1. Apple iPad mini 16GB WiFi + 4G für 399€ *UPDATE*

    28 mydealz 21. März, 2013

    UPDATE 1

    Leider 5€ teurer als zuletzt bei getgoods, aber auch 399€ sind für das iPad mini ein durchaus guter Preis:

    Danke, bdtme!

    Ursprünglicher Artikel vom 06.03.2013:

    Ich propagiere ja immer die mindestens 10% Ersparnis, die ein Deal aufweisen muss, aber auch wenn es wohl wieder zu Diskussionen führen wird: Bei Apple bekommt man eben einfach (praktisch) nie die 10% und so sind auch die 7% Ersparnis heute bei Getgoods eine Erwähnung wert:

    Zum iPad mini muss man denke ich nicht mehr viel sagen, Apple hatte letztendlich doch ein Einsehen und hat die Vorteile eines kleineren Tablets erkannt. Danke, xer0o!

     

    Größter Kritikpunkt am neuen iPad mini ist wohl das Display, das mit 1024 x 768 Pixeln im Vergleich zum iPad mit Retina Display eher grob auflöst. Ansonsten gibt es eigentlich nicht viel zu bemängeln: Gewohnt gute Verarbeitung, ein Gewicht von gerade mal 300g und Akkulaufzeiten auf Niveau des iPad 4.

    Wer sich noch einen Testbericht anschauen möchte, kann entweder ein bisschen bei Chip (getestet wurde hier die Top-Version) lesen oder sich folgendes Video Review anschauen:

    Technische Daten:

    CPU: ARM Cortex-A9, 2x 1.00GHz (Apple A5) • RAM: keine Angabe • Festplatte: 16GB Flash • Grafik: PowerVR SGX543MP2 (IGP), Dual-Core • Display: 7.9″, 1024×768, kapazitiv Multi-Touch, glare LED, IPS • Anschlüsse: N/A • Wireless: WLAN 802.11abgn, Bluetooth 4.0, LTE/UMTS/HSPA/HSPA+/DC-HSDPA/GSM/EDGE, A-GPS • Card reader: N/A • Webcam: 1.2 Megapixel (vorne), 5.0 Megapixel (hinten) • Betriebssystem: iOS • Akku: Li-Polymer, 4490mAh, 9h Laufzeit • Gewicht: 0.312kg • Abmessungen: 200×134.7×7.2mm • Besonderheiten: Beschleunigungssensor, Lagesensor, Gyroskop, Lichtsensor, Nano-SIM • Herstellergarantie: 12 Monate

  2. 28 Kommentare

  3. gibt es die 10% nicht gerade auch bei meinpaket?

  4. tomaty:
    gibt es die 10% nicht gerade auch bei meinpaket?

    Dort ist aber der Startpreis viel höher, so dass man dort mit den 10% gerade mal den Apple Preis knapp unterbietet.

  5. Nach dem Theater bei der Raspberry Pi Bestellung könnte getgoods die Teile auch für 200€ raushauen und ich würde bei dem Saftladen nicht mehr bestellen…

  6. Gutes Teil, aber ich denke, die nächste Version hat das Retinadisplay und einen schnelleren Prozessor und kommt damit dem idealen Tablet sehr nah.

    Dann werde ich wohl vom 10 Zoll iPad auf das Mini umsteigen und hoffe dann auf gute Deals.

  7. Auch wenn das gebashe gleich wieder losgeht, wieso wird bei der 10% Regel für überteuerte Produkte eine Ausnahme gemacht, nur weil der Preis seitens des Herstellers künstlich hochgehalten wird? Hinzu kommt, das es noch nicht mal volle 7% Ersparnis sind.

  8. Ich weiß nicht, was Apple bei dem Display geritten hat aber m.E. ist das ein KO-Kriterium. Würde mich wundern, wenn der Nachfolger kein Retina-Display hätte, dann ist es nämlich wirklich “das” Tablet.

  9. ich bekomme das angebot nicht aufgerufen?!?!?

  10. Lippasti:
    Auch wenn das gebashe gleich wieder losgeht, wieso wird bei der 10% Regel für überteuerte Produkte eine Ausnahme gemacht, nur weil der Preis seitens des Herstellers künstlich hochgehalten wird? Hinzu kommt, das es noch nicht mal volle 7% Ersparnis sind.

    Also ich spreche mal hier – disclaimer on – als Definitiv-Nicht-Apple-Fan: Ein Deal ist dann ein Deal, wenn der Preis bemerkenswert unter dem Normalpreis liegt. Wenn der aber eh nicht schwankt, isses doch okay, wenn man – gerade bei einem beliebten Gadget, auf das hier viele spekulieren – ein solches Angebot nennt. Ich bekomm’s allerdings grad nicht angezeigt… aber das nur am Rande.

  11. Ich glaube nicht, dass Apple “den Vorteil eines kleineren Tablets erkannt hat”, sondern ganz im Gegenteil wie alle anderen Hersteller versucht, die Dinger loszuwerden. Nachdem die neuen Smartphones zwischen 5 und 6 Zoll Displaygröße verfügen, kauft kein Mensch mehr ein Tablet mit weniger als 10 Zoll – die Fachpresse ist voll von entsprechenden Artikeln. Und wenn ich mir meinen Ebook-Reader mit seinen 7 Zoll so ansehe… was will ich mit einem solchen Tablet?

  12. mscsnoopy:
    Nach dem Theater bei der Raspberry Pi Bestellung könnte getgoods die Teile auch für 200€ raushauen und ich würde bei dem Saftladen nicht mehr bestellen…

    +1

  13. eiskalt. apple autocold. immer noch viel zu teuer im gegensatz zum nexus7 das mit deutlich besserer hardware ausgestattet ist

  14. WittyTorch:
    Ich glaube nicht, dass Apple “den Vorteil eines kleineren Tablets erkannt hat”, sondern ganz im Gegenteil wie alle anderen Hersteller versucht, die Dinger loszuwerden. Nachdem die neuen Smartphones zwischen 5 und 6 Zoll Displaygröße verfügen, kauft kein Mensch mehr ein Tablet mit weniger als 10 Zoll – die Fachpresse ist voll von entsprechenden Artikeln. Und wenn ich mir meinen Ebook-Reader mit seinen 7 Zoll so ansehe… was will ich mit einem solchen Tablet?

    Was will man überhaupt mit einem Tablet? ;) Ich glaube die Zahl der Leute, dies es zu sinnvollen Dingen und nicht nur als Gameboy mit Touch verwendet, dürfte verschwindend gering sein.
    Aber wer sich gerne die Preis aufoktroyieren lässt und dieses Spiel des Herstellers mitspielt – Bitte. Jeder wie er mag. (Ohne Bash :))

  15. Nettes Teil, von der Größe optimal, um es immer dabei zu haben. Mit 4G perfekt.
    ABER:
    Wer das Display von ipad 3 oder 4 oder von guten Smartphones wie Nexus 4 gewöhnt ist, bekommt beim ipad mini Display Augenkrämpfe. Total grobpixelig, unscharf, verschwommen, habe das keine 5 Minuten ertragen, und stattdessen das ipad 4 gekauft.
    Neuer Versuch, wenn irgendwann das ipad mini Retina rauskommt.

  16. Da irrt ‘mann’ sich schnell – es ist ganz angenehm, ab und zu die Notebooktasche stehen zu lassen und fertige Präsentationen einfach mit nicht mal einem kg Gewicht durch die Gegend zu tragen ;-)… das setzt aber voraus, dass das Tablet mehr als 16 (in Worten sechzehn!) GB nicht erweiterbaren Speicher hat… man gebe sich das mal, keinen HDMI Port und – und das ist der Gipfel der Apfel-Arroganz… keinen USB-Anschluss!!! Da sitzt frau offenen Mundes vor der Gerätebeschreibung und guckt auf den Kalender, ob’s nicht vielleicht wieder 2008 ist… Aber die Jünger kennen absolut keine Schmerzgrenze, Hauptsache die hochgehaltene Rückseite zeigt angebissenes Obst…

  17. ich will an meinem tablet keinen usb-anschluss.

  18. Herr. lass es Hirn regnen!

    Leute lasst jeden doch kaufen was er will!

  19. gute deals auch immer bei 3g.de

  20. Mein Tipp bei Apple-Produkten: Ab und zu macht der Media-Markt das Angebot: 2 Produkte kaufen, das günstigere Produkt gibt es zum halben Preis. Einmal habe ich dort 2 I-Mac 27″ (das zweite dann für 740,-) und ein anderes mal 2 Macbook-Pro gekauft.
    Das zweite dann wieder verkaufen…
    Manchmal werden die Produkte einfach versteckt, und dann ist am betreffenden Tag nur noch das Ausstellungsstück da (na klar…). Ich lasse mir immer am vorherigen Tag eins reservieren.

  21. xUser: Was will man überhaupt mit einem Tablet? Ich glaube die Zahl der Leute, dies es zu sinnvollen Dingen und nicht nur als Gameboy mit Touch verwendet, dürfte verschwindend gering sein.
    Aber wer sich gerne die Preis aufoktroyieren lässt und dieses Spiel des Herstellers mitspielt – Bitte. Jeder wie er mag. (Ohne Bash )

    Was man damit will ? Tablets sind heutzutage leistungsfähig genug um einen Heimanwender-PC komplett zu ersetzen. Dabei spart man Strom und ist ungleich flexibler als mit einem alten Desktop-PC oder Notebook.

    Naja, aber vor 100 Jahren hielt sich ja auch noch die einhellige Meinung das “kaum jemand ein Telefon oder Radio brauchen würde” ;)

  22. Im Mai gibt es die ipad Neuheiten mit Retina Display.
    Auch das mini soll ein solches Display bekommen, darauf würde ich dringend warten.

    “Was man damit will ? Tablets sind heutzutage leistungsfähig genug um einen Heimanwender-PC komplett zu ersetzen. Dabei spart man Strom und ist ungleich flexibler als mit einem alten Desktop-PC oder Notebook.”

    Grundsätzlich ja, aber die Benutzeroberfläche und die Software ist nur touch and go. Und darauf passen meist nur Spiele und on-the-fly Sachen.

  23. palimpalim:
    Nettes Teil, von der Größe optimal, um es immer dabei zu haben. Mit 4G perfekt.
    ABER:
    Wer das Display von ipad 3 oder 4 oder von guten Smartphones wie Nexus 4 gewöhnt ist, bekommt beim ipad mini Display Augenkrämpfe. Total grobpixelig, unscharf, verschwommen, habe das keine 5 Minuten ertragen, und stattdessen das ipad 4 gekauft.
    Neuer Versuch, wenn irgendwann das ipad mini Retina rauskommt.

    Also ich finde das ist völlig übertrieben. Ein Display in der Größe von knapp 8 Zoll mit 1024×768 ist vollkommen ausreichend, wenn man nicht gerade mit der Lup liest. Umgerechnet auf einen 17″ Monitor wäre die Auflösung des Mini ca. 2250×1660 Pixel!

    Hier noch ein Zitat:
    “In dem Bereich, in dem menschliche Augen am schärfsten sehen können, beträgt die Auflösung etwa 1 bis 0,4 Bogenminuten. Wenn man das auf einen Betrachtungsabstand von 30 Zentimeter umrechnet, ist das eine Auflösung von ca. 115 bis 280 Punkten pro Zoll”.

    Beim Mini sind es 163 PPI, d.h. bei vielen Menschen ist das sogar mehr als die Grenzauflösung!

  24. ElNuntius:

    Grundsätzlich ja, aber die Benutzeroberfläche und die Software ist nur touch and go. Und darauf passen meist nur Spiele und on-the-fly Sachen.

    Wenn man das Tablet als PC-Ersatz nutzt dann sollte man sich auch eine Tastatur zulegen, dann kann man auch vernünftig damit arbeiten. Ich bin davon überzeugt, dass jeder “Computer-Laie” damit zurecht kommt, denn was machen denn die meisten mit ihrem PC? Surfen, Chatten, Onlinebanking, Onlineshopping, Emails/Briefe schreiben, Haushalts-Buchführung, Steuererklärung , Musik/Videos schauen, Mini-Spielchen … das alles kann ein Tablet auch.

  25. Klar, liegt wie gesagt an der Software.

    Ich glaube viele wollen das auch gar nicht, denn das Gefühl ein Tablet in der Hand zu haben bedeutet: Freizeit.
    Den PC einzuschalten, die Maus in die Hand zu nehmen: Arbeit.

  26. Also die Auflösung ist völlig ok. Einige Leute übertreiben es mit dem Retina. Die Hardware vom ipad 2… Ich bin mit meinem ipad 3 sehr happy…

  27. Kommentator 007 März 21, 2013 um 5:25 pm

    In Schweiz gibts 10% weniger MwSt und ab und zu 10% Rabatt auf ipads. Das macht dann 20% Ersparnis, wer es denn unbedingt billig haben möchte.

  28. Kommentator 007: , ob’s nicht vielleicht wieder 2008 ist… Aber die Jünger kennen absolut keine Schmerzgrenze

    Ich denke das Adjektiv “billig” trifft bei Apple nicht zu.

    Zumindest nicht beim Preis! ;-)

  29. 499 für das 32er inkl. 4G? Das ist günstig!

  30. MINI ist MINI~aber ich finde zu klein

  31. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen