Harman Kardon SoundSticks III Wireless für 125€ - 2.1 Lautsprecher *UPDATE*

admin Admin 8.6.15, 11:50 Uhr

UPDATE 2


Search85 hat darauf hingewiesen, dass die SoundSticks III Wireless gerade bei Brands4Friends recht günstig gibt:


UPDATE 1

Es gibt die kabellose Version mal wieder als refurbished Ware im Angebot mit Gutscheincode:


UPDATE 2

Search85 hat darauf hingewiesen, dass die SoundSticks III Wireless gerade bei Brands4Friends recht günstig gibt:


UPDATE 1

Es gibt die kabellose Version mal wieder als refurbished Ware im Angebot mit Gutscheincode:


Ursprünglicher Artikel vom 26.11.2012:


Inzwischen haben die meisten von uns sicherlich einen ziemlich schicken Monitor, was aber oft noch fehlt, sind gut aussehende, aber trotzdem gut klingende Lautsprecher. Bei comtech gibt es heute Abhilfe:


Die Versandkosten entfallen bei Zahlung per Paypal.


In den Testberichten gibt es eine 1,3 und bei Amazon vergeben 65 Kunden im Schnitt 4,5 Sterne. Gelobt wird durchgängig das sehr gute Design und auch der sehr gute Klang. So können die Sticks trotz der recht kleinen Abmessungen auch noch bei hohem Pegel sauber daherspielen. Aber es gibt auch Kritik, so ist der Bass leider nur am Subwoofer selber regelbar und nicht jeder ist mit dem Klangbild voll zufrieden (teilweise fehlen wohl etwas die Mitten). Am besten stöbert ihr vielleicht einfach mal selber durch die Bewertungen und guckt, ob euer “Klangwunsch” vertreten ist.


23061-a3653cf6cc214064b29b267335d7f3b7.j


NT3r-3rIRXs.jpg


 

    0 Chris87
    Solche ähnlichen Dinger gab es ja vor 10 Jahren bei den iMacs ebenfalls von Harman Kardon aber mittlerweile sehen die doch nicht mehr schön aus...
    0 cdog
    Noch jemand, der ständig einen Fehler bekommt, wenn er mit PayPal bezahlen will?
    0 alec


    Chris87:
    Solche ähnlichen Dinger gab es ja vor 10 Jahren bei den iMacs ebenfalls von Harman Kardon aber mittlerweile sehen die doch nicht mehr schön aus…




    und klingen tun die leider auch nach nix.
    0 Andry
    Ich habe hier die Harman Sticks II stehen und würde diese immer wieder kaufen, sehen stylisch aus und klingen richtig gut- habe dafür auch vor 2 Jahren 99 eur bei MM bezahlt.
    0 lexingtonp


    Chris87:
    Solche ähnlichen Dinger gab es ja vor 10 Jahren bei den iMacs ebenfalls von Harman Kardon aber mittlerweile sehen die doch nicht mehr schön aus…

    Damals die kleinen runden Acryl meinst du. Die sind nicht vergleichbar mit den Sticks. Hab die 2er an meinem 2. iMac angeschlossen und dort verrichten sie immer noch ihren Dienst. Als primäres System habe ich aber vor kurzem die GLA-55 von Harman gekauft...das System klingt um Welten besser als die Sticks.

    0 Gio
    Sieht man die nicht häufiger neben abgebissenen Äpfeln?
    0 n00body
    Finde das Teil großartig, hab aber zur Zeit eine kleine Studentenbude ohne viel Schnickschnack und da würden die dann denke ich auch nicht mehr so "stylisch" wirken. :D
    0 Phil123456


    Chris87:
    Solche ähnlichen Dinger gab es ja vor 10 Jahren bei den iMacs ebenfalls von Harman Kardon aber mittlerweile sehen die doch nicht mehr schön aus…



    Die Dinger sind ja auch von Jonathan Ive designt worden und stehen inzwischen im Museum of Modern Art...
    0 user291006
    Habe diese Lautsprecher seit über 5 Jahren. Sind echt super, die besten die ich je hatte :-) Kostet auch damals schon über 100 Euro
    0 LenyKarl
    wurden die von nem Gynäkologen designt....
    0 jomo
    Hab die damals bei nem Kumpel gehört und meine dass die mir damals sehr schrill vorkamen. Hatte mich daraufhin für die JBL Media Control entschieden … die hier heute immer noch im Büro laufen.
    • 0 steffen80
      Mir werden 129 angezeigt
      0 napecs


      LenyKarl:
      wurden die von nem Gynäkologen designt….



      ne, von einem Sex-Shop-Besitzer
      0 TobiTobsen


      steffen80: SOUNDSTICKSIII




      steffen80:
      Mir werden 129 angezeigt




      Wie war das noch mal mit dem Lesen?
      0 Yep


      steffen80:
      Mir werden 129 angezeigt



      Lesen hilft.
      0 mazzn
      Lieber einen digitalen Verstärker mit Ta2020 Chip für 25€ und die Magnat Supreme 200 für 90€ kaufen. Sollte von der Klangqualität her besser sein.
      • 0 jockel
        Ich habe noch die allerersten mit USB-Stecker und bekomme ich immer noch ein Grinsen, wenn ich höre. Glasklare Höhen, einen kräftigen, leicht wummernden Bass und für meinen Geschmack etwas zu wenig Mitten (wenn man denn kleinkariert sein möchte). Das ist meckern auf hohem Niveau. Richtig eingestellt sind sie fantastisch und auch optisch keine Beleidigung für die Augen.
        0 enough
        cool, die hatte ich vor einigen Jahren auch gekauft und war sehr zufrieden bis mein Hund das Lautsprecherkabel durchgekaut hatte :-)
        0 enough
        cool, die hatte ich vor einigen Jahren auch gekauft und war sehr zufrieden bis mein Hund das Lautsprecherkabel durchgekaut hatte :-)
        0 enough
        giele kist

        Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.