Lichtschalter
  • Gutscheinsammler

    Bei uns findest du alle tollen Gutscheine zum kopieren und einlösen für deinen Online-Einkauf. Es stehen über 2.300 Shops zur Auswahl!

  • Urlaubspiraten

    Wir finden für euch die besten Reisen, günstigsten Flüge, und Gutscheine um in Hotels richtig zu sparen. Tipps & Tricks sind inklusive!

  • Abos gratis!

    Durch uns könnt ihr Werbeprämien und Abo-Kosten ganz einfach verrechnen und vergleichen. Dadurch könnt ihr zahlreiche Zeitschriften effektiv sehr günstig oder sogar umsonst lesen.

  • Chillmo

    Bei uns geht’s rund um Videospiele und Filme, günstigste Bezugsmöglichkeiten, Releases und was sonst noch so läuft in der Videospiel- und Filmwelt.

Netgear WLan Router mit besonders großer Reichweite für 40€ *UPDATE*

*UPDATE* Myby hat das Netgear WPNB111 Bundle diesmal für 39,95€ im Angebot (Internetpreis: 63€). Mit der aktuellen Firmware unterstützt der Router auch WPA2. *UPDATE – ENDE*

Wer sich sein WLAN Netz mit den Nachbarn teilt kennt das Problem. Ein einfacher WLAN Router reicht nicht mehr aus und es muss ein Repeater angeschafft werden. Netgear geht mit ihrer Netgear Rangemax einen anderen Weg.

Bei myby gibt es heute das Paket Netgear Rangemax WPNB 111 für 39,95€ (Internetpreis: 63€). Eine Ersparnis von rund 35%.

Es besteht aus einem WPN111 RangeMax™ Wireless USB2.0 Adapter (Internetpreis: 26€) und dem WPN824 RangeMax™ Wireless Router (Internetpreis: 58€).

Zu dem Router heisst es auf der Netgear Homepage:

Der NETGEAR RangeMax™ Wireless Router macht “Range Extender”, Repeater und die oft unzulässigen externen “Power-Antennen” überflüssig. Der RangeMax™ Wireless Router stellt sich auf Interferenzen und physikalische Hindernisse in Ihrer Umgebung automatisch ein.

Ihre alten Wireless-Geräte brauchen Sie aber nicht wegzuwerfen, denn RangeMax™ ist zu 100 % kompatibel mit Ihren existierenden 802.11b/g-Geräten. Deren Leistungsfähigkeit wird durch den RangeMax™ Wireless Router sogar um bis zu 50 % erhöht.

Der Netgear WPN824 konnte aus 15 Testberichten mit einer Durchschnittsnote von 1,9 hervor gehen.

Zum Netgear Angebot

deletedUser259190 März 6, 2008 um 2:49 am

Ich selbst besitze den WPN824v2, wobei ich @mom nicht weiß, was für Unterschiede zwsichen einzelnen Versionen bestehen. Fakt ist, es handelt sich in der Privatanwender Klasse um einen der, wenn nicht sogar den, besten Router. Geniale WLAN Abdeckung durch seine RangMax Technologie, bedingt durch seine 7 Antennen, und er beherrscht alle gängigen Verschlüsselungsverfahren. Letztlich ein Kauf, den ich zu keinster Zeit bereue;
Von mir gibt es einen Kauftipp! :D

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 12:24 pm

Das Angebot hat sich jetzt auf 66€ verschlechtert.

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 12:28 pm

Du kennst schon den Unterschied zwischen Repeater und Router?
Der Router hier hat auch keine Repeating-Funktionen oder ähnliches.
Steht so auch in der Produktmatrix.

  Zitieren


admin Mod April 25, 2008 um 12:33 pm

@ rolf: Der Preis wird gleich angepasst. Myby hängt da immer ein bischen hinterher.

@ saarduke: das ist halt ein router mit “integrierten Repeater”, bzw. macht einen Repeater überflüssig. Sorry falls das falsch hervorgegangen ist.

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 12:39 pm

Kann auf dem Router Opensource Firmware wie DD-WRT oder Open-WRT installiert werden ?

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 12:41 pm

Sorry, dass ich Dich wieder berichtigen muss, aber das Gerät hat auch keinen integrierten Repeater. Schau’ doch einfach mal in die Produktmatrix bei Netgear, denn andere Geräte habe diese Funktion, wie z.B. der WNR834B.
Die PR-Abteilung von Netgear meint lediglich, dass seine große Reichweite Repeater überflüssig macht, das mag ich auch nicht abstreiten.

  Zitieren


admin Mod April 25, 2008 um 12:44 pm

Deswegen habe ich ja “” benutzt :)
das ist halt ein router mit “integrierten Repeater”, bzw. macht einen Repeater überflüssig.

DD-WRT funktioniert scheinbar nicht. und bei openwrt steht untested bei (geht vermutlich auch nicht).

EDIT: bei mehrmaligen lesen hast du wohl recht :) hab ich von sehr missverständlich auf missverständlich umformuliert

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 12:56 pm

Sieht aber schick aus das Teil. Muss man zumindest nicht verstecken.

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 1:05 pm

Kann man den Router kaufen, ausprobieren ob die Reichweite genügt und ggf. zurücksenden ?

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 1:07 pm

en router mit “integriertem repeater” is aber halt ein repeater ;) was saarduke meint ist dass dieses modell keine repeater funktion hat.
es macht ihn vielleicht überflüssig, integriert ist aber nix ;)

  Zitieren


admin Mod April 25, 2008 um 1:16 pm

Ah oki doki :) Aber ein Repeater hat nicht immer einen integrierten Router eingebaut oder heißen diese “wlan verlängerungskabel” dann anders ?

@xerox: 14 tägiges Rückgaberecht machts möglich, aber alles schön vorsichtig auspacken und handhaben.

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 1:43 pm

Wie sieht es für Mac-Besitzer aus? Ich wollte das Set für mein MacBook (CoreDuo, Mac OS X Tiger) verwenden. Geht das?

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 1:48 pm

Danke Sebastian! :-D
Wie gesagt, andere Modelle von Netgear haben eine Repeater-Funktion, kosten aber einiges mehr.

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 1:53 pm

@Rainer: Ja, das geht geht auch mit dem Mac, allerdings kannst Du nur den Router benutzen und nur eine Übertragungsrate von 54 Mbit/s, weil: 1. Der Stick unter Mac OS nicht läuft und 2. Das eingebaute WLAN-Modul im MacBook die proprietären 108 Mbit/s nicht unterstützt.
Die Reichweite des Routers soll das aber nicht trüben.

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 2:00 pm

Ich nehm’s zurück: Die Reichweite leidet doch, wenn man statt des Sticks einen anderen 802.11b/g-Adapter benutzt, wie z.B. beim MacBook.
Aber Netgear gibt an, dass sie trotzdem 50% größer ist, als mit herkömmlichen Routern.

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 2:16 pm

@Rainer: Deinem Router isses sch**ss egal, welches OS, bzw. welche Hardware du hast ;)

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 2:21 pm

edit: achso… du meinst wegen dem USB Stick. In der beschreibung von dem Stick steht, dass er nur unter Windows läuft. Entweder du treibst Mac OS Treiber auf, oder du holst dir n anderen Stick, der unter Mac OS läuft… Die kosten nun auch net die Welt… Greets und sry für Doppelpost…

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 2:56 pm

@L_E: Das MacBook hat eine WLAN-Karte nach 802.11g-Standard integriert. Er braucht also keinen Stick.

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 4:58 pm

Jaja, “50% leistungsfähiger”, “größere Reichweite” – mehr als Blabla ist das doch nicht.

Die Naturgesetze gelten auch für Netgear.

Die Versprechen, die hier gegeben werden, erinnern irgendwie an die Tipps von Wünschelrutengängern.

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 5:58 pm

Die Naturgesetze gelten natürlich weiterhin. Es gibt aber soetwas was sich Fortschritt nennt :) und durch verbesserte Technologie kann durch diesen sogenannten Fortschritt sich immer näher an die Grenzen herantasten.

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 5:59 pm

Boah EDIT Funktion!!
Rechtschreibfehler könnt ihr für euch behalten :)

  Zitieren


deletedUser259190 April 25, 2008 um 11:56 pm

@namIKa: Tja, dann erkläre mir mal, wie Geräte, die unverändert bleiben und nach wie vor nach den üblichen Standards arbeiten auf einmal “50% leistungsfähiger” sein sollen.
Dieser Router muss ja ein wahres Zauberding sein, wenn er die Geräte so verändern kann!

Ob mein Auto auch 50% schneller fährt, wenn ich das Ding auf die Rückbank lege?

  Zitieren


deletedUser259190 April 26, 2008 um 6:43 am

/OT
@Arne
ja klar, hast du das bezweifelt – pass nur auf, da du sonst KFZ-Steuer für´n Porsche bezahlen musst ;-)
/OT

  Zitieren


deletedUser259190 April 27, 2008 um 1:00 am

Ich hab den Router auch und bin von der N etzabdeckung her recht zufrieden allerdings funzt die Kiste bei mir nicht gescheit…. habe andauernd Verbindungsabbrüche oder mein WLAN Netz wird nicht gefunden (nein liegt nicht an meiner WLAN-KArte.. habe hier 3 verschiedene PCs mit 3 verschiedenen WLAN-Karten)

an Inkompatibilität sollte es nicht liegen…. die Kiste hatja kein integriertes Modem… habn Netgear Modem vorne dran… und als WLAN Karte ist auch eine Netgear Rangemax 108mbits pci karte dabei.. die findet das netzwerk auch erst nachm 3. Anlauf…. und unter vista funzen die 108mbits netmal muhaha

also ich seh des ding zwiespältig.. der ist auch shcon uralt (2006 rausgekommen oder so) und firmware zickt bei mir auch mancha… gibt auch kein update :-/ die “portweiterleitungstabelle” wird nach einiger zeit nichtmehr korrekt angezeigt und portänderungen sind nicht mehr möglich…. sehr ärgerlich.

  Zitieren


deletedUser259190 April 27, 2008 um 1:06 am

Ach ja @ Arne

der Router hat SIEBEN integrierte antennen die in der Mitte von dem Teil in einem KReis angeordnet sind. sind Sieben Richtfunkantennen die Alle einen wesentlich kleineren Abstrahlwinkel als die Rundstrahlantennen von normalen Routern haben. Der vorteil von den Rictfunkantennen ust aber, dass die Leistung in eine richtung gebündelt ist und somit der router eine höhere Reichweite hat. Die Antennen sindso angeordnet dass Sie natürlich eine 360° rundum-Abdeckung haben.

Was allerdings meiner Meinung nach humbug ist, auf der Verpackung steht dass durch die 7 Antennen das Signal um Hindernisse (daist ein laufender Mensch abgebildet) herumgelotst wird und die signalstärke gleichbleibt… musste da doch schmunzeln als ich das gesehen habe hehe.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 12:28 pm

Gabs doch schon einmal bei myby. Hatte ich mir damals gekauft und ganz nebenbei … dieser Router unterstützt WPA2 !!!

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 12:29 pm

WPA2 wird unterstützt, zumindest mit einer neueren Firmware (bei mir V2.0.18_1.2.17NA).

  Zitieren


admin Mod Juli 13, 2008 um 12:33 pm

Vielen Dank für die Infos.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 1:13 pm

bei soviel Antennen verbraucht der doch bestimmt besonders viel Strom oder?

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 1:39 pm

Ich ließ mich damals von den sieben Antennen blenden und kaufte mir so ein Teil in der Hoffnung besser durch die drei Decken, die zwischen Router und PC standen, per W-Lan zu kommen.
Doch das war nichts, die W-Lan Stärke blieb nahezu auf dem alten Niveau meines “Ein-Antennen-W-Lan-Routers” von Zyxel.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 1:42 pm

bringt es denn nun wirklich was?ich habe einen linksys router, bei dem ma via firmware die sendeleistung erhöhen kann..aber da dieser gesperrt ist, kann ich keine andere firmware aufspielen..deshalb überlege ich einen neuen zu kaufen..

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 2:03 pm

also ich hab mal nen paar fragen zu dem gerät^^
1. ist das bei mybuy da nen tagesangebot? oder gilt das länger?

2. wir ham hier zu hause ne fritzbox 7170… die steht im 1. stock. ich im 2. stock hab nen relativ gutes signal, mein bruder auch im 2. stock, aber weiter weg hat eher nie nen signal, also nix.
nja und im 3. stock gibts auch nur selten nen signal, auch wenn man quasi direkt über dem router steht.
so würde jetzt nen repeater mehr sinn machen, oder z.b. dieser router hier? an sich hört sich das ja alles ganz gut an, aber bei geizhals sind doch einige schlechte kommentare. (router: http://geizhals.at/eu/?sr=141000,-1 | stick: http://geizhals.at/eu/?sr=140999,-1)
also danach finde ich den router gar nicht mehr so interessant.

danke ;)

  Zitieren


admin Mod Juli 13, 2008 um 2:04 pm

gesperrt ?
Hast Du den damals aus der FON aktion ? Den habe ich auch und habe DD-WRT installiert. Funktioniert einwandfrei :)

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 2:18 pm

Hey Leute, hab ne FritzBox, kann ich mir da einfach nen Repeater holen, weil mir die Sendelesitung ne reicht, oder muss ich was beachten?
Könnt ihr klei was empfehlen?

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 2:20 pm

nein von maxxonair..habe die v7 drauf und im netz mir die HyperWRT_2.1b1_G besorgt, da dort ein menüpunkt freigegeben worde um die sendeleistung zu erhöhen..diese firmware passt aber leider nicht..

  Zitieren


admin Mod Juli 13, 2008 um 2:29 pm

@phoenix: ja das Angebot gilt bis heute nacht um 23:59. Die Meinungen lesen sich nicht soo dolle, allerdings gilt zu beachten, dass leute mit positiven Erfahrungen ja wirklich nur ganz selten etwas schreiben.
DIe Leute bei Ciao z.B. sind sehr zufrieden:
http://www.ciao.de/Erfahrungsberichte/NETGEAR_WPN824_RangeMax_Wireless_Router__2045553

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 2:35 pm

hmm ja gut das stimmt, dass die mit positiven erfahrungen selten was schreiben…
naja wenn ich heute abend wieder komme und noch einen bekomme, werde ich evtl mal testen ^^

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 2:36 pm

Ich bekomm im Studentenwohnheim mein Internet direkt aus der Buchse. Sprich ich muß eine mac adresse freischalten lassen und dadrüber hab ich dann direkt Internet.
Kann ich dann einfach die mac adresse von dem router angeben und der stellt mir dann wlan bereit?
Danke!

  Zitieren


admin Mod Juli 13, 2008 um 2:37 pm

Wenns nicht reicht, hast Du immer noch 14 Tage Rückgaberecht

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 2:47 pm

Kann von Netgear Produkten nur abraten, mehrere Freunde/Kumpels durften doppelt kaufen :)

Hab mir vor einiger Zeit nen Linksys WRT54-GL gekauft und darauf Tomato(ähnlich wie DD-WRT) gepackt, zwar hat der nur b/g und noch kein n, dafür hat man mit Tomato jede einstellung die man sich wünscht(ob man diese Einstellungen braucht ist dann wieder was anderes :P)

Die WLAN Sendeleistung kann man höher einstellen(was nicht unbedingt legal ist). Mein Bruder hat vorher mit Standardleistung mit seiner Wii ~300kbit durch unser Haus durch bekommen, nachdem ich die Sendeleistung mal auf die doppelte zahl an mW gestellt hatte ging immerhin 8mbit. Immernoch nicht optimal aber mit 2mbit internetverbindung ausreichend :)

Es gibt auch massig andere Router die DD-WRT, Tomato oder ähnliche Firmwares supporten, bin mir nicht sicher ob es auch welche für n gibt aber ich gehe mal davon aus. Würde aufjedenfall zu solch einem Router mit der möglichkeit auf eine alt. Firmware raten.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 3:10 pm

Hier gibts auch noch einen Artikel von Chip.de (allerdings von 2005)

http://archiv.chip.de/artikel/Test-Netgear-WPN824_archiv_17112660.html

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 3:40 pm

gibt es auch firmwares/software, die mein 3170 tunen bzw. dessen sendeleistung erhoehen koennen?

  Zitieren


admin Mod Juli 13, 2008 um 4:33 pm

Ja auch für die meisten FritzBoxen gibt es alternativ Firmwares:
http://www.ip-phone-forum.de/forumdisplay.php?s=a51125fab0105ab41b623fdff73da651&f=444

Aber ob man da auch die Sendeleistung hochstellen kann weiß ich nicht

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 5:09 pm

also echte repeater sollten immer den gleichen Chipsatz haben sonst gehts meist nicht. Für alle die ne fritzbox haben kann man einfach ne gebrauchte oder die vom vorvertrag mit nutzen.
Alternativ kann man auch mit accesspoints mit gateway funktion arbeiten…

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 7:21 pm

Also, bei FritzBoxen kann man die WLAN Sendeleistung nicht per Software raufregeln, gibt aber Umrüstkits, größere Antennen und so…
Der “Freetz-Mod” bringt nur ein paar neue Funktionen mit sich, die aber einer, dems nur ums Surfen geht, nicht benötigt. Wems interessiert, kann sich ja mal einlesen: http://wiki.ip-phone-forum.de/software:ds-mod:start

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 9:01 pm

Weiss jemand wieso man den Gutschein Blog nicht mehr oeffnen kann? Irgendjemand das gleiche Problem?

  Zitieren


admin Mod Juli 13, 2008 um 9:16 pm

Zitat Maike :

Weiss jemand wieso man den Gutschein Blog nicht mehr oeffnen kann? Irgendjemand das gleiche Problem?

Bei mir gehts problemlos :(
http://gutscheine.mydealz.de/

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 9:40 pm

Zitat admin :

Zitat Maike :

Bei mir gehts problemlos :(
http://gutscheine.mydealz.de/

Schnäppchenblog geht bei mir auch

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 13, 2008 um 11:26 pm

Ich vermute mal er versucht von dieser Seite auf den Blog zu kommen. Wenn man oben zwischen About und Impresum auf Gutscheine klickt kommt, dass die Seite nicht gefunden werden kann.

  Zitieren


admin Mod Juli 13, 2008 um 11:56 pm

Vielen Dank. Das Problem ist jetzt behoben.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 14, 2008 um 12:05 am

Also bei mir gehts (noch) nicht und “Schnäppchen melden” auch nicht. Produzieren beide 404 Fehler.

  Zitieren


admin Mod Juli 14, 2008 um 12:15 am

Scheisse du hast recht :( ich setzt mich gleich nochmal dran.

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 14, 2008 um 12:23 am

schnell eine der Taschen bei topvision sichern, die sind einmalig für 2,99 !!!

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 14, 2008 um 1:34 am

@phoenix:

Es ist fast klar, dass du derzeit in den Stockwerken direkt über deinem Router keinen Empfang hast. Ich gehe mal davon aus, dass du die Antenne “ganz normal” nach oben zeigend ausgerichtet hast. Damit hast du aber genau über (und unter) dem Router den schlechtesten Empfang, da eine normale Antenne lateral zu ihrer Aufstellrichtung abstrahlt. Wenn du also “nach oben” senden willst, musst du die Antennen parallel zum Fußboden ausrichten. Auch die Richtungen der Antennen (z.B. Norden) müssen sich dann entsprechen. Zeigt deine Routerantenne nach Norden, deine PC-Antenne aber nach Osten oder Westen, ist der Empfang sehr schlecht. Richtest du deine PC-Antenne aber nach Norden oder Süden aus, wirst du guten Empfang haben.
Richte die Antennen am besten so aus, dass die “Breitseite” der Antennen genau aufeinander gerichtet sind. Bei mehreren PCs, die angebunden werden sollen, solltest du dich an dem am weitest entfernten PC orientieren, und dann die Router-Antenne bei Empfangsproblemen der übrigen PCs millimeterweise verändern.
Auch hilft oft ein Versetzen des Routers um wenige Zentimeter, um besseren Empfang zu bekommen. Ein Haus ist keine homogene Sache, und deshalb ist WLAN hier auch keine exakte Wissenschaft, sondern es gilt: rumprobieren. :)

Ich denke mal, mit dem Netgear-Router mit mehreren Antennen könnte man auch einmal testen, eine der äußeren Antennen parallel zum Fußboden zu kippen. (Aber nicht die beiden äußeren zugleich in gegenüberliegende Richtungen kippen, sonst könnte das Signalauslöschung zur Folgen haben und die Reichweite wieder reduzieren.)

@QQW:

Yepp, genau das heißt es. ;) Allerdings ist dies in den allermeisten Fällen nicht gestattet. Aber wenn du Glück hast (und der Zuständige im Rechenzentrum deiner Uni zu “unmotiviert” ;) ist, die MAC-Adresse mit einer eventuell existierenden Hersteller-Blacklist (USB-Netzwerkkarten, Router, Acess Points, etc.) abzugleichen), dann sollte es klappen. Ausprobieren schadet nix, denke ich mal. Bei “uns” kriegt der Antragsteller, wenn wir ihn dabei erwischen, jedenfalls nur eine “Ha ha, nice try”-E-Mail. ;) :D

See ya
Peter

  Zitieren


deletedUser259190 Juli 14, 2008 um 12:48 pm

@PeterS:
erstmal vielen dank, für dein ausführliches kommentar =)
sowas hab ich auch schonmal gedacht, nur haben wir den router fest an die wand geschraubt und deshalb kann ich die antenne sogesehen leider nur in die falsche richtung neigen.
aber ich denke, dass ich ihn mal abnehmen und das testen werde – danke!

  Zitieren


deletedUser259190 September 26, 2008 um 1:13 pm

Ist das Teil so schnell ausverkauft?
Die Website zeigt “verfügbar” an. Klickt man auf “kaufen” heisst es “Artikel ist nicht mehr verfügbar”.

  Zitieren


deletedUser259190 September 26, 2008 um 1:17 pm

Das ganze Rumspekulieren kann sich jeder sparen, der eine Internetsuchmaschine benutzen kann. Wer dazu nicht in der Lage ist, der sollte einen Computerführerschein bei der VHS machen.

Für die, die nach auf den nächsten VHS-Kurs warten aber jetzt die Informationen brauchen:

Laut http://wiki.openwrt.org/OpenWrtDocs/Hardware/Netgear ist das WPNB111-Model nicht openwrt fähig.

Die 7 Antennen sind völlig schnuppe, da sie nur bei direktem Sichtkontakt Vorteile bringen. Wer bis jetzt nureinen Router mit einer Rundstrahlantenne hat, wird vom WPNB111 i.d.R. keinen Vorteil bekommen, wenn Wände dazwischen sind.

Der USB-Anschluss ist offensichtlich nicht host-fähig, was heißt, dass man keinen Drucker, Festplatte oder gar Webcam an den Router anschließen kann. Selbst wenn der Anschluss usb-host fähig wäre, dann muss man die Periphärie ziemlich umständlich oder zumindest mit gewissen fachmännischen Können einrichten.

Der WPNB111 scheint keine VOIP-Anschlüsse zu haben. Ich wüßte also keinen Grund, mir so ein Ding zu kaufen.

  Zitieren


admin Mod September 26, 2008 um 1:21 pm

Zitat Markus :

Ist das Teil so schnell ausverkauft?
Die Website zeigt “verfügbar” an. Klickt man auf “kaufen” heisst es “Artikel ist nicht mehr verfügbar”.

Es waren wohl leider nicht allzuviele auf Lager :(

  Zitieren


deletedUser259190 September 26, 2008 um 1:27 pm

Zitat dom :

Das ganze Rumspekulieren kann sich jeder sparen, der eine Internetsuchmaschine benutzen kann. Wer dazu nicht in der Lage ist, der sollte einen Computerführerschein bei der VHS machen.

Für die, die nach auf den nächsten VHS-Kurs warten aber jetzt die Informationen brauchen:

Laut http://wiki.openwrt.org/OpenWrtDocs/Hardware/Netgear ist das WPNB111-Model nicht openwrt fähig.

Die 7 Antennen sind völlig schnuppe, da sie nur bei direktem Sichtkontakt Vorteile bringen. Wer bis jetzt nureinen Router mit einer Rundstrahlantenne hat, wird vom WPNB111 i.d.R. keinen Vorteil bekommen, wenn Wände dazwischen sind.

Der USB-Anschluss ist offensichtlich nicht host-fähig, was heißt, dass man keinen Drucker, Festplatte oder gar Webcam an den Router anschließen kann. Selbst wenn der Anschluss usb-host fähig wäre, dann muss man die Periphärie ziemlich umständlich oder zumindest mit gewissen fachmännischen Können einrichten.

Der WPNB111 scheint keine VOIP-Anschlüsse zu haben. Ich wüßte also keinen Grund, mir so ein Ding zu kaufen.

Bietet die Volkshochschule eigentlich auch Kurse für Leute mit einer Sehschwäche an? der WPNB111 ist der Stick!! Der Router heißt WPN824! Und der ist opencrt- fähig

  Zitieren


deletedUser259190 September 26, 2008 um 1:37 pm

Zitat Bernd72 :

Zitat dom :

Bietet die Volkshochschule eigentlich auch Kurse für Leute mit einer Sehschwäche an? der WPNB111 ist der Stick!! Der Router heißt WPN824! Und der ist opencrt- fähig

ich meinte natürlich openwrt-fähig!

  Zitieren


deletedUser259190 September 26, 2008 um 1:38 pm

@ PeterS
Dann nimmt man halt einen Router mit Linux-Firmware und stellt sich eine MAC-Adresse nach belieben ein :-D

  Zitieren


deletedUser259190 September 26, 2008 um 2:30 pm

Zitat Bernd72 :

Zitat dom :

Bietet die Volkshochschule eigentlich auch Kurse für Leute mit einer Sehschwäche an? der WPNB111 ist der Stick!! Der Router heißt WPN824! Und der ist opencrt- fähig

Wäre doch aus was für Dich: das Bundle heißt WPNB111, der Stick WPN111 und der Router WPN824! Siehe http://netgear.de/Produkte/Router/Wireless/WPNB111/index.html

  Zitieren


deletedUser259190 September 26, 2008 um 2:54 pm

bei myby kommt immer, wenn auf zuschlagen klickt, eine fehlermeldung:

“Leider können wir auf Ihre Suchanfrage ” 100001616 ” keine Produkte finden”

hat das sonst noch jemand? oder funktioniert die seite nur mit dem IE? sowohl FF als auch opera bringen den fehler

coma

  Zitieren


deletedUser259190 September 26, 2008 um 3:18 pm

siehe weiter oben, es ist ausverkauft (auch telefonisch bestätigt bekommen).
Deshalb haben sie wohl den Eintrag komplett aus dem Katalog genommen.

  Zitieren


admin Mod September 26, 2008 um 3:18 pm

Zitat coma :

bei myby kommt immer, wenn auf zuschlagen klickt, eine fehlermeldung:

“Leider können wir auf Ihre Suchanfrage ” 100001616 ” keine Produkte finden”

hat das sonst noch jemand? oder funktioniert die seite nur mit dem IE? sowohl FF als auch opera bringen den fehler

coma

ist leider schon ausverkauft :(

  Zitieren


deletedUser259190 September 26, 2008 um 3:23 pm

woran sieht man das?
bei mir sieht die seite so aus:
http://img3.imagebanana.com/img/nvi2sxic/myby_26092008.jpg

  Zitieren


admin Mod September 26, 2008 um 3:37 pm

Vorhin konnte man den ROuter noch in den Warenkorb legen und da stand dann “ausverkauft”

  Zitieren


deletedUser259190 September 27, 2008 um 9:59 am

ich sehe den artikel überhaupt nicht mehr auf der seite..
stimmt der link noch??

  Zitieren


Schreibe einen Kommentar

Über MyDealZ.de

Die Community findet, meldet und bewertet Deals, Gutscheine und Angebote. Macht mit und jagt gemeinsam die besten On- und Offline-Schnäppchen. Natürlich vollkommen kostenlos!

Statistik
  • Benutzer 252729
  • Beiträge 289233
  • Kommentare 3446618
  • Gerade online 1490
  • Gäste 1367
  • Benutzer 123
  • Rekord 18383
  • Gäste 16729
  • Benutzer 1654

Copyright 2008 – Impressum | Kontakt