Lichtschalter
  • Gutscheinsammler

    Bei uns findest du alle tollen Gutscheine zum kopieren und einlösen für deinen Online-Einkauf. Es stehen über 2.300 Shops zur Auswahl!

  • Urlaubspiraten

    Wir finden für euch die besten Reisen, günstigsten Flüge, und Gutscheine um in Hotels richtig zu sparen. Tipps & Tricks sind inklusive!

  • Abos gratis!

    Durch uns könnt ihr Werbeprämien und Abo-Kosten ganz einfach verrechnen und vergleichen. Dadurch könnt ihr zahlreiche Zeitschriften effektiv sehr günstig oder sogar umsonst lesen.

  • Chillmo

    Bei uns geht’s rund um Videospiele und Filme, günstigste Bezugsmöglichkeiten, Releases und was sonst noch so läuft in der Videospiel- und Filmwelt.

Teac AG-D500 7.2 AV-Receiver für 249€ – baugleich zum Onkyo TX-NR 515 (Wert: 300€) *UPDATE*

Ursprünglicher Artikel vom 21.11.2012: Dass Onkyo seit einer Weile unter der Marke Teac auch ihre eigenen Produkte günstiger vertreibt, ist vielen ja kein Geheimnis mehr. Was es da gerade bei eBay gibt, ist aber schon sehr verlockend: Teac AG-D500 7.2 AV-Receiver für 269€ (Vergleichspreis: 371€) Und der ist bis auf wenige Kleinigkeiten absolut baugleich zum […]

Teac AG-D500 7.2 AV-Receiver für 249€ – baugleich zum Onkyo TX-NR 515 (Wert: 300€) *UPDATE*

deletedUser259190 November 22, 2012 um 7:45 pm

Aaaaachso,um die Farbe ging es

  Zitieren


deletedUser259190 November 22, 2012 um 7:48 pm

Aber die 606er gibt es doch in schwarz in Verbindung mit dem Denon 1713

  Zitieren


deletedUser259190 November 22, 2012 um 7:51 pm

Oh, gibt\’ s sogar, aber nur die 606, *grübel*

  Zitieren


deltatecc November 22, 2012 um 8:30 pm

Ein schönen guten Abend

wir versuchen heute noch ein paar Fragen zu klären, alle anderen müssen wir leider auf morgen verschieben da es uns noch nicht gelungen alle Info final zuklären.

- Airplay hat dieses Gerät nicht (die Apple Lizenz soll sehr teuer sein, daher hat TEAC das in der Klasse weg gelassen und mehr in andere Ausstattung investiert)

- Firmware ist (nach unserem Wissenstand) die neuste Version drauf, das Gerät ist ganz neu daher gibt es keine aktuellere Version. Updates werden zukünftig seitens TEAC per Onlinedownload zur Verfügung gestellt.

- Firmware ist nach ersten Einschätzungen nicht mit Onkyo “kompatibel” (ausgenommen jemand programmiert sich das irgendwie zurecht was sicherlich rein technisch gehen würde) Wir sehen hier aber kaum Notwendigkeit ein andere Firmware aufzuspielen

- Wlan stick klären wir, wobei wir hier zu DLAN raten, da je nachdem wo der Receiver steht, die WLAN Verbindung eingeschränkt sein kann und die Übertragungsraten nicht so toll sind. Immer mehr Geräte im Wohnzimmer haben einen Netzwerkanschluss und daher würde es hier Sinn machen dort per DLAN ein Signal hinzulegen, dass man mit einem Netzwerkswitch auch auf andere Geräte wie Apple TV, Mediaplayer, TV, PS3, usw. verteilen kann. Die Übertragungsraten sind hier über ein gutes DLAN Set oft deutlich besser

-Hybrid Standby wissen wir bis morgen sicher auch

- Verfügbarkeit: wir haben das Gerät ab morgen in einer großen ebay Promo drin. Es kann also sein dass die Mengen ab morgen eingeschränkt sind.
Wir wurden heute per email und Telefon auch oft gefragt ob wir noch was besseres bekommen. Derzeit gibts aus unserer Sicht kaum was besseres was Preis/Leistung angeht.
Auch von anderen Herstellern ist nichts in Sicht.Es wird noch ein paar Angebote mit Einstiegsgeräten für 199 geben aber diese sind dann bei weitem nicht so ausgestattet.

- Boxen: auch nach Boxen wurden wir häufig gefragt. Hier gehen die Meinungen extrem auseinander. Einige suchen im preiseinstiegsbereich etwas andere suchen hier etwas für den gehobenen Anspruch.
Das Thema ist aufgrund der Variantenzahl extrem komplex (5.1 vs 7.1, kleine Boxen, große Boxen usw.)
Dazu kommt das einige Boxenhersteller uns per selektiven Vertriebsvertrag untersagen online oder bei ebay zu verkaufen (nur in unseren beiden Stores im Saarland zulässig).
Wir haben viele Angebote von Canton, Magnat, Elac, KEF, Boston verfügbar.
Wenn ihr hier bestimmte Vorstellungen habt (Preis, Größe, Marke usw) schreibt uns eine Mail mit bitte um Angebot an vertrieb @ deltatecc .com wir machen euch ein gutes Angebot zu Lautsprecherboxen

  Zitieren


Happyschnapper November 22, 2012 um 9:26 pm

@Deltatecc: Würde gerne auch ein Exemplar kaufen, aber das wird mir verwehrt – bin ich bei Euch gesperrt?

  Zitieren


deletedUser259190 November 22, 2012 um 9:28 pm

wie siehts denn mit Kompatibilität zur inHarmony von Logitech aus?

  Zitieren


admin Mod November 22, 2012 um 9:30 pm

DragonMaster:
Sollte gegeben sein. Die Fernbedienung ist ja die gleiche wie vom Onkyo

  Zitieren


Herzcasper November 22, 2012 um 10:16 pm

Ich verstehe, dass das ein relativ neues Modell ist, aber ist es nicht irgendwie komisch, dass man den Receiver nirgendwo sonst kaufen kann und eine Hersteller-UVP kann ich auch nirgends finden? Wie kann man den Preis dann einschätzen (nicht im Vergleich zum Onkyo)?

  Zitieren


Jinglebells November 22, 2012 um 10:34 pm

Ich find es sehr gut, dass sich jemand von Seiten des Verkäufers hier engagiert und die verschiedenensten Fragen versucht zu klären. Dafür ein herzliches “Danke”.

  Zitieren


perplex64 November 22, 2012 um 10:39 pm

+1

  Zitieren


sa5cha November 22, 2012 um 11:02 pm

Also UVP sind 599. Kann man z.b. bei areadvd lesen zum IFA spezial. Ich habe die jamo 608er und aktuell nen denon 1312. Ich hatte den Yamaha 773 ins Auge gefasst. Aber für das Geld… Reicht der teac für die jamos? Der denon ist echt ein wenig zu schwach. Hat hier wer nen Tipp? Wichtig ist mir der zweite HDMI Ausgang. Danke euch.

  Zitieren


noay11 November 22, 2012 um 11:42 pm

haut mich jetzt nicht vom hocker der AVR

  Zitieren


deletedUser259190 November 22, 2012 um 11:46 pm

noay11:
haut mich jetzt nicht vom hocker der AVR

Nicht ?
Gibt es was vergleichbares in der Preisklasse ?

  Zitieren


fiqueschnitte November 23, 2012 um 12:01 am

schau mal bei cyberport vorbei, da gibts jetzt 50€ Gutscheine für einige AVR, wodurch du in den vergleichbaren Preisbereich kommst

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 12:05 am

Wo finde ich denn diese Gutscheine ?

  Zitieren


sa5cha November 23, 2012 um 12:06 am

Ja aber nix mit der Ausstattung zu nem ähnlichen Preis. Ich bin mir hakt nur nicht sicher ob der teac die jamos 608er ausreichend befeuert.

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 12:12 am

Ich denke er reicht aus

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 12:42 am

Hmm hab den RX-V640 von Yamaha und komme wirklich ins grübeln.
Wäre es vom Klang eine Verbesserung?

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 12:42 am

Die “große eBay Promo” dürfte ja vermutlich wirklich ein WOW-Angebot sein. Wie wird sich das wohl auf den preis auswirken? Eher ein bisschen rauf, eher ein bisschen runter oder konstant?

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 12:46 am

Denke der Preis wird gleich bleiben

  Zitieren


Sekur November 23, 2012 um 1:05 am

Cfg satandevil: hat dieses Gerät nicht (die Apple Lizenz soll sehr teuer sein, daher hat TEAC das in der Klasse weg gelassen und mehr in andere Ausstattung investiert)

Wollen wir es hoffen sonst hat Deltatecc vermutlich bald sehr viele rückläufer ;)

  Zitieren


Sekur November 23, 2012 um 1:08 am

Cfg satandevil:
Denke der Preis wird gleich bleiben

Komisch der hat oben bei mir falsch gequtet …

  Zitieren


admin Mod November 23, 2012 um 1:12 am

Der Preis bleibt 100%ig gleich.

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 2:32 am

Hm.. ..ich weiß von “früher”, dass allgemein bei baugleichen Geräten einfach Bauteile mit zb. größeren Toleranzen genommen werden. Die sind günstiger, und dadurch kann ein solches ansonsten baugleiches Gerät eben günstiger angeboten werden.
Ich weiß nicht, ob das heutzutage noch so gemacht wird, und erst recht nicht bei dem TEAC. ..wobei ich aber TEAC auch früher schon für recht gut befand.

  Zitieren


Sekur November 23, 2012 um 4:53 am

oweit ich mitbekommen habe habe Teac und Onkyo eine Allianz geschlossen
http://www.hifi-forum.de/extURL.php?goURL=http://www.de.onkyo.com/de/artikel/onkyo-corporation-gibt-strategische-allianz-mit-teac-bekannt-75636.html

Daher kann es durchaus sein, dass die Details und Ansprüche die gleichen sind, denn Änderungenkosten Geld…

Möglicherweise sind aber auch einfach nur nicht so hochwertige Bauteile verbaut, oder es werden die genommen die bei der Onkyo Qualitätsicherung durchgefallen sind ;)

Aber das Technische Grunddesign wird das gleiche sein, ggf aber auch durch Firmware limitiert.

Soweit ich es bisher gesehen habe:
- Der Teac AG-D500 hat ein leicht andere äußeres Erscheinungs Bild (Front, Knöpfe etc).
- Leichte Unterscheidungen im Innenraum (wohl nur aufkleber etc), ggf aber auch andere IC´s (wahrscheinlich nur andere Supplier, lässt sich aber anhand der Bilder nicht erkennen)
- Die Technischen Daten im Handbuch sind nahezu gleich, nur das der 515 mit 125 W und der Teac AG-D500 mit 130 W gelistet ist (Beworben wir auch er mit 125W). Alle andere Werte sind gleich.
- Firmware wird wahrscheinlich eine andere sein somit ggf auch die Menu Führung.

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 8:33 am

Gerade im Android Store entdeckt:
Die passende Fernbedienungs-App von TEAC
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.teac.TeacAvrRemote&feature=search_result#?t=W251bGwsMSwyLDEsImNvbS50ZWFjLlRlYWNBdnJSZW1vdGUiXQ..

Bis auf den TEAC Schriftzug identisch zur Onkyo

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 9:27 am

Ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann:
Habe das Teufel Concept E 300 und würde den Teac-Receiver gerne kaufen, weiß allerdings nicht, ob die Boxen und der Subwoofer das auch vertragen?
Die Nennimpedanz der (Sateliten-)Boxen ist mit 4 – 8 Ohm bei 60W Dauerbelastbarkeit angegeben, der Subwoofer hat eine maximale Leistungsaufnahme von 450 Watt (das sollte ja kein Problem sein).
Mache mir nur Sorgen, dass mir da was abraucht, wenn ich die Boxen richtig aufdrehe?
Link zum Set: http://www.teufel.de/pc/concept-e-300-5.1-set-p247.html

Danke für eure Hilfe!

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 9:40 am

Grundsätzlich ist Reveiver Watt > Boxen Watt besser, da vor allem im Grenzbereich weniger Verzerrungen etc auftreten. So kann die Boxen auch im Grenzbereich problemlos nutzen. Nur ganz aufdrehen empfiehlt sich natürlich nicht. Das gilt aber generell. Der Subwoofer hat übrigens seinen eigenen Verstärker, der ist in der Hinsicht besonders unproblematisch. Ich bin mir nur nicht 100% sicher, wie man den hier anschließt, ist ja ein aktives Set. Grundsätzlich bin ich mir aber nicht sicher, ob du an Klang wirklich deutlich gewinnst. Wenn du später neue Boxen kaufen willst dann schlag zu.

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 9:44 am

virilseraph:
Hm.. ..ich weiß von “früher”, dass allgemein bei baugleichen Geräten einfach Bauteile mit zb. größeren Toleranzen genommen werden. Die sind günstiger, und dadurch kann ein solches ansonsten baugleiches Gerät eben günstiger angeboten werden.
Ich weiß nicht, ob das heutzutage noch so gemacht wird, und erst recht nicht bei dem TEAC. ..wobei ich aber TEAC auch früher schon für recht gut befand.

Wichtig für den Klang ist besonders das Netzteil (klingt komsich, ist aber so). Da der Teac mit 5 Watt weniger beworben wird als einzigem Unterschied könnte ich mir vorstellen, dass hier gespart wurde. Das dürfte auch keine großen Merhkosten in der Planung verursachen. Man hat 3 Bauteile, die man zu 2 Receivern kombiniert, 2 versch Gehäuse, selben Platinen, 2 Netzteile. Das man dann einfach die B-Dinger nimmt kann sein, oder man baut von vornherein billigere. Die 5 Watt wären dann quasi Sicherheitsreserve um das billigere Netzteil nicht zu überlasten. Aber das ist auch nur Theorie.

  Zitieren


jeibie November 23, 2012 um 9:54 am

Deltatec ist ja echt fix im Versenden, gestern abend bestellt und heute morgen schon die DHL Tracking Nummer bekommen, so macht shopping Spass ;)

  Zitieren


jeibie November 23, 2012 um 9:56 am

Kennt sich jemand mit DLNA Server aus und kann einen empfehlen, vorzugsweise
Ubuntu?

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 10:05 am

moin,

video läuft über die Kiste nicht im stream oder ?

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 10:11 am

@jeibie
wann hast du gestern bestellt?

Hab gestern gegen 17 Uhr bestellt und noch keine Versandbestätigung…

  Zitieren


jeibie November 23, 2012 um 10:23 am

@daniel So gegen 21:30 Uhr

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 10:48 am

Hallo zusammen,
mein Teac ist heute morgen gekommen. Habe ihn jetzt aufgestellt.
Optisch ok, leistungs Technisch etwas enttäuscht in der kurzen Testphase.
Mein alter Yamaha mit 80w ging mehr von der Lautstärke her.
Vom klang… würde ich sagen ist er ok.
SW ist aktuell die 1000-0100-0000 drauf und via Netzwerk auch keins verfügbar.
Die ganzen Einstellungen konnte ich noch nicht Testen, das werden die nächsten Tage Zeigen.
Mein Fazit Preis -> Leistung -> GUT

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 10:53 am

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 10:56 am

Nein die vom Link ist die 1141-0108-0400.
Auf meinem Teac ist die 1000-0100-0000.

  Zitieren


sminti November 23, 2012 um 11:00 am

Ben:
Nein die vom Link ist die 1141-0108-0400.
Auf meinem Teac ist die 1000-0100-0000.

Welche aber durchaus identisch mit der Onkyo sein könnte, da Teac vielleicht eine eigene Versionshistorie benutzt.

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 11:03 am

Paket ist angekommen.
Lieferung innerhalb von 24 Stunden. Saubere Arbeit. Klare Empfehlung an die die noch zweifeln.

  Zitieren


deltatecc November 23, 2012 um 11:05 am

Ben:
Hallo zusammen,
mein Teac ist heute morgen gekommen. Habe ihn jetzt aufgestellt.
Optisch ok, leistungs Technisch etwas enttäuscht in der kurzen Testphase.
Mein alter Yamaha mit 80w ging mehr von der Lautstärke her.
Vom klang… würde ich sagen ist er ok.
SW ist aktuell die 1000-0100-0000 drauf und via Netzwerk auch keins verfügbar.
Die ganzen Einstellungen konnte ich noch nicht Testen, das werden die nächsten Tage Zeigen.
Mein Fazit Preis -> Leistung -> GUT

Guten morgen

Schön das DHL hier so schnell zugestellt hat.

Wichtig ist bei den neuen Geräten : korrektes Einmessen mit dem mitgelieferten Mikro nicht vergessen!
Ansonsten kann es sein das die wahrgenommene Leistungsabgabe etwas niedriger ist da das Gerät nicht korrekt konfiguriert ist.
Idealerweise testet man den direkt Vergleich im Stereo Modus, da durch die effekte der anderen Programme die Einstellung je nach Hersteller etwas unterschiedlich sein kann

  Zitieren


DieterBengel November 23, 2012 um 11:07 am

Eine kuze Frage:

Ist es möglich, Musik über Spotify (bzw. Netzwerk) zu hören und parallel ein anderes HDMI Signal (z.B. Xbox 360) auszugeben? Also dass beim Xbox spielen Musik von Spotify zu hören ist?

Viele Grüße und Danke

  Zitieren


Jinglebells November 23, 2012 um 11:12 am

Gerät ist schon da.
Teste gerade, wichtig für mich, das HDMI Passtrough.
Bisher leider nur ein Bildrauschen was durchkommt. Mal ein wenig an den Einstellungen spielen, mache bestimmt was falsch. Oder einer eine Idee?

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 11:15 am

Könnte einer der Besitzer mal ein Foto vom On Screen Menü posten?
Wüsste gerne ob es das selbe wie beim Onkyo ist.
Thanks in advance

  Zitieren


Jinglebells November 23, 2012 um 11:22 am

Kommando zurück… mein Sat Receiver ist Scheibenkleister. Kauft euch bloß keinen “billigen” SetOne! Mit meinem Comag SL100 geht es ohne Probleme.

Tolles Gerät zum tollen Preis. Viele Einstellungsmöglichkeiten, Klang ist gut (Teufel Consept S) und der Preis der Hammer.
Über Design lässt sich streiten, ein wenig wuchtig sieht er schon aus.

Alles in allem (natürlich) eine Kaufempfehlung.

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 11:22 am

Und schon ist er angekommen ;-)

  Zitieren


heinz567 November 23, 2012 um 11:43 am

DieterBengel:
Eine kuze Frage:

Ist es möglich, Musik über Spotify (bzw. Netzwerk) zu hören und parallel ein anderes HDMI Signal (z.B. Xbox 360) auszugeben? Also dass beim Xbox spielen Musik von Spotify zu hören ist?

Viele Grüße und Danke

Ja; die Musik musst du dann auf Zone 2 ausgeben. (So klappt es wenigstens beim Onkyo-Vorgänger-Modell)

  Zitieren


Jinglebells November 23, 2012 um 12:08 pm

Michabck:
Könnte einer der Besitzer mal ein Foto vom On Screen Menü posten?
Wüsste gerne ob es das selbe wie beim Onkyo ist.
Thanks in advance

Mist. Akku der Cam leer. Wollte eigentlich ein Foto machen…
Aber das Menü sieht 100% gleich aus.

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 12:11 pm

Am Samstag ab 09:00 Uhr läuft bei vente.privee eine Denon-Aktion, vielleicht ist da noch was passendes dabei…

  Zitieren


DieterBengel November 23, 2012 um 12:14 pm

heinz567: Ja; die Musik musst du dann auf Zone 2 ausgeben. (So klappt es wenigstens beim Onkyo-Vorgänger-Modell)

Ist es nicht so, dass bei Zone 2 dann nur die Front-Lautsprecher gehen (war mir beim SR 307 in Erinnerung, bei meinem SR 607 kann man auf “CD” stellen, dann gehts mit dem HDMI Bild und “CD” Ton)

  Zitieren


ForzaRWO November 23, 2012 um 12:19 pm

Oh man und ich war heute morgen nicht zuhause…. Hoffentlich hat mein Nachbar das Paket angenommen!

  Zitieren


siiq November 23, 2012 um 12:45 pm

Paket ist heut morgen angekommen.

Vom Aussehen her natürlich kein Designstück … Klanglich völlig in Ordnung für den Preis.

Einziges Problem das ich gerade hab: Wenn mein iPhone angeschlossen ist ertönt ein komisches Fiepen. Hört man zwar nur wenn keine Musik läuft, aber durchaus ärgerlich. Mal schauen, ob man das irgendwie wegbekommt…

  Zitieren


deltatecc November 23, 2012 um 12:59 pm

Hier ein paar Updates direkt vom Hersteller:

Frage : Wo hoch ist der Standby Verbrauch im Hybrid Standby?
Antwort :Dieser ist wie bei den aktuellen Onkyo-Geräten
Standby 0,24 Standby mit HDMI Trough (mit Quelle) 6,0 Standby mit NetCTRL 5,4 Standby mit HDMI und NET 5,6 Standby Zone 2/3 37 Im Betrieb 53
(Angaben ohne Gewähr)

Frage: Kann der TEAC als DLNA Client mit dem Logitech Squeezeboxserver betrieben werden?
Antwort: Dies ist leider nicht möglich, da der Squeezeboxserver ausschließlich mit Logitech geräten funktioniert.

Frage: Funktioniert die Onkyo Firmware auf dem TEAC wirklich nicht?
Antwort: Die Updates für ONKYO funktionieren nicht auf TEAC geräten.

Wir versuchen eure Fragen möglichst alle zu beantworten.
Bitte habt Verständnis wenn wir vieleicht nicht alle Details klären können, da einige bisher weder uns noch dem Hersteller gestellt wurden und die Personen die es wissen könnten in Asien sitzen.
Aber wir versuchen es rauszufinden.

  Zitieren


deltatecc November 23, 2012 um 1:00 pm

Der Smiley hatte da nichts zu suchen, ist leider bei dem kopieren der Frage durch ein Sonderzeichen reingeraten. Sorry dafür

  Zitieren


sminti November 23, 2012 um 1:16 pm

deltatecc:
Hier ein paar Updates direkt vom Hersteller:
[...]
Frage: Funktioniert die Onkyo Firmware auf dem TEAC wirklich nicht?
Antwort: Die Updates für ONKYO funktionieren nicht auf TEAC geräten.
[...]

Sehr interessant wäre es ja, ob die ausgelieferte Teac-Firmware “1000-0100-0000″ identisch mit der aktuellen Onkyo “1141-0108-0400″ ist bzw. ob in der Teac-Firmware alle Bugfixes enthalten sind.

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 1:39 pm

Hab aktuell nen Yamaha RX V667. Lohnt sich da der Wechsel zu diesem Receiver (ich bin kein großartiger 3D-Schauer, setze aber klare Prioritäten im Thema Klang….)?

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 1:50 pm

Danke an deltatecc für die Bemühungen unsere Fragen zu klären!

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 2:02 pm

Jetzt muss meiner nur noch ankommen, dann habt Ihr mich auch glücklich gemacht, hab aber erst gestern spät am Abend bestellt. Sendungsnummer hab ich schon. ;-)

  Zitieren


ghost November 23, 2012 um 2:36 pm

Bin auch dabei – endlich hab ich nun was zum ansteuern meiner Teufel Kompakt 30 aus nem anderen Deal. Qipu?

  Zitieren


heinz567 November 23, 2012 um 2:43 pm

DieterBengel: es nicht so, dass bei Zone 2 dann nur die Front-Lautsprecher gehen (war mir beim SR 307 in Erinnerung, bei meinem SR 607 kann man auf “CD” stellen, dann gehts mit dem HDMI Bild und “CD” T

Es muss für die Zone 2 eine Endstufe genutzt werden, die fehlt dann für die Zone 1, d. h. 7.2 funktioniert nicht mehr, sondern 5.1/5.2 (Zone 1) + 2.0/2.1 (Zone 2).

  Zitieren


DieterBengel November 23, 2012 um 3:04 pm

heinz567: Es muss für die Zone 2 eine Endstufe genutzt werden, die fehlt dann für die Zone 1, d. h. 7.2 funktioniert nicht mehr, sondern 5.1/5.2 (Zone 1) + 2.0/2.1 (Zone 2).

Vielen Dank für die schnelle Antwort, aber ich brauche nur eine Zone, in der ich von der ersten HDMI Quelle das Bild nutze und von der zweiten den Ton (alles in einem Raum).
Haben wir aneinander vorbei geredet oder hab ich es schlicht falsch/ nicht verstanden?!

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 3:31 pm

Hab auch einen bestellt aber meine Sendungsnummer geht nicht…

Ging die bei euch?

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 3:32 pm

Hi zusammen,
ich überlege auch mir das Gerät zu kaufen. Allerdings ist mir die Streaming-Funktion per NAS-Server noch nicht klar. Es ist angegeben, das das Gerät auf diese Weise flac, mp3 usw abspielen kann. Mir ist hier aber eine komfortable Steuerung per IPad, Android-Tablet und ich per PC wichtig. Ob, wie und mit welchen Apps bzw. welcher Software das möglich ist habe ich aber noch nicht wirklich herausgefunden. Kann von euch jemand helfen?

Gruß
Mo

  Zitieren


nicknicknick November 23, 2012 um 3:33 pm

Flundermann:
setze aber klare Prioritäten im Thema Klang….)?

Dann bist du in dieser Preisklasse völlig falsch.

Habe übrigens auch zugeschlagen ;-)

  Zitieren


nicknicknick November 23, 2012 um 3:34 pm

knopfkopf11:
Hab auch einen bestellt aber meine Sendungsnummer geht nicht…
Ging die bei euch?

Es dauert manchmal einige Stunden, bis die Sendungsnummer bei DHL online ist. Also abwarten.

  Zitieren


nicknicknick November 23, 2012 um 3:35 pm

DieterBengel: aber ich brauche nur eine Zone, in der ich von der ersten HDMI Quelle das Bild nutze und von der zweiten den Ton (alles in einem Raum).
Haben wir aneinander vorbei geredet oder hab ich es schlicht falsch/ nicht verstanden?!

Mach doch einfach beide Zonen gleichzeitig an und schon passt es.

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 3:36 pm

würde lieber zu diesem Angebot zuschlagen
http://www.cyberport.de/tv-audio/a-v-receiver/B703-18L/-pioneer-vsx-827-k-7-1-av-receiver-airplay-dlna-streaming-client-schwarz.html
……..zwar 30 euronen mehr aber hat auch AirPlay !!!

  Zitieren


deltatecc November 23, 2012 um 3:39 pm

knopfkopf11:
Hab auch einen bestellt aber meine Sendungsnummer geht nicht…

Ging die bei euch?

DHL hat hin und wieder Probleme mit seinen Track & Trace Servern.
Bitte beachtet: wir übermitteln euch die Sendungsnummer direkt wenn die Ware auf den Containern steht. Es dauert aber 5-6 Stunden bis DHL die Ware zum ersten mal scant. Erst dann sind diese im System zu finden. Wir hatten es auch mal dass wenn die LKW´s die Depots nicht rechtzeitig erreichen (z.B. durch Stau) dass das Tracking erst am nächsten Tag funktioniert.

  Zitieren


siiq November 23, 2012 um 3:58 pm

voodoo:
würde lieber zu diesem Angebot zuschlagen
http://www.cyberport.de/tv-audio/a-v-receiver/B703-18L/-pioneer-vsx-827-k-7-1-av-receiver-airplay-dlna-streaming-client-schwarz.html
……..zwar 30 euronen mehr aber hat auch AirPlay !!!

Eher 80 Euro…

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 4:10 pm

voodoo: würde lieber zu diesem Angebot zuschlagenhttp://www.cyberport.de/tv-audio/a-v-receiver/B703-18L/-pioneer-vsx-827-k-7-1-av-receiver-airplay-dlna-streaming-client-schwarz.html……..zwar 30 euronen mehr aber hat auch AirPlay !!!

nur ein HDMI Ausgang…. für mich z.B. ein KO – Kriterium….

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 4:12 pm

30 euro @siiq ist Black Friday auf Cyberport ….50 euro Rabatt auf ausgewählte AV-Receiver und der Pioneer 827 ist einer davon !!!!!!
Wer lesen kann ist klar im vorteil !!!

  Zitieren


DDeal November 23, 2012 um 4:26 pm

Wie 50 € Rabatt? Da steht was von 10% Rabatt. Wie kommst du auf die 50€??

  Zitieren


DDeal November 23, 2012 um 4:30 pm

habs auf HUKD gefunden…

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 5:05 pm

DDeal:
habs auf HUKD gefunden…

DANN SAG ES DOCH ALLEN !!!!!

  Zitieren


DDeal November 23, 2012 um 6:18 pm

deletedUser259190 November 23, 2012 um 6:28 pm

Danke

Dann ist,nach meiner Meinung,natürlich der Pioneer die bessere Wahl

Weisst du auf welche Receiver der GS gilt ?

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 7:22 pm

@SatanDevil klick auf den Link von @DDeal und dann unter “Beschreibung” auf
“Bis 30.11.2012: 50 Euro Rabatt auf teilnehmende AV-Receiver” klicken dann sind alle Receiver sichtbar

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 8:38 pm

Die Aussage bezüglich der Squeezebox kann ich nicht nachvollziehen. Der LMS kann DLNA Server spielen, was an meinem Samsung Fernseher auch funktioniert. Klar funktioniert das native Protokoll bei den Boxen besser, aber da war nicht die Frage.

deltatecc:
Hier ein paar Updates direkt vom Hersteller:

Frage : Wo hoch ist der Standby Verbrauch im Hybrid Standby?
Antwort ieser ist wie bei den aktuellen Onkyo-Geräten
Standby 0,24Standby mit HDMI Trough (mit Quelle) 6,0 Standby mit NetCTRL 5,4 Standby mit HDMI und NET 5,6 Standby Zone 2/3 37 Im Betrieb 53
(Angaben ohne Gewähr)

Frage: Kann der TEAC als DLNA Client mit dem Logitech Squeezeboxserver betrieben werden?
Antwort: Dies ist leider nicht möglich, da der Squeezeboxserver ausschließlich mit Logitech geräten funktioniert.

Frage: Funktioniert die Onkyo Firmware auf dem TEAC wirklich nicht?
Antwort: Die Updates für ONKYO funktionieren nicht auf TEAC geräten.

Wir versuchen eure Fragen möglichst alle zu beantworten.
Bitte habt Verständnis wenn wir vieleicht nicht alle Details klären können, da einige bisher weder uns noch dem Hersteller gestellt wurden und die Personen die es wissen könnten in Asien sitzen.
Aber wir versuchen es rauszufinden.

  Zitieren


deletedUser259190 November 23, 2012 um 11:11 pm

  Zitieren


jeibie November 23, 2012 um 11:28 pm

Was mich noch interessieren würde, kann man den Receiver per Broser steuern oder
gibt es ein Windows Programm dafür?

  Zitieren


deletedUser259190 November 24, 2012 um 8:56 am

deletedUser259190 November 24, 2012 um 9:06 am

…hat ihn jemand getestet von denen den AV haben ??? ….würde mich (nicht nur ich) über eine Rezesion freuen !!!!

  Zitieren


sa5cha November 24, 2012 um 9:13 am

Ja es wäre schon zu lesen, ob jemand das Gerät hat, wie die Verarbeitung ist und mit welchen Boxen das zusammenspiel funktioniert.

Ich bin nämlich noch immer mit mir am hadern.

  Zitieren


deletedUser259190 November 24, 2012 um 10:55 am

Irgendwie glaube ich, manche hier erwarten etwas viel von dem Angebot. Ein Receiver für 269€ ist immer noch Einstiegsklasse, vielleicht Mittelklasse.

ABER – ohne Zweifel ein Super-Angebot!!! Preis/Leistung – super!
3D Ready, 4K Upscaling, 8xHDMI in, 2xHDMI out, Netzwerkfähig mit Internetradio(vTuner), Spotify, Aupeo, simfy sowie App-Steuerung. Dazu diverse analoge & digitale Anschlüsse. Vor 2, 3Jahren hätte man(wenn es das schön gegeben hätte) DEUTLICH mehr ausgegeben!

Das Onkyo Pendant hatte wie im oberen Test-Link zu sehen ein gutes Ergebnis bekommen. Trotzdem denke ich, manche hier erwarten ein High-End Gerät. Aber ernsthaft- warum sollte es dann noch Geräte für mehrere tausend € geben, wenn man alles für 269€ bekommen kann?!?!

Wer vorhatte sich etwas zu Weihnachten zu gönnen und 400-500€ ausgeben zu wollen, der macht hier sicher nix verkehrt. Wer echter High-Ender ist, Disco Boxen anschliessen will, wessen Wohnzimmer über 30m² groß ist- der sollte wohl besser 500€ einplanen, besser noch 1000€!

Schönes Wochenende allen!
P.S.: nur noch 547Stück…

  Zitieren


sa5cha November 24, 2012 um 11:09 am

es ist halt so, nen avr kauft man nicht lle paar wochen. ich habe nen denon 1312 mit einem klipsch quintett betrieben. und mir vor kurzem die jamo608 bekommen tolle lautsprecher, aber der avr “quält” sich, da die boxen hungrig sind.

die austattung vom teac zu dem kurs ist ein traum, aber ich glaube von 110 watt zu 125 watt werden das klangbild nicht verbessern.

jedoch ist die ausstattung genau das was ich brauche, das gleiche mit mehr dampf wäre ideal, gibt dann aber nur den onkyo 616 oder yamaha 773, da 2 hdmi ausgänge sein müssen.

deswegen meine frage ob jemand was zu dem avr sagen kann, vor allem mit welcher boxenkombi.

  Zitieren


deletedUser259190 November 24, 2012 um 11:53 am

kann irgendwer lautsprecher empfehlen?

  Zitieren


deletedUser259190 November 24, 2012 um 12:09 pm

Hallo,

so mein Gerät ist heute auch angekommen, ich werde es nachher auspacken und mal ausgiebig testen. Ich denke mal, es kommt immer drauf an, was man für Ansprüche hat und in welcher Lautstärke man hören möchte. Laut kann fast jeder halbwegs vernünftige Receiver. Klar ist es besser dann noch Leistungsreserven zu haben, so dass der Sound noch gut klingt und nicht verzerrt, etc. Wenn man natürlich richtig teure Boxen zu Hause stehen hat und auf Referenzpegel hören möchte, ist man mit einem höherwertigen AVR besser bedient, aber da muss man meiner Meinung nach nochmal 300-500 € oder sogar mehr drauflegen.
Ich hatte auch schon einige Receiver, darunter einige Oberklassereceiver. Da ich aber wirkungsgradstarke Lautsprecher habe und “nur” etwas über Zimmerlautstärke höre, reicht ein kleinerer AVR locker aus.
Ich habe bisher noch keinen AVR richtig ausgereizt, was die Lautstärke betrifft. Mein jetziger AVR ist ein kleiner Marantz Slimreceiver, dessen gemessene Leistung dem des Teac entsprechen dürfte. Marantz gibt ja etwas weniger Leistung bei allen seinen Receivern an. Andere Hersteller übertreiben ja mal gerne.*g* Und auf Receiverklang gebe ich schon fast gar nix mehr. Hatte schon fast alle möglichen Marken hier und konnte keinen deutlichen, bzw. großen Unterschied ausmachen was den Klang betrifft im puren Modus ohne irgendwelche Soundmodi, etc. Viel wichtiger sind die Lautsprecher und da sollte man eher das Geld reinstecken, anstatt in einem super teuren Verstärker. Es sollte immer zur Relation gesehen werden.
Was habe ich, was möchte ich, wo will ich hin.
Und Ausstattungsmäßig ist dieser Receiver absolut top, da können selbst teurere AVRs nicht mithalten.
Gäbe es dieses Teacangebot nicht hier, hätte ich mir einen Onkyo 616 gekauft.
Der 616er hat ja ein klein wenig mehr Power, ob sich das bemerkbar macht, besonders bei mir, wohl eher nicht.
Ich werde nachher oder spätestens morgen mal berichten, was der Teac so leistet.
Bis denne.

Gruß,
Christian

  Zitieren


lefor November 24, 2012 um 1:21 pm

Ab sofort 279,-

  Zitieren


sa5cha November 24, 2012 um 1:59 pm

@deltatecc Buhhhh ;-) den Preis hättet ihr lassen können. Auch wenn der teac nicht 100% optimal ist für die Jamo 608 muss ich zuschlagen bei dem Preis Leistungsverhältnis

  Zitieren


deletedUser259190 November 24, 2012 um 2:21 pm

@lefor der verstärker ist immer noch 269- !!!!! , wo siehst Du 279- ?????

  Zitieren


LuckyLoser November 24, 2012 um 2:34 pm

Donnerstagnacht bestellt, heute vormittag geliefert, das schon einmal vorweg.

Hab den Teac eben aufgebaut und bin soweit zufrieden. Er muss sich voerst noch in einem 2.0-Setup mit Regalboxen begnügen, von daher kann ich zum Sound nicht viel sagen. Der Rest macht einen positiven Eindruck, insbesondere die Steuerung per App: Onkyo Remote (Android) installiert und der Receiver lässt sich schön fernbedienen, auch das Streamen von Musik auf den AVR scheint problemlos zu laufen.

Warten wir einmal die Langzeiterfahrungen ab ;)

Als Andriod-Nutzer, der in erster Linie einen steuerbaren AVR mit Internetradio und zwei HDMI-Ausgängen gesucht hat, sehe ich die 269€ als gut investiertes Geld.

  Zitieren


deletedUser259190 November 24, 2012 um 2:41 pm

Meiner ist heute auch angekommen.
24 Std. Lieferzeit.
Besser gehts nicht.
Ich finde Ihn vom Design besser als sein Pedant .
Ich hab beide hier und schicke jetzt den Onkyo zurück.
Der Teac hat weissen Licht und kein hässliches grünes im Display.
Die Tasten sind größer und nicht so schief in der Tiefe.
In den nächsten Tagen wird er ausführlich getestet.
ich melde mich wieder.
Frage : weiss einer wo die Einstellung ist, das das Display immer anbleibt und nicht nach ein paar Sekunden wieder ausgeht ?

  Zitieren


altespostamt November 24, 2012 um 2:54 pm

deletedUser259190 November 24, 2012 um 3:53 pm

ralgner November 24, 2012 um 4:27 pm

DHL hat 2 Tage gebraucht, aber gut. Hab den Receiver angeschlossen. 5.1 Setup mit Harman Kardon HKTS 11 und noch nen Zone 2 2.0 Setup Mit Magnat Quantum 605. Bis jetzt funktioniert beides super. Wollte vor allem einen Receiver mit I-Net-Radio. Und die App lässt mich das Radio hervorragend steuern, insbesondere auch für die Zone 2, denn die habe ich um Musik zu hören. HDMI passthrough funktioniert einwandfrei, Streaming per DLNA auch.
Das einzige, das ich nicht hinbekomme ist eine Tonregelung für Zone 2. Brauche ich nicht wirklich aber das ist etwas, wo ich mich dann wirklich frage, warum das nicht geht. GIng aber schon bei meinem alten Onkyo TX SR 607 nicht.
Für den Preis ein tolles Produkt, wirklich.

  Zitieren


Glarios November 24, 2012 um 6:08 pm

Hat schon jemand den Teac mit einer Logitech Harmony in Verbindung gebracht? Dort gibt es einen Teac 500, aber das ist wohl ein älteres Modell. Bei Auswahl des Onkyo 515 reagiert der Teac auf keinen Befehl…

  Zitieren


deletedUser259190 November 24, 2012 um 6:39 pm

Receiver ist da, aber leider von oben ziemlich unschön eingedellt…
Geht zurück an den Händler. Hoffe, dass schnell Ersatz ankommt.

  Zitieren


Max62 November 24, 2012 um 7:42 pm

Ich lasse meine Harmony 785 erstmal alle wichtigen Befehle lernen…

  Zitieren


deletedUser259190 November 24, 2012 um 7:42 pm

Sodala angekommen nach 24 Std perfekt

Wir würden uns freuen wenn ihr hier irgendwie möglich wäre mitzuschreiben
Denn nur so kann man einen kleiner User Test machen
Also seid fleißig und los

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=272&thread=3854

Danke schonmal

  Zitieren


Daflow November 25, 2012 um 9:51 am

Ich war kurz davor zu bestellen um meinen Denon 1611 abzulösen, hab dann aber nochmal bissl denon vs onkyo recherchiert. Vor allem in amerikanischen Foren wird kein gutes Wort über onkyo verloren: vollgestopft mit Features, aber Qualität und Verlässlichkeit mies.
Sicher kriegt man viele Features für das Geld… Mehr aber wohl leider nicht.

  Zitieren


sa5cha November 25, 2012 um 10:56 am

Also ich habe nun bestellt. Auch wenn ich “scharf” auf nen anderen Avr war. Ich werde ihn testeun. Qualität scheint für den Preis Bombe zu sein. Klang mal schauen. Ich bin gespannt. Zur not geht er zurück und ich warte weiterhin aufn tollen Preis für nen Yamaha 773 oder 820.

  Zitieren


Schreibe einen Kommentar

Über MyDealZ.de

Die Community findet, meldet und bewertet Deals, Gutscheine und Angebote. Macht mit und jagt gemeinsam die besten On- und Offline-Schnäppchen. Natürlich vollkommen kostenlos!

Statistik
  • Benutzer 252786
  • Beiträge 289386
  • Kommentare 3448296
  • Gerade online 5866
  • Gäste 5004
  • Benutzer 862
  • Rekord 18383
  • Gäste 16729
  • Benutzer 1654

Copyright 2013 – Impressum | Kontakt