1. Belkin Surf N150 für 14€ – WLAN-N Router *UPDATE*

    36 mydealz 8. April, 2013

    UPDATE 1

    Wieder verfügbar. Danke Dennis!

    Ursprünglicher Artikel vom 05.04.2013:

    Und nochmal Notebooksbilliger mit einem günstigen Angebot:

    Der Belkin funkt im 2,4GHz-Netz und bietet (theoretische) Übertragungsraten von bis zu 150MBit/s und natürlich die aktuellen Sicherheitsstandards (256 Bit WPA/WPA2 bzw. 64/128 Bit WEP Verschlüsselung). Danke, 017622289xxx! :)

     

    Einen recht ausführlichen Testbericht findet man bei Expert Reviews. Gelobt werden die guten Übertragungsraten, die einfache Einrichtung, das umfangreiche Port-Forwarding und das sogenannte “Self Healing”-Feature, was zwar nicht mehr als ein automatisierter Neustart ist, aber trotzdem praktisch. Bei Amazon gibt es dementsprechend gute 4 Amazonsterne. Die einzigen wirklich schlechten Bewertungen resultieren aus defekten Geräten bzw. einem Kunden, der mit der Einrichtung nicht zurecht gekommen ist. Denkt aber dran, dass es sich um einen reinrassigen Router handelt und ihr auf jeden Fall noch ein Modem braucht.

    Technische Daten (Herstellerhomepage):

    WAN: 1x 100Base-TX • LAN: 4x 100Base-TX • WLAN: draft 802.11n/802.11b/802.11g • Sicherheit: 64/128-bit WEP, WPA, WPA2, WPS

  2. 36 Kommentare

  3. Ein Steuerhinterzieher sollte darauf achten, dass er sein Vermögen an einem Standort platziert, der politische und wirtschaftliche Stabilität bietet. Sonst kann es passieren, dass der Superreiche zwar jahrelang keinen Cent Steuer zahlen muss, dafür mir nichts dir nichts auf über Nacht politischem Weg enteignet wird. Siehe Zypern.

  4. @F430: Danke für diesen sachdienlichen Beitrag…? Aber selbst der nunmehr enteignete russische Oligarch kann sich – zu diesem Preis! – einen solchen Router leisten!

  5. F430:
    Ein Steuerhinterzieher sollte darauf achten, dass er sein Vermögen an einem Standort platziert, der politische und wirtschaftliche Stabilität bietet. Sonst kann es passieren, dass der Superreiche zwar jahrelang keinen Cent Steuer zahlen muss, dafür mir nichts dir nichts auf über Nacht politischem Weg enteignet wird. Siehe Zypern.

    Also würdest du vom Kauf der Routers abraten? :-D

  6. Kann man den router als Repeater verwenden? Oder kann mir vllt. jemand einen günstigen Repeater empfehlen?

  7. Dann wäre ggf. Nordkorea zu empfehlen. Die haben ein stabiles System in der 3. Generation und hatten zu keinem Zeitpunkt Steinewerfer ohne Berufsabschluss als Außenminister.

    Weil das System dort so schön stabil ist, braucht man dort als Insasse aber auch keinen WLan-Router, so dass man sich die hier beworbenen Ausgaben von 14 € glatt sparen kann. Das Geld wäre ggf. besser in Reis angelegt, den man vor den anderen Hungerleidern versteckt.

    F430:
    Ein Steuerhinterzieher sollte darauf achten, dass er sein Vermögen an einem Standort platziert, der politische und wirtschaftliche Stabilität bietet. Sonst kann es passieren, dass der Superreiche zwar jahrelang keinen Cent Steuer zahlen muss, dafür mir nichts dir nichts auf über Nacht politischem Weg enteignet wird. Siehe Zypern.

  8. und leer :(

  9. ja, aus und vorbei.
    Aber ich war eh skeptisch. Angeblich braucht der nur 1W eingeschaltet. Das wär ja schon rekordverdächtig niedrig. Und ob der IPv6 kann steht auch nirgends…

  10. Ja, ja solche exorbitanten Risiken sollte man für 14 € lieber nicht eingehen. Skeptisch bei 14 €? Entweder man braucht einen Billigrouter oder man lässt es. Das Abgewäge und Bedenke richtet dieses Land noch zu Grunde…

    JSMD:
    ja, aus und vorbei.
    Aber ich war eh skeptisch. Angeblich braucht der nur 1W eingeschaltet. Das wär ja schon rekordverdächtig niedrig. Und ob der IPv6 kann steht auch nirgends…

  11. Lockfogelangebot.

  12. Aaa:

    Lockfogelangebot.

    Z

    fogel

  13. LordRiot:

    Aaa:

    Lockfogelangebot.

    Z

    fogel</blockquote

    *voggel*

  14. montemare: Dann wäre ggf. Nordkorea zu empfehlen. Die haben ein stabiles System in der 3. Generation und hatten zu keinem Zeitpunkt Steinewerfer ohne Berufsabschluss als Außenminister.

    Weil das System dort so schön stabil ist, braucht man dort als Insasse aber auch keinen WLan-Router, so dass man sich die hier beworbenen Ausgaben von 14 € glatt sparen kann. Das Geld wäre ggf. besser in Reis angelegt, den man vor den anderen Hungerleidern versteckt.

    F430:
    Ein Steuerhinterzieher sollte darauf achten, dass er sein Vermögen an einem Standort platziert, der politische und wirtschaftliche Stabilität bietet. Sonst kann es passieren, dass der Superreiche zwar jahrelang keinen Cent Steuer zahlen muss, dafür mir nichts dir nichts auf über Nacht politischem Weg enteignet wird. Siehe Zypern.

    Für Nordkorea brauchst aber jede Menge Geld für Sonnencreme, dort wird es bald sehr heiß. Dafür wird Geld beim Licht gespart wenn man selbst leuchtet brauchst das ja nicht mehr :P

  15. Tarzan61:

    LordRiot:

    Aaa:

    Lockfogelangebot.

    Z

    fogel</blockquote

    *voggel*

    Dauer fail? Es schreibt sich Vogel ;P

  16. Günstig sag ich ma…..

  17. JSMD: ja, aus und vorbei.
    Aber ich war eh skeptisch. Angeblich braucht der nur 1W eingeschaltet. Das wär ja schon rekordverdächtig niedrig. Und ob der IPv6 kann steht auch nirgends…

    Weil man definitiv IPv6 privat benötigt!

  18. Ja, IPv6 in geschlossenen Räumen sollte thematisiert werden. Hier im Haus wird IPv6 grundsätzlich erstmal überall abgeschaltet. Was hab ich davon wenn der Router meint er müsse ne v6 Adresse raushauen und keiner will mehr miteinander reden.

    Übrigens könnt ihr jeglichen Raum an euren Wänden, Fussböden, Decken und auch Rund um das Spülbecken im Bad mit Netzwerkdosen Vollpflastern und es sind immer noch Adressen über :)

  19. wieder lieferbar

  20. Nerdra: fogel</blockquote

    *voggel*

    Dauer fail?Es schreibt sich Vogel ;P

    Unfuhg !

  21. Ich such nochn Router, den ich hinter meinen Speedport W921 W schalten kann.
    Hab z.Zt. den TP Link MR3420 und wollte DynDNS über Selfhost einrichten. Geht aber nicht. Rechner ist über Mobilnetz (nicht Lan) nicht erreichbar. Ob der Belkin dafür geeignet ist, hat der eigentlich ne deutsche Menüführung?

  22. Kann man diesen hier als Repeater benutzen? Bestehende Geräte sind alle von Apple: 1 Airport Extreme und 2 Airport Express als Repeater. Der Belkin ist als 3. Repeater im Bunde gedacht. Geht das?

  23. Welche Eingangsspannung braucht das Ding?

  24. Mist, das im Deal verlinkte Bild passt nicht zum Angebot. Es ist dieser hier mit 9 V: http://content.hwigroup.net/images/products/xl/105067/2/belkin_surf.jpg

  25. Schon wieder weg ???

  26. softdown3:
    Kann man diesen hier als Repeater benutzen? Bestehende Geräte sind alle von Apple: 1 Airport Extreme und 2 Airport Express als Repeater. Der Belkin ist als 3. Repeater im Bunde gedacht. Geht das?

    würde das ding auch gerne als repeater verwenden. hab eine fritzbox 7390 und das ding soll einfach das wlan signal einfangen und per lan an meine xbox und sat-receiver geben. ist das möglich?

  27. würde mich auch interessieren (Die Routing Funktion)

  28. .oO(jetzt ein echtes Dauerfail?) Routing != Repeating

    Ob er repeater sein kann , würde mich auch interessieren.. :)

  29. Über den Deal-Link lande ich auf einer Seite, die das Gerät für 31€ anbietet!?!

  30. Schau mal genau hin.. da wird jetzt ein ANDERES MODELL angeboten…

  31. Leider ist dieser nicht mehr verfügbar

    Daher hier unsere alternativen Empfehlungen

  32. was ist denn die alternative Empfehlung?

  33. Der N150 kostet nun 27,88€?

  34. Leider ist dieser nicht mehr verfügbar

  35. Gerade per Hermes bekommen, das ging wirklich schnell!

  36. Trotzdem kann man ihn nicht als Repeater verwenden.

  37. Habe das Teil gestern auch mal bestellt.
    Der Repeatet bzw. Acces Point CM3 ist leider nicht das Wahre. Mal schauen ob das Teil hier bessere Sendeleistung hat (wird via Homeway ans Netzwerk angeschlossen).

  38. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen