Februar 2011

  1. Post image for Sony PS3 160GB + HDMI Kabel + 1 Spiel (z.B. Dead Space 2) für ~265€ *UPDATE3*

    UPDATE 4

    Und vorbei. Amazon hat den Preis für die 160GB Konsole 30 Pfund hochgezogen.

    UPDATE 3

    Nachdem die 160GB Konsole ja heute nachmittag ausverkauft war, ist sie jetzt wieder bestellbar.

    Ursprüngliches UPDATE2 vom 13.02.2011:

    UPDATE 2

    In den Kommentaren wurde noch darauf hingewiesen, dass man sich auch das Amazon HDMI Kabel noch kostenlos dazubestellen kann. Legt einfach zusätzlich noch das HDMI Kabel in den Warenkorb.

    Ursprünglicher Artikel und UPDATE vom 12.02.2011:

    UPDATE 1

    Teetasse hatte auch noch darauf hingewiesen, dass es die 320er auch mit dem Move Starter Paket gibt (unten eingefügt).

    Seit langer Zeit gibt es ja endlich mal wieder ein interessantes PS3 Angebot. Voraussetzung ist allerdings eine Kreditkarte, denn wie so oft kommt das Angebot von Amazon UK. boiii hatte nämlich darauf hingewiesen, dass die PS3 160GB gerade im Preis gesenkt wurde, worauf neutrons wiederum auf das dadurch deutlich aufgewertete Bundle hingewiesen hat:

    Dazu kommen noch ~5€ Kreditkartengebühren (nutzt nicht den Amazon Currency Converter) und 3€ für einen Stromadapter.

    Alterantiv gibt es auch das 320GB Bundle, wobei ich das nicht ganz so attraktiv finde:

    PlayStation 3 320GB + Little Big Planet 2 + ein weiteres Spiel + Real Triggers für ~346€

    PlayStation 3 320GB + Move Starter Paket + ein weiteres Spiel + Real Triggers für ~346€

    Als weiteres Spiel stehen Dead Space 2 – Limited Edition (wie dt. Version), Assassin’s Creed 2: Brotherhood (komlett englisch), Fifa 11 (wie dt. Version), Need for Speed: Hot Pursuit (wie dt. Version) oder das PS3 Bluetooth Headset zur Verfügung. Die Limited Edition von Dead Space 2 ist preislich aktuell auf jeden Fall am attraktivsten und das Spiel soll auch verdammt gut sein (Gamestats 8.8 – ist aber natürlich geschmackssache).

    Bestellablauf:

    • Haken an die Wunschkonsole machen
    • Haken an eins der Spiele machen
    • Haken an die Real Triggers machen
    • Add to Basket drücken
    • Jetzt noch das Amazon HDMI Kabel in den Warenkorb legen
    • Bestellverlauf bis zum Ende durchspielen und nicht den Amazon Currency Converter nutzen, erst jetzt wird der finale Endpreis angezeigt

    Auch auf die englische Konsole gibt Sony – genau wie auf die deutsche – 1 Jahr Herstellergarantie und man kann sie inzwischen auch in Deutschland reparieren lassen. Einziger Unterschied ist, dass man eben keine 24 Monate Gewährleistung über einen deutschen Händler hat.

    { 111 Kommentare }

  2. Post image for 10€ Allesanna Gutschein (kein MBW) – z.B. Dolce Gusto Kapseln ab 0,16€ *UPDATE3*

    UPDATE 3

    Panini hat gerade darauf hingewiesen, dass es jetzt sogar einen 10€ Gutschein (guna12) komplett ohne Mindestbestellwert gibt (*UPDATE4* MBW: auf 25€ erhöht).

    Ursprünglicher Artikel und UPDATEs vom 07.02.2011:

    UPDATE 2

    Der Mindestbestellwert wurde auf 40€ erhöht.

    UPDATE 1

    Neben Latte Machiato und Espresso, gibt es auch Dolce Gusto Chococino und Cappucino, allerdings findet man die komischerweise nicht über die Suche, sondern nur über die Auswahl Kaffee + Kaffeepads.

    Bei der Onlinedrogerie Allesanna gibt es aktuell einen 10€ Gutschein (fitnessfirst) mit einem niedrigen Mindestbestellwert von 15€. Es kommen zwar noch 3,50€ Versandkosten dazu, aber da gerade in dem Bereich die Preisunterschiede nicht besonders hoch sind, lohnt sich der Gutschein doch teilweise schon sehr.

    Braucht man z.B. neue Kapseln für seinen Dolce Gusto Maschine landet man bei 11,46€ für ein 4er Pack:

    4 x Nescafé Dolce Gusto für 11,46€ inkl. VSK

    Normalerweise kriegt man zu dem Preis ein 3er Pack, wenn sie gerade im Angebot sind. Aber natürlich lohnen sich auch viele andere Dinge, die sonst mehr oder minder überall das gleiche kosten.

    { 165 Kommentare }

  3. Post image for Logitech Ultimate Ears 700 für 59€ – sehr gute In-Ear Kopfhörer

    UPDATE 1

    Wie erwartet ging das schnell. Ausverkauft!

    Heute ist Logitech Tag. Ich hab gerade nochmal wegen der Harmony 1100 rumgeguckt und da ist mir aufgefallen, dass auch die Ultimate Ears 700 nochmal im Preis gesenkt wurden und diesmal sogar günstiger sind als beim Logitech USA Jubiläum. Wer welche haben will, sollte wahrscheinlich schnell sein!

    Bestellt man über qipu gibt es noch 5% Cashback (~2,50€). Auch hier handelt es sich wieder um eine blemished box. Aber ob eine Blisterverpackung jetzt verdellt ist oder nicht, sollte wohl niemanden stören.

    Die Ultimate Ears 700 kommen aus Regionen weit über 100€ und sind wohl eher im High-End Bereich angesiedelt (,wobei es natürlich auch noch deutlich teurer geht). Überzeugen können sie vor allem durch ihre wirklich kleinen Abmessungen, wodurch sie in Kombination mit den 6 verschieden großen Aufsätzen eigentlich bei jedem für einen guten Sitz sorgen sollten.

    Bei Amazon.de gibt es 4,5 Sterne und Stereoplay vergibt ein “gut”. Deutlich mehr Erfahrungsberichte (4,5 Amazon.com Sterne, 9/10 Trusted Reviews) findet man allerdings in den Staaten und im Head-Fi Forum. Dort findet sich auch ein sehr schönes Review und ein Vergleich zu der sehr häufigen Empfehlung in diesem Preisbereich – Jays q-Jays (früher ~100€ – jetzt leider deutlich teurer). Nachteile sind das nicht wechselbare Kabel (aber man hat ja 2 Jahre Herstellergarantie) und das sie bei lauten Lautstärken (ohne extra Verstärker) wohl an Dynamik verlieren. Pro ist der sehr bequeme Sitz, sowie die hervorragende Isolierung und die sehr gute Klangqualität. Einigen Leuten sind die Ultimate Ears 700 aber mit Sicherheit zu “klar” abgestimmt und sind nicht basslastig genug, wobei es ihnen nicht an Bass mangelt, aber so etwas ist nunmal geschmackssache. Leider muss man aber bedenken, dass In-Ear Kopfhörer aber Hygieneprodukte sind und man damit auf sein Widerrufsrecht verzichten muss. Ein paar Erfahrungsberichte finden sich auch noch in den alten Kommentaren.

    Technische Daten:

    Bauweise: geschlossen • Frequenzbereich: 10Hz-16.5kHz • Impedanz: 40 Ohm • Empfindlichkeit: 113dB • Anschluss: 3.5mm • Kabellänge: 1.168m • Gewicht: 11.6g • Besonderheiten: Etui, Dämpfungsglied

    { 57 Kommentare }

  4. Post image for Logitech Harmony 1100 für 229€ – Touchscreen Universalfernbedienung

    Die Logitech Harmony 1100 ist die Königin unter den Harmony Fernbedienungen und kann neben dem üblichen Schnickschnack nicht nur Infrarot-, sondern auch Funksignale senden.

    Bestellt man über qipu kann man noch 5% Cashback mitnehmen (~9,50€). Blemished box bedeutet, dass die Verpackung fehlerhaft oder verdellt ist. Das Produkt selber ist neu und hat natürlich volle Herstellergarantie.

    Bis zu 15 Geräte lassen sich mit der Logitech Harmony 1100 steuern, wobei man in der Regel nicht ein einziges Gerät selber einspeichern muss, denn die Bibliothek von Logitech ist unglaublich groß (selbst Raritäten wie z.B. mein Antec PC Gehäuse sind vertreten). Die Einrichtung erfolgt wie immer etwas aufwändiger am PC, aber wenn man sich einen Abend Zeit nimmt (es dauert aber auch wirklich einen Abend), dann sollte man alles perfekt eingerichtet haben. Bei der Harmony 1100 ist das aber auch Pflicht, da man eben auf viele physische Tasten verzichtet. Sahnestück sind hierbei wie immer die Acitivities, wodurch man mehrere Aktionen auf einen Knopf speichern kann (z.B. TV an, Receiver an, DVD-Player an und auf, Receiver auf DVD umschalten, TV auf HDMI-1 umschalten). Dank des 3,5″ großen Touchscreens ist die Akkulaufzeit aber eher mäßig, wobei man das dank der schicken Ladeschale wohl auch verkraften kann.

    In den Testberichten gibt es im Schnitt eine 1,9. Gelobt wird hier das schicke Design, die sehr gute Verarbeitung und letztendlich das gesamte Konzept. Kritik gibt es natürlich für den Preis und dass bei dem Preis keine Funkadapter im Lieferumfang enthalten sind. Schön wäre natürlich auch noch Bluetooth für die PS3, aber auch dafür bräuchte man noch einen Adapter.

    Bei den Kunden gibt es im Schnitt 4 Sterne. Die meiste Kritik gibt es hierbei wie immer für die umständliche Einrichtung. Einige Kunden sind aber auch einfach von der Bedienung enttäuscht und hätten sich für 300€ mehr erwartet (Es gibt ja für die Harmony aber eh 4 Wochen Geld-zurück-Garantie). Altkunden, die bereits eine Harmony 1000 hatten, kritisieren teilweise, dass es keine Sequenzen mehr gibt (die Harmony 900 übrigens auch nicht). Man kann dies zwar mit RAW-Befehlen umgehen, dies kann aber teilweise etwas umständlich sein. Mit Sequenzen konnte man längere Befehlseingaben (z.B. Menu, 2 x oben, 2 x links, etc. pp) auf eine Taste zusammenfassen. Die Activities funktionieren natürlich trotzdem.

    Ausführlicher kann man sich das ganze nochmal bei cnet oder Trusted Reviews durchlesen.

    Die Harmony 1100 bleibt einfach ein Luxusspielzeug und aktuell ~ 20% günstiger als sonst.

    { 50 Kommentare }

  5. UPDATE 1

    Play hat leider schon den Preis bei Herr der Ringe auf 21,49€ korrigiert (gibts zum selben Preis aber auch bei Zavvi). Für 22€ bekommt man sie aber als einzelne Blu-Ray (ohne Extras) in der 3 für 2 Aktion bei Amazon.

    spaxtreme und ecrifite haben auf 2 absolute Kracher im Play 1 Day only Sale hingewiesen:

    Bei Play muss die Währung auf Euro eingestellt sein und man kann nur per Kreditkarte zahlen. Die Lieferung erfolgt aus Jersey, aber unter 26,30€ fällt ja keine EUSt. an

    { 30 Kommentare }

  6. Post image for 1&1 Allnet Flat für ~31€ pro Monat (Flat in alle Netze + Internetflat im D2-Netz)

    Als die 1&1 Allnet Flat eingeführt wurde, haben sich mit Sicherheit viele Leute gefreut. Endlich ein Tarif, der dem o2 on das Wasser reichen kann. Der Tarif ist zwar etwas teurer, aber funkt dafür im D2-Netz, ist für alle (nicht nur Gewerbetreibende) buchbar und optional sogar ohne Mindestvertragslaufzeit.

    1&1 All-Net-Flat

    • Flatrate in alle dt. Netze (Festnetz und Mobil)
    • Surf-Flatrate (ab 250MB wird gedrosselt) – alternativ kann man sich auch für 100 SMS entscheiden
    • SMS für 9,9 Cent
    • 24 Monate Vertragslaufzeit
    • D2-Netz
    • monatliche Kosten: 39,90€
    • Anschlussgebühr: 29,90€
    • attraktivste Prämie: Motorola Defy für 49,99€ (Idealopreis: 279€)
    • Bei Bestellung über qipu gibt es noch 20€ Cashback

    Alterantivangebot

    Die meisten, die viel telefonieren haben aber wahrscheinlich schon ein gutes Telefon und somit wäre Bargeld attraktiver. Dafür gibt es gerade für 1&1 Bestandskunden ein attraktives Angebot, wodurch die monatliche Grundgebühr in den ersten 24 Monaten auf 29,90€ gesenkt wird (danach wieder 39,90€). Wer noch nicht 1&1 Bestandskunde ist, kann sich einfach eine .de Domain für 0,29€ pro Monat bestellen (3,48€ bei Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten (muss gekündigt werden) – bei Bestellung über qipu gibt es 3€ Cashback).

    Das Angebot mit den 100 Frei-SMS anstelle der Internetflat gibt es für das 1&1 Bestandskundenangebot allerdings nicht.

    Haken

    Der größte Haken bei 1&1 ist letztendlich wohl der Service, denn damit haben viele Leute bereits negative Erfahrungen gemacht. Aber immerhin ist die Hotline kostenlos und der Tarif ist fürs D2-Netz eben wirklich extrem günstig. Die Drosselung ab 250MB sind üblich und reichen in der Regel auch aus. Braucht man wirklich mehr auf dem Smartphone, kann man sich eben auch nochmal den o2 on Upgrade genauer angucken.

    Kündigung

    Wie gesagt kann man sich auch optional für einen Vertrag ohne Mindestvertragslaufzeit entscheiden. Dann gibt es aber keine Prämie/reduzierte Grundgebühr. Da sich der Vertrag ja wie immer automatisch verlängert und man sowas immer mal gerne vergisst, kann man auch vorher kündigen und sich dann in ~20-21 Monaten um einen neuen Tarif kümmern. In der Regel bekommt man auch nur so Rückholerangebote, bzw. bekommt die Neukundenkonditionen. Will man doch kein Heckmeck, kann man auch einfach wieder bei der Hotline anrufen und seine Kündigung aufheben.

    Die Domain muss auch gekündigt werden.

    Andere Alternativen

    DeutschlandSIM (inkl. SMS-Flat, aber bei starker Nutzung Internet nicht wirklich brauchbar – siehe Artikel) – 10€ Cashback

    o2 on / o2 on Upgrade215€ / 235€ Auszahlung – es gibt einen fast identischen Tarif auch von mobilcom-debitel mit 270€ / 290€ Auszahlung

    { 59 Kommentare }

  7. UPDATE 2

    ProofX und spf451 haben darauf hingewiesen, dass Brands4Friends heute alles versandkostenfrei verschickt und mit einem 15€ Gutschein bei 15 Mindestbestellwert, ist das ein guter Zeitpunkt Gebrauch davon zu machen. Die Keramikmesser für 0,90€ sind aber schon weg. Es gibt aber noch ein paar für effektiv 6,90€, einen Keramikschleifstab für 0,90€, Küchenhobel für 0,90€ und wenn man nicht ganz billig davon kommen will, sicherlich auch noch einiges anderes.

    Ursprüngliches UPDATE vom 08.02.2011:

    UPDATE 1

    Ebay wirbt ja weiterhin mit dem 15€ Brands4Friends Gutschein. Sebbo hatte darauf hingewiesen, dass es aktuell wieder einiges an iPhone/iPod/iPad Zubehör gibt. Die Versandkosten von 5,90€ bleiben bestehen und man muss auch für min. 15€ etwas finden, aber falls man gerade eine Hülle oder Tasche oder kleines Zubehör gesucht hat und nicht zu der Noname Ware bei Amazon/Ebay greifen will, lohnt es sich auf jeden Fall mal ein Blick bei Brands4Friends reinzuwerfen.

    Denkt dadran, dass ihr euch nach der Bestellung ~3-6 Wochen auf die Ware gedulden müsst. Also nichts mit kurzfristigen Geschenken :)

    Ursprünglicher Artikel vom 24.01.2011: Nur ganz kurz, da ja wahrscheinlich einige durch die Media Markt Aktion gerade auf der Suche nach Zubehör für ihre neue Kamera sind:

    Auf den 15€ Brands4Friends Gutschein für Neu- und Bestandskunden hatte ich ja bereits hingewiesen. Da der Gutschein aber nur 1 Monat gültig ist, könnte es u.U. Sinn machen ihn jetzt schon zu verbrauchen. D1no hatte auf den aktuellen Hama Sale hingewiesen, wo es eine 8GB SD-Karte gibt:

    • 8GB Hama SD Karte Class 6 für 0,90€ + 6,90€ VSK (vergleichbare Karten ab ~12€) – mit 15€ Brands4Friends Gutschein

    Als Bestandskunde muss man sich nur über die Landingpage rechts oben einloggen und die 15€ werden einem gutgeschriben.

    { 91 Kommentare }

  8. Post image for Neuer Multimedia Prospekt bei Media Markt, u.a. mit günstigen 3D-Blurays und jeder Menge Serien auf DVD – Amazon zieht mit *UPDATE*

    UPDATE 1

    Passend dazu kam von Typhooon der Hinweis, dass es Inception in den Blitzangeboten gibt:

    Ursprünglicher Artikel vom 11.02.2011: Bei Couchjockey konnte man es ja schon gestern lesen und auch bei HUKD wurde schon darauf aufmerksam gemacht, aber da es mit Sicherheit ja doch einigen bisher entgangen ist, möchte ich auch an dieser Stelle nochmal auf den neuen Multimedia Prospekt von Media Markt aufmerksam machen. Denn neben jeder Menge günstiger Blurays und DVDs gibt es z.B. endlich auch Red Dead Redemption für die PS3 und Xbox zu einem vernünftigen Preis.

    Der Prospekt gilt ab heute offiziell deutschlandweit. Heute morgen hat Amazon damit angefangen, die Preise auch entsprechend anzupassen (ein paar wenige Titel sind bei Amazon jedoch noch teurer). Bei USK18/FSK18-Titeln werden bei Amazon ja leider nach wie vor die nervigen 5€ für den eigenhändigen Versand fällig. Wenn ihr einen Media Markt in der Nähe hat, kann es sich da also durchaus lohnen, diesem einen Besuch abzustatten. Dort könnt ihr die Preise natürlich noch ein bisschen aufbessern, wenn ihr euch noch einen 10€ MM Gutschein für 6€ besorgt, wobei man sich da dann natürlich darauf verlassen müsste, den Gutschein auch möglichst bald zu bekommen. Aber so einen Gutschein kann man ja wohl immer mal wieder gebrauchen.

    Und nun ohne weitere Umschweife die Angebote aus dem Multimedia Prospekt direkt verlinkt zu Amazon…

    PC:

    PS3:

    Wii:

    Xbox 360:

    Blurays für je 9,90€:

    Blurays für je 11,90€:

    Blurays für je 14,90€:

    Blurays für je 19€:

    Blurays für je 25€:

    DVDs für je 4,90€:

    DVDs für je 7,90€:

    DVDs für je €10:

    DVD-Staffeln für je 10,00€:

    DVD-Staffeln für je 12,90€:

    DVD-Staffeln für je 14,90€:

    DVD-Staffeln für je 19,00€:

    { 70 Kommentare }

  9. Post image for HP 625 ab 262€ – 15″ Office Notebook *UPDATE5*

    UPDATE 5

    Die 50€ Cashback Aktion läuft ja wie gesagt noch bis zum 28.02. und schrott1122 hat gerade noch darauf hingewiesen, dass es einen neuen passenden und sehr attraktiven Cyberport Gutschein dafür gibt.

    Ursprünglicher Artikel vom 13.12.2010: Auf HUKD wurde ja bereits geschrieben, dass die 50€ HP Cashback Aktion wieder läuft. DiG und jaaz haben aber nochmal darauf hingewiesen, dass Cyberport das kleinste Modell der Serie zum günstigsten Preis bei gleichzeitig besserer Austattung anbietet.

    Cyberport legt eben aus eigenen Stücken dem Gerät noch ein einzelnes 2GB Modul bei, wodurch man auf 3GB kommt (muss man selber einsetzen). Die Ausstattung ist kann sich für einen Preis von unter 300€ auf jeden Fall sehen lassen:

    • Athlon II P320 2x 2.10GHz – 3GB RAM – 320GB Festplatte – ATI Radeon HD 4200 (IGP) shared memory – DVD+/-RW DL – 3x USB 2.0/SD-Card-Slot/LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth – HDMI – ExpressCard/34 Slot – Webcam (2.0 Megapixel) – 15.6″ WXGA non-glare LED TFT (1366×768) – Linux – 2.49kg – 12 Monate Herstellergarantie

    Leistungstechnisch sortiert sich der P320 wohl etwas unterhalb eines DualCore T4200 ein. Für normale Office Anwendungen reicht das aber aus. Als Betriebssystem wird nur Linux mitgeliefert. Es lässt sich aber natürlich auf Windows installieren.

    Das HP 625 wurde in sehr ähnlicher Ausstattung bei Notebookjournal und Notebookcheck getestet und somit kann man eine deutlich bessere Einschätzung zu dem Gerät als zu dem ASUS X52F oder A52F abgeben. Bei Amazon gibt es über die verschiedene Modelle im Schnitt 4,5 Sterne. HP typtisch ist die Verarbeitung mal wieder gut, bzw. in der Preisklasse sogar sehr gut. Auch ein mattes Display ist wohl ein absoluter Pluspunkt, aber leider kann das Display nicht auf voller Linie überzeugen, denn der Kontrast ist ziemlich gering. Die Akkulaufzeit von ~3 Stunden bei moderater Nutzung geht in Ordnung. Positiv anzumerken wäre auch noch, dass das HP 625 ziemlich kühl bleibt. Der Lüfter ist hörbar, soll aber nicht laut sein. Etwas nervig ist aber, dass er öfter mal nur für wenige Sekunden hochdreht. Einen Ziffernblock gibt es nicht, dafür wurde eine große, gute (wenn auch nicht sehr gute) Tastatur verbaut. Die Touchpad Tasten sollen leider sehr schwer zu drücken sein.

    Alles in allem ein solides Office-Notebook zum sehr günstigen Preis bei guter Verarbeitung, Akkulaufzeit und mattem Display. Wer mehr Wert auf Leistung legt und auf ein leiseres Gerät hofft (genau weiß man es nicht), sollte sich auch nochmal die ASUS Geräte angucken.

    Ursprüngliches UPDATE4 vom 21.01.2011:

    UPDATE 4

    Die 50€ HP Cashback Aktion wurde ja bis zum 28.02. verlängert. Leider gibt es aktuell keinen Cyberport Gutschein mehr für das Gerät.

    UPDATE 3

    Letzter Tag. Auch wenn das Notebook wieder auf Lager ist, wird eine Lieferung zu Weihnachten durch die aktuelle Wettersituation auf jeden Fall knapp. Ab 12 Uhr wird es die Win 7 Version bei Notebooksbilliger in der Deal Machine für effektiv 309€ geben mit dem 10€ Notebooksbilliger Gutschein (Danke jaaz). Die Lagerbestände bei der Dealmachine sind aber immer winzig.

    UPDATE 2

    Der Gutschein wurde bis zum 19.12. verlängert und der Laptop ist auch wieder sofort lieferbar.

    UPDATE 1

    Der 15€ Gutschein gilt nur noch heute. Wer also noch zuschlagen will, sollte das tun. Beachtet aber bitte, dass die Lieferzeit mit 3-10 Tagen angegeben wird und das Notebook somit unter Umständen nicht mehr rechtzeitig zu Weihnachten eintrudelt.

    { 456 Kommentare }

  10. Da ich ja hier wirklich selten gute Fahrradangebote drin habe, freue ich mich, dass sp451 vorhin einen coolen Deal für ein Eingangrad aus England eingestellt hat:

    Bestellt man vorher noch den Newsletter, bekommt man einen 6€ Gutschein zugeschickt. Das Umstellen der Währung auf Pfund lohnt sich nur, wenn eure Kreditkarte keine Auslandeinsatzgebühr hat, denn der Wechselkurs ist bereits ziemlich gut. Bedenkt, dass ihr hier aus UK bestellt, allerdings hält sich der Händler an deutsches Widerrufsrecht und würde sogar die Rückversandkosten erstatten.

    Folgende Größen stehen zur Auswahl (Größenangaben laut Giant Homepage):

    • L – 6’0” – 6’3” = 1,83m – 1,91m
    • M – 5’7” – 5’10” = 1,69m – 1,79m
    • S – 5’4” – 5’7” = 1,62m – 1,69m

    Letztenendes sind das aber wohl eher Richtgrößen und eigentlich kommt es wohl auf die Schritthöhe (Schritthöhe messen) und persönliche Vorlieben an. Ich bin leider auch gerade hin und her gerissen, da ich eigentlich schon länger ein Fahrrad suche, aber nicht meine Schritthöhe kenne :(

    Falls ihr in den vollen Fixie Genuss kommen wollt und euch entscheidet die Bremsen abzumontieren (Bremsen kann man beim Fixie über den Rücktritt), solltet ihr bedenken, dass es damit auch nicht mehr für deutsche Straßen zugelassen ist (160€ Strafe + 3 Punkte in Flensburg). Über die Flip-Flop Nabe kann man allerdings auch Leerlauf einstellen. Dann sollte man aber die Bremsen dran lassen :) Ich bin mir aber sicher, dass sich noch einige Bike-Spezis in den Kommentaren melden werden und bessere Informationen zu dem Rad geben können.

    Wer sich nicht vorstellen kann wie man so fahren kann, guckt sich einfach mal das Video hier an:

    { 125 Kommentare }

  11. UPDATE 1

    24mobile hat gerade sein Angebot eingestellt. Der Deal von Handyflash und Gethandy (Motorola Flipout für 20€) läuft damit wohl wahrscheinlich auch nicht mehr sehr lange weiter.

    Ursprünglicher Artikel vom 10.02.2011: Da es durch die vielen Kommentare und Angebote im letzten Artikel etwas unübersichtlich wurde (fast 550 Kommentare) und einige Leute es auch noch nicht wirklich verstanden haben, versuche ich nochmal alles so gut wie möglich zu erklären.

    Aktuell gibt es nämlich seit langer Zeit mal wieder einen Handyvertrag mit dem man mit etwas Aufwand ~135€ “Gewinn” machen kann oder sogar 165€, wenn man sein Herz für ein Motorola Flipout oder HTC Tattoo erwärmen kann.

    Ausgangsbasis

    Damit man das ganze Angebot überhaupt wahrnehmen kann, muss man in die Kategorie der jungen Leute fallen, fürs “alte Volk” ist es deutlich unattraktiver. Das definiert Vodafone folgendermaßen: “Sie können diesen Tarif buchen, wenn Sie während der Vertragslaufzeit von 24 Monaten das 25. Lebensjahr nicht überschreiten oder wenn Sie an einer deutschen Hochschule studieren oder Schüler, Azubi, Zivil- oder Wehrdienstleistender oder Teilnehmer an einem freiwilligen sozialen Jahr sind und während Vertragslaufzeit von 24 Monaten das 30. Lebensjahr nicht überschreiten. Zum Vertragsabschluss ist eine entsprechende Legitimierung notwendig (z.B. Schüler oder Studentenausweis). Der Vertrag muss auf Ihren Namen laufen und pro Person ist nur ein Sprach- & ein Datentarif mit Junge-Leute-Rabatt möglich. Sollten Sie während der Laufzeit die Berechtigung für den junge-Leute-Rabatt verlieren, z.B. beim erreichen des 31. Lebensjahres, dann wird Vodafone den Rabatt aus Ihrem Vertrag streichen und zu normalen Konditionen weiter führen.”. In der Regel wird der Studentenstatus nur einmalig beim Abschluss des Vertrags geprüft.

    Eine weitere Voraussetzung ist es, dass man eine Rufnummern zum Portieren hat, denn nur durch die Rufnummernmitnahme gibt es nochmal einen Bonus von 100€. Dank Prepaidkarten, sollte das allerdings keine große Hürde darstellen.

    Der Vertrag

    Bei dem Vertrag handelt es sich um einen Vodafone Superflat Festnetz für junge Leute oder Vodafone Superflat Mobil für junge Leute. Kein idealer Tarif zum wirklichen Nutzen, aber sicherlich auch alles andere als Müll.

    • Flatrate ins Vodafone-Netz (oder Festnetz – je nachdem welche Variante man wählt)
    • wahlweise 100 SMS pro Monat, eine SMS-Flat ins Vodafone Netz oder 30MB Freivolumen pro Monat (danach fallen aber gebühren an)
    • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate

    Die Rufnummernmitnahme

    Aktuell ist Vodafone kurz vor Geschäftsjahresende natürlich auf Neukundenjagd und freut sich noch mehr, wenn man der Konkurrenz auch noch ein paar Neukunden abjagen kann. Deswegen gibt es aktuell einen Bonus von 100€, wenn man seine Rufnummer in diesen Vodafone Tarif portiert. Aber eben auch nur, wenn die Nummer aus einem anderen Netz kommt (D1, o2 oder E-Plus – o.tel.o und Co. zählt nicht). Da beim alten Anbieter noch eine “Strafgebühr” von 25€ – max. 31€ fällig wird, landet man zwar bei 75€ – 69€, aber das ist ja immer noch eine ordentliche Summe Geld. Wer keine alte Prepaidkarte mehr rumfliegen hat, die er einfach portieren kann, geht am einfachsten in den nächsten Handyshop und besorgt sich eine T-Mobile Xtra Card. Wer etwas mehr Geduld hat, bestellt die T-Mobile Xtra Card mit 10€ + 9€ Startguthaben bei Ebay. Da dort bereits einiges an Guthaben drauf ist, kann man die Fixkosten sogar nochmal etwas drücken. Dazu aber gleich mehr.

    Die Fixkosten

    Der Gag ist aber eben, dass die Provisionen, die Fixkosten bei weitem überschreiten.

    • 24,95€ Anschlussgebühr (entfällt)
    • 24 x 4,95€ monatliche Grundgebühr (Vodafone Superflat Mobil oder Festnetz für junge Leute)
    • 25-30€ einmalige Kosten (für die Rufnummernmitnahme beim alten Anbieter)
    • - 100€ einmalige Gutschrift (direkt von Vodafone für die Rufnummernmitnahme – wird auch mit der Grundgebühr verrechnet und in auf 20 x 5€ auf der Vodafone Rechnung aufgeteilt)
    • - 180€ einmalige Auszahlung (direkt auf euer Girokonto nach ~4-6 Wochen)
    • ———————————————
    • -136,20€ – -131,20€ effektiver Gewinn – GILT NUR BEI RUFNUMMERNMITNAHME (alternativ die Festnetz Variante)

    Auch 24Mobile bietet das Angebot in der Form noch an (bitte dazu Punkt Bestellablauf beachten).

    Sucht man gerade das Motorola Flipout wird es sogar noch attraktiver:

    • 24,95€ Anschlussgebühr (entfällt)
    • 24 x 4,95€ monatliche Grundgebühr (Vodafone Superflat Mobil oder Festnetz für junge Leute)
    • 25-30€ einmalige Kosten (für die Rufnummernmitnahme beim alten Anbieter)
    • - 100€ einmalige Gutschrift (direkt von Vodafone für die Rufnummernmitnahme – wird auch mit der Grundgebühr verrechnet und in auf 20 x 5€ auf der Vodafone Rechnung aufgeteilt)
    • - 25€ einmalige Erstattung (erfolgt durch gethandy direkt auf euer Girokonto)
    • 1€ Motorola Flipout (Idealopreis: 184€)
    • ———————————————
    • 19,80€ – 24,80€ für ein Motorola Flipout – GILT NUR BEI RUFNUMMERNMITNAHME

    Der effektive “Gewinn” liegt also bei ~165€.

    Soll es lieber ein HTC Tattoo sein, kommt man sogar noch etwas besser raus:

    • 24,95€ Anschlussgebühr (entfällt)
    • 24 x 4,95€ monatliche Grundgebühr (Vodafone Superflat Mobil oder Festnetz für junge Leute)
    • 25-30€ einmalige Kosten (für die Rufnummernmitnahme beim alten Anbieter)
    • - 100€ einmalige Gutschrift (direkt von Vodafone für die Rufnummernmitnahme – wird auch mit der Grundgebühr verrechnet und in auf 20 x 5€ auf der Vodafone Rechnung aufgeteilt)
    • - 25€ einmalige Erstattung (erfolgt durch gethandy direkt auf euer Girokonto)
    • - 18,80€ einmalige Erstattung (erfolgt durch gethandy direkt auf euer Girokonto)

    T-Mobile Xtra Card

    Die beste Prepaidmöglichkeit, die ich gefunden habe, ist die T-Mobile Xtra Card bei Ebay. Die Kosten liegen bei 3€ und die Karte kommt direkt mit 10€ + 6€/9€ Startguthaben. Da die Portierung bei T-Mobile 24,95€ kostet, müsste man also noch 6€/9€ aufladen. Man muss bei T-Mobile allerdings immer mindestens 15€ aufladen. Das ist aber nicht schlimm, da man sich bei Kündigung das Restguthaben auch wieder auszahlen lassen kann. Damit sind die Fixkosten min. 4€ günstiger als oben im Idealfall berechnet und wenn man auch noch sich das Restguthaben auszahlen lässt sogar 14€ (Anleitung zur Auszahlung des Restguthabens).

    Die Kündigung geht am besten per FAX an 0180-5330633 (alternativ 0228/936-9360)

    Bestellablauf

    • Zunächst sichert man sich eins der oben angegebenen Angebote (nur bestellen, noch nicht die Vertragsunterlagen ausfüllen)
    • Anschließend bestellt man die T-Mobile Xtra Card (oder kauft sie offline, dort leider meistens deutlich teurer)
    • Auf die Xtra Card warten, Anleitung für die 6€/9€ extra Guthaben befolgen, 15€ Guthaben manuell aufladen
    • Xtra Card kündigen und Rufnummer zur Portierung freigeben (am besten vorab faxen und zusätzlich per Post schicken) – Musterkündigung
    • Auf Kündigungsbestätigung warten und nun diese als Kopie mit den Vertragsunterlagen des Vodafone Vertrags an den Händler schicken
    • Warten und freuen

    Beachtet bitte, dass bei 24Mobile nur Verträge annimmt bei denen die Nummer bis zum 20.02. ausläuft (wurde bis zum 20.03. verlängert – also problemlos machbar). Handyflash akzeptiert auch noch Rufnummerportierungen bis Ende März (der Vertrag muss aber trotzdem im Februar bei denen eingehen). Bei gethandy habe ich dazu leider noch keine Aussage bekommen.

    Kündigung

    Die oben angegebenen Fixkosten stimmen natürlich nur innerhalb der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Kündigt man nicht rechtzeitig, verlängert sich der Vertrag und es fallen die regulären Kosten an. Wie immer reicht ein einfacher Zweizeiler, dass ihr euren Vertrag kündigen möchtet (Kündigungsbestätigung nicht vergessen – Musterkündigung). Diese per Post an Vodafone D2 GmbH, Vodafone – Kundenbetreuung, D 40875 Ratingen oder auch per FAX (kostenlos faxen) an 02102 – 986575.

    Denkt dadran, dass jeder Handyvertrag in der Schufa eingetragen wird und das man das Abschließen und anschließend wieder kündigen Spielchen auch nicht beliebig oft machen kann.

    Bequemlichkeit

    Wer das Geld vorabüberweisen will, kann das bei Vodafone tun

    Vodafone – Kontonummer: 2508000 – BLZ: 30070010 – Verwendungszweck: Rufnummer

    Wie immer testet man das ganze aber erstmal mit 1-2€ und guckt dann ob es auf der nächsten Rechnung korrekt verbucht wurde.

    { 401 Kommentare }

  12. Am Montag ist Valentinstag und der Klassiker ist wohl ein Strauß Blumen. Wer nicht in den Laden gehen kann/will oder seine Freundin auf der Arbeit überraschen will, bestellt natürlich online. Da es allerdings schon Samstag ist, ist die Auswahl an Shops, die noch rechtzeitig liefern sehr eingeschränkt. Dafür gibt es aber natürlich trotzdem auch noch Gutscheine/Rabatte.

    Achtet darauf, dass gerade in der Valentinstagskategorie viele Sträuße nur noch ab dem 15.02. lieferbar sind.

    Fleurop hat wohl das höchste Preisniveau, arbeitet aber eben auch mit den lokalen Blumenläden zusammen und so wird nicht mit DHL geliefert.

    Einfallslos, aber garantiert rechtzeitig

    Keine Zeit mehr loszugehen, aber ganz mit leeren Händen will man auch nicht dastehen? Dafür gibt es dann Downloads (MP3s, Spiele, Filme, etc.) oder Gutscheine. Gutscheine haben gegenüber Bargeld den Vorteil, dass man sie wirklich ausgeben muss und man somit letztenendes doch etwas geschenkt hat und das Geld nicht einfach in der Spardose verschwindet.

    Normalerweise würde ich ja Amazon Gutscheine empfehlen, aber bei den meisten Frauen fährt man wahrscheinlich mit einem Modeshop Gutschein fast besser (Zalando (Cashback und Gutschein ggf. nicht vergessen – bin mir aber nicht sicher, ob es Cashback auf die Geschenkgutscheine gibt), ASOS und Co. – schaut einfach mal auf die Kreditkartenabrechnung :) ).

    Erlebnisgutscheine

    Inzwischen gibt es ja da einige Anbieter und das ist auf jeden Fall auch immer nett zum Ideen holen, denn es werden nicht nur Extremsportarten angeboten, sondern auch schöne Sachen für die Damenwelt. myDays ist ideal um sich erstmal umzuschauen was es so gibt. Oft kriegt man die Produkte günstiger, wenn man sich dort nur guckt was man sucht und anschließend den “Händler” direkt anspricht – mydays Gutscheine von Gutscheinsammler.de nicht vergessen einzusetzen. Selbiges gilt für Jochen Schweizer. Die Gutscheine muss man ja auch nicht direkt kaufen, sondern kann selber einen schönen Gutschein gestalten.

    { 20 Kommentare }

  13. Auch wenn uns ja bald das iPad 2 bevorsteht und es das selbe Modell auch schon als Neuware mal günstiger bei Amazon gab, sind 406€ inkl. Versand im Vergleich zum regulären Preis (~ 474€ – comtech hat noch ein paar US-Geräte für 444€ (Adapter liegt bei, weltweite Garantie)) oder dem Preis im Apple Refurbished Store (449€) doch noch recht ordentlich und für den ein oder anderen somit vielleicht doch ganz interessant.

    Das Schöne an refurbished Geräten von Apple ist ja, dass die Geräte im Normalfall absolut neuwertig sind. Sollte das doch nicht der Fall sein, bleibt euch selbstverständlich noch das Widerrufsrecht. Komischerweise gibt es aber nur 6 Monate Herstellergarantie (normalerweise gibt Apple 12 Monate wie auf Neuware). Ob jetzt wirklich noch der beste Zeitpunkt ist, um sich das “alte” iPad zu holen, muss natürlich jeder selbst entscheiden. Wobei Apple Produkte natürlich an und für sich sehr preisstabil sind und der Preis heute bei iBOOD somit auch wohl auf absehbare Zeit gut bleiben wird. Denkt aber auch dadran, dass man sich bei iBOOD gute 2 Wochen gedulden muss (Lieferzeit: 10 Werktage).

    Viel muss man zum Gerät selbst wohl nicht sagen. Hier gibt’s noch eine recht interessante Gegenüberstellung zum Galaxy Tab, das man aktuell aber leider nicht mehr wirklich günstig aus England bekommt.

    Technische Daten

    Cortex-A8 1.00GHz • 256MB • 16GB Flash • (IGP) shared memory • WLAN 802.11abgn/Bluetooth 2.1 • 9.7″ XGA Multi-Touch Touchscreen glare LED TFT (1024×768) • iOS • Li-Polymer-Akku • 0.73kg • 6 Monate Herstellergarantie

    { 42 Kommentare }