Asus Transformer Prime 32GB für 479€ - Android Tablet mit Dockingtastatur *UPDATE*

David 15.10.12, 12:10 Uhr

UPDATE 1

Nicht ganz so günstig wie letztes Mal, allerdings ist merkwürdigerweise der Preis des Geräts in der Zeit auch überhaupt nicht gefallen, so bleibt es immer noch ein sehr gutes Angebot:

Diesmal aber “echte” Neuware. Bestellt man über qipu gibt es noch 1% Cashback (4,02€). Leider ist die Aktion mit dem kostenlosen GPS-Empfänger inzwischen ausgelaufen.

Ursprünglicher Artikel vom 18.07.2012:

Bei MeinPaket verkauft der Händler Harlander gerade das ASUS EeePad Transformer Prime zu einem wirklich günstigen Preis:

Es handelt sich laut Harlander um A-Ware, die zu Vorführzwecken schon mal ausgepackt und teilweise kurz in Betrieb genommen wurde. Die Originalverpackung ist aber erhalten und sollte euch der Zustand wider Erwarten doch nicht zufrieden stellen, bleibt euch wie immer natürlich noch das ganz normale 14-tägige Widerrufsrecht.

Als das Transformer Prime damals auf den Markt kam, war es eins der ersten Tablets mit Nvidias Tegra 3 Chipsatz. Neben einem 10,1 Zoll großen Display mit 1280 x 800 Pixeln bietet es natürlich noch die Standards wie WLAN, Bluetooth, GPS sowie Kameras (8 Megapixel auf der Rückseite, 1,2 MP an der Front), microHDMI Ausgang und Kartenleser. Die größte Besonderheit ist natürlich die Dockingtastatur, welche durch den zusätzlichen integrierten Akku Laufzeiten bis zu 18h ermöglicht.

In den Testberichten schneidet das Gerät mit einer Note von 1,3 sehr gut ab. Es finden sich wirklich etliche Tests, z.B. bei androidnext, allround-pc, tabtech oder cnet. Gelobt werden die sehr gute Performance, das Display, das Tastaturdock, die Kamera und die gute Akkulaufzeit. Kritisiert werden das fehlende UMTS-Modul sowie GPS-Empfangsprobleme. Wer von diesen betroffen ist, kann sich jedoch noch bis Ende Juli ein GPS Dongle bei ASUS kostenlos bestellen. Die Kunden bei Amazon vergeben im Schnitt 4 Amazonsterne. Größte Kritikpunkte hier sind das fehlende UMTS-Modul und ein paar Problemchen mit Android 3.2. Es steht allerdings eh ein Update auf Android 4.0 zur Verfügung, weshalb man diesen Kritikpunkt wohl außer Acht lassen kann.

Pro:

+ Sehr gute Performance
+ Gutes Display
+ Gute Akkulaufzeit

Contra:

– Kein UMTS-Modul
– U.U. GPS-Empfangsprobleme

Technische Daten (Herstellerhomepage):

CPU: ARM Cortex-A9, 4x 1.30GHz (nVIDIA Tegra 3) • RAM: 1GB • Festplatte: 32GB Flash • Grafik: nVIDIA GeForce ULP (IGP) • WLAN 802.11bgn/Bluetooth • micro HDMI • microSD-Card Slot (microSDHC-kompatibel) • Webcam hinten (8.0 Megapixel, Autofokus) • Webcam vorne (1.2 Megapixel) • 10.1″ WXGA kapazitives Multi-Touch Touchscreen glare LED TFT (IPS) (1280×800) • Android 3.2 • Li-Polymer-Akku (2 Zellen) • 0.58kg • 30 Monate Herstellergarantie • Abmessungen: 263x180x8.3mm

    0 Rio Dioro
    30monate Herstellergarantie? Wohl eher 24/36m
    0 Michalala
    Wie ist jetzt die Terminologie genau, Neuware > A-Ware > B-Ware?
    Oder ist A-Ware der neue ebay-Sprech für "gebraucht aber trotzdem teuer"?
    • 0 William
      GIbts das auch mit Windows? Android bringt mir nichts.
      0 Rio Dioro
      30m stimmt wohl:
      Donglefrist 31.Juli 2012 !

      Schon Ende Januar hatte Asus sich bereit erklärt, die Garantie des Transformer Prime von 24 auf 30 Monate zu verlängern, wenn Kunden mit der GPS-Leistung unzufrieden seien. Im ZDNet-Test überzeugte das 10-Zoll-Tablet mit Tegra-3-Chip und ansteckbarer Tastatur durch sein sehr gutes Display, sein flaches Design sowie den leistungsstarken Prozessor.
      0 blubbi
      kommt ned diesen Monat der Nachfolger schon raus mit Full HD display und UMTS?

      Weiss nicht obs soviel Sinn macht den vorgänger für soviel Geld auszugeben.
      0 Maka82
      plöde frage - kann man der gerät quasi als desktopersatz verstehen? also wenn man nur surft oder nen filmchen anguckt?
      0 Hendrik
      Achtung
      MP10RABATT
      Gutschein ist nur gültig bis 30.04.12, 18.00 Uhr.
      0 Hendrik
      MP10SPAREN ist der Richtige.
      0 admin
      danke, ist korrigiert
      0 tezzter
      Ich rate euch ab vom Kauf. Greift lieber zur verbesserten Version dem TF300T. Fast alles gleich, jedoch keine Probleme mit WLAN und GPS Empfang. Preislich gesehen auch ziemlich gleich.
      • 0 elch
        Das 300er sollte man sich vorher angucken - dachte auch das haben zu wollen, bis ich es in der Hand hatte:

        -Bildschirm deutlich schlechter (kein super-ips, im Vergleich dunkel)
        -Plastikbomber-Gefühl, unstabiler Deckel, der sich eindrücken lässt
        -kein Gorilla-Glas (ich bin da skeptisch)
        -deutlich schwerer und nicht so handlich

        Der "wow-Faktor" ist beim 200er nicht da - besonders, wenn man beide Geräte nebeneinander sieht. Auch wenn mir 3G im Tablet wichtig ist - das Gesamtpaket lässt mich am 300er zweifeln. Zumal man an jeder Ecke wie z.B. bei der CPU und Akkulaufzeit das Gefühl hätte "hätte man doch das prime genommen". Die beiden sind preisgleich!
        0 garak2406
        Hatte mir das damals bestellt und war überhaupt nicht glücklich damit. Ging dann wieder zurück. Die Probleme wurden bei mir beim Update von 3.2 auf 4.0 schlimmer und nicht besser! Diese Probleme betrafen aber bei weitem nicht alle ausgelieferten Tablets. Wer sich also nicht ärgert wenn er zurückschicken muss, kann hier für den Preis zugreifen.

        Ansonsten auf ein Angebot für den Nachfolger Infinity warten. Hab den mittlerweile seit rund 2 Wochen, keine Probleme. Läuft auch wesentlich flüssiger als das Prime (bei mir). Der Preis liegt allerdings derzeit noch bei über 700 Euro.

        Zum Desktopersatz (ich spreche über den Nachfolger Infinity, der eine höhere Auflösung und besseres GPS/WLAN hat): Kommt daraufan was du damit alles machen willst. Ich nutze es vor allem zum Surfen und als ebook-reader. Für beides ist es gut geeignet. Auch Mails sind kein Problem. Wenn dir die vorhandenen Spiele ausreichen, taugt es auch dafür. Auch für kleinere Officeaufgaben ist es sehr gut geeignet. Videos laufen sehr gut und schauen super aus.
        • 0 Alanor
          Sehr geiles Tablet, erstrecht mit der Tastatur.

          Aber ohne UMTS leider unbrauchbar für den üblichen Tablet gebrauch. Unverständlich, dass die das bisher nicht gefixt haben.

          @ blubbi: Habe bisher nur gelesen, dass zwar eine neues Version auf den Markt kommt, dieses jedoch auch kein UMTS beinhalten wird. Hast du nen Link zu der Info? Hoffe nämlich auch noch auf ein UMTS-Modell..:/
          • 0 squared
            Also ich habe das Teil seit ca. 6 Monaten und es läuft auch super ohne UMTS - man sollte eher mal nachdenken, ob man überall online sein muss? Was macht man mit einem UMTS-fähigen Gerät, wenn das UMTS nicht ausgebaut ist?

            Also über Wlan läuft das Gerät bestens und die Performance ist bei weitem besser als ein überteuertes IPad. Bisher gibt es auch kein vergleichbares Tablet, welches dem hier das Wasser wirklich reichen kann, selbst ein Samsung Tablet schafft es nicht.

            In diesem Sinne, einfach mal dieses Tablet in einem gängigen Eletronikfachgeschäft ausprobieren und Spaß haben!
            0 Robert
            Falls jemand interesse an einem TF300T hat, ich hätte eines über, keine 2 Monate alt. Ist mir aber vom Formfaktor her zu groß, deswegen ist ein Nexus 7 im Zulauf. Bei interesse, kurze Mail an gunkie at gmail com. Sorry für Offtopic.
            • 0 Jannick
              Ich habe das Teil seit etwa 2 Monaten und bin total glücklich damit.
              UMTS brauch ich auch nur selten und wenn dann mach ich schnell nen Hotspot über mein Smartphone auf.
              Kann das Tablet auch problemlos zum Schreiben von Texten nutzen, surfen ist sowieso kein Problem. Mache meinen Laptop eigentlich nur noch an, wenn ich was programmieren will. Selbst zum zocken mit nem XBOX-Controller ist das Transformer Prime super zu gebrauchen.
              Asus will wohl auch in nicht zu ferner Zukunft ein Update auf Jelly Bean rausbringen, also alleine schon daher zu empfehlen.
              Einziger Harken: Mein HDMI-Anschluss funktioniert nur so halb (ab und zu mal), von daher muss ich es wohl zeitnah nochmal zur Reparatur schicken. Ist wohl ein weiteres bekanntes Problem neben dem GPS. Das GPS-Module macht bei mir allerdings keine Faxen.
              • 0 Jannick
                Ich habe das Teil seit etwa 2 Monaten und bin total glücklich damit.
                UMTS brauch ich auch nur selten und wenn dann mach ich schnell nen Hotspot über mein Smartphone auf.
                Kann das Tablet auch problemlos zum Schreiben von Texten nutzen, surfen ist sowieso kein Problem. Mache meinen Laptop eigentlich nur noch an, wenn ich was programmieren will. Selbst zum zocken mit nem XBOX-Controller ist das Transformer Prime super zu gebrauchen.
                Asus will wohl auch in nicht zu ferner Zukunft ein Update auf Jelly Bean rausbringen, also alleine schon daher zu empfehlen.
                Einziger Harken: Mein HDMI-Anschluss funktioniert nur so halb (ab und zu mal), von daher muss ich es wohl zeitnah nochmal zur Reparatur schicken. Ist wohl ein weiteres bekanntes Problem neben dem GPS. Das GPS-Module macht bei mir allerdings keine Faxen.
                • 0 Peterwi
                  So ist ausverkauft, aber angeblich steht da noch in Kürze verfügbar.
                  0 macdefcom
                  Übriegens sind das stets Versandrückläufer bei Harlander, sollten die dort auch wirklich mal so mit angeben!
                  0 Dirk
                  Wer noch eins ich will und leer ausgegangen ist, ich hab hier auch noch eins mit allerlei Zubehör dass ich verkaufen möchte. Bei Interesse einfach melden bei bhahne at gmx.net

                  Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.