Lichtschalter
  • Gutscheinsammler

    Bei uns findest du alle tollen Gutscheine zum kopieren und einlösen für deinen Online-Einkauf. Es stehen über 2.300 Shops zur Auswahl!

  • Urlaubspiraten

    Wir finden für euch die besten Reisen, günstigsten Flüge, und Gutscheine um in Hotels richtig zu sparen. Tipps & Tricks sind inklusive!

  • Abos gratis!

    Durch uns könnt ihr Werbeprämien und Abo-Kosten ganz einfach verrechnen und vergleichen. Dadurch könnt ihr zahlreiche Zeitschriften effektiv sehr günstig oder sogar umsonst lesen.

  • Chillmo

    Bei uns geht’s rund um Videospiele und Filme, günstigste Bezugsmöglichkeiten, Releases und was sonst noch so läuft in der Videospiel- und Filmwelt.

Teac AG-D500 7.2 AV-Receiver für 249€ – baugleich zum Onkyo TX-NR 515 (Wert: 300€) *UPDATE*

Ursprünglicher Artikel vom 21.11.2012: Dass Onkyo seit einer Weile unter der Marke Teac auch ihre eigenen Produkte günstiger vertreibt, ist vielen ja kein Geheimnis mehr. Was es da gerade bei eBay gibt, ist aber schon sehr verlockend: Teac AG-D500 7.2 AV-Receiver für 269€ (Vergleichspreis: 371€) Und der ist bis auf wenige Kleinigkeiten absolut baugleich zum […]

Teac AG-D500 7.2 AV-Receiver für 249€ – baugleich zum Onkyo TX-NR 515 (Wert: 300€) *UPDATE*

deletedUser259190 November 25, 2012 um 11:57 am

bogdan:
Receiver ist da, aber leider von oben ziemlich unschön eingedellt…
Geht zurück an den Händler. Hoffe, dass schnell Ersatz ankommt.

Hab ich ja Glück gehabt. Receiver wurde auch in Originalverpackung verschickt. Normal gehört da noch ein Karton drum.

  Zitieren


heinz567 November 25, 2012 um 3:21 pm

DieterBengel: n Dank für die schnelle Antwort, aber ich brauche nur eine Zone, in der ich von der ersten HDMI Quelle das Bild nutze und von der zweiten den Ton (alles in einem Raum).
Haben wir aneinander vorbei geredet oder hab ich es schlicht falsch/ nicht verstanden?

DieterBengel: Vielen Dank für die schnelle Antwort, aber ich brauche nur eine Zone, in der ich von der ersten HDMI Quelle das Bild nutze und von der zweiten den Ton (alles in einem Raum).

DieterBengel: Vielen Dank für die schnelle Antwort, aber ich brauche nur eine Zone, in der ich von der ersten HDMI Quelle das Bild nutze und von der zweiten den Ton (alles in einem Raum).
Haben wir aneinander vorbei geredet oder hab ich es schlicht falsch/ nicht verstanden?!

Dich hindert ja niemand daran, die Boxen aus Zone 1 und Zone 2 ins gleiche Zimmer zu stellen ;)

  Zitieren


deletedUser259190 November 25, 2012 um 4:53 pm

Thomas: Hab ich ja Glück gehabt. Receiver wurde auch in Originalverpackung verschickt. Normal gehört da noch ein Karton drum.

Die Verpackung weist keinen erkennbaren Schaden auf.
Ich denke, dass der Receiver auch ziemlich gut und sicher verpackt ist.
Der Schaden wird wohl bei der Produktion oder beim Verpacken aufgetreten sein.
Bin gespannt, wie lange der Austausch dauern wird.

Hier mal ein Bild davon.

Abgesehen von der Delle finde ich den Receiver optisch ansprechend.

  Zitieren


AlphaSierra November 25, 2012 um 8:31 pm

Nun gabs heute als Amazon Blitzangebot den Yamaha RX-V473 für 259,-. Habe nun beide bestellt und frage mich, welchen ich letztlich behalten soll (5.1 würde mir eigentlich reichen). Was meint ihr?

  Zitieren


mrge November 26, 2012 um 8:44 am

der Verstärker ist Samstag bereits angekommen. Bin bis auf ein Punkt beeindruckt :-)

Leider Funktioniert das upscaling des Component Signals auf HDMI nicht richtig.
Ich habe es mit dem Sat Reciver und der Nintendo Wii versucht. Leider ist nur ein schlechtes bzw gar kein Bild am TV angekommen.
Wenn ich die Wii oder Sat Reciver jedoch direkt am TV anschließe funktioniert alles korrekt.

Hatte bereits jemand anders auch dieses Problem?
Danke :-)

  Zitieren


sa5cha November 26, 2012 um 9:30 am

AlphaSierra:
Nun gabs heute als Amazon Blitzangebot den Yamaha RX-V473 für 259,-. Habe nun beide bestellt und frage mich, welchen ich letztlich behalten soll (5.1 würde mir eigentlich reichen). Was meint ihr?

ausstattungstechnisch ist der teac besser. Von der Verarbeitung eher der Yamaha. Egal ob 5.1. oder 7.2. Da ich zum Beispiel zwingend 2 HDMI ausgänge benötige (TV & Beamer)… TEAC =)

  Zitieren


mydealz333 November 26, 2012 um 1:10 pm

AlphaSierra:
Nun gabs heute als Amazon Blitzangebot den Yamaha RX-V473 für 259,-. Habe nun beide bestellt und frage mich, welchen ich letztlich behalten soll (5.1 würde mir eigentlich reichen). Was meint ihr?

HDMI Eingänge: 8 x TEAC zu 4 x YAMAHA
HDMI AUsgänge: 2 x TEAC zu 1 x YAMAHA

Der YAMAHA hat Airplay – wer´s brauch…ICH Gott sei Dank nicht…

  Zitieren


ez3 November 26, 2012 um 2:04 pm

mrge:
der Verstärker ist Samstag bereits angekommen. Bin bis auf ein Punkt beeindruckt

Leider Funktioniert das upscaling des Component Signals auf HDMI nicht richtig.
Ich habe es mit dem Sat Reciver und der Nintendo Wii versucht. Leider ist nur ein schlechtes bzw gar kein Bild am TV angekommen.
Wenn ich die Wii oder Sat Reciver jedoch direkt am TV anschließe funktioniert alles korrekt.

Hatte bereits jemand anders auch dieses Problem?
Danke

Ich zitier mal den Admin im Startpost:

“Ein weiterer Kritikpunkt war, dass das Upscaling von Component auf HDMI nicht funktionieren würde. Das geht allerdings auch, wenn ihr die Ausgangsquelle auf 480i/480p stellt.” ;-)

  Zitieren


mrge November 26, 2012 um 2:22 pm

ez3: Ich zitier mal den Admin im Startpost:

“Ein weiterer Kritikpunkt war, dass das Upscaling von Component auf HDMI nicht funktionieren würde. Das geht allerdings auch, wenn ihr die Ausgangsquelle auf 480i/480p stellt.”

Ok. Das hab ich in der Bedienungsanleitung auch gefunden. Habe das am Verstärkerausgang so eingestellt und auch an der Wii auf 480. Leider ohne Erfolg :(

Hat es jemand zufällig hinbekommen seine Wii anzuschließen?

  Zitieren


deletedUser259190 November 26, 2012 um 4:26 pm

Ich hab da mal ne Frage. Ich hab das Teil seit Samstag im Wohnzimmer stehen. Komme auch ganz gut mit der Bedienung klar. Aber ich kann ein leises “Zirpen” hören, wenn ich relativ nahe am Receiver sitze und der Receiver an ist. Das Zirpen kommt wahrscheinlich vom Netzteil. Könnt Ihr das auch feststellen oder liegt hier ein Defekt vor?

  Zitieren


deletedUser259190 November 26, 2012 um 7:56 pm

…..Hab mal ne frage an die user die am Freitag abend (23.11.12) den Receiver bestellt haben ob bei jemanden schon der receiver versand wurde ???…..weil ich hier gelesen habe das der versand ziemlich flott ist und mich ein wenig wundere weil bis jetzt (20.00 uhr) noch keine E-Mail bekommen habe , die 2 HDMI Kabel die ich gleichzeitig bestellt habe (auch von Deltatecc) sind schon unterwegs !!!!…….Hmmm klingt komisch ist aber so !!!!

  Zitieren


deletedUser259190 November 26, 2012 um 8:43 pm

Hey
Habe ihn leider auch noch nicht. Ebenfalls noch keine Mail da. Allerdings stand am Freitag auch schon Versandfertig in 3 bis 4 Tagen nach Zahlungseingang.
Daher eigentlich noch alles im grünen Bereich.
Frank

  Zitieren


deletedUser259190 November 26, 2012 um 8:51 pm

ja ich weis ” Versandfertig in 3 bis 4 Tagen nach Zahlungseingang.” das stand doch bei jedem und manche haben den AVR in 24 std. bekommen !!!! darum wundert mich das !!!

  Zitieren


deletedUser259190 November 26, 2012 um 10:22 pm

Donnerstag 22:00Uhr bestellt
Samstag 10:00Uhr geliefert

  Zitieren


deletedUser259190 November 26, 2012 um 10:30 pm

Freitag 00:30 Uhr bestellt, Lieferung Samstag 11 Uhr – Klasse Service, wie ich finde.

  Zitieren


deltatecc November 26, 2012 um 11:25 pm

Für alle, die sich fragen warum ihr Receiver noch nicht unterwegs ist:

Wir haben bei ebay eine Versandzeit von 5-6 Werktagen hinterlegt, da wir wussten dass es nicht möglich ist alle Receiver binnen 1-2 Tagen zu versenden. Daher haben wir die Lieferzeit etwas länger angeben.
Ihr müsst euch vorstellen, pro 20 Receiver benötigt die Spedition 1 Euro Palette, also es ist etwas Volumen und Gewicht.
Heute hat sich leider ein Truck verspätet, so dass die Lieferung erst morgen rausgeht. Wir gehen davon aus dass morgen 98% aller bestellten Geräte unterwegs sind. Der Großteil sollte also am Mittwoch bereits bei euch sein.
Wir bitten um etwas Geduld, aus logitschen Gründen sind solchen großen Deals anderes nicht abbildbar, gerade wenn es um nicht gerade kleine Geräte handelt.

  Zitieren


deletedUser259190 November 26, 2012 um 11:36 pm

Tja @steve das meine ich , ich hab auch Freitag um 22.00 Uhr bestellt und noch nichts bekommen !!! .”…….Sorry aber ich hab das 2x durchgemacht , etwas bestellt und nach 5 Tage nichts bekommen , Nachfrage an den verkaufer nach weiter 2 Tagen die Antwort : Tut uns leid die Ware ist mehr verfügbar !!! …..Tolle Wurst 👍👍👍….sowas geht mir auf den Geist

  Zitieren


deletedUser259190 November 26, 2012 um 11:43 pm

Sorry vertippt , sollte heißen : Tut uns leid Ware nicht mehr verfügbar 😁😁😁

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 6:45 am

hallo voodoo
Du hast ja auch Freitag auf Samstag bestellt. Das deine Bestellung noch nicht raus ist, ist ja wohl klar. Wer arbeitet den gerne am Samstag rund um die Uhr. Die anderen, die ihren schon erhalten haben, haben ja Donnerstag oder Freitag ganz früh bestellt. Danach sind ja auch bei E-Bay die Verkaufszahlen von 100 auf 700 hochgeschossen. Ein bisschen sollte man sich schon gedulden und dem Verkäufer die Chance geben, die Ware auszuliefern.
Außerdem finde ich es wirklich nett, das er sich hier mit einklinkt und immer wieder auf Fragen hier antwortet. Wenn alles geklappt hat (wovon ich ja ausgehe), dann wird er definitiv zu meinen Lieblingsverkäufern hinzugefügt, denn soviel Engagement habe ich noch nicht erlebt, außer bei Amazon.

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 8:17 am

Hallo Frank,
dem ist nichts hinzuzufügen.
Ich gebe dir da vollkommen recht.
Donnerstag Abend 19:00 gekauft.
Freitag Morgen Trackingnummer bekommen.
Samstag 11:00 Uhr war er da.
Schneller geht es wirklich nicht.
Danke Deltatec.

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 9:50 am

@deltatecc. Ist der Artikel bei euch auf Lager sprich sofort lieferbar?

Danke und Gruß

  Zitieren


deltatecc November 27, 2012 um 12:36 pm

Inuit:
@deltatecc. Ist der Artikel bei euch auf Lager sprich sofort lieferbar?

Danke und Gruß

Aktuell sind wir voll lieferfähig. Neue Bestellungen gehen vorraussichtlich morgen raus, da derzeit der Rückstand vom Wochenende abgearbeitet wird.
Montags staut sich das Auftragsvolumen von dem Wochenende.
DHL kann in unserer Region leider keine Samstagsabholung, daher können wir an dem Tag nicht arbeiten selbst wenn wir es wollten.

@ Frank: vielen Dank für den Vergleich mit Amazon – wir geben unser bestes aber im Vergleich zu denen sind wir mit 2000qm Lager und 40 Mitarbeitern als Mittelstand eher ein “Zwerg”, dafür aber etwas flexibler und indivudeller.

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 3:14 pm

Hallo alle,

ich habe den Receiver realativ schnell bestellt und die Lieferung war sofort am nächsten Tag da. Super Reaktionszeit – vielen Dank Deltatec.

Ich habe alle Stromwerte gemessen (Standby, Path Through, Netzwerkstandby und in Betrieb mit 5 Boxen zzgl. Zone 2) – alle Werte sind wie angegeben (0,3Watt Standby, Path Through 6 und im Betrieb ca. 35 Watt bei allen Boxen an). Alles sehr gut, wie ich finde. Den Klang finde ich auch sehr gut und die Bedienung ist auch schlüssig. Da ich die 6 Watt für Path Through zu viel finde habe ich den Satreceiver per LWL angeschlossen und alles funzt wie gewünscht. Ich habe einen Apple TV für Airplay angeschlossen, da der auch Video rüber bringt und im Standby nahezu gar keinen Strom frisst. Design finde ich auch gut – passt zu 100% zu meinem Satreceiver (VU+ Duo). Die Fernbedienung finde ich nicht hübsch, aber die wird eh bald verschwinden. Zone 2 funktioniert einwandfrei und wenn man die Bedienung verstanden hat (immer vorher Taste Zone 2 drücken und innerhalb von 8 Sekunden Lautstärke oder Eingangssignal definieren – 2mal Zone 2=Selbe wie Hauptquelle) geht fast alles, bis auf digitalen Eingang auf Zone 2 zu leiten (also kein TV Sound in den Zone 2, da SPDIF). Ich habe auf meinem IPAD die Applikation ORemote installiert und auch die funktioniert einwandfrei.
Mich hat das Produkt sehr glücklich gemacht und ich habe jetzt endlich mein altes Sourroundsystem und meine alte Stereoanlage ersetzt. Ich brauche die Onkyo Firmware auch nicht, da ich in der TEAC absolut nichts vermiss.

Vielen Dank für den tollen Deal und weiter so!

  Zitieren


XYZschnapper November 27, 2012 um 3:58 pm

Wie lang gibt es das Gerät noch?
Warum gibt es das nur bei Deltatec? Ich würde es da bestellen, nu so aus Interesse.

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 4:14 pm

Habe den Receiver am Samstagabend bestellt und vorhin die Email über den Versand bekommen. Es läuft also so wie von deltatecc gestern und heute beschrieben. Danke, toller Service.

  Zitieren


pilsfreund November 27, 2012 um 4:28 pm

Was hier noch keiner erwähnt hat: Der Onkyo kann zusätzlich noch simfy und last.fm, der Teac nur Spotify und vTuner. Ist mir leider auch erst aufgefallen, nachdem ich den Receiver aufgebaut hätte. Last.fm wäre schon nett gewesen. Insofern sollte man sich das mit der Onkyo Firmware vielleicht doch noch mal anschauen. Nachdem das für den 515 und den 616 die gleiche Firmware ist, spricht ja prinzipiell nichts dagegen, dass sie auch auf dem Teac läuft. Mal abgesehen von etwaigen Vorkehrungen, die Onkyo/Teac genau dagegen eingebaut hat..

Was die Harmony-Integration angeht: Den Teac gibts in der Datenbank nicht, ich habe jetzt einfach einen Onkyo 515 eingerichtet und die wichtigsten Tasten nochmal angelernt. Recht viel mehr als Vol Up/Dn und die Source Tasten braucht man ja eh nicht..

  Zitieren


penzium November 27, 2012 um 4:53 pm

pilsfreund:
Was die Harmony-Integration angeht: Den Teac gibts in der Datenbank nicht, ich habe jetzt einfach einen Onkyo 515 eingerichtet und die wichtigsten Tasten nochmal angelernt. Recht viel mehr als Vol Up/Dn und die Source Tasten braucht man ja eh nicht..

Da kannste einfach mal ne Mail mit der Gerätebezeichnung an Logitech schicken. Die reichen das Profil dann sehr schnell nach. Toller Service kann ich nur sagen.

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 5:27 pm

Hab gestern während der Amazon Deals den Denon AVR-2113 bestellt. War auch begeistert, allerdings hat mich der fehlende 2. HDMI Ausgang gestört, da ich sowohl TV als auch Beamer ansteuern will.
Nun seh ich den Teac, der deutlich günstiger ist und den fehlenden 2.HDMI Out hat.
Ziel des Receivers ist ein Teufel Theater 1.
Gibt es evtl. Erfahrungen mit dem Klang, da der Denonen klanglich ja schon eine Liga ist oder kann ich das an dem vorhandenen System vernachlässigen?

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 5:31 pm

@pilsfreund:

Lait Herstellerseite kann der Teac auch simfy und AUPEO!, genauso wie der Onkyo.

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 5:32 pm

@pilsfreund:

Laut Herstellerseite kann der Teac auch simfy und AUPEO!, genauso wie der Onkyo.

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 5:58 pm

Hab ihn auch flott erhalten. Karton zwar verdellt, Gerät aber unbeschädigt.

Toller Receiver für das Geld! Das OSD-Menü ist 100x besser als beim 3x so teuren Denon.

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 6:13 pm

Der Denon ist gegenüber dem TEAC natürlich eine andere Liga und sollte von der Wertigkeit der Elektronik klar die Nase vorn haben.
So nebenbei… Wieviel hat er gestern bei amazon gekostet?
Ich vermute allerdings, dass selbst der 2113 aufgrund deiner LS (5.1?/7.1?) nicht in der Lage sein wird, dir einen wesentlich hörbaren Unterschied bei der Wiedergabe zu vermitteln. Kommt halt immer darauf an was du damit vorhast.
Da du ja gern einen 2ten HDMI-Ausgang hättest, wäre der TEAC schon eine sehr gute preis-/leistungstechnische Alternative für den Surround im Wohnzimmer.
Falls du allerdings in naher Zukunft eh planst, dein System zB für den Stereobetrieb mit 2 Standboxen aufzurüsten und die Mehrkosten und das Umstecken nicht scheust, würde ich eher beim Denon bleiben.

  Zitieren


Locke November 27, 2012 um 6:37 pm

Arrrrgh

schlag mal einer passende Boxen ( 5.1 für 20qm ) vor

Dann ist das mein Weihnachstgeschenk für mich

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 7:41 pm

ez3:
Der Denon ist gegenüber dem TEAC natürlich eine andere Liga und sollte von der Wertigkeit der Elektronik klar die Nase vorn haben.
So nebenbei… Wieviel hat er gestern bei amazon gekostet?
Ich vermute allerdings, dass selbst der 2113 aufgrund deiner LS (5.1?/7.1?) nicht in der Lage sein wird, dir einen wesentlich hörbaren Unterschied bei der Wiedergabe zu vermitteln. Kommt halt immer darauf an was du damit vorhast.
Da du ja gern einen 2ten HDMI-Ausgang hättest, wäre der TEAC schon eine sehr gute preis-/leistungstechnische Alternative für den Surround im Wohnzimmer.
Falls du allerdings in naher Zukunft eh planst, dein System zB für den Stereobetrieb mit 2 Standboxen aufzurüsten und die Mehrkosten und das Umstecken nicht scheust, würde ich eher beim Denon bleiben.

Hat gestern 399€ gekostet, also nicht so die Riesenersparnis. Hatte mir den gegönnt aufgrund des langen Rückgaberechts, da ich den dann über Weihnachten ausgiebig testen kann und meine Nachbarn sich sicherlich freuen ;-)
Naja, was ich bisher gerade über die Funktionalität von Airplay und den Updates gelesen habe, enttäuscht mich ein wenig von Denon.
Halte das Gerät technisch auf jeden Fall für ein Top Dingen, mir ist nur nicht klar, wieso bei so einem Gerät nur 1 HDMI-Out dabei ist.
Wie gesagt ist mehr für Home Cinema gedacht, also mit dem Teufel Theater 1 für Kinoabende und weniger für Musik hören, dafür bin ich zu selten daheim.
Hab auch schon überlegt mir eine HDMI-Weiche zu holen. Der Preis vom Teac ist wirklich eine Hausnummer.

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 8:25 pm

Das Teil reizt mich ja für den Preis, aber mir reichen 2 Kanäle und so bleibe ich mal bei meinem “teuren” Onkyo-Stereo-Receiver. Der TEAC wäre vielleicht noch was für Garage oder Schlafzimmer als Web-Radio aber ich glaube dann erschlägt mich die Alte…

  Zitieren


deletedUser259190 November 27, 2012 um 9:18 pm

Ich nutze den AG-D500 jetzt schon einige Tage. Ich habe an den SAT-HDMI-Eingang in der Tat einen HDMI-Satreceiver angeschlossen. Jetzt habe ich das Phänomen, dass beim Umschalten von TV-Sendern das TV-Bild für einige Sekunden schwarz bleibt und währenddessen im Receiver-Display das “HDMI”-Zeichen blinkt. Der Ton ist meist sehr schnell da. Ich habe jetzt mal die TV-Out-Einstellungen von “Through” auf 720p etc. gestellt, bringt keinen merklichen Unterschied. Braucht der Receiver wirklich so lange, bis er das Bild neu synchronisiert? Schließe ich den Receiver direkt an den Fernseher an, bleiben wir solche Zwangspausen erspart. Irgendwelche Tips? Danke!

  Zitieren


XYZschnapper November 27, 2012 um 10:16 pm

Wie landge wird es das Gerät zu dem Preis noch geben?

Wann bieten es auch andere Händler an?

  Zitieren


deletedUser259190 November 28, 2012 um 2:31 am

funktioniert die oRemote app (für ios) mit dem receiver? laut beschreibung solls mit dem nr515 voll funktionieren. hat das jmd. mal getestet?

  Zitieren


deletedUser259190 November 28, 2012 um 5:55 am

Ja, funktioniert einwandfrei. Man bekommt beim Starten lediglich einen Hinweis, dass der App der TEAC AG-D500 unbekannt sei. Wenn man allerdings als Modell den Onkyo TX-NR515 einstellt, hat man die volle Funktionalität. Ich habe mit dem Autor schon Kontakt gehabt. Er will offizielle Unterstützung in die nächste Version integrieren. Alternativ kann man die automatische Suche nach Receivern bei App-Start auch deaktivieren und den Receiver als feste “Manual Connection” definieren. Dann kommt auch der Warnhinweis nicht mehr.

  Zitieren


pilsfreund November 28, 2012 um 9:11 am

Alinho:
Laut Herstellerseite kann der Teac auch simfy und AUPEO!, genauso wie der Onkyo.

Stimmt. Simfy steht aber nur im Datenblatt und nicht auf der Produktseite selbst. Aber ich wollte doch vor allem last.fm ;-)
Vielleicht muss ich mir doch mal Aupeo anschauen, scheint ja auch eine Art last.fm für Arme zu sein.

  Zitieren


deletedUser259190 November 28, 2012 um 10:22 am

welche 2.1 boxen könnt ihr mir empfehlen für den receiver?

  Zitieren


deletedUser259190 November 28, 2012 um 10:28 am

Warum kann er eigentlich kein Last.fm wenn der Onkio es auch kann ?
Ist doch wohl nur eine Softwaresache oder ?
Wir könne ja mal an TEAC schreiben ?

  Zitieren


deletedUser259190 November 28, 2012 um 11:45 am

  Zitieren


deletedUser259190 November 28, 2012 um 12:51 pm

NeoGeo22:
welche 2.1 boxen könnt ihr mir empfehlen für den receiver?

tipp?

  Zitieren


nicknicknick November 28, 2012 um 1:58 pm

NeoGeo22: tipp?

Schwierig bis unmöglich. Bei dem Budget wirst du auf PC-Lausprecher ausweichen müssen, wenn du tatsächlich 2 Frontlautsprecher und noch einen Subwoofer dazu haben willst (z.B. das Teufel Concept C 200).

Für 70 Euro mehr kriegst du allerdings schon prima Lautsprecher. Subwoofer kannst dann ja nachkaufen.
Link: http://www.nubert.de/index.php?action=product&id=538&category=83

  Zitieren


nicknicknick November 28, 2012 um 3:21 pm

nicknicknick: Schwierig bis unmöglich. Bei dem Budget wirst du auf PC-Lausprecher ausweichen müssen, wenn du tatsächlich 2 Frontlautsprecher und noch einen Subwoofer dazu haben willst (z.B. das Teufel Concept C 200).
Für 70 Euro mehr kriegst du allerdings schon prima Lautsprecher. Subwoofer kannst dann ja nachkaufen.
Link: http://www.nubert.de/index.php?action=product&id=538&category=83

Sorry für den Quatsch, hatte irgendwie im Hinterkopf, dass das Budget 200 Euro betragen sollte. Keine Ahnung, wie ich darauf komme.

  Zitieren


deletedUser259190 November 28, 2012 um 7:22 pm

Hallo habe das gerät bekommen soweit ok aber er will sich mit meinem Lcd Phillips 8404 nicht verbinden kein ton und kein bild vom sateliten receiver sobald ich das Hdmi kabel zum fernseher raus ziehe kommt wenigstens der ton wieder kann mir jemand helfen?
Ach ja für eine bediehnungsanleitung auf papier hat s geld nicht mehr gereicht minus punkt aber bei dem preis zu verkraften.
ach ja und es rauscht minimal aus den boxen hat das auch schon jemand festgestellt?

  Zitieren


deletedUser259190 November 28, 2012 um 7:40 pm

Also ich habe meinen vorhin bekommen, Bild/Ton übertragung klappt wunderbar habe 5 hdmi quellen. Auch kein Rauschen in den Boxen(Teufel).
Ich höre keinen Unterschied zu meinen 4 Jahren alten Onkyo.
I

  Zitieren


sa5cha November 28, 2012 um 8:02 pm

SO, meiner ist heute gekommen. Danke zuerst an die Plattform für den Hinweis und danke Deltatecc für die tolle Abwicklung.

Nun zum Gerät, aber lasst mich von vorne anfangen.

Ich hab angefangen mit einem Klipsch Quintett und einem Yamaha 361. Danach folgte der Denon 1312 (kein Jahr alt und hat noch über 2 Jahre Garante). Und Dann habe ich mir das Jamo S608 HCS3 gegönnt. Damit kam der Denon zwar auch klar, aber man merkte einfach da fehlt etwas Dampf. Ich hatte auch kurz einen Yamaha rx-v673 zum testen hier. Der war auch top, aber ich brauche einen 2. HDMI Ausgang.

Nun kam der Teac. Diesen komplett verkabelt mit 4 Hdmi IN (XBOX360/PS3/HD Sat Reciever/HTPC) und 2 HDMI Out an LG LED TV und nen BENQ Beamer. Die Standlautsprecher habe ich per BI Wire angeschlossen, da es ein 5.1. System ist und als Sub dient zusätzlich ein Klipsch KSW 10. Netzwerkkabel rein, wird aber durch ne Wlan Bridge ersetzt, um DLNA zu testen.

Optisch: Er braucht sich für den Preis nicht zu verstecken. ABer gerade im Vergleich zum 673 sieht man schon die etwa fehlende Wertigkeit. Das was mich am meisten stört ist rechts unten die Lücke, leider gibt es dafür keine Abdeckung… ist aber verschmerzbar.

Also Setup ausgeführt, musste aber 2 mal einmessen, da das erste Ergebnis falsche Werte lieferte. Und dann gingen die tests los:

1. Losless Audio und Metallica in DTS
2. Blu Ray Film
3. Zocken per Xbox (Black OPs 2)
4. Normales TV
5. DLNA

Jeweils mit “optischer” Ausgabe an TV und Beamer oder parallel.

Ergebnisse:

1. EIne Wucht, kein Verzerren, keine Störgeräusche, spielt kräftig auf aber mit ausgewogenen Klang mit leichten Höhenüberschuss (kann man regulieren). Ich war sehr positiv überrascht.
2. WIrklich top. Bild unverfälscht weitergegen, alles sync. Satter Sound.
3. Hier war mir wichtig das es keinen Lag gibt, also Game Modus im Menü eingestellt und verglichen zum normalen Modus, aber ich konnte keinen unterschied feststellen.
4. Hier habe ich mit Absicht auf 1080p hochskalieren lassen, da ja nicht jeder Sender in HD sendet und was soll ich sagen. Keine großen Unterschiede, aber es wirkt alles nen kleinen tick schärfer und ist auch sync.
5. Rennt 1.a direktzugriff und Ladenzeiten prima. Mal schauen wie es mit der Wlan Bridge wird.

Fazit: Alles lief wirklich besser als erwartet. Beachtet man den Preis bekommt man technisch gesehen ein Super Produkt, mit leichten optischen Schwächen. Verarbeitung ist gut, wobei ich die Anschlüsse schon etwas wertiger sein dürften. Da ich aber Nakamichi Bananenstecker und Aderendhülsen nutze, bin ich darauf nicht angewiesen. Die Abwärme hält sich in Grenzen, tut sich zum Yamaha nix.

SOmit gibt es 4,5 Punkte (von maximal 5 Punkten) von mir und ich werde dieses tolle Gerät behalten und hoffe ich konnte allen etwas helfen. Ich mag behaupten für dieses Geld gibt es keine Bessere Ausstattung bzw. keine Alternative.

Viel Spaß allen mit dem TEAC.

sa5cha

P.S: 1. sorry für die Schreibfehler, ist aber vom Tablet geschrieben.
2. SOllte jemand Interesse am Klipsch Quintett 2 und/oder Denon 1312 haben bitte melden. Ich gebe es für einen guten Preis ab und mag behaupten es ist besser als jedes Logitech und andere 5.1 “Brüllsysteme”. Abholung oder Versand sind möglich. Bitte per PN melden, sonst gehts in die Bucht.

  Zitieren


mrge November 28, 2012 um 8:26 pm

Eine Nintendo Wii hat zufällig noch niemand über das Component Signal angeschlossen bekommen?
Wäre toll wenn da mal jemand seine Einstellungen posten könnte :-)

  Zitieren


deletedUser259190 November 28, 2012 um 10:01 pm

Kann der Fachgeschulte man mit der guten benotung mir vielleicht auch bei dem bild problem helfen? bin Neuling in der materie?

  Zitieren


deletedUser259190 November 28, 2012 um 10:10 pm

sa5cha:
SO, meiner ist heute gekommen. Danke zuerst an die Plattform für den Hinweis und danke Deltatecc für die tolle Abwicklung.

Nun zum Gerät, aber lasst mich von vorne anfangen.

Ich hab angefangen mit einem Klipsch Quintett und einem Yamaha 361. Danach folgte der Denon 1312 (kein Jahr alt und hat noch über 2 Jahre Garante). Und Dann habe ich mir das Jamo S608 HCS3 gegönnt. Damit kam der Denon zwar auch klar, aber man merkte einfach da fehlt etwas Dampf. Ich hatte auch kurz einen Yamaha rx-v673 zum testen hier. Der war auch top, aber ich brauche einen 2. HDMI Ausgang.

Nun kam der Teac. Diesen komplett verkabelt mit 4 Hdmi IN (XBOX360/PS3/HD Sat Reciever/HTPC) und 2 HDMI Out an LG LED TV und nen BENQ Beamer. Die Standlautsprecher habe ich per BI Wire angeschlossen, da es ein 5.1. System ist und als Sub dient zusätzlich ein Klipsch KSW 10. Netzwerkkabel rein, wird aber durch ne Wlan Bridge ersetzt, um DLNA zu testen.

Optisch: Er braucht sich für den Preis nicht zu verstecken. ABer gerade im Vergleich zum 673 sieht man schon die etwa fehlende Wertigkeit.Das was mich am meisten stört ist rechts unten die Lücke, leider gibt es dafür keine Abdeckung… ist aber verschmerzbar.

Also Setup ausgeführt, musste aber 2 mal einmessen, da das erste Ergebnis falsche Werte lieferte. Und dann gingen die tests los:

1. Losless Audio und Metallica in DTS
2. Blu Ray Film
3. Zocken per Xbox (Black OPs 2)
4. Normales TV
5. DLNA

Jeweils mit “optischer” Ausgabe an TV und Beamer oder parallel.

Ergebnisse:

1. EIne Wucht, kein Verzerren, keine Störgeräusche, spielt kräftig auf aber mit ausgewogenen Klang mit leichten Höhenüberschuss (kann man regulieren). Ich war sehr positiv überrascht.
2. WIrklich top. Bild unverfälscht weitergegen, alles sync. Satter Sound.
3. Hier war mir wichtig das es keinen Lag gibt, also Game Modus im Menü eingestellt und verglichen zum normalen Modus, aber ich konnte keinen unterschied feststellen.
4. Hier habe ich mit Absicht auf 1080p hochskalieren lassen, da ja nicht jeder Sender in HD sendet und was soll ich sagen. Keine großen Unterschiede, aber es wirkt alles nen kleinen tick schärfer und ist auch sync.
5. Rennt 1.a direktzugriff und Ladenzeiten prima. Mal schauen wie es mit der Wlan Bridge wird.

Fazit: Alles lief wirklich besser als erwartet. Beachtet man den Preis bekommt man technisch gesehen ein Super Produkt, mit leichten optischen Schwächen. Verarbeitung ist gut, wobei ich die Anschlüsse schon etwas wertiger sein dürften. Da ich aber Nakamichi Bananenstecker und Aderendhülsen nutze, bin ich darauf nicht angewiesen. Die Abwärme hält sich in Grenzen, tut sich zum Yamaha nix.

SOmit gibt es 4,5 Punkte (von maximal 5 Punkten) von mir und ich werde dieses tolle Gerät behalten und hoffe ich konnte allen etwas helfen. Ich mag behaupten für dieses Geld gibt es keine Bessere Ausstattung bzw. keine Alternative.

Viel Spaß allen mit dem TEAC.

sa5cha

P.S: 1. sorry für die Schreibfehler, ist aber vom Tablet geschrieben.
2. SOllte jemand Interesse am Klipsch Quintett 2 und/oder Denon 1312 haben bitte melden. Ich gebe es für einen guten Preis ab und mag behaupten es ist besser als jedes Logitech und andere 5.1 “Brüllsysteme”. Abholung oder Versand sind möglich. Bitte per PN melden, sonst gehts in die Bucht.

Hallo du scheinst mir wohl ne menge ahnung von der materie zu haben kannst du mir vielleicht sagen warum mein fernseher sich nicht mit dem receiver verbinden lässt habe einen Phillips 8404 kein billig kram schon die grosse serie kabel sind alle richtig angeschlossen bild menü sehe ich aber kein ton zum fernseher sprich Sat receiver oder Ps3 keine bild und ton übertragung. Hast du da ne idee?

  Zitieren


sa5cha November 28, 2012 um 10:16 pm

Hi, welchen HDMI out hast du angeschlossen und welcher ist im Menü gewählt? Stell im Menü bei HDMI auf both. Und teste mal beide HDMI Ausgänge auch mit verschiedenen HDMI kabeln bitte.

  Zitieren


XYZschnapper November 28, 2012 um 10:36 pm

mrge:
Eine Nintendo Wii hat zufällig noch niemand über das Component Signal angeschlossen bekommen?
Wäre toll wenn da mal jemand seine Einstellungen posten könnte

Wii2HDMI

Kauf diesen Adapter: (gibt x verschiedene Anbieter)
http://www.ebay.de/itm/Wii-to-HDMI-Converter-Adapter-480p-3-5mm-Audio-Box-Wii-link-/261027216830?pt=DE_Computing_Monitor_AV_Kabel_Adapter&hash=item3cc66f3dbe

Damit kann man Bild und Ton von der Wii per HDMI Kabel zum Receiver schicken. Spart platz, da Component ja einige Kabel sind.

  Zitieren


deletedUser259190 November 28, 2012 um 10:50 pm

sa5cha:
Hi, welchen HDMI out hast du angeschlossen und welcher ist im Menügewählt? Stell im Menü bei HDMI auf both. Und teste mal beide HDMI Ausgänge auch mit verschiedenen HDMI kabeln bitte.

ich will mal sagen habe den richtigen man gefragt danke es funktioniert.
hast du sonst noch ein paar ideen zur einstellung was man verbessern könnte das mit dem einmessen hat auch noch nicht geklappt

  Zitieren


sa5cha November 28, 2012 um 11:06 pm

schön das ich helfen konnte. Welche Boxen hast du? Und welchen Fehler hast du beim einmessen bekommen? Kennst du die HZ Frequenzen der Boxen. Sonst kannst du auch alles manuell einstellen. Falls du keinen Fehler bekommst, dann mach das Programm 2-3 Mal und stell das Mikro immer an andere Positionen auf.

Ansonsten prügel dich durch das Handbuch. Das gibt es auch als PDF auf der teac homepage. Ich weiß sowas ist zeitraubend und kann nerven kosten. Aber glaub mir, es wird sich lohnen.

  Zitieren


deletedUser259190 November 28, 2012 um 11:30 pm

Hi, hat der Teac eigentlich auch eine Herstellergarantie? Konnte dazu bislang leider nichts finden.

  Zitieren


deletedUser259190 November 28, 2012 um 11:32 pm

sa5cha:
schön das ich helfen konnte. Welche Boxen hast du? Und welchen Fehler hast du beim einmessen bekommen? Kennst du die HZ Frequenzen der Boxen. Sonst kannst du auch alles manuell einstellen. Falls du keinen Fehler bekommst, dann mach das Programm 2-3 Mal und stell das Mikro immer an andere Positionen auf.

Ansonsten prügel dich durch das Handbuch. Das gibt es auch als PDF auf der teac homepage. Ich weiß sowas ist zeitraubend und kann nerven kosten. Aber glaub mir, es wird sich lohnen.

Ja jetzt läuft es wirklich super. Es ist ein Canton 5.1 system. sehr guter klang und Bass. hatte mir kurzzeitig das Teufel consono 35 gekauft aber es dann zurück geschickt da mein Canton sich genau so anhörte. das handbuch ist ja auf der cd da bin ich schon 3 stunden durch geblättert aber geholfen hatte mir das bei dem fehler auch nicht denke werde mir das mal in der firma ausdrucken ist besser als auf cd. der klang so ist auf jedenfall schon machtig gut mal schauen was ich da noch raus holen kann.und ob ich das mit dem einmessen hin bekomme vorhin hat es noch nicht funktioniert. Meine Freundin hat einen Denon 1911 da hat alles ohne probleme funktioniert einmessen verbinden mit dem fernseher alles top sie hat auch das teufel system nur bei ihr hört sich das deutlich besser an denke liegt an den Räumlichkeiten.

  Zitieren


sa5cha November 28, 2012 um 11:59 pm

Canton movie? Je nach Raum verschluckt es Leistung. Du kannst im Menü mal Pegel ändern und wie gesagt die Hz Daten deiner boxen einstellen. Dann natürlich die Frage welches tonformat. Wenn du Musik hörst oder tv schaust, dann drück mal links oben die reciever taste danach unten links die taste movie. Da kannst du bisschen testen.

  Zitieren


deletedUser259190 November 29, 2012 um 12:15 pm

Hallo,

gibt es bei dem Gerät die möglichkeit z.B. TV ganz normal zu sehen über die 7.2 und im nachbar Zimmer (in meinem Fall die Küche) über die externe Endstufe (Internet)Radio zu höhren so das quasi 2 was unterschiedliches wiedergegeben wird? Oder ist es wenigstens möglich nur den externen Ausgang zu nutzen, sodass ich nicht immer die Stube mitbeschallen muss um in der Küche Musik zu höhren. Mfg

  Zitieren


deletedUser259190 November 29, 2012 um 12:18 pm

Bedienungsanleitung lesen hilft oft ein wenig weiter ;)

  Zitieren


deletedUser259190 November 29, 2012 um 12:24 pm

So wie ich es gerade gelesen habe , müsste es möglich sein.
Allerdings nur mit externem Verstärker in Zone 2.

http://www.teac-audio.eu/downloads/2/3/8/1/2/Manual_AG-D500_De.pdf

  Zitieren


deletedUser259190 November 29, 2012 um 2:05 pm

scheint ja so zu funktionieren wie ich mir das vorstelle, sogar über die Android-App scheint es einzustellen zu sein (zumindest im Demo Betrieb). da kann ich ja mein I-Radio ja wieder verkaufen, dann hab ich schon ein gutes drittel des Gerätepreises wieder rein :D. Jetzt muss er nur noch kommen.

  Zitieren


Allmann01 November 29, 2012 um 9:43 pm

@deltatecc
Wäre es irgendwie möglich die Kaufabwicklung in Eurem Shop per Amazon-Payments abzuschliessen? Ich hab dort noch Guthaben, das ich noch verbraten möchte!

Danke dann wäre er gekauft.

  Zitieren


deletedUser259190 November 29, 2012 um 10:22 pm

sa5cha:
Canton movie? Je nach Raum verschluckt es Leistung. Du kannst im Menü mal Pegel ändern und wie gesagt die Hz Daten deiner boxen einstellen. Dann natürlich die Frage welches tonformat. Wenn du Musik hörst oder tv schaust, dann drück mal links oben die reciever taste danach unten links die taste movie. Da kannst du bisschen testen.

Hallo störe ungern nochmal aber irgendwie läuft der receiver bei mir nicht richtig der bass sound hört sich an als ob er defekt wäre was er auf jedenfall nicht ist habe ihn an meinem alten receiver getestet und da räumt er mir die glässer aus den schränken bekannter hatte das gleiche auch mal war eine einstellungs sache aber bei mir finde ich nichts weiter zum einstellen subwoofer usw alles passsend aber es kommt kein satter bass ich glaube ich habe ein montags modell hast du dazu vielleicht eine idee?

  Zitieren


sa5cha November 29, 2012 um 10:30 pm

Wenn du im Menü bist. Kannst du ja schauen ob du double bass anhast und lfe einstellen. Dann den bass Pegel hochsetzen das sollte helfen.

  Zitieren


deletedUser259190 November 29, 2012 um 10:51 pm

sa5cha:
Wenn du im Menü bist. Kannst du ja schauen ob du double bass anhast und lfe einstellen. Dann den bass Pegel hochsetzen das sollte helfen.

DAS HABE ICH SCHON GEMACHT ABER KOMMT SO EIN VERZERTER KLANG DER BASS KOMMT NICHT SAUBER UND MACHT FRÜH SCHLAPP

  Zitieren


deletedUser259190 November 30, 2012 um 10:32 am

Moin,
habe von der Materie keinen blassen Schimmer. Trotzdem habe ich mir das Teil gekauft. Riesig das Teil. So nun mal eine Frage an die Spezialisten unter Euch, wie schließe ich einen passiven Subwoofer an den Teak an, habe diesbezüglich keine Hinweise in der BA gefunden.

Danke

  Zitieren


heinz567 November 30, 2012 um 10:56 am

da_Rocky: dem Gerät die möglichkeit z.B. TV ganz normal zu sehen über die 7.2 und im nachbar Zimmer (in meinem Fall die Küche) über die externe Endstufe (Internet)Radio zu höhren so das quasi 2 was unterschiedliches wiedergegeben wird? Oder ist es wenigstens möglich nur den externen Ausgang zu nutzen, sodass ich nicht immer die Stube mitbeschallen muss um in der Küche Musik zu höhren

Wurde hier schon erklärt, Stichwort “Zone 2″

  Zitieren


deletedUser259190 November 30, 2012 um 1:02 pm

sa5cha:
Wenn du im Menü bist. Kannst du ja schauen ob du double bass anhast und lfe einstellen. Dann den bass Pegel hochsetzen das sollte helfen.

habe jetzt beschlossen mir einen neuen subwoofer zu kaufen hast du da ne idee was richtig gut drücken könnte ohne mein geld beutel ins leere zu ziehen mein wohnzimmer hat zwar nur 25 qm aber das reicht so anscheinend nicht die couch vibriert aber der bass verteilt sich nicht wirklich im raum also ent weder neuen oder 2 ten woofer. ach ja der receiver muss immer an sein wenn man fersehen uber sateliten receiver gucken will das kann man nicht irgendwie umgehen?

  Zitieren


sa5cha November 30, 2012 um 3:45 pm

Du könntest den sat reciever direkt an den tv anschließen. Und den ton vom tv an den Avr leiten…

Zum sub kann ich nur sagen dass ich Klipsch empfehlen kann. Wenn es bei dir vibriert aber volumen fehlt, stell den bass woanders hin. Wenn du dir nen neuen bass kaufst von Klipsch. Ich hab noch passende Lautsprecher von Klipsch günstig abzugeben ;-)

  Zitieren


deletedUser259190 November 30, 2012 um 9:43 pm

sa5cha:
Du könntest den sat reciever direkt an den tv anschließen. Und den ton vom tv an den Avr leiten…

Zum sub kann ich nur sagen dass ich Klipsch empfehlen kann. Wenn es bei dir vibriert aber volumen fehlt, stell den bass woanders hin. Wenn du dir nen neuen bass kaufst von Klipsch. Ich hab noch passende Lautsprecher von Klipsch günstig abzugeben

Ja welchen Subwoofer denn von denen kommt da auch richtig was raus brauche etwas mit gut druck und vorallem einen der sich im ganzen raum konstand verteilt auch wenn ich stehe meine Systeme sind top hammer klang wie gesagt der bass ist nicht das ware

  Zitieren


deletedUser259190 Dezember 1, 2012 um 3:55 pm

fritzepelzmuetze:

Ich habe alle Stromwerte gemessen (Standby, Path Through, Netzwerkstandby und in Betrieb mit 5 Boxen zzgl. Zone 2) – alle Werte sind wie angegeben (0,3Watt Standby, Path Through 6 und im Betrieb ca. 35 Watt bei allen Boxen an). Alles sehr gut, wie ich finde.

Was ich übrigens festgestellt habe und sehr crazy finde: Wenn Zone 2 AUS ist benötigt der Receiver 16 Watt MEHR.

Kann mir das einer erklären?

  Zitieren


deletedUser259190 Dezember 1, 2012 um 4:07 pm

Kauf dich mal nen Duden

a.m: Ja welchen Subwoofer denn von denen kommt da auch richtig was raus brauche etwas mit gut druck und vorallem einen der sich im ganzen raum konstand verteilt auch wenn ich stehemeine Systeme sind top hammer klang wie gesagt derbass ist nicht das ware

  Zitieren


sa5cha Dezember 2, 2012 um 12:43 pm

@Realist, sei doch etwas toleranter. Vllt. Kann es a.m nicht besser.

Ich habe einen Klipsch ksw 10, ist aber ein älteres modell. Reicht für gute 28 qm aus.

@ all: der teac wird nun offiziell bei Logitech gelistet.

  Zitieren


deletedUser259190 Dezember 2, 2012 um 1:59 pm

Nein, da bin ich nicht mehr tolerant. Die Sprache wird immer mehr vergewaltigt. Dann sollte man sich eben ein Buch statt eine fette Anlage kaufen.

sa5cha:
@Realist, sei doch etwas toleranter.Vllt. Kann es a.m nicht besser.

Ich habe einen Klipsch ksw 10, ist aber ein älteres modell. Reicht für gute 28 qm aus.

@ all: der teac wird nun offiziell bei Logitech gelistet.

  Zitieren


nicknicknick Dezember 2, 2012 um 2:39 pm

@Realist

Ich stimme dir da völlig zu. Das ist schon ein starkes Stück.

@all

Der Postbote hat sich meinen Receiver wohl als Weihnachtsgeschenk gekrallt. Das Ding befindet sich nun schon seit 4 Tagen im Zielpaketzentrum ohne Statusänderung.

DeltaTecc schreibt mir nur: Wir haben ihn dann und dann losgeschickt. Toll. Als seriöser Händler sollte man (vor allem als Versender und wenn man schon vom Kunden darauf hingewiesen wird) schon von sich aus kurz bei der DHL anrufen und sich nach dem Verbleib des Pakets erkundigen.

Habe sie jetzt darauf hingewiesen, dass der Kaufvertrag erst dann erfüllt ist, wenn das Paket auch tatsächlich bei mir ankommt. Allein das losschicken reicht da nicht.

  Zitieren


deletedUser259190 Dezember 2, 2012 um 3:05 pm

Bei mir hängt er auch seit 4 Tagen, allerdings im Startpaketzentrum Speyer, fest :-/ Komisch…

  Zitieren


nicknicknick Dezember 2, 2012 um 3:50 pm

@Marius

Jap, in Speyer hing er bei mir auch zwei Tage. Kannst nur hoffen, dass Bielefeld nicht dein Zielpaketzentrum ist.

  Zitieren


ez3 Dezember 3, 2012 um 4:19 pm

In meinem Fall gings sehr flott ohne Umwege/Verzögerung nach Bielefeld…
Montag Abend bezahlt, Donnerstag Mittag hier…

  Zitieren


nicknicknick Dezember 3, 2012 um 7:16 pm

Nach 7 Tagen Lieferzeit ist der Teac endlich da!

Ich bin einfach begeistert davon. Er hat einfach alles, was man braucht und noch viel mehr und alles ist wunderbar über mein Galaxy Note (inkl. Internetsender) steuerbar. Und das alles für unglaubliche 269,00 Euro!

Wünsche auch allen anderen glücklichen Käufern viel Spaß damit!

  Zitieren


masc Dezember 4, 2012 um 2:24 pm

Alex Schmidt: Alex

mich quält genau dieselbe frage. hab mir zunächst den vsx 827 bestellt.
sieht schick aus, klingt auch toll, airplay funzt tadellos. allerdings ist gerade das interne internetradio träge und lässt sich ohne tv oder app gar nicht einstellen. wo wir schon beim größten mist sind: der pioneer-app. die neueren apps unterstützen den 827 schon gar nicht mehr! frechheit!

also geht der pio zurück und ich bin gespannt auf den teac. die onkyo-app macht auf jeden schon mal einen wertigeren eindruck!

  Zitieren


nillepille Dezember 7, 2012 um 10:44 am

Heute gibt es den Onkyo 515 auf MP für 267 Euro! Mit 12% Gutschein sogar nur 263 Euro:

Siehe hier:

https://www.meinpaket.de/de/~d-living/8796180152462-227630659/AV-Receiveronkyo-tx-nr-515-silber-7-2-heimkinoreceiver/highlights.html?tid=4912_225

Gruß

  Zitieren


deletedUser259190 Dezember 7, 2012 um 11:35 am

Leider nur in Silber, aber für den Preis den Originalen Onkyo zu bekommen, schon sehr verlockend.

  Zitieren


ez3 Dezember 7, 2012 um 3:15 pm

Adieu Teac! ;-(

Aber so konnte ich mich wenigstens von der Qualität des Geräts überzeugen, zumal der “original” Onkyo sicherlich nicht schlechter sein wird.

Zur “Qualität”: Der Teac ist schon ein Plastikbomber.
Habe hier einen älteren Sony 5.1 (STR DB-780QS) zu ersetzen und von der Wertigkeit, bzw Haptik, grade am Frontpanel, sind das leider Welten.
Auch wenn ich nicht glaube dass der Onkyo besser verarbeitet ist, habe ich ihn nun bestellt…die Hoffnung stirbt bekanntermaßen zuletzt.

Silber – gut, schwarz wär schöner, aber ist sicherlich auch Gewohnheit.
Im Allgemeinen find ich immer, dass die silberne Variante bei Hifi-Komponenten etwas edler aussieht.
Da mein H/K DVD-Player eh 50/50 schwarz/silber ist..
Dazu noch knapp 5Euro weniger….es lebe der Widerruf! Und das CO²…

  Zitieren


deletedUser259190 Dezember 16, 2012 um 2:14 pm

Hallo habe mir auch den Teac AG-D500 bestellt.
Nun wollte ich den im Wlan netz betreiben.
Kann ich das mit einem USB-Wlan-Stick machen, und wenn ja welcher funktioniert denn.
Höre gerne Internetradio und habe kein Netzwerk.
Oder gibt es eine andere möglichkeit den ins Netz zu bekommen.
Grüße

  Zitieren


deletedUser259190 Dezember 20, 2012 um 11:52 am

“Oder gibt es eine andere möglichkeit den ins Netz zu bekommen”

ja gibt es natürlich …..problemlos mit dLan (z.B. von devolo) machbar. Dann lassen sich die stream stationen auch sehr bequem über die webapplication über den browsers eintippseln anstatt das über die virtuelle Tastatur im AVR Menü machen zu müssen

  Zitieren


deletedUser259190 Dezember 20, 2012 um 8:06 pm

sa5cha:
Du könntest den sat reciever direkt an den tv anschließen. Und den ton vom tv an den Avr leiten…

Zum sub kann ich nur sagen dass ich Klipsch empfehlen kann. Wenn es bei dir vibriert aber volumen fehlt, stell den bass woanders hin. Wenn du dir nen neuen bass kaufst von Klipsch. Ich hab noch passende Lautsprecher von Klipsch günstig abzugeben

Hallo kannst du mir vielleicht nochmal helfen also der Subwoofer funktioniert einfach nicht richtig,an meinem alten Receiver läuft er ohne probleme volle pegelfestigkeit aber bei dem Teac verzeert er einfach viel zu früh als wenn der Teac ein Falsches signal raus gibt???

  Zitieren


deletedUser259190 Dezember 21, 2012 um 6:25 pm

Frage:
kann man einstellen, daß der Teac aus dem standby mit der zuletzt gespileten Quelle auch wieder startet ? Meiner springt immer mit BD/DVD an als Quelle …egal mit welcher Quelle er zuletzt abgeschaltet wurde. Eigentlich sollte so ein Gerät doch mit der letzten Quelle starten

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 4, 2013 um 12:53 pm

Kann ich einen passiven Sub anschließen?

  Zitieren


fiqueschnitte Januar 19, 2013 um 3:30 pm

klar, z.b. an dem mid channel und dann nur “stere to all cahnnels” einstellen

  Zitieren


AlphaSierra Januar 19, 2013 um 4:31 pm

Bernd:
Kann ich das mit einem USB-Wlan-Stick machen, und wenn ja welcher funktioniert denn.

Ich habe den Receiver mit diesem hier in Betrieb:

TP-Link TL-WN722N

Funktioniert bestens. Leider ist das Teil ziemlich groß, weshalb man hinter dem Receiver etwas mehr Platz einplanen muss (soweit am hinteren USB genutzt).

  Zitieren


thequilla Januar 19, 2013 um 5:03 pm

cyber-alf:
Frage:
kann man einstellen, daß der Teac aus dem standby mit der zuletzt gespileten Quelle auch wieder startet ? Meiner springt immer mit BD/DVD an als Quelle …egal mit welcher Quelle er zuletzt abgeschaltet wurde. Eigentlich sollte so ein Gerät doch mit der letzten Quelle starten

der onkyo startet mit der zuletzt benutzten quelle. wird beim teac wohl auch so sein

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2013 um 5:15 pm

genialer preis, leider schon vor 2 wochen gekauft ^^

  Zitieren


paradoxa Januar 19, 2013 um 5:53 pm

cyber-alf:
Frage:
kann man einstellen, daß der Teac aus dem standby mit der zuletzt gespileten Quelle auch wieder startet ? Meiner springt immer mit BD/DVD an als Quelle …egal mit welcher Quelle er zuletzt abgeschaltet wurde. Eigentlich sollte so ein Gerät doch mit der letzten Quelle starten

Such mal nach der Funktion RIHD und schalte sie testweise ab, vielleicht merk er sich das dann. Steht bei mir unter HDMI Setup.

  Zitieren


Haudegen Januar 19, 2013 um 6:07 pm

Danke. War gerade auf der Suche nach einem günstigen 515. Den gibt es nicht unter 300 €.

  Zitieren


SuperHanz Januar 19, 2013 um 6:44 pm

Gut recherchiert und guter Deal und so…

Aber TEAC sind nicht einfach umgelabelte Onkyos, sondern werden von mies bezahlten Leiharbeitern zusammengebaut die in 15h Schichten geschindet werden.
Für ordentliche Arbeitsbedingungen des Personals bezahle ich lieber 100€ mehr.

  Zitieren


deletedUser259190 Januar 19, 2013 um 6:57 pm

quelle? wer sagt dir das es bei onkyo anders ist?

SuperHanz:
Gut recherchiert und guter Deal und so…

Aber TEAC sind nicht einfach umgelabelte Onkyos, sondern werden von mies bezahlten Leiharbeitern zusammengebaut die in 15h Schichten geschindet werden.
Für ordentliche Arbeitsbedingungen des Personals bezahle ich lieber 100€ mehr.

  Zitieren


pgx0 Januar 19, 2013 um 7:21 pm

Erstaunlich wie preiswert das Gerät angeboten wird, die 269 waren schon gut, jetzt ärgere ich mich etwas zu früh bestellt zu haben

  Zitieren


MrBrightside Januar 19, 2013 um 7:32 pm

Preis verlockend aber Bewertungen vom Verkäufen gehen mal gar nicht!

  Zitieren


Schreibe einen Kommentar

Über MyDealZ.de

Die Community findet, meldet und bewertet Deals, Gutscheine und Angebote. Macht mit und jagt gemeinsam die besten On- und Offline-Schnäppchen. Natürlich vollkommen kostenlos!

Statistik
  • Benutzer 252868
  • Beiträge 289578
  • Kommentare 3450604
  • Gerade online 5341
  • Gäste 4583
  • Benutzer 758
  • Rekord 18383
  • Gäste 16729
  • Benutzer 1654

Copyright 2013 – Impressum | Kontakt