6 Monate lange Norton Anti-Virus 2012 kostenlos nutzen (auch für Mac OSX Lion)

admin 5.5.12, 16:54 Uhr

Ich denke ich war nicht der einzige, der sich immer mit kostenlosen Anti-Viren Lizenzen über Wasser gehalten hat. Wer mal wieder Norton ein Chance geben will, kann aktuell eine 6 Monats Lizenz abgreifen (danke Dennis11).

Hatte Norton ziemlich lange einen schlechten Ruf, konnte sich die Software seit 2010 so langsam wieder hochziehen. Aktuell zählt die Norton Suite zumindest bei AV-Comparitives nicht zu den besten. Wer bereit ist etwas Geld auszugeben (und keinen MAC nutzt), kann natürlich auch immer zu einer ComputerBILD greifen, dort ist die gebrandete Version von Kaspersky im Heft (bei CD und DVD).

    0 Nils98
    Endlich was für mein Hackintosh :)
    0 CASUALS
    hab mir heute die Kaspersky Version bei computerbild geholt... einfach klasse....
    0 MarcH
    komm aktuell nicht auf fb, aber hier: http://on.fb.me/FBAVMarketplace sind einige Anbieter vertreten mit kostenlosen Aktionen
    • 0 praetorianerx
      Habe jahrelang Kaspersky genutzt, aber am Ende war das ein Systemfresser wie Norton früher. Den Switch auf Norton vor einem Jahr bisher null bereut.
      • 0 anti-Norton
        wer Norton AntiVirus einmal installiert hat, dann anschließend seinen Rechner am besten neu formatieren. Sonst kriegt ihr das Ding nie wieder sauber los und es verlangsamt den Rechner mehr als jedes Virus.

        6 Monate Schläfer gratis muahah
        • 0 renegate98
          mein nod32 ist vor kurzem ausgelaufen, da passt das ganz gut.
          ganz früher (noch ohne symantec) war norten ja noch sehr gut. später hat sich ja das blatt gewendet. seit einiger zeit soll norten ja wieder recht gut sein.
          ich gebe dem ganzen auf jeden fall eine chance - danke für den link.
          achja ... es installiert sich sogar deutsch, was ich nicht gedacht hätte :)

          rené
          0 Heinz
          Unter AV verstehe ich grundsätze Analverkehr, aber okay das ist ne andere Geschichte.

          Norton ist mittlerweile ein solides Produkt geworden, kann man nutzen, muss man aber nicht. Gibt esnügend Alternativen, z.T. kostenlos auf dem Markt.

          Solange man verantwortungsvoll mit Internet & Co. umgehtm bleiben die Scanner eh arbeitslos und wenn man wirklich mal mist baut, helfen die einen oft auch nicht weiter. Klar, ein Virenscanner (keine Suite) gehört mit einer soliden Sicherheitsstrategie am Desktop-PC aber oftmals werden die Teile maßlos überschätzt.
          0 Monti


          anti-Norton:
          werNortonAntiViruseinmalinstallierthat,dannanschließendseinenRechnerambestenneuformatieren.SonstkriegtihrdasDingniewiedersauberlosundesverlangsamtdenRechnermehralsjedesVirus.


          6MonateSchläfergratismuahah





          Jaja, der Stand vor 10 Jahren war so, aber nun ist es aber schon lange nicht mehr.

          Euer geliebtes Kaspersky ist mittlerweile auf dem Stand von Norton...
          0 hm
          Avast! reicht auch. (Auch für OS X).
          0 b0uncer
          Nutze Comodo schon seit Jahren kostenlos. Was soll der Geiz... ;)
          0 stump
          Allso ich nutze schön länger Norton, absolut TOP, klar war mal vor zig Jahren das Norten ein Ruf hatte das es den PC langsam macht, da es sehr umfangreich usw. war. Aber das ist doch schon ewig her und längst alles behoben..
          0 bambadidi
          Habe momentan die kostenlose Version von Avast. Lohnt sich ein Umstieg zu der Computerbild-Version von Kaspersky?
          0 timo
          Antiviren Software?! Das nutzt noch jemand??? Sollte sich doch mittlerweile rumgesprochen haben das des alles Resourcenfresser sind und bei Windows die microsoft security essentials für umme vollkommen ausreicht! Beim MAC hab ich seit Ewigkeiten Sophos Aktivier und des hat noch NIE angeschlagen, für MAC gibt es echt immer noch fast keine Viren etc...
          0 tom32
          Seh ich auch so. Ein Virenscanner muss sich tief in das System installieren. Den will ich nicht nach 6 Monaten wieder entfernen, um die nächste Trial-Version zu installieren.
          0 Daniel


          timo:
          AntivirenSoftware?!Dasnutztnochjemand???SolltesichdochmittlerweilerumgesprochenhabendasdesallesResourcenfressersindundbeiWindowsdiemicrosoftsecurityessentialsfürummevollkommenausreicht!BeimMAChabichseitEwigkeitenSophosAktivierunddeshatnochNIEangeschlagen,fürMACgibtesechtimmernochfastkeineVirenetc…



          es stimmt zum teil. Microsoft sorgt für Resourcenverluste aber ohne antivirprogramme kannst du deine paypal/konto daten gleich mir geben du brauchst sie bald nicht mehr lange. ich persöhnlich bin imemr gut mit kaspersky gefahren, wer aber low rechner hat würde ich G-DATA empfehlen ;)
          0 d4daa
          Microsoft Security Essentials reicht vollkommen aus....
          Norton ist einfach nur überflüssig
          0 dopaya
          norton ist super. habe damals auch nie norton aber heute ist es eines der besten programme. viren die antivir und kaspersky nicht erkannt haben - hat norton ohne probleme erkannt. antivir zog 12 std. später nach und 2 tage später kaspersky. norton ist für die preisleistung mehr als gut. bei uns gibt es 1 jahr für 9,99.
          0 MarcH
          • 0 iLama
            mir kommt nur eset nod 32 ins haus ...
            0 Asmudeus


            d4daa:
            MicrosoftSecurityEssentialsreichtvollkommenaus….
            Nortonisteinfachnurüberflüssig



            Das sagt man nur bis man sich dann doch mal was bösartiges einfängt...

            Ich halt es da wie mit Festplatten, mir ist noch nie eine abgeraucht, trotzdem versuche ich Datensicherung/Raids zu betreiben.

            Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.