Canon Ixus 115 HS für 93€ - Kompaktkamera Empfehlung für Einsteiger *UPDATE*

0,00 €

admin 19.6.12, 22:48 Uhr

UPDATE 1

Schwarz und pink sind jetzt ausverkauft. Wer noch eine will, kann noch in silber zuschlagen, sollte sich aber beeilen.

Ursprünglicher Artikel vom 18.06.2012:

cpt.dax hat gerade auf ein absolutes super Angebot bei Berlet hingewiesen. Dort wird nämlich die Canon Ixus 115 HS unter 90€ verkauft. Die Kamera war vor Weihnachten unsere Kaufempfehlung für Digicams unter 150€.

Wer durch Zufall eine Berlet Filiale in der Nähe hat, kann noch die Versandkosten sparen.

Die Ixus 115 HS ist günstig und erlaubt sich praktisch keine Patzer. Sie ist gut verarbeitet, kann Videos in Full-HD aufnehmen, hat mit 28mm einen gewissen Weitwinkel, 4x optischen Zoom, einen optischen Bildstabilisator und das wohl wichtigste, ein lichtstarkes Objektiv. In anderen Worten eine Kompaktkamera, die auch bei schlechteren Lichtverhältnissen gute Bilder macht. 2 weitere “Gimmicks” sind die High-Speed-Serienaufnahme mit 8.2 Bilder/Sekunde im Fotomodus und der Slow-Motion-Modus, der 240 Bilder/Sekunde im Videomodus aufnimmt (allerdings bei stark reduzierter Videoqualität – siehe Youtube).

Testübergreifende Kritikpunkte sind die recht träge Befehlsausführung und die limitierten Einstellungsmöglichkeiten (ist halt eher Point’n’Shoot). Das träge Verhalten wird öfters in den Testberichten kritisiert, in den Amazon Rezensionen wird es nur selten aufgegriffen. Dort ist es teilweise eher der Autofokus, der bei bewegten Bildmotiven zuweilen unscharfe Ergebnisse ablieferte. Das Problem kann allerdings durch den Sport Modus behoben, bzw. eingeschränkt werden.

Testberichte

Alternativen
Hier noch ein kurzes Video, dass die Videoqualität zeigt:

Technische Daten (Herstellerhomepage):

12.1 Megapixel CMOS (1/2.3″) • max.4000×2248(16:9)/4000×2664(3:2)/4000×3000(4:3)/2992×2992(1:1) Pixel • 4x optischer Zoom (28-112mm, 1:2.8-1:5.9) • 4x digitaler Zoom • optischer Bildstabilisator (IS) • 3.0″ Farb-LCD-TFT (230000 Pixel) • integrierter Blitz • PictBridge • Videofunktion: MOV H.264 (max.1920×1080(16:9)/640×480(4:3)@24/30 Bilder/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-3200 • SD-Card/MMC Slot (SDHC-/SDXC-/MMCplus-/HC MMCplus-kompatibel) • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI (Out), Audio/Video (Out) • Li-Ionen-Akku (NB-4L) • Abmessungen (BxHxT): 93x56x20mm • Gewicht: 140g • Besonderheiten: Highspeed-Serienbildaufnahme (max.8.2 Bilder/Sek.), Highspeed-Videoaufnahme (max.240 Bilder/Sek.)

    0 Marzel
    Verdammt, Berlet ist auch noch so nah. Brauchen oder wollen ist hier die Frage.

    Wie in einem der Videos zu sehen ist, kann man Slow motion auch mit annehmbarer Qualität filmen indem man nach der Auswahl von Slow Motion die Framerate auf "nur" 120p setzt. Für eine kompakte echt sportlich...
    0 freddykrueger
    da ich sowieso eine brauch habe ich sie mir mal bestellt natürlich in PINK :) und ja ich bin nen Kerl :D aber pink rockt einfach vorallem ist der wiederehkennungswert SEHR hoch ;) mal sehen wie sie sich so aufn den nächsten konzerten schlägt und so ich will ja hoffen durch die FULL HD aufnahme funktion versteht man auch mal was :)
    • 0 Blofeld
      Aus Erfahrung kann ich bestätigen, daß das wirklich eine klasse Kamera ist. Tut einfach extrem gut, was sie soll, liegt gut in der Hand, filmt richtig gut, usw.
      0 Metzlor
      Bei Andasa gibt es noch 2 % Cashback dazu.
      • 0 NeKo LeXuS
        lohnt es sich nicht eher 50 € drauf zu legen und die Canon Ixus 220 HS zu kaufen? Suche derzeit nämlich eine neue immer-dabei-Kamera für Partys, Festivals, Konzerte usw. ...
        0 niallquinn
        johannes
        habe ich sie mir mal bestellt natürlich in PINK :) und ja ich bin nen Kerl :D aber pink rockt einfach

        Nix für ungut, aber: Nein! ;)
        • 0 bodenseefisch
          Bedenkt, dass bei der 115 der Zoom während der Videoaufnahme nicht funktioniert!
          0 admin
          Wie kommst Du dadrauf? Das stimmt nicht:
          http://www.youtube.com/watch?v=oBHEJhebMjA&feature=player_embedded



          bodenseefisch:
          Bedenkt, dass bei der 115 der Zoom während der Videoaufnahme nicht funktioniert!


          • 0 Blofeld
            Ich habe die 220, mein Bruder die 115, und ich finde die 115 besser - satter irgendwie, fühlt sich besser an in der Hand, größeres Display.



            Cavalorn:
            lohnt es sich nicht eher 50 € drauf zu legen und die Canon Ixus 220 HS zu kaufen? Suche derzeit nämlich eine neue immer-dabei-Kamera für Partys, Festivals, Konzerte usw. …


            0 Spucha
            Wenn ich das richtig gelesen hab: Bei der Videoaufnahme geht zwar der Digitalzoom, nicht aber der optische.
            0 tonymaxwell


            Spucha:
            Wenn ich das richtig gelesen hab: Bei der Videoaufnahme geht zwar der Digitalzoom, nicht aber der optische.




            Sieht man auch ganz gut anhand des Videos, das der Admin gepostet hat. Das ist kein optischer Zoom...
            0 Finalfreak

            Spucha:
            Wenn ich das richtig gelesen hab: Bei der Videoaufnahme geht zwar der Digitalzoom, nicht aber der optische.

            Das könnte sein, das "Problem" hatte ich bisher bei allen meinen Kameras gehabt.
            Videoaufnahme und Zoom scheint wohl eine Art Novum zu sein.
            0 Bluebrain
            Was soll eigentlich immer wieder diese schwachsinnige Bezeichnung "für Einsteiger".
            Jemand, der von Analog-Fotografie auf Digital umsteigt (was es eigentlich gar nicht mehr gibt) benötigt also nicht so eine gute Bildqualität wie jemand, der schon länger fotografiert?
            Das selbe liest man ja auch immer wieder bei Android-Handies "Einsteiger-Handy". Das 1. Android-Handy kann also ruhig ruckeln und langsam sein??????

            ???
            0 admin
            Einstiegs bedeutet, dass es gut ist für alle, die sich mit "Otto-Normal" Funktionen zufrieden geben.
            Ist man dagegen Hobby-Fotograf wird man sich z.B. wohl relativ schnell an den fehlenden manuellen Einstellungen stören.

            Ein Einstiegs Android Handy ist ein Telefon, dass auf Android läuft und alle Apps nutzbar macht, aber hauptsächlich zum Telefonieren und ab und zu mal surfen genutzt wird.
            Handy-Freaks, die immer die neusten Spiele zocken wollen und zig Apps gleichzeitig laufen lassen wollen, werden nicht glücklich.

            Einstieg bezieht sich also eher auf die Nutzergruppe, als auf "1. Gerät".
            • 0 kirmes
              finde die 220 besser wegen des besseren weitwinkels. vom handling her ist die 115 etwas wertiger. kamerafunktionen sind bei beiden klasse, superzeitlupe leider nur in geringer auflösung, aber schon ok bei dem preis. was mich maßlos wütend macht bei beiden modellen, ist dass man sie für selbstauslöseaufnahmen nicht irgendwo hinstellen kann. das gehäuse ist derartig dimensioniert und ausgewogen, dass die kamera immer umfällt. was wiederum geil ist ist die chdk fähigkeit was zeitrafferaufnahmen etc ermöglicht und die idividuelle einstellungsvielfalt um quantensprünge erhöht.
              0 izzoh
              ... grad wollte ich zuschlagen, wieso issn der link nun nicht mehr gültig?
              0 admin
              0 walex
              ich hab sie gekauft, aber gerade gesehen, dass es bei Saturn die Ixus 310 HS für 149€ gibt. Die hat einen gut auflösenden Monitor, aber Touchscreenbedienung.
              Was meint Ihr, lohnt sich der Aufpreis von 56€ ?
              0 macdefcom
              @admin:

              Sollte es, neben dem Test der Ixus 115, nicht auch mal eine Kaufempfehlung für einen Flachbild-TV bis 500 EUR geben?
              • 0 Hangover
                Ich nutze die Kamera nun seit ca. einem Monat. Habe sie damals bei Berlet für 99€ erstanden und ich muss sagen, das ist bis jetzt die beste Kamera die ich je hatte. Super Bilder auch bei schlechtem Licht, wenig rauschen. Ich bin total begeistert und würde mir die Kamera sofort wieder kaufen!

                Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.