Lichtschalter
  • Gutscheinsammler

    Bei uns findest du alle tollen Gutscheine zum kopieren und einlösen für deinen Online-Einkauf. Es stehen über 2.300 Shops zur Auswahl!

  • Urlaubspiraten

    Wir finden für euch die besten Reisen, günstigsten Flüge, und Gutscheine um in Hotels richtig zu sparen. Tipps & Tricks sind inklusive!

  • Abos gratis!

    Durch uns könnt ihr Werbeprämien und Abo-Kosten ganz einfach verrechnen und vergleichen. Dadurch könnt ihr zahlreiche Zeitschriften effektiv sehr günstig oder sogar umsonst lesen.

  • Chillmo

    Bei uns geht’s rund um Videospiele und Filme, günstigste Bezugsmöglichkeiten, Releases und was sonst noch so läuft in der Videospiel- und Filmwelt.

Windows 8 ab heute verfügbar – Bester Windows 8 Preis – Pro Upgrade ab 30€

Jetzt ist es soweit – heute ist der 26.10. und damit geht die lange Ära des Windows 7 zu Ende. Heute ist der offizielle Launch von Windows 8 und viele sind bereits ganz gespannt.

Das nehme ich natürlich als Anlass die besten Preise für das neue Betriebssystem zusammenzustellen und zumindest für mich absolut überraschend, gibt es den besten Preis direkt bei Microsoft:

Leider hat das Upgrade aber einen ziemlichen Nachteil. Man muss immer vorher das alte Windows (Upgrade gilt ab Windows XP) installieren und kann erst dann upgraden. Man kann also nicht im Installationsprozess einfach die DVD reinlegen.

Ihr habt kein Windows XP, Vista oder 7? Kein Problem, bei Ebay bekommt ihr XP Lizenzen ab 10€.

Soll es eine DVD sein:

Und muss es wirklich die Vollversion sein (mit dem Update + einer Windows XP Lizenz von Ebay fährt man deutlich günstiger), ist das beste Angebot:

Alle die bereits in den letzten Monaten einen Computer gekauft haben, können aber eh von einem Sonderpreis Gebrauch machen:

Und so siehts dann aus:

Was haltet ihr von Windows 8?

Shifty1848 Oktober 26, 2012 um 12:17 am

Ist es tatsächlich so, dass man nur ein reines Upgrade erhält und jedes mal den umständlichen Weg über die Win 7 Installation in Kauf nehmen muss?

  Zitieren


t3Q Oktober 26, 2012 um 12:17 am

Ich muss sagen, ich hab das Ding über die Uni bezogen und getestet. Keine 2 tage da hab ichs wieder deinstalliert. Schrott, wie vermutet!

  Zitieren


Nils98 Oktober 26, 2012 um 12:22 am

Hab das ganze eine Woche getestet.Bedienung sehr umständlich.Bleich ich lieber bei OS X 10.7.5 auf meinem Hackintosh ;)

  Zitieren


Horst Schlaemmer Oktober 26, 2012 um 12:24 am

Ich hab’s zwar nicht getestet, bin aber mit XP und Vista sehr zufrieden, so dass ich es mir ohnehin nicht kaufe. :) Oder anders gesagt: Die 29,99 Euro sind mir 29,99 Euro zuviel – wenn es geschenkt wäre, würde ich mir die Installation überlegen.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 12:25 am

t3Q: deinstalliert

Meinst Du damit nur die Oberfläche oder das tatsächliche System. Ohne mich damit bisher beschäftig zu haben, dachte ich man könnte es ohne viel Aufwand auch ohne Metro laufen lassen und somit quasi wie Win 7 aussehen lassen, nur eben aktuell… ??

  Zitieren


Bernie88 Oktober 26, 2012 um 12:26 am

Vor Tagen bei Conrad bestellt, angeblich sofort lieferbar, jedoch immer noch “in Bearbeitung” – außer dem Link: http://www.conrad.de/ce/de/product/901900/?Kunden-Info-Postkarte-I/ keine Mitteilung – nicht sehr professionell…

  Zitieren


admin Mod Oktober 26, 2012 um 12:29 am

@shifty: Das behauptet zumindest der Microsoft Chat.

  Zitieren


Horst Schlaemmer Oktober 26, 2012 um 12:30 am

westin: Meinst Du damit nur die Oberfläche oder das tatsächliche System. Ohne mich damit bisher beschäftig zu haben, dachte ich man könnte es ohne viel Aufwand auch ohne Metro laufen lassen und somit quasi wie Win 7 aussehen lassen, nur eben aktuell…??

Nein, wo hast du das gehört. Evetuell geht das mit tief ins System eingreifenden Hacks – aber auf keinen Fall standardmäßig.

  Zitieren


andrewpl Oktober 26, 2012 um 12:33 am

Ich habs auf der IFA gesehen und fands auch umständlich aber was soll man machen, die wollen halt diese Oberfläche überall machen. Ich denke ausserdem es einige Tage dauert bis man sich gewöhnt hat.

  Zitieren


fiqueschnitte Oktober 26, 2012 um 12:35 am

hmm ich hab noch 24 XP Keys irgendwo rumliegen :D

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 12:35 am

Ich habe eine Windows 7 32bit Lizens.
=>Kann ich diese zu einer Windows 8 64bit upgraden?

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 12:35 am

Horst Schlaemmer: Nein, wo hast du das gehört. Evetuell geht das mit tief ins System eingreifenden Hacks – aber auf keinen Fall standardmäßig.

Hmm, sorry lese jeden Tag so viele Feeds, dass ich das nicht mehr weiß, allerdings erinnere ich mich an einen Screenshot mit “stinknormalem” Desktop und Startmenü. Rein gefühlsmäßig geht das bestimmt auch ohne tiefe Eingriffe. Wenn nicht von selbst, dann vielleicht nur ne Shell nachinstallieren. Naja, ich werde jetzt google nicht bemühen, da ich es mir ohnehin noch verkneife und erstmal in einer VM teste… Bis dahin muß mein Ultimate noch ran ;)

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 12:36 am

“..und damit geht die lange Ära des Windows 7 zu Ende.”

haha das ich nicht lache,die geht noch lange nicht zu ende,win 8 wird ein flopp….

  Zitieren


Horst Schlaemmer Oktober 26, 2012 um 12:37 am

andrewpl:
Ich habs auf der IFA gesehen und fands auch umständlich aber was soll man machen,

Einfach nicht upgraden? Manchmal habe ich den Eindruck, einige denken, die alte Version funktioniert nicht mehr, wenn die neue erschienen ist. ;) Selbst Windows XP läuft noch ganz hervorragend – und das ist gestern elf Jahre alt geworden…

  Zitieren


bohmy1190 Oktober 26, 2012 um 12:38 am

mopnopnop:
Ich habe eine Windows 7 32bit Lizens.
=>Kann ich diese zu einer Windows 8 64bit upgraden?

Nein, geht nicht. Kannst nur von 32bit zu 32bit und von 64 zu 64…

mopnopnop:
Ich habe eine Windows 7 32bit Lizens.
=>Kann ich diese zu einer Windows 8 64bit upgraden?

  Zitieren


bohmy1190 Oktober 26, 2012 um 12:39 am

ups da ist wohl was schief gelaufen, es geht auf jedenfall nicht!

  Zitieren


Horst Schlaemmer Oktober 26, 2012 um 12:40 am

Kunde:
“..und damit geht die lange Ära des Windows 7 zu Ende.”

haha das ich nicht lache,die geht noch lange nicht zu ende,win 8 wird ein flopp….

Zumal man bei Windows 7 weder von einer Ära und schon gar nicht von einer “langen” Ära reden kann. Wenn von Ära die Rede ist, dann ist XP gemeint – das ist wirklich eine Ära. Und es läuft und läuft und läuft und läuft und läuft…

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 12:49 am

Die neue Oberfläche ist super. Metro ersetzt ja nicht Windows 7. Metro ersetzt NUR das Start-Menu. Die großen Kacheln lassen sich beliebig nach eigenem Schema anordnen. Ich habe links eine Gruppe Systemprogramme, dann Office. Danach kommen Entwicklerwerkzeuge und dann Spiele. Dahinter diverse Tools. Es ist viel übersichtlicher, als sich jedesmal durch das Start-Menu zu hangeln. Dort muss ich erst auf den Start-Knopf klicken, dann auf Alle Programme, dann auf den Hersteller und dann auf das Programm. Und alles ist winzig, so dass man auch mal daneben klicken kann. In Win8 drücke ich die Windows-Taste und habe dann mit einem Klick das Programm gestartet.

Und, zumindest auf meinem relativ neuen System ist Windows 8 sehr performant. Habe es bisher nur auf einer HDD installiert und den Vergleich zu einem Windows 7 auf SSD und Windows 7 auf HDD. Freue mich schon, wenn ich heute Windows 8 auf SSD installieren kann :)

Ein kleiner Tipp, prägt euch die Short Cuts ein:
http://www.tecchannel.de/pc_mobile/windows/2039003/windows_8_wichtige_tastenkombinationen_im_ueberblick/

Damit ist Windows 8 auch unabhängig von der besseren Systemperformance schneller in der Bedienung als Windows 7.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 12:51 am

Horst Schlaemmer: Nein, wo hast du das gehört. Evetuell geht das mit tief ins System eingreifenden Hacks – aber auf keinen Fall standardmäßig.

ach so und btw. nicht mal die Win7 Oberfläche ist so mein Ding, Ribbon, Startmenü etc …
So dass ich einfach die Classic Shell installiert habe, wodurch sich die Usability mE deutlich erhöht!

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 12:54 am

Fry:
Die neue Oberfläche ist super. Metro ersetzt ja nicht Windows 7. Metro ersetzt NUR das Start-Menu.

Genau, das meinte ich. Kann man mehr oder weniger einfach umgehen… und sich das normale Menü zurückholen, glaub ich. Zumindest zu Zeiten der RCs ging das definitv. ;)

  Zitieren


Metallica Oktober 26, 2012 um 1:06 am

bei mir sind es 59,99 € wie kommt ihr auf die 30€ ???

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 1:06 am

so schnell geht die ära win7 aber nicht zu ende ^^
support gibts noch bis 2020, firmen werden auch noch
ewig bei win7 bleiben.
ich steige um wenns dann mal so schnell wie win7 ist.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 1:08 am

westin: ach so und btw. nicht mal die Win7 Oberfläche ist so mein Ding, Ribbon, Startmenü etc …
So dass ich einfach die Classic Shell installiert habe, wodurch sich die Usability mE deutlich erhöht!

Das ist doch nur Gewöhnungssache. Ich habe mir beim Wechsel von Office 2003 auf 2007 auch gedacht – Was haben die denn gemacht? Mittlerweile will ich die neue Oberfläche nicht mehr missen, denn nach eine gewissen Eingewöhnung ist sie einfach besser als die alte Oberfläche. Du bist halt Office 2003 gewöhnt und Ribbons sind neu und fremd. Wenn du beides nicht kennen würdest du man dir Office 2003 und Office 2007 vorsetzen würde, dann würdest du dich garantiert schnell für Office 2007 entscheiden…

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 1:09 am

Metallica:
bei mir sind es 59,99 € wie kommt ihr auf die 30€ ???

Über diesen Link:
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows/buy

gibt es Windows 8 Pro Upgrade zum Download für 29,99 EUR.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 1:10 am

Was mich interessieren würde, ob und wann Microsoft ein neues Betriebssystem für den klassischen Desktop PC bringen wird? Oder war damit bei Windows 7 nun Schluss? Natürlich ist vorstellbar, das in den kommenden Jahren jede Software auf dieses “App” Prinzip umsteigen wird, aber zumindest bei meinem Musik- und meinem Bürorechner finde ich das unvorstellbar. Für den Laptop und das Tablet eine gute Sache, für den Desktoprechner hätte ich gerne ein Windows “wie immer” ohne Kacheloberfläche, aktive Ecken, und direkten Ordnerzugriff im Explorer ohne immer switchen zu müssen.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 1:10 am

westin: Genau, das meinte ich. Kann man mehr oder weniger einfach umgehen… und sich das normale Menü zurückholen, glaub ich. Zumindest zu Zeiten der RCs ging das definitv.

Ja, das geht sicher. Windows 8 ist ja nur Windows 7 + Performance + Metro – Start-Menu + X. Ich sag dir trotzdem, dass Metro der bessere App-Launcher als das Start-Menu ist! Es geht schneller, es ist übersichtlicher – es ist einfach besser.

  Zitieren


Pegasus Oktober 26, 2012 um 1:24 am

deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 1:28 am

Mir reicht WIN7.Benutze eh mehr Linux als Win.Wenn die games richtig laufen bei Linux dann steige ich komplett um.Win8 ist was für tablets und handys aber für den pc ungeeignet.Win8 ist auch nicht schneller als win7 das wurde schon getestet.Dieses Kachelsystem würde ich noch nicht mal geschenkt annehmen.aber jeder muss selber wissen was er mag.

  Zitieren


kekeo Oktober 26, 2012 um 1:28 am

bekommt man beim Upgrade von Win7 auf Win8 Pro eine neue Lizenz ( Key ) oder muss die alte weiter genutzt werden ?

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 1:31 am

Guten Morgen miteinander haben soeben (Donnerstag, 01:15 Uhr) mit meinem ein Jahre alten Acer Notbook (einigermaßen neue Technick, Intelcore i3 und 8 gb ram speicher mit 500 gb festplatte) den windows 8 kompatibilitätstest mit dem Programm Windows 8 Upgrade Assistent durchgeführt und “rumms” bin ich durchgefallen, sodass ich von einen Kauf abgesehen habe, obwohl eine gewisse Affinität da war. Angeblich würde meine Firmware Performance nicht den sicheren Start unterstützen. Dieses war mir dann doch zu unsicher, denn sicher will ich schon starten. :-) Dann bleibe ich doch lieber bei dem guten altem Windows 7.
Wollte dieses mal als Anregung geben, nicht das einfach blind gekauft wird. War doch überrascht das ein ein Jahre alter PC nicht sicher starten kann.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 1:32 am

Fry: Ja, das geht sicher. Windows 8 ist ja nur Windows 7 + Performance + Metro – Start-Menu + X. Ich sag dir trotzdem, dass Metro der bessere App-Launcher als das Start-Menu ist! Es geht schneller, es ist übersichtlicher – es ist einfach besser.

Ganz Deiner Meinung, mit der Einschränkung, die ich sowohl unter Win7 als auch nun Win8 immer schlechter finden werde, ist die Textlastigkeit. Unter XP fand man bspw. unter der Systemsteuerung ganz einfach das Pendant zu “Programme und Funtkionen” und wenn man es heutzutage nicht über die Suche eingibt, muss man schon ein zweites Mal hinschauen. Das passt mir genauso wenig unter Outlook.com. Text Text und nochmal Text in den Konfigmenüs etc., eine Schriftart die klar ist, aber zumindest mein Auge nicht gerne liest. Das Auge kann sich da schwerer orientieren auch wenn es verdammt gut aussieht. … Da Metro nun mit erschlagenden Icons daherkommt, ist es das andere Extrem noch on top… aber wie ihr alle schon sagt, alles eine Sache der Gewöhnung, keine Frage.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 1:52 am

Bin gerade am installieren…

  Zitieren


Nahkampfschaf Oktober 26, 2012 um 1:57 am

Kann mal jemand Kommentare zur Einführung von XP, Vista und Windows 7 rauskramen?
XP: Dieses klickibunti will doch keiner, ich bleib bei Win98
Vista: Dieses Aero und das ganze OS frisst doch nur Leistung, ich bleib bei XP.
Windows 7: Das hätte man doch locker als Vista Service Pack rausbringen können, ich bleib bei Vista.

Abgesehen davon ist der Preis schon verlockend. Das Startmenü bei Win7 benutz ich im besten fall noch für die Programmsuche. Start -> Programme -> XXX hab ich die letzten Monate höchstens 1, 2 mal ausgeführt und das auch nur, weil ich was gesucht hatte und keinen Anhaltspunkt für die Startleistensuche hatte.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 2:02 am

Ich habe einen PC mit vorinstalliertem Win8 Standard bestellt, hätte aber gern Pro.

Muss ich das Pro Pack (http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-8/feature-packs) für 59€ kaufen
oder
gilt das Update auch um von Win8 Standard auf Pro upzudaten?

Danke

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 2:03 am

(mit “das Update” meine ich http://windows.microsoft.com/de-DE/windows/buy)

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 2:05 am

Mist “Sie können für 29,99 € ein Upgrade auf Windows 8 Pro herunterladen, wenn auf Ihrem PC Windows 7, Windows Vista oder Windows XP mit Service Pack 3 (SP3) ausgeführt wird. ”

  Zitieren


Pegasus Oktober 26, 2012 um 2:08 am

kekeo:
bekommt man beim Upgrade von Win7 auf Win8 Pro eine neueLizenz ( Key ) oder muss die alte weiter genutzt werden ?

natürlich bekommst du einen neuen key
ich hab mir erstmal nur den key geholt und eine iso erstellt.
ich werds wohl etwas später installieren,denn win7 läuft im moment richtig gut.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 2:08 am

… Installation fertig. 14 Minuten von Win 7 Pro zu Win 8 Pro. Meine Programme, Games, etc. wurden übernommen. NVIDIA-Treiber sind automatischer installiert. Auch Fritz WLAN funktioniert auf Anhieb. Treiber für die Logitech VX Revolution ist auch installiert (oder von Win 7 übernommen wurden?). Es ist ist praktisch das gleiche System wie vorher :) und das in 14 Minuten…

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 2:12 am

hat jemand da mitgemacht http://www.windowsupgradeoffer.com/de-DE/ ? meine registrierung wird nichtmehr gefunden

  Zitieren


YoYoYo Oktober 26, 2012 um 3:07 am

Fry:
Die neue Oberfläche ist super. Metro ersetzt ja nicht Windows 7. Metro ersetzt NUR das Start-Menu. Die großen Kacheln lassen sich beliebig nach eigenem Schema anordnen. Ich habe links eine Gruppe Systemprogramme, dann Office. Danach kommen Entwicklerwerkzeuge und dann Spiele. Dahinter diverse Tools. Es ist viel übersichtlicher, als sich jedesmal durch das Start-Menu zu hangeln. Dort muss ich erst auf den Start-Knopf klicken, dann auf Alle Programme, dann auf den Hersteller und dann auf das Programm. Und alles ist winzig, so dass man auch mal daneben klicken kann. In Win8 drücke ich die Windows-Taste und habe dann mit einem Klick das Programm gestartet.

Und, zumindest auf meinem relativ neuen System ist Windows 8 sehr performant. Habe es bisher nur auf einer HDD installiert und den Vergleich zu einem Windows 7 auf SSD und Windows 7 auf HDD. Freue mich schon, wenn ich heute Windows 8 auf SSD installieren kann

Ein kleiner Tipp, prägt euch die Short Cuts ein:
http://www.tecchannel.de/pc_mobile/windows/2039003/windows_8_wichtige_tastenkombinationen_im_ueberblick/

Damit ist Windows 8 auch unabhängig von der besseren Systemperformance schneller in der Bedienung als Windows 7.

Ich gebe dir 100% Recht!

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 6:29 am

Für alle, denen die Änderungen im Design nicht gefallen: http://www.stardock.com/products/start8/
Damit sollte es für $4,99 wie bisher mit Startmenü usw. funktionieren. Ich hab es noch nicht probiert aber es klingt vielversprechend.

  Zitieren


stef2012 Oktober 26, 2012 um 6:50 am

Diese Version für 30 Euro zum Download gibt es noch bis 13. Januar.
Also keine Panik!

  Zitieren


Tumnus Oktober 26, 2012 um 6:53 am

Marco M:
hat jemand da mitgemacht http://www.windowsupgradeoffer.com/de-DE/ ? meine registrierung wird nichtmehr gefunden

Bei mir funktioniert alles.

  Zitieren


Pischi Oktober 26, 2012 um 7:03 am

Nur mal so, ich finde es völlig okay, dass für das Upgrade die bestehende Lizenz überprüft wird, dass man aber beim Kauf zwangsläufig irgendeine exe ausführen muss die die bestehende Lizenz überprüft, anstatt das man den Key beim Kauf einfach eingibt finde ich völlig Gaga. Ich wollte mal eben vom Android die Bestellung durchführen, was natürlich nicht geht. Super.

  Zitieren


phaedruzz Oktober 26, 2012 um 7:24 am

Offiziell sollte das 7er Update auch nur auf dem oben beschriebenen Weg zu installieren sein. Aber eine kleine Änderung in der Registry löst das Problem, mal abwarten.
http://www.heise.de/ct/artikel/Der-Upgrade-Trick-849648.html

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 7:36 am

bohmy1190:

Mit 64Bit Neuinstallation vom alten Win geht das schon.
Image Win 7 64 Bit bei MS oder Chip laden, Schlüssel von 32Bit nehmen, installieren, Upgrade Win8 64 Bit drüber.

  Zitieren


Erklaerbaer Oktober 26, 2012 um 7:38 am

Dann werd ich wohl mein einen Laptop aus langerweile hoch rüsten ;)

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 7:48 am

freezer:
Mir reicht WIN7.Benutze eh mehr Linux als Win.Wenn die games richtig laufen bei Linux dann steige ich komplett um.

Games werden auf lange, lange Sicht (um nicht “nie” zu sagen) nicht richtig auf Linux laufen!

  Zitieren


Pischi Oktober 26, 2012 um 7:55 am

Argh, die Bestell-Exe ist ja mal wohl derbe verbuggt. Ich hab hier noch einTestsystem mit dem ich den Kauf durchführen wollte, schön bis Paypal gekommen, auch gezahlt, danach hängt sich das Scheissteil auf.

Super Nummer echt genial.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 7:57 am

Folgende Infografik verdeutlicht sehr gut, was man von Windows 8 erwarten kann. :D

http://anongallery.org/img/4/2/windows-8.jpg

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 8:01 am

Ich habe gerade den Upgrade-Assistant durchlaufen lassen. Er fragt am Ende, ob man einen USB-Stick, ein DVD-Image oder ein Direkt-Upgrade möchte. Ich habe noch keine Variante ausprobiert, aber das sieht mir doch danach aus, dass man die Windows 8-Installation “frisch” booten kann und im Prozess dann einen alten (und einen neuen) Key eingibt.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 8:15 am

wie sieht es denn treibermäßig aus? kann ich die win7 treiber meines laptops für windows 8 benutzen? oder muss ich warten, bis welche raus kommen?

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 8:15 am

Weiß jemand ob das Upgrade für windows 8 64bit auch mit einem vorinstallierten window 7 32 bit funktioniert?
Also gilt auch ein 32bit Win7 als Vorlage für eine 64bit Installation?

Danke!

  Zitieren


thecrew Oktober 26, 2012 um 8:18 am

Wieder ne Verison die ich überspringe.. Oder ich warte gleich bis Windows X rauskommt.

Sieben hat alles was man braucht. Alles was 8 neu unterstützt z.b. surface tabs (die ich eh nicht hab) geht mir erstmal am A…. vorbei.

War doch bis jetzt immer so bei MS das man lieber mal ein System übersprungen hat.
Windows 3.1 (zur darmaligen Zeit gut)
Windows 95 solala
Windows 98 gut
Windows me grottenschlecht
windows xp gut (Windows 2000 und nt) klammer ich mal raus.
Windows Vista. Grottenschlecht.
Windows 7. Sehr gut.
Windows 8 (man wird sehen) aber ich tippe auf das selbe desaster wie bei Vista.

  Zitieren


Pischi Oktober 26, 2012 um 8:22 am

Also ich finde das Angebot insges. P/L Verhältnis wirklich hervorragend.
Vor ein paar Tagen erst das kostenlose EBook von Microsoft Press zu Windows 8, die Lizenz für’n Appel und n Ei, da kann man doch nicht meckern.

Erinnere ich mich an Zeiten wo das noch andere Preise waren…

  Zitieren


Spielosoph Oktober 26, 2012 um 8:33 am

Wenn man mehrere Rechner hat möchte ich darauf hinweisen, dass man Windows 8 (Nicht die Update Lizenz) auf 5 Rechnern installieren kann.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 8:38 am

Also ich hab am Home Rechner immer noch XP. Beste System allerezeiten…
Vista auf den notebook – ist ganz Mies.

Im Geschäft läuft Windows 7 – ist auch ganz brauchbar….

Ich würde mir blind Windows 8 auch nicht kaufen… Klar ist es neu und ungewohnt.. Aber ich denke am Anfang wird win 8 zuviel Probleme haben…

Apps auf einen Desktop Rechner, die Vorstellung gefällt mir gar nicht..

Zumal ich sagen muss, bei den alten Systeme hatte der Nutzer viel mehr Handlungsmöglichkeiten, um am System zu spielen oder Fehler zu beheben… Bei den neuen wird es immer schwieriger!

  Zitieren


kingstoen Oktober 26, 2012 um 8:46 am

Die inkons

westin: Meinst Du damit nur die Oberfläche oder das tatsächliche System. Ohne mich damit bisher beschäftig zu haben, dachte ich man könnte es ohne viel Aufwand auch ohne Metro laufen lassen und somit quasi wie Win 7 aussehen lassen, nur eben aktuell…??

Genau das ist doch der Knackpunkt. Wenn es klassisch wie Windows 7 laufen würde (komplett ohne die Kacheloptik Metro UI), wäre es ein Schnäppchen und eine gute Investition in die Zukunft.

Dann bleiben ggf. nur noch Probleme, passende Treiber zu finden (denke da insb. an Drucker und Scanner, die da häufig Probleme machen).

  Zitieren


peniszwiebel Oktober 26, 2012 um 8:50 am

Ich bin kein großer Fan der ModernUI Oberfläche und möchte Windows 8 nutzen wie bisher von Win7 gewohnt. Also habe ich als erstes das freie Tool “bypass_modernUI” installiert, damit kommt man beim Hochfahren wirklich direkt auf den Desktop, ohne wie bei den anderen Tools kurz die neue Oberfläche sehen zu müssen. Danach habe ich 4,99 Dollar für Start8 bezahlt, um das Startmenü dauerhaft wiederzubekommen, da dieses Tool das Win7 Startmenü am “originalsten” Darstellt, zudem kann man damit auch die aktiven Ecken deaktivieren. Danach habe ich durch eine kleine Änderung in den Gruppenrichtlinien den Lockscreen, welchen man vor dem Login mit der Maus nach oben schieben muss, deaktiviert (wie’s geht einfach mal googeln). Zu guter letzt habe ich mit dem freien Tool “DesktopGatgets” die Minianwendungen, wie ursprünglich von Vista bekannt geworden, wiederhergestellt. Nun habe ich mein Windows 8 so wie ich es wollte und freue mich über die neuen Dinge unter der Haube.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 8:59 am

Es ist normal das Menschen sich mit der Vergangenheit beschäftigen und nicht gerne den Blick in die Zukunft wagen.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 9:00 am

kingstoen:
Die inkons

Genau das ist doch der Knackpunkt. Wenn es klassisch wie Windows 7 laufen würde (komplett ohne die Kacheloptik Metro UI), wäre es ein Schnäppchen und eine gute Investition in die Zukunft.

Dann bleiben ggf. nur noch Probleme, passende Treiber zu finden (denke da insb. an Drucker und Scanner, die da häufig Probleme machen).

geht doch! du wechselst auf den Desktop mit dem Shortcut Windowstaste + D

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 9:07 am

Die lange Ära… der war echt gut. Windows 9 eigentlich schon fertig? Das müsste ja zu Ostern 2013 dann released werden, oder?

  Zitieren


peniszwiebel Oktober 26, 2012 um 9:07 am

Olga B.:
Es ist normal das Menschen sich mit der Vergangenheit beschäftigen und nicht gerne den Blick in die Zukunft wagen.

Das hat doch nichts mit “Vergangenheit” zu tun, ich finde nur das viele wechseln zwischen der neuen Oberfläche und dem Desktop auf Dauer nicht sehr produktiv, gerade wenn man eine normalen PC hat. Auf Tablets sieht die Sache natürlich anders aus, dafür ist ModernUI ja konzipiert worden. Microsoft hätte besser eine Funktion eingebaut, welche dem User die Wahl überlässt, wie er sich sein Windows 8 vorstellt. Aber ich möchte nicht weiter meckern, ich freue mich über die neue Version, da vieles besser, schneller und sicherer gemacht wurde.

  Zitieren


vollstrecker1981 Oktober 26, 2012 um 9:18 am

Kann ich auch von einem RC updaten? :D

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 9:20 am

Für alle Studenten hier: nicht vergessen, ihr kriegt von eurer Hochschule den Windows 8 Pro 32/64 Bit durch den Programm MSDNAA kostenlos!

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 9:29 am

deine 32bit geht auch für 64bit.
du musst aber die 64bit vorher installieren. keys von MS sind 32bit und 64bit fähig

mopnopnop: Ich habe eine Windows 7 32bit Lizens.
=>Kann ich diese zu einer Windows 8 64bit upgraden?

  Zitieren


katasen Oktober 26, 2012 um 9:31 am

Was haltet ihr von Windows 8?
-> nichts!

Es ist doch wie immer bei Windows. Eine Version ist scheiße, die darauf folgende annehmbar. Win 9 wird wieder gut

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 9:32 am

falsch, nur bei Hochschulen die teilnehmen und hier teilweise auch nur für bestimmte Fachbereiche. ausserdem nennt sich das aktuell dreamspark
[quote=Darie]

Darie: Für alle Studenten hier: nicht vergessen, ihr kriegt von eurer Hochschule den Windows 8 Pro 32/64 Bit durch den Programm MSDNAA kostenlos!

[/quote]

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 9:36 am

Darie:
Für alle Studenten hier: nicht vergessen, ihr kriegt von eurer Hochschule den Windows 8 Pro 32/64 Bit durch den Programm MSDNAA kostenlos!

Nicht alle pauschal – nur berechtigte Studiengänge

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 9:48 am

Naja, ist ja nichts Neues, das Gibts schon seit 2 Monaten als Vollversion für uns Studenten…

  Zitieren


vipbaby Oktober 26, 2012 um 9:48 am

moin,

ich hatte einen PC da haben die meisten noch gar nicht gewusst was das ist.
Ich hatte eine internet verbindung von anfang an. da wart ihr noch mit eurer C64 und atari beschäftigt. ich habe alle windwos versionen mit gemacht, aber diesmal setzte ich aus xD

  Zitieren


Klaus66 Oktober 26, 2012 um 9:50 am

Shifty1848:
Ist es tatsächlich so, dass man nur ein reines Upgrade erhält und jedes mal den umständlichen Weg über die Win 7 Installation in Kauf nehmen muss?

Das Setup muss unter einem laufenden aktivierten Windows ausgeführt werden … in der dunklen Seite des Internets gibt es aber auch notfalls fertige abgespeckte Windows-Live CDs wie man sie auch von Linux her kennt … dann kann man sich aber auch gleich das richtige Win8 mit Aktivtor ziehen :-)

  Zitieren


Klaus66 Oktober 26, 2012 um 9:55 am

Meee: Nicht alle pauschal – nur berechtigte Studiengänge

Da ist die Liste der berechtigten Studiengänge aber so was von lang, was muss man eigentlich Studieren um nicht berechtigt zu sein?
Dazu kommt das man sich bisher min. 5 freischaltcodes pro Produkt anfordern konnte … weil der arme student ja auch 5 PC selbst besitzt und damit nicht noch eventuell ein paar € von freunden und verwanten aus dem intertnet macht. das ganze system ist eine lachnummer. die könnten es auch gleich fürs ganze volk freischalten

  Zitieren


A8NSLIDELUXE Oktober 26, 2012 um 9:55 am

Habs auch ausprobiert die Woche. Metro ist in meinen Augen auf einem “normalen” PC einfach nur Schrott. Mit Classic Shell ist Win 8 auf einem Desktop-PC aber einigermaßen zu gebrauchen. Nur ist die Optik im Vergleich zu Win 7 ein deutlicher Rückschritt, die Aero-Fenster und die Startleiste sehen dort einfach viel besser und moderner aus. Zudem wirkt alles sehr uneinheitlich.

Mein persönliches Fazit: Derzeit bleibe ich bei Win 7. Mal sehen, was die Zukunft bringt. Wenn man Metro wirklich komplett entfernen kann (nicht nur mit Classic Shell) und eine “echte” Aero-Oberfläche integrieren kann, wechsele ich vielleicht. So aber keinesfalls.

  Zitieren


thecrew Oktober 26, 2012 um 9:56 am

Olga B.: Es ist normal das Menschen sich mit der Vergangenheit beschäftigen und nicht gerne den Blick in die Zukunft wagen.

Wenn ein Prudukt schlechter ist als das alte, mache ich das gerne!

Ist im Hardware Sektor meist nicht anders. Es gibt z.b. die neuen Full HD Camcorder die ein schlechteres Bild machen als meine Canon HG20 von 2009. Weil die hat noch nen größeren Sensor. Aber haute muss ja alles klein sein und viele Megapixel haben. Qualität ist da dann Nebensache… Und das stört mich halt.

Wenn ich mir heute etwas “neues” kaufe erwarte ich normalerweise das ich ein besseres Gerät bekomme. Meiste ist aber alles nur hinter einer Klicki bunti Fassade schön verpackt. Ich halte es so, ich schau es mir ne weile an. Und wenn man sagen kann (im Alltagsgebrauch) Ja, das taugt etwas. Dann werde ich es mir auch zulegen.

  Zitieren


soul4ever Oktober 26, 2012 um 9:58 am

Zeigt, du hast keine Ahnung. Vista war bei Beginn nicht das beste, hat sich durch Service Packs aber stark gemausert und steht w7 in nichts nach.

Ich nutze seit 3 Monaten w8 und kann nicht meckern. Ich bediene fast alles wie unter 7, profitiere aber vom neuen startmenü und der erhöhten Performance.

thecrew:
Wieder ne Verison die ich überspringe.. Oder ich warte gleich bis Windows X rauskommt.

Sieben hat alles was man braucht. Alles was 8 neu unterstützt z.b. surface tabs (die ich eh nicht hab) geht mir erstmal am A…. vorbei.

War doch bis jetzt immer so bei MS das man lieber mal ein System übersprungen hat.
Windows 3.1 (zur darmaligen Zeit gut)
Windows 95 solala
Windows 98 gut
Windows me grottenschlecht
windows xp gut (Windows 2000 und nt) klammer ich mal raus.
Windows Vista. Grottenschlecht.
Windows 7. Sehr gut.
Windows 8 (man wird sehen) aber ich tippe auf das selbe desaster wie bei Vista.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 10:02 am

peniszwiebel:
Ich bin kein großer Fan der ModernUI Oberfläche und möchte Windows 8 nutzen wie bisher von Win7 gewohnt. Also habe ich als erstes das freie Tool “bypass_modernUI” installiert, … Danach habe ich 4,99 Dollar für Start8 bezahlt, um das Startmenü dauerhaft wiederzubekommen, … Danach habe ich durch eine kleine Änderung in den Gruppenrichtlinien den Lockscreen, … Zu guter letzt habe ich mit dem freien Tool “DesktopGatgets” die Minianwendungen … Nun habe ich mein Windows 8 so wie ich es wollte und freue mich über die neuen Dinge unter der Haube.

Viel zu viel Aufwand um die wenigen unwichtigen Neuerungen von Win 8 zu haben. USB 3.0 kann auch Win 7. Das Zusammenfassen von Laufwerken braucht man auf dem Desktop nicht wirklich. Was bleibt übrig?

Win 8 ist auf Desktop Rechnern einfach überflüssig. M$ will die User damit nur an eine einheitliche Oberfläche heranführen, damit sich dann viele einfach nur Windows Phones oder Tablets kaufen, weils keine Umstellung bei der Bedienung braucht.

Das ein Desktop PC ein anderes Bedienkonzept braucht, hat man geflissentlich ignoriert und der Firmenstrategie geopfert.

Was hab ich von Win 8 wenn ich erst umständlich eine vernünftige Oberfläche zusammenfrickeln muß?

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 10:03 am

da wird mir so richtig COLD, wie gut das ich ein Macuser bin :-)

  Zitieren


blafoo Oktober 26, 2012 um 10:03 am

Das wohl beste Windows, das es bisher gab. Das blöde, unübersichtliche, zugemüllte Startmenü braucht eh keiner. WindowsTaste + Q, suchen und gut ist’s.

  Zitieren


StillPad Oktober 26, 2012 um 10:04 am

Fry:
Die neue Oberfläche ist super. Metro ersetzt ja nicht Windows 7. Metro ersetzt NUR das Start-Menu. Die großen Kacheln lassen sich beliebig nach eigenem Schema anordnen. Ich habe links eine Gruppe Systemprogramme, dann Office. Danach kommen Entwicklerwerkzeuge und dann Spiele. Dahinter diverse Tools. Es ist viel übersichtlicher, als sich jedesmal durch das Start-Menu zu hangeln.

Alter kennst du Desktop ?
Da kann man das gleiche mache ohne vorher ein Menü zu öffnen.

Ne ne ne immer diese MS Hipster.
Nicht alles was neu ist ist gut.

Selbst Win7 ist scheiße, man wird aber zu vergewaltigt drauf umzusteigen dank neuer Hardware.
Ich bekomme jedes mal das kotzen wenn ich damit arbeiten muss.
Bei XP konnte man noch recht einfach und umkompliziert arbeiten, was die in Win7 total vermurkst haben.
Programme die den Fokus klauen, ewige Auto Updates sobald man eine Datei anklickt, man is nur noch am wieder zurück scrollen.

Ich habe normal nix gegen neue Programme, aber was MS hier seit Jahren abliefert ist einfach nur Scheiße.

Ich würde Win8 nichtmal nehmen wenn ich dafür Geld bekommen würde.

  Zitieren


A8NSLIDELUXE Oktober 26, 2012 um 10:12 am

soul4ever:
Zeigt, du hast keine Ahnung. Vista war bei Beginn nicht das beste, hat sich durch Service Packs aber stark gemausert und steht w7 in nichts nach.

Ich nutze seit 3 Monaten w8 und kann nicht meckern. Ich bediene fast alles wie unter 7, profitiere aber vom neuen startmenü und der erhöhten Performance.

Und Dein Kommentar zeigt, dass Deine “Ahnung” sich vielleicht auch in einem eher bescheidenem Rahmen befindet. Win 7 ist in jeder Beziehung Vista – auch mit den Service Packs – überlegen. Wenn Du es mir nicht glaubst, dann lies doch einfach einen der Millionen Test, z.B. hier: http://www.tecchannel.de/pc_mobile/windows/2022216/test_performance_windows_7_vista_xp_bechmark/

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 10:22 am

t3Q: Ich muss sagen, ich hab das Ding über die Uni bezogen und getestet. Keine 2 tage da hab ichs wieder deinstalliert. Schrott, wie vermutet!

Gleiche Quelle, gleiche Meinung – kann ich so bestätigen.

  Zitieren


soul4ever Oktober 26, 2012 um 10:29 am

Tjo, das Ding ist nur, mit etwas, mit dem man TÄGLICH arbeitet und sich über Jahre aneignet, kann man nicht erwarten, dass man sich in ein paar Stunden umgewöhnt. Nutze es mal 1-2 Wochen wirklich und entscheide dann.

W8 ist nichts als ein verbessertes W7. Von W7 brauch keiner umsteigen, der nicht besonders PC affin ist. Wer es jedoch sowieso kostenlos bekommt wie ich – wieso nicht? Es ist nichts als ein verbessertes W7.

Das einzige was mich je aufgeregt hat bei MS, war mit W7 die Umstellung der Taskleiste. Zum Glück kann man diese in W8 auch wieder in Windows XP/Vista look verwandeln. Schwachsinn erst mit der Maus auf nen Task zu gehen um sich dann aus 5 Word Dokumenten das richtige rauszusuchen, wenn man doch ne riesen Desktopleiste hat….

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 10:30 am

selbst wenn ich 29,99€ von microsoft bekäme, würde ich diesen schrott nicht auf meinem rechner installieren…

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 10:35 am

Habe XP installiert und Aktiviert.

Wird bei der Installation von Windows 8 Pro Upgrade der XP Key auf der anderen Festplatte benutzt oder was überprüft das Upgrade genau.

Habe mit Windowsupgradeassistant ein ISO unter laufendem Win7 erstellt. kann man das überall zum installieren benutzen. Hoffe das von Win7 der Key nicht genommen wird.

Gruß FireBirds

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 10:35 am

Frage, wenn ich das 30€ Upgrade kaufe, muss ich es unter dem alten XP/Vista herunterladen und verifizieren und kann dann einen Datenträger zur Win8 installtion brennen.

Wenn ich den Datenträger dann habe, kann ich mit dem auf jedem Rechner sofort Win8 installieren (Als Neuinstallation), ohne vorher das XP/Vista zu installieren?

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 10:36 am

soul4ever:
Zeigt, du hast keine Ahnung.
[...]
Ich nutze seit 3 Monaten w8 und kann nicht meckern. Ich bediene fast alles wie unter 7, profitiere aber vom neuen startmenü und der erhöhten Performance.

aha, du profitierst also von der erhöhten performance?!
http://www.computerbase.de/artikel/software/2012/windows-8-im-spiele-test/7/

da zeigt sich, wer hier keine ahnung hat…

  Zitieren


Cosmo Oktober 26, 2012 um 10:36 am

Also ich nutze es und nutze es gerne.

Aber eine Frage zum Link. Es startet der Upgrade Assistant und vermittelt den Eindruck gleich installieren zu wollen. Kann man auch einfach nur den Key kaufen und später installieren? Wird immer der Upgrade Assistant gebraucht? Ich steige noch nicht so ganz durch. Das war bei der RC einfacher :-)

Thx

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 10:48 am

Cosmo:
Also ich nutze es und nutze es gerne.

Aber eine Frage zum Link. Es startet der Upgrade Assistant und vermittelt den Eindruck gleich installieren zu wollen. Kann man auch einfach nur den Key kaufen und später installieren? Wird immer der Upgrade Assistant gebraucht? Ich steige noch nicht so ganz durch. Das war bei der RC einfacher

Thx

Mach den Upgrade Assistent einfach mal bis zum Ende durch. Da wird nix installiert, wenn Du es nicht möchtest. Ich hab mir jetzt auch nur eine iso Datei erstellen lassen und brenne gerade ne DVD. Mal sehen, ob ich dann auf meinem neuen PC (aktuell ohne Betriebssystem) direkt installieren kann – ich denke schon… kann ggfs. später nochmal berichten….

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 10:53 am

Das ISO sich nicht installieren, wenn du ne leere HDD hast. Man kann auch leider nicht wie bei Windows7 keinen Key eingeben und dann erstmal weiter machen. Vermutlich muss man das iso etwas patchen, wenn man ne frische Installationmachen will.

  Zitieren


berndotto1 Oktober 26, 2012 um 11:13 am

Weiss jemand ob es auch Mehrplatz- Versionen gibt?

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 11:15 am

das mit der installation ist ja mega nervig.
da warte ich lieber mal noch ein bisschen ab und kauf mir dann die SB-Vollversion für paar euros mehr, aber dafür nicht dieses nervig installationsprozedere.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 11:29 am

momentan ist auch Windows 8 bei MS DreamSpark auch nicht verfügbar oder? Versuche noch rauszufinden ob meine Uni das überhaupt anbietet…

  Zitieren


Chargeback Oktober 26, 2012 um 11:30 am

stef2012:
Diese Version für 30 Euro zum Download gibt es noch bis 13. Januar.
Also keine Panik!

Hatte Microsoft nicht gesagt, dass die Aktion mengenmäßig UND zeitlich begrenzt ist? Dann wäre die Aktion ja zuende, wenn die vorgegebene Lizenzmenge erreicht ist.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 11:44 am

Update lief gut, mit classicshell ist von Metro nichts mehr zu sehen, und sogar für meinen alten Epson R300 gab es NEUE Treiber

  Zitieren


meetdohnjoe Oktober 26, 2012 um 11:46 am

Was für ein Schwachsinn!

Spielosoph:
Wenn man mehrere Rechner hat möchte ich darauf hinweisen, dass man Windows 8 (Nicht die Update Lizenz) auf 5 Rechnern installieren kann.

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 12:01 pm

Andreas: Games werden auf lange, lange Sicht (um nicht “nie” zu sagen) nicht richtig auf Linux laufen!

So ist das leider. Benutze Linux schon seit 2000 und auch da haben schon einige nur darauf gewartet, dass die Spiele laufen, um umsteigen zu können. ;)

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 12:12 pm

Was auch nit schlecht wäre. wenn mann das installierte aktivierte xp vom pc bei dem man Win8 upgrade neu installieren möchte. Das XP auf einen USB Stick oder SD Karte die Partition draufkopiert und den Stick am PC lässt (das der Stick wir die Festplatte von XP erkannt wird) um von der Win8 Upgrade DVD zu booten und eine neu Installation durchzuführen.

Da hätte man sich einiges gespart.

Ist das überhaupt möglich?

Hat jemand Erfahrung?

Gruß FireBirds

  Zitieren


dareef Oktober 26, 2012 um 12:24 pm

Kunde:
“..und damit geht die lange Ära des Windows 7 zu Ende.”

haha das ich nicht lache,die geht noch lange nicht zu ende,win 8 wird ein flopp….

so isses

  Zitieren


deletedUser259190 Oktober 26, 2012 um 12:24 pm

Ich habe mir auf nem Win7-Rechner den Upgrade-Assistent gezogen, keine Installation durchgeführt sondern lediglich den Produktschlüssel erworben.

Die im Netz verfügbare de_windows_8_x64_dvd_915409.iso benutzt um einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen und ganz einfach Windows 8 Pro installiert. Der Key wurde während der Installation ganz normal akzeptiert und legal aktiviert.

Dazu das Windows Media Center gratis dazu, MyMovies und Shark007-Codecs installiert – perfekt! Geniales MediaCenter für 29,99€!

  Zitieren


Schreibe einen Kommentar

Über MyDealZ.de

Die Community findet, meldet und bewertet Deals, Gutscheine und Angebote. Macht mit und jagt gemeinsam die besten On- und Offline-Schnäppchen. Natürlich vollkommen kostenlos!

Statistik
  • Benutzer 252418
  • Beiträge 288657
  • Kommentare 3438864
  • Gerade online 1627
  • Gäste 1478
  • Benutzer 149
  • Rekord 18383
  • Gäste 16729
  • Benutzer 1654

Copyright 2012 – Impressum | Kontakt