1. Apple iPad 4 16GB Wi-Fi (weiß) für 429€ *UPDATE*

    47 mydealz 3. Mai, 2013

    UPDATE 1

    Talk-Point bietet als eBay WOW das iPad 4 in der weißen Version wieder für 429€ an:

    Immerhin knapp 30€ Ersparnis sind für ein Apple Produkt schon ganz ordentlich, wenn auch kein Überknaller. Danke, Twinity86!

    Ursprünglicher Artikel vom 25.11.2012:

    Eigentlich ein wirklich nettes Angebot bei eBay WOW!, bedenkt man, dass es Apple Produkte wirklich selten mit Rabatten gibt und das iPad 4 ja ganz neu auf dem Markt ist:

    Danke, ElNuntius! Der Verkäufer ist mit Home of Hardware ebenfalls seriös, also braucht man sich keine Sorgen machen. Ich persönlich tendiere ja – nachdem ich es zum ersten mal in der Hand gehalten hab – eher zum iPad mini, aber es gibt mit Sicherheit ja auch viele, denen das größere Display wichtig ist.

     

    Ich denke mal viel muss man zum iPad 4 nicht sagen. Abgesehen von einem in etwa doppelt so schnellen Prozessor und dem neuen Lightning-Anschluss hat sich im Vergleich zum iPad 3 ja nicht wirklich was verändert. Wer die Power nicht braucht oder weiterhin auf den alten Dock-Connector setzen möchte, kann also einfach auf Angebote im Apple Refurbished Store warten. Ansonsten ist das Angebot bei eBay heute wirklich gut, da 10% Rabatt bei Apple-Produkten wie gesagt wirklich selten sind.

     Wer zuviel Zeit hat, kann sich hier noch den ersten von insgesamt 4 Teilen eines deutschen iPad 4 Reviews anschauen:

    Technische Daten:

    CPU: Apple A6X, 2x 1.40GHz • RAM: 1GB • Festplatte: 16GB Flash • Grafik: PowerVR SGX 544MP4 (IGP), Quad-Core • Display: 9.7″, 2048×1536, kapazitiv Multi-Touch, glare LED, IPS • Anschlüsse: N/A • Wireless: WLAN 802.11abgn, Bluetooth 4.0 • Card reader: N/A • Webcam: 1.2 Megapixel (vorne), 5.0 Megapixel (hinten) • Betriebssystem: iOS • Akku: Li-Polymer, 11560mAh • Gewicht: 0.652kg • Abmessungen: 241.2×185.7×9.4mm • Besonderheiten: Beschleunigungssensor, Lagesensor, Gyroskop, Lichtsensor • Herstellergarantie: 12 Monate

  2. 47 Kommentare

  3. Es ist unglaublich, wie lange Apple diese völlig antiquierte Speicherbestückung mit 16gb im Basismodell durchhält, ohne Erweiterungsmöglichkeit.
    Noch unglaublicher ist aber, dass die Kunden das mitmachen :/
    Ein paar Filme und die Kiste ist voll, obwohl die Materialkosten für 64gb und mehr bei nur ein paar Euro lägen.

  4. Mathias23:
    Es ist unglaublich, wie lange Apple diese völlig antiquierte Speicherbestückung mit 16gb im Basismodell durchhält, ohne Erweiterungsmöglichkeit.
    Noch unglaublicher ist aber, dass die Kunden das mitmachen :/
    Ein paar Filme und die Kiste ist voll, obwohl die Materialkosten für 64gb und mehr bei nur ein paar Euro lägen.

    Ist das bei anderen Herstellern denn anders? Das Nexus hat doch ebenfalls nur 16 in der Basisversion.

  5. Gebe Mathias23 absolut recht. 16GB sind mittlerweile ein Witz, selbst bei einem Basismodell. Wäre ja ok, wenn über eine Speicherkarte das Ding zu erweitern wäre, aber das geht ja gegen Apples Geschäftspolitik. Ich für meinen Teil warte auf einen guten Deal für das iPad mini, bei dem ich für 249 Euro zuschlagen würde.

  6. Der größte Unterschied zum iPad 3 ist, dass die mobile Variante LTE unterstützt welches auch in Deutschland genutzt werden kann.

  7. Ich finde zwar auch, das 16GB etwas mager sind, dennoch nutzt nicht jeder das iPad für Filme und Musik – ich denke die Hersteller werden sich schon etwas denken bei solchen Versionen. Heutzutage produziert kaum ein Hersteller gerne Ladenhüter!

  8. “… und das IPad 4 ja ganz neu auf dem Markt ist.”

    Das iPad 4 ist lediglich ein Prozessor-Update-IPad, nicht mehr und nicht weniger. Ich würde es maximal iPad 3S nennen. Punkt 1.

    Punkt 2 ist, dass Apple enorme Probleme bekommen wird wegen Nexus 7/ 10 und dem Microsoft Tablet. Preistechnisch, aber auch leistungstechnisch. Das Preislevel für Tablets ist stark gesunken und da kommt Apple mit Preiserhöhungen und Preisen jenseits der 450€ nicht mehr mit. Nicht mehr mit Geist die aktuellen Absatzzahlen halten und die Anleger mit neuen guten Zahlen beeindrucken.

    Ein ehemaliger iPad Fan.

  9. “Ansonsten ist das Angebot bei eBay heute wirklich gut, da 10% bei Apple-Produkten wie gesagt wirklich selten ist.”

    Nur weil Apple eine kundenunfreundliche und auf Profit ausgelegte Preispolitik fährt, muss der Preis nicht gut sein. So eigene Argumentation auf myDealz finde ich … nunja … fragwürdig.

  10. Krank:
    “Ansonsten ist das Angebot bei eBay heute wirklich gut, da 10% bei Apple-Produkten wie gesagt wirklich selten ist.”

    Nur weil Apple eine kundenunfreundliche und auf Profit ausgelegte Preispolitik fährt, muss der Preis nicht gut sein. So eigene Argumentation auf myDealz finde ich … nunja … fragwürdig.

    komische argumentation. eben drum ist der preis gut.
    es geht bei mydealz schließlich nicht um preis/leistung, sondern um deals für bestimmte produkte.

    als ipad3 besitzer kann ich nur sagen, dass 16 GB bei Retina-Apps zu wenig sind. 32 ist entspannt :-)

  11. SonnyBlack030:
    Der größte Unterschied zum iPad 3 ist, dass die mobile Variante LTE unterstützt welches auch in Deutschland genutzt werden kann.

    Das Argument fällt hier wohl aus…

  12. Trollmode=on
    Ohne 4g ==> biste 24/7 zu Hause ==> egal, wie viel Speicher

  13. Mathias23:
    Es ist unglaublich, wie lange Apple diese völlig antiquierte Speicherbestückung mit 16gb im Basismodell durchhält, ohne Erweiterungsmöglichkeit.
    Noch unglaublicher ist aber, dass die Kunden das mitmachen :/
    Ein paar Filme und die Kiste ist voll, obwohl die Materialkosten für 64gb und mehr bei nur ein paar Euro lägen.

    ich benutze mein ipad für die uni und da reichen mir die 16gb aus…

  14. alle wech;)

    Funfact: Apple intern gab für Mitarbeiter vor 2/3-Wochen das iPad 3 Wifi 16gb für 330€

  15. Allein bei solch einem Display sind 16GB ein Witz.. Da bekommt man mit Glück einen FullHD Spielfilm drauf und das wars, Apps hat man da noch nicht installiert und Musik hat man auch keine..

  16. Was habt ihr hier eigentlich alle? Das Nexus 10 mit 16GB und WiFi kostet im Google Shop auch 399 €. Da der Funktionsumfang des iPad 4 meiner Meinung nach sehr ähnlich bzw. auf einem gleichen Niveau ist, finde ich einen Preis von 429 € wirklich okay.

  17. einen FullHD Film auf einem iPad zu schauen ergibt für mich allgemein keinen Sinn..
    :D

    glockmane:
    Allein bei solch einem Display sind 16GB ein Witz.. Da bekommt man mit Glück einen FullHD Spielfilm drauf und das wars, Apps hat man da noch nicht installiert und Musik hat man auch keine..

  18. glockmane:
    Allein bei solch einem Display sind 16GB ein Witz.. Da bekommt man mit Glück einen FullHD Spielfilm drauf und das wars, Apps hat man da noch nicht installiert und Musik hat man auch keine..

    Es soll auch Leute geben, die das Ding nicht als Mediaplayer benutzen… aber auch die sind für dich sicher ein Witz.

  19. sohon:
    … Ich für meinen Teil warte auf einen guten Deal für das iPad mini, bei dem ich für 249 Euro zuschlagen würde.

    Das wäre ein Hammer-Preis, dauert aber wohl noch, bis so ein Deal kommt. Aktuell zahlen einige Ebay-Käufer-Deppen ja sogar mehr, als das kleineste iPad mini bei Apple kostet.

  20. medimi:
    einen FullHD Film auf einem iPad zu schauen ergibt für mich allgemein keinen Sinn..

    ich musste auch schmunzeln :D

    für sowas hat man einen htpc oder auch media player + nas!

  21. Was manche hier schon wieder für Probleme haben. Noch nie was von Marktdifferenzierung des Marktes gehört?

  22. Preisdifferenzierung sollte das werden :D

  23. Letzte Woche das iPad 4 mit 32 GB für ca. 540€ bei MeinPaket durch 12% Gutschein gekauft…

  24. Was soll dieser Mist immer mit “Wie kann man nur mit 16GB leben” usw…? Lasst die Leute doch selbst entscheiden, ob sie was damit anfangen können oder nicht.

    Meine Fotos liegen in einer Cloud, meine Musik streamt Spotfiy und Filme schaue ich on demand bei Lovefilm. So what? Habe sowoh iPhone 5 mit 16GB als auch iPad mini LTE 16GB (bestellt) und komme mit dem Speicher klar. Geht also auch so..

  25. sodummkannmangarnichtsein November 25, 2012 um 2:18 pm

    0655355:
    Ach es geht hier doch nicht um den Preis sondern nur um das Geld was der Admin hier bekommt!
    Der Preis ist COLD.

    Weil die Preis/Leistung Relation nicht stimmt.
    Sowas sollte auf Mydealz nicht toleriert werden.

    Ohne REF:
    http://www.ebay.de/itm/121026109060?item=121026109060&_trkparms=clkid%3D3707690559726582868&_qi=RTM1236972

    echt lachhaft was für ärmliche Neider es hier gibt!

    dann kaufs halt um 500 im lokalen Handel wenn Du Dich dann wohler fühlst

  26. Ich hab hier mal ein wenig aufgeräumt. Dont feed the trolls :)
    Dass das Angebot sehr gut war, zeigt wohl allein die Menge der verkauften Deals vs Zeit.

  27. Ich habe zugeschlagen, günstiger als beim Black Friday, fast zum iPad 2 Preis, was will man mehr?

    Und Allgemein im Computer u. Co. Bereich gilt doch immer: Morgen kommt ein viel besseres Produkt u. übermorgen…..

    MfG

  28. So pauschal kann man das nicht sagen, denn 16 GB mögen vielleicht für manch einem ein Witz sein, mir dagegen aber haben sie zwei Jahre nun vollkommen genügt! Nutze das iPad als beinahe reines Surf-Tablet (meine Morgenzeitung) und habe derzeit noch gute 8GB frei…

    Einer Meinung bin ich aber bei den Preisen! Jeweils 100 Euro mehr zu nehmen, ist wieder typisch Apple-Wucher, wenn man sich den Speicherpreisverfall mal so ansieht. Und letztendlich wird doch auch nicht schlecht an den Downloads verdient, für die fortan dann mehr Platz ist…

  29. Unglaublich, wie hier Apple gehated wird, nur weil die Leute sich die geilen Produkte nicht leisten können. Hatte jetzt am Wochenende wieder ein non-Apple Tablet in der Hand, mit Android-Spackenbetriebssystem. Einfach nur schlecht. Holt Euch ruhig diesen billigen Scheiss, wenn Euch Apple zu teuer ist. Aber beschwert Euch nicht ständig darüber.

    Bei mir liegt jedenfalls ein iPad 4 mit 32GB unterm Weihnachtsbaum, das ist eine ganz andere Welt als der ganze Android-Müll. Und während spätestens im Frühjahr ein neues, besseres Android Gerät rauskommt werde ich mit meinem iPad viele Jahre Freude haben. Und wenn es mir nicht mehr gefällt, verkaufe ich es mit minimalem Verlust bei ebay, jaja, der Wiederverkaufswert, noch so ein Vorteil von Apple Produkten. Konnte mein 1 Jahr altes iPhone 4S für 430 Euro verkaufen. Apple ist einfach gefragt, während ein 1 Jahr altes HTC jetzt schon auf dem Sondermüll landet.

    So, genug getrollt :D

  30. Don Cartagena:
    Und wenn es mir nicht mehr gefällt, verkaufe ich es mit minimalem Verlust bei ebay, jaja, der Wiederverkaufswert, noch so ein Vorteil von Apple Produkten. Konnte mein 1 Jahr altes iPhone 4S für 430 Euro verkaufen. Apple ist einfach gefragt, während ein 1 Jahr altes HTC jetzt schon auf dem Sondermüll landet.

    Das wird sich schon noch ändern. Hast du mal die Aktienkurse von Apple gesehen. Die Beliebtheit nimmt ganz schön ab. Auch was ich so in meinem Freundeskreis sehe. Da gibts welche die jedes iPhone, iPad usw hatten und mit den neuen Geräten ganz schön enttäuscht sind.
    Die Marktanteile gehen auch immer stärker in richtung android.

    PS: Die neuen Windows Geräte (Phone un Tablets) find ich auch ganz interessant

  31. Nochmal ein Einwurf für die 16 vs 32 GB Diskussion:
    Aus Erfahrung kann ich sagen, dass bei einem Tablet mit Retina Display und passenden Apps die 16 GB schneller voll sind als man denkt.

    Möchte jemand ein iPad ausschließlich zum lesen nehmen ist das was anderes, aber ich gehe davon aus, dass die meißten Käufer das Produkt auch in vollem Umfang nutzen wollen!

  32. Mathias23:
    Es ist unglaublich, wie lange Apple diese völlig antiquierte Speicherbestückung mit 16gb im Basismodell durchhält, ohne Erweiterungsmöglichkeit.
    Noch unglaublicher ist aber, dass die Kunden das mitmachen :/
    Ein paar Filme und die Kiste ist voll, obwohl die Materialkosten für 64gb und mehr bei nur ein paar Euro lägen.

    Es ist lustig dass du denkst es gibt einen baulichen Unterschied zwischen den Ipads. Es gibt nur 64 GB Ipads und auch Iphones. Den Rest kannst du dir ja denken…

  33. @jagwar
    Das iPad haben ja wohl schon genug Leute zerlegt (es gibt auch Fotos ohne Ende davon im Netz). Natürlich gibt es denn baulichen Unterschied zwischen 16, 32 und 64GB Version!

  34. Zum Einen scheint Apple in der nach Jobs Zeit Probleme zu haben den Standard zu halten. Der wettbewerb drückt an allen Enden mit massig technik zu deutlich billigeren preisen rein.
    Wenn man sich dann vergegenwärtigt, wie die Software mittlerweile im beta Status auf den Markt kommt (Kartendienst. iOS 6 nach Update immer noch WLAN Probleme usw.) ist das eigentlich nicht das bekannte Apple.
    Zum Anderen ist auch kein Argument zu sagen, dass man sich keine HD Videos auf dem ipad anschauen sollte, weil die mehr Speicher brauchen….- ich konvertiere doch nicht extra den Film um, damit mein ipad nicht überläuft. Das ist doch am Apple Prinzip komplett vorbei.
    genau wie das Macbook Air, nennt sich auch noch AIR und hat noch nie ne SIM-Karte aufnehmen können. Dazu gibt es das Gerät in Konfigurationen mit 2 GB RAM- und das bei den RAM preisen die wir seit einiger Zeit haben.
    Das ist eines Premiumherstellers unwürdig und im Grunde blamabel.

    http://de.finance.yahoo.com/echarts?s=AAPL#symbol=aapl;range=1y;compare=;indicator=volume;charttype=area;crosshair=on;ohlcvalues=0;logscale=off;source=undefined;

    jetzt kommt ein kleiner Henkel und dann geht die Post ab, entweder nach oben oder nach unten.

  35. Was ist dein Problem? Kauf das iPad mit 64 GB, dann kannste mit HD-Filmen um dich werfen. Ich stream den Kram, schon genügen meine 16 GB völlig. Das Air gibts nicht (mehr) mit 2 GB RAM – erst informieren, dann trollen.

  36. TGl:
    Was ist dein Problem? Kauf das iPad mit 64 GB, dann kannste mit HD-Filmen um dich werfen. Ich stream den Kram, schon genügen meine 16 GB völlig. Das Air gibts nicht (mehr) mit 2 GB RAM – erst informieren, dann trollen.

    Danke.
    mit 64 GB sind dann genau wieviel EUR mehr als 429?
    also 549? 599 ?
    Du streamst also im Zug Deine Filme. Mach ich auch irgendwann mal.
    Und das Air soll es nur mit 2 GB geben, das wäre ja noch blamabler.
    2 GB mit denen Apple dann die Leute ködert und 4GB zum arbeiten soll es nicht geben? Vielleicht gibst Du mal bei Google Macbook Air 4GB ein?!

  37. medimi:
    einen FullHD Film auf einem iPad zu schauen ergibt für mich allgemein keinen Sinn..
    Ganz genau, aber bald kommen bestimmt die ersten 4k-Filme raus, da kann man das Display wenigstens richtig ausnutzen, lol

  38. Scheisse verpasst…

  39. Hast Du kein NAS oder was? Was soll ich mit dem ganzen Daten auf dem Gerät selbst?

    Mathias23:
    Es ist unglaublich, wie lange Apple diese völlig antiquierte Speicherbestückung mit 16gb im Basismodell durchhält, ohne Erweiterungsmöglichkeit.
    Noch unglaublicher ist aber, dass die Kunden das mitmachen :/
    Ein paar Filme und die Kiste ist voll, obwohl die Materialkosten für 64gb und mehr bei nur ein paar Euro lägen.

  40. wie sich die geier auf die 30€ ersparnis schmeißen :D

  41. bo:
    wie sich die geier auf die 30€ ersparnis schmeißen

    Hier gibt es genug leute die ihre 5€ pizza gutschein für 1€ verkaufen, so ist das bei mydealz.

  42. gekauft, will das die endlich ihr firmengebäude bauen :)

  43. Hat jemand ein iPad 2 günstig abzugeben? -> Bitte um PN

  44. Täglicher Nutzer Mai 3, 2013 um 6:22 pm

    Das iPad 4 lohnt sich wirklich für diesen Preis. Ich kann nur sagen: zuschlagen! Ich selbst habe damals im November noch 500 Euro bezahlt, aber auch die haben sich gelohnt. Android ist zu iOS absolut kein Vergleich. Auch ich habe früher viel über Apple-Produkte gescherzt, war aber sofort überzeugt, als ich ein iPad mal längere Zeit in Ruhe ausprobieren konnte. Tut euch was gutes und holt euch das Teil. Allerdings kommt wohl im Herbst wieder das iPad 5 raus.

    PS: 16 GB sind völlig OK, wenn man nicht sehr viel Musik draufpacken oder offline Filme horten will. Man kann trotzdem ab und zu einen Film anschauen. Ein Full-HD-Film von iTunes belegt ca. 5 GB. In DVD-Qualität oft unter 2 GB. Soviel Platz ist immer frei.

    PPS: Wer es noch nicht weiß: Bei Rewe gibt es gerade 25 Euro iTunes Gutscheine für 20 Euro. Hab mir gestern gleich 4 Stück geholt. Ja, es rentiert sich! :-)

  45. Sehe es wie der tägliche Nutzer.
    in ca 3-4 monaten kommt das neue mit dem selben Preis. Hab im Dezember schon darauf gehofft das neue im märz holen zu können weil sich das 4er nicht mehr lohnen würde

  46. warte aufs 5er solange tuts mein 2er noch

  47. TGl:
    Was ist dein Problem? Kauf das iPad mit 64 GB, dann kannste mit HD-Filmen um dich werfen. Ich stream den Kram, schon genügen meine 16 GB völlig. Das Air gibts nicht (mehr) mit 2 GB RAM – erst informieren, dann trollen.

    Selbst bei 64GB passen keine 2 Filme drauf in TOP BD Qualität. Die gucke ich aber auch lieber nicht auf einem Tablet.

  48. Täglicher Nutzer:
    Das iPad 4 lohnt sich wirklich für diesen Preis. Ich kann nur sagen: zuschlagen! Ich selbst habe damals im November noch 500 Euro bezahlt, aber auch die haben sich gelohnt. Android ist zu iOS absolut kein Vergleich. Auch ich habe früher viel über Apple-Produkte gescherzt, war aber sofort überzeugt, als ich ein iPad mal längere Zeit in Ruhe ausprobieren konnte. Tut euch was gutes und holt euch das Teil. Allerdings kommt wohl im Herbst wieder das iPad 5 raus.

    PS: 16 GB sind völlig OK, wenn man nicht sehr viel Musik draufpacken oder offline Filme horten will. Man kann trotzdem ab und zu einen Film anschauen. Ein Full-HD-Film von iTunes belegt ca. 5 GB. In DVD-Qualität oft unter 2 GB. Soviel Platz ist immer frei.

    PPS: Wer es noch nicht weiß: Bei Rewe gibt es gerade 25 Euro iTunes Gutscheine für 20 Euro. Hab mir gestern gleich 4 Stück geholt. Ja, es rentiert sich!

    Bist Du bei Apple bzw. dem Anbieter dauerhaft oder befristet beschäftigt?
    2-5 GB – so viel Platz ist immer frei, und das auf einem 16er….

  49. Houseman: Ich finde zwar auch, das 16GB etwas mager sind, dennoch nutzt nicht jeder das iPad für Filme und Musik – ich denke die Hersteller werden sich schon etwas denken bei solchen Versionen. Heutzutage produziert kaum ein Hersteller gerne Ladenhüter!

    Natürlich denkt sich Apple dabei was. Die Frage ist halt nur, ob das gut für die Kunden ist. Wenn man jetzt mit dem Speicher sparsam ist (und die Fans das Zeug kaufen, egal wie schlecht, das ist ja bei Apple-Kunden in vielen Fällen so), dann kann man die größeren Speicher als Innovation ankündigen, wenn einem sonst nichts mehr einfällt ;)

  50. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen