Grundig 40 VLE 830 BL für 320€ - 40 Zoll FullHD-LED-TV mit Triple-Tuner, DLNA und SmartTV *UPDATE*

David 16.6.14, 12:20 Uhr

UPDATE 3

Gerade in den Blitzangeboten nochmal 10€ günstiger als zuletzt:

Ursprünglicher Artikel vom 23.07.2014:

Amazon hat gerade den Preis für den Grundig 40 VLE 830 BL auf 369,99€ gesenkt, wodurch er zu einem der günstigsten 40 Zoll TVs mit Triple-Tuner wird:

Bei Grundig werde viele hier vermutlich erstmal die Nase rümpfen, aber wenn man wirklich nur einen günstigen und mit Triple-Tuner ausgestatteten TV sucht, dann könnte der Grundig wirklich eine Überlegung wert sein.

 grundig_40vle830

Auf Schnickschnack wie 3D oder integriertes WLAN muss man natürlich verzichten, aber immerhin verfügt der Grundig über SmartTV-Features, DLNA und einen Mediaplayer, der wohl auch mit MKVs klar kommt. Leider kann man zum Grundig auch nicht wirklich viel sagen, da es bei Amazon nur zwei Rezensionen (1x 5 Sterne, 1x 4 Sterne) gibt und bei Idealo auch nur eine Kundenmeinung (4 Sterne). Gelobt werden die Bildqualität und auch der Ton scheint ganz gut zu sein. Zudem wird 2x erwähnt, dass die Fernbedienung wohl auch einen sehr wertigen Eindruck macht. Aber falls einer von den TV schon mal live gesehen oder besser noch zu Hause stehen hat, würde ich mich über eure Erfahrungen in den Kommentaren natürlich freuen.

Technische Daten (Herstellerhomepage):

Diagonale: 40″/102cm • Auflösung: 1920×1080 • Format: 16:9 • Helligkeit: keine Angabe • Kontrast: keine Angabe • Reaktionszeit: keine Angabe • Betrachtungswinkel (h/v): keine Angabe • Anschlüsse: 4x HDMI, 1x SCART, VGA • Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, LAN, WLAN (optional) • Energieeffizienzklasse: keine Angabe • Jahresverbrauch: keine Angabe • Stromverbrauch: keine Angabe (typisch), keine Angabe (Standby), keine Angabe (Power-Off) • Maße mit Standfuß (BxHxT): keine Angabe • Maße ohne Standfuß (BxHxT): keine Angabe • Gewicht mit Standfuß: keine Angabe • Gewicht ohne Standfuß: keine Angabe • VESA Standard: keine Angabe • Tuner: 1x DVB-C/-T/-S/-S2-Tuner (MPEG-4 AVC)

Ursprüngliches UPDATE 2 vom 8.3.2014

Heute ist bei Amazon mal wieder die 40-Zoll-Variante im Angebot:

Der Vergleichspreis ist inzwischen zwar mit Vorsicht zu genießen, da nur noch sehr wenige Händler den TV anbieten, aber bei rund 330€ für 40 Zoll kann man wohl dennoch nicht meckern. Danke, roninkoji!

Ursprüngliches UPDATE 1 vom 27.11.2013

Die 46″ Version ist heute TV Deal des Tages bei Amazon:

    0 Xator
    heiß !!
    • 0 Dantius
      Hat der ci+?
      0 cookiemonster89

      Dantius:
      Hat der ci+?


      Großes Kino leicht gemacht - der CI+-Slot

      Für verschlüsselte HDTV-Programme ist ein CI+-Slot integriert. Er ermöglicht durch das Einlegen einer Smart Card in das dazugehörige CI+ Common Access (CA) Modul den Empfang von Pay-TV-Programmen. So können Heimkinofans verschlüsseltes digitales Fernsehen unkompliziert genießen - auch ohne zusätzliche Set-Top-Box
      • 0 Rayx
        Für den Garten oder Kinderzimmer OK, Wohnzimmer würde ich allein wegen Style 100 € mehr ausgeben zB Samsung http://www.amazon.de/dp/B00BMKB1O6/ ganz nett auch die Samsung Apps und Aluleiste sieht schon schick aus
        0 HansWuerstchen
        Für das Kinderzimmer? Da braucht es doch wohl keinen Fernseher... Und wo ist denn der Samsung schicker? Das muss man nicht verstehen oder?




        Rayx:
        Für den Garten oder Kinderzimmer OK, Wohnzimmer würde ich allein wegen Style 100 € mehr ausgeben zB Samsung http://www.amazon.de/dp/B00BMKB1O6/ ganz nett auch die Samsung Apps und Aluleiste sieht schon schick aus


        • 0 Ralle1964


          HansWuerstchen:
          Für das Kinderzimmer? Da braucht es doch wohl keinen Fernseher… Und wo ist denn der Samsung schicker? Das muss man nicht verstehen oder?


          Ist doch schon klar, was er meint. Jedes Wort auf die Goldwaage zu legen nutzt= NULL
          ..und mir geht die Hitze auf den Keks....welches Klima-Standgerät ist zu empfehlen? Ich brauch KÜHLUNG!!!
          • 0 dantoX
            Grundig TVs sind in der Regel Schrott! Der Name hat auch nicht mehr viel mit dem deutschen Hersteller von damals zu tun.

            Wir hatten so ein "Angebot" für ein paar Tage in der Gartenhütte - selbst für den Preis ist das einfach nur Schrott. TV Empfang war eine Katastrophe und die Fernbedienung setzte Befehle nur um, wenn man im perfekten Winkel auf den Infrarotsensor zielte - was so gut wie nie der Fall war.

            Ich würde die Finger von lassen.

            Alternativ: Bestellen, ausprobieren und bei Bedarf wieder zurück schicken. Aber darauf würde ich mich schon mal einstellen.

            dX
            0 gim


            dantoX:
            Grundig TVs sind in der Regel Schrott! Der Name hat auch nicht mehr viel mit dem deutschen Hersteller von damals zu tun.


            Wir hatten so ein “Angebot” für ein paar Tage in der Gartenhütte – selbst für den Preis ist das einfach nur Schrott. TV Empfang war eine Katastrophe und die Fernbedienung setzte Befehle nur um, wenn man im perfekten Winkel auf den Infrarotsensor zielte – was so gut wie nie der Fall war.


            Ich würde die Finger von lassen.


            Alternativ: Bestellen, ausprobieren und bei Bedarf wieder zurück schicken. Aber darauf würde ich mich schon mal einstellen.


            dX




            Kann ich nicht bestätigen.
            Preis Leistung geht hier völlig in Ordnung.
            0 se3n3z
            Ich hatte schonma einen Grundig in der Hand. Auch im Mediamarkt hab ich welche Begutachtet.

            Machen einen Ordentlichen Eindruck.

            Schrott sind diese nicht. Dafür gibt es genug andere Marken.
            • 0 dantoX
              Eventuell einfach nur 2x ein Montagsgerät erwischt. Aber ich mache einen Bogen um die Dinger :)

              dX
              • 0 Pisac
                Man sollte auch erwähnen, dass Grundig jetzt eine türkische Marke ist :)
                0 twister
                Und, besser in Türkei als in China produziert
                Dem gegenüber könnte man auch sagen das Philips eine chilenische Marke ist, wobei alle anderen eh in China produziert werden, außer Loewe und Grundig natürlich.



                Pisac:
                Man sollte auch erwähnen, dass Grundig jetzt eine türkische Marke ist


                0 mailbot


                twister:
                Und, besser in Türkei als in China produziert
                Dem gegenüber könnte man auch sagen das Philips eine chilenische Marke ist, wobei alle anderen eh in China produziert werden, außer Loewe und Grundig natürlich.


                ich bezweifle, dass die ihre panels in der türkei selbst produzieren... die nehmen (auch) billige aus china
                0 soul4ever


                twister:
                Und, besser in Türkei als in China produziert
                Dem gegenüber könnte man auch sagen das Philips eine chilenische Marke ist, wobei alle anderen eh in China produziert werden, außer Loewe und Grundig natürlich.


                Die Entwicklung findet aber nicht in China statt, nur die Produktion.
                0 Nwertos


                mailbot: ich bezweifle, dass die ihre panels in der türkei selbst produzieren… die nehmen (auch) billige aus china



                Die Panels sind von Samsung.
                • 0 jps007


                  twister:
                  Und, besser in Türkei als in China produziert
                  Dem gegenüber könnte man auch sagen das Philips eine chilenische Marke ist, wobei alle anderen eh in China produziert werden, außer Loewe und Grundig natürlich.



                  Loewe NICHT mehr lange siehe http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/tv-hersteller-loewe-und-metz-sind-in-bedraengnis-a-912266.html
                  Schade, denn das hat Loewe doch ausgemacht! - Hatte immer angestrebt mir einen Loewe zu kaufen, wenn ich mal im Geld schwimme!
                  • 0 Deathy
                    Panels werden eher selten in China produziert, ist halt doch high-end und China ist nur für das zusammenbauen zuständig. Panels dürften größtenteils in Japan und Süd-Korea gefertigt werden.
                    0 raphaelllo
                    habe selber einen ähnlichen grundig zu hause und muss sagen, dass ich für den preis mehr als zufrieden bin.
                    vor allem der mediaplayer ist bombe: jeden noch so alten usb-stick erkennt das gerät. alle gängigen formate lassen sich problemlos abspielen.
                    0 Pat85
                    Ich habe zwei Grundig TVs (32 vlc 6110 c & 46 VLE 7130 BF 117) getestet und war mit beiden sehr zufrieden!

                    Wie bereitsangesprochen ist der integrierte Mediaplayer ein Alleskönner, das Bild lässt sich gut optimieren und die Verarbeitung ist auch in Ordnung.

                    Einzig die Umschaltzeiten der integrierten Tuner (DVB-T & C) könnten etwas schneller sein.
                    • 0 Sven
                      Ist das Angebot bereits vorbei?

                      Leider ist der Fernseher nicht für den oben genannten Preis, sondern für 399,- EUR verfügbar. :(

                      Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.