Denon AVR-X3200W für 599€ - 7.2 Surround AV-Receiver mit WLAN, Bluetooth und 2 Zonen

El_Lorenzo Redaktion 26.2.16, 9:54 Uhr

kleinern hat auf einen sehr guten Preis für einen gut ausgestatteten AV-Receiver hingewiesen:

4 Sterne bekommt der Receiver bei Amazon. Gelobt wird die Einmessautomatik, die sehr umfangreiche Ausstattung und der sehr gute Klang. In Testberichten erreicht der Receiver die Gesamtnote 1,2. Gelobt wird die Pegelfestigkeit, das überragende Upscaling auf 4K und das Preis/Leistungsverhältnis. Negativ fällt auf, dass der Video-EQ mit wenig Parametern ausgestattet ist und sowohl DTS:Neo 6 als auch DTS Neo:X fehlen.

Der Denon bietet genug Leistungsreserven und glänzt mit einem sauberen, neutralen und präzisen Klang. 8x HDMI Eingänge und 2x HDMI Out (mit HDCP 2.2) lassen wohl alles mit dem Receiver verbinden, was man so daheim haben kann. WLAN und Bluetooth sind integriert. Im Standby verbraucht der Receiver nur 0,1 Watt.

Technische Daten:

Kanäle: 7.2 • Leistung 6Ω: 180W/Kanal • Tuner: UKW, MW, Internetradio • Audio-Decoder: Dolby Atmos, Dolby Digital, Dolby TrueHD, DTS:X (per Upgrade), DTS Neural:X (per Upgrade), DTS-HD Master Audio, Audyssey DSX, Audyssey Dynamic Volume, Audyssey Dynamic EQ • Audioformate: MP3, WMA, AAC, FLAC, ALAC, WAV, DSD • Video-Anschlüsse: 8x HDMI 2.0a In, 2x HDMI 2.0a Out, 2x Komponenten In (YPbPr/YCbCr), 3x Composite Video In • Audio-Anschlüsse: 4x Digital Audio In (2x koaxial, 2x optisch), 5x Stereo Line In (RCA), 1x Stereo Line Out (RCA), 7.2 Multi-Channel Pre Out (RCA), 2x Sub Out (RCA), Kopfhörer (6.35mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth (integriert) • Einmess-System: Audyssey MultEQ XT • Stromverbrauch: 600W (max), 45W (stumm), 0.1W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 434x167x388mm • Gewicht: 11.30kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, HDCP 2.2 (8x HDMI-In, 2x HDMI-Out), LipSync, Frontanschlüsse (HDMI, USB, Kopfhörer), Multi-Zone, Spotify Connect, Gapless Playback (WAV, FLAC)

    • 0 Wikinger1978
      HAMMERTEIL!!!!

      Besitze ihn seit Dezember. Jeden € wert.<3
      3 herrner
      8x HDMI Eingänge und 2x HDMI Out (mit HDCP 2.2) lassen wohl alles mit dem Receiver verbinden, was man so daheim haben kann.


      ...bis auf einen Plattenspieler.
      2 Big_Nap
      Kein Audyssey XT32! Also nicht mehr auf dem neuesten Stand das Teil...
      0 SilK92
      Ist der deutlich besser als der Yamaha RX-V679? Wollte mir diesen eigentlich holen, sobald er die 399€ wieder erreicht hat...
      0 gr33npoison
      Deal existiert bereits.
      0 magewave
      herrner
      8x HDMI Eingänge und 2x HDMI Out (mit HDCP 2.2) lassen wohl alles mit dem Receiver verbinden, was man so daheim haben kann.


      ...bis auf einen Plattenspieler.


      wieso das nicht ?
      0 hurtig
      gibt aber nur mini unterschiede zum 2200w....
      lohnt eigentlich nicht...

      oder sieht das jmd anders?
      0 El_Lorenzo Redaktion
      gr33npoison
      Deal existiert bereits.

      Versuch doch mal das 1. Wort im Deal zu lesen :) wenn du so weit bist, verstehst du es auch ^^

      Edited By: El_Lorenzo on Feb 26, 2016 10:23: !
      1 mike47
      Wieder enmal ein eigentlich schöner Receiver, der aber wie sooo viele andere kein DAB/DAB+ mitbringt, was man doch eigentlich als Stand der Technik vorraussetzen dürfte. :-/
      0 sepei
      Big_Nap
      Kein Audyssey XT32! Also nicht mehr auf dem neuesten Stand das Teil...

      Lohnt sich der Aufpreis für das System? Für was brauch ich das überhaupst das Einmesssystem? Kann ich die nicht einfach selbst justieren?
      0 Meisterdealer
      sepei
      Big_Nap
      Kein Audyssey XT32! Also nicht mehr auf dem neuesten Stand das Teil...

      Lohnt sich der Aufpreis für das System? Für was brauch ich das überhaupst das Einmesssystem? Kann ich die nicht einfach selbst justieren?


      Er besitzt ein Einmessystem von Audyssey.
      Habe im Dezember das etwas schwächere, aber technisch identische AVR-X1100W für knapp 180 EUR gekauft. Ist wirklich ein Klangerlebnis.
      0 joesoft
      nein, kannste nicht.
      Aber das Einmesssystem beim 3200er funktioniert auch !
      0 Meisterdealer
      joesoft
      nein, kannste nicht.
      Aber das Einmesssystem beim 3200er funktioniert auch !


      Selbstverständlich kannst du auch manuell justieren, erzähle hier keinen Quatsch.
      • 0 bumbum10er
        mike47
        Wieder enmal ein eigentlich schöner Receiver, der aber wie sooo viele andere kein DAB/DAB+ mitbringt, was man doch eigentlich als Stand der Technik vorraussetzen dürfte. :-/

        Hi mike, der Receiver hat doch Internetradio.... was will man da noch mit DAB.... von mir ein HOT! Toller Preis für so ein tolles Gerät!
        • 0 no_Dealz
          kein DAB, cold
          3 hums123
          Lieber mehr Geld in Boxen statt den receiver investieren, das lohnt sich mehr.
          • 0 Tippquelle
            Verstehe ich es recht, dass kein Videostreaming per DLNA geht? Also von einem Mediaserver auf den Verstärker.
            0 TVFan
            Welche Boxen eignen sich dann für dieses System?
            0 Luke007
            Kanalleistung: 180 Watt pro Kanal mit 6 Ohm

            Lustig. Wieso wird keine 8 Ohm Angabe hier gemacht? ...

            Power Output (8 ohm, 20 Hz - 20 kHz, 0.08% 2ch Drive) 105 W
            0 SilK92
            Ist der Denon deutlich besser als der Yamaha RX-V679? Hatte vor mir diesen zu holen, wenn er wieder bei 399€ angekommen ist... habe vor mir Nubert Nubox Lautsprecher zu holen.

            Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.