HTC Radar für 163€ - 3,8" Windows Phone *UPDATE2*

0,00 €

admin 18.7.12, 14:30 Uhr

UPDATE 2

In den Amazon Warehouse Deals gibt es gerade das HTC Radar im Zustand “gebraucht – sehr gut” für 163€:

Danke, tiger65!

Ursprüngliches UPDATE vom 29.04.2012:

UPDATE 1

kxf250 hat gerade darauf hingewiesen, dass es heute nochmal günstiger geht:

Ursprünglicher Artikel vom 29.03.2012:

robertooo und NNiko86 haben darauf hingewiesen, dass es mal wieder ein gutes Angebot für Individualisten (Windows Phone Fans):

Das Gerät hat ein T-Mobile Branding, aber kein Sim-Lock und kann natürlich auch mit jeder anderen Sim-Karte genutzt werden. Weitere 5€ Rabatt gibt es für Facebook Fans (myDealZ Fanseite), wobei man wohl dann nochmal eine Email an facebook@cw-mobile.de schreiben muss, damit man den Gutschein auch wirklich bekommt. U.U. ist das Gerät bis dahin dann auch schon ausverkauft.

In den Testberichten gibt es im Schnitt 1,8, wobei interessant wahrscneinlich die ausführlichen Testberichte bei Handytarife (4,5/5) oder besser auf englisch bei techradar (3,5/5), phonearena (7,5/10) oder mobileburn (3,8/5 – 4G Version) sind.

Pro
+ sehr gute Verarbeitungsqualität
+ sehr guter Browser (leider ohne Flash)
+ gute Performance
+ gute Sprachqualität
+ gute Videoaufname
+ ordentliche Akkulaufzeit
Contra
– Bilder sind ein wenig blass
– festeingebauter Akku / Speicher nicht erweiterbar

Letztendlich muss man sich aber wohl sehr bewußt für Windows Phone 7 entscheiden und der damit eingeschränkten App-Vielfalt.

Technische Daten (Herstellerhomepage):

Format: Barren • GPRS/EDGE/HSDPA/HSUPA • WAP/MMS • A-GPS • OS: Windows Phone 7.5 • CPU: 1.0GHz Qualcomm MSM8225 • GPU: Adreno 205 • RAM: 512MB • GSM-Quadband (850/900/1800/1900) • UMTS-Dualband (900/2100) • Farbdisplay (16 Mio. Farben, 480×800 Pixel, 3.8″, S-LCD, kapazitiver Touchscreen) • Video-/Mp3-Player • 2 Digitalkameras (1.: 5MP, AF, LED-Blitz, Videos@720p; 2.: VGA, Videotelefonie) • Bluetooth 2.1 • micro-USB 2.0 • WLAN (802.11b/g/n) • 3.5mm Klinkenstecker • 8GB Speicher • Standby-Zeit: ~535h/480h (UMTS/GSM) • Gesprächszeit: ~8h/10h (UMTS/GSM) • Größe: 120.5×61.5×10.9mm • Gewicht: 137.5g • SAR-Wert: keine Angabe • Besonderheiten: Lagesensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, DLNA zertifiziert

    • 0 DrMang
      Windows Phone ist für den normalen Nutzer das beste Betriebssystem. Warum? Weil es funktioniert und man nicht überteuerte Apple-Produkte kaufen muss, um es zu nutzen.
      • 0 Korbi
        @DrMang: Schonmal was von Android gehört? Das funktioniert auch noch ordentlich UND ist kein Apple-Produkt ;)
        0 Besserwisser

        Kann DrMang da nur zustimmen. Habe selbst für die berufliche Nutzung ein Nokia Lumia 800 und privat ein Samsung Galaxy S2, kenne also die zwei "Welten".
        Bin mit dem S2 sehr zufrieden und unumstritten ist die App-Vielfalt bei Android deutlich größer, nur funktioniert Windows Phone einfach reiblungsloser & intuitiver, würde es also einem Smartphone-Einsteiger eher empfehlen. Zu Apple: die Geräte mögen teurer sein, doch die Apps kosten im Windows Phone Market mindestens genauso viel & teilweise auch mehr.

        DrMang: Windows Phone ist für den normalen Nutzer das beste Betriebssystem. Warum? Weil es funktioniert und man nicht überteuerte Apple-Produkte kaufen muss, um es zu nutzen.

        • 0 DrMang
          Android funktionierte bei mir nicht so schön wie windows phone. Es gab häufiger Hänger und Abstürze und andere komische Macken wie dass man plötzlich nicht mehr raustelefonieren konnte etc.

          Meine persönlichen Erfahrungen mit Android sind nicht gut gewesen, mit Win Phone bin ich sehr sehr zufrieden.
          • 0 SteveJobs


            Korbi: @DrMang: Schonmal was von Android gehört? Das funktioniert auch noch ordentlich UND ist kein Apple-Produkt


            Genau. Wüsste nicht warum man die technisch veralteten WP7 Geräte kaufen sollte wenn es zum gleichen Preis z.T. schon besser ausgestatte Androiden gibt. 1 Ghz und Adreno 200 GPU gabs schon 2010 im Desire. Zusätzlich hat Android die hübschere Oberfläche (Scheiß Kacheln bei WP7) man wird weniger eingeschränkt (Zune, keine Speicherkarte bei WP7 ect.) und hat 10 mal mehr Apps die auch noch besser sind als bei WP7. Müsst euch nur mal die Facebook App für Wp7 anschauen --> Ein graus. Auf Android und Iphone dagegen nahezu perfekt.
            0 assyriska
            Iphone ist immer noch ganz oben...jedoch kommt es mir vor das Android von Version zu Version nicht besser wird. ZUmal es Jahre dauert bis alle HAndy auf dem gleichen Stand sind.
            Wer sich mit den Kacheln anfreunden kann, sollte zuschlagen.
            Oder wer sich noch geduldigen kann, sollte auf Tango warten (billigere Handys) oder WP8 abwarten.
            0 PK01
            "Letztendlich muss man sich aber wohl sehr bewußt für Windows Phone 7 entscheiden und der damit eingeschränkten App-Vielfalt."

            Haha :D Also ich kenne niemanden, der mehr als 70.000 Apps installiert hat! Windows Phone ist klasse.
            • 0 Doc-No
              Also das mit der eingeschränkten App Vielfalt kann man heute nicht mehr gelten lassen. Di Apps die man braucht bzw. haben sollte, die gibt es doch mittlerweile bei allen Plattformen.

              Lediglich die Oberflächen unterscheiden sich doch noch. Und das ist dann wieder Geschmacksache. Das mit dem nicht erweiterbren Speicher ist zwar richtig, aber wer hat denn bitte mehr als 8 GB an Zeug auf dem Handy?

              Ich hab ein Omnia 7 und hab den Kauf zu keinem Zeitpunkt bereut. Bin aber auch ehrlich und sage es ist Geschmacksache.
              • 0 istdoch
                Komischer liest man immer quer durchs Internet, wie toll doch alle Windows Phone 7 finden, und das alle erst ein Iphone oder Android hatten und dann zu Windows Phone 7 gewechselt sind, aber ich persönlich kenne weder privat oder beruflich jemanden der freiwillig oder gezwungermassen ein Windows Phone 7 hat ....

                das können doch nicht alles nur bezahlte Fanboys sein ... grübel ...
                • 0 mr.tom


                  SteveJobs: Genau. Wüsste nicht warum man die technisch veralteten WP7 Geräte kaufen sollte wenn es zum gleichen Preis z.T. schon besser ausgestatte Androiden gibt. 1 Ghz und Adreno 200 GPU gabs schon 2010 im Desire. Zusätzlich hat Android die hübschere Oberfläche (Scheiß Kacheln bei WP7) man wird weniger eingeschränkt (Zune, keine Speicherkarte bei WP7 ect.) und hat 10 mal mehr Apps die auch noch besser sind als bei WP7. Müsst euch nur mal die Facebook App für Wp7 anschauen –> Ein graus. Auf Android und Iphone dagegen nahezu perfekt.


                  so ein blödsinn!
                  du hast wohl noch nie ein wp7 in der hand gehabt. denn wenn es so wäre, dann wüsstest du, dass man bei wp7 die facebook app eigentlich nicht mehr braucht, da so gut wie alles wichtige bereits direkt in das OS integriert ist...
                  0 ollixs
                  Das mit den 5,- Euro Facebook-Gutschein funktioniert nicht.

                  Nach Rücksprache mit der Hotline funktioniert dieser Universalgutschein: CW2012GS

                  Have fun!
                  0 kadajawi
                  Habe auch beides, Android und WP7. WP7 hat immer reibungslos funktioniert (hat... nun gibts ein Speicherkartenproblem, witzig, wenn die Speicherkarte festgelötet wurde. Naja, sobald ich wieder in Deutschland bin wird LG sich drum kümmern). Android stürzt gerne ab, hängt, klingelt nicht, verliert SMS, braucht lange bis es aufs klingeln reagiert, ... gut, das Handy ist etwas älter, aber dennoch. Sogar das Optimus 2x ruckelt ohne Ende, hängt ständig usw. (Es gibt aber auch bessere Implementationen, Handys die trotz deutlich schwächerer Hardware besser laufen, das ist klar).

                  Das schöne an WP7 ist eben dass es einfach zu verstehen ist, wirklich gut aussieht, und das, was es kann (was zugegebenermaßen nicht so viel ist wie bei Android) kann es sehr gut. Android ist... naja. Ich muss da spontan an Windows XP denken. Auch wenn es wiederum Versionen gibt die besser aussehen, und seit 3.0 ists ja auch von Hause aus ganz nett. Dennoch kein Vergleich zu WP7.

                  Allerdings... früher waren WP7 Geräte aber deutlich günstiger. Oder was kann das Radar groß besser als das Optimus 7 z.B.?
                  • 0 SteveJobs


                    mr.tom:
                    so ein blödsinn!
                    du hast wohl noch nie ein wp7 in der hand gehabt. denn wenn es so wäre, dann wüsstest du, dass man bei wp7 die facebook app eigentlich nicht mehr braucht, da so gut wie alles wichtige bereits direkt in das OS integriert ist…



                    Nix Blödsinn. Ist so. Schau dir die App auf IOS/Android an und die auf WP7 ! Da liegen welten dazwischen.

                    Und was heißt nicht brauchen ? Das im Kontakte-Hub integrierte Facebook taugt nur zum kurzen Status-Update/Post. Füg mal neue Freunde hinzu oder mach die 1000 anderen Funktionen von Facebook...merkste dann was ? Whatsapp das gleiche...Tunein Radio ebenso...Photobucket gibts glaub gar nicht....Dropbox ebensowenig (Ja ich weiß dass es Skydrive gibt, aber wer hat dass von den anderen...Dropbox hat fast jeder)...eine schöne Tapatalk App gibt es auch nicht für WP7 (Boardexpress ist der größte Mist).

                    WP7 Fanboys können noch so laut rumschreien. Die Apps sind weniger, schlechter, teurer. Die Geräte technisch älter und ähnlich restriktiv wie die Apple Produkte. Es hat also alle Nachteile von Apple, keine Vorteile der Iphones oder der Androididen. Bin kein Fanboy...ist einfach so.

                    Noch kurz zum Radar: Das hat als einzigste technische Verbesserung als Grafikchip den Adreno 205 statt dem 200er den z.B. das Omnia meiner Freundin und all die anderen "alten" WP7 hatten.
                    0 master1994
                    Bin auch von Android auf Wp7 gewechselt, und es ist wirklich ein großer Fottschritt! Kann es jedem nur noch empfehlen ;)
                    0 Suchender
                    Das OS funktioniert eben so gut wie bei Iphone und neue Geräte gibts ab 200€. Das ist der Unterschied. Ich habe auch alle Apps, die ich brauche, ich bin aber auch kein Spielkind.
                    • 0 Deadpool83
                      Toller Deal, zu Weihnachten noch 100€ mehr bezahlt für das Radar für meine Freundin.

                      An die Hater: Benutzt halt euer OS und gönnt Menschen, denen ihre Zeit zu kostbar ist für alle 1000 Facebook-Funktionen, Custom-ROMs und 700.000 Apps ihr WP7. Konkurrenz ist gut für's Geschäft.
                      • 0 mr.tom
                        @ steve

                        sorry aber bin kein hardcore facebook user wie du es wohl bist...

                        auf einem smartphone mache ich eh nur das nötigste und dafür brauche ich nicht die fb app. da reichen die funktionen die direkt über das os laufen völligst aus incl. chat! füra lles andere habe ich einen pc oder notebook.

                        und nochwas, die wp7 geräte mögen auf dem papier von der hardware schwächer sein als die meisten android geräte, laufen aber trotzdem flüssiger!
                        • 0 georgs.m
                          Boah! Ich kann das Windows Phone gebashe nicht mehr hören.
                          Das iPhone ist mit seinem Ökosystem das Maß der Dinge, ohne Frage. Aber die Bedienung ist beim WP7 intuitiver (zugegeben auch eingeschränkter), die Einstellungsmöglichkeiten erschließen sich dem Neuling schneller (sind aber ebenfalls nicht zu umfangreich) und es gibt NUR 70.000 Apps.
                          Aber für Ottonormalverbraucher ist es wie mit München. München ist eine schöne Stadt u.a. weil man so schnell draußen in den Bergen ist, aber nur 5% machen davon Gebrauch. Es ist einfach ein Lebensgefühl (man könnte wenn man wollte...)
                          So ähnlich ist es beim iPhone oder S2. Ich könnte mir xxxxxxxx Apps installieren, aber wenn ich mir im Freundes- und Bekanntenkreis die nicht so techniaffinen anschaue dann haben Sie nur eine kleine Auswahl an Apps installiert. Ich selbst ertappe mich dabei, dass ich mich ärgere, dass ich "Cut the Rope" und "Wo ist mein Wasser" nicht im Marketplace finde, habe Sie aber weder auf meinem iPod noch iPad installiert. Also warum der "Frust" - weil ich nicht kann, aber wenn ich könnte wollte ich nicht.

                          Unterm Strich ist Windows Phone ein schnelles, intuitives Betriebssystem, dass sich angemehm von Android und iOS abhebt und mache mögen es. Ich zum Beispiel ...
                          • 0 Norbert
                            Facebook-App auf Android? Habe ich mal angetestet und habe mich gewundert, warum man sich nicht ausloggen kann. Als ich dann mehrfach angesprochen wurde, warum ich eigentlich immer on bin, flog das Teil wieder runter. Oder hat sich inzwischen was geändert?

                            Ich nutze auf Android einige Apps und bastele auch sonst dran rum, aber ich kenne Leute, die ihr Smartphone quasi out-of-Box verwenden. Und dann reichen auch bada oder Windows Phone völlig aus.
                            • 0 steveurkel


                              Norbert: Facebook-App auf Android? Habe ich mal angetestet und habe mich gewundert, warum man sich nicht ausloggen kann. Als ich dann mehrfach angesprochen wurde, warum ich eigentlich immer on bin, flog das Teil wieder runter. Oder hat sich inzwischen was geändert?Ich nutze auf Android einige Apps und bastele auch sonst dran rum, aber ich kenne Leute, die ihr Smartphone quasi out-of-Box verwenden. Und dann reichen auch bada oder Windows Phone völlig aus.



                              Die Facebook App hat sich inzwischen auf Android und Iphone richtig gut entwickelt. Hat nichts mehr mit den früheren Ausgaben gemein. Wie die Windows Phone App ist weis ich nicht.

                              Bada ist aber bis auf den Browser auch nicht so schlecht. Gefällt mir optisch mehr als Windows Phone.

                              Geschmacksache...jedem das seine.

                              Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.