1. Bis zu 9% Rabatt bei IKEA durch Gutscheinkarten

    27 mydealz 2. Dezember, 2012

    Alle Jahre wieder gibt es diese Aktion und natriumarm hatte heute früh darauf hingewiesen, dass es ab Montag wieder soweit ist.

    Klingt nach 10%, aber wenn man genau hinschaut, gibt IKEA hier nur effektiv 9%. Man kauft Gutscheine im Wert von 500€, bekommt einen 50€ Gutschein (550€ für 500€ -> 9% Rabatt). Die gekauften Gutscheine sind wie immer min. 3 Jahre gültig, der geschenkte Gutschein ist nur bis zum 02.03.2012 einsetzbar. In den letzten Jahren war es häufig auch so, dass die Karten erst 3 Tage nach der Aktion eingesetzt werden konnten, also muss man vorher ziemlich genau gucken und rechnen was man brauch. Manchmal ging es aber auch schon vorher. Offiziell sagt IKEA, dass man die Gutscheine erst ab dem 10.12. einsetzen kann (also nach Ablauf der Aktion). Leider konnte man die Gutscheinkarten auch nicht für den Online-Einkauf einsetzen (online sind die Versandkosten manchmal etwas günstiger, als wenn man es sich aus der Filiale liefern lässt).

  2. 27 Kommentare

  3. Da wird es für Euch mit der Argumentation bei anderen Angeboten im Bezug auf die Definition von Rabatten aber langsam eng.

    Klar es sind hier effektiv nur ca. 9,09% Rabatt, aber es werden ja hier teilweise Gutscheine mit Bargeld gleichgesetzt (Beispiel Zeitschriftenabos) und dann behautpet, dass ein bestimmte Abo effektiv nur 5 Euro kostet (z.B. Abo für 65 Euro minus 60 Euro Amazon-Gutschein).

    Wenn man dann so genau sein will – was ich ausdrücklich begrüße – kann man nicht sagen, dass so ein Abo nur 5 Euro kostet.
    Denn genauso könnte man den 50 Euro Gutschein von IKEA mit Bargeld gleichsetzen und dann wären es effektiv 10% Rabatt.

    Umgekehrt gefragt: wenn Ihr IKEA-Gutscheine nicht wie Bargeld gleichsetzt, warum tut Ihr es bei anderen Anbietern? ;)

  4. Überhaupt nicht. Ich verzichte immer ganz bewußt auf Marketingtricks – wie 399,99€ statt 400€ zu schreiben (alle Cent Beträge ab 50 Cent werden in den Überschriften immer aufgerundet). Man muss 500€ bei IKEA ausgeben und bekommt 550€ -> 9,09% Rabatt.

    Bei den von der angesprochenen Abo-Angeboten handelt es sich meistens um Barschecks (1:1 mit Bargeld gleichsetzbar) oder BestChoice Gutscheinen, die nun wirklich bei jedem erdenkbaren Händler einsetzbar sind (Amazon, Media Markt, Saturn, IKEA, H&M, Karstadt, blablablablab) und für mich damit genauso gut sind wie Bargeld. Dort rechnen wir aber auch keine prozentualen Rabatte aus, sondern geben die Effektivpreise an. Das macht es einfach 100mal übersichtlicher, als wenn in der Überschrift steht – Playboy für 100€ mit 90€ Amazon/Media Markt/IKEA/etc. Gutschein, speziell weil es meistens ja nicht nur um eine Zeitschrift geht. Und im Artikel selber ist es ausführlich aufgeschlüsselt.

  5. Gibt es bei IKEA Vodafone CallNow Karten? ;)

  6. Toll war gestern da und habe meine Gutscheine von der letzten Aktion eingesetzt.Da hätten die gleich mal was sagen können

  7. hmm, meine Eltern möchten dort jetzt zeitnah eine Küche für ca. 7000 Euro kaufen (mit Lieferung und Einbau). Ist es empfehlenswert sich mit Gutscheinen einzudecken?
    Habe gesehen, dass der Maximalbetrag pro Gutschein auf 2500 Euro begrenzt ist. Kann ich mehrere Gutscheine verwenden?

  8. Kann man Gutscheinkarten mit Gutscheinkarten bezahlen? Habe noch welche aus der Tailando Aktion …

  9. Was momentan nicht online zu sehen ist,
    Ab 250 € Einkaufswert gibt es bei Bezahlung mit Ikea Family Bezahlkarte auch noch mal 10% (läuft bis ende dezember), gutscheine werden im jan via post zugesendet

    Rechnerisch waeren dann fuer 250€ gutscheine fuer 300moeglich

  10. @Blue: Bist Du Dir sicher, dass Deine genannte Aktion auch beim Kauf von Gutscheinen gilt? Gilt sie Bundesweit?

  11. Hab euch mal nen kleinen Rechner gebastelt, der den günstigsten Weg ausrechnet:
    http://troogs.de/IKEA-Aktionskarte.html

  12. Sind beide Gutscheine nicht für den Online-Kauf geeignet, oder bezieht sich das nur auf den Aktionsgutschein?

  13. danke TroogS :D

  14. Die von Blue genannte FamilyBezahlkarten-Aktion läuft NICHT bundesweit, @schnottmer, nein, man kann Gutscheinkarten nicht mit Gutscheinkarten bezahlen und @foob, man kann bei Ikea beim Onlinekauf gar nicht mit Gutscheinen bezahlen.

  15. Sciurus:
    Die von Blue genannte FamilyBezahlkarten-Aktion läuft NICHT bundesweit, @schnottmer, nein, man kann Gutscheinkarten nicht mit Gutscheinkarten bezahlen und @foob, man kann bei Ikea beim Onlinekauf gar nicht mit Gutscheinen bezahlen.

    Dank für die Rückmeldung

  16. TroogS:
    Hab euch mal nen kleinen Rechner gebastelt, der den günstigsten Weg ausrechnet:
    http://troogs.de/IKEA-Aktionskarte.html

    Sehr praktisch, danke!

  17. FrankenInDeutschland Dezember 2, 2012 um 6:07 pm
  18. “der geschenkte Gutschein ist nur bis zum 02.03.2012 einsetzbar”

    2013?

  19. benzin geht auf jedenfall.Unsere Küche lag bei fast 4500 ohne Geräte und man sagte uns ist kein Thema 2*2000 Euro und man kriegt nochmal einen mit 400 Euro.
    Bei der Leistung die man bei Ikea für sein Geld kriegt müßten sich andere Möbelhäuser mal ne Scheibe abschneiden

  20. super vielen dank afru. Dann sag ich das meinen Eltern, ne Menge Geld das man spart :)
    mydealz, ich liebe Dich.

  21. Gilt der Gutschein wenn ich online kaufe?

  22. -J-: Gilt der Gutschein wenn ich online kaufe?

    zu früh, also nochmal: Gilt die Aktion wenn ich die Gutscheine online bestelle

  23. -J-: zu früh, also nochmal: Gilt die Aktion wenn ich die Gutscheine online bestelle

    Also, grad telefoniert. Den Gutschein Online bestellen ist von der Aktion ausgeschlossen.

  24. Den eigentlichen Gutschein kann ich dann aber sofort einsetzen und nicht erst ab dem 10.12. oder?

  25. Also ich war heute Morgen bei Ikea in Duisburg. An der Kasse hängt ein Schild das Beide Karten erst ab dem 10.12.2012 eingelöst werden können und das kein kauf mit Gutscheinkarten möglich ist. Hat mich aber weiter nicht gestört habe für 1000 Euro eine Gutscheinkarte gekaut und ne zweite Aktionskarte gültig bis zum 04.06.2012 von 100 Euro bekommen. Die 1000 Euro Karte Habe ich 5 min spätet eine Kassen weiter gleich eingelöst!!!

    PS
    In den Kommentaren bei HUKD habe ich gelesen das die Aktionskarte an den Expresskassen im letzten Jahr auch schon sofort Akzeptiert wurde. Habe es aber nicht ausprobiert .

  26. Weiß jemand, ob ich mit Aktions- oder Gutscheinkarten auch Serviceleistungen wie Lieferung bezahlen kann?

  27. Ich gehe richtig in der Annahme, dass ein kombinieren der Gutscheine ohne Probleme möglich ist oder?

    z.b. Kaufpreis 49 Euro

    Gutschein kaufen über 44.55€
    Geschenk Gutschein über 4.45€ erhalten (Danke an TroogS)

    beide Gutscheine bei einem Einkauf für 49 Euro Einlösen.

  28. sodummkannmangarnichtsein Dezember 6, 2012 um 12:05 pm

    TeeJay:
    Also ich war heute Morgen bei Ikea in Duisburg. An der Kasse hängt ein Schild das Beide Karten erst ab dem 10.12.2012 eingelöst werden können und das kein kauf mit Gutscheinkarten möglich ist. Hat mich aber weiter nicht gestört habe für 1000 Euro eine Gutscheinkarte gekaut und ne zweite Aktionskarte gültig bis zum 04.06.2012 von 100 Euro bekommen. Die 1000 Euro Karte Habe ich 5 min spätet eine Kassen weiter gleich eingelöst!!!

    PS
    In den Kommentaren bei HUKD habe ich gelesen das die Aktionskarte an den Expresskassen im letzten Jahr auch schon sofort Akzeptiert wurde. Habe es aber nicht ausprobiert .

    ja, meiner Freundin ist das zu kompliziert, Mittagspause und keine Zeit.

    ist angeblich kein großer Betrag.

    gibt es immerhin keinen Anlass zum Spaß nochmal hinzufahren,
    irgendwas extra kauft man so(nst) immer

  29. Perfekt für mich!!
    Bude ist komplett abgebrannt – brauche neue Möbel.
    Gutschein für 1200,- gekauft – die 1320,- geben dann Küchenmöbel.

    Prima obendrein – ich kann mit dem Kauf noch warten bis der Sanierer durch ist und muss das Zeug nicht einlagern.

    9,09% auf einen großen Einkauf können sich natürlich schon sehen lassen.
    Und ich denke, nicht wenige Kunden lassen schon mal Beträge >4000 oder 5000 Euro liegen.

    @petermeter: natürlich sind es 9,09% Rabatt und keine 10% – selbst wenn man das mit Bargeld vergleicht. Ich bekomme zwar 10% zum Gutschein dazu, auf meinen gesamten Einkauf am Ende halt aber nur 9,09% weil ich natürlich den Geschenkgutschein schon für den Kauf mit einplane.

    Vielleicht leuchtet es bei Döner-Rabattkarten ein: Du isst am Ende 11 Döner und hast vorher 10 bezahlt. Also für 33,- Euro Wert musst Du 30,- bezahlen. Macht 9,09% Rabatt den Dir der Türke um die Ecke gewährt. Wenns Dir nicht geht wie mir: Karte voll – Döner pleite.

  30. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen