LIDL - Dell Mini 10v für 290€ und die Alternative

admin 30.8.09, 13:16 Uhr

dell_mini_10v

In den letzten Tagen wurde mir immer wieder eingeschickt, dass ab morgen in Süddeutschland in teilweise auch noch in anderen Regionen Deutschlands das 10″ Netbook Dell Mini 10v für 289€ verkauft werden soll. Verbaut sind die üblichen Komponenten – Intel N270, 1GB RAM, 160GB Festplatte, XP Home. Verglichen mit dem regulären Preis bei Dell (329€ + 29€ VSK) spart man schon einiges, auch die 2 jährige Garantie würde bei Dell nochmal 37€ extra kosten.

Allerdings gibt es 2 Mankos. 1. Sollte man bei Dell nie mit den regulären Preisen vergleichen und 2. bekommt man aktuell für 299€ + 7,99€ VSK ein ASUS 1000H GO, welches dem Gerät meiner Meinung nach einfach überlegen ist.

Aber erst nochmal die genauen Details des Mini 10v:

  • 10,1″ WSVGA (1024×576) Glossy Display
  • 1,6Ghz Intel N270
  • 1GB RAM
  • 160GB Festplatte
  • Windows XP Home
  • W-LAN b/g (kein Draft-N) / integriertes Bluetooth
  • 6-Zellen Akku
  • 1,35kg (durch den großen Akku)

Soweit so gut. Der Dell Mini 10v kann über eine gute, große Tastatur überzeugen. Auch der Verarbeitungsqualität ist wie bei vielen Dell-Systemen sehr gut. Durch den großen Akku sind unter Last bis zu 5 Stunden drin (Reghardware Test), allerdings steht der Akku dafür auch deutlich aus dem Gehäuse hervor (siehe Bild). Etwas ärgerlich ist, dass laut Lidl noch das alte 1024×576 Display und nicht das neue x600 Display verbaut ist. Das Touchpad ist wohl gewöhnungsbedürftig, aber man kann sich dran gewöhnen :)

Einige Testberichte (Achtung immer unterschiedliche Ausstattung)

asus_1000hgo

Und warum sollte man jetzt also 18€ mehr ausgeben? Weil das Asus 1000H Go ebenfalls ein absolutes Topgerät ist, verfügt aber zusätzlcih über ein mattes Display und ein integriertem UMTS-Modul. Auch hier ist ein 6-Zellen Akku verbaut, der leicht rausschaut und das Gerät sogar nochmal 30 Minuten länger am Leben erhält als das Dell Mini 10v (mit UMTS sind es unter realen Bedingung immerhin noch 4,5 Stunden). Die Tastatur und die Verarbeitung sind ebenfalls sehr gut. Einziger Nachteil des Asus 1000H Go ist das wohl leider etwas zu dunkel geratene Display, da jedoch der Kontrast sehr gut ist und man mit einem extra Tool (eeectl) die Helligkeit ggf. auch noch hochregeln kann, fällt das nicht allzuschwer ins Gewicht.

Notebookjournal

Alles in allem ist der Preis des Dell Mini 10v bei Lidl schon gut, aber der vom ASUS 1000H Go ist meiner Meinung nach einfach der bessere Deal.

    0 admin
    Danke nochmal für die zahlreichen Einsendungen
    0 Braineater
    hat der mini bei lidl wirklich nur eine auflösung von 1024x576 oder hat der vielleicht schon die 1024x600er? Weil auf der HP von DELL wird er mit höherer Auflösung angegeben,jedoch gab es bis vor einem Monat auch nur die 1024x576er auflösung...nicht das das bei LIDL refurbished GEräte sind. Außerdem wäre die kleine Auflösung auch ein ko kriterium für mich,da viele anwendungen 600 pixel in der höhe vorraussetzen
    0 admin
    Ich zitiere mich mal selber:
    "Durch den großen Akku sind unter Last bis zu 5 Stunden drin (Reghardware Test), allerdings steht der Akku dafür auch deutlich aus dem Gehäuse hervor (siehe Bild). Alle Mac-Fans wird es allerdings ärgern, dass laut Lidl noch das alte 1024×576 Display und nicht das neue x600 Display verbaut ist. Da Mac OSX diese Auflösung nicht unterstützt, würden bei der Nutzung halt 24 Pixel fehlen."
    0 Braineater
    Ist es eigentlich möglich falls einem das Gerät nicht gefällt dieses einfach wieder zurück zu geben und das GEld wieder zurück zu bekommen...bzw geht es auch wenn ich mir das Gerät mitbringen lasse,da es bei mir das angebot nicht gibt,das ich es bei nichtgefallen bei uns im LIDL wieder abgebe?
    0 blackhawk2k
    Habe den Mini10v durch die Dell Vostro Aktion. Damals gab es nur die 1024*576 Displays (zumindest laut Dell-HP) aber ich und viele andere haben Eines mit 600er Auflösung erhalten. Die Tastatur ist für ein Netbook sehr gut und verhältnismäßig groß. Das Touchpad ist Geschmackssache, ich finde, nach kurzer Gewöhnung ist es in Ordnung. Verarbeitung ist sehr gut, würde allerdings diesmal wohl kein schwarzes wählen, da man wirklich jeden Fingerabdruck sieht. Das spiegelnde Display ist zwar nen Manko, aber durch die gute Helligkeit wirds zumindest teilweise ausgeglichen. Das Gerät ist sehr leise, nur die Festplatte ist manchmal zu hören (lässt sich allerdings mit einem kleinen Tool auch nochmal verbessern). Alles in allem bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden.
    0 Thomas
    Als ich vor ca. 7 Jahren mal ein Targa Notebook bei Lidl gekauft habe (ein riesen Fehler), musste ich an der Kasse einen Wisch unterschreiben, dass ich auf das Rückgaberecht, dass Lidl normalerweile auf sämtliche Produkte gibt, verzichte... - Keine Ahnung ob das heutzutage bei Laptops/Computern immer noch so gehandhabt wird.
    0 Danny
    Zitat Braineater:
    Ist es eigentlich möglich falls einem das Gerät nicht gefällt dieses einfach wieder zurück zu geben und das GEld wieder zurück zu bekommen...bzw geht es auch wenn ich mir das Gerät mitbringen lasse,da es bei mir das angebot nicht gibt,das ich es bei nichtgefallen bei uns im LIDL wieder abgebe?



    Bei LIDL kannste innerhalb von 4 Wochen alles Zurückgeben ohne Grund
    0 admin
    @blackhawk: Zu dem Preis von damals so oder so :)
    0 Geist
    Zur Callya Vodafone live Flat:

    Ich versuche mich schon dei ganze zeit einzuwählen, bekomme aber immer nur fehler.
    in mobile partner ist folgendes eingestellt:

    APN: Dynamisch
    APN: wap.vodafone.de

    zugangsnummer *99#
    benutzername: vodafone
    passwort:vodafone

    Authentifizierungsprotokoll: CHAP

    Bekomme immer nur fehler bei der einwahl, mit Websessions gehts 1a
    0 Mario
    Sind bei dem Asus 1000H Go alle "normalen" Anschlüsse vorhanden? So dass man auch Beamer und Co anschließen kann?!?

    Ist mein erstes Netbook und es wäre wichtig, da ich es beruflich einsetzen würde.

    Gruß Mario
    0 Braineater
    Zitat Danny:
    Bei LIDL kannste innerhalb von 4 Wochen alles Zurückgeben ohne Grund


    geht das auch wenn ich es aus einer anderen filiale habe?

    mfg
    0 FlashMueller
    Liegt der Dell Vergleichspreis nicht viel eher bei 429€? Denn laut Lidl Homepage hat der Mini 10v ja ein TrueLife Display.
    0 admin
    Zitat FlashMueller:
    Liegt der Dell Vergleichspreis nicht viel eher bei 429€? Denn laut Lidl Homepage hat der Mini 10v ja ein TrueLife Display.

    Truelife bedeutet einfach nur Glossy und wie gesagt handelt es sich leider sogar noch um das alte 576, welches von Dell gar nicht mehr angeboten wird.
    • 0 Crisu
      Was bedeutet das genau, wenn die Auflösung nur 1024 x 576 wäre?
      Wie wirken sich die 24 fehlenden Pixel bei MacOS aus?
      Wäre das wirklich so schlimm?
      0 FlashMueller
      Zitat admin:
      Truelife bedeutet einfach nur Glossy


      Ja klar, aber TrueLife kostet bei Dell nen entsprechenden (recht happigen) Aufpreis und den müsste man doch berücksichtigen?!
      0 admin
      Ich habe gerade nochmal bischen rum gestöbert. Entweder hatte ich das falsch in Erinnerung (aus dem A90 Thread) oder es hat sich geändert. MacOS X sollte auch auf x576 vollständig angezeigt werden.

      Also fehlen einfach ein paar Pixel - Vergleich siehe hier ( http://www.reghardware.co.uk/2009/06/29/review_netbook_dell_inspiron_mini_10v/page3.html )
      0 Momoko
      Also mal erlich. das Asus EEE Dingens mag zwar vielleicht etwas mehr für kaum mehr Geld bieten, aber es ist ein Asus. Die Qualität der beiden Geräte dürfte kaum vergleichbar sein. Ich hatte mit meinen DELL Geräten NIE troubble und wenn was war war der Service gut (im gegensatz zu so manch anderen Herstellern... auch Asus...). Dell ist einfach ne andere Liga als Asus.
      0 Danny
      Zitat Braineater:
      geht das auch wenn ich es aus einer anderen filiale habe?

      mfg


      Ja ohne Probleme... schon mehrmals gemacht sogar Bundesweit
      0 admin
      Zitat FlashMueller:
      Ja klar, aber TrueLife kostet bei Dell nen entsprechenden (recht happigen) Aufpreis und den müsste man doch berücksichtigen?!

      Das 10v gibt es nur mit TrueLife (leider :( ).

      @momoko:
      Bei Netbooks hat aber ASUS und MSI die Nase vorne.

      Der Service ist bei Dell aber wahrscheinlich wirklich besser.
      0 Braineater
      was man beim mini 10v noch erwähnen sollte ist das es wie die mini 9 serie komplett lüfterlos ist! man hört lediglich die festplatte(sollange man keine ssd hat)

      Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.