Lichtschalter
  • Gutscheinsammler

    Bei uns findest du alle tollen Gutscheine zum kopieren und einlösen für deinen Online-Einkauf. Es stehen über 2.300 Shops zur Auswahl!

  • Urlaubspiraten

    Wir finden für euch die besten Reisen, günstigsten Flüge, und Gutscheine um in Hotels richtig zu sparen. Tipps & Tricks sind inklusive!

  • Abos gratis!

    Durch uns könnt ihr Werbeprämien und Abo-Kosten ganz einfach verrechnen und vergleichen. Dadurch könnt ihr zahlreiche Zeitschriften effektiv sehr günstig oder sogar umsonst lesen.

  • Chillmo

    Bei uns geht’s rund um Videospiele und Filme, günstigste Bezugsmöglichkeiten, Releases und was sonst noch so läuft in der Videospiel- und Filmwelt.

Simyo Allnet-Flat 2 Monate lang für 1€ testen und dafür 25€ Amazon Gutschein bekommen – E-Plus Netz testen (keine Mindestvertragslaufzeit) *UPDATE*

UPDATE 2

Die Aktion wurde wieder gestartet. Noch sind 542 Sim-Karten verfügbar. Es gibt aber weiterhin noch Kunden, die sich mit fehlerhaften Rechnungen vom letzten Mal rumschlagen. Simyo weiß von dem Fehler und bittet betroffene Kunden sich an facebook.service@simyo.de zu wenden.

Ursprüngliches UPDATE 1 vom 20.9.2013

Und ausverkauft.

Bei der letzten Aktion war das Angebot ja bereits für 1€ sehr beliebt. Jetzt bekommt man kurzfristig auch noch einen 25€ Amazon Gutschein on-Top. Leider ist beim letzten Deal noch nicht alles geklärt und teilweise ist bei einigen Usern da doch einiges schief gelaufen (es fehlte die Erstattung der Grundgebühr). Ich denke zwar, dass Simyo dazu bald eine Lösung gefunden hat, aber erwähnen wollte ich den Deal mit den 25€ Amazon Gutschein on-Top trotzdem, da das Angebot sicher nicht ewig hält.

Simyo Allnet-Flat

  • Flat in alle dt. Netze
  • Internet-Flat (500MB inklusive, danach wird gedrosselt)
  • SMS kosten je 0,19€
  • E-Plus Netz

Kosten

  • 1€ Anschlussgebühr
  • 2 x 0€ monatliche Grundgebühr
  • ———————–
  • 1€ Fixkosten
  • + 25€ Amazon Gutschein kostenlos on Top (wird 30 Tage nach dem ersten Gespräch verschickt)

Achtet im Bestellvorgang darauf, dass ihr den Tarif ohne Mindestvertragslaufzeit wählt und keine weiteren Optionen wie SMS-Flat oder 1GB hinzubucht (falls nicht gewünscht).

Simyo

Bei diesen Kosten bleibt es aber natürlich nur, wenn man den Vertrag nach den 2 Monaten nicht weiter nutzen möchte. Sonst fallen pro Monat 24,90€ an. Ihr müsst auch beachten, dass ihr die Kündigung rechtzeitig losschickt, denn in den AGB heißt es, dass man 28 Tagen vor Ende des Abrechnungszeitraums schriftlich kündigen (per Brief, Fax oder E-Mail von der in “Mein simyo” hinterlegten E-Mail-Adresse) muss oder auch bequem per Aboalarm. Wenn man dies direkt am Anfang macht, sollte es kein Problem sein. Möchte man nur die 2 Monate nutzen, müsste man also innerhalb des 1. Monats kündigen.

*UPDATE* Bei einem User wurde die Kündigung als Widerruf gezählt. Am besten noch einen kurzen Satz hinzufügen. Dies ist kein Widerruf, sondern eine fristgerechte Kündigung. Und bitte kündigt nicht, bevor ihr die Sim-Karte überhaupt erhalten/aktiviert habt.

Karu September 20, 2013 um 5:54 pm

niemals nie mehr SIMYO – ich habe an der letzten Aktion erfolgreich teilgenommen und hatte letzte Woche diverse Auseinandersetzungen mit den geschulten Service Personal, weil man trotz bestätigter Kündigung einfach 25 EUR im dritten Monat abgebucht hat, obwohl ich 1. kein Kunde mehr war und 2. die SIM Karte schon gekündigt und deaktiviert war.
Erst nach Shitstorm auf Facebook wurde mir die Erstattung zugesichert, die bisher aber noch nicht angekommen ist – ich solle bloss keine Rücklastschrift veranlassen, weil die Kosten sonst Simyo tragen muß!!!!
Also FINGER WEG – der Stress ist es nicht wert!

  Zitieren


flimflam31 September 20, 2013 um 5:56 pm

“Der Amazon-Gutschein wird (…) spätestens 30 Tage nach dem ersten kostenpflichtigen Gespräch per E-Mail versendet”. Was zählen die denn als kostenpflichtiges Gespräch? Den Anruf bei einer 0900-Nummer?

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 5:59 pm

Ich warte immer noch trotz Zusage auf 24,90 EUR als der letzten Aktion. Haben wir nix dazugelernt?

  Zitieren


_ichbins September 20, 2013 um 6:02 pm

flimflam31:
“Der Amazon-Gutschein wird (…) spätestens 30 Tage nach dem ersten kostenpflichtigen Gespräch per E-Mail versendet”. Was zählen die denn als kostenpflichtiges Gespräch? Den Anruf bei einer 0900-Nummer?

Nein, weil es weiter heißt: “Umfasst nur Inlandsverbindungen; ausgenommen sind Sonder- und Servicerufnummern.” xD

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 6:06 pm

Löscht bitte diesen Müll. Simyo gehört auf die Blacklist.

  Zitieren


Olliver September 20, 2013 um 6:07 pm

Ich hatte da mal mitgemacht und mir wurden trotzdem 24,95 abgezogen. Nach einem Telefonat mit Simyo haben die mir gesagt, das wäre normal und die würden das wieder zurücküberweisen.

Da solle auch im Vertrag so stehen.

Stimmt das ?

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 6:09 pm

Aufpassen: Habe auch 2 Monate Gratis Flat bekommen diese rechtzeitig gekündigt und trotzdem haben die mich in einen Vertrag von All net 24 Monate gesetzt.

Ich werde dagegen vor gehen.. war auch schon bei meiner Bank und werde alles was per Lastschrift abgebucht wird, zurück buchen.

  Zitieren


admin Mod September 20, 2013 um 6:10 pm

Das Problem ist wie gesagt bei Simyo bekannt und wird/wurde auch gefixt. Da es aber nicht bei allen so ist, soll man sich weiterhin im “Fall der Fälle” bei facebook.service@simyo.de oder eben über die Facebook Seite von Simyo https://www.facebook.com/simyoDE

Hier nochmal das offizielle Zitat von simyo:
“Aufgrund eines technischen Fehlers hat die Kündigung bei einigen Kunden, die dieses Angebot in Anspruch genommen haben, nicht gegriffen.
Betroffene Kunden möchten wir bitten sich an facebook.service@simyo.de zu wenden. Sollte simyo trotz rechtzeitiger Kündigung eine weitere Abbuchung vorgenommen haben, wird dieser Betrag selbstverständlich wieder gutgeschrieben. Wir bitten diesen technischen Fehler zu entschuldigen.”

  Zitieren


rokko81 September 20, 2013 um 6:11 pm

Gerade mal die Kommentare der ersten Aktion durchgegangen.

Daher nein Danke zu dieser :p

  Zitieren


_ichbins September 20, 2013 um 6:12 pm

Wenn man sich die Erfahrung aus der anderen simyo-Aktion durchliest, sollte man auf jeden Fall eine sichtbare Warnung bei diesem Deal ergänzen.

Ich persönlich würde dieses Angebot nur wahrnehmen, wenn ich längerfristig diesen Tarif bei simyo nutzen möchte. Also definitiv nichts für die klassischen Schnäppchenjäger, die nur die 2 Gratismonate (und in diesem Fall noch den Amazon GS) abstauben möchten!

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 6:13 pm

Warnung vor simyo, nie wieder möchte ich mit denen etwas zu tun haben. Das ist meine persönliche Erfahrung. Erst nach Beschwerde beim Vorstand, und etlichen Briefen, habe ich mein Geld zurück bekommen.

  Zitieren


tunix September 20, 2013 um 6:14 pm

Wo liegt das Problem bei den unberechtigt abgebuchten Beträgen? Solange es per lastschrift läuft und es wirklich nicht berechtigt ist kann man es doch einfach zurückbuchen.

  Zitieren


SparfuchsNRW September 20, 2013 um 6:14 pm

“vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne nehmen wir uns Ihres Anliegens an.

Aufgrund eines Abrechnungsfehlers wurde Ihnen versehentlich der Monat August voll berechnet. Diesen Umstand haben wir durch eine Gutschrift korrigiert und werden Ihnen selbstverständlich den Betrag in Höhe von 24,90 Euro auf die hinterlegte Bankverbindung erstatten.

Des Weiteren möchten wir Sie bitten, dem Lastschrifteinzug zur Vermeidung unnötiger Kosten nicht zur widersprechen.

Bitte entschuldigen Sie die entstandenen Unannehmlichkeiten.”
Geld kam prompt wieder auf mein Konto.

  Zitieren


SparfuchsNRW September 20, 2013 um 6:17 pm

Sicherheitshalber: Macht Screenshots mit Uhrzeit/Datum von dem Angebot. Dann können die einem hinterher nichts, falls doch mal was schief laufen sollte.

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 6:17 pm

tunix: Wo liegt das Problem bei den unberechtigt abgebuchten Beträgen? Solange es per lastschrift läuft und es wirklich nicht berechtigt ist kann man es doch einfach zurückbuchen.

Und dann einen schönen Eintrag bei der Schufa bekommen.

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 6:19 pm

Muss man den € überweisen oder wird das abgezogen per Bankeinzug? Wenn man sich einloggt, steht dass simyo noch keine Zahlung erhalten hat (mit Angaber einer Konot Nr. + Verwendungszweck)

  Zitieren


Chillout1989 September 20, 2013 um 6:21 pm

Bei der alten Aktion wurde der 1€ per Lastschrift automatisch abgebucht.

  Zitieren


AS1287 September 20, 2013 um 6:24 pm

gamer34: Und dann einen schönen Eintrag bei der Schufa bekommen.

In die Schufa dürfen nur unbestrittene Forderungen eingetragen werden.
Wenn die es trotzdem eintragen, dann lässt du den Eintrag einfach wieder löschen.

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 6:24 pm

Also wer sich das Theater freiwillig antut, ist selbst schuld! Und an “unglückliche Einzelfälle” glaube ich auch nicht, denn in meinem Bekanntenkreis war praktisch jeder von diesem “Abrechnungsfehler” und dem daraus resultierenden erheblichen Zeitaufwand betroffen. Ich kann nur jedem raten sich gut zu überlegen, worauf er sich da einlässt…

  Zitieren


Horst Schlaemmer September 20, 2013 um 6:31 pm

Steht eigentlich irgendwo, dass die ERSTEN zwei Monate gratis sind?

  Zitieren


tunix September 20, 2013 um 6:42 pm

[quote]Aktionsrabatt
in den ersten 2 Monaten. Sie sparen insgesamt 49,80 €.
−24,90 €[/quote]

  Zitieren


FCKGEMA September 20, 2013 um 6:43 pm

Karu:
niemals nie mehr SIMYO – ich habe an der letzten Aktion erfolgreich teilgenommen und hatte letzte Woche diverse Auseinandersetzungen mit den geschulten Service Personal, weil man trotz bestätigter Kündigung einfach 25 EUR im dritten Monat abgebucht hat, obwohl ich 1. kein Kunde mehr war und 2. die SIM Karte schon gekündigt und deaktiviert war.
Erst nach Shitstorm auf Facebook wurde mir die Erstattung zugesichert, die bisher aber noch nicht angekommen ist – ich solle bloss keine Rücklastschrift veranlassen, weil die Kosten sonst Simyo tragen muß!!!!
Also FINGER WEG – der Stress ist es nicht wert!

Für mich grund genug an dieser Aktion nicht teilzunehmen – DANK DIR FÜR DIE INFO!!!

  Zitieren


Kritiker September 20, 2013 um 6:47 pm

Horst Schlaemmer:
Steht eigentlich irgendwo, dass die ERSTEN zwei Monate gratis sind?

Ja, auf der 2. Seite, wenn man bestellt.

  Zitieren


dcgrins September 20, 2013 um 6:47 pm

Ich werde mir das theater mal antun!

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 6:49 pm

Ich sag auch, Finger weg von dieser Firma.

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 6:49 pm

Horst Schlaemmer:
Steht eigentlich irgendwo, dass die ERSTEN zwei Monate gratis sind?

Ja, bevor man die Bestellung abschickt auch nochmal.

  Zitieren


drma September 20, 2013 um 6:50 pm

Horst Schlaemmer: ls doch mal was schief laufen sollte.

  

IHR WARENKORB
Monatliche Kosten
All-Net Flat
Ohne Laufzeit
24,90 €
Einmalige Kosten
Anschlussgebühr
Einmaliger Betrag für Ihre SIM-Karte und die Bereitstellung Ihres Anschlusses
1,00 €
statt 19,90 €
Versandkosten 0,00 €
Aktionsrabatt −24,90 €
in den ersten 2 Monaten. Sie sparen insgesamt 49,80 €.
Erste Rechnung:
inkl. 19% MwSt
1,00 €

  Zitieren


SparfuchsNRW September 20, 2013 um 6:52 pm

Hoffentlich gewähren die deinem den Gutschein nicht nur, wenn man in den ersten 30 Tagen nicht gekündigt hat. Weil man muss ja innerhalb des ersten Monats kündigen, um nur die 2 Monate zu bekommen…

  Zitieren


che_che September 20, 2013 um 6:53 pm

Eine Frechheit diesen Scheiss hier auf die Hauptseite zu posten! Bei HUKD wäre der Deal längst bei Minus 400 Grad.
Du weißt schon wie viel Nerven und Mühen es vielen Membern der Mydealz-Gemeinschaft gekostet hat ihr Geld wiederzubekommen beim letzten Mal oder Admin?

Als verantwortungsvoller Mod hättest du Simyo bis in alle Ewigkeit von allen Deals hier auf der Hauptseite bannen sollen!

  Zitieren


Kritiker September 20, 2013 um 6:56 pm

@ADMIN

Wie geht man nun auf Nummer sicher, bezüglich der Anforderung, ein kostenpflichtiges Telefonat zu führen?

  Zitieren


Kritiker September 20, 2013 um 6:59 pm

Und aus!!!!!!!!!!!!!!

  Zitieren


Kritiker September 20, 2013 um 7:02 pm

Der Zähler war seltsam, als ich vor ca. 12 Minuten das Angebot sah, waren noch 210 verfügbar. Dann nach ca. 5 Minuten noch 160. Dann habe ich bestellt und nach ca. 5 min waren wir wieder bei 920. Dann nach 1 Min ca. 660 und nach weiteren 30 sec. stand da: abgelaufen.

  Zitieren


admin Mod September 20, 2013 um 7:06 pm

DIe haben wohl nochmal nachgelegt. Jetzt ist aber alles vergriffen. Leider.

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 7:06 pm

Nie wieder! Ich renn auch immer noch den 24,90 Euro hinterher.

  Zitieren


_ichbins September 20, 2013 um 7:07 pm

Kritiker:Wie geht man nun auf Nummer sicher, bezüglich der Anforderung, ein kostenpflichtiges Telefonat zu führen?

Wenn es Mowotel/Vodafone wäre, würde das Anrufen einer (eigentlich kostenlosen) 00800-Nummer ausreichen…

  Zitieren


intus September 20, 2013 um 7:08 pm

ein schelm wer böses dabei denkt

che_che:
Eine Frechheit diesen Scheiss hier auf die Hauptseite zu posten! Bei HUKD wäre der Deal längst bei Minus 400 Grad.
Du weißt schon wie viel Nerven und Mühen es vielen Membern der Mydealz-Gemeinschaft gekostet hat ihr Geld wiederzubekommen beim letzten Mal oder Admin?

Als verantwortungsvoller Mod hättest du Simyo bis in alle Ewigkeit von allen Deals hier auf der Hauptseite bannen sollen!

  Zitieren


admin Mod September 20, 2013 um 7:27 pm

@che_che:
Es steht direkt im 1. Absatz drinne und dass es trotz der Probleme beim letzten Mal super viele Leute interessiert, sieht man wohl dadran wie schnell das Angebot ausverkauft war. Nur weil es Dich nicht interessiert, bedeutet es nicht, dass es andere nicht zu interessieren hat.

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 7:38 pm

@admin klär mal bitte auf, wie man ein kostenpflichtiges Gespräch führen soll, wenn man eine All net flat hat?

Oben schreibst du nichts von einem “kostenpflichtigen” gespräch. Reicht ein normales aus oder nicht?

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 7:40 pm

“Der Amazon-Gutschein wird einmalig pro Person bzw. Haushalt bei erfolgreicher Aktivierung bis 30.09. gewährt und spätestens 30 Tage nach dem ersten kostenpflichtigen Gespräch per E-Mail versendet. Umfasst nur Inlandsverbindungen; ausgenommen sind Sonder- und Servicerufnummern.”

Wurden wir alle getrollt?

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 7:43 pm

admin: @che_che:
Es steht direkt im 1. Absatz drinne und dass es trotz der Probleme beim letzten Mal super viele Leute interessiert, sieht man wohl dadran wie schnell das Angebot ausverkauft war. Nur weil es Dich nicht interessiert, bedeutet es nicht, dass es andere nicht zu interessieren hat.

Die armen Kerle, die sich in 2 Monaten, mit simyo über zu viel abgebuchten, Monatsbeiträgen Ärgern müssen. Und ja, ich gehöre inkl. meinem gesamten Bekanntenkreis auch zu den geschädigten, die den Ärger hatten. Daher meine Frage an den Administrator, ist das hier wirklich nötig, das man so vielen Mydealzern, unnötig Stress verursacht. Aufgrund der Erfahrung, die ihr bei dem anderen simyo Deal hattet, sollte dies sofort gelöscht werden!?

  Zitieren


admin Mod September 20, 2013 um 7:46 pm

@pro: Ist in Klärung, aber zu 99% nur eine unglückliche Formulierung dafür, dass die Karte aktiviert werden muss. Also nicht einfach im Briefumschlag vergammelt.

@gamer34:
Ich weise deutlich darauf hin, dass es beim letzten Mal Probleme gab und trotzdem war das Angebot ruckzuck ausverkauft, weil es einfach verdammt gut ist. Auch hat Simyo bereits selber bestätigt, dass es ein Problem/Fehler gab und sie dies natürlich beheben werden. Möchtest Du jetzt den Vormund für Leute spielen, die u.U. bereit sind den Deal trotz etwas Aufwand in Anspruch zu nehmen?

Es ist ja nicht so, als ob Simyo sagen würde, ne bei uns gibt es kein Problem, habt ihr halt Pech gehabt. Meiner Meinung nach ist der “Aufwand” damit absolut kalkulierbar. Hier im Büro haben beispielsweise auch 3 Leute bestellt.

  Zitieren


che_che September 20, 2013 um 8:00 pm

gamer34: Die armen Kerle, die sich in 2 Monaten, mit simyoüber zu viel abgebuchten, Monatsbeiträgen Ärgern müssen. Und ja, ich gehöre inkl. meinem gesamten Bekanntenkreis auch zu den geschädigten,die den Ärger hatten. Daher meine Frage an den Administrator, ist das hier wirklich nötig, das man so vielen Mydealzern, unnötig Stress verursacht. Aufgrund der Erfahrung, die ihr bei dem anderen simyo Deal hattet, sollte dies sofort gelöscht werden!?

Genau so sehe ich das eben auch. Es geht nicht darum, dass ich keinen Bock auf diesen Deal habe, dass kann wohl jedem ausser mir selbst egal hier sein, deswegen habe ich mich nicht zu Wort gemeldet.

Ich meine einfach, dass du eine gewisse Verantwortung dafür trägst, was auf Deiner Seite passiert. Wie hoch war das Angebot von Simyo zu Anfang? 1000 Verträge? 1000 Verträge die in kürzester Zeit wegen mydealz dort abgeschlossen worden sind….und was erklärst du diesen 1000 Leuten dann, wenn sie um ihr Geld geprellt werden, wenn es genau so abläuft wie beim letzten Mal?

Es war kein technischer Fehler den Simyo da hatte und es waren auch nicht nur ein paar Leute betroffen, NEIN das war systematischer Betrug und jeder war betroffen. Ich kann mich nicht an einen vergleichbaren Fall erinnern, diese Simyo-Verarsche ist beispiellos.
Deshalb finde ich es einen Frechheit gegenüber allen mydealzern Deiner Seite, die davon betroffen waren, dass Dir das anscheinend ziemlich Schnuppe ist und den nächten Simyo “Kracher” gleich wieder postest. Danke!

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 8:07 pm

Na…ich habe rechtzeitig gekündigt und mir wird die Kündigung nicht anerkannt. Heute dann 25 EUR abgebucht obwohl ich bereits die Einzugsermächtigung widerrufen hatte.
Das ist kein Systemfehler sondern einfach deren Masche.

Wer also keine Lust auf Ärger hat der sollte die Finger weglassen. Die Lastschriften kann man ja zurückbuchen und falls es nochmal passiert einfach Anzeige erstatten.

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 8:11 pm

achja, DANKE AN DIE KOMMENTATOREN, LASSE DANK EUCH DIE FINGER DAVON!

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 8:14 pm

Unterhaltung pur. Es ist ja hier wie bei Süchtigen. Es wird im Beitrag darauf hingewiesen, dass es Probleme gab. Jetzt ist das den Süchtigen aber nicht gut genug, sondern man muss es ihnen vorenthalten, damit sie nicht wieder spritzen :)

  Zitieren


personafragmenta September 20, 2013 um 8:15 pm

Warum ist es nicht möglich wie bei Yourfone ( Studentenaktion) den Tarif automatisch auslaufen zu lassen ? Dann könnte man wirklich ohne Stress testen, so ist das Ganze aber Bauernfängerei oder wie der Fischer sagt, irgendwas( wer) bleibt immer im Netz hängen…..der weiterzahlen muss.

  Zitieren


admin Mod September 20, 2013 um 8:18 pm

Naja, bei Yourfone gibt es auch keinen 25€ Amazon Gutschein. Die Angebote sind aus wirtschaftlicher Sicht auf jeden Fall nicht vergleichbar.

  Zitieren


che_che September 20, 2013 um 8:34 pm

Ok, um jetzt mal wieder ein bisschen Ruhe reinzubringen, die Sache ist ja jetzt eh gegessen, alle verfügbaren Verträge wurden abgeschlossen, würde ich Dich bitten für alle, im Falle eines Falls, einen Screenshot der Bestellbestätigung hochzuladen.
Denn bei mir lief mein kostenpflichtiges! Telefonat mit dem Simyo-Service zwecks meiner Beanstandung der fälschlichen abgebuchten Beiträge folgendermaßen ab:

Ich: “Ich habe einen Vertrag bei Ihnen über zwei kostenlose Monate Allnet-Flat gebucht.”
Simyo: “Im System steht bei Ihnen nur ein kostenloser Monat. Bitte schicken Sie uns ihre Bestellbestätigung, damit wir das ändern können.”
Ich: “Ich habe keine Bestellbestätigung von ihnen bekommen.”
Simyo: “Wir verschicken auch keine Bestellbestätigungen. Sie müssen einen Screenshot von Ihrer Bestellung gemacht haben.”
Ich: “Ich habe keinen Screenshot gemacht. Ich bin davon ausgegangen, dass Sie ihre Vertragskonditionen selbst kennen.”
Simyo: “Wenn Sie uns keine Bestellbestätigung schicken können, kann ich leider nichts für Sie tun und kann Ihnen nur noch einen schönen Tag wünschen. Auf Wiedersehen.”

Ich finde es ja gut, dass du wenigstens die Facebook-Simyo-Emailadresse in Deinem Post aufgeführt hast. Mich hat es viel Zeit gekostet diese ausfindig zu machen, da sie nicht auf der Simyo Homepage auftaucht! Denn nur wer an diese Emailadresse seinen Einspruch geschickt hatte, der bekam sein Geld wieder. Von allen anderen offiziellen Simyo Seiten wurde man einfach unfreundlich abgewiesen.

Deshalb lad doch bitte mal so einen Screenshot für alle noch zusätzlich hoch!

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 8:41 pm

Auch ein Screenshot kann im Ernstfall nichts beweisen, denn es ist nicht zweifelsfrei nachweisbar, zu welchem Zeitpunkt dieser erstellt wurde. So ähnlich hat mir der Simyo-Service geantwortet, als ich damit nachweisen wollte, dass sehr wohl 2 Freimonate angeboten wurden und eben nicht nur einer.

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 9:26 pm

Hat sonst noch wer die 22 Euro qipu mitgenommen? :-D
Bei mir ist es vorgemerkt.

  Zitieren


WolfBerlin September 20, 2013 um 9:27 pm

Auch ich muss eindringlich vor SIMYO warnen!!!
Mir gehts so wie vielen Teilnehmern hier an der letzten Aktion: Sie buchen trotz rechtzeitigter Kündigung und bestätigter Deaktivierung eine dritten Monat die All-Net-Flat in einer Schlussrechnung ab!!!
Habe dagegen widersprochen. Der Widerspruch wurde abgelehnt! Mit fadenscheinigen Begründungen, die bewusst den Unterschied Kalendermonat und Laufzeitmonat verwischen.
SIMYO meint, da meine Flatrate vom 3.6. bis 2.8. lief, würde ein dritter Monat angerissen, der auch bezahlt werden muss.
Inzwischen die Abbuchung rückbuchen lassen. Jetzt verlangen sie einen erhöhten Betrag mit Fristsetzung. Ich weigere mich weiterhin. Die Zugeständnisse betreffen nur einen User, der über Facebook einen Shitstorm ausgelöst hat.
Das heisst weiter nicht, dass irgendwie auf die Einwände aller anderen eingegangen wird. Möglicherweise wird daraus sogar noch ein Rechtsstreit, wenn ich micht weiter weigere zu zahlern….
Lasst nur die Finger von SIMYO!!!
Danke dennoch für die Facebook-Quelle. Ich dachte, sie versuchen nur mich zu prellen. Aber bei denen schein es System zu haben und einige zahlen sicher, da es einfach abgeucht wird.

  Zitieren


tunix September 20, 2013 um 9:28 pm

gcdkamikaze:
Hat sonst noch wer die 22 Euro qipu mitgenommen?
Bei mir ist es vorgemerkt.

Flatrates, Pakete, Tarifoptionen und gratis zum Test angebotene Optionen werden, werden nicht vergütet.
Generell gilt: Ist der Cashbackwert höher als die aktuellen Kosten eines Tarifs, Pakets o.Ä., wird kein Cashback gezahlt.

gl :D

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 10:30 pm

vorsicht mit simyo!
ich habe die all-net-flat ohne laufzeit getestet, diese wird z.z. öfters für einen euro angeboten. am anfang haben die dann den einen euro abgebucht, 4 wochen nach ablauf der 2 Monate (habe gekündigt – Bestätigung erhalten) buchen die den monatlichen betrag von 24,90 eur ab. bin jetzt mal gespannt wie es endet….

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 10:38 pm

Konnte im letzten Bestellschritt mir eine Auftragsbestätigung downloaden wo drin steht 2 Monate frei sie sparen soviel Euro usw.. Da sollen die mir mal kommen. Gab es diese Bestellung Bestätigung vorher nicht auch?

  Zitieren


tunix September 20, 2013 um 10:47 pm

eig soll man eine mail mit den details zugeschickt bekommen. Diese hat mich allerdings bisher nochnicht erreicht. ;) mal abwarten.

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 11:31 pm

ich hab ne mail und screenshots, bin jetzt trotzdem mal gespannt wie die reagieren weil ich das geld zurück geholt habe – einfach ein Unding.
und das lustigste ist das die die kohle erst 4-6 Wochen später abbuchen – der ein oder andere rechnet da gar nicht mehr mit

  Zitieren


gamer34 September 20, 2013 um 11:34 pm

DJSword:
Konnte im letzten Bestellschritt mir eine Auftragsbestätigung downloaden wo drin steht 2 Monate frei sie sparen soviel Euro usw..Da sollen die mir mal kommen.Gab es diese Bestellung Bestätigung vorher nicht auch?

Mach dir keine Sorgen, die kommen nicht, sondern buchen dir einfach das Geld ab. Du wirst deinem Geld hinther laufen, die Bestellung interessiert die nicht. Die geben einem Antworten aus Ihrem Bauklotz System, die nichts aussagen. Wie willst du reklamieren, wenn dir niemand
hilft? Meine Lösung war eine Beschwerde an die Geschäftleitung.

Hier etliche Betroffene:

http://de.reclabox.com/beschwerde/65670-simyo-duesseldorf-simyo-berechnet-grundpreis-fuer-2-monat-trotz-zwei-gratismonaten

http://de.reclabox.com/beschwerde/67475-simyo-duesseldorf-simyo-bucht-grundpreis-fuer-2-monat-ab-trotz-zwei-gratismonaten

  Zitieren


deletedUser259190 September 20, 2013 um 11:52 pm

gibts auch cashback über qipu?

  Zitieren


admin Mod September 21, 2013 um 1:12 am

Wie gesagt, beim 1. Mal konnte man es natürlich nicht wissen. Betroffen waren bei weitem nicht alle, sonst wären es nicht nur 3 Beschwerden bei reclabox und der alte Thread wäre aus allen Nähten geplatzt. Trotzdem ist es scheiße, auch wenn es nur bei ein paar Prozent passiert und deswegen habe ich auch oben direkt und deutlich im ersten Absatz darauf hingewiesen.

Simyo hat aber selber bestätigt, dass es ein Fehler war. Sogar schriftlich per Email und dass jeder Betroffene natürlich sein Geld erstattet bekommt. Ich kann verstehen, dass ihr sauer seid, aber deswegen kann man nicht den Groll für immer und ewig weiter tragen. Vorrausetzung dafür ist natürlich, dass alle ihr Geld zurückerhalten, wovon ich 100%ig ausgehe! Und beim 2. Mal weiß man ja schließlich, ob man sich darauf einlassen will oder nicht. Diesmal kann ich dann auch aus 1. Hand berichten, da wir ja auch mehrere Verträge im Büro haben.

  Zitieren


deletedUser259190 September 21, 2013 um 1:23 am

Nachdem ich jahrelang zufriedener Simyo Kunde war, muss ich jetzt leider feststellen, dass die ein reiner “Schönwetter” Verein sind.
Wenn Du als Kunde einfach nur Telefonierst und Deine Rechnung bezahlst ist alles gut.

Wenn IRGEND etwas dazwischen kommt, wirds kompliziert, oder es tauchen plötzlich völlig unerwartete Kosten auf.

Daher: ICH empfehle Simyo nicht mehr (und insbesondere deren Sim-Chef Aktion – lässt sich mit ein paar Klicks kostenlos einrichten, das ganze wieder auflösen kostet 15 Euro und V I E L Z e i t …

  Zitieren


che_che September 21, 2013 um 2:42 am

Admin, Deine zitierte Email von Simyo stammt vom 26.08.2013 und ist einem anderen Schnäppchenforum entnommen. Wenn man hier so mitliest hat sich seit diesem Statement wohl nicht viel verändert in Simyos Machenschaften. Ich habe noch von niemanden gehört, der von diesem Betrug nicht betroffen gewesen ist. Dass der Thread vielleicht nicht aus allen Nähten geplatzt ist, hängt vielleicht auch daran, dass viele nicht genau genug ihre Abrechnungs- und Lastschriftenangelegenheiten prüfen und es einfach zu lang schon her ist. Würde mich freuen, wenn sich hier jemand zu Wort melden würde, der sagt, dass bei ihm alles glatt gelaufen sei. Ich glaube aber nicht, dass es so jemanden gibt.

Ich wette mit Dir, dass ihr in Zukunft keine Simyo Deals mehr einstellt, jetzt wo drei Leute aus Eurem Büro davon betroffen sind!

  Zitieren


WolfBerlin September 21, 2013 um 3:07 am

@ admin
Kannst Du bestätigen, dass die Mail vom 26.8.13 ist, in der Simyo die Probleme einräumt und Besserung gelobt?
Wie ist es dann zu erklären, dass User mit dem gleichen Problem weit später von Simyo mit gegenteiligen Behauptungen hingehalten werden???
Meine Text-Baustein-Weigerung stammt vom 18.9. und wenn man zurückbuchen lässt erhält man folgendes (Stand: 15.9.):

Wir konnten den von Ihnen festgelegten Betrag in Höhe von 24,90 Euro nicht per Lastschrift einziehen, da er von Ihrer Bank zurückgebucht wurde. Für die erfolglose Einziehung der Lastschrift von Ihrem Girokonto wird eine Gebühr in Höhe von 8,50 Euro fällig.

Wir möchten Sie bitten, den rückständigen Rechnungsbetrag, zuzüglich der angefallenen Gebühr für die Rücklastschrift, in Höhe von insgesamt 33,40 Euro spätestens bis zum 25.09.2013 auf unser Konto bei der
Bank: Commerzbank Düsseldorf
Empfänger: simyo GmbH, Düsseldorf
Kontonummer: 012 17 77700
Bankleitzahl: 300 400 00
Betrag: 33,40

  Zitieren


che_che September 21, 2013 um 3:29 am

Ich würde niemanden empfehlen die Lastschrift zurückzubuchen, auch wenn man bekanntlich im Recht ist. Das kann einen Schufa-Eintrag nach sich ziehen und dagegen kommt man wohlmöglich nur noch mit einer Klage an. Am besten an die Facebook-Simyo-Email schreiben bevor man irgendetwas anderes tut.

  Zitieren


Kritiker September 21, 2013 um 8:02 am

Guten Tag Klaus Wowereit,

die von Ihnen gewünschte All-Net Flat ohne Laufzeit ist jetzt aktiv!

Ab sofort nutzen Sie völlig sorgenfrei und günstig Ihr Smartphone.

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle dt. Handy-Netze
Flat Internet mit 500 MB Highspeed

Die All-Net Flat verlängert sich automatisch um einen Monat, wenn Sie diese nicht mit einer Frist von 28 Tagen zum Ende des Buchungsmonats kündigen.
Sie haben eine neue simyo SIM-Karte bestellt? Im Zuge der Aktivierung der SIM-Karte wird automatisch die All-Net Flat ohne Laufzeit mit aktiviert. Die SIM-Karte ist bereits auf dem Weg zu Ihnen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit simyo!

Viele Grüße

Diese Mail kam gestern ca. 3 h nach Bestellung. Der Buchungsmonat ist hier erwähnt, somit sollte es EIGENTLICH keine Probleme mit “angerissenen” Kalendermonaten geben.

  Zitieren


deletedUser259190 September 21, 2013 um 9:56 am

@ che_che

Das ist Blödsinn!

  Zitieren


tunix September 21, 2013 um 10:39 am

einfach zurückbuchen würde ich auch nicht… anschreiben und frist setzen, wenn die frist abläuft ohne zufriedenstellende reaktion einfach zurückbuchen….

  Zitieren


deletedUser259190 September 21, 2013 um 10:48 am

@tunix

Genau so geht man vor.

  Zitieren


deletedUser259190 September 21, 2013 um 10:55 am

ich hab denen ne email geschrieben und warte jetzt bereits den 3ten tag auf eine Antwort – es kommt nichts. habe jetzt zurückgebucht, bin jetzt mal gespannt was passiert.

  Zitieren


deletedUser259190 September 22, 2013 um 7:14 pm

Ich habs gekauft, war allnetflat, die haben aber trotzdem Geld abgezogen die Schweine!!!

  Zitieren


deletedUser259190 September 23, 2013 um 8:33 am

Bei Benutzung des hier angehängten Kündigungsschreiben hat Simyo dies als Widerruf anerkannt. Daher wurde die SIM Karte unverzüglich deaktiviert und das war es…

Auf Rückfrage mit dem Kundenservice hieß es, ich hätte telefonisch gekündigt und müsse nun diesen Tarif neu abschließen, da sich ein Widerruf nicht widerrufen lässt xD

  Zitieren


che_che September 23, 2013 um 12:19 pm

Sei froh St. Den Amazon Gutschein hättest du eh nicht bekommen und den Stress, dass Dir ständig was von Simyo vom Konto gebucht wird, hast du jetzt auch nicht mehr!

  Zitieren


Kritiker September 23, 2013 um 2:52 pm

tunix:
einfach zurückbuchen würde ich auch nicht… anschreiben und frist setzen, wenn die frist abläuft ohne zufriedenstellende reaktion einfach zurückbuchen….

Tendenziell bin ich deiner Meinung. Muss aber sagen, dass ich nicht wüsste, warum ich von einer Rückbuchung (wenn Simyo bei der aktuellen Aktion die gleichen Fehler bzw. die gleiche Masche wiederholt) absehen sollte. Aktuell haben ich Simyo bei Vertragsschluss eine Einzugsermächtigung erteilt. Mit der Kündigung des Vertrages (evt. sogar egal, ob ich dies in dem Kündigungsschreiben expliziet erwähne) erlischt diese Einzugsermächtigung. Des Weiteren gilt sie nur für berechtigte Lastschriftbeträge.

Sollte Simyo dennoch 24,90 € oder sonstwas dann abbuchen und deren Fehler dann mir mit ca. 8,90 € (Strafbetrag für Rückbuchung deren unberechtigter Lastschrift) auferlegen, ist und bleibt das deren Problem. Alles in Allem wirft das ein sehr schlechtes Bild auf Simyo, zumal es sich im Prinzip um eine Marke direkt von Eplus handelt!

  Zitieren


Kritiker September 23, 2013 um 2:54 pm

ADMIN: Du wolltest dich doch noch wegen des “kostenpflichtigen” Pflichttelefonates schlaumachen!?

  Zitieren


Kritiker September 23, 2013 um 3:03 pm

Und nochmal: Die Kündigung muss zwar 28 Tage vor Ende des zweiten (Buchungs-)Monat spätestens gemacht werden. Sollte aber eben nicht in der 14-tägigen Widerrufsfrist gemacht werden, um eben nicht als Widerruf gewertet zu werden.

Ich selbst befürchte, dass der Amazongutschein nicht ankommt, hoffe aber, dass Simyo hier mitliest und die Marke nicht als Abzockerfirma weiterführen will.

  Zitieren


deletedUser259190 September 23, 2013 um 9:01 pm

Ist die Karte schon bei euch angekommen? Ich warte immer noch.

@Kritiker danke für den tipp, hätte sofort gekündigt.

@admin: Wie sieht es nun aus mit dem Gespräch?

  Zitieren


admin Mod September 23, 2013 um 9:06 pm

@pro:
Simyo hat ja bereits obiges Statement abgegeben, allerdings habe ich sie auch nochmal gebeten sich am besten selber in den Kommentaren zu melden.

  Zitieren


colder005577 September 23, 2013 um 10:59 pm

Kritiker:
Und nochmal: Die Kündigung muss zwar 28 Tage vor Ende des zweiten (Buchungs-)Monat spätestens gemacht werden. Sollte aber eben nicht in der 14-tägigen Widerrufsfrist gemacht werden, um eben nicht als Widerruf gewertet zu werden.

Ich selbst befürchte, dass der Amazongutschein nicht ankommt, hoffe aber, dass Simyo hier mitliest und die Marke nicht als Abzockerfirma weiterführen will.

schlecht, denn Simyo hat eine 1. monatige Widerrufsfrist

  Zitieren


colder005577 September 23, 2013 um 11:05 pm

Zitat Simyo:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in
Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der simyo Mobilfunkkarte widerrufen.

  Zitieren


Olliver September 23, 2013 um 11:14 pm

Bei mir kommt folgende Meldung

Sie können sich zur Zeit nicht in “Mein simyo” anmelden:

Sie hatten sich beim simyo Service Team gemeldet.
Wir haben Ihre SIM-Karte gesperrt.
Bei Fragen, melden Sie sich bitte bei uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihr simyo Service Team

  Zitieren


deletedUser259190 September 23, 2013 um 11:57 pm

Hab am Freitag (20.09.) an der Aktion teilgenommen; reicht es rein rechnerisch, wenn ich den Tarif erst am 22.10. kündige? Bin bis dahin ohne Internet

  Zitieren


deletedUser259190 September 24, 2013 um 2:09 am

colder005577: schlecht, denn Simyo hat eine 1. monatige Widerrufsfrist

Das sollte man vielleicht im Post erwähnen. Dann hat man also theoretisch nur wenige Tage Zeit zu kündigen?

Wie lang ist ein Monat bei simyo? 30 Tage? Oder immer bis zum selben Tag des Folgemonats (z.B. 23.09 bis 23.10)? Ab wann werden die Tage gezählt? Ab Bestelldatum oder ab dem Datum, an dem ich die Karte erstmalig benutze? Oder der Tag der 1. Rechnungsstellung?

Man kann also im ersten Monat nicht kündigen, da man sonst keinen Amazon-Gutschein erhält. Gleichzeitig muss man 28 Tage vor Ende des zweiten Monats kündigen. Das Zeitfenster für die Kündigung beträgt also nur ein paar Tage. Gut gespielt, simyo, gut gespielt…

Hinsichtlich der oben geschilderten Unklarheit, wie der Monat berechnet wird, wird es wohl einem Glücksspiel gleichkommen.

@admin Ich denke das sollte man im 1. Post ergänzen.

  Zitieren


tunix September 24, 2013 um 9:32 am

Wo ist denn das Problem? Man kann die Kündigung doch so formulieren, das man erst zum Ende des Zweiten Monats den Vertrag kündigen möchte. Sobald die SIM Karte unterwegs ist werden die das doch nicht als Widerruf auslegen können oder doch?

  Zitieren


kiezdealz September 24, 2013 um 9:48 am

Also wie macht ihr das mit der Kuendigung? Nach erhalt der SIM mit angegebenem Datum oder erst wenn der Gutschein da ist?
Wenn man ausdruecklich kuendigt und einen Termin nach den 30 Tagen Widerrufsfrist waehlt, sollte es eigentlich kein Problem sein, oder?

  Zitieren


deletedUser259190 September 24, 2013 um 11:39 am

Hallo Zusammen,
Leider kam es bei unserer letzten MyDealz-Aktion zu einem unglücklichen Systemfehler, wodurch fälschlicherweise einigen simyo-Kunden Rechnungen ausgestellt wurden. Um diesen Fehler schnell wieder beheben zu können, möchten wir Euch bitten, uns eine E-Mail mit der betroffenen Nummer an Facebook.Service@simyo zu schicken. Wir werden den Fehler dann schnellstmöglich korrigieren.
Bitte entschuldigt die Umstände.

Mit besten Grüßen
Manuela Braun

  Zitieren


Kritiker September 24, 2013 um 12:08 pm

Erde an Admin: Hab nun die SIM und würde gern das erforderte Telefonat führen. Was soll ich tun?

  Zitieren


Kritiker September 24, 2013 um 12:36 pm

An SIMYO !!!!

Im Kundenbereich meines Vertrages bei simyo, kann ich leider keinerlei Datum der Aktivierung bzw. der Laufzeit meiner Allnet-Flat finden. Auch die Rechnung über 1,00 € weist nicht aus, welcher Zeitraum abgerechnet wurde. Bei jedem anderen Anbieter war bisher immer der Zeitraum mit aufgeführt, für den die Grundgebühr galt. Simyo hält das wohl für unnötig?

  Zitieren


Kritiker September 24, 2013 um 12:40 pm

Folgendes schreibt simyo in MeinSimyo:

Völlig sorgenfrei und günstig das Smartphone nutzen. Flat ins deutsche Festnetz. Flat in alle deutschen Handy-Netze. Flat Internet mit 500 MB Highspeed. Ohne Laufzeit.

Um die All-Net Flat ohne Laufzeit zu beenden, müssen Sie diese mit einer Frist von 28 Tagen vor Ende des Abrechnungszeitraums schriftlich kündigen. Ist diese 4-wöchige Frist abgelaufen, verlängert sich die Laufzeit um einen weiteren Monat. Auch hier gilt dann wieder die Kündigungsfrist von 28 Tagen.

Irgendwann möchte ich ja mal “vor Ende des Abrechnungszeitraums schriftlich kündigen”. Ja, aber wann ist dieser nun zu Ende? Rätselraten!

  Zitieren


deletedUser259190 September 24, 2013 um 12:56 pm

Also ich bekam auf meine Beschwerde via Facebook heute die Info, daß mein Vertrag bis zum 1.8.2013 (!) gelaufen ist (Kündigungsschreiben von mydealz wurde benutzt) und daher für einen Monat die Grundgebühr fällig wurde. Habs nochmal mit dem Widerspruch versucht. Die Jungs scheinen mit allen Mitteln zu tricksen und da der Deal schon wieder ausverkauft ist, fallen die Leute unverändert darauf rein. Bitte um eine Rubrik “Don´t dealz” mit Simyo und Talkline!

  Zitieren


Kritiker September 24, 2013 um 1:30 pm

Hallo Frau Manuela Braun!

Sie dürfen ruhig etwas ausführlicher auf unsere aktuellen Fragen und Probleme eingehen!

Danke im Voraus! (Und bitte keine Textbausteine!)

PS: Definition Buchungszeitraum etc. pp

  Zitieren


deletedUser259190 September 24, 2013 um 1:36 pm

Wie soll ich denn einen Kostenpflichtigen Anruf machen, wenn alles in der Flat drin ist???

  Zitieren


Kritiker September 24, 2013 um 1:41 pm

Aus den FAQ bei Simyo:

Gibt es einen bestimmten Abrechnungszeitraum?

Wenn Sie per monatlicher Rechnung zahlen (Postpaid), gilt ein monatsgenauer Abrechnungszeitraum. Das heißt, dass Sie auf Ihrer Monatsrechnung immer die Gebühren für den vorherigen Monat finden, egal wie viele Tage ein Monat hat.

Scheint so, als wäre es für diese Aktion unmöglich 2 kostenlose Monate (2x ca. 30 Tage) zu erhalten. Zumindestens, wenn man kündigen möchte. Das Wort Kalendermonat hat simyo vermutlich absichtilich nicht verwendet, um genügend Verwirrung der Kundschaft zu erzeugen.

Nun müsste man also vermutlich am 3. Oktober kündigen, um am 31.10. die Beendigung der Test-Aktion erreicht zu haben, damit man nicht gezwungener Maßen bis 30.11 gebunden ist.

Simyo: Es ist EURE Aktion, die so schwammig formuliert ist und EURER Kundschaft Probleme macht. Und IHR seid es, die nicht für Aufklärung und Transparenz sorgen! Super Kundenservice!

  Zitieren


SparfuchsNRW September 24, 2013 um 5:02 pm

Kritiker:
Hallo Frau Manuela Braun!

Vielleicht heißt die Person gar nicht so. Häufig geben die sich doch bei Call Center usw. Fake-Namen (z. B. wenn die ein Call Center im Ausland haben)…

  Zitieren


Kritiker September 24, 2013 um 5:56 pm

SparfuchsNRW: Vielleicht heißt die Person gar nicht so. Häufig geben die sich doch bei Call Center usw. Fake-Namen (z. B. wenn die ein Call Center im Ausland haben)…

Das ist letzlich doch völlig egal.

Bei Facebook gibt simyo auf die Frage nach dem möglichen Beendigungszeitpunkt nur lapidare Antworten ohne konkrete Beantwortung der Fragen dazu. Merkwürdig. Insbesondere, wenn die bisherigen Unstimmigkeiten nur auf einen Systemfehler (der EDV :-) ) basieren. Ich gehe davon aus, dass das alles System hat.

  Zitieren


deletedUser259190 September 24, 2013 um 6:24 pm

Steht denn irgendwo das man keinen Amazon-Gutschein bekommt wenn man vorher kündigt? Ich kann doch schreiben das ich zum Ende des 2. Abrechnungzeitraum kündige. Damit bin ich doch konkret genug. Zudem schreibt man mit rein das dies explizit kein Widerruf ist sondern eben eine Kündigung. Sollte doch so funktionieren!?

  Zitieren


_ichbins September 24, 2013 um 6:52 pm

Aus der simyo-Widerrufsbelehrung [1]:
Besonderer Hinweis
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrückli-
chen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.


[1] https://www.simyo.de/assets/downloads/simyo_widerrufsbelehrung.pdf‎

  Zitieren


che_che September 24, 2013 um 7:11 pm

Na, dann stellt Euch mal den Wecker, damit ihr das kurze Zeitfenster nächsten Monat zwischen Widerruf erklären und Kündigung zum Ende des zweiten Gratismonat nicht verpasst!

Falls man sich bei Simyo jetzt so vor “Kunden” schützen will, die nur die Gratis Sachen abstauben wollen, finde ich das jedenfalls fairer (und näher am Gesetz) als den Kunden systematisch zu viel abzubuchen.
Jetzt liegts an Euch, dass ihr das nicht verpennt. Ob alles geklappt hat, erfahrt ihr in drei Monaten (auf dem Kontoauszug). Viel Spaß!

  Zitieren


_ichbins September 24, 2013 um 7:38 pm

Dieses Posting von der simyo-Facebook Seite könnte ganz hilfreich sein (auch ohne FB-Account lesbar): https://www.facebook.com/simyoDE/posts/10151897667129184

Der “Buchungsmonat” startet demnach ab dem Bestelldatum, also 20.09.2013. Demnach muss man zum 19.11.2013 kündigen, um keine weiteren Kosten zu verursachen. Bestätigt wurde dies von “Antje” vom simyo Deutschland-Team.

  Zitieren


_ichbins September 24, 2013 um 7:39 pm

P.S. Ohne Gewähr, ich bin weder “Antje” noch der Fragesteller von der FB-Seite ;)

  Zitieren


Kritiker September 24, 2013 um 7:49 pm

Und wieder gabs keine genaue Antwort, zumindest nicht eindeutig und schon gar nicht detailiert. “Wenn” deine Kündigung zum 19.11. bestätigt wird ……

Und was ist, wenn ich einfach fristgerecht zum 19.11. kündige (und noch gar nicht so genau weiss, ob das hundertprozentig so korrekt ist, und dann doch KEINE Bestätigung erhalte, dann entstehen also doch Kosten. Nichts genaues weiss man nicht.

@_ichbins : Der zweite Absatz bei dir entspricht leider nur dem, was du daraus erlesen kannst. Ich lese leider nicht das was du schreibst, hätte es mir aber in etwa genaus so von den Simyo-Leuten hören wollen.

  Zitieren


Kritiker September 24, 2013 um 7:53 pm

Nick Kaiser: Bitte, bitte auf meine Frage antworten, ist ja wie im Kindergarten oder irgendwelchen unseriösen Chats! Ich fragte in erster Linie, danach, ob ich zum 19.11.2013 wirksam kündigen kann und für mich damit keine Gebühren ausser dem 1 Euro Anschlussgebühr ergeben? Also bitte auf meine Fragen eingehen und nicht daherlabern!
Gefällt mir · Antworten · vor 3 Stunden

simyo Deutschland Hallo Nick,

wenn Deine Kündigung zum 19.11.2013 bestätigt wird, sind die Monate gemäß dem Angebot für Dich kostenfrei. Es sei denn Du hat kostenpflichtige Verbindungen wie z. B. Sonderrufnummern o. Auslandverbindungen.

Auch lese ich jetzt nur, dass die 2 Monate kostenlos sind, ob dennoch weitere Monate (im Simyo-Deutsch) “angerissen” werden und dadurch noch Kosten entstehen, lässt sich dieser Antwort NICHT entnehmen.

Auch das KOSTENPFLICHTIGE GESPRÄCH ist noch nicht seitens Simyo bzw. unserem ADMIN geklärt worden.

  Zitieren


Schreibe einen Kommentar

Über MyDealZ.de

Die Community findet, meldet und bewertet Deals, Gutscheine und Angebote. Macht mit und jagt gemeinsam die besten On- und Offline-Schnäppchen. Natürlich vollkommen kostenlos!

Statistik
  • Benutzer 253669
  • Beiträge 290976
  • Kommentare 3469743
  • Gerade online 1841
  • Gäste 1668
  • Benutzer 173
  • Rekord 18383
  • Gäste 16729
  • Benutzer 1654

Copyright 2013 – Impressum | Kontakt