zu investieren, dürften sich auf eine solide Maschine mit einem (scheinbar) sehr guten Geschmackserlebnis im mittleren bis gehobenen Preissegment freuen.

    Bosch TES 70358 Verobar 300

    Pro

    • guter Geschmack
    • leiser Betrieb
    • gute Reinigungsfunktionen

    Contra

    • kleine Tropfschale
    • hoher Wasserverbrauch
    • teures Zubehör
    • etwas träge Reaktionszeit
    Ist zwar ein Promo Video (mit Vorsicht zu geniessen :) ) und auch nur für das 100er Modell, aber mir läuft da echt das Wasser im Mund zusammen.

     

    Technische Details (Herstellerhomepage):

    Pumpendruck 19bar • abnehmbarer Wassertank 2.1l • Fassungsvermögen Bohnenbehälter 300g • für Kaffeebohnen und Kaffeepulver geeignet • Grafik-Display • Vorbrühfunktion • integrierter Milchaufschäumer/-wärmer mit separatem Milchbehälter 0.7l • Dampf-/Heißwasserfunktion • 4-stufig einstellbare Heißwassertemperatur • 3-stufig einstellbare Kaffeetemperatur • doppelter, höhenverstellbarer Kaffeeauslauf max. 150mm • 2-Tassen-Funktion • Spülautomatik • automatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm • herausnehmbare Brühgruppe • abnehmbare Tropfschale • integrierter Wasserfilter mit Wechselanzeige • Tassenbeleuchtung • beheizbare Tassenablage • Leistung 1700W 

  2. 5 Kommentare

  3. Ich hab das Bosch Teil seit ein paar Wochen. Nur zu empfehlen! Supereinfache Reinigung des Milchsystems (das war mir besonders wichtig). Angenehm leise, fester Milchschaum – perfekt! Ich kann das Gerät nur empfehlen und würde es sofort wieder kaufen!

  4. also ich habe die SIEMENS EQ.7 Plus TE701509DE und kann sagen, dass die guten Kaffee bereitet.

    einziges Manko:
    enormer Wasserverbrach –> andauernd ist die Abtropfschale voll

  5. Die plus Geräte TES und TE sind echt empfehlenswert. Die ersten Modelle allerdings der größte Shice überhaupt…

    Kann das Gerät echt empfehlen, habe die EQ7 Plus damals aus den B-Ware Für uns shop für knapp über 500 Euro gekauft -> bis heute nicht bereut.

    Ich kann das Gerät aber nur den Leuten empfehlen, die regelmäßig den Kaffeeautomaten reinigen, da die 7xer und 5er Modelle schnell verdrecken…

  6. Kaffee schmeckt in erster Linie dann, wenn der Kaffee gut ist.
    Die Unterschiede der Mahlewerke, Brühgruppen sind bei den meisten Herstellern mittlerweile entweder identisch oder fast gleich.
    Ein Kaufkriterium soll der in der Beschreibung erwähnte gute Geschmack keinesfalls sein.
    Der wird auch von anderen Geräten in einer Preisklasse zwischen 350 und 2000 € erfüllt. Einzig Einstellungen der Crema und der gleichen können mit Einschränkung hier deutlich besser sein als bei einem 350€ Gerät.
    Der Preis ist super und die Beschreibung auch :)
    Daher definitiv hot!

  7. Sofern man nicht nach der Artikelnr. (TES 70358), sondern nach der Bezeichnung (Verobar 300) schaut, findet man auch mehr Kommentare – zum Teil unter ähnlichen Artikelnummern (welche sich wohl im Wesentlichen durch die Gehäusefarbe unterscheiden, z.B. TES 703F1DE), darüber hinaus gibt es baugleiche Geräte von Siemens (TE703501DE) – letztere wurde auch von Stiftung Warentest im gleichen Test wie die Verobar 100 getestet – und schloss dort mit als Viertbeste mit dem Ergebnis Gut (2,0) ab.

  8. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen