Huawei Ideos X3 ab 90€ - Android 2.3 Smartphone *UPDATE8*

admin Admin 10.10.11, 14:33 Uhr

UPDATE 7

Coresec hat dokumentiert wie die Passage mit dem Netlock erst nachträglich in die Tchibo-Bestellseite “reingeschmuggelt” wurde (Screenshot vorher / nachher).

UPDATE 6

Das Gerät bei Tchibo hat im Gegensatz zu Lidl und Fonic (bei Fonic leider teurer geworden) einen Netlock (nur o2 Karten funktionieren). Dafür aber eben auch 10€ günstiger (mit Gutscheincodes: NL84012 (10€) und 305020 (4,95€)). “Leider” entfallen aktuell die Versandkosten ab 80€ sowieso und so “verpuffen” wohl die 4,95€ durch den 305020 später auf der Rechung.

UPDATE 5


Be Lidl auch wieder bestellbar und ab dem 13.10. lieferbar und ab Montag dann auch bei Tchibo. Danke ralliart und Marc.

UPDATE 4


Jetzt auch wieder bei Lidl verfügbar und damit auch ohne Fonic-Karte:


    UPDATE 3


    DIe Probleme von gestern haben sie wohl in den Griff bekommen und man kann aktuell gerade problemlos bestellen.


    Für die Schweizer oder Leute mit schweizer Freunden ist das Angebot von okmobile aktuell sogar noch besser.

    UPDATE 2

    Es geht los im Fonicpartnershop.

    UPDATE 1

    Nachdem Lidl ja wohl einige verärgert hat heute morgen, weil die Bestände nennen wir es mal “sehr, sehr knapp” bemessen waren, gibt es das Ideos X3 jetzt auch für 99,99€ im eigenen Onlineshop:


    Danke, mactron!


    UPDATE 7

    Coresec hat dokumentiert wie die Passage mit dem Netlock erst nachträglich in die Tchibo-Bestellseite “reingeschmuggelt” wurde (Screenshot vorher / nachher).

    UPDATE 6

    Das Gerät bei Tchibo hat im Gegensatz zu Lidl und Fonic (bei Fonic leider teurer geworden) einen Netlock (nur o2 Karten funktionieren). Dafür aber eben auch 10€ günstiger (mit Gutscheincodes: NL84012 (10€) und 305020 (4,95€)). “Leider” entfallen aktuell die Versandkosten ab 80€ sowieso und so “verpuffen” wohl die 4,95€ durch den 305020 später auf der Rechung.

    UPDATE 5

    Be Lidl auch wieder bestellbar und ab dem 13.10. lieferbar und ab Montag dann auch bei Tchibo. Danke ralliart und Marc.

    UPDATE 4

    Jetzt auch wieder bei Lidl verfügbar und damit auch ohne Fonic-Karte:


    UPDATE 3

    DIe Probleme von gestern haben sie wohl in den Griff bekommen und man kann aktuell gerade problemlos bestellen.


    Für die Schweizer oder Leute mit schweizer Freunden ist das Angebot von okmobile aktuell sogar noch besser.

    UPDATE 2

    Es geht los im Fonicpartnershop.

    UPDATE 1

    Nachdem Lidl ja wohl einige verärgert hat heute morgen, weil die Bestände nennen wir es mal “sehr, sehr knapp” bemessen waren, gibt es das Ideos X3 jetzt auch für 99,99€ im eigenen Onlineshop:


    Danke, mactron!


    Ursprüngliches UPDATE7 vom 10.10.2011:

    Ursprüngliches UPDATE6 vom 05.10.2011:

    Ursprüngliches UPDATE5 vom 24.09.2011:

    Ursprüngliches UPDATE4 vom 20.09.2011:

    Ursprüngliches UPDATE2 und 3 vom 19.09.2011:

    Ursprüngliches UPDATE vom 01.09.2011:

    Ursprünglicher Artikel vom 28.08.2011:


    Wow! Bei HUKD hat der Thread ja schon ordentlich Fahrt aufgenommen. Da wird’s dann auch mal Zeit, hier auf der Hauptseite drüber zu schreiben. Bei Windows Phone 7 Smartphones sind wir ja sehr günstige Preise aufgrund der Subvention von Microsoft gewöhnt, bei Android Smartphones sieht das ja leider etwas anders aus. Huawei möchte diese Lücke jetzt allerdings schließen und bringt ein Budget-Smartphone mit Android Betriebssystem auf den Markt. Und passend zum Marktstart gibt es ab Donnerstag bei Lidl das passende Angebot:


    huawei_ideos_x3.jpg


    Dazu bekommt man auch noch eine Lidl Mobile Sim inkl. 25 Freiminuten und 1 Monat kostenlosem Internet. Zum Testen also ganz praktisch. Einen Vergleichspreis anzusetzen ist schwierig, da das Gerät ja erst am Donnerstag auf den deutschen Markt kommt. Die UVP liegt aber bei ~ 140€ und da es sowieso nicht wirklich viel vergleichbares gibt, kann man bei dem Preis auch ohne Vergleich von einem guten Angebot reden, vorallem da auch die ersten Testberichte ziemlich positiv klingen. So kommt das Smartphone im Test von teltarif auf eine Note von 2,5, bei cnet gibt es 8,0 von 10 möglichen Punkten. Gelobt werden die gute Verarbeitung, der Funktionsumfang und natürlich das Preis-/Leistungsverhältnis. Dass man bei einem Preis von ~ 100€ natürlich auch ein paar Abstriche machen musst, ist wohl klar. So fehlt eine Foto-LED, die Soft-Touch-Tasten sind nicht beleuchtet und beim Speicher wurde gespart. Der knappe Arbeitsspeicher sorgt auch dafür, dass man dem Telefon nicht allzu viel Multitasking zumuten sollte, da es das sonst mit häufigen Lags quittiert. Auch die Auflösung von 320×480 Pixeln ist natürlich nicht mehr ganz auf dem aktuellen Stand der Entwicklung, aber das iPhone 3G verfügt z.B. auch nicht über mehr. Für die meisten am störendsten dürfte der mit 1200mAh recht knapp bemessene Akku sein, der wohl tägliches Laden erforderlich macht.


    Meine Einschätzung? Wenn man sich für das Ideos X3 entscheidet, sollte man sich bewusst darüber sein, dass man mit ein paar Abstrichen leben muss. Da es aber ja wirklich in dem Preissegment nichts vergleichbares gibt, hat das Ideos X3 ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Das Huawei Ideos X3 dürfte somit für alle, die Lust auf ein günstiges Android Smartphone haben, eine wirklich interessante Option sein.


    Technische Daten:


    480 x 320 Pixel – Android 2.3 Gingerbread – Arbeitsspeicher (RAM): 256 MB – Display: 3,2 Zoll – Prozessor: 600 MHz – Touchscreen: kapazitiver – interner Speicher: 512 MB – Kameraauflösung: 3,2 Megapixel – Datenübertragung: Bluetooth, HSDPA, UMTS, WLAN-n – Speicherkarte: Micro SecureDigital (Micro SD) – GPS – 105g

      0 Steven
      Ich würde da doch eher das ZTE Blade bzw. Orange San Francisco empfehlen! ist deutlich Leistungsstärker... und kostet in UK ~105€
      0 ROFL
      Huaweia!
      0 123
      iPhone 3GS auch nicht. ;)
      0 greathumble
      das ding ist ausprobieren wert. blau.de internet-flat für 4,90 dazu und erstmal einen monat schauen. zum surfen, spielen zwischendurch perfekt.

      oder hat jemand einen günstigen tipp für eine reine internetflat ohne vertrag?
      0 tical321
      Das Ding ist keine 10€ wert. Augenkrebs vorprogrammiert bei dem Display und mit 600 Mhz absolut veraltet.
      • 0 Chef
        Naja, nichts vergleichbares?

        Also da fällt mir pauschal das LG GT540 ein, aktuell wird es mit knappen 90 € gehandelt. Wesentlich besserer Akku, gutes Display, dafür "leider" resistiv, was aber nicht unbedingt ein Nachteil sein muss (ich komme damit besser klar) und ähnlichen Eckdaten (600 Mhz, 256MB, Android 2.1).

        Natürlich auch kein Burner, aber relativiert das Huaweieauiasuei (oder wie auch immer) etwas. Btw: Das LG lässt sich inoffiziell auch mit Gingerbread austatten...

        Gute nacht
        0 greathumble
        ah neee, da ist im preis schon eine fonic-sim mit über 9 euro guthaben dabei und 1 monat flat kostenlos. na dann kann man damit das teil ja gut testen.

        echt ein gutes angebot.

        @admin, das mit der sim-karte hätte gerne in den text rein dürfen... :)
        0 Alan
        @ tical321

        Labber doch keinen Dreck. habde das Teil auf der Messe in der Hand gehabt. Das Display ist für die Displaygrösse vollkommen ok. Wenn du dich mal umschaust wirst du feststellen, dass die Konkurrenz in der preisklasse 50-150Euro zu 65% sowieso kleinere Auflösungen fahren. Der Prozi läuft auch ok - die Apps starten bissel langsamer, aber ansonsten läuft es ok. Kein Vergleich zu den Windows mobile 5.5 Krücken oder sogar 6.0.

        Dies ist ein Einsteigerhandy für 99 Euro....moment...man bekommt eine SIM Karte mit 9 Euro Guthaben und 1 Monat kostenlosen Internet > Dann müssen wir 99 Euro - 9 Euro - 9 Euro abziehen und so kostet das Teil effektiv ca. 80 Euro. HOT!

        Mit 600Mhz ist es nicht veraltet - ES IST EIN EINSTEIGERHANDY. Wenn du mehr Leistung willst - hol dir das X5 (Aufpreis 60-80 Euro) mit 1 Ghz.

        Schau in den Spiegel, wenn du dort "Hugh Jackmann", "Justin Timberlake" oder "Sean connery" siehst - dann ist das handy echt meh. Warte! Im Spiegel siehst du aber nur "0815 Otto-gewöhnlich" :-)

        Diese Metapher ist konstruktiv gemeint und keine Beleidigung :-)
        • 0 dusty1000


          tical321: Das Ding ist keine 10€ wert. Augenkrebs vorprogrammiert bei dem Display und mit 600 Mhz absolut veraltet.



          FAIL! Huawei macht genau alles richtig! Technik, die vor etwa 1,5 Jahren noch aktuell und absolut high End war günstig neu auflegen. Die breite Masse braucht gar nicht mehr. Und in dieser Zusammenstellung muss der Durchschnittsuser auch kaum Abstriche machen, da genau da gespart wird, wo es ihm überhaupt nicht auffällt.
          0 admin Admin
          @greathumble: ok. :)
          0 Ferengi
          so lange man mit dem ding texten kann bissl emails lesen und surfen und sogar noch mp3 abspielen und navigieren isses mehr als okay! ich kauf mir auf jeden fall so ein ding. und meiner freundin gleich eins mit!
          0 DealBen
          "Hat sogar eine Frontkamera wie das 300€ Samsung Galaxy S"
          "Auflösung wie vom iPhone 3GS"

          Das ist ja praktisch ein iPhone Killer!
          0 woingenau
          Das Wichtigste ist, dass es so schön glatt ist und hinten sogar gummiert xD
          0 mactron
          Habe hier schon lange kein Kommentare mehr gelesen und werde es auch sobald nicht wieder tun?
          0 Asmudeus


          Steven: Ich würde da doch eher das ZTE Blade bzw. Orange San Francisco empfehlen! ist deutlich Leistungsstärker… und kostet in UK ~105€


          Kann ich nur zustimmen.
          Einfach mal auf HUKD suchen, gibt da einige Threads zu. Das Base Lutea ist auch fast baugleich. In Deutschland kann man das Handy auch sehr günstig bekommen, Preise sind wechselhaft. Unter 150€ ist die Regel, oft deutlich darunter. Ansonsten kann man es auch immer aus UK über Borderlinx bestellen (vllt. mittlerweile auch ganz normal). Wie gesagt, einfach mal auf HUKD suchen.
          0 Jim
          Also ich habe jetzt eine gefühlte Ewigkeit das Samsung Galaxy Spica (i5700). Das einzige Manko was ich bei dem mittlerweile bemängel ist der geringe RAM (128MB) und dass ich auf 2.1 festsitze, wo doch erst 2.2 den performanten JITC mitbringt. Ansonsten bin ich zufrieden mit dem Gerät und nutze das Teil auch deutlich zu mehr als nur zum Telefonieren.

          Daher kann ich mir gut vorstellen (ableiten), dass das o.a. Smartphone für den Preis mehr als O.K. zu sein scheint.
          0 netloader


          Steven: Ich würde da doch eher das ZTE Blade bzw. Orange San Francisco empfehlen! ist deutlich Leistungsstärker… und kostet in UK ~105€



          Hast Du einen Linke?
          • 0 Cultcih
            Prozessor wär mir egal, aber die Auflösung is für mich n No-Go...
            0 Christian
            ZTE Blase / San Francisco in der Schweiz 100 CHF (<90 Euro)
            0 Search85 Moderator
            Gutes solides handy und hat auch qualcom leider macht das spielen
            Bei so kleiner Auflösung nicht spass wer sich das Handy kaufen will da muss ich noch Sagen das ea dead space für qualcom rausgebracht hat sehr geiles Spiel ;-)

            Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.