LG 42LV375S für 450€ - 42" LED mit Triple-Tuner *UPDATE3*

admin 1.2.12, 18:06 Uhr

UPDATE 3

Heute in der 42″ Variante in den Amazon Blitzangeboten bis 19 Uhr:

LG 42LV375S für 449,99€ (nächster Preis: 549€) – 42″ Full-HD, EDGE-LED, DVB-T/-C/-S, 50Hz, USB – 4,5 Amazon Sterne

Danke kidrauhl.

Ursprüngliches UPDATE2 vom 16.10.2011:

UPDATE 2

Momentan gibt es ja 11% auf alle Fernseher bei Promarkt. Bei den meisten Modellen reicht es trotzdem nicht für ein Schnäppchen, aber bei dem LG spart man sehr ordentlich:

Bestellt man über qipu gibt es noch 4% Cashback (~20,91€).

Leider hat der LV375S wohl etwas Probleme bei 24p-Material und kommt mit Mikrorucklern daher. Auch der Kontrast kann zumindest in der Fachpresse nicht überzeugen (Testberichte.de). Die Stärken liegen in dem matten Display, dem sehr guten Media-Player und dem sehr niedrigen Stromverbrauch. Der größte Pluspunkt ist aber wohl der sehr gute Preis, da der LG eh schon der mit Abstand günstigste 46″+ LED-Fernseher mit Triple-Tuner ist und jetzt bei Promarkt nochmal knapp 100€ günstiger als regulär.

Technische Daten:

Diagonale: 47″/119cm • Auflösung: 1920×1080 • Format: 16:9 • Kontrast: 3.000.000:1 (dynamischer Kontrast) • Reaktionszeit: 4ms • Anschlüsse: 3x HDMI, Komponenten (YUV), SCART • Weitere Anschlüsse: 1x USB, CI+-Slot • Stromverbrauch: 85W • Maße mit Standfuß (BxHxT): 110.8×74.6×26.6cm • Gewicht mit Standfuß: 20.9kg • Tuner: DVB-C/-T/-S/-S2-Tuner (MPEG-4 AVC) • Besonderheiten: LED-Backlight (Edge-lit), DivX-/DivX-HD-Unterstützung, DLNA-Client, Webservices

Ursprünglicher Artikel und UPDATE vom 24.07.2011:

UPDATE 1

Da es vielleicht in den Kommentaren nicht genug auffällt auch hier nochmal:

Eigentlich würde der LED noch bei der Bundle Woche mitmachen. Aber der 19″er ist gerade vergriffen, vielleicht kann man da noch irgendwie tricksen, dass man den trotzdem bekommt.

Nur ganz kurz, da die Blitzangebote ja erfahrungsgemäß nicht allzulange halten und vielleicht der ein oder andere gerade nach den Geräten gesucht hat.

Die beiden Geräte sind eh schon Preisführer in ihrem Segment und jetzt eben nochmal deutlich günstiger bei Amazon bis max. 17 Uhr.

Der LG LED ist noch sehr neu und aktuell fehlt es an ausführlichen Testberichten. In der SFT wird die hohe Leuchtkraft und die gute Bedienung gelobt und der Schwarzwert, sowie der schwache Klang kritisiert. Technisch erhält man das günstigste 40″+ LED Gerät mit integriertem SAT-Tuner (nächstes Gerät wäre ein Grundig ab 628€).

Der Plasma ist sehr günstig (also auch schon für 580€) für ein 3D-fähiges 50″ Gerät (Samsung fängt bei 622€ – ebenfalls HD-Ready (1366×768)). Bei Trusted Reviews kann das Gerät aber nicht ganz überzeugen, denn es gerade der 3D Betrieb ist eine große Schwäche des Geräts, beachtet auch, dass in Deutschland keine 3D-Brille im Lieferumfang ist. Bei 2D-Bildern schlägt sich das Gerät dagegen recht tapfer. In einem norwegischen Testbericht kann der kleinere Bruder überraschenderweise im 3D zumindest bedingt überzeugen. Keine klare Kaufempfehlung, aber bei Amazon geht man ja auch kein großes Risiko ein. Vielleicht hatte ja durch Zufall jemand bei der LG Bundle Woche zugeschlagen und kann berichten.

Bei beiden Geräten ist ein USB-Port mit integriertem Media-Player vorhanden. LG-typisch wird die Formatunterstützung hier sehr gut sein und so sind auch .mkvs kein Problem.

Danke BluRay1080.

Technische Daten:

Diagonale: 42″/107cm • Format: 16:9 • Auflösung:1920×1080 • Kontrast: 3.000.000:1 (dynamischer Kontrast) • Reaktionszeit: 3.5ms • Anschlüsse: 3x HDMI, Komponenten (YUV), SCART, Composite Video • Stromverbrauch: 97W • Maße (BxHxT): 99.8×68.4×25.6cm • Gewicht: 15.5kg • Besonderheiten: integrierter DVB-C/-T/-S-Tuner (MPEG-4 AVC), DivX-Unterstützung, DivX-HD-/MKV-Unterstützung, 24p-Unterstützung, USB-Schnittstelle, DLNA-Client, Webservices, LED-Backlight

Technische Daten:

Diagonale: 50″/127cm • Auflösung: 1024×768 • Format: 16:9 • Helligkeit: 1.500cd/m² • Kontrast: 3.000.000:1 (dynamischer Kontrast) • Anschlüsse: 3x HDMI, VGA, Composite Video • Stromverbrauch: 152W • Maße (BxHxT): 116.8×77.1x29cm • Gewicht: 29.5kg • Besonderheiten: integrierter DVB-T-Tuner, DivX-HD-Unterstützung, 600Hz-LCD, USB-Schnittstelle, CI+-Slot, 3D-fähig

    0 admin
    Kurze Anmerkung. Eigentlich würde der LED noch bei der Bundle Woche mitmachen. Aber der 19"er ist gerade vergriffen, vielleicht kann man da noch irgendwie tricksen, dass man den trotzdem bekommt.
    http://www.amazon.de/gp/feature.html/ref=br_lf_m_1000524103_grlink_2?ie=UTF8&plgroup=2&docId=1000524103&tag=msdi-21
    • 0 MangoMandel
      Wie kann man da denn tricksen?
      Kenne mich da nicht so genau aus.
      • 0 naxxxel
        also bei mir geht das bestellen nicht, egal mit welchem browser... "bestellung abschicken" schickt mich immer auf die hauptseite... mails kommen keine...
        • 0 Solala
          Die Auflösung vom 50" ist ein Witz. Reicht gerade für ZDF HD aber eine 1080p Blueray sollte man sich darauf nicht anschauen.
          0 BluRay1080


          Solala: Die Auflösung vom 50″ ist ein Witz. Reicht gerade für ZDF HD aber eine 1080p Blueray sollte man sich darauf nicht anschauen.



          Was ist das denn für eine Logik bzw. Unlogik?
          1080p Material sieht also auf dem Fernseher schlechter aus als 720p Material?

          Und nur mal nebenbei:
          Die meisten Leute würde nicht mal einen Unterschied zwischen 720p und 1080p erkennen. Kannst ja gerne mal selbst den Test machen.
          • 0 rockadel
            Kann man bei dem LG 42LV375S eine normale usb 2.0 festplatte anschließen, die NTFS formatiert ist oder geht das nur mit FAT/32 via usb Stick, das wäre für mich ein großes Problem. Hat jmd Erfahrung mit dem LCD ? Auch bezüglich Clouding. Bin schon den ganzen morgen am Fernseher suchen und hab auch jetzt viel schlechtes über die LED's gelesen aber auch viel gutes ... :/
            Mir geht es hauptsächlich um ein top Bild und ein Mediaplayer der einwandfrei MKV abspielen kann. Da sind die Samsungs eigtl. unschlagbar. Falls der LG hier das auch könnte würde natürlich der Preis für den LG sprechen.
            • 0 naxxxel
              bestellen hat jetzt funktioniert:
              Wunschtermin-lieferung musste deaktiviert werden...
              • 0 mutti
                0 PatWallaby
                HD Ready entspricht 1366x768
                • 0 Panamarama
                  falsch. HD ready spezifiziert im bereich auflösung lediglich 720 vertikale pixel. demnach ist traurigerweise auch 1024*768 "HD-Ready"
                  Ich würde mir so ein GErät, vor allem in 50" definitiv nicht holen.

                  Letzte woche noch nen LG 47" bestellt, der geht die tage zurück. Schlecht verarbeitung, clouding ohne ende und die LED Ausleuchtung ist auch nicht optimal. Mit glück erwischt ihr ein gutes gerät, aber bei dem preis darf man einfach keine einwandfreie verarbeitung erwarten bzw ist die chance auf schwächen recht hoch
                  • 0 arschibald
                    menno, zu spät gesehen, ich könnte kotzen, suche genau nach nem fernsehen und nem monito, fuck!
                    • 0 Solala


                      BluRay1080:
                      Was ist das denn für eine Logik bzw. Unlogik?
                      1080p Material sieht also auf dem Fernseher schlechter aus als 720p Material?Und nur mal nebenbei:
                      Die meisten Leute würde nicht mal einen Unterschied zwischen 720p und 1080p erkennen. Kannst ja gerne mal selbst den Test machen.


                      Ja weil bei 1080p mehr an Bildqualität verpufft.

                      Das hat immer mit der Entfernung zum TV zu tun, ob es stört, wenn er kein 1080p hat.
                      Je näher der TV, desto höher auflösen sollte er.

                      http://www.chip.de/artikel/TV-Tipps-Der-optimale-Sitzabstand-zum-Fernseher_43008461.html
                      0 Jan
                      Ich würde mir auf jeden Fall ein Led Fernseher kaufen einen Plasma Fernseher kann man vergessen. Die Bildqualität ist viel besser bei einem LED Fernseher.
                      • 0 MangoMandel
                        0 inquisitor


                        BluRay1080:
                        Und nur mal nebenbei:
                        Die meisten Leute würde nicht mal einen Unterschied zwischen 720p und 1080p erkennen. Kannst ja gerne mal selbst den Test machen.


                        Die meisten Leute kaufen auch viel zu kleine Fernseher. Um den Unterschied zwischen 720 und 1080 zu erkennen, darf man beispielsweise von einem 46"-Gerät nicht weiter als 1,9m entfernt sitzen. Leider vergegenwärtige die meisten Leute bei der Wahl der Displaygröße nicht, daß die Anzahl der Pixel ihres FullHD-Fernsehers gegenüber ihrem alten 576-PAL-Fernseher um das fünffache zunimmt.
                        Einen Rechner für die optimale Displaygröße bzw. den optimalen Abstand findet Ihr hier.
                        0 nockuno
                        Preis ist nun auf 586,99 EUR.
                        • 0 Nippelnuckler
                          @BlueRay: da scheinst du noch nie einen HD-Ready TV gehabt zu haben. FullHD sieht auf einem HD-Ready TV beschissen aus...
                          • 0 Nippelnuckler
                            @Jan: Ich hoffe niemand nimmt dein dummgeschwätz ernst und informiert sich vorher wirklich. Aber deine Aussage hört man oft. Vorallem bei Saturn Mitarbeiter die genauso informiert wie du sind.
                            0 jörg


                            Nippelnuckler: @Jan: Ich hoffe niemand nimmt dein dummgeschwätz ernst und informiert sich vorher wirklich. Aber deine Aussage hört man oft. Vorallem bei Saturn Mitarbeiter die genauso informiert wie du sind.



                            kann ich dir nur recht geben,in den meisten elektroniktempeln haben die wenigsten mitarbeiter da ahnung von etwas, bei dehnen ist jedes gerät gut,noch besser wenn es teurer ist und auf fachliche fragen bekommt man keine antwort.

                            @Jan : Farben können gute Plasma-Fernseher noch einen Tick natürlicher wiedergeben als die meisten LCDs: Gerade Hauttöne sehen bei ihnen realistischer aus. Ein weiteres Plus: Bei Plasmas ist die Darstellung auch von der Seite noch brillant. Bei vielen LCDs sieht das Bild milchig aus, wenn man schräg davor sitzt.
                            0 TechGuy

                            Nippelnuckler: @BlueRay: da scheinst du noch nie einen HD-Ready TV gehabt zu haben. FullHD sieht auf einem HD-Ready TV beschissen aus…


                            Kann man so auch nicht verallgemeinern, da es immer noch auf den Zuspieler ankommt, der das Material herunterrechnet. Übrigens ist ein Besserwisser mit einem solchen Umgangston auch nicht viel angenehmer/nützlicher als ein "uninformierter Dummschwätzer".

                            Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.