1. Pentax K-01 mit 40mm Pancake Objektiv für ~365€ *UPDATE*

    8 mydealz 1. Mai, 2013

    UPDATE 1

    Ist übrigens immer noch zu haben, wobei der Pfundkurs aktuell etwas gestiegen ist, wodurch man bei 360€ + Kreditkartengebühren landet. Im Vergleich zu den deutschen Preis von 430€ aufwärts aber immer noch ein gutes Angebot.

    Ursprünglicher Artikel vom 20.04.2013:

    Mal wieder kann man locker 80€ sparen, wenn man einfach bei Amazon England bestellt (danke didi1866).

    Hinzukommen noch je nach Kreditkarte ~0-6€ Wechselgebühren. Pentax gibt 1 Jahr lang europaweite Garantie.

    Die Pentax K-01 ist eine EVIL Kamera und kommt im Oldschool-Design daher. Das scheint auch wirklich eins der großen Verkaufsargumente zu sein. Denn auch wenn es eine Systemkamera ist, sind die Abmessungen fast so groß wie die einer kompakten DSLR. Auch der langsame Autofokus ist direkt zu bemängeln. Die Fotoqualität dagegen ist aber extrem gut. Erst ab ISO 3200 fängt sie langsam an zu rauschen. Auch die Videoaufnahmen mit der Anschlussmöglichkeit eines externen Mikrofon sind als sehr gut zu bezeichnen.

    Pentax K-01

    In den Testberichten gibt es im Schnitt eine 1,9 – ausführlich bei Colorfoto, cnet, whatdigitalcamera, photographyblog oder dpreview. Die Kamera ist definitiv sehr speziell.

    Technische Daten (Herstellerhomepage):

    16.28 Megapixel CMOS (23.7×15.7mm) • max.4928×2776(16:9)/4928×3264(3:2)/4352×3264(4:3)/3264×3264(1:1) Pixel (JPEG/RAW) • Pentax K-AF2 Wechselobjektivfassung • optischer Bildstabilisator (CMOS-Shift) • 3.0″ Farb-LCD-TFT (Live View, 921000 Pixel) • integrierter Blitz/Blitzschuh • Videofunktion: H.264 (max.1920×1080(16:9)/640×480(4:3)@30 Bilder/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-25600 • Serienaufnahme: max.6 Bilder/Sek. • SD-Card Slot (SDHC-/SDXC-kompatibel) • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI (Out), Audio/Video (Out), WLAN (optional über FlashAir) • Li-Ionen-Akku (D-LI90) • Abmessungen (BxHxT): 121x79x59mm • Gewicht: 480g • inkl. Objektiv smc DA 40mm 2.8 XS

     

  2. 8 Kommentare

  3. Hier auch noch mal:

    Das Objektiv alleine kostet neu über 200,- Euro und bringt als Gebrauchtware bei ebay ca. 160,- Euro.
    Somit kostet die Kamera unter 200,- Euro, wenn man das DA 40mm XS verkauft z.B. weil man bereits Pentax Objektive besitzt.

    Billiger wird sie bestimmt nicht mehr…

  4. Genialer Preis! Abgesehen davon, dass die aussieht wie eine Spielzeugkamera, soll sie ja recht gut sein!

    Momentan ist ja auf dem Markt der guten Systemkameras mit Dumpingpreisen richtig viel los (z.B. die Pana G3) – und nun auch noch dieses Angebot…

  5. Hot.
    Mit die beste Evil am Markt!

    Bessere Bildquali als die gängigen Einsteiger-Dslr´s!

  6. fck: Zitieren

    Naja, es ist der Sony 16mp Sensor verbaut, wie in der D5100, K30, Sony Nex….. top Bildqualität, aber jetzt kein Alleinstellungsmerkmal. Das Teil hat einfach zuviele Nachteile, der Preis ist aber vor allem wegen des DA40 gut und angemessen..

  7. Das Teil hat einfach zuviele Nachteile

    Ach ja? Welche denn?

  8. ich warte ja immer noch auf ein gutes Angebot für ein Pentax K-30 Kit

  9. OK, mal ein kurzer Hinweis: Das Ding hat APS-C Sensor Größe und ein 40mm Objektiv, ergibt 60mm Brennweite bezogen auf Kleinbildformat. Das Pancake Objektiv ist definitiv sehr gut, aber wer keinen Objektivfuhrpark für dieses Bajonet hat, wird sich ein Allround Zoom oder ein paar weitere Festbrennweiten dazu kaufen müssen.

  10. Jodan: Ach ja? Welche denn?

    Nachteile? Aber klar.
    Klobig groß, schwer, hässlich wie die Nacht, kein gescheiter Handgriff, kein Sucher, langsamer AF, fitzelige Tasten, fest verbautes Display, bei RAW recht lahme Serienbilder…
    Der originale Preis war echt ein Mondpreis, nun endlich in sehr viel realistischeren Regionen, denn diese Kiste liefert wirklich gute rauscharme Bilder. Und das zählt letztlich.

  11. Sag was dazu

    Schon registriert? Einloggen