1. Medion Akoya S5612 für 307€ Cashback – Flaches 15,6 Zoll Notebook mit 128GB SSD und Windows 7 *UPDATE*

    36 mydealz 9. November, 2012

    UPDATE 1

    weilm2 hat darauf hingewiesen, dass es heute bei MeinPaket das Medion Akoya S5612 für 349€ gibt. In Kombination mit dem aktuellen 12% Gutschein ergibt sich so ein durchaus interessanter Preis:

    Medion wirbt ja selber mit einem spiegelnden Display. In den Testberichten wurde allerdings überall ein mattes Display erwähnt. Hat jemand beim letzten Mal zugeschlagen und kann uns in den Kommentaren aufklären, was für ein Display verbaut ist?

    Mattes42 hat auf ein gutes Tagesangebot bei Plus.de hingewiesen:

    Bestellt ihr über Qipu, gibt es auch nochmal 8% Cashback (~ 23,13€). Der Preis erscheint mir schon ziemlich gut, wenn man bedenkt, dass statt einer regulären Festplatte eine 128GB SSD im Akoya werkelt.

    Dafür muss dann allerdings auch einen Core-i-Prozessor und USB 3.0 verzichten. 4GB RAM, eSATA, HDMI, Gigabit-LAN und Wireless-n-Adapter sind allerdings mit an Bord. In den Testberichten schneidet das Medion (dort allerdings mit normaler 500GB Festplatte) mit der Note 2,8 nur mittelmäßig ab. Komisch, denn eigentlich lesen sich die Tests recht gut. Gelobt wird die gute Akkulaufzeit (~ 7h), das relativ geringe Gewicht, das matte und helle und somit auch für draußen geeignete Display und die gut zu bedienende, wenn auch etwas laute Tastatur. Kritik gibt es für die teilweise relativ hohe Geräuschentwicklung der Lüfter und die Aufgrund des verwendeten Pentium SU4100 nur mittelmäßige Leistung, die allerdings für Office-Anwendungen trotzdem mehr als ausreichend ist. Ausführliche Testberichte findet man u.a. bei PC-WELT, Computeractive oder COMPUTER BILD.

    Pro

    + SSD
    + Gute Akkulaufzeit
    + Mattes und helles Display

    Contra

    - Teilweise hohe Geräuschentwicklung
    – Nur mittelmäßige Leistung

    Technische Daten (Herstellerhomepage):

    Intel® Pentium® Energiesparprozessor SU4100, Original Windows® 7 Home Premium, ATI Mobility Radeon™ HD 4530 DirectX® 10 Grafik, 128 GB Solid-State Drive, 4 GB RAM, 15,6″ HD Display mit 1366 x 768 Pixeln, Kartenleser, 3x USB 2.0, 1x eSATA, 1x VGA
    1x HDMI Out, 1x LAN (RJ45), Abmessungen: ca. 390 x 255 x 243 mm, 2.140 g, 24 Monate Garantie

  2. 36 Kommentare

  3. in der Beschreibung bei plus.de steht glänzendes Display ?

  4. Kann man damit Full Hd videos abspielen?

  5. Die Schale ist von 2009, weiß ich nicht ob man sowas kaufen sollte. Akku-laufzeit sollte aber stimmen, das Teil hat einen 9-Zellen Akku.

  6. Für das Geld bekommt man gebraucht Super Ware , ohne Aldi Software Müll und 3-4x mehr Leistung.

  7. Dennis:
    Für das Geld bekommt man gebraucht Super Ware , ohne Aldi Software Müll und 3-4x mehr Leistung.

    Klar, fast alles was hier angeboten wird, bekommt man gebraucht irgendwo günstiger! Willste das jetzt unter jeden deal drunterschreiben?

  8. Bockel: Klar, fast alles was hier angeboten wird, bekommt man gebraucht irgendwo günstiger! Willste das jetzt unter jeden deal drunterschreiben?

    Bei jedem Deal ? Und wer bezahlt mich dann dafür ? :-) Nee danke , sollte nur ein wohl gemeinter Ratschlag sein , nicht mehr und nicht weniger.

    Gruss

  9. gamer4all:
    Kann man damit Full Hd videos abspielen?

    ja logisch !

  10. SSD ohne i3. , aua

  11. ist das ein onboard grafikchip oder ne graka mit dediziertem speicher? was kann die so leisten? bei dem preis wohl nicht allzu viel oder?

  12. “Ultraflach” und kein optisches Laufwerk – und dann trotzdem noch fast 2,2 kg? Ansonsten nicht uninteressant.

  13. ThaFUBU:
    SSD ohne i3., aua

    Soll das heissen, dass eine SSD ohne i3 keinen Leistungsschub bringt?

  14. doch, aber ist wie nen Golf mit rennreifen

  15. ThaFUBU:
    doch, aber ist wie nen Golf mit rennreifen

    Die Erklärung dazu interessiert mich mal. :-D Rennreifen machen den Golf nicht schneller. ^^

  16. guter Preis

  17. wenn es echt non glare ist, w+rde ich es bestellen. Im Internet hab ich nur Fotos gefunden die dafür sprechen…

  18. …na ja, eine 128er SSD bekommt man inzwischen deutlich unter 100 Euro, das wäre für mich nicht unbedingt das Argument. Der Prozessor ist jedoch alles andere als befriedigend in etwa wie ein E-450, also besseres Netbook-Niveau.

    Ich denke, dass man da auf Dauer nicht glücklich werden wird.

    Der Preis ist jedoch, dafür dass es mit SSD und Windows 7 kommt, trotzdem gut.

    HOT finde ich es jedoch im Hinblick auf die “alte” CPU usw. nicht.

  19. Ich habe das Notebook für 399 € mit regulärer 500 GB gekauft – aber vor genau 2 Jahren. Ist übrigens nicht besonders gut verarbeitet, Akkulaufzeit nun etwa 3 Stunden, Service sehr schlecht, Reparatur dauerte rund 3,5 Wochen. Das NB läuft aber sehr flüssig und der Akku macht einen großteil vom Gewicht aus, matter Bildschirm, Tasche und Maus inklusive, leichter als vergleichbare Geräte.

  20. Habe noch ein Acer TravelMate 5760 hier. Hat zwar keine SSD dafür 500GB einen i3 und ist etwas billiger: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/acer-travelmate-5760-laptop,-core-i3,-4-gb-ram-500gb-hdd-15,6-/76266065-278-9438

  21. Bei solchen NBs ist die Prozessorleistung völlig zweitrangig!
    Und die SSD macht aus dem Teil zwar keinen Rennwagen aber es dürfte für alle Officearbeiten mehr als schnell genug sein und, mit 100%iger Sicherheit, gefühlt sogar schneller als ein i3 mit normaler Platte!

    Die Leistung eines Core i3-7 braucht kein Schwein fürs Office, hier läuft der Proz eh nur im Idle.

  22. ThaFUBU: die SSD macht aus dem Teil zwar keinen Rennwagen a

    Jetzt bin ich mal gespannt wie der Prozi zum Verhältnis nur SSD stellt :-D Sorry aber du hast echt null Plan…

  23. sorry meinte Alex

  24. Wer im Glashaus sitzt…

  25. ich glaub der akku ist auch zu gross, der wird erst ab i3 komplett erkannt.
    ohh dear…!

  26. 22petter:
    Ich habe das Notebook für 399 € mit regulärer 500 GB gekauft – aber vor genau 2 Jahren. Ist übrigens nicht besonders gut verarbeitet, Akkulaufzeit nun etwa 3 Stunden, Service sehr schlecht, Reparatur dauerte rund 3,5 Wochen. Das NB läuft aber sehr flüssig und der Akku macht einen großteil vom Gewicht aus, matter Bildschirm, Tasche und Maus inklusive, leichter als vergleichbare Geräte.

    Der Akku macht bei jedem Laptop den Großteil des Gewichts aus! Medion würde ich dennoch nicht kaufen, weil es im Ernstfall zu lange dauern würde, bis das reparierte Teil wieder zu Hause ist…

  27. Jeder der wirklich auf sein Notebook angewiesen ist, sollte die Finger von Medion lassen. Klar in vielen fällen ist “nichts” zu bemängeln, außer die eh schon schlechte Verarbeitung, aber WENN man wirklich mal was hat und das Ding einschicken muss, dann gute Nacht!

  28. Wird die SSD überhaupt ausgenutzt? Ich dachte erst mit dem I3 hat man einen vernünftigen Chip?

  29. Es sei noch gesagt, dass die Grafikkarte seitens AMD als antik deklariert wird.

    Leute die auf Windows 8 und später umsteigen wollen bzw Leute, die den Support von nVidia gewohnt sind, sollten wissen, dass es keine Treiber mehr für diese Grafikkarten Generation gibt. Es bleibt nur zu hoffen, dass zumindest ein Legacy Treiber released wird, aber die Chancen stehen schlecht.

    Ich spreche aus persönlicher Erfahrung. (Ati Grakas in Desktop und Thinkpad)

  30. Und schon wieder vorbei, schade!

  31. wandwarze:
    Es sei noch gesagt, dass die Grafikkarte seitens AMD als antik deklariert wird.

    Leute die auf Windows 8 und später umsteigen wollen bzw Leute, die den Support von nVidia gewohnt sind, sollten wissen, dass es keine Treiber mehr für diese Grafikkarten Generation gibt. Es bleibt nur zu hoffen, dass zumindest ein Legacy Treiber released wird, aber die Chancen stehen schlecht.

    Ich spreche aus persönlicher Erfahrung. (Ati Grakas in Desktop und Thinkpad)

    Gibt es doch:

    http://support.amd.com/de/kbarticles/Pages/catalystlegacywin8.aspx

  32. Gaston:
    Wird die SSD überhaupt ausgenutzt? Ich dachte erst mit dem I3 hat man einen vernünftigen Chip?

    Die SSD hat mit der CPU rein gar nichts am Hut…

  33. ja, schade das weg und die Betrüger von mp.de versuchen den unkundigen einfach irgendein anderes NB mit AMD E-450 Schrott-CPU + ohne SSD f. 349 anzudrehen, indem, wer auf den Link klickt, dort landet.

  34. Hallo ich bin mal so fair und freundlich und rate euch von diesem Notebook ab. Generell Medion.
    Dies kann ich auch ganz einfach Begründen…
    Ich arbeite im IT Bereich und wir reparieren auch jeden quark allerdings behaupte ich mal, dass 40% von den Geräten alle von Medion stammen.
    Also wir freuen uns natürlich über jeden Auftrag zum reparieren :D aber da ich ja kein schlechter Mensch bin und weiß was alles so kostet … erspart euch den Ärger …

    Bei PC’s ist es meist das Netzteil das defekt ist (zumindest bei Medion) und bei einer Überspannung ist auch mal schnell andere Hardware mit gebrutzelt :)

    Nicht zu vergessen der Support… leider hat ein Familienmitglied sich mal ein Medion Notebook gekauft und wie es kommen musste war es natürlich defekt … Medion hat unglaubliche 5 Wochen gebraucht um den Display Inverter zu tauschen….
    Mein HP Notebook hingegen hat sich auch mal total zerschossen …. Mainboard. HDD. Ram einfach alles. Am Montag kam UPS und hat mein Notebook eingepackt am Freitag war es wieder da und glänzte wie neu :)
    Ich möchte in keinster Weise Werbung für HP machen aber deutlich von Medion abraten!
    btw Lenovo gehört ja jetzt Medion aber ob sich da was gebessert hat ich weiß ja nicht … wenn man n Lenovo NB hat geht der Support ja auch tadelos…
    Ist bei Medion wohl alles mit im Preis kalkulliert !

  35. Haben uns das Geraet vor einigerzeit gekauft:
    Der Akku ist super. Der Rest schrecklich! Habe in meinen vielen Jahren Nerd/Computererfahrung selten etwas so schlecht verarbeitet und Fehleranfaelliges Geraet gesehen wie dieses Notebook. Ist in einem Jahr 4 mal kaputt gegangen und inzwischen ist auch die Garantie abgelaufen. Medion scheint in manchen/einigen Sparten Schrott zu produzieren.

    Kauft euch keine Medion Produkte!

  36. Also, über Medion mag hier ja manchmal zu Recht geflucht werden, aber wir haben einen Medion MD 98000, der knapp 5 Jahre alt ist. Das Teil hat damals noch 999€ gekostet und innerhalb der 3-jährigen Garantie war 3x die Graka defekt (die ging bei dem Model dauernd kaputt, weil die Lüfterschlitze zu klein waren). Es wurde immer anstandslos repariert und seit dem läuft er. Gedauert hat das immer etwa 2,5 Wochen, was ich in Ordnung finde.

    Die CPU in dem Modell hier (S5612) mag langsam sein, aber diese SU-Prozessoren sind deutlich schneller als die Netbook-CPUs Atom und AMD-Exx.
    Ich wette die gefühlte Office-Performance ist mit dieser SU-CPU + SSD deutlich besser als mit einem i3 + normale HDD.
    Ich hatte in einem 13,3-Zoll-Notebook mit einem SU7300 (gleich schnell wie der SU4100) mal eine Zeit lang eine SSD. Der Unterschied zur normalen HDD war gewaltig.

  37. Hallo,
    weiss jemand, ob RAM erweiterbar ist?

  38. Meine Bestellung wurde seitens MEDION storniert.

    Kann das jemand bestätigen?
    Bekommen wir denn wenigstens einen Gutschein?

  39. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen