Acer Aspire S3 für 594€ - 13,3 Zoll Ultrabook mit Core i7-3517U, 4GB RAM und 128GB SSD *UPDATE*

David 16.5.13, 12:35 Uhr

UPDATE 4

xer0o hat darauf hingewiesen, dass es heute die Variante mit flottem Core i7 wieder bei getgoods gibt und immerhin ist der Preis im Vergleich zum letzten mal immerhin um 5€ gesunken:

Ursprünglicher Artikel vom 27.03.2013:

Bei getgoods gibt es als Tagesdeal heute ein Ultrabook von Acer:

Ultrabooks sind ja inzwischen irgendwie ein bisschen langweilig geworden: Die Hardware ist fast immer sehr ähnlich und einzig und allein Dinge wie Verarbeitung, Display und Akkulaufzeit machen den Unterschied.

 Acer Aspire S3

Haken wir diese Punkte also nacheinander ab. Das Gehäuse hinterlässt im Test von Notebookcheck trotz der großflächigen Verwendung von Kunststoff einen guten Eindruck. Zwar gehört das Gehäuse nicht zu den verwindungssteifesten und stabilsten, die Materialauswahl passt aber dennoch und so bekommt man hier ein grundsolides, wenn auch verbesserungsfähiges Gehäuse.

Die Eingabegeräte können mit gutem Druckpunkt und zuverlässigem Touchpad überzeugen. Wenig überraschend wurde auch bei diesem Ultrabook am Display gespart. So gibt es ein mit 1366 x 768 Pixeln auflösendes, spiegelndes und nur sehr mäßig helles Display, was einen Außeneinsatz höchstens in sehr schattiger Umgebung möglich erscheinen lässt.

Aufgrund der flachen Bauform muss die entstehende Wärme effizient abgeführt werden und so läuft der Lüfter praktisch immer und das Ultrabook gehört eher zu den lauteren Vertretern. Immerhin: Durch den deutlich hörbaren Lüfter wird so viel Wärme abgeführt, dass die Temperaturen selbst unter Volllast in einem sehr erträglichen Bereich bleiben.

Kommen wir abschließend noch zu den Akkulaufzeiten: 7h im Idle, 4h beim Surfen über WLAN und 1h 40min unter Volllast sind gute, wenn auch durchschnittliche Werte, die voll und ganz in Ordnung gehen. Bei Amazon bekommt das Gerät halbgare 3,5 Sterne.

Technische Daten (Herstellerhomepage):

CPU: Intel Core i5-3317U, 2x 1.70GHz ULV • RAM: 4GB • Festplatte: 520GB (500GB + 20GB Flash) • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics 4000 (IGP), HDMI • Display: 13.3″, 1366×768, glare LED • Anschlüsse: 2x USB 3.0 • Wireless: WLAN 802.11bgn, Bluetooth 4.0 • Card reader: 2in1 • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8 64-Bit • Akku: Li-Polymer (3280mAh) • Gewicht: 1.34kg • Besonderheiten: keine Angabe • Herstellergarantie: 24 Monate

Ursprüngliches UPDATE3 vom 10.05.2013:

Ursprüngliches UPDATE 3 vom 10.5.2013

userunbekannt hatte schon vor zwei Tagen auf ein recht gutes Angebot für das Acer Aspire S3 in einer kleineren Ausstattungsvariante bei Otto hingewiesen. Irgendwie war es an mir vorbeigegangen, aber lieber spät als nie möchte ich jetzt doch noch drauf aufmerksam machen:

Falls ihr einen Hermes-PaketShop in der Nähe habt könnt ihr die Sendung dorthin schicken lassen, die Lieferung erfolgt dann versandkostenfrei; Neukunden können mit dem Gutscheincode “84128” dann nochmal 15,95€ sparen und landen bei 384,99€, Bestandskunden ohne iPad können mit dem Gutschein “80660” zumindest 5,95€ sparen und Bestandskunden mit iPad können immerhin 10€ sparen; möchte man noch weiter optimieren, bestellt man sich vorher die OTTO Sparcard und bekommt so weitere 5€ Rabatt. Als Bestandskunde hoffe ich, dass ihr euch damals über diese Landingpage registriert habt, wodurch ihr ja zumindest durchgängig 5% Rabatt bekommen solltet (wären dann im besten Fall 374,04€).

Ursprüngliches UPDATE2 vom 26.04.2013:

Ursprüngliches UPDATE 2 vom 26.4.2013

Ab 12 Uhr gibt es die Variante mit Core i7-3517U und 128GB SSD bei Notebooksbilliger zu einem sehr guten Preis:

Acer Aspire S3-391-73514G12add für 599€ (Vergleichspreis: 699€)
Danke, lobster09!


Ursprüngliches UPDATE vom 15.04.2013:

Ursprüngliches UPDATE 1 vom 15.4.2013

Heute gibt es das das Acer Aspire S3 ab 9 Uhr wieder im Cybersale bei Cyberport:

    0 obi89
    wäre das Problem mit\'m Akku und lüftet nicht, hätte ich wohl für die Uni zugeschlagen :(
    0 obi89
    Lüfter*
    0 nygidda
    Ich verweise auf den Thread:
    http://hukd.mydealz.de/deals/hp-ultrabook-4-1000sg-intel-core-i3-320gb-14-zoll-nur-499-186641

    Dieser wird zwar cold gevotet, aber das Angebot ist in meinen Augen viel besser als dieses und die Verarbeitung top (siehe auch meinen Kommentar)
    • 0 Bucco
      lass es doch mal lüftet ....hahahahahahahahah


      obi89:
      wäre das Problem mit\’m Akku und lüftet nicht, hätte ich wohl für die Unizugeschlagen


      0 evgenious


      nygidda:
      Ich verweise auf den Thread:
      http://hukd.mydealz.de/deals/hp-ultrabook-4-1000sg-intel-core-i3-320gb-14-zoll-nur-499-186641


      Dieser wird zwar cold gevotet, aber das Angebot ist in meinen Augen viel besser als dieses und die Verarbeitung top (siehe auch meinen Kommentar)




      der wurde aus gutem grund cold gevoted:
      i3-2367M vs i5-3317U
      HD Graphics 3000 vs HD Graphics 4000
      ca. 1,8 kg vs 1.34kg
      siehe bildschirm, das eine ist 14 und hat die gleiche auflösung wie das 13ner hier. lass mal deine augen untersuchen
      0 Ralf2001
      Hab das Notebook vor ein paar Wochen bei Notebooksbiliger für soagr nur 450€ gekauft und bin sehr zufrieden.

      Leicht, dünn, handlich, sehr schick, (wenn man mit Glanz klar kommt) gutes Display (die Auflösung ist für die Größe absolut in Ordnung auch bei HD-Filmen ist das Bild top), der Lüfter ist kein Problem.
      0 ratingen
      0 Crenzy
      Mein gutes altes Aspire 4810T läuft und läuft und läuft, 5 Stunden im Betrieb im W-Lan sind weiterhin kein Problem, es ist extrem leise und mit Displayfolie jetzt auch entspiegelt. Warum wird sowas nicht einfach verbessert? Wer braucht laute Ultrabooks?
      0 argl
      Ist das auch ein Gaming Laptop ?
      0 MUMMPD
      Ist das nicht das Ding mit dem miesen WLAN?!
      • 0 hansimGlück
        0 dageek


        MUMMPD:
        Ist das nicht das Ding mit dem miesen WLAN?!



        Das war doch beim Lenovo, oder?
        0 nygidda


        evgenious: der wurde aus gutem grund cold gevoted:
        i3-2367Mvsi5-3317U
        HD Graphics 3000 vs HD Graphics 4000
        ca. 1,8 kg vs1.34kg
        siehe bildschirm, das eine ist 14 und hat die gleiche auflösung wie das 13ner hier. lass mal deine augen untersuchen



        0,7 Zoll Unterschied und ich soll meine Augen untersuchen lassen haha. Vor ein paar Jahren war das alles Standard und sogar noch viel weniger, aber auf einmal müssen sich Leute die Augen untersuchen lassen, wenn sie 14 zoll mit 1366 auflösung nehmen..geil..
        und die anderen unterschiede sind nichts besonderes..beide eignen sich nicht gut zum spiele spielen, da kommst auch mit ner 4000er nicht weit und die performance für office etc. ist ähnlich und fällt einem normalo kaum auf. Auch das Gewicht ist nicht die Welt schwerer, dafür aber kein Kunststoff, was das Gewicht auch erklärt!
        • 0 Blubber


          nygidda: 0,7 Zoll Unterschied und ich soll meine Augen untersuchen lassen haha. Vor ein paar Jahren war das alles Standard und sogar noch viel weniger, aber auf einmal müssen sich Leute die Augen untersuchen lassen, wenn sie 14 zoll mit 1366 auflösung nehmen..geil..


          wahrscheinlich damit die Pornobildchen ganz drauf passen...
          0 hans63
          Das Teil ist bei mir zum dritten mal in der Reparatur! Die SSD war 2 mal kaputt
          Nun ist es die normale Festplatte vermute ich.
          Finger weg davon!
          0 highwind
          wie, noch kein unqualifizierter flame über die 1366×768 auslösung bei nem <700€ gerät?
          was ist da los!!!
          0 obi89
          Bucco: lass es doch mal lüftet ....hahahahahahahahah


          obi89:
          wäre das Problem mit\\’m Akku und lüftet nicht, hätte ich wohl für die Unizugeschlagen



          hast du gesoffen?
          0 mandre
          Bei dem Preis könnte man fast schwach werden ...
          0 Dieter
          Die Pfeiltasten sind unbrauchbar!!!
          0 David
          Scheißendreck.... "Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte probieren Sie es später noch einmal" ...lässt sich nicht shoppen, wohin bitte nun mit meinem Geld ?!

          Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.