1. *UPDATE3* Stern 52€ *UPDATE2* Stiftung Warentest kostenlos, P.M. Magazin, XING Angebot, Welt Digital + iPad mini 14,99€/Monat oder iPad 4 20,99€/Monat – Men’s Health, Für Sie, Brigitte, Freundin günstig

    127 mydealz 14. März, 2013

    UPDATE 3

    52x den Stern für 52 € als Eigenabonnement

    Diese Woche gibt es den Stern anlässlich des neuen Chefredakteurs für 1 € am Kiosk. Passend dazu hat icke42 auf das Jahresabonnement hingewiesen, welches derzeit ebenfalls für 1 € pro Ausgabe, also für 52 € im Jahr angeboten wird. Das E-Paper des Stern gibt es kostenlos dazu.  

    Das Abonnement verlängert sich im zweiten Jahr zum regulären Abopreis von zur Zeit 174 €, kann aber jederzeit gekündigt werden.

    Ansprechpartner ist:

    • stern-Kundenservice, 20080 Hamburg
    • Online Kundenservice
    • Tel:  01805 / 861 8001 (14c/min, Mobil viel höher)

    Ursprüngliches UPDATE 2 vom 7.3.2013

    3x kostenlos: Stiftung WarentestDie Stiftung Warentest ist eine derjenigen Zeitschriften, die es selten mit hoher Bargeldprämie oder Gutscheinprämie als “Leser werben Leser” Angebot gibt. 

    Momentan kann man 3 Ausgaben kostenlostesten. Sollte man nach den 3 Ausgaben nicht weiterlesen wollen, muss man dieses Mini-Abo kündigen.Einen Mindestbezugszeitraum gibt es nicht – eine Kündigung kann jeweils zum nächsten Heft erfolgen. Laut Kommentaren ist die Kündigung problemlos per E-Mail machbar.

    Ansprechpartner ist:

    • Stiftung Warentest, Postfach 30 41 41, 10724 Berlin
    • Telefon: 01805/002467 (14c/min, Mobil viel höher)
    • Fax: 0711/7252340
    • email@stiftung-warentest.de
    1x kostenlos: 1 Titel der P.M.Das P.M. Magazin hingegen gibt es öfter günstig direkt vom Verlag im “Leser werben Leser” Prämienabo. Da man aber gerade kostenlos eine Ausgabe per Post erhalten kann, ohne danach ein Abonnement kündigen zu müssen, wollte ich einmal darauf hinweisen.Zur Auswahl stehen P.M. Magazin, P.M. Biografie, P.M. Fragen & Antworten, P.M. History oder P.M. Perspektive.Achtet darauf “Paket A” zu wählen.

    Ansprechpartner ist:

    • Gruner + Jahr AG & Co KG
      Am Baumwall 11, 20459 Hamburg
    • Telefon: 01805/8618000 (14 c/min, Mobil viel höher)

    Wer bei XING angemeldet ist und Interesse an einer Premium-Mitgliedschaft hat (oder diese z.B. vom Arbeitgeber bezahlt bekommt), erhält beim Abschluss eines Jahresvertrags (12x 5,55€ = 66,60€) momentan eine der folgenden Zeitschriften als kostenloses Abonnement dazu:

    • Manager Magazin (vermutlich 6 Monate)
    • Spiegel (vermutlich 6 Monate)
    • Focus (vermutlich 6 Monate)
    • Cicero (vermutlich 12 Monate)
    • Chip100 (vermutlich 12 Monate)
    • Vogue (vermutlich 12 Monate)

    jeweils bis zu 12 Monate. Leider wird einem die genaue Abonnement-Dauer erst angezeigt, sobald man den Premium Account bereits abgeschlossen hat.

    Der Rabatt bezieht sich auf die erste Laufzeit. Danach gilt der jeweilige reguläre Preis. Das gewählte Magazin-Abo ist bis zu 12 Monate kostenlos (abhängig von der Magazin-Wahl) und läuft danach bei der “Neue Verlagsgesellschaft mbH” weiter. Dann zu jeder Zeit und Ausgabe kündbar.

    Die Sonderseite ist unter “Premium Vorteile” im Login zu finden, sofern man nicht bereits Premiummitglied ist.

    Ansprechpartner ist:

    • NVG Aboservice, Postfach 084, 77649 Offenburg
    • Tel: 01805-030550 (14 c/min, Mobil viel höher)

    Ursprüngliches UPDATE 1 vom 5.3.2013

    Der Burda Verlag hat die Prämie der “Chip mit DVD” auf 45 € erhöht; die Glamour gibt es in Verbindung mit einem 20 € Amazon Gutschein als “Leser werben Leser”-Angebot.

    Chip mit DVD für 14,88 €Preis: 59,88 €
    Prämie: 45 € Verrechnungsscheck
    Effektivpreis: 14,88 €
    Mindestbezug: 1 Jahr, danach jederzeit kündbar
    Ansprechpartner: Neue Verlagsgesellschaft mbH, Marlener Str. 4, 77656 Offenburg – E-Mail: nvg-kiosk@burdadirect.de
    Glamour für 4,60 €

    • Preis: 24,60 €
    • Prämie: 20 € Amazon Gutschein
    • Effektivpreis: 4,60 €
    • nach Ablauf der ersten 12 Zusendungen jederzeit kündbar
    • Ansprechpartner: Condé Nast Verlag GmbH,Karlstraße 23, 80333 München – Tel.: +49 (0)89 38104-0, E-Mail: mail@condenast.de

    Ursprünglicher Artikel vom 04.03.2013:

    iPad mini oder iPad 4 + Welt Digital

    “Die Welt Digital” ist eine nachträglich technisch gut aufbereitete Version der Tageszeitung “Die Welt”, verfügbar im Apple Store und normalerweise 155,88 €/Jahr teuer. Momentan gibt es ein Bundle-Angebot, welches schon alleine durch die Finanzierung des iPads interessant ist. So gibt es ein iPad mini und die Welt digital für zusammen 14,99 € monatlich. Da man sich mindestens 24 Monate bindet kosten iPad Mini und Welt Digital zusammen für 2 Jahre 359 €. (Vergleichspreis 321 €). Nach den ersten 24 Monaten läuft das Welt Digital Abonnement für 12,99€/Monat weiter – kann allerdings jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen gekündigt werden. Interessant ist es auch für das iPad 4 (auf “für 6 Euro mehr” klicken). Das iPad 4 – Bundle kostet 20,99 € im Monat und damit 504 €. (Vergleichspreis 450 €).

    • Preis: 359 € (14,99 € im Monat über 2 Jahre) oder 504 € (20,99 € im Monat über 2 Jahre)
    • Prämie: iPad mini oder iPad 4 (auf “für 6 Euro mehr” klicken)
    • Ansprechpartner: 03058585290

    Außerdem gibt es folgende Angebote als “Leser werben Leser” – Aktion vom Verlag der Men’s Health und dem Leserservice der deutschen Post. Wie immer benötigt man hierbei einen Werber (eine natürliche Person, die die Zeitschrift nicht selbst im Abonnement haben muss, aber die die Prämie erhält; Mutter, Vater, Schwester, Bruder, Freundin, Freund, Frau, Mann..; auch im gleichen Haushalt lebende Werber sind erlaubt). Der neue Abonnent zahlt zunächst den vollen Preis und erhält anschließend die Prämie vom Werber zurück. Er zahlt so nur einen Effektivpreis.

    2 Jahre Men’s Health für 8,00 €

    Brigitte für 7,80 €

    • Kosten: 72,80 € – 5 Euro abzug5EURO
    • Prämie: 60 € Universalgutschein
    • Mindestvertragslaufzeit: 12 Monate, danach monatlich kündbar
      (mit halbjährlicher Zahlung)
    • Ansprechpartner: Deutsche Post Leserservice, 49070 Osnabrück
      Fax: 01805/257691 (14c/min) – E-Mail: kundenservice@leserservice.de
    Für Sie für 2,60 €

    • Kosten: 67,60 € – 5 Euro Gutschein abzug5EURO
    • Prämie: 60 € Universalgutschein
    • Mindestvertragslaufzeit: 12 Monate, danach monatlich kündbar
      (mit halbjährlicher Zahlung)
    • Ansprechpartner: Deutsche Post Leserservice, 49070 Osnabrück
      Fax: 01805/257691 (14c/min) – E-Mail: kundenservice@leserservice.de
    Freundin für 7,60 €

    • Kosten: 67,60 € – 5€ Gutschein abzug5EURO
    • Prämie: 55 € Universalgutschein
    • Mindestvertragslaufzeit: 12 Monate, danach monatlich kündbar
      (mit halbjährlicher Zahlung)
    • Ansprechpartner: Deutsche Post Leserservice, 49070 Osnabrück
      Fax: 01805/257691 (14c/min) – E-Mail: kundenservice@leserservice.de
  2. 127 Kommentare

  3. Digitalabo + iPad ist für die Verlage vermutlich sogar günstiger, als wenn sie dir im Verlauf von 2 Jahren etliche Kilo Altpapier zuschicken.

  4. Dafür haben sie vermutlich Probleme beim Verkauf der Anzeigen. Oder zumindest können die Verlage dann nicht damit werben,dass es etliche Male ausgedruckt wird ;-)

  5. lohnt sich das Digitalabo als “Finanzierung” für das iPad Mini?

  6. Vorsicht beim ipad Angebot der Welt: Beim iPad 4 schliesst man in jedem Fall einen Kreditvertrag mit der SantanderBank ab, der dann auch ganz sicher in der Schufa landet. Zudem erfolgt das ganze über PostIdent oder eine andere und unbequeme Art der vorherigen Identifizierung. Auch beim iPad mini Angebot wird eine Bonitätsabfrage durchgeführt (steht im Kleingedruckten), ob der “Vertrag” dann in die Schufa kommt, ist unklar.

    Die Abwicklung beim Tagesspiegel ist da wesentlich komfortabler und man versaut sich nicht die Schufa mit einem 500 Euro Kredit.

  7. Hallo, handelt es sich um die 3G Variante (ipad mini) oder nur Wifi, da es ja auf die App ausgelegt ist und dies ja dann nur zu Hause ect möglich wäre

  8. Steht doch dabei, dass es die WiFi-Version ist. Aber mal ehrlich, die Cellular-Versionen sind doch unnötig wie ein Kropf, denn Leute die ein Smartphone haben werden bei Bedarf einfach mit Tethering arbeiten. Und ob die anderen wirklich unterwegs ein Tablet nutzen?

    Ansonsten scheint das Angebot nur interessant wenn man die Welt auch so lesen würde; ansonsten bekommt man es bei einem regulären Kauf günstiger. Ich finde solche langfristigen Verträge sind nur interessant, wenn man am Ende wenigstens 10-20% weniger zahlt. Für 12 Euro im Monat wär’s ein Deal ;)

  9. Marc:
    Hallo, handelt es sich um die 3G Variante (ipad mini) oder nur Wifi, da es ja auf die App ausgelegt ist und dies ja dann nur zu Hause ect möglich wäre

    Es handelt sich beim iPad mini um die 16GB WiFi-Version in schwarz oder weiss.

  10. Ist die App vom Umfang her mit der normalen Welt oder mit der Welt Kompakt vergleichbar?
    Es wird sich um die WiFi Variante halten. Bei unserer lokalen Tageszeitung zieht man sich die gesamte Zeitung auf einmal runter und kann sie dann im Laufe des Tages mobil lesen.

  11. von der Satander würd ich grundsätzlich abraten.
    Ich bekomm bis heut noch scheiss Werbung von denen obwohl ich schon zig Briefe geschrieben habe dass ich keine mehr haben will.

    Man weiß noch nicht mal genau wo man das hinschicken muss.

  12. ulka:
    Vorsicht beim ipad Angebot der Welt: Beim iPad 4 schliesst man in jedem Fall einen Kreditvertrag mit der SantanderBank ab, der dann auch ganz sicher in der Schufa landet. Zudem erfolgt das ganze über PostIdent oder eine andere und unbequeme Art der vorherigen Identifizierung.Auch beim iPad mini Angebot wird eine Bonitätsabfrage durchgeführt (steht im Kleingedruckten), ob der “Vertrag” dann in die Schufa kommt, ist unklar.

    Die Abwicklung beim Tagesspiegel ist da wesentlich komfortabler und man versaut sich nicht die Schufa mit einem 500 Euro Kredit.

    Beim Ipad mini wird die Abfrage durch Boniversum (Creditreform) durchgeführt. Schufa wäre also doppelt und würde nur unnötig Kosten verursachen.

  13. Es scheinen wohl beim Ipad Mini manche das Angebot von der Santander zu bekommen und manche direkt ohne Finanzierungvertrag. Bei meiner Freundin wurde Komplettzahlung oder Santander angeboten, bei mir wurde die Bestellung direkt entgegengenommen und bestätigt. Bin allerdings schon länger Abonnent der Welt-Kompakt.

  14. edelwit:
    Es scheinen wohl beim Ipad Mini manche das Angebot von der Santander zu bekommen und manche direkt ohne Finanzierungvertrag. Bei meiner Freundin wurde Komplettzahlung oder Santander angeboten, bei mir wurde die Bestellung direkt entgegengenommen und bestätigt. Bin allerdings schon länger Abonnent der Welt-Kompakt.

    Wann habt Ihr denn bestellt? Gerade eben erst?

    Ich habe bisher nur die Auftragskopie erhalten.

  15. Welches Tagesspiegel Angbot?

    ulka:
    Vorsicht beim ipad Angebot der Welt: Beim iPad 4 schliesst man in jedem Fall einen Kreditvertrag mit der SantanderBank ab, der dann auch ganz sicher in der Schufa landet. Zudem erfolgt das ganze über PostIdent oder eine andere und unbequeme Art der vorherigen Identifizierung.Auch beim iPad mini Angebot wird eine Bonitätsabfrage durchgeführt (steht im Kleingedruckten), ob der “Vertrag” dann in die Schufa kommt, ist unklar.

    Die Abwicklung beim Tagesspiegel ist da wesentlich komfortabler und man versaut sich nicht die Schufa mit einem 500 Euro Kredit.

  16. @gerp Samstag Abend

  17. Kann einer was genaueres zur Qualität und Aktualität der Welt Digital sagen? Was sind die inhaltlichen Unterschiede zur Tageszeitung? Wenn man sich nur das IPad Mini finanzieren möchte, kommt man mit der 0% Finanzierung von Medi Markt günstiger weg

  18. Ich finde die Welt App von den angepassten Tageszeitungen her am Besten. Im Vergleich zur z.B. FAZ erhält man eine komplett auf das iPad zugeschnittene Anwendung, die sich gut liest und die Videos etc. an den passenden Stellen einbindet.

    petschke25:
    Kann einer was genaueres zur Qualität und Aktualität der Welt Digital sagen? Was sind die inhaltlichen Unterschiede zur Tageszeitung? Wenn man sich nur das IPad Mini finanzieren möchte, kommt man mit der 0% Finanzierung von Medi Markt günstiger weg

  19. Kann man die App denn auch Offline lesen bzw. vorher ein Gesamtpaket runterladen oder kann man nur einzelne Artikel runterladen?
    Ansonsten macht das Ipad Mini für Unterwegs mit der App ja nicht viel Sinn.

  20. Wie ist das jetzt mim iPad mini. Finde die Welt eigentlich nicht schlecht. Nur kommt ein Kreditvertrag ja gar nicht in Frage…

  21. LordLord:
    Welches Tagesspiegel Angbot?

    Dieses: http://abo.tagesspiegel.de/kampagne/ipadmini

    ist etwas teurer, aber komplett unkompliziert.

  22. Ist das Welt-Abo an das bestellte iPad gebunden oder kann ich es auf einem Anderen anmelden.

  23. Xemmos: Ist das Welt-Abo an das bestellte iPad gebunden oder kann ich es auf einem Anderen anmelden.

    Du kannst nach Abschluss des Vertrages die WELT-App auf bis zu 5 mobilen Endgeräten nutzen. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um ein Tablet oder ein Smartphone handelt. Genausowenig spielt es eine Rolle, ob iOS oder Android.

  24. MySam:
    Steht doch dabei, dass es die WiFi-Version ist. Aber mal ehrlich, die Cellular-Versionen sind doch unnötig wie ein Kropf, denn Leute die ein Smartphone haben werden bei Bedarf einfach mit Tethering arbeiten. Und ob die anderen wirklich unterwegs ein Tablet nutzen?

    Ansonsten scheint das Angebot nur interessant wenn man die Welt auch so lesen würde; ansonsten bekommt man es bei einem regulären Kauf günstiger. Ich finde solche langfristigen Verträge sind nur interessant, wenn man am Ende wenigstens 10-20% weniger zahlt. Für 12 Euro im Monat wär’s ein Deal

    Muss ich Dir widersprechen: Ich mag in der S-Bahn nicht mit zwei Geräten rumfuhrwerken, sondern will meine Zeitung auf dem Pad lesen und das komfortabel. Wenn nur der Cellular-Aufpreis bei all den Geräten nicht so happig wäre….

  25. LordLord:
    Welches Tagesspiegel Angbot?

    Ich nehme an, der meint das hier:
    http://abo.tagesspiegel.de/kampagne/ipad-teaser
    Das kostet dann unterm Strich aber 820 Euro für 24 Monate. Dann kann ich auch die Süddeutsche lesen, die kostet mich zwar noch mehr, wäre aber immerhin eine Zeitung für Bayern. Gibt’s da eigentlich nichts Vernünftiges? FAZ oder so?

  26. muus:
    Wie ist das jetzt mim iPad mini. Finde die Welt eigentlich nicht schlecht. Nur kommt ein Kreditvertrag ja gar nicht in Frage…

    Allein das enthaltene digitale Abo der WELT kostete aktuell monatlich 12,99 Euro (Variante “Digital Komplett”; also kompletter Zugang zur WELT-Seite + Smartphone-App + Tablet-App).

    Streng genommen bekommt man das iPad mini (16 GB WiFi) also für 2 Euro mehr im Monat – macht bei 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit also gerade mal 48 Euro mehr.

    Das Angebot kann in 3 Varianten abgeschlossen werden:
    1. per monatlichem Bankeinzug i.H.v. 14,99 Euro – Voraussetzung ist hier allerdings eine positive Prüfung von Boniversum (Creditreform)
    2. per Vorkasse via Bankeinzug i.H.v. 359,76 Euro (Einmalzahlung für die kompletten 24 Monate) – greift dann, wenn die Prüfung von Boniversum negativ ist
    3. per 0%-Finanzierung via Santander-Bank – greift dann, wenn die Prüfung von Boniversum neagtiv ist und man nicht per Vorkasse zahlen will / kann

    Der Versand des ipad mini erfolgt bei allen drei Varianten jeweils innerhalb von 10 Werktagen nach dem ersten Zahlungseingang / Bankeinzug.

  27. lakrizza88: Muss ich Dir widersprechen: Ich mag in der S-Bahn nicht mit zwei Geräten rumfuhrwerken, sondern will meine Zeitung auf dem Pad lesen und das komfortabel. Wenn nur der Cellular-Aufpreis bei all den Geräten nicht so happig wäre….

    Du musst ja nicht mit zwei Geräten herumfuhrwerken, das Smartphone kann schön in der Tasche bleiben. Einzig die Verbindung muss man kurz freigeben, aber ich sehe da nicht den großen Aufwand. Aber die Diskussion passt nicht hier her, ich möchte nicht bestreiten dass es einige wenige Anwendungsfälle gibt, bei denen die Cellular-Varianten sinnvoll sein können.

  28. ulka:
    Vorsicht beim ipad Angebot der Welt: Beim iPad 4 schliesst man in jedem Fall einen Kreditvertrag mit der SantanderBank ab, der dann auch ganz sicher in der Schufa landet. Zudem erfolgt das ganze über PostIdent oder eine andere und unbequeme Art der vorherigen Identifizierung.Auch beim iPad mini Angebot wird eine Bonitätsabfrage durchgeführt (steht im Kleingedruckten), ob der “Vertrag” dann in die Schufa kommt, ist unklar.

    Die Abwicklung beim Tagesspiegel ist da wesentlich komfortabler und man versaut sich nicht die Schufa mit einem 500 Euro Kredit.

    ulka:
    Vorsicht beim ipad Angebot der Welt: Beim iPad 4 schliesst man in jedem Fall einen Kreditvertrag mit der SantanderBank ab, der dann auch ganz sicher in der Schufa landet. Zudem erfolgt das ganze über PostIdent oder eine andere und unbequeme Art der vorherigen Identifizierung.Auch beim iPad mini Angebot wird eine Bonitätsabfrage durchgeführt (steht im Kleingedruckten), ob der “Vertrag” dann in die Schufa kommt, ist unklar.

    Die Abwicklung beim Tagesspiegel ist da wesentlich komfortabler und man versaut sich nicht die Schufa mit einem 500 Euro Kredit.

    Die Banken wollen dir Kredite verkaufen, das ist Ihr Geschäftsmodel … und jeder reibungslose Kreditvertrag wird dein Scoring verbessern da du ja ein guter, zuverlässiger Kunde bist ;)
    Und wenn du nicht vor hast andere über deine finanzielle Situation zu täuschen sollte es doch auch nicht stören wenn da was in der Schufa steht, oder?

  29. ulka:
    Vorsicht beim ipad Angebot der Welt: Beim iPad 4 schliesst man in jedem Fall einen Kreditvertrag mit der SantanderBank ab, der dann auch ganz sicher in der Schufa landet. Zudem erfolgt das ganze über PostIdent oder eine andere und unbequeme Art der vorherigen Identifizierung.Auch beim iPad mini Angebot wird eine Bonitätsabfrage durchgeführt (steht im Kleingedruckten), ob der “Vertrag” dann in die Schufa kommt, ist unklar.

    Die Abwicklung beim Tagesspiegel ist da wesentlich komfortabler und man versaut sich nicht die Schufa mit einem 500 Euro Kredit.

    Echt jetzt?! Bist Du wirklich so unwissend?

    Niemand macht sich mit einem Kredit seinen Schufa Score kaputt, wenn Du Ihn wie vereinbart zahlst, steigt dein Score sogar. :o

  30. Eigentlich ein nettes Angebot, aber ich will ein Abo, keinen Kredit, und bin jetzt außerdem beleidigt. Ziemlich seltsame Bonitätsprüfung…

  31. marksman:
    Die Banken wollen dir Kredite verkaufen, das ist Ihr Geschäftsmodel … und jeder reibungslose Kreditvertrag wird dein Scoring verbessern da du ja ein guter, zuverlässiger Kunde bist
    Und wenn du nicht vor hast andere über deine finanzielle Situation zu täuschen sollte es doch auch nicht stören wenn da was in der Schufa steht, oder?

    Das mag in den USA stimmen (mehr Kreditkarten = besserer Score) ist in Deutschland aber genau anders herum. Je mehr Kredite, Kreditkarten, Konten du hast, desto schlechter wird deine Bonität bei Schufa und ähnlichen Instituten beurteilt.

  32. Genau so ist es und da sieht ein 500 Euro Kleinkredit eben ziemlich schlecht aus, nicht nur was den Score betrifft. Positiv wirken sich in der Schufa nur vollständig bezahlte Kredite aus.

  33. dk88:
    marksman:
    Die Banken wollen dir Kredite verkaufen, das ist Ihr Geschäftsmodel … und jeder reibungslose Kreditvertrag wird dein Scoring verbessern da du ja ein guter, zuverlässiger Kunde bist
    Und wenn du nicht vor hast andere über deine finanzielle Situation zu täuschen sollte es doch auch nicht stören wenn da was in der Schufa steht, oder?

    Das mag in den USA stimmen (mehr Kreditkarten = besserer Score) ist in Deutschland aber genau anders herum. Je mehr Kredite, Kreditkarten, Konten du hast, desto schlechter wird deine Bonität bei Schufa und ähnlichen Instituten beurteilt.

    Quelle?

    Du und ulka schreiben hier aus totaler Unwissenheit Bullshit!

    Schufa ist ein Institut bei dem sich Banken und Anbieter wie Versandhändler eine finanzielle Einstufung eurer finanziellen Möglichkeiten, gegen ein gewisses Endgeld, einholen um Ihre Ausfallrisiken zu minimieren.

    Sollte somit in deinem Schufa Betrag ein Abo von 14,99€ stehen, geht die Welt nicht unter, jeder Mobilfunkvertrag steht in eurem Score. Eurer Score wird im übrigen auch mit anderen Hilfsmitteln erstellt zum Beispiel gibt es in bestimmten Stadtteilen keine Rechnungszahlung, obwohl Ihr vielleicht einen sauberen Score habt aber der Rest um euch herum nicht.

    Zu diesem Angebot ist auch nochmals zu sagen, dass es keine Schufa sondern Boniversum Prüfung stattfindet.

  34. ulka:
    Genau so ist es und da sieht ein 500 Euro Kleinkredit eben ziemlich schlecht aus, nicht nur was den Score betrifft. Positiv wirken sich in der Schufa nur vollständig bezahlte Kredite aus.

    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, habe selbst vor knapp zwei Jahren bei der WELT das iPad-Angebot abgeschlossen und hatte dadurch keinen negativen Einfluss auf meinen Schufa-Score. Das wäre ja geschäftsschädigend für alles was heutzutage auf Ratenzahlung verkauft wird – also keine Sorge.
    Werde auch das neue Angebot abschließen, dieses Mal aber wohl mit Vorauszahlung – damit hättest du @ulka, dann auch keine Gewissensbisse mit dem Schufa-Score.
    Hier der direkte Link zum Angebote mit Vorkasse / Einmalzahlung und damit OHNE Raten und co:
    https://aboservice3.welt.de/asvabo/startLanding.do?offerId=WELT_HD_LP_IPADMINI_2&layout=welt-ipad

  35. Baerenmarke3000 März 5, 2013 um 11:30 am

    Atomic-Junky: Echt jetzt?! Bist Du wirklich so unwissend?

    Niemand macht sich mit einem Kredit seinen Schufa Score kaputt, wenn Du Ihn wie vereinbart zahlst, steigt dein Score sogar.

    Brüller. Du hast offenbar keinerlei Ahnung wie Demographie funktioniert und was letztlich für den Score entscheidend ist.

    Es ist kein Zufall, dass viele Mobilfunkverträge, viele Konsumentenkredite und hohe Überschuldung komischerweise mit der Zugehörigkeit zu ganz bestimmten nicht gerade zahlungskräftigen Milieus korrelieren, bei denen mit Zahlungsausfällen zu rechnen ist.

  36. Gibt´s da noch weitere vergleichbare Angebote?
    Also Abos in Verbindung mit einem Ipad mini? Tagesspiegel ist leider uninteressant, da viel zu weit weg.

  37. Wäre extrem stark, wenn ihr da auch mal eine Aufstellung dazu machen könntet so als Überblick wie z. B. bei Kreditkarten

  38. Baerenmarke3000: Brüller. Du hast offenbar keinerlei Ahnung wie Demographie funktioniert und was letztlich für den Score entscheidend ist.

    Es ist kein Zufall, dass viele Mobilfunkverträge, viele Konsumentenkredite und hohe Überschuldung komischerweise mit der Zugehörigkeit zu ganz bestimmten nicht gerade zahlungskräftigen Milieus korrelieren, bei denen mit Zahlungsausfällen zu rechnen ist.

    Schließe mich deinem Brüller an, habe ich irgend etwas anderes geschrieben?

    Btw. das mit der Demographie solltest Du dir nochmal durchlesen. ;-)

  39. Wer keine Lust auf einen Santander-Kredit hat kann einfach bei der Hotline der Welt anrufen: 03058585290. Dort war eine Abwicklung über die Welt ohne Santander kein Problem, obwohl es bei mir online nicht ging.

  40. Was heißt bei der CHIP eigentlich Verrechnungscheck? Eine Barauszahlung ist es scheinbar nicht und mit dem Preis wird es Warenkorb wohl auch nicht verrechnet.

  41. Du bekommst einen Brief in dem sich ein Scheck befindet – der auf der Rückseite unterschrieben werden muss und auf das Bankkonto ausgezahlt wird – also der “zur Verrechnung” ist.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Scheck

    salocinb:
    Was heißt bei der CHIP eigentlich Verrechnungscheck? Eine Barauszahlung ist es scheinbar nicht und mit dem Preis wird es Warenkorb wohl auch nicht verrechnet.

  42. MySam:
    Steht doch dabei, dass es die WiFi-Version ist. Aber mal ehrlich, die Cellular-Versionen sind doch unnötig wie ein Kropf, denn Leute die ein Smartphone haben werden bei Bedarf einfach mit Tethering arbeiten. Und ob die anderen wirklich unterwegs ein Tablet nutzen?

    Die WiFi Version hat leider kein GPS. Kann man zwar über Bluetooth anbinden, aber ist wieder ein extra Gerät was man aufladen muss sofern man denn GPS am Tablet braucht.
    Tethering zieht eben auch extrem am Akku vom Handy. Wenn man länger unterwegs ist oder länger surfen will ist da eine Cellular Version schon durchaus praktisch. Dann ist das Handy halt nicht leer wenn man es braucht.

  43. Fände eine Übersicht mit Abo+Zeitschrift/Zeitung Angebote auch sehr begrüßenswert :)

  44. ulka: Dieses: http://abo.tagesspiegel.de/kampagne/ipadmini

    ist etwas teurer, aber komplett unkompliziert.

    Auszug aus AGB:
    7. Creditreform
    Der Kunde willigt ein, dass der Verlag der Creditre
    form Berlin Wolfram KG, Daten über die Bestellung,
    den Vertragsschluss und
    die Beendigung von Bundle-Verträgen übermittelt und
    Auskünfte über den Kunden bei der Creditreform Ber
    lin Wolfram KG
    erhält. Unabhängig davon wird der Verlag Creditrefo
    rm auch Daten aufgrund nicht vertragsgemäßen Verhal
    tens (z. B.
    Zahlungsverzug) übermitteln. Diese Meldungen dürfen
    nach dem Bundesdatenschutzgesetz nur erfolgen, sow
    eit dies nach
    Abwägung aller betroffenen Interessen zulässig ist.
    Creditreform speichert und übermittelt die Daten an
    ihre Vertragspartner, um diese Informationen zur B
    eurteilung der
    Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben.
    Vertragspartner von Creditreform sind u.a. Krediti
    nstitute, Kreditkarten-
    und Leasing-Gesellschaften. Creditreform stellt per
    sonenbezogene Daten nur zur Verfügung, wenn ein ber
    echtigtes Interesse
    hieran im Einzelfall glaubhaft dargelegt wurde. Zur
    Schuldnerermittlung gibt Creditreform Adressdaten
    bekannt.

    Also nix unkompliziert beim TSP.

  45. Was bedeutet? Mindestbezug: 1 Jahr, danach jederzeit kündbar

    Kann ich also direkt das Kündigungsschreiben raushauen? Und trotzdem die 12 Hefte dann beziehen?

  46. Jein – warte mind. 14 Tage, da sonst das Abonnement evtl. widerrufen wird – was ja nicht in deinem Sinn wäre.

    maxzwick:
    Was bedeutet? Mindestbezug: 1 Jahr, danach jederzeit kündbar

    Kann ich also direkt das Kündigungsschreiben raushauen? Und trotzdem die 12 Hefte dann beziehen?

  47. MySam:
    Steht doch dabei, dass es die WiFi-Version ist. Aber mal ehrlich, die Cellular-Versionen sind doch unnötig wie ein Kropf, denn Leute die ein Smartphone haben werden bei Bedarf einfach mit Tethering arbeiten. Und ob die anderen wirklich unterwegs ein Tablet nutzen?

    diese tetheringargument ist so ein quatsch. was für ein riesen datenpaket hast du denn in deinem handyvertrag wenn ich fragen darf? mal abgesehen von der verkürzten akkulaufzeit beider geräte und dem komfort.

  48. symon: Du bekommst einen Brief in dem sich ein Scheck befindet – der auf der Rückseite unterschrieben werden muss und auf das Bankkonto ausgezahlt wird – also der \”zur Verrechnung\” ist.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Scheck

    salocinb:
    Was heißt bei der CHIP eigentlich Verrechnungscheck? Eine Barauszahlung ist es scheinbar nicht und mit dem Preis wird es Warenkorb wohl auch nicht verrechnet.

    Bei der Antwort muss ich über mich selber lachen. :-) Danke, symon! Die können es sich aber auch nicht leichter machen.

  49. MySam:
    Steht doch dabei, dass es die WiFi-Version ist. Aber mal ehrlich, die Cellular-Versionen sind doch unnötig wie ein Kropf, denn Leute die ein Smartphone haben werden bei Bedarf einfach mit Tethering arbeiten. Und ob die anderen wirklich unterwegs ein Tablet nutzen?

    und wenn ich mein ipad mini als Navigationsgerät im Auto oder geochaching nutzen möchte?

  50. Max:
    Wer keine Lust auf einen Santander-Kredit hat kann einfach bei der Hotline der Welt anrufen: 03058585290. Dort war eine Abwicklung über die Welt ohne Santander kein Problem, obwohl es bei mir online nicht ging.

    D.h. ? Du hast dort angerufen und gesagt, daß Du das Angebot mit dem Ipad 4 abschließen willst? Gleich dazu gesagt ohne Santander oder wurdest Du danach gar nicht erst gefragt? Danke

  51. Die Welt kostet im Jahresabo aber nur 8,99€ pro Monat…??

  52. Testuser: und wenn ich mein ipad mini als Navigationsgerät im Auto oder geochaching nutzen möchte?

    Erstes kann ich ja noch vielleicht verstehen – Aber mit dem IPad durch den Wald zu latschen bzw zum Geocaching zu benutzen finde ich a) ziemlich unpraktisch und b) lustig. Ein Ipad ibzw überhaupt ein Tablet st nicht zum cachen geeignet.

  53. Komische Geschäftspolitik.
    Für das normale Abo (13 Euro) wird kein Kredit verlangt und für 2 Euro mehr muss man einen Kreditvertrag abschliessen

  54. Das normale Abonnement beinhaltet auch keine Hardware, die im Voraus verschickt wird und könnte daher “theoretisch jederzeit beendet werden”.

    OliverSc:
    Komische Geschäftspolitik.
    Für das normale Abo (13 Euro) wird kein Kredit verlangt und für 2 Euro mehr muss man einen Kreditvertrag abschliessen

  55. Max: Wer keine Lust auf einen Santander-Kredit hat kann einfach bei der Hotline der Welt anrufen: 03058585290. Dort war eine Abwicklung über die Welt ohne Santander kein Problem, obwohl es bei mir online nicht ging.

    Wie soll das denn funktioniert haben ? Einfach ich will das Abo und überweise monatlich den Betrag und es läuft … ???

  56. Lars: D.h. ? Du hast dort angerufen und gesagt, daß Du das Angebot mit dem Ipad 4 abschließen willst? Gleich dazu gesagt ohne Santander oder wurdest Du danach gar nicht erst gefragt? Danke

    Das Angebot mit dem iPad4 (20,99 Euro monatlich) lässt sich nur online abschließen und läuft immer über Santander. Wer etwas anderes erzählt, der spricht nicht die Wahrheit.

  57. highline:
    Die Welt kostet im Jahresabo aber nur 8,99€ pro Monat…??

    Für 8,99 Euro monatlich hast du dann aber auch nur Zugriff auf die Webseite und die Smartphone-App.
    Das digitale Abo “Webseite + Smartphone-App + Tablet-App” kostet ohne Hardware monatlich 12,99 Euro – oder aktuell mit dem iPad mini 16 GB WiFi eben 14,99 Euro monatlich.

  58. Mike: nder kein Problem, obwohl es bei mir online nicht ging.

    Wie soll das denn funktioniert haben ? Einfach ich will das Abo und überweise monatlich den Betrag und es läuft … ???

    Das funktioniert gar nicht, da es das Angebot mit dem iPad mini einzig und allein per Bankeinzug gibt (über die Hotline) oder per Santander-Finanzierung (nur online).

    Und auch bei der Hotline wird eine Bonitätsprüfung vorgenommen und wenn die negativ ist, dass fällt die monatliche Zahlung auch weg und es bleibt dann nur die Zahlung in einer Summe per einmaligen Bankeinzug (sozusagen als Vorkasse).

  59. habe am 26.02 bestellt und am 1.03. ein begrüßungsschreiben erhalten. die ware geht wohl nach zahlung (14,99 € ?!? ) innerhalb von 10 werktagen in den versand. bis heute wurde aber noch kein betrag abgebucht….hoffe die buchen nicht erst ende des monats ab und ich muss dann noch 10 werktage warten..da ist ja mitte april und vll schon das ipad mini 2 von appel in sicht…da ist dann auch nix mehr mit rückgaberecht nach einem monat

  60. s0me0ne:
    habe am 26.02 bestellt und am 1.03. ein begrüßungsschreiben erhalten. die ware geht wohl nach zahlung (14,99 € ?!? ) innerhalb von 10 werktagen in den versand. bis heute wurde aber noch kein betrag abgebucht….hoffe die buchen nicht erst ende des monats ab und ich muss dann noch 10 werktage warten..da ist ja mitte april und vll schon das ipad mini 2 von appel in sicht…da ist dann auch nix mehr mit rückgaberecht nach einem monat

    Die Abbuchung sollte Ende dieser Woche auf deinem Konto ersichtlich sein – du kannst also davon ausgehen, dass das iPad mini spätestens Ende kommender Woche vor Ort ist.

  61. das hört sich gut an..wo hast du diese infos her? erhält man eine separate versandmail sobald die ware unterwegs ist?

  62. NeoRex23: Für 8,99 Euro monatlich hast du dann aber auch nur Zugriff auf die Webseite und die Smartphone-App.
    Das digitale Abo “Webseite + Smartphone-App + Tablet-App” kostet ohne Hardware monatlich 12,99 Euro – oder aktuell mit dem iPad mini 16 GB WiFi eben 14,99 Euro monatlich.

    Hab mir vor zwei Tagen mal wieder die “Welt HD” App auf mein iPad Mini geladen und scheint mal wieder kostenlos zu gehen. In App. Abo steht aktuell bei 8,33 Euro / pro Monat bei Abschluss eines Jahres Abo. Ansonsten ohne Jahres Abo 12,33 Euro für 4 Wochen.

  63. NeoRex23: Das Angebot mit dem iPad4 (20,99 Euro monatlich) lässt sich nur online abschließen und läuft immer über Santander. Wer etwas anderes erzählt, der spricht nicht die Wahrheit.

    Bei mir ging’s um das Mini, nicht um das iPad 4.

  64. s0me0ne:
    das hört sich gut an..wo hast du diese infos her? erhält man eine separate versandmail sobald die ware unterwegs ist?

    Sagen wir mal so: ich hab “interne” Einblicke in die Prozesse, wenn du verstehst, was ich meine…

  65. Ist es möglich, das Abo zu beenden, wenn man sich weder für Abbuchung des kompletten Betrags, noch für Santander entscheidet? Ich würde das Gerät nur per monatlichen Bankeinzug erhalten wollen.

  66. Geil, 2 Jahre Men´s Health lesen für läppische 8 Euro!
    Und die Chip mit DVD ist auch nice für ein Jahr nur 15 Euro.

    Danke myDealz für diesen tollen Hinweis!

  67. Ist alles ein Jahr.

    Ich erhalte das Magazin SPIEGEL für ein halbes Jahr völlig kostenfrei. Möchte ich nach Ablauf des halben Jahres das Magazin SPIEGEL weiterlesen brauche ich nichts weiter zu tun. Ich beziehe dann das Magazin SPIEGEL wöchentlich weiter für z.Zt. 4,00 € pro Ausgabe und kann jederzeit kündigen. Ich gehe keine weitere Verpflichtung ein. Die Abrechnung erfolgt vierteljährlich.
    Ich erhalte das manager magazin für ein Jahr völlig kostenfrei. Möchte ich nach Ablauf des Jahres das manager magazin weiterlesen brauche ich nichts weiter zu tun. Ich beziehe dann das manager magazin monatlich weiter für z.Zt. 8,30 € pro Ausgabe und kann jederzeit kündigen. Ich gehe keine weitere Verpflichtung ein. Die Abrechnung erfolgt halbjährlich.
    Ich erhalte das Magazin FOCUS für ein halbes Jahr völlig kostenfrei. Möchte ich nach Ablauf des halben Jahres das Magazin FOCUS weiterlesen brauche ich nichts weiter zu tun. Ich beziehe dann das Magazin FOCUS wöchentlich weiter für z.Zt. 3,70 € pro Ausgabe und kann jederzeit kündigen. Ich gehe keine weitere Verpflichtung ein. Die Abrechnung erfolgt vierteljährlich.
    Ich erhalte das Magazin Cicero für ein Jahr völlig kostenfrei. Möchte ich nach Ablauf des Jahres das Magazin Cicero weiterlesen brauche ich nichts weiter zu tun. Ich beziehe dann das Magazin Cicero monatlich weiter für z.Zt. 7,00 € pro Ausgabe und kann jederzeit kündigen. Ich gehe keine weitere Verpflichtung ein. Die Abrechnung erfolgt halbjährlich.
    Ich erhalte die CHIP100 für ein Jahr völlig kostenfrei. Möchte ich nach Ablauf des Jahres die CHIP100 weiterlesen brauche ich nichts weiter zu tun. Ich beziehe dann die CHIP100 monatlich weiter für z.Zt. 6,66 € pro Ausgabe und kann jederzeit kündigen. Ich gehe keine weitere Verpflichtung ein. Die Abrechnung erfolgt halbjährlich.
    Ich erhalte die VOGUE für ein Jahr völlig kostenfrei. Möchte ich nach Ablauf des Jahres die VOGUE weiterlesen brauche ich nichts weiter zu tun. Ich beziehe dann die VOGUE monatlich weiter für z.Zt. 6,60 € pro Ausgabe und kann jederzeit kündigen. Ich gehe keine weitere Verpflichtung ein. Die Abrechnung erfolgt jährlich.

  68. JannG:
    Ist es möglich, das Abo zu beenden, wenn man sich weder für Abbuchung des kompletten Betrags, noch für Santander entscheidet? Ich würde das Gerät nur per monatlichen Bankeinzug erhalten wollen.

    Warscheinlich eher nicht.

  69. In der iphone app ist alles verrutscht!

  70. Das Xing Angebot steht bei mir nicht, stattdessen der 50% Studenten Rabatt… :-/

  71. Also selbst dem Admin muss ich es mal sagen: Gutscheine (auch wenn es Amazon ist) kann man nicht mit Bargeld gleichsetzen. Payback Punkte etc. schon (kein Ding, kann man in Bargeld umtauschen), aber sowas? Für mich sind die Dealpreise alle falsch.

    Sollte jemand wirklich Amazon wie Bargeld betrachten: Ich hab noch jede Menge Guthaben (Aral, Amazon etc.), das tausche ich gerne 1:1 gegen Bargeld.

  72. Die einzigen Gutscheine, die ich 1:1 gegen rechne sind Amazon und Universalgutscheine, da man letztendlich immer einkauft und wenn nicht kann man mMn problemlos für Freunde oder Verwandte mal was bestellen.
    Es ist ja auch nicht so als ob das versteckt wird, aber irgendwie muss man der Übersicht halber und vor allem auch um die Angebote zu verglichen die Preise verrechnen.

  73. Funktioniert das auch bei dem CHIP Abo, dass der Werber irgend eine Person sein kann und kein eigenes Abo besitzen muss? Bei Mens Health ist das ja so, aber bei CHIP finde ich nichts dergleichen!
    Und der angegebene Verrechnungscheck kann gegen Bar in meiner Bank eingelöst werden, richtig?
    Danke!

  74. Ja!

    Shaun: Funktioniert das auch bei dem CHIP Abo, dass der Werber irgend eine Person sein kann und kein eigenes Abo besitzen muss? Bei Mens Health ist das ja so, aber bei CHIP finde ich nichts dergleichen!Und der angegebene Verrechnungscheck kann gegen Bar in meiner Bank eingelöst werden, richtig?Danke!

  75. Lynsch:
    von der Satander würd ich grundsätzlich abraten.
    Ich bekomm bis heut noch scheiss Werbung von denen obwohl ich schon zig Briefe geschrieben habe dass ich keine mehr haben will.
    Hi, ein Bekannter von mir verweigerte die Annahme von lästiger Werbung und hat Sie manchmal unfrei zurückgeschickt
    Hat wohl geholfen

    Man weiß noch nicht mal genau wo man das hinschicken muss.

  76. ulka:
    Vorsicht beim ipad Angebot der Welt: Beim iPad 4 schliesst man in jedem Fall einen Kreditvertrag mit der SantanderBank ab, der dann auch ganz sicher in der Schufa landet. Zudem erfolgt das ganze über PostIdent oder eine andere und unbequeme Art der vorherigen Identifizierung.Auch beim iPad mini Angebot wird eine Bonitätsabfrage durchgeführt (steht im Kleingedruckten), ob der “Vertrag” dann in die Schufa kommt, ist unklar.

    Die Abwicklung beim Tagesspiegel ist da wesentlich komfortabler und man versaut sich nicht die Schufa mit einem 500 Euro Kredit.

    paranoia ???

  77. so abgebucht wurden die 14,99 euro für die welt gestern vom konto…jetzt mal abwarten wann versand wird :) weiß jemand ob man eine versandmitteilung bekommt?

  78. Woher kommt eigetlich der Mens Health Gutschein? Wenn man den auf “natürlichem” Wege über die Homepage der Zeitung erreichen will gibt es nämlich lediglich einen 70€ Gutschein.

  79. Wollte es eben Bestellen bekomme auch so Sandander Kacke, nein Danke.

    Viel zu Kompliziert, PostIdent, etc, blabla, hab da kein Nerv für.

  80. Ich habe gestern nach 2 tägiger Überlegung das Welt Digitalabo inklusive iPad Mini telefonisch bestellt, nachdem ich mich hier zuvor unter anderem informiert habe.
    Die teils missstimmenden Äusserungen bezüglich der externen Bank bei einem Aboabschluss online, sind nachvollziehbar aber nicht verständlich.

    Dem freundlichen Herr am Telefon habe ich zuvor darüber unterrichtet, dass ich ungern ein Abo mit einem Kredit abschließen möchte.
    Er meinte daraufhin, dass dies ausschließlich Online der Fall ist und man telefonisch ein ganz “normales” Abo abschließt, bei dem man wahlweise monatlich 14,99 € zahlt oder einem einmalig der gesamte Betrag für 24 Monate abgezogen wird. Ersteres habe ich dann in Anspruch genommen.
    Die elektronische “Auskunft” über die Kreditwürdigkeit, wie sie bei der Santanderbank unter anderem abgefragt wird, fällt hier weg.
    Es wird einzig eine Geodaten Abfrage gestartet, die anhand der angegebenen Adresse feststellt, ob der bewohnte Bereich “Kreditwürdig” ist. Einigen ist dies vermutlich bereits ein Begriff oder von anderen Bestellungen/Dienstleistern bekannt.

    Der telefonische Bestellprozess dauerte im ganzen etwa 10 Minuten inklusive Smalltalk und Hintergrundfragen zu den unterschiedlichen Möglichkeiten, jenes Abo abzuschließen und der Frage, warum man Online ein Kreditinstitut “aufgebrummt” bekommt.

    Die Antwort ist simpel und logisch. Ein Großteil an “unseriösen” Neukunden, die ausschließlich auf das iPad Mini scharf sind und evtl. eine nicht ganz weiße Weste im Bezug auf die Finanziellen Gegebenheiten haben, fallen dabei schon mal weg.
    Das mag für einen nicht betroffenen Neukunden natürlich hart sein und damit könnte sich jeder Angesprochen fühlen. Dem sollte jedoch nicht so sein.

    Mir bleibt abschließend zu sagen, wer tatsächlich Interesse an dem Abo und keine Lust auf eine externe Bank dazwischen hat, sollte sich telefonisch unter 030 / 5858 5290 melden. Dort wird man ganz unkompliziert und freundlich behandelt.

  81. IPadMiniDurchWelt März 10, 2013 um 12:48 am

    Ich hab ganz normal per Internet bestellt und auch nichts mit der Santander zu tun bekommen.
    Wohne wohl in einem “sauberen” Bereich.

    P.S.: Heute kam übrigens eine Bestätigung per Post.

  82. OliverSc:
    Komische Geschäftspolitik.
    Für das normale Abo (13 Euro) wird kein Kredit verlangt und für 2 Euro mehr muss man einen Kreditvertrag abschliessen

    Abo: Das ist deren eigener Content digital aufbereitet.
    Wenn Du nicht zahlst, haben die keinen Verlust in dem Sinne, nur entgangenen Gewinn und ein paar administrative Kosten. Ausserdem wird Dir der Zugang zu den Inhalten relativ schnell gesperrt.

    Bei der Pad Variante müssen die das Pad einkaufen und übergeben Dir einen Wertgegenstand, der die auch so um die 250 Euro kostet….das ist schon was anderes.

  83. nach Eingabe des Codes “MagClub05E” zusätzlich 5 € Rabatt!

    zur Info

  84. Hab mir die Mens Health geholt. Muss ich das Abonnement dann auch schriftlich kündigen???

  85. Weiß jemand wie lange die Lieferzeit des iPads nach Abbuchung dauert? Gibt es eine Info zum Versand sobald das Gerät losgesendet wird? Hat schon jemand ein iPad erhalten?

  86. s0me0ne: so abgebucht wurden die 14,99 euro für die welt gestern vom konto…jetzt mal abwarten wann versand wird :) weiß jemand ob man eine versandmitteilung bekommt?

    Eine extra Versandmitteilung gibt es nicht – der Versand läuft über einen Premiumdienstleister von Apple (sowas wie Gravis), die in Frankfurt / M. sitzen.
    Und wenn die keinen Mist bauen, dann solltest du das iPad mini allerspätestens Mitte nächster Woche in den Händen halten.

  87. tornadomartado:
    Weiß jemand wie lange die Lieferzeit des iPads nach Abbuchung dauert? Gibt es eine Info zum Versand sobald das Gerät losgesendet wird? Hat schon jemand ein iPad erhalten?

    Lieferzeit: maximal 10 Werktage nach erfolgreicher Abbuchung. Eine extra Versandbestätigung gibt es nicht, da der Versand über einen Premiumdienstleister von Apple erfolgt (genauer Name der Firma steht in deinem Begrüßungsschreiben).

  88. Wenn Apple ein iPad Mini 2 im April rausbringt und dieses Welt-Angebot noch gilt, dann wirds richtig interessant. Natürlich nur, wenn der Preis gleich bleibt. ;)

    Und dann beissen sich einige hier sicher in den Hintern.

  89. …dann kaufst du dir eben das neue iPad Mini und beißt dir ein Jahr später, wenn wiederum ein Neues erscheint, in den Hintern.
    Mit dieser Einstellung “kommt ja eh bald was Besseres” würde ich noch heute auf meinen ersten PC warten. Ganz zu schweigen von iPhone und iPad…

  90. Ich geb zu, dass die Frage nicht perfekt hierherpasst, aber gibt es vergleichbare Geschichten auch mit Android-Tablets größerer Hersteller wie Asus, Samsung etc.? Ich finde immer nur China-Tablets oder I-Pads…

  91. Wer sagt Dir, daß Springer das Angebot dann an ein Ipad Mini 2 koppelt !?!

    kingkong:
    Wenn Apple ein iPad Mini 2 im April rausbringt und dieses Welt-Angebot noch gilt, dann wirds richtig interessant. Natürlich nur, wenn der Preis gleich bleibt.

    Und dann beissen sich einige hier sicher in den Hintern.

  92. Habe die welt app nun einmal getestet und muss sagen:echt gut von der machart. An den inhalt muss ich mich gewöhnen, ich bin apiegel online gewohnt – da ist die welt doch etwas meinungsmachender, subjektiver, wertender…

    Hmm soll ich oder soll ich nicht, wollte eh eine moderne tageszeitungsapp, da ich druckerschwärze an den pfoten hasse :p

  93. Zumindest bis gestern gab es 24 Monate Autobild und das Acer Iconia A210 für 24 x 10 €. Inzwischen ist es offensichtlich leider ausverkauft – vielleicht kommt ja noch mal etwas nach, also ggfls. mal beobachten.
    http://www.autobild.de/acer-3881526.html?aktion=acer

  94. Der artikel ist auf dem
    Iphone total zerstört

  95. bamskii:
    Der artikel ist auf dem
    Iphone total zerstört

    Was willst Du uns genau sagen??

  96. Der Stern Deal ist super – Danke !!

  97. lakrizza88:

    bamskii:
    Der artikel ist auf dem
    Iphone total zerstört

    Was willst Du uns genau sagen??

    Dass man auf dem iPhone in der mydealz app nur die Bilder der Zeitschriften sieht, weil es ne Tabelle ist.

  98. Hat hier jemand den Stern bestellt und schon ne Mail? Bei mir kam bis jetzt keine. Dazu hält imho das Angebot zu lange…

  99. achja, btw. ich hab über die aktionsseite bestellt. Soweit ich mich erinnere, musste man dort keine Kontoverbindung eingeben. Ist das korrekt? Auf der jetzigen shop Seite ist das nämlich anders…

  100. Das Stern-Angebot ist meegaa. Ausgabe kostet sonst am Kiosk 3,50, im Abo 3,35

  101. Das Stern-Angebot ist meegaa. Die Ausgabe am Kiosk kostet regulär 3,50, im Abo 3,35 und nun 1 EUR pro Ausgabe.

  102. Für den Stern ein sehr fairer Kurs. Auch gleich bestellt!

  103. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen