Beyerdy­na­mic T 5 p Kopfhörer für 695€ - Sehr gute geschlossene Kopfhörer "für unterwegs"

David Admin 13.1.16, 19:42 Uhr

Natürlich kann man die T 5 p auch zuhause verwenden, daher die Anführungszeichen, aber viele in dieser Preisklasse dann wohl eher ein offenes Design bevorzugen und die T 5 p unter anderem auch darauf ausgelegt sind, auch aus einem Smartphone oder iPod genügend Lautstärke heraus zu holen, sind sie eben doch durchaus ein bisschen speziell:

Wie immer bei Amazon Italien gilt: Einloggen könnt ihr euch mit euren deutschen Login-Daten, für die Bezahlung wird aber eine Kreditkarte vorausgesetzt (danke, ramtam).

Natürlich sind 695€ immer noch eine riesige Stange Geld und die Zielgruppe für die T 5 p sehr klein, aber die Ersparnis ist auf jeden Fall super und die Kopfhörer sind es (natürlich) auch. Testberichte finden sich u.a. bei Wired, hifi+ oder What HiFi. Gelobt werden die extreme Klarheit in den Mitten. Die Trennung zwischen einzelnen Instrumenten und Transparenz sollen ebenfalls sehr gut sein. Zudem sind die T 5 p auch sehr neutral abgestimmt, mit einer leichten Betonung der Mitten und Höhen. Somit sind sie zwar nichts für echte Bassliebhaber, aber dafür unterstützen sie dank ihrer Abstimmung eben auch die Komplexität, da keine Instrumente über- oder unterbetont werden. Das einzige, was man ihnen auf klanglicher Seite vorwerfen könnte, ist dass sie eben doch nicht ganz die Transparenz offener Kopfhörer dieser Preiseklasse erreichen. Aber das ist prinzipbedingt eben nicht möglich. Bei Amazon gibt es zwar – wohl auch aufgrund des Preises – bisher lediglich 8 Rezensionen, diese fallen mit im Schnitt 4,8 Sternen aber ebenfalls sehr gut aus. Die einzigen Kritikpunkte dort sind, dass er einmal wohl nicht perfekt saß und es bei einem Kunden bereits nach einem Jahr zu einem Kabelbruch kam. Ansonsten wird er aber auch dort als wirklich exzellenter Allrounder gelobt. Man sollte zwar noch bedenken, dass Ende Januar wohl die 2. Generation des T 5 p erscheint. Aber ob es dann wirklich zu einem Preisrutsch kommt oder die neue Version wirklich besser ist, wird sich erst noch zeigen müssen.

Technische Daten:

Bauart: Kopfhörer (Over-Ear) • Bauform: Kopfbügel • Prinzip: geschlossen • Mikrofon: nein • Schnittstelle: 3.5mm/6.35mm • Frequenzbereich: 5Hz-50kHz • Impedanz: 32Ω • Empfindlichkeit: 102dB • Kabel: 1.2m, Kabelverlängerung • Gewicht: 350g • Besonderheiten: Ohrmuschel drehbar

    4 OINK-OINK
    Andere fahren von dem Geld in den Urlaub oO Wahnsinn für ein paar Kopfhörer!
    1 winterschnitzel
    "sehr gute geschlossene kopfhörer"
    ja das will man wohl hoffen bei der kohle X)
    3 paulchen3000
    OINK-OINK
    Andere fahren von dem Geld in den Urlaub oO Wahnsinn für ein paar Kopfhörer!


    Wieder andere gehen für das Geld in den Puff. Ist aber genauso irrelevant.
    3 HardwareFreak
    Wer hat bitteschön ein so gutes Gehör, um den Unterschied zu einem exzellenten 200€ Kopfhörer herauszuhören? :|
    6 simons700
    OINK-OINK
    Andere fahren von dem Geld in den Urlaub oO Wahnsinn für ein paar Kopfhörer!

    Andere kaufen sich dafür Smartphones die hauptsächlich für den Medienkonsum gedacht sind aber nur 16gb Speicher haben und alle 2 Jahren durch ein neues erätzt werden.
    Die Kopfhörer werden auch in 20 Jahren noch gute Kopfhörer sein!
    0 sparespare
    Beste Akustik natürlich im Gästeklo. Daher hot!

    Edit.
    Wobei ohne Mikrofon und nur 1,2m Kabel. Das langt dann doch nicht fürs Gästeklo leider. Preis trotzdem hot.

    Edited By: sparespare on Jan 13, 2016 20:03: sB
    1 PeSch
    geschlossene Kopfhörer "für unterwegs"

    Danke - ein bisschen hänge ich doch noch an meinem Leben.
    • 0 Brotkopf
      Es gibt ja auch noch den Stax SR-009...noch ein klein wenig teurer.

      http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2985929_-sr-009-stax.html
      0 bobitsch
      Ich bin mir nicht sicher, ob das "für unterwegs" Ernst gemeint ist oder nicht. Ich hoffe doch nicht.

      Solche Kopfhörer sind vielleicht gut, wenn man längere Strecken als Passagier fährt und seine Augen zu machen kann.
      Aber doch nicht während einer normalen Zug- oder Busfahrt. Wo andere Leute eventuell was von einem wollen, oder Nebenan ein Mord oder eine Vergewaltigung stattfindet und man nichts mitbekommt.
      • 1 HeinzKarl
        HardwareFreak
        Wer hat bitteschön ein so gutes Gehör, um den Unterschied zu einem exzellenten 200€ Kopfhörer herauszuhören? :|


        Vor allem unterwegs beim (vermutlich) Mp3-hören, wo man ja eh schon abgelenkt ist.

        Aber wenn goldohrige Leute glauben dass sie mit so einer Brumme dann Unterschiede hören können, warum nicht.

        Andere geben das Geld für Homöopathie, Bachblüten oder Management-Semiare aus.
        3 Ustrof
        bobitsch
        Ich bin mir nicht sicher, ob das "für unterwegs" Ernst gemeint ist oder nicht. Ich hoffe doch nicht.

        Solche Kopfhörer sind vielleicht gut, wenn man längere Strecken als Passagier fährt und seine Augen zu machen kann.
        Aber doch nicht während einer normalen Zug- oder Busfahrt. Wo andere Leute eventuell was von einem wollen, oder Nebenan ein Mord oder eine Vergewaltigung stattfindet und man nichts mitbekommt.

        Also so gut isoliert kein Kopfhörer, und, wenn ich eines in öffentlichen Verkehrsmitteln nicht schließen würde, dann die Augen :D

        HardwareFreak
        Wer hat bitteschön ein so gutes Gehör, um den Unterschied zu einem exzellenten 200€ Kopfhörer herauszuhören? :|

        Die meisten aller Menschen. Man hört defintiv auch noch unterschiede raus, auch oberhalb der 1000€-Klasse.
        Das müssen nicht unbedingt qualitative Unterschiede sein, aber, in der Abstimmung defintiv.
        Man kann aber auch oft noch mehr Details raushören.

        Das heißt nicht, dass ein günstigerer Kopfhörer nicht reichen kann. Ich nutze derzeit die Beyerdynamic DT-880 und weiß, dass es was besseres gibt, und will das auch haben, zeitgleich weiß ich aber auch dass die Qualität die meine Kopfhörer bieten im Alltag defintiv ausreichen und ich klanglich auch zufrieden bin, dazu kommt dann der doch recht hohe Kaufpreis besserer Modelle was mich dann dazu führt, erst mal da zu bleiben wo ich jetzt bin.

        Gute Kopfhörer sind defintiv was, was man gebrauchen kann. Man muss aber immer schauen in welcher Situation. Während ich zuhause meine DT-880 fast als minimum ansehe, reichen unterwegs unter Umständen auch meine Samsung EHS64, die nicht mal alles schlechter machen als meine Brainwavz M3 oder Vsonic VSD3.
        • 1 Labbidor
          Und ich quäle mich schon seit Wochen mir nen Bose für 200 Öcken zuzulegen, bei dem Preis fällt mir das nun wesentlich leichter. ;) Danke, nun ist mein schlechtes Gewissen beruhigt. :D
          1 leichensoldat
          Ustrof
          bobitsch
          Ich bin mir nicht sicher, ob das "für unterwegs" Ernst gemeint ist oder nicht. Ich hoffe doch nicht.

          Solche Kopfhörer sind vielleicht gut, wenn man längere Strecken als Passagier fährt und seine Augen zu machen kann.
          Aber doch nicht während einer normalen Zug- oder Busfahrt. Wo andere Leute eventuell was von einem wollen, oder Nebenan ein Mord oder eine Vergewaltigung stattfindet und man nichts mitbekommt.

          Also so gut isoliert kein Kopfhörer, und, wenn ich eines in öffentlichen Verkehrsmitteln nicht schließen würde, dann die Augen :D

          HardwareFreak
          Wer hat bitteschön ein so gutes Gehör, um den Unterschied zu einem exzellenten 200€ Kopfhörer herauszuhören? :|

          Die meisten aller Menschen. Man hört defintiv auch noch unterschiede raus, auch oberhalb der 1000€-Klasse.
          Das müssen nicht unbedingt qualitative Unterschiede sein, aber, in der Abstimmung defintiv.
          Man kann aber auch oft noch mehr Details raushören.

          Das heißt nicht, dass ein günstigerer Kopfhörer nicht reichen kann. Ich nutze derzeit die Beyerdynamic DT-880 und weiß, dass es was besseres gibt, und will das auch haben, zeitgleich weiß ich aber auch dass die Qualität die meine Kopfhörer bieten im Alltag defintiv ausreichen und ich klanglich auch zufrieden bin, dazu kommt dann der doch recht hohe Kaufpreis besserer Modelle was mich dann dazu führt, erst mal da zu bleiben wo ich jetzt bin.

          Gute Kopfhörer sind defintiv was, was man gebrauchen kann. Man muss aber immer schauen in welcher Situation. Während ich zuhause meine DT-880 fast als minimum ansehe, reichen unterwegs unter Umständen auch meine Samsung EHS64, die nicht mal alles schlechter machen als meine Brainwavz M3 oder Vsonic VSD3.


          Also ich habe die dt770 und ich bekomme von meiner umwelt nichts mehr mit wenn ich die aufhabe
          2 basti84
          Keine beats ... Autocold


          Achtung - ironie ^^
          3 fbx
          Das ist ja ekelhaft. Alle zehn Deals Urlaubspiraten Werbung in der App. Ekelhaft.
          0 TechnoBommel
          wo kann man sowas denn mal probehören? Wills mal erlebt haben :D
          1 burningdealz
          Das ist ja ekelhaft. Alle zehn Deals Urlaubspiraten Werbung in der App. Ekelhaft. Das nervt mich auch schon seit dem update, der ja angeblich ein Bugfix beinhalten sollte!!! Die deals nach der Werbung gehen auch nicht auf
          0 burningdealz
          Das ist ja ekelhaft. Alle zehn Deals Urlaubspiraten Werbung in der App. Ekelhaf


          Das nervt mich auch schon seit dem update, der ja angeblich ein Bugfix beinhalten sollte!!! Die deals nach der Werbung gehen auch nicht auf.

          Apropos BUG: Zitieren geht jetzt eohl auch nicht :(
          0 Bud_Spencer
          Schrott da kein echt Gold kabel. So etwas tu ich meinen Ohren nicht an.
          Eventuell sind gerade noch so ok fürs Gästeklo, schließlich möchte man seinen Gäste auch was bieten.
          0 gutermann
          simons700
          OINK-OINK
          Andere fahren von dem Geld in den Urlaub oO Wahnsinn für ein paar Kopfhörer!

          Andere kaufen sich dafür Smartphones die hauptsächlich für den Medienkonsum gedacht sind aber nur 16gb Speicher haben und alle 2 Jahren durch ein neues erätzt werden.
          Die Kopfhörer werden auch in 20 Jahren noch gute Kopfhörer sein!

          Da ist was dran, nur bekommt man in 20 Jahren noch ein Polster ?

          Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.