670°

[HiFi im Hinterhof] KEF Q500 (Paar) Standlautsprecher in Kirsche

698,00 €

ArielB 31.1.16, 16:40 Uhr

Sie können unter drei neuen Standlautsprechern auswählen, die alle dieselbe für Musikliebhaber konzipierte Technologie bieten: ein Uni-Q-Mittel-/Hochtonchassis der neuen Generation, gepaart mit einem Langhub-Tieftöner derselben Größe und zwei passenden Passivmembranen (ABR).

Der Unterschied liegt in der Größe der Chassis: 130mm Durchmesser im Q 500.

Als Frontlautsprecher in einer Heimkinoanlage sind diese Hochleistungsgeräte mühelos in der Lage, den Raum mit einem komplexen und extrem greifbaren Klangbild zu fluten.

Als Zuschauer bemerken Sie die besondere Klarheit der Stimmen und den fließenden Übergang der Frequenzen. Dank einer massiven Basserweiterung und dem makellosen dreidimensionalen Klangbild eröffnet sich die phänomenale Illusion, selbst mitten im Geschehen zu sein.

Sie müssen sich lediglich noch entscheiden, welches Modell zu Ihren persönlichen Hörpräferenzen und zu Ihrem Raum passt.

Details hier http://kef.com/html/de/showroom/hi-fi_series/q_series/fact_sheets/Floorstanding/Q500/index.html

Günstigster Vergleichspreis für einen einzelnen Lautsprecher liegt bei 549,00€

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4251851_-q500-kirsche-kef.html

und für das Paar bei 998,00€

http://www.justhifi.de/Kef_Q500_a5502.html?r=ide5502&var=16919

    3 sound67
    Richtig gute Lautsprecher. Der Händler (Hifi im Hinterhof) hätte noch in die Überschrift gehört.
    0 ArielB
    sound67
    Richtig gute Lautsprecher. Der Händler (Hifi im Hinterhof) hätte noch in die Überschrift gehört.

    Aye aye.
    0 MyNameIsNero
    15kg oO
    0 mlat
    Paarpreis: 1098,00 Euro ??
    5 HaiOPai
    sound67
    Richtig gute Lautsprecher. Der Händler (Hifi im Hinterhof) hätte noch in die Überschrift gehört.


    ArielB
    sound67
    Richtig gute Lautsprecher. Der Händler (Hifi im Hinterhof) hätte noch in die Überschrift gehört.

    Aye aye.


    Wobei ... die, die den Händler nicht kennen, bekommen Bauchschmerzen bei der Bezeichnung "Händler/HiFi im Hinterhof" ... 8)
    0 cacab
    Hot für den Händlernamen
    0 MeinHV
    Die Q900 habe ich in meiner 7.1 Kombi am laufen.
    Die Q700 habe ich damals auch Probegehört.
    Letztendlich eine Geschmacksfrage aber in jedem Fall ein Preis Leistungs Renner.

    Bei mir hat sich die Q Serie bei mir gegen 4 andere Hersteller durchgesetzt.
    0 ixle
    HaiOPai


    Wobei ... die, die den Händler nicht kennen, bekommen Bauchschmerzen bei der Bezeichnung "Händler/HiFi im Hinterhof" ... 8)

    Allerdings!!
    1 Pedelec
    ixle
    HaiOPai


    Wobei ... die, die den Händler nicht kennen, bekommen Bauchschmerzen bei der Bezeichnung "Händler/HiFi im Hinterhof" ... 8)

    Allerdings!!


    Evtl. fühlt ihr euch im

    HiFi Bauernhof

    besser aufgehoben ?

    Deal ist hot
    2 Smurf
    Super Klang, aber leider ein zu geringer WAF :(
    0 Ben23
    Achtung! Eingang ist im Vorderhaus Erdgeschoss Ladengeschäft! X)
    1 sound67
    Smurf
    Super Klang, aber leider ein zu geringer WAF :(


    WAF?
    17 timmaeh
    Woman Acceptance Factor = WAF
    1 Cyberman_007
    wer bei solchen Miniböxchen schon Probleme mit seiner Frau bekommt ist ja nur zu bedauern X)
    0 cosmicms
    Ob sich das lohnt? Ich habe noch alte 3-Weg Norsk Audio Standboxen. Das eine Paar Baltic 50 hat damals 1000 Mark gekostet, das andere Paar Baltic 90 2000 Mark. Nur leider sind die beide so 20 Jahre alt und klangtechnisch mittlerweile bescheiden. Drückt man leicht auf die Boxen, so ist die Sicke eigentlich noch elastisch und lautstärketechnisch wurden die Boxen auch nie überlastet. Nur klingen die Boxen halt schlecht. Ob sich das lohnt, einfach mal auf Verdacht bei einem Paar die Sicke erneuern zu lassen oder ist man mit irgendeinem 200 Euro paar neu besser bedient? Die Boxen waren damals eben schon nicht billig. Billig war im Vergleich zu der Zeit meine 2-Weg Regalboxen zu 500 Mark.

    Ebay Preise darf man sich für sowas nicht anschauen. Da bekommt man feuchte Augen :-) . Allerdings sind die dann auch 20 Jahre alt und bestimmt auch entsprechend bescheiden im Klangbild...
    0 TechGuy
    cosmicms
    Ob sich das lohnt, einfach mal auf Verdacht bei einem Paar die Sicke erneuern zu lassen oder ist man mit irgendeinem 200 Euro paar neu besser bedient? Die Boxen waren damals eben schon nicht billig.

    Wenn die Sicken noch gut sind, würde ich das sein lassen. Vielleicht sind auch die Bauteile in den Weichen degradiert oder eine andere Komponente in deiner Kette ist schuld.
    • 2 Dingo85
      Absolut geniale Boxen zu einem Traumpreis. Kein Vergleich zu den Böxchen die hier immer wieder von Teufel aufgeboten werden. Je nach Raumgröße würde ich jedoch zu den Q700er greifen deren Aufpreis sich lohnen kann (>35m2).
      1 Keweico360
      Geile Boxen, habe ich hier auch stehen, zusammen mit dem Center Q200c, dem Sub Q400b und den Rears Q100. Sehen wunderschön aus und haben einen tollen Klang. Höre gerne einfach nur Stereo Musik über das Paar, also wer die dafür kaufen möchte: Ich kann sie nur empfehlen!
      Aussehen tun sie finde ich auch sehr chic, schönes Holz und das Silber gibt einen schönen Kontrast.
      0 bochum_welt
      timmaeh
      Woman Acceptance Factor = WAF

      Meist: Wife Adoption Factor

      Um eine weitere Abkürzung ins Spiel zu bringen... BTT: Die KEF Q und R Serien habe ich auch im Einsatz. Definitive Weiterempfehlung, obwohl ich die kleineren Regalmodelle in Kombi mit einem Sub bevorzuge.

      Edited By: bochum_welt on Jan 31, 2016 18:33: .
      1 nightmar
      MyNameIsNero
      15kg oO

      Find ich auch ein bisschen wenig pro Box gesehen. Bei den Bildern hätte ich mit 25-30KG pro Lautsprecher gerechnet.

      Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.