Acer Aspire V3-771G für 594€ - 17,3 Zoll Notebook mit Core i5-3210M, 8GB RAM, 750GB HDD und GeForce 630M

0,00 €

David 15.8.12, 17:34 Uhr

michael8 hat mal wieder auf ein gutes Notebook-Angebot bei Getgoods hingewiesen hingewiesen:

Die Ausstattung liest sich auf jeden Fall ganz ordentlich: Core i5-3210M Prozessor, 8GB RAM, GeForce 630M, 750GB HDD, 17,3 Zoll Display mit 1600 x 900 Pixeln Auflösung und Windows 7 Home Premium als Betriebssystem. Aber das ist auch ganz gut so, denn mit 17,3 Zoll und 3,2kg dient das Aspire V3-771G wohl am ehesten als Desktopersatz. :)

Leider habe ich keinen Testbericht zu genau dieser Ausstattung gefunden. Bei Notebookcheck gibt es aber immerhin einen zum Topmodell mit Core i7, SSD und GeForce 650M. Dass man die Aussagen zur Leistung somit nicht auf das hier vorliegende Modell übertragen kann, ist klar. Aber zumindest bekommt man so Aufschluss über die Verarbeitung, Tastatur, Display, etc. Im Test wird jedenfalls die Verarbeitung gelobt. Trotz des großflächigen Einsatzes von Plastik macht das Gehäuse einen sehr soliden Eindruck. Nur die vielen Klavierlackoberflächen wissen nicht zu begeistern. Die Tastatur vermittelt ein gutes Schreibgefühl und auch das Touchpad lässt sich nach einer Eingewöhnungsphase wohl recht gut bedienen. Weniger begeistern kann leider das spiegelnde Display, da sowohl die maximale Helligkeit als auch der Kontrast eher mittelmäßig ausfallen. Auch wenn man die Angaben nicht ganz auf das hier vorliegende Modell anwenden kann, scheint der Akku wohl keinen Quantensprung darzustellen. Bei normaler Nutzung sollte er so nach 2,5h schlapp machen (eventuell hält er auch etwas länger durch). Dafür ist sowohl die Geräusch- als auch die Wärmeemission auf niedrigem Niveau.

Bei Amazon bekommt das Notebook in sämtlichen Ausstattungsvarianten durchschnittlich 4 Amazonsterne. Die negativen Bewertungen stammen fast ausschließlich aus defekten Geräten. Neben den bereits erwähnten Punkten wird allerdings auch noch die recht große Menge an vorinstallierter Software angesprochen bzw. kritisiert. Hier sollte man also im Zweifelsfall auch nochmal Hand anlegen.

Pro:

+ Gute Verarbeitung
+ Gute Tastatur
+ Geringe Geräusch- und Wärmeentwicklung

Contra:

– Mittelmäßiges Display
– Touchpad gewöhnungsbedürftig
– Bloatware

Technische Daten (Herstellerhomepage):

Intel Core i5-3210M, 2x 2.50GHz • 8192MB (2x 4096MB) • 750GB • DVD+/-RW DL • NVIDIA GeForce GT 630M 2048MB • 4x USB (2x USB 2.0, 2x USB 3.0)/Gb LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth 4.0 • HDMI • 5in1 Card Reader • Webcam (1.3 Megapixel) • 17.3″ WXGA++ glare LED TFT (1600×900) • Windows 7 Home Premium (64-bit) • Li-Ionen-Akku (6 Zellen, 4400mAh, 4.5h Laufzeit) • 3.20kg • 24 Monate Herstellergarantie • Besonderheiten: Nummernblock

    0 felix2808
    Ich halte von dem Angebot nichts. Wenn es auch ein 15" sein kann dann doch lieber das neue Lifebook

    http://www.notebooksbilliger.de/fujitsu+lifebook+ah532+gfx+102285

    Ebenfalls den neuen i5-3210, 8GB Ram, 750Gb Festplatte und mit der GT 640M LE eine stärkere Grafikkarte.

    Zudem 3 mal USB 3,0
    1 mal USB 2,0
    Mattes Display
    usw.
    0 Sascha
    Kann man damit auch den FM12 spielen?
    0 NCivi
    Finde dieses Angebot für 499 Euro eigentlich besser: http://www.avalounge.de/prod/MEDION%C2%AE+AKOYA%C2%AE+P7812+%28MD+98770%29/30014004B

    Ausstattung ist vergleichbar.

    Pro:
    -100 Euro günstiger
    -bessere Grafikkarte
    -größere Festplatte

    Contra:
    -Prozessor aus der zweiten Generation
    -Verarbeitung?

    Ansonsten ist die Ausstattung fast identisch.
    0 NCivi
    Sorry, habe aber noch übersehen, dass das acer 2 GB Grafikspeicher hat. Und das Medion ist natürlich nur mit 1 Jahr Garantie.
    0 benny_sch


    Sascha: den




    Müsste man problemlos spielen können...;)
    0 michael8
    @felix2808: Dein Fujitsu hat aber nur eine Bildschirmauflösung von 1366 x 768... oO
    0 konservativ
    lohnt nicht. die ausstattung ist nicht wirklich gut für 600...
    • 0 st4r
      Habe das Notebook mit einer etwas anderen Ausstattung seit paar Tagen. Bei Notebooksbilliger gibts die Version mit GT650m Grafikkarte und Linux für 599€ bzw 569€ (Studenten). Allerdings nur 4GB Ram. Aber das kann man ja für 20€ nachrüsten. Also alle die kein Win7 brauchen, bzw schon besitzen, mal bei Notebooksbiliger sie Linux Version anschauen.
      • 0 Laura
        Kann man mit einem der hier genannten Geräte, auch denen aus den bisherigen Kommentaren, auch Diablo 3 fehlerfrei zocken??? Zwar kann ich das auch schon zuhause, aber unterwegs wäre das natürlich besonders toll, gerade auf längeren öden Zugfahrten. Sorry, wenn ich das frage, aber ich habe von Technik und Hardware nicht so viel Ahnung.
        • 0 Anonym Gast
          Also ich habe den lapptop und finde das er gut ist, auch wenn das mit windows 8 (bei mir zumindest vorinstalliert) nicht so ganz schön ist ... aber ansonsten arbeitet er schnell und lässt auch meine gesammten spiele lagfrei laufen...

          Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.