HP Envy 110 für 150€ - Schicker Multifunktionsdrucker mit AirPrint *UPDATE*

0,00 €

David 18.2.13, 11:15 Uhr

UPDATE 1

Leider nicht annähernd so günstig wie kurz vor Weihnachten im Adventskalender von HP, aber im Preisvergleich ist auch das heutige Angebot durchaus erwähnenswert:

Ursprünglicher Artikel vom 15.12.2012:

Im Adventskalender von HP gibt es heute ein gutes Angebot für einen schicken Multifunktionsdrucker:

Das Gerät überzeugt auf den ersten Blick erstmal mit seiner schicken Optik und seinen kompakten Maßen, er kann sich aber auch vom Funktionsumfang her sehen lassen und unterstützt neben Drucken, Scannen und Kopieren auch ePrint, womit man von unterwegs mobil drucken kann sowie AirPrint und eFax.

 

Es gibt glücklicherweise auch schon Testberichte von IT Reviews und Trusted Reviews. Diese fallen mit 4/5 bzw. 7/10 Punkten gut aus. Gelobt wird das Design, die gute Verarbeitungsqualität und der Funktionsumfang (es ist z.B. auch möglich, Facebook-Fotos direkt zu drucken). Auch die Druckqualität kann überzeugen. Dies trifft leider weniger auf die langsame Druckgeschwindigkeit und das mit 80 Blatt eher knapp bemessene Papierfach zu. Für Power-User ist der Envy 110 somit weniger geeignet. Aber wer die Funktionen benötigt und das ganze in einem schicken Gehäuse möchte, wird vom HP mit Sicherheit auch nicht enttäuscht werden. Das sehen die Kunden bei Amazon genauso und vergeben im Schnitt 4 Amazonsterne.

Pro

+ Schickes Design und gute Verarbeitung
+ Großer Funktionsumfang
+ Intuitives Bedienkonzept

Contra

– Langsame Druckgeschwindigkeit
– Farbausdrucke nur durchschnittlich

Technische Daten (Herstellerhomepage):

Format: A4 • Drucker/Scanner/Kopierer/eFax • drucken: 4800x1200dpi – 30/25 S/min (A4), Foto 10×15: 26 Sek. • scannen: 1200dpi • kopieren: 600dpi – 30/25 S/min (A4) • Papierzufuhr: 1x 80 Blatt • Speicher: 512MB • Besonderheiten: Duplexeinheit, AirPrint, Farb-LCD, Touchscreen, Card reader • Anschlüsse: USB 2.0/WLAN • Emulation: PCL 3 GUI • BxTxH: 427x336x102mm • Patronen: HP-300 • ein Jahr Herstellergarantie

    0 LeGoLaZz
    Welche Alternativen gibt es?
    • 0 William


      LeGoLaZz:
      Welche Alternativen gibt es?



      Ein Multifunktionsgerät - mit echtem Fax - ohne den Sektenstandard 'AirPrint'.
      0 Maik
      Preis ist einfach zu geil, musste zuschlagen ;-)
      • 0 mr.m
        Hat jemand Infos zu den Druckkosten dazu?
        0 LeGoLaZz


        Mr.X: HP Evny 110


        Seitenkosten: Schwarzweiß / Farbe

        4,9 / 8,0 Cent pro Seite

        http://www.pcwelt.de/produkte/HP-Envy-110-Tintenstrahl-Multifunktionsgeraet-Test-3511557.html
        0 Maik
        ja 5 Cent Schwarz weiß/seite und 8 Cent Farbe /seite. Für viel Drucker wohl eher nichts.
        • 0 TheBrainHUKD
          Für MyDealzer sicher wichtig zu wissen: Gechippte Patronen oder gibt es Billigpatronen?
          • 0 sh
            druckt der mit toner? wenn ja, was kosten die?
            • 0 TheBrainHUKD
              OK keine Billigpatronen verfügbar. Bleibe dann bei meinem Brother, der ist zwar nicht schön, aber mit nem Euro pro Patrone günstig :)
              • 0 TheBrainHUKD
                0 Waa1ad0
                fetter Rechtschreibfehler
                • 0 sh
                  ohje patronen, weiß jemand was neue kosten und ob man nachfüllen kann oder billigpatronen einsetzen kann?
                  • 0 sh
                    @ the brain: welchen brother hast du und welche billigpatronen nimmst du dazu für nen euro?
                    0 hans
                    lohnt sich der drucker wenn man wenig druckt? ist nicht ein laserdrucker besser,und wie lange ist die tinte haltbar?
                    • 0 bluepuma
                      Kostet jetzt "199 statt 250 Euro".
                      • 0 Chargeback


                        bluepuma:
                        Kostet jetzt “199 statt 250 Euro”.


                        Quark! Gutschein im Warenkorb angeben! und dann sind es 119 Euro, soeben probiert.
                        0 Melosonic
                        das teil ist so hässlich
                        • 0 mr.m
                          3 Euro fürs Nachfüllset, wenn da ähnlich einfach geht wie bei meinem Laserdrucker, ist das unglaublich günstig (wenn da halb so viel drin ist, wie in den größten Patronen, sollten das Kosten von etwa 1 Cent pro s/w und etwas mehr für Farbe sein).
                          • 0 TheBrainHUKD

                            Prinzipiell haben alle Brother soweit ich weiß KEINE gechippten patronen.
                            Ich habe den MFC 5890CN seit 3-4 Jahren (das Modell weil er A3 Seiten drucken kann, gibt auch günstigere MFC für A4) und habe ausschließlich die 1 Euro Patronen benutzt - ohne Ausfälle oder sonst was:
                            http://www.druckerzubehoer.de/shop/subcategory/catid/D-BROTHER/subcatid/BROTHER%20MFC%205890%20CN/site/1/lng/de_DE
                            Die XXL oder XXXL kosten natürlich 1-2€ mehr, aber ist eben auch das doppelte/dreifache drin.

                            che:
                            @ the brain: welchen brother hast du und welche billigpatronen nimmst du dazu für nen euro?


                            • 0 Anonym Gast
                              das ding taugt nix, der preis is allerdings megaaaaaaa hot

                              Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.