1. SanDisk Cruzer Extreme 64GB für 51€ – unglaublich schneller USB 3.0 Stick *UPDATE*

    38 mydealz 26. Februar, 2014

    UPDATE 1

    mettmaster hat auf einen Speicherdeal des Tages bei Amazon hingewiesen:

    4lex hat gerade auf diesen Deal hingewiesen und als ich die Geschwindigkeiten gesehen habe, musste ich erstmal staunen (im hartware Benchmarks - 263 MByte/s beim Lesen und 185 MByte/s beim Schreiben).

    Ob so hohe Geschwindigkeiten erreicht werden können, hängt natürlich auch stark von der Leistung eures Motherboards ab. So werden teilweise auch nur Schreibgeschwindigkeiten von 60MB/s erreicht (und trotzdem >200MB/s lesen). Die Begrenzung liegt dann aber wahrscheinlich eher an anderen Stellen der Hardware. An einem USB 2.0 Anschluss wird natürlich fast das Maximum mit ~30MB/s Schreiben/Lesen rausgekitzelt.

    Wer einen superschnellen Stick sucht und dafür dann auch bereit ist gute 25€ mehr als für einen schnellen Stick auszugeben, ist hier richtig. Die Käufer sind auf jeden Fall super zufrieden – 4,5 Sterne bei 71 Bewertungen. Testberichte gibt es bei hartware, allround-pc und ht4u.

    SanDisk Cruzer Extreme 64GB

  2. 38 Kommentare

  3. Wow fixes Teil :) Danke für den Deal, suche gerade einen Stick!

  4. auch eben auchauf HUKD gesehen. bestell den mal.

  5. lieber eine SSD für 45€

  6. mmm….
    der Speed ist top, aber der Preis ist auch nicht gerade wenig…
    Ach ich weis net..
    Wenn ich net schon 3 Sticks a 64gb hie rliegen hätte, hätte ich den wohl geholt :)

  7. Hab die 32GB Version schon etwas länger, top teil muss ich sagen!

  8. warnung: wenn man einmal so ein ding hat will man es nicht mehr missen, dann wirds teuer ;) schon beeindruckend wenn die gigabytes nur so fliegen

  9. Lesegeschwindigkeiten größer 200MB/s? Aber sicher nur bei großen Dateien, oder?

  10. Krasser Speed für nen Stick, nicht übel; wenn auch zu hoher Preis. Nett, dass es sowas immerhin gibt.

  11. noay11:
    lieber eine SSD für 45€

    Die kann man auch so ohne weiteres an USB anschließen, gell?

  12. Hab den auch. Schade ist bloß, dass er sich anders als viele andere Sticks nicht in eine “fixed disk” umstellen läßt und damit nicht Windows 8 To-go kompatibel ist.

  13. Testor:
    Hab den auch. Schade ist bloß, dass er sich anders als viele andere Sticks nicht in eine “fixed disk” umstellen läßt und damit nicht Windows 8 To-go kompatibel ist.

    schade – das wär der hammer gewesen – immer das eigene windows in der hosentase dabei :)

  14. Usul:

    noay11:
    lieber eine SSD für 45€

    Die kann man auch so ohne weiteres an USB anschließen, gell?

    falls Ironie an war: google mal nach sata to usb adaptern bei meiner crucial war so ein Ding dabei!

  15. Naja, eine SSD würde zwar gehen, aber es geht sich ja darum, dass man den Stick in die Hosentasche stecken kann ;)

  16. noay11:
    lieber eine SSD für 45€

    Das Teil wird von CrystalDisk als SSD erkannt ;)

  17. Kann man den nicht auch als Systemfestplatte verwenden?

  18. Kevkeee92: falls Ironie an war: google mal nach sata to usb adaptern bei meiner crucial war so ein Ding dabei!

    Vielleicht noch ein Gehäuse für das Ganze? Oder ein Täschchen zum Transportieren?

    Ernsthaft: SSD ist geil, aber ein USB-Stick hat auch Vorteile und passende Einsatzgebiete, in denen eine SSD gerade nicht so passend ist. Die Größe ist z.B. ein Faktor.

  19. Super Stick sehr zu empfehlen! Gab’s vom Chef zu Nikolaus. ;)

  20. Den 32er davon hatte ich mir geholt um davon schnell neue Systeme installieren zu können.
    Leider lässt sich davon scheinbar nicht booten.
    Hat mich derzeit etwas kalt erwischt.

  21. Vorsicht! Der Schiebemechanismus ist der größte Müll bei dem Stick und geht nach ca. 2 Monaten im Einsatz kaputt.

  22. Passt wunderbar zum 10€ Facebook Gutschein.

  23. jop, windows kann man nicht von USB 3.0 Ports installieren, da der Chipsatz nicht in die Southbridge vom Board integriert ist und immer einen externen Treiber benötigt. Installation bleibt somit hängen. (außer man integriert vorher den USB 3.0 Treiber mit in die Installation. http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1050065

  24. Heute Nacht habe ich gesehen, wie der Preis von 59,90 auf 50,90 runterging.
    Hab ihn gleich heut Nacht gekauft (zusammen mit diesem Facebook-10€ – Gutschein von letzter Woche für 40€), und gerade wollte ich online gehen und den Stick auch noch als Deal einstellen.

    Leider wart ihr schneller :D

  25. Wollte ich sowieso gerade kaufen, vielen Dank.

  26. Den Stick unbedingt sofort nach Erhalt mit h2testw (http://www.heise.de/download/h2testw.html) testen. Hatte den Stick zwei mal und er war zwei mal defekt. Hab jetzt nen Stick von Transcend (Transcend Extreme-Speed JetFlash 780) und bin damit sehr zufrieden.

    VG

  27. Hmmm, jetzt hamwa hier superschnell und (normal auf MyDealz) superlahm (64GB Sticks, die drei Tage brauchen, bis man sie gefüllt hat …).

    Ein Mittelklasse-Stick, der so ungefähr USB 2.0 ausnutzt, wäre mal was …

  28. deletedUser259190 Februar 26, 2014 um 11:06 am

    Ich würde aus Erfahrung von USB-Sticks mit Schiebemechanismus abraten…

  29. deletedUser259190 Februar 26, 2014 um 11:55 am

    egghat: Hmmm, jetzt hamwa hier superschnell und (normal auf MyDealz) superlahm (64GB Sticks, die drei Tage brauchen, bis man sie gefüllt hat …).Ein Mittelklasse-Stick, der so ungefähr USB 2.0 ausnutzt, wäre mal was …

    Zwar gerade nicht im Angebot, aber dieser http://www.amazon.de/Transcend-Extreme-Speed-JetFlash-USB-Stick-140MB/dp/B006VAONHE/ref=cm_cmu_pg__header wäre dann vielleicht etwas für dich. Wobei der auch schon wieder schneller wie USB 2.0 ist. Ich habe den 16er hier und bin sehr zufrieden. Der Stick hat auch keinen Schieber sondern eine Klappe.

  30. deletedUser259190 Februar 26, 2014 um 12:02 pm

    Habe den Stick in der 16 GB Version schon seit einem Jahr.
    Er ist wirklich sehr schnell, ich hab davon schon ein paar mal windows installiert, also bootbar ist er (!?)

    Das größte Manko an dem Teil, weswegen ich ihn mir nie wieder kaufen wuerde ist der Schiebemechanismus.

    Der stick wird nicht erkannt, wenn zum Beispiel Gewicht nach unten zieht (Schlüsselbund) oder muss manchmal 20 mal ein und ausgefahren werden.

  31. Ich hab den stick in der 64GB version seit einem guten Monat und ich kann mir nicht vorstellen dass es aktuell etwas schnelleres auf dem Markt gibt. Die angegebenen Datentransferraten werden teilweise sogar übertroffen. Natürlich funktioniert das erst bei größeren Dateien. Das einzige was mir aktuell sorgen macht ist der oben schon erähnte Schiebemechanismus. Dieser wirkt wirklich sehr anfällig, also sehr behutsam behandeln :)

  32. deletedUser259190 Februar 26, 2014 um 1:40 pm

    noay11:
    lieber eine SSD für 45€

    noay11:
    lieber eine SSD für 45€

    Es gibt durchaus UseCases wo Leuten ne SSD zu sperrig ist. Mal davon abgesehen, dass man auch noch ein Kabel bei der Hand haben muss. Und selbst wenn ich >20 USB Kabel hab, USB3.0 sind eher selten.

    Pro SSD spräche die vermutlich wesentlich höhere Geschwindigkeit.

  33. Sausebrause

  34. deletedUser259190 Februar 26, 2014 um 3:45 pm

    hab das teil, is geil :D

  35. Schabimperle:
    Ich hab den stick in der 64GB version seit einem guten Monat und ich kann mir nicht vorstellen dass es aktuell etwas schnelleres auf dem Markt gibt. Die angegebenen Datentransferraten werden teilweise sogar übertroffen. Natürlich funktioniert das erst bei größeren Dateien. Das einzige was mir aktuell sorgen macht ist der oben schon erähnte Schiebemechanismus. Dieser wirkt wirklich sehr anfällig, also sehr behutsam behandeln

    Ich habe mich länger umgeschaut und herausgefunden, was die schnellsten USB-Sticks der Welt *angeblich* sein sollen:

    1. Mushkin Ventura Ultra (de facto eine ssd im USB-Format):
    http://www.gizmodo.de/2013/10/07/mushkin-ventura-ultra-schnellste-usb-stick-welt.html

    2. Super Talent USB 3.0 Express RC4:
    http://www.tomshardware.de/schnellste-usb-3.0-usb-stick,testberichte-241359.html

    3. Sandisk Extreme 3.0 (der von diesem Angebot).

    –> Fakt ist aber, dass es weder den Mushkin noch den Super Talent irgendwo zu kaufen gibt. Ich persönlich glaube, dass der Mushkin Ventura Ultra gar nicht einmal existiert. Wenn die einzige Fundquelle eBay ist, darf man doch stark zweifeln.

    Theoretisch ist laut Chip noch dieser hier in der reinen Datenübertragung und Zugriffszeit schneller als der Sandisk Extreme:
    http://www.chip.de/artikel/Kingston-DataTraveler_HyperX_3.0_64GB-USB-3.0-Stick-Test_65302425.html

    –> Aber im Gesamtbild und Preis / Leistung siegt auch hier der Sandisk.

  36. deletedUser259190 Februar 26, 2014 um 7:40 pm

    Ich kann den Stick nur empfehlen. Ich habe bei uns im Unternehmen drei davon im Einsatz und installiere unsere Systeme am liebsten von diesen Sticks aus. Nichts geht fixer, Windows 8 ist in 4 Minuten fix und fertig installiert (wenn das Ziel eine SSD ist, versteht sich). Was den Schiebemechanismus angeht, bisher sind alle Sticks noch vollkommen okay und ich habe einen ständig in der Hosentasche und wenn man gelangweilt die Hand in der Hosentasche hat, dann spiele ich ständig unterbewusst mit dem Schiebemechanismus (Kugelschreiberersatz). Also ich betätige den seit gut einem halben Jahr gefühlt 50 Mal am Tag und habe keine Probleme damit. Und ja, bei großen Dateien ist er min. so schnell wie die Herstellerangaben und selbst bei kleinen Dateien ist er extrem schnell, eben wie eine SSD. Booten kann man von ihm nicht, da er einen eigenen Controller integriert hat und er mangels Treiber nicht direkt beim Bootvorgang angesprochen werden kann. Das ist der einzige Wehrmutstropfen. Ansonsten von mit 5 von 5 Sternen für das Teil!

  37. deletedUser259190 Februar 27, 2014 um 3:01 pm

    Kann man den Stick auch gut für die Aufnahme von Sendungen mit einen neuen samsung smart tv (UE40f6500) nutzen ?

  38. Scusy: defek

    Danke für den Tipp, aber ich denke, das Programm ist veraltet und funktioniert nicht mehr richtig unter Windows 8.1.
    Denn ich habe es geladen, und auch bei mir hat es abgebrochen und den Stick als defekt deklariert. Und dass bei dir 2 und bei mir der erste gekaufte USB Stick alle defekt sein sollen, kann ich beim besten willen nicht glauben.

    Ich habe also ein anderes, aktuelleres Programm geladen, das Laufwerke auf defekte Sektoren untersucht, und das lief einwandfrei durch, der Stick hat keine Fehler.
    Ich denke, dein Programm kann man unter Windows 8 (für das es auch nicht entwickelt wurde, als es um 2008 rum entstand) nicht mehr verwenden.

  39. Smack0r: Danke für den Tipp, aber ich denke, das Programm ist veraltet und funktioniert nicht mehr richtig unter Windows 8.1.

    Ist natürlich Unsinn. Und die Schlussfolgerung dass es nicht 3 defekte Sticks geben kann ist lächerlich…

    NTFS:
    Achtung: Nur 59735 von 59836 MByte getestet.
    Fertig, kein Fehler aufgetreten.
    Sie können die Testdateien *.h2w jetzt löschen oder nach Belieben
    nochmals überprüfen.
    Schreibrate: 181 MByte/s
    Leserate: 211 MByte/s
    H2testw v1.4

  40. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen