Lichtschalter
  • Gutscheinsammler

    Bei uns findest du alle tollen Gutscheine zum kopieren und einlösen für deinen Online-Einkauf. Es stehen über 2.300 Shops zur Auswahl!

  • Urlaubspiraten

    Wir finden für euch die besten Reisen, günstigsten Flüge, und Gutscheine um in Hotels richtig zu sparen. Tipps & Tricks sind inklusive!

  • Abos gratis!

    Durch uns könnt ihr Werbeprämien und Abo-Kosten ganz einfach verrechnen und vergleichen. Dadurch könnt ihr zahlreiche Zeitschriften effektiv sehr günstig oder sogar umsonst lesen.

  • Chillmo

    Bei uns geht’s rund um Videospiele und Filme, günstigste Bezugsmöglichkeiten, Releases und was sonst noch so läuft in der Videospiel- und Filmwelt.

Samsung Series 5 ULTRA 530U3C-A0B für 459€ – 13 Zoll Ultrabook mit Core i3-3217U, 4GB RAM, 24GB SSD + 500GB HDD und mattem Display *UPDATE*

UPDATE 2

Dieses mal ist es Alternate, die über eBay das Ultrabook zu einem guten Preis anbieten:

Diesmal mit Ivy-Bridge, aber auch etwas anderer Ausstattung (i3, 4GB RAM, besserer Grafik, etc.).

Ursprünglicher Artikel vom 27.02.2013:

Heute gibt es mal wieder ein Ultrabook von Samsung bei getgoods als Tagesdeal:

Es handelt sich zwar nicht um die Top-Version und statt Ivy-Bridge bekommt man nur einen Sandy-Bridge Core i5, aber auch ein i5-2537M in Kombination mit 6GB RAM und einer Kombi aus 24GB SSD und 500GB HDD sollte genug Leistung bieten.

Zu Note- bzw. Ultrabooks kann man ja immer nicht allzu viel sagen, wenn es keine Testberichte gibt. Glücklicherweise wurde das Gerät z.B. bei Notebookcheck oder Notebookinfo getestet, wenn auch in anderen Ausstattungsvarianten. Das aus Aluminium und Fiberglass bestehende Gehäuse und die Displayscharniere könnten zwar etwas stabiler sein, es gibt insgesamt aber – was die Stabilität und Verarbeitung angeht – keinen Grund zur Sorge. Die Ausstattung ist mit USB 3.0, LAN-Port, VGA-Port und HDMI ordentlich. Die Tastatur und das Touchpad lassen sich gut bedienen und das Ultrabook ist aufgrund des matten und leuchtstarken Displays auch für den Außeneinsatz geeignet. Leider sind im Gegensatz zur Helligkeit der Kontrast und Schwarzwert nur unterdurchschnittlich. Eine Stärke des Samsungs sind die niedrigen Geräuschemissionen. So ist das Ultrabook bei wenig Belastung praktisch nicht hörbar und wird auch unter Volllast nicht störend laut. Auch die Temperaturen bleiben dabei noch im Rahmen. Als letztes noch ein Punkt, wo das Samsung Serie 5 Ultra voll punkten kann: Die Akkulaufzeit. Bei normaler Nutzung sind wohl bis zu sechseinhalb Stunden möglich. Das ist wirklich ein sehr guter Wert.

Pro

+ Gute Ausstattung
+ Lange Akkulaufzeit
+ Geringe Geräuschentwicklung
+ Mattes und helles Display…

Contra

- Mit geringem Kontrast
- Gehäuse könnte stabiler sein

Technische Daten:

CPU: Intel Core i5-2537M, 2x 1.40GHz ULV • RAM: 6GB • Festplatte: 524GB (500GB + 24GB Flash) • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics 3000 (IGP), HDMI • Display: 13.3″ WXGA non-glare LED TFT (1366×768) • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11bgn, Bluetooth 4.0 • Card reader: 4in1 (SD/SDHC/MMC/SDXC) • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-Bit • Akku: Li-Polymer (4 Zellen, 6100mAh, 6.5h Laufzeit) • Gewicht: 1.45kg • Besonderheiten: keine Angabe • Herstellergarantie: 24 Monate

Ursprüngliches UPDATE vom 13.05.2013

Ursprüngliches UPDATE 1 vom 13.5.2013

Cyberport verkauft heute das Samsung Series 5 Ultrabook in der Variante mit aktuellem Core i3 zu einem guten Preis über eBay:

Danke, Hansihans!

deletedUser259190 Februar 27, 2013 um 11:10 am

  Zitieren


tomsan Februar 27, 2013 um 11:16 am

sven:
http://www.notebooksbilliger.de/ultraspartage

dann lieber den

Glänzend. Steht nicht jeder drauf.

  Zitieren


StillPad Februar 27, 2013 um 11:20 am

sven:
http://www.notebooksbilliger.de/ultraspartage

dann lieber den

Warum denn?
Finde beide nicht wirklich überzeugend

  Zitieren


deletedUser259190 Februar 27, 2013 um 11:24 am

dann eher die serie 5 mit ivybridge gibts als wochendeal bei amazon, die i5 und die i7 Variante

  Zitieren


latrine Februar 27, 2013 um 11:35 am

Ich könnte mit allem leben, aber was mich wirklich stört ist das miese Display. Immerhin ist es kein glare.
Das Serie 5 Ultrabook sieht wirklich gut aus, aber was bringt es mir, wenn das display unbrauchbar ist.
Habt ihr Vorschläge für Alternativen? Also ein brauchbares mattes Display und nicht zu groß und schwer! Es kann auch gerne bis 700-800€ kosten.

  Zitieren


akif15 Februar 27, 2013 um 11:37 am

So eine Ausstattung und dann ne Intel Graphics … ???

  Zitieren


deletedUser259190 Februar 27, 2013 um 11:45 am

das Grafik + Cpu verhältnis stimmt schon lange nicht mehr, bzw stimmte noch nie so richtig. aber die hd4000 ist schon spieletauglicher als der hd3000 und ob non Glare in der Klasse auch outdoortauglich ist stelle ich auch mal in Frage.

  Zitieren


deletedUser259190 Februar 27, 2013 um 11:52 am

Display schrott.

  Zitieren


deletedUser259190 Februar 27, 2013 um 11:52 am

die Links zu Notebookchek und Notebooktest stimmen nicht.
die leiten zum i5 mit IVY Bridge…
nicht zu der Gurke hier…

  Zitieren


deletedUser259190 Februar 27, 2013 um 11:59 am

akif15: http://www.notebooksbilliger.de/ultraspartage

Nicht jeder kauft sich einen PC zum spielen. Mir reicht eine Intel Graphics aus. Trotzdem benötige ich ne kräftige CPU und mindestens 8 GB Ram.
Warum?
Ich entwickle Software und benötige zum Testen oft Virtuelle Maschinen. Auch wenn eine lokale Datenbank im Hintergrund läuft ist man über eine kräftige CPU und ein bisschen mehr Ram glücklich.

Merke: Es soll tatsächlich Menschen geben die mit einem Computer arbeiten.

  Zitieren


KingElektro Februar 27, 2013 um 12:55 pm

Merke: Es soll tatsächlich Menschen geben die mit einem Computer arbeiten

Pic or didn’t happen :o :D

  Zitieren


deletedUser259190 Februar 27, 2013 um 12:58 pm

Die Auflösung des Displays ist nicht so dolle…

  Zitieren


egghat Februar 27, 2013 um 1:10 pm

Ihr solltet mal “kein optisches Laufwerk” in die Beschreibung mit aufnehmen. Ich weiss, dass das bei fast allen Ultrabooks so ist, aber das ist nicht allen klar.
Außerdem: RAM upgradebar? Festplatte upgradebar?

Zum Notebook: HD3000 ist wirklich etwas arg mager …

  Zitieren


Jonny83 Februar 27, 2013 um 1:41 pm

sven:
http://www.notebooksbilliger.de/ultraspartage

dann lieber den

Dann lieber den baugleichen “Envy 4-1101SG”
8GB statt 4GB RAM
500GB statt 320GB HDD
Aufpreis 50€

  Zitieren


deletedUser259190 Februar 27, 2013 um 2:22 pm

Jonny83: Dann lieber den baugleichen “Envy 4-1101SG”
8GB statt 4GB RAM
500GB statt 320GB HDD
Aufpreis 50€

diesen gedanken hatte ich auch.
sind das wirklich die einzigen unterschiede?

  Zitieren


Jonny83 Februar 27, 2013 um 3:08 pm

dionysos328: Envy 4-1101SG

Eigentlich schon.
Das 1100sg kam Mitte Januar auf den Markt für 699€.
Das 1101sg kam Anfang Dezember auf den Markt für 799€.

  Zitieren


deletedUser259190 Februar 27, 2013 um 4:27 pm

Habt ihr Vorschläge für Alternativen? Also ein brauchbares mattes Display und nicht zu groß und schwer! Es kann auch gerne bis 700-800€ kosten.

ich hab so ähnliche voraussetzungen. Meine hoffnung liegt auf dem neuen 730u3e oder ggf. wenn das 900x4d günstiger wird….

  Zitieren


deletedUser259190 Februar 27, 2013 um 5:23 pm

Bei AMZN ansehen: Samsung Serie 5 Ultra 535U3C A02 33,8cm (13,3 Zoll) Notebook (AMD A6-4455M, 2,1GHz, 8GB RAM, 500GB HDD, AMD Radeon HD 7500G, Win 8), Titan http://amazon.de/dp/B009OGHG62

Was ist denn an dem hier so viel schlechter? Nur weil es ein AMD Prozessor ist und die SSD wegfällt?
Dafür hat man 8gb RAM

  Zitieren


deletedUser259190 Februar 27, 2013 um 6:38 pm

bei groupon gibts manchmal super preise für laptops

  Zitieren


stolpi Februar 27, 2013 um 8:00 pm

Leo:
Bei AMZN ansehen: Samsung Serie 5 Ultra 535U3C A02 33,8cm (13,3 Zoll) Notebook (AMD A6-4455M, 2,1GHz, 8GB RAM, 500GB HDD, AMD Radeon HD 7500G, Win 8), Titan http://amazon.de/dp/B009OGHG62

Was ist denn an dem hier so viel schlechter? Nur weil es ein AMD Prozessor ist und die SSD wegfällt?
Dafür hat man 8gb RAM

Der steht bei meiner Wunschliste auch ganz oben….habe mir bei Saturn länger angeschaut und muss sagen, für den Preis super.
Gut, für Menschen die an einen PC arbeiten müssen, wohl weniger geeignet :D

Viele Grüße,
stolpi

  Zitieren


FlatEric Mai 13, 2013 um 8:46 am

Leo:
Bei AMZN ansehen: Samsung Serie 5 Ultra 535U3C A02 33,8cm (13,3 Zoll) Notebook (AMD A6-4455M, 2,1GHz, 8GB RAM, 500GB HDD, AMD Radeon HD 7500G, Win 8), Titan http://amazon.de/dp/B009OGHG62

Was ist denn an dem hier so viel schlechter? Nur weil es ein AMD Prozessor ist und die SSD wegfällt?
Dafür hat man 8gb RAM

http://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i3-3217U-vs-AMD-A6-4455M

Und 8GB Ram ist nicht so wichtig, wie eine gute CPU.. 90% der Leute brauchen sowieso nicht mehr als 4GB Ram

  Zitieren


Phil123456 Mai 13, 2013 um 9:29 am

Laut Notebookcheck:
Doch wie sieht es mit der Stabilität des Gehäuses aus? Das Case lässt sich teilweise etwas verbiegen und punktuell auch stärker eindrücken. Besonders auffällig ist dies im Bereich über der Tastatur und unter den Display-Scharnieren. Hier gibt die Fläche unter Druck besonders nach. Hier wären wir beim nächsten Schwachpunkt: Den Display-Scharnieren selbst. Diese bestehen aus einem großen länglichen Element. Doch dieses verrichtet im Falle unseres Testgerätes seinen Dienst nur wenig zufriedenstellend. Das Display wippt nach Verstellung stark nach. So kann es im mobilen Einsatz bei ruckartigen Bewegungen, wie beispielsweise im Bus oder in der Bahn, zu Einschränkungen bei der Bedienung kommen.

  Zitieren


achnoe Mai 13, 2013 um 9:37 am

Leo:
Bei AMZN ansehen: Samsung Serie 5 Ultra 535U3C A02 33,8cm (13,3 Zoll) Notebook (AMD A6-4455M, 2,1GHz, 8GB RAM, 500GB HDD, AMD Radeon HD 7500G, Win 8), Titan http://amazon.de/dp/B009OGHG62

Was ist denn an dem hier so viel schlechter? Nur weil es ein AMD Prozessor ist und die SSD wegfällt?
Dafür hat man 8gb RAM

Die CPU. Die 8GB RAM reißen da auch nichts mehr.

  Zitieren


dude123 Mai 13, 2013 um 11:12 am

Oder bei Saturn momentan für 399,- (im Preisvergleich sonst bei 450) http://www.saturn.de/mcs/product/SAMSUNG-NP535U3C-A03DE-A4-4355-4GB-500GB,48352,286904,546244.html?langId=-3

  Zitieren


dude123 Mai 13, 2013 um 11:14 am

lohnen sich die 60 Euro Aufpreis?

  Zitieren


deletedUser259190 Mai 13, 2013 um 11:32 am

Was ist das Problem mit Onboard-Grafik? Wer erwartet denn von einem 13-Zöller mehr als HD-.Video-Wiedergabe? Eine Extra-Grafikkarte geht nur auf die Akkulaufzeit.

  Zitieren


Flix Mai 13, 2013 um 11:35 am

dude123:
lohnen sich die 60 Euro Aufpreis?

Ja, da der AMD eine Krücke ist.

  Zitieren


Bockel Mai 13, 2013 um 11:57 am

dude123:
lohnen sich die 60 Euro Aufpreis?

Schau mal hier:
http://www.notebookcheck.com/Mobile-Prozessoren-Benchmarkliste.1809.0.html

Da kannst Du den Core i3 3217M mal mit dem A6-4455M vergleichen. Beim 3DMark und Cinebench der i3 fast doppelt so schnell, bei einigen anderen Sachen ist der AMD besser.
Ich würde den Intel nehmen, den Mehrpreis ist er wert. Er sollte unter normalen Bedingungen um einiges schneller sein als der AMD. Nur bei Spielen hat die schnellere GPU des AMD Vorteile, aber fürs Spielen kauft man sich normalerweise ja kein Ultrabook.
Und falls Du vorhast Linux zu installieren, solltest Du auf jeden Fall zur Intel-Version greifen.

  Zitieren


deletedUser259190 Mai 13, 2013 um 12:12 pm

http://configure.euro.dell.com/dellstore/config.aspx?oc=sbn33656&model_id=vostro-3360&c=de&l=de&s=bsd&cs=debsdt1&

474€ dafür. muss man einfach anrufen, die geben zusätzlich nochma nen 50€ rabatt!

  Zitieren


FlatEric Mai 13, 2013 um 12:32 pm

sanitäter:
http://configure.euro.dell.com/dellstore/config.aspx?oc=sbn33656&model_id=vostro-3360&c=de&l=de&s=bsd&cs=debsdt1&

474€ dafür. muss man einfach anrufen, die geben zusätzlich nochma nen 50€ rabatt!

wie kommst du auf 474€? ich komm sogar auf 399€?!

  Zitieren


Bockel Mai 13, 2013 um 12:58 pm

sanitäter:
http://configure.euro.dell.com/dellstore/config.aspx?oc=sbn33656&model_id=vostro-3360&c=de&l=de&s=bsd&cs=debsdt1&

474€ dafür. muss man einfach anrufen, die geben zusätzlich nochma nen 50€ rabatt!

Guter Preis, vor allem sogar mit i5.
Allerdings ist das Display noch dunkler als das vom Samsung, und es ist auch etwas schwerer und dicker als das Samsung und hat keinen Flash-Speicher. Dafür aber wohl einen mSata-Anschluss zum nachrüsten einer SSD – sehr praktisch.

  Zitieren


Bockel Mai 13, 2013 um 1:06 pm

FlatEric: wie kommst du auf 474€? ich komm sogar auf 399€?!

Unter den 399,- EUR steht noch was von zzgl. Versand und MwSt! Ich habe gerade keine Lust, mir einen Account bei Dell anzulegen um das zu prüfen, aber der Gesamtpreis wäre mal interessant!

  Zitieren


FlatEric Mai 13, 2013 um 1:09 pm

http://www.imagebanana.com/view/1327h9pc/warenkorb.png

Da steht Lieferkostenermäßigung 29,xx€ und ein Gesamtpreis von 399€ !

  Zitieren


FlatEric Mai 13, 2013 um 1:10 pm

VSKermäßigung = -25€ ^^

  Zitieren


Bockel Mai 13, 2013 um 1:41 pm

Für 475,- EUR sicher nicht schlecht, vor allem wer mehr Leistung braucht. Ich persönlich würde trotzdem eher zum Samsung greifen. Hatte mal einen Vostro 3500 und der war totaler Mist, seitdem stehe ich irgendwie nicht mehr so auf Dell!

  Zitieren


cyberathlete Mai 13, 2013 um 1:57 pm

Aus den 399 für den Dell werden aber inkl. Märchensteuer 477,xx €. Bei Dell ist doch alles exkl. MwSt., die kommt also drauf oder?

  Zitieren


ottensener Mai 13, 2013 um 1:59 pm

Klar.

cyberathlete:
Aus den 399 für den Dell werden aber inkl. Märchensteuer 477,xx €. Bei Dell ist doch alles exkl. MwSt., die kommt also drauf oder?

  Zitieren


FlatEric Mai 13, 2013 um 2:05 pm

cyberathlete:
Aus den 399 für den Dell werden aber inkl. Märchensteuer 477,xx €. Bei Dell ist doch alles exkl. MwSt., die kommt also drauf oder?

Ach sry. :/ das hab ich übersehen.

  Zitieren


kbon Mai 13, 2013 um 11:44 pm

Allerdings ist das Display noch dunkler als das vom Samsung,[...]

“Noch” dunkler ist gut, das Display des Samsung ist mit Abstand das hellste in dem Preissegment (~300cd/qm), die Display des Vostros mit die dunkelsten (~180cd/qm). Auch mit mattem Display ist das Vostro für den Außeneinsatz kaum geeignet.

  Zitieren


elknipso Mai 14, 2013 um 9:46 pm

Die Auflösung ist sehr gering, dessen sollte man sich bewusst sein.

  Zitieren


Mikeroad6901 Juni 5, 2013 um 10:09 am

Ich habe mir das gleiche Gerät vor ein paar Wochen über Cyberport gekauft…Topgerät. Ich habe bisher nichts auszusetzen. Echt klasse für diesen Preis…nur Win 8 ist echt ein ROTZ :-( Bin mal gespannt auf das Update Win8.1

  Zitieren


der_Sascha Juni 5, 2013 um 10:12 am

Das Notebook kostet bei Redcoon auch 459€, nur in braun, und das schon einige Tage/Wochen.
http://www.redcoon.de/B430911-Samsung-Serie-5-Ultra-530U3C-A0A-braun_Ultrabooks

(ein schickes braun wie ich finde)

  Zitieren


Fabische Juni 5, 2013 um 10:12 am

Wer kauft sich im SSD-Zeitalter noch ernsthaft einen mobilen Computer mit HDD…?

  Zitieren


deletedUser259190 Juni 5, 2013 um 10:15 am

ich hoffe dem mydealz Team ist es bewusst dass das falsche Produkt im Update verlinkt wurde, es handelt sich nicht um das \”530U3C-A08\” sondern um das \”530U3C-A0B\”. Verwirrt alles nur ziemlich, vor allem ist in dem aktuellen Angebot eine neuere ivy-bridge CPU verbaut.

  Zitieren


somaweb Juni 5, 2013 um 10:17 am

Ich hatte das Ding mal zu Hause und musste es wieder zurück schicken weil das display viel zu stark blickwinkel abhängig ist. Man hat sogar schon nen farbverlauf drinnen, wenn man normal drauf schaut.

  Zitieren


MySam Juni 5, 2013 um 10:21 am

Überleg mal was die Kiste mit 256 GB SSD kosten würde – sicher mehr als 459 Euro. Und mit 128 GB spricht man keine größere Käuferschicht an. Es hat alles seine Berechtigung und werd das Ding nur selten nutzt kann vielleicht auf eine SSD und Full-HD verzichten statt 1500 Euro für ein High-End-Gerät auszugeben, das 28 von 31 Tagen des Monats im Schrank liegt.

  Zitieren


egghat Juni 5, 2013 um 10:29 am

kampfratte:
ich hoffe dem mydealz Team ist es bewusst dass das falsche Produkt im Update verlinkt wurde, es handelt sich nicht um das \”530U3C-A08\” sondern um das \”530U3C-A0B\”. Verwirrt alles nur ziemlich, vor allem ist in dem aktuellen Angebot eine neuere ivy-bridge CPU verbaut.

Genau. Neuere CPU (und v.a. Grafik) (daher eigentlich besser), aber dafür mit Win8 (statt Win7)

  Zitieren


deletedUser259190 Juni 5, 2013 um 10:37 am

Hey,
vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich brauche einen neuen Laptop, mein alter gibt gerade den Geist auf. Ich benötige nicht viel Schnickschnack, spiele nicht, sondern benutze ihn lediglich zum Surfen und Filme gucken, Musik hören, Nutzung von Microsoft Office, und viel Speicherplatz sollte er haben für Fotos und Dateien, etc. Lange Akkulaufzeit wäre super! Ich würde gern nicht mehr als 500 Euro ausgeben und er sollte wenn möglich etwas kleiner sein als 15,4″, damit ich ihn leicht überall mithinnehmen kann.
Wär super, wenn hier jemand einen super Tipp für mich hätte, ich habe nämlich überhaupt keine Ahnung und weiß nicht, worauf ich achten muss…
Danke :-)

  Zitieren


admin Mod Juni 5, 2013 um 10:49 am

Sollte ja eigentlich aus der Überschrift hervorgehen, dass es nicht die gleich Hardware ist. Aber ich habe es nochmal etwas deutlicher gemacht.

  Zitieren


Amarok Juni 5, 2013 um 10:53 am

Martha:
Hey,
vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich brauche einen neuen Laptop, mein alter gibt gerade den Geist auf. Ich benötige nicht viel Schnickschnack, spiele nicht, sondern benutze ihn lediglich zum Surfen und Filme gucken, Musik hören, Nutzung von Microsoft Office, und viel Speicherplatz sollte er haben für Fotos und Dateien, etc. Lange Akkulaufzeit wäre super! Ich würde gern nicht mehr als 500 Euro ausgeben und er sollte wenn möglich etwas kleiner sein als 15,4″, damit ich ihn leicht überall mithinnehmen kann.
Wär super, wenn hier jemand einen super Tipp für mich hätte, ich habe nämlich überhaupt keine Ahnung und weiß nicht, worauf ich achten muss…
Danke

dann ist dieser 530U3C-A0B für 459€ hier doch genau der richtige für dich, oder?
der i3-Prozessor und die 4gb arbeitsspeicher reichen für office, surfen, filme und musik locker aus. dank der 24gb ssd läuft das system auch schnell, die 500gb hdd bieten genug platz für alles andere sofern keine riesen filmkollektionen dabei sind ;)
sofern du dich mit der display-aufläsung anfreunden kannst (1377×768) hast du ein sehr feines office-notebook mit ausreichend power für musik, videos und office gleichzeitig :)

ich würde an deiner stelle einfach mal bestellen und testen, binnen 14 tagen kannst du das gerät ja ohne probleme zurücksenden falls es nicht deinen anforderungen gerecht wird.

LG Ama

  Zitieren


Amarok Juni 5, 2013 um 10:55 am

edit:
die aufläsung beträgt natürlich 1366×768, nicht 1377 :)

  Zitieren


deletedUser259190 Juni 5, 2013 um 11:45 am

Danke für die Info, habe ihn gekauft :-)

  Zitieren


Amarok Juni 5, 2013 um 11:57 am

Martha:
Danke für die Info, habe ihn gekauft

Würde mich über eine kleine Rückmeldung ob er die richtige wahl für dich war sehr freuen :)

  Zitieren


deletedUser259190 Juni 5, 2013 um 1:45 pm

sooooo ises
MySam:
Überleg mal was die Kiste mit 256 GB SSD kosten würde – sicher mehr als 459 Euro. Und mit 128 GB spricht man keine größere Käuferschicht an. Es hat alles seine Berechtigung und werd das Ding nur selten nutzt kann vielleicht auf eine SSD und Full-HD verzichten statt 1500 Euro für ein High-End-Gerät auszugeben, das 28 von 31 Tagen des Monats im Schrank liegt.

  Zitieren


deletedUser259190 Juni 5, 2013 um 6:00 pm

Warum gibt es eigentlich nur noch 16:9 Displays (oder habe ich etwas übersehen)? Mir sind die 800 Pixel auf 20,6cm Höhe meines jetzigen 16:10 eigentlich schon zu wenig und bei aktuellen Rechnern fehlt mit 768 Pixeln noch ein Stück (oder man muß ein extragroßes 17″ Monster mit sich herumschleppen).

Bin ich wirklich der Einzige der zum Arbeiten das klassische 4:3 Format (in Matt, versteht sich) geschätzt hat? Oder warum ignoriert die Industrie solche Wünsche (und lässt mich bis auf weiteres mit dem bisherigen Gerät weiterleben – auch wenn er etwas lahm ist, der Akku nichts mehr taugt und ich mangels SLAT darauf nicht für WP8 entwickeln kann)?

  Zitieren


fatfred Juni 5, 2013 um 8:40 pm

kmak:
….
Bin ich wirklich der Einzige der zum Arbeiten das klassische 4:3 Format (in Matt, versteht sich) geschätzt hat? Oder warum ignoriert die Industrie solche Wünsche (und lässt mich bis auf weiteres mit dem bisherigen Gerät weiterleben – auch wenn er etwas lahm ist, der Akku nichts mehr taugt und ich mangels SLAT darauf nicht für WP8 entwickeln kann)?

“Die Industrie” ignoriert Deine Wünsche keineswegs – nur ist sowas heutzutage nicht mehr Mainstream bzw. kein Kaufkriterium für die BuntiAppzer. Du musst Dich lediglich mal bei Dell/HP/Lenovo/… in der Businessecke umschauen. Da gibt es noch jede Menge Laptops mit 14″ und 4:3 Seitenverhältnis. Dafür zahlst Du dann allerdings auch deutlich mehr.

  Zitieren


saec86 Juni 5, 2013 um 11:02 pm

HOT, ich hatte nen Personalisierten 10% Gutschein von ebay bei Paypalzahlung auf Notebooks, Handy etc.. zahle jetzt 413.-!! Dafür kann man´s mal versuchen=)!
Ach, hier der Code falls es einer eh kaufen will, kann´s ja mal Probieren:

SSIEQHRWD49

Denke aber personalisiert! Hab´s zufällig gestern geshen, einfach mal bei der Zusammenfassung unten nachsehn, evtl, kann ja der admin mal drauf hinweisen..

  Zitieren


deletedUser259190 Juni 6, 2013 um 12:04 am

Servus zusammen,
worin unterscheiden sich die beiden Modelle:

http://www.redcoon.de/B430911-Samsung-Serie-5-Ultra-530U3C-A0A-braun_Ultrabooks

http://www.samsung4campus.de/cgi-bin/index.cgi?art=19888

Auf den ersten Blick würde ich jetzt nur die Gehäusefarbe als Unterschied ausmachen?!

  Zitieren


hapau Juni 6, 2013 um 12:30 am

Gibt sonst keinen Unterschied, nur dass du bei samsung4campus Student sein musst, deshalb ist es auch billiger.

Stefano:
Servus zusammen,
worin unterscheiden sich die beiden Modelle:

http://www.redcoon.de/B430911-Samsung-Serie-5-Ultra-530U3C-A0A-braun_Ultrabooks

http://www.samsung4campus.de/cgi-bin/index.cgi?art=19888

Auf den ersten Blick würde ich jetzt nur die Gehäusefarbe als Unterschied ausmachen?!

  Zitieren


deletedUser259190 Juni 6, 2013 um 9:53 am

hapau:
Gibt sonst keinen Unterschied, nur dass du bei samsung4campus Student sein musst, deshalb ist es auch billiger.

Davon steht da aber nix.

  Zitieren


hapau Juni 6, 2013 um 1:26 pm

MM: Davon steht da aber nix.

Bei den einzelnen Modellen steht ein “Bezugsberechtigt: Schüler/Studenten”, aber ich weiß nicht ob und wie sie es nachprüfen. Gibt es einen Unterschied zwischen dem A0A und A0B? Die Specs sehen ja genau gleich aus.

  Zitieren


Schreibe einen Kommentar

Über MyDealZ.de

Die Community findet, meldet und bewertet Deals, Gutscheine und Angebote. Macht mit und jagt gemeinsam die besten On- und Offline-Schnäppchen. Natürlich vollkommen kostenlos!

Statistik
  • Benutzer 252470
  • Beiträge 288749
  • Kommentare 3440006
  • Gerade online 2196
  • Gäste 984
  • Benutzer 1212
  • Rekord 18383
  • Gäste 16729
  • Benutzer 1654

Copyright 2013 – Impressum | Kontakt