Google Nexus 7 32GB WiFi + 3G für 278€

David 4.1.13, 14:12 Uhr

UPDATE 1

Talkthisway hat den Preis mittlerweile leider angehoben, so dass die Ersparnis jetzt wirklich gering ausfällt.

Ich hab ja zuerst ein bisschen mit mir gerungen. Die Ersparnis fällt zwar nicht allzu riesig aus. Aber das dürfte bei der Liefersituation und dem eh schon sehr niedrig angesetzten Preis auch in Zukunft so bleiben. Und da ich weiß, dass ziemlich viele auf das Nexus 7 scharf sind, gibt es trotzdem einen Artikel:

Der Verkäufer ist mit Talkthisway ein alter Bekannter und somit braucht man sich keine Gedanken über die Seriösität des Angebots machen. Danke, glen0815!

Das Nexus 7 verfügt in der hier vorgestellten Variante über 32GB internen Speicher (nicht erweiterbar), 1GB Arbeitsspeiher, ein 7 Zoll IPS-Display mit 1280 x 800 Pixeln, WLAN, Bluetooth, GPS und ein 3G-Modem. In den Testberichten bekommt das Tablet im Schnitt die Note 1,6. Ausführliche Testberichte finden sich bei CNET, tabtech.de oder netzwelt. Punkten kann das Nexus mit seiner guten Verarbeitung, dem ausdauernden Akku (9-10h), der dank Quadcore sehr guten Performance und dem niedrigen Preis. Natürlich muss man dafür auch auf ein paar Dinge verzichten: Kein erweiterbarer Speicher, kein HDMI-Ausgang, keine rückseitige Kamera. Dafür – und das dürfte für viele eben der entscheidende Grund für den Kauf sein – kommt man eben jetzt und in näherer Zukunft in den Genuss der stets aktuellen Android Version. Nicht verwunderlich, dass es bei Amazon daher auch 4,5 Amazonsterne gibt.

tabtech.de hat neben dem geschrieben Testbericht auch noch ein Videoreview veröffentlicht:

Technische Daten:

CPU: ARM Cortex-A9, 4x 1.20GHz (nVIDIA Tegra 3) • RAM: 1GB • Festplatte: 32GB Flash • Grafik: nVIDIA 12 GeForce ULP (IGP) • Display: 7″, 1280×800, kapazitiv Multi-Touch, LED, IPS • Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Micro-USB) • Wireless: WLAN 802.11bgn, Bluetooth 3.0, UMTS/GPRS/HSPA+/GSM/EDGE, GPS • Card reader: N/A • Webcam: 1.2 Megapixel (vorne) • Betriebssystem: Android 4.2 • Akku: Li-Polymer, 4325mAh, 9.5h Laufzeit • Gewicht: 0.34kg • Abmessungen: 198.5x120x10.45mm • Besonderheiten: Kompass, Gyroskop, Lagesensor, Lichtsensor, NFC, Micro-SIM • Herstellergarantie: 12 Monate (Pickup&Return)

    0 phiL
    Sollte ich jemals ein Android Tablet kaufen dann wohl dieses... Großer Wurf geworden und ein krasses Gegenteil zu den ganzen minderwertigen Plastikbombern... Well done, Google!
    0 WaldemarBeck
    Wo bekommt man den noch das Nexus 4??
    0 Marsl
    Geile Sache.
    Ich hoffe jedoch das es diese im freien Verkauf in New York gibt und ich somit nochmal etwas sparen kann.
    250$ ~ 178€...
    0 t3Q
    bei den Rentieren war es für lau -_-
    0 Rainer
    Heute Vormittag schon entdeckt und zugeschlagen. Gibt ja kaum lieferbare Nexus 7 zum regulären Preis, geschweige denn als Angebot. Versanddatum 8.1. bis 11.1.
    0 domme09
    ausverkauft -.-
    0 derben
    Würde ich direkt bei Google kaufen... Bei Garantiefall bekommt man sofort ein Austauschgerät und muss erst dann sein defektes zurückschicken. Wenn man bei Dritthändler bestellt, muss man das Gerät dort hinschicken und man hat paar Wochen kein Tablet.
    • 0 Anonym Gast
      Preis erhöht -.-
      0 DrDeadlef
      Komme auf 296,10 €
      0 Dominik
      Ja, der Ursprungspreis ist auf 329 € erhöht worden, somit sind die 296,10 (inkl. 10 % Rabatt) nicht mehr sonderlich attraktiv.
      0 OliverSc


      DrDeadlef:
      Komme auf 296,10 €



      bist zu spät
      0 razputin
      Bin ich der einzige oder gibt es sonst noch wen, der nichts mit 7 Zoll Tablets anfangen kann.
      Bzw. generell mit Tablets.
      0 tele
      Lass es... Ich hatte das Ding 3 Wochen im Einsatz. Es ist genauso Plastik wie alle anderen Android-Klitschen.

      Viel kritischer war aber, dass ich das Teil nach dem 4.2.1 Update und Multi-Usern auf meiner einstündigen täglichen Zugfahrt MINDESTENS zweimal (!!!) komplett neustarten musste (Hardreset), da sich das Drecksding immer komplett aufgehangen hat.

      Ich bin generell Apple-Fan, wollte Google aber bedingt durch die geilen Preise für geile Hardware ne seriöse Chance geben --> Fail. Jetzt hab ich mir für 460,- ein iPad mini 64GB 4G geschossen und bin wieder froh :)

      Das war meine Neujahrs-Geschichte zum Freitag. Gruß.




      phiL:
      Sollte ich jemals ein Android Tablet kaufen dann wohl dieses… Großer Wurf geworden und ein krasses Gegenteil zu den ganzen minderwertigen Plastikbombern… Well done, Google!


      0 Per


      tele:
      Lass es… Ich hatte das Ding 3 Wochen im Einsatz. Es ist genauso Plastik wie alle anderen Android-Klitschen.


      Viel kritischer war aber, dass ich das Teil nach dem 4.2.1 Update und Multi-Usern auf meiner einstündigen täglichen Zugfahrt MINDESTENS zweimal (!!!) komplett neustarten musste (Hardreset), da sich das Drecksding immer komplett aufgehangen hat.


      Dass muss an Deiner Ausstrahlung liegen. Ich habe das Nexus 7 3G drei Wochen besessen und kann mich nicht an Abstürze erinnern. Habe es mittlerweile verkauft, weil 7" doch zu klein sind. Jetzt habe ich das N10 und auch keine Probleme. "99% der Fehler sitzen vor dem Gerät" ;)
      0 Berlin10439
      Bei mir sind 250 US-$ mehr als 178 €, zumal beim Kauf auf der Straße idR noch eine Sales Tax fällig wird.


      Marsl:
      Geile Sache.
      Ich hoffe jedoch das es diese im freien Verkauf in New York gibt und ich somit nochmal etwas sparen kann.
      250$ ~ 178€…


      0 xmetal


      tele:
      Lass es… Ich hatte das Ding 3 Wochen im Einsatz. Es ist genauso Plastik wie alle anderen Android-Klitschen.

      Äh wie? Du hörst dich an wie meine Tante - die hat ihr Auto auch ausschließlich nach Farbe ausgesucht. Aber sie stand wenigstens dazu, dass sie keinerlei Ahnung hatte und nach dem einzigen entschieden hatte, dass sie verstand.



      Viel kritischer war aber, dass ich das Teil nach dem 4.2.1 Update und Multi-Usern auf meiner einstündigen täglichen Zugfahrt MINDESTENS zweimal (!!!) komplett neustarten musste (Hardreset), da sich das Drecksding immer komplett aufgehangen hat.

      Für einen Ahnungslosen bist du sehr talentiert, Mist zu bauen :)


      Ich bin generell Apple-Fan,
      Du wiederholst mich.
      0 flaver77


      tele:

      Ich bin generell Apple-Fan, wollte Google aber bedingt durch die geilen Preise für geile Hardware ne seriöse Chance geben.



      Es gibt doch echt Apple User denen mal niemals ne Androiden in die Hand drücken dürfte. Man sollte dem nen Riegel vorschieben.
      0 didaz
      ....es ist doch im google play store überhaupt nicht ausverkauft...(zumindest diese Version nicht)....
      0 derhanfi


      tele:
      Lass es… Ich hatte das Ding 3 Wochen im Einsatz. Es ist genauso Plastik wie alle anderen Android-Klitschen.


      Viel kritischer war aber, dass ich das Teil nach dem 4.2.1 Update und Multi-Usern auf meiner einstündigen täglichen Zugfahrt MINDESTENS zweimal (!!!) komplett neustarten musste (Hardreset), da sich das Drecksding immer komplett aufgehangen hat.


      Ich bin generell Apple-Fan, wollte Google aber bedingt durch die geilen Preise für geile Hardware ne seriöse Chance geben –> Fail. Jetzt hab ich mir für 460,- ein iPad mini 64GB 4G geschossen und bin wieder froh


      Das war meine Neujahrs-Geschichte zum Freitag. Gruß.



      tja selber schuld. ich habe aus prinzip nicht auf 4.2. geupdated, weil es eben nur probleme gibt(?)/gab. Sicherlich nervt die ständige Erinnerung an ein Update. Ich hätte vorher auch nicht gedacht, dass man sowas braucht, aber hej, ich kann nicht mehr ohne!
      Ich nutze es zu 80% als ebook Reader im Bett mit gleichzeitigem Streamen von Musik. Nebenbei mache ich mir Notizen, wenn das auch eher suboptimal ist. Aber das ist es mir alle mal wert, sprich 200€ um genau zu sein. Es ist mein ständiger Begleiter auf Reisen, wo Totzeiten wie in Bus und Bahn zu erwaeten sind. Skypen kann man damit auch ziemlich gut.
      Bei mir ersetzt es eben den Rechner an einem stressvollen Tag, wo ich abends nicht mehr am Rechner sitzen will, sondern eher im Bett liegen will. Es gibt noch tausend andere "Erleichterungen" im täglichen Leben.
      Mein Fazit für Tablets lautet: Man braucht es nicht wirklich, aber hat man es erst einmal, erkennt man, dass es viele Dinge im Sinne einer Komforterweiterung ersetzen kann.
      Und 7" sind ausreichend, gerade für Reisen. Ich finde das IpadMini von der Displaygröße und Verhältnis natürlich genialer, aber 10" sind mir dann schon zu groß; dann kann ich fast wieder mein 13" Notebook mitnehmen.
      0 dynieL
      Da schläft man mal länger im Urlaub und verpasst diesen DEAL :-( Sehr ärgerlich!

      Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.