BlackBerry 9800 Torch für 159€ (B-Ware) *UPDATE8*

admin 18.2.13, 12:00 Uhr

UPDATE 8

So, ein Update noch, beim nächsten mal gibt es dann vielleicht mal einen neuen Artikel. :) Talk-Point verkauft gerade über MeinPaket das BlackBerry 9800 Torch als B-Ware zum bisherigen Bestpreis:

Es handelt sich um Vodafone-Geräte mit Software-Branding, jedoch ohne Sim- oder Netlock.

Ursprünglicher Artikel vom 21.04.2011:

Bei MeinPaket gibt es noch ein wirklich gutes Angebot für das neue BlackBerry Topmodell:

Das Gerät hat keinen Sim-Lock, aber ziemlich sicher ein Vodafone-Branding.

Wer sich heutzutage für ein BlackBerry entscheidet weiß wohl ziemlich genau warum und was er will, denn inzwischen ist der einfache “Messaging”-Vorteil von BlackBerry durch 3G und wirklich gute Smartphones stark geschrumpft, allerdings versucht BlackBerry mit dem BB 6 OS auch den Mainstream anzusprechen. Wer also weiterhin auf BB setzen will, bzw. es auf Grund der Arbeit braucht, bekommt beim BlackBerry Torch ein gutes Touchscreen Handy mit ausfahrbarer QWERTZ-Tastatur und dem neuen BlackBerry 6 OS. Eine interaktive Demo des Geräts kann man sich auf der Herstellerhomepage angucken.

In den Testberichten gibt es im Schnitt eine 1,9 und bei Amazon sehr gute 4,5 Sterne. Einmal gibt es 2 Sterne, da es anscheinend ein defektes Gerät war und das andere Mal, weil der Kunde überrascht war, dass man beim BlackBerry auch eine kostenpflichte BlackBerry Option braucht, damit man Spaß an dem Gerät hat :) Kritisiert wird sonst noch, dass Slider und Akkudeckel nach einer Weile wohl leichtes Spiel bekommen.

Ähnlich sieht es auch in den Testberichten aus. Auf deutsch kann man sich hier bei Teltarif oder Tarifagent einlesen oder besser auf englisch bei GSMArena oder phoneArena. Die Kritikpunkte sind hier recht schnell zusammengefasst: nicht der beste Browser, könnte etwas schnelleren CPU vertragen, kein AppStore/Android Market (aber auch für BB gibt es recht viele Apps). Wer allerdings lange Akkulaufzeit sucht oder sein Display auch bei hellem Sonnenschein lesen will, kann sich freuen. Denn das sind einige der Punkte, die das Gerät wirklich gut kann. Die Tastatur ist wohl etwas flacher und damit schwerer zu drücken als bei alten BBs, soll aber immer noch sehr gut sein. Trotz der Neuerungen mit BB 6 OS ist der Torch nunmal kein GameBoy und somit nichts für mich, aber es gibt ja immer noch viele BlackBerry Fans, die jetzt zum wirklich mit Abstand besten Preis zuschlagen können.

Danke nochmal Maus.

Technische Daten (Herstellerhomepage):

Slider • GPRS/EDGE/HSDPA • WAP/MMS • GPS • OS: Blackberry OS 6.0 • CPU: 624MHz Marvell • GSM-Quadband (850/900/1800/1900) • UMTS-Quadband (800/850/1900/2100) • vollständige Tastatur • Farbdisplay (480×360 Pixel, 3.2″, kapazitiver Touchscreen) • UKW-Radio, Video-/Mp3-Player • Digitalkamera (5MP, AF, Blitz) • Bluetooth 2.1 • micro-USB • WLAN (802.11b/g/n) • 3.5mm Klinkenstecker • 512MB Speicher • microSD-Card Slot (bis zu 32GB) • Standby-Zeit: ~336h • Gesprächszeit: ~5.6h • Größe: 111x62x14.6mm • Gewicht: 161.1g • SAR-Wert: 0.86W/kg/0.79W/kg (RCY71UW/RDG71UW) • Besonderheiten: Annäherungssensor, Touchpad

Ursprüngliches UPDATE7 vom 09.07.2012:

UPDATE 7

Nicht ganz so günstig wie noch zuletzt bei Vodafone und allgemein sind die gute Smartphones inzwischen ja so im Preis gefallen, dass ich nicht genau weiß warum man noch ein Blackberry haben wollen würde, aber vielleicht hat ja jemand RIM Aktien :)

Ursprüngliches UPDATE6 vom 09.05.2012:

UPDATE 6

Vodafone will sich jetzt anscheinend von den letzten Restbeständen trennen und haut heute bis 14 Uhr die Geräte zum absoluten Sonderpreis raus (danke Filipovic):

Ursprüngliches UPDATE5 vom 18.12.2011:

UPDATE 5

Wer online wegen der miesen Lagerstandsabfrage seitens Vodafone leer ausgegangen ist, kann beim Weihnachtsshopping mal noch den ein oder anderen Vodafone Shop abklappern. 9lli hat nämlich berichtet, dass er in Berlin eins für 170€ ergattern konnte. Wie auch schon bei den BASE Angeboten, muss man dort aber auf eine freundliche Filiale hoffen, denn nicht jeder will die Geräte zu dem Preis rausgeben. Dort dann aber sogar in schwarz oder weiß.

Ursprüngliches UPDATE3 und 4 vom 13.12.2011:

UPDATE 4

Und vorbei.

UPDATE 3

Sorry, das B-Ware und der Gutscheincode im UPDATE2 standen noch vom Copy&Paste aus UPDATE1 dabei. Die Ware ist natürlich neu. Da oft gefragt wurde, bezahlt wird per Nachnahme, also in bar beim Postboten.

Ursprüngliches UPDATE2 vom 12.12.2011:

UPDATE 2

eAndy hat gerade auf folgenden Preisfehler bei Vodafone.de hingewiesen:

Auch wenn das Torch nun nicht das Hit-Gerät ist und man gerne die Lager räumen will, kann der Preis eigentlich nicht stimmen. Leider in weiß und damit wohl fast nur für die Damen unter uns geeignet.

Das Gerät hat keinen Sim-Lock, aber ein Vodafone-Branding. Denkt aber dran, dass man ein Blackberry nur wirklich ernsthaft mit einem Vertrag mit Blackberry Option nutzen kann.

Ursprüngliches UPDATE vom 09.08.2011:

UPDATE 1

Inzwischen ist auch bei Blackberry der Touchscreen standard. So wurden vor wenigen Tagen ja neue Modelle angekündigt und auch der Curve wird zukünftig einen Touchscreen haben. Beim Dealclub kriegt man heute den Torch extrem günstig:

Bestellt man über qipu gibt es noch 3% Cashback (7,05€). Sollte das Gerät nicht der Vorstellung entsprechen, hat man ja immer noch sein 14tägiges Widerrufsrecht. Avides beschreibt es aber mit Neuware in offener Verpackung.

Der Nachfolger – Torch 9810 – lässt aktuell noch etwas auf sich warten – ist außerlich aber baugleich, verfügt dann aber über einen etwas schnelleren Prozi, mehr Ram, mehr internen Speicher und ein helleres Display, sowie natürlich BB OS7. Wann das Gerät erscheint ist aber bis jetzt noch unklar.

    • 0 Shaya
      Das Angebot bei MeinPaket steht jetzt schon auf 399,00€... :(
      • 0 Shaya
        Omg, mit Gutschein natürlich dann 363,00€. Ich sollte zu so später Stunde wohl doch lieber schlafen statt surfen... >,< ... Sorry :D
        • 0 Powerseller
          Ja, der Preis ist gut. Der Händler verkauft in der Bucht zwar auch für 399 €, dort aber natürlich ohne GS. Ich kann über den Laden leider nichts Gutes berichten. Hatte da vor einiger Zeit mal etwas bestellt, aber wegen Nichtgefallens widerrufen und die Erstattung hat ziemlich lange gedauert. Freundliche Nachfragen blieben stets ohne Antwort und die Rücksendekosten (obwohl Wert über 40 €) gab's erst nach Androhung weiterer Schritte zurück. Laut Bewertungen bei iBäh (negative und neutrale lesen) kein Einzelfall. Also ggf. schonmal gute Nerven mitbringen ;)
          0 Dieter
          hmm. wer kauft denn heutzutage noch Blackberrys? cold
          • 0 Powerseller
            "...keine AppStore/Android Market."

            Bedeutet das, dass es überhaupt keine zusätzlich installierbaren Apps für das OS gibt?
            Das wäre schon komisch. Selbst für WebOS von Palm/HP, das ja auch eher ein Nischendarsein fristet (eigentlich schade, sehr gutes System!), gibt es einen halbwegs brauchbaren App-Marktplatz.
            0 admin
            Doch, das sollte nur bedeuten, dass die Anzahl der Apps reichlich eingeschränkt ist. Die Auswahl ist aber noch deutlich größer als bei WebOS ;)
            0 Dieter
            Also auf dem Playbook kann man fast alle Apps von Android auch nutzen.
            • 0 Dropes
              Hört sich gut an, Danke für den Deal!
              • 0 Miriam
                Kann man das Gerät auch mit einer Prepaid-Karte gut nutzen?
                Ich will nämlich keinen Vertrag mit irgendeiner Blackberry-Option.
                Wichtig wäre mir vor allem normal surfen zu können und paar SMS zu schreiben, sollte doch auch ohne BB-Tarif gehen, oder?
                • 0 tuser
                  Man kann ein Blackberry auch mit einer Prepaid-Karte nutzen, dann aber nur zum Telefonieren und SMS schreiben. Internet geht auch aber nur mit Aufwand, mehr recht als schlecht. Apps, wie Chat oder Appworld, gehen ohne BB-Option gar nicht.
                  • 0 Urban Quiz
                    Internet geht ohne Probleme auch ohne BB Option.
                    Das einzige, was nicht ohne viel Aufwand geht, ist eMail.

                    Wobei das natuerlich schon ziemlich doof ist.
                    Ein BB ohne eMail ist wie RedBull ohne Vodka.
                    0 TRK
                    ich darf vorweg schicken: Ich bin seit Jahren BB-Nutzer (selbständig und darauf angewiesen, dass es funktioniert).

                    Zum Blackberry gehört der entsprechende BB-Dienst, das hat Urban Quiz ja bereits geschrieben (/daher kauft man wohl am besten den BB in einem Dienstanbietervertrag). Es geht aber auch ohne, nur braucht man dazu einen alternativen eMail.Client (google ist Dein Freund).
                    Das besondere liegt aber gerade im Gesamtsystem, was eben auf funktionieren (Abstürze kommen praktisch nicht vor, emails kommen immer durch und bleiben nirgendwo hängen) ausgelegt ist.
                    Klare Empfehlung für Viel-Emailnutzer / Viel-IM-Nutzer (neben dem BB-Messenger, dem hauseigenen Dienst gibt es auch Apps für andere Messagingdienste).

                    übrigens die für MICH wesentlichen Apps gibt es ALLE auch für den Blackberry....
                    • 0 Powerseller
                      @Admin

                      Ah, ok. Ich sehe, Du hast den etwas missverständlichen Text angepasst :)
                      Es klang nämlich so, als ob es überhaupt keine Apps geben würde...

                      Mein "Lieblings-OS" wäre übrigens WebOS - nur ist die Hardware (Palm Pre Plus) nicht so das Wahre, deshalb habe ich jetzt ein Android-Smartphone. Falls Palm bzw. HP aber mal ein richtig gutes Gerät mit WebOS rausbringt, wird sicher auch der dortige App-Marktplatz wachsen und ein Kauf wäre wieder interessant.
                      • 0 kohli
                        ich benutze auch seit einiger Zeit ein BB. Für Spielereien ist das Handy nicht geeignet, aber für Business ist es definitv eines der besten wegen BIS und BES. Das Handy kann auch ohne BB-Option einwandfrei zum telefonieren und surfen benutzt werden. Dies musste ich auch machen bevor meine SIM-Karte mit BB-Option angekommen ist. Leider funktioniert BIS und BES ohne BB-Option nicht und das ist ja genau das, was das BB auszeichnet. Schick sieht es trotzdem aus ;)
                        0 jonny
                        Mir leuchtet die Notwendigkeit der BB Option nicht ein.
                        Telefonieren uns SMS geht ohne, klar.
                        Ebenso easy geht Surfen (warum auch nicht?!) und Email, letzteres per beliebigem Email Account plus 3rd party Email Client, dazu automatisierte Email-Abfrage über Pop3 oder Imap alle X Minuten.
                        0 MrGruendlich
                        Wenn man Bedenkt, dass Blackberry bereits das Nachfolgemodell angekündigt hat und dass das Gerät ein Branding (bei Vodafone meistens ziemlich stark) hat, finde ich den Preis jetzt nicht soooo hot...
                        0 admin
                        Der Torch ist gerade mal 6 Monate alt.
                        Als Preisvergleich wurde natürlich auch ein gebrandetes Gerät genommen :)
                        Ohne Branding werden 444€ fällig. Heißer? :)
                        0 MrGruendlich
                        6 Monate sind in "Handyjahren" nichts. Der neue Torch (Torch 2) ist angekündigt und wird unter anderem endlich eine ausreichend starke CPU bekommen.
                        0 Enzo
                        Habe das Ding geschäftlich und es ist der absolute SCHEISS!! Alle meine Kollegen haben auch BB und regen sich auch nur auf über die Qualität und Haltbarkeit dieser Dinger... Ich glaub 2 Jahre hatte keiner meiner Kollege sein erstes BB, mein Torch war schon nach 1 Monat defekt :-/
                        0 Enzo
                        Habe das Ding geschäftlich und es ist der absolute SCHEISS!! Alle meine Kollegen haben auch ein BB und regen sich auch nur auf über die Qualität, Haltbarkeit und die Software dieser Dinger... Ich glaub 2 Jahre hatte keiner meiner Kollege sein erstes BB, mein Torch war schon nach 1 Monat defekt :-/

                        Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.